Sie sind hier: Home > Wirtschaft & Finanzen > Beruf & Karriere >

Jobs

Anzeige
Filter

Weitere: Naturwissenschaften und Forschung: 2 Jobs in Holle bei Hildesheim

Berufsfeld
  • Weitere: Naturwissenschaften und Forschung
Branche
  • Energie- und Wasserversorgung & Entsorgung 2
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 2
  • Mit Personalverantwortung 1
Arbeitszeit
  • Teilzeit 2
  • Vollzeit 2
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 2
Weitere: Naturwissenschaften und Forschung

Berechnungsingenieur / Naturwissenschaftler (m/w/d)

Do. 11.08.2022
Peine
Die Bundesgesellschaft für Endlagerung (BGE) sucht einen Standort für ein Endlager für hochradioaktive Abfälle und baut das Endlager Konrad für schwach- und mittelradioaktive Abfälle. Die BGE hält das Endlager Morsleben offen bis zur Stilllegung und plant die Rückholung der radioaktiven Abfälle aus der Schachtanlage Asse. Die BGE ist eine bundeseigene Gesellschaft im Geschäftsbereich des Bundesumweltministeriums. Wir suchen zur Verstärkung des Bereiches Standortauswahl in der Zentrale Peine zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet einen Berechnungsingenieur / Naturwissenschaftler (m/w/d) Kennziffer: 4950_STA-SU.3 Gebirgsmechanische Auslegung von Grubenräumen in Endlagerbergwerken (einschließlich numerischer Simulation sowie Dimensionierung von Ausbauten) in den Wirtsgesteinen Tongestein, Steinsalz und kristallinem Wirtsgestein Durchführung thermodynamischer numerischer Berechnungen für die Dimensionierung von Endlagern für wärmeentwickelnde hochradioaktive Abfälle Mitwirkung bei der Entwicklung von technischen Endlagerkonzepten Sicherheitstechnische Bewertung (Betriebs- und Langzeitsicherheit) von geotechnischen/technischen Bauwerken und Komponenten eines Endlagers Im späteren Verlauf der Arbeiten: THM-Simulationen Initiierung und Begleitung von Forschungs- und Entwicklungsvorhaben Erstellung von Ausschreibungsunterlagen, Steuerung und Koordination von Auftragnehmern sowie fachliche Prüfung von Unterlagen Berücksichtigung aller relevanten regulatorischen Rahmenbedingungen Erstellung von Berichten und Beiträge für Tagungen und Konferenzen Abgeschlossenes ingenieurwissenschaftliches oder naturwissenschaftliches Hochschulstudium (Master- oder Diplomabschluss) Sehr gute Kenntnisse in der numerischen, gebirgsmechanischen Auslegung von Grubenräumen Mehrjährige Berufserfahrung in der numerischen, gebirgsmechanischen Auslegung von Grubenräumen wünschenswert Sie überzeugen Sehr gutes mathematisches und physikalisches Verständnis Fähigkeit zur verständlichen Darstellung komplexer Sachverhalte in Wort und Schrift Fähigkeit zur interdisziplinären Zusammenarbeit sowie zur Analyse wissenschaftlicher, technischer und genehmigungsrechtlicher Sachverhalte Fähigkeit zum selbstständigen, eigenverantwortlichen, kooperativen und zielorientierten Handeln Kreativität, Einsatzbereitschaft, Flexibilität und Belastbarkeit, hohes Qualitätsbewusstsein Sehr gute Deutschkenntnisse (C2) Ein modernes und von Respekt geprägtes Arbeitsumfeld Fort- und Weiterbildung und die Vereinbarkeit von Familie und Beruf 30 Tage Urlaub, Vergütung auf Basis von Haustarifverträgen, 13. Gehalt und Urlaubsgeld Betriebliche Altersvorsorge und erhöhter Arbeitgeberanteil zur Rentenversicherung
Zum Stellenangebot

Gruppenleiter Behälterentwicklung (m/w/d)

Mo. 08.08.2022
Peine
Die Bundesgesellschaft für Endlagerung (BGE) sucht einen Standort für ein Endlager für hochradioaktive Abfälle und baut das Endlager Konrad für schwach- und mittelradioaktive Abfälle. Die BGE hält das Endlager Morsleben offen bis zur Stilllegung und plant die Rückholung der radioaktiven Abfälle aus der Schachtanlage Asse. Die BGE ist eine bundeseigene Gesellschaft im Geschäftsbereich des Bundesumweltministeriums. Wir suchen zur Verstärkung des Bereiches Standortauswahl in der Zentrale Peine zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet einen Gruppenleiter Behälterentwicklung (m/w/d) Kennziffer: 4200_STA-EP.2 Aufbau und Leitung der Gruppe sowie Verantwortung und Entscheidung über Grundsatzfragen Planung der Endlagerbehälterentwicklung und späteren Fertigung Zusammenstellung und Aufbereitung von Inventardaten hochradioaktiver Abfälle für die Entwicklung der Endlagerbehälter Entwicklung einer Strategie zur Behälterzulassung und Berücksichtigung aller relevanten planerischen und genehmigungsrechtlichen Rahmenbedingungen Detaillierte (rechnerische) Auslegung der Endlagerbehälter (Detail Engineering). Ermittlung von aufgabenspezifischen Forschungsbedarfen und direkte Mitwirkung in F&E-Vorhaben. Langzeit- als auch Betriebssicherheitsbetrachtungen aller relevanten technischen Komponenten Darstellung der Ergebnisse im Rahmen wissenschaftlicher Veranstaltungen Abgeschlossenes naturwissenschaftliches Hochschulstudium oder vergleichbare Qualifikation Mehrjährige Berufs- und Projekterfahrung bei der Planung, Errichtung und Inbetriebnahme von Behältern unter Berücksichtigung von kerntechnischen Anforderungen Fundierte Erfahrungen für die Auslegung von Behältern und der zu berücksichtigenden hochaktivierten Inventare Fähigkeit zur interdisziplinären Zusammenarbeit sowie zur Analyse wissenschaftlicher, technischer und genehmigungsrechtlicher Sachverhalte Erfahrungen in Kooperation mit Behörden, Industrie- und Forschungseinrichtungen Führungserfahrung wünschenswert Sie überzeugen Ausgeprägte Fähigkeit, komplizierte Sachverhalte verständlich und präzise in Wort und Schrift zu präsentieren Ausgeprägtes Organisationsgeschick und Kommunikationsvermögen Sehr hohe Auffassungsgabe und die Bereitschaft, sich in neue Themen schnell einzuarbeiten Fähigkeit zum selbstständigen, eigenverantwortlichen, kooperativen und zielorientierten Handeln Kreativität, Einsatzbereitschaft, Flexibilität und Belastbarkeit, hohes Qualitätsbewusstsein Ein modernes und von Respekt geprägtes Arbeitsumfeld Fort- und Weiterbildung und die Vereinbarkeit von Familie und Beruf 30 Tage Urlaub, Vergütung auf Basis von Haustarifverträgen, 13. Gehalt und Urlaubsgeld Betriebliche Altersvorsorge und erhöhter Arbeitgeberanteil zur Rentenversicherung
Zum Stellenangebot


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: