Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Weitere: Naturwissenschaften und Forschung: 13 Jobs in Huttrop

Berufsfeld
  • Weitere: Naturwissenschaften und Forschung
Branche
  • Bildung & Training 5
  • Wissenschaft & Forschung 5
  • Pharmaindustrie 2
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 2
  • Energie- und Wasserversorgung & Entsorgung 1
  • Medizintechnik 1
  • Sonstige Branchen 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 12
  • Ohne Berufserfahrung 4
  • Mit Personalverantwortung 2
Arbeitszeit
  • Vollzeit 12
  • Teilzeit 4
  • Home Office 1
Anstellungsart
  • Befristeter Vertrag 6
  • Feste Anstellung 5
  • Arbeitnehmerüberlassung 1
  • Studentenjobs, Werkstudent 1
Weitere: Naturwissenschaften und Forschung

Wissenschaftliche:r Mitarbeiter:in (m/w/d) Institut Naturwissenschaften

Do. 17.06.2021
Mülheim an der Ruhr
Die Hochschule Ruhr West wurde im Mai 2009 als staatliche Hochschule gegründet. An unseren Standorten Mülheim an der Ruhr und Bottrop bieten wir Studiengänge aus Technik und Wirtschaft an. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für den Fachbereich 4 (Institut Naturwissenschaften) eine:n motivierte:n Wissenschaftliche:n Mitarbeiter:in (m/w/d) Kennziffer 63-2021, Teilzeit 75%, Vergütung TV-L E 13 zur Unterstützung unseres engagierten Teams. Die Stelle ist am Institut für Naturwissenschaften der HRW angesiedelt, welches sich durch einen breiten Querschnitt an naturwissenschaftlichen Disziplinen auszeichnet. Neben dem Lehrangebot dieser Disziplinen ist auch eine umfangreiche Forschungsarbeit Teil des Selbstverständnisses des Instituts. Ihre Aufgaben: Mitarbeit an mathematischen Forschungsprojekten Erstellung von Fachpublikationen Eine Möglichkeit zur Promotion wird angestrebt Unterstützung von Kolleg:innen bei der Vorbereitung und Durchführung von Lehrveranstaltungen Betreuung von Studierenden außerhalb der Lehrveranstaltungen Weiterentwicklung von digitalen Lehrangeboten Bereitschaft zur Weiterqualifizierung wird vorausgesetzt Ihr Profil: Erfolgreich abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium in der Mathematik oder einem verwandten ingenieur- oder naturwissenschaftlichen Fach Grundlegende Programmierkenntnisse, optimalerweise in Python, MATLAB oder C Gute didaktische Fähigkeiten und im besten Fall bereits erste Lehrerfahrung, sowie gute Deutsch und Englischkenntnisse Fähigkeit Studierende unterschiedlichster Vorbildung und Herkunft für die Themen zu begeistern und entsprechende Sachverhalte korrekt und verständlich darzustellen Begeisterungsfähigkeit, Freude an der Arbeit im Team, innovatives Mitdenken und die Motivation sich inhaltlich stets weiterzuentwickeln setzen wir voraus Wir bieten: Eine interessante, abwechslungsreiche und herausfordernde Tätigkeit in einem agilen und motivierten Team Ein gestaltbares Arbeitsfeld, in das Sie sich aktiv einbringen können Work-Life-Balance dank flexibler Arbeitszeiten und 30 Urlaubstagen zu Ihrer persönlichen Erholung Betriebliche Altersvorsorge Ein umfangreiches Weiterbildungsprogramm Arbeit auf einem neuen und modernen Campus Und was immer Sie brauchen, um sich neuen Herausforderungen zu stellen Die Stelle ist auf 2 Jahre befristet. Wir sind eine weltoffene Hochschule und freuen uns über Bewerbungen aus allen Kulturkreisen. Wir fördern die Vereinbarkeit von Familie und Beruf, Bewerber und Bewerberinnen mit Kindern sind willkommen. Falls Sie hierzu Fragen haben, können Sie gern mit der Gleichstellungsbeauftragten Simone Krost (E-Mail: simone.krost@hs-ruhrwest.de) Kontakt aufnehmen. Eine Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Online-Bewerbung über den Bewerben-Button (in einer PDF-Datei) bis zum 21.06.2021 an karriere@hs-ruhrwest.de.  Die Vorstellungsgespräche sind für den 22.07.2021 terminiert.
Zum Stellenangebot

Hydrogeologe (m/w/d)

Do. 17.06.2021
Essen, Ruhr
Mit unserer langjährigen Rekrutierungserfahrung und unseren Kenntnissen des Engineering-Personalmarktes sind wir für Ingenieure und Techniker ein starker Partner. Denn durch unsere intensiven Kundenbeziehungen über alle Industriebranchen hinweg vermitteln wir Engineering-Spezialisten spannende Aufgaben und attraktive Positionen. Ganz nach den Interessen und abhängig von Erfahrung und Kenntnissen vermitteln wir Ihnen den passenden Job und beraten Sie im Bewerbungsprozess - selbstverständlich kostenfrei. Bewerben Sie sich jetzt und profitieren Sie von interessanten Positionen und Projekten.Bewertung der Grundwasserverhältnisse und deren Hydrochemie bei BauvorhabenBeurteilung von Grundwasserhaltungsmaßnahmen und GewässerökologeErstellung von Fachgutachten zum Wasserrecht und Natura2000Auswertung und Interpretation limnologischer, wasserwirtschaftlicher, geologischer und hydrogeologischer FachdatenEntwicklung von Kompensationsmaßnahmen und deren SicherungVerhandlungen mit Wasserbehörden, -verbänden und GrundeigentümernProjektvorstellung in Genehmigungsverfahren vor der ÖffentlichkeitFachliche Führung externer Fachbüros und Koordination von ProbenahmenEntwicklung von neuen Lösungskonzepten zu fachspezifischen FragestellungenErfolgreich abgeschlossenes Fach-/Hochschulstudium der Hydrologie, Hydrogeologie, Geowissenschaften, Limnologie oder verwandter FachrichtungProfunde Berufserfahrung, möglichst im Pipelinebereich, erforderlichSehr gute Kenntnisse der EU-WRRL und des UVPGUmfassende Kenntnisse des Naturschutzrechtes (insb. WHG) und der GewässerökologieErfahrung im PlanungsrechtGute Kenntnisse in der GIS-AnwendungHohe Teamfähigkeit, ausgeprägtes Verhandlungsgeschick und DurchsetzungsfähigkeitBereitschaft zu DienstreisenPKW-Führerschein notwendigEin renommiertes Unternehmen mit ausgezeichnetem RufHerausfordernde ProjektinhalteFlexible Arbeitszeiten
Zum Stellenangebot

Stelle einer / eines wissenschaftlich Beschäftigten (m/w/d)

Mi. 16.06.2021
Dortmund
Mit über 6 300 Beschäftigten in Forschung, Lehre und Verwaltung und ihrem einzigartigen Profil gestaltet die Technische Universität Dortmund Zukunftsperspektiven: Das Zusammenspiel von Ingenieur- und Naturwissenschaften, Gesellschafts- und Kulturwissenschaften treibt technologische Innovationen ebenso voran wie Erkenntnis- und Methodenfortschritt, von dem nicht nur die 34 500 Studierenden profitieren. Stelle einer / eines wissenschaftlich Beschäftigten (m/w/d) (Ref.-Nr. w39-21) Diese Stelle ist in der Fakultät Maschinenbau, am Institut für Transportlogistik zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen und ist zunächst befristet für die Dauer der Projektlaufzeit (15.06.2023). Die Tätigkeit wird nach Entgeltgruppe E 13 TV-L vergütet. Es handelt sich um eine Vollzeitstelle. Eine Beschäftigung in bzw. Reduzierung auf Teilzeit ist grundsätzlich möglich. Anwendung der math. Optimierung im Bereich Logistik Setzen neuer algorithmischer und mathematischer Akzente zur strategischen Planung von logistischen Netzen, wie z. B. bei Seehafenhinterlandverkehren Bearbeitung eines DFG-Projektes mit Daten eines weltweit führenden Logistikdienstleisters Unterstützung in der Lehre, bspw. durch die Betreuung von Abschlussarbeiten Überdurchschnittlich abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Diplom/ Master) in der Fachrichtung (Wirtschafts-) Mathematik, Informatik, Verkehrsingenieurwesen o.ä. gute Englischkenntnisse DAS BRINGEN SIE IDEALERWEISE MIT: Fundierte Kenntnisse im Bereich der angewandten Mathematik, insbesondere in der diskreteren Optimierung Interesse an logistischen Fragestellungen, wie bspw. zur strategischen Planung von Transportnetzen Programmierkenntnisse (z.B. C++, Java) sind wünschenswert Erfahrungen im Umgang mit einer Optimierungssoftware (Gurobi. CPLEX, etc.) und/oder einer Modellierungssprache (GAMS, Aimms, etc.) sind hilfreich Sicherer Umgang mit den gängigen Office-Anwendungen Fähigkeit zur Zusammenarbeit in einem interdisziplinären Team, soziale Kompetenz und ein hohes Maß an Engagement und Kooperationsbereitschaft Interesse an einer selbstständigen Bearbeitung von wissenschaftlich anspruchsvollen Fragestellungen Interessante und abwechslungsreiche Aufgaben innerhalb der verschiedensten Themenfelder Vielfältige Möglichkeiten zur persönlichen Weiterentwicklung
Zum Stellenangebot

Ecosystem Head EB Central Europe (m/f/d)

Di. 15.06.2021
Mettmann
UCB- Inspired by Patients. Driven by Science. Everything we do starts with a simple question: “How will this create value for people living with severe diseases?” By putting patients at the heart of what we do, our approach – from discovery to development to delivery – is continuously transformed and designed around patient needs and their journey. With a team of approximately 7,500 employees and operations in more than 40 countries, we are a global biopharmaceutical company investing more than a quarter of our revenue in cutting-edge scientific research. We are focused on addressing chronic, neurological, immunological, and bone diseases. Make your mark for patients. We’re here because we want to build the future and transform patients’ lives for the better. At UCB, our people are our experiences and achievements, our passion and drive. That’s why we’re looking for talented individuals with diverse backgrounds and experiences - not just the best and brightest, but those who care about making a meaningful difference in the lives of patients. We promote an environment of diversity, openness, and respect where people can make valuable contributions. An exciting journey lies ahead. Will you join us in pushing the boundaries of what’s possible? To strengthen our Established Brands team based in Monheim, Germany, we are looking for a talented individual to fill the position of: Ecosystem Head EB Central Europe (m/f/d). As an Ecosystem Head Established Brands (EB) Central Europe (m/f/d) you will be responsible for the life-cycle and optimization of our Established Brands portfolio of Germany, Austria and Switzerland through EU strategy deployment and local selected opportunities. You like to work in an environment where you can:  Deploy actions plan in line with the EU Strategy to meet companies' target Ensure that appropriate strategies and plans are implemented by the local team or partners with the appropriate resources’ allocation Develop and maintain a dynamic organization capable of producing the results as agreed on in the annual budget and in the five years business plans Provides the necessary leadership to ensure appropriate direction and employees' motivation to secure the accomplishment of key business results You will contribute by:  Measuring and evaluating sales performance versus plan and versus competition, and providing adequate and timely information to all stakeholders Evaluating continuously the way in which all Franchise expenses (advertising, marketing, selling etc.) are allocated, in order to maximize financial return and profitable growth Challenging controllable expenditure versus plans and taking corrective actions, when necessary to maintain the plan's profitability Providing all concerned with written assessment of the Franchise's performance versus plan, identifying the key factors impacting on the business and proposes corrective action Developing, coaching and guiding colleagues to meet the overall strategic talent needs of the Corporation. Bachelor’s degree in life sciences, business or healthcare required + 5 yrs of managerial experience in Sales and Marketing functions preferably in the pharmaceutical sector Ability to analyze financial data as well as industry data related to sales, market share, price/volume, call activity etc. Excellent communication and collaboration skills, with the ability to influence stakeholders and experience working in a partnership environment with a flexible approach Creative "out of the box" thinker who challenges the status quo to improve operations and maximize revenues and profits across all business units Highly organized with the ability to prioritize workloads, budgets and manage deadlines Fluent in German and English At UCB, we strive to attract passionate and outstanding talents who thrive on change and are ready to bring real value to patients. Working for us you’ll discover a place where you can grow and express your full potential. We place an emphasis on innovation, collaboration and impact. Through meaningful recognition and a motivating work atmosphere, we aim to provide an optimal experience by caring about and valuing our employees – just as we do for the patients we serve. 
Zum Stellenangebot

Naturwissenschaftler / Techniker als Anwendungstechniker im Bereich Analysengerätetechnik (m/w/d)

Mo. 14.06.2021
Haan, Rheinland
Unser Herz bei Eltra schlägt seit über 40 Jahren für moderne Analysengeräte: von den ersten Ideen bis zum fertigen Produkt. Vom ambitionierten Universitätskunden bis zu 24/7 Anwendungen im Stahlwerk – unsere Analysatoren sichern die Qualität in vielen Bereichen der Forschung und der Produktion.   Die Verder-Gruppe ist ein deutsch-niederländischer Technologiekonzern mit ca. 2000 Beschäftigten. Die Scientific Division umfasst fünf Geschäftsbereiche mit neun Produktionsstandorten und 11 Vertriebsgesellschaften, die im Bereich der Qualitätsanalyse von Feststoffen erfolgreich tätig sind. Unser Produktionsunternehmen Eltra GmbH ist auf das Gebiet der Verbrennungs- und Elementaranalytik spezialisiert. Die Produkte werden weltweit in Forschung und der Qualitätssicherung eingesetzt. Für unser Team am Standort Haan bei Düsseldorf suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n: Naturwissenschaftler / Techniker als Anwendungstechniker im Bereich Analysengerätetechnik (m/w/d) Bearbeitung von technischen und anwendungsbezogenen Kundenfragen Begleitung von Neuentwicklungen, Schnittstelle zwischen Entwicklung und Vertrieb Präsenz bei internationalen Messen Erstellung von Präsentationen und technischem Marketingmaterial Schulung und Weiterbildung unserer weltweiten Vertriebspartner Inhaltliche Betreuung unseres Internetauftritts (Website, Newsletter, LinkedIn) Unterstützung des Vertriebsteams bei Kundenproben Naturwissenschaftliches Studium oder Abschluss als Techniker (z.B. in Chemie, Biochemie, Physik, Materialwissenschaften) Sicheres Auftreten und Präsentationsfähigkeit vor größeren Gruppen Praktische Kenntnisse der Instrumentellen Analytik sind von Vorteil Ausgeprägte Affinität zu neuen Medien Verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse Reisebereitschaft auch weltweit  Eine umfassende und strukturierte Einarbeitung in Ihren Aufgabenbereich durch unsere hilfsbereiten Kollegen - Natürlich auch abteilungsübergreifend! Eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit sowie ein dynamisches, offenes Arbeitsklima - Wir freuen uns auf Ihre Ideen! Kommunikation auf Augenhöhe - Vom Azubi bis zum Geschäftsführer. Wir sind alle per Du! Eigenverantwortliches Arbeiten in einem teamorientierten Umfeld - Jeder Einzelne ist wichtig für unseren Unternehmenserfolg. Machen Sie uns noch besser! Mehr Work-Life-Balance durch unsere attraktive Gleit- und Homeofficeregelung - Wir lieben unsere Arbeit, aber es soll Zeit bleiben für alles, was sonst noch wichtig ist! Eine leistungsgerechte, erfolgsorientierte Bezahlung mit jährlichen Gehaltssteigerungen, Betriebliche Altersvorsorge und vermögenswirksame Leistungen. Ihr Einsatz wird belohnt! 24h Unfallversicherung und betriebliche Krankenzusatzversicherung für alle gesetzlich versicherten Mitarbeiter. Regelmäßige Besuche durch unseren Betriebsarzt und verschiedene Sportangebote - Denn Ihre Gesundheit liegt uns am Herzen! Betreuungszuschuss für Eltern, sowie Geld- und Sachprämien zu besonderen persönlichen Anlässen - Sie und Ihre Familie sind uns wichtig! Eine Kantine im Gebäude mit bezuschusstem, gesundem und abwechslungsreichem Essen, frisches Obst und Getränke für Ihr leibliches Wohl! Kostenlose Parkplätze für stressfreies Ankommen! Fachliche Weiterentwicklung durch Individualschulungen und Seminare - Wir wollen mit Ihnen wachsen! Die Sicherheit und Infrastruktur eines innovativen, dauerhaft erfolgreichen Unternehmens einschließlich eines modernen Arbeitsplatzes und eines durchdachten Hygienekonzeptes - Das haben Sie sich verdient!
Zum Stellenangebot

Wissenschaftliche:r Mitarbeiter:in (m/w/d) Naturwissenschaften

Mo. 14.06.2021
Mülheim an der Ruhr
Die Hochschule Ruhr West (HRW) ist eine junge staatliche Hochschule mit hohen Qualitätsstandards. Sie hat ihre Standorte in den Städten Mülheim an der Ruhr (Duisburger Straße 100) und Bottrop (Lützowstraße 5). Die Schwerpunkte liegen in den Bereichen Informatik, Ingenieurwissenschaften, Mathematik, Naturwissenschaften und Betriebswirtschaftslehre. Einzigartige und vor allem praxisorientierte Studienangebote sprechen immer mehr Studierende an. Die Hochschule Ruhr West wurde im Mai 2009 als staatliche Hochschule gegründet. An unseren Standorten Mülheim an der Ruhr und Bottrop bieten wir Studiengänge aus Technik und Wirtschaft an. Wir suchen zum nächstmöglichen Termin für den Fachbereich 4 (Institut Naturwissenschaften) eine:n motivierte:n Wissenschaftliche:n Mitarbeiter:in (m/w/d) Kennziffer 71-2021, Vollzeit, Vergütung TV-L E 13 zur Unterstützung unseres engagierten Teams. Die Stelle ist am Institut für Naturwissenschaften der HRW angesiedelt, welches sich durch einen breiten Querschnitt an naturwissenschaftlichen Disziplinen auszeichnet. Neben dem Lehrangebot dieser Disziplinen ist auch eine umfangreiche Forschungsarbeit Teil des Selbstverständnisses des Instituts. Ihre Aufgaben: Stärkung des Teams für die Vorkurse Mathematik & Statistik Weiterentwicklung von digitalen Lehrangeboten Unterstützung von Kolleg:innen bei der Vorbereitung und Durchführung von Lehrveranstaltungen Betreuung von Studierenden außerhalb der Lehrveranstaltungen Mitarbeit an einem interdisziplinären Forschungsprojekt zur Vorhersage der Lebensdauer von Halbleitern Erstellung von Fachpublikationen Bereitschaft zur Weiterqualifizierung wird vorausgesetzt Eine Möglichkeit zur Promotion wird angestrebt Ihr Profil: Erfolgreich abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium in der Physik, den Ingenieurwissenschaften, der Mathematik oder einem verwandten naturwissenschaftlichen Fach Grundlegende Programmierkenntnisse, optimalerweise in Python, MATLAB oder R Gute didaktische Fähigkeiten und im besten Fall bereits erste Lehrerfahrung, sowie gute Deutsch und Englischkenntnisse in Wort und Schrift Fähigkeit Studierende unterschiedlichster Vorbildung und Herkunft für die Themen zu begeistern und entsprechende Sachverhalte korrekt und verständlich darzustellen Begeisterungsfähigkeit, Freude an der Arbeit im Team, innovatives Mitdenken und die Motivation sich inhaltlich stets weiterzuentwickeln setzen wir voraus Wir bieten: Eine interessante, abwechslungsreiche und herausfordernde Tätigkeit in einem agilen und motivierten Team Ein gestaltbares Arbeitsfeld, in das Sie sich aktiv einbringenkönnen Work-Life-Balance dank flexibler Arbeitszeiten und 30 Urlaubstagen zu Ihrer persönlichen Erholung BetrieblicheAltersvorsorge Ein umfangreichesWeiterbildungsprogramm Arbeit auf einem neuen und modernen Campus Und was immer Sie brauchen, um sich neuen Herausforderungen zu stellen Die Stelle ist auf 2 Jahre befristet. Wir sind eine weltoffene Hochschule und freuen uns über Bewerbungen aus allen Kulturkreisen. Wir fördern die Vereinbarkeit von Familie und Beruf, Bewerber und Bewerberinnen mit Kindern sind willkommen. Falls Sie hierzu Fragen haben, können Sie gern mit der Gleichstellungsbeauftragten Simone Krost (E-Mail: simone.krost@hs-ruhrwest.de) Kontakt aufnehmen. Eine Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Online-Bewerbung (in einer PDF-Datei) bis zum 27-06-2021 über den Bewerben-Button oder an karriere@hs-ruhrwest.de Die Vorstellungsgespräche sind für den 27.07.2021 terminiert Bei fachlichen Fragen: Prof. Dr. Christian Weiß Institutsleiter Naturwissenschaften Telefon: 0208 882 54-436 E-Mail: christian.weiss@hs-ruhrwest.de Bei allgemeinen Fragen zur Bewerbung und Beschäftigung: Carolin Schmitz Personalservice Telefon: 0208 882 54-397 E-Mail: carolin.schmitz@hs-ruhrwest.de
Zum Stellenangebot

Revierleitung Forst (w/m/d)

Sa. 12.06.2021
Wuppertal
Der Wupperverband: Von der Quelle bis zur Mündung: Im Einzugsgebiet der Wupper setzen wir uns als Flussgebietsmanager für Umwelt- und Gewässerschutz ein. Wir sind für 14 Talsperren, 11 Klärwerke, eine Schlammverbrennungsanlage, Regenbecken und Sammler sowie 2.300 Kilometer Flüsse und Bäche verantwortlich. Rund 400 Mitarbeiter/-innen arbeiten in den verschiedensten technischen und kaufmännischen Berufen zusammen. In unserem Unternehmen gibt es Arbeitsplätze mit Zukunft und interessante Aufgaben mit Aus- und Weiterbildungsangeboten. Als familienfreundliches Unternehmen gehört für uns auch die Vereinbarkeit von Beruf und Familie dazu. Für den Bereich Talsperrenbewirtschaftung, Forst 2 suchen wir ab sofort eine Revierleitung Forst (w/m/d) Leitung des Forstrevieres an der Kerspe- und Herbringhauser Talsperre mit ca. 650 ha Schutzzonenwald  Jagdausübung und Verwaltung der Eigenjagden an den beiden Talsperren  Mitgestaltung der zukünftigen Entwicklung des Waldes im Sinne eines Einzugsgebietsmanagements für die Talsperren mit allen Schutzfunktionen, vor allem in Hinblick auf den Klimawandel  Personalführung und Personalentwicklung von derzeit 5 Mitarbeitern in einem jungen, motivierten Team  Sicherstellung der Verkehrssicherungspflicht im Revier und auf weiteren Flächen  Vertreten der Interessen des Wupperverbandes nach außen, Vernetzung mit wichtigen Akteuren eines modernen Einzugsgebietsmanagements Abgeschlossenes Studium der Forstwirtschaft an einer forstlichen Fachhochschule (Dipl. Ing. (FH) Forstwirtschaft bzw. Bachelor of Science Forstwirtschaft)  Vorbereitungsdienst für die Laufbahn des gehobenen Forstdienstes mit erfolgreich absolvierter Laufbahnprüfung  Gültiger Jagdschein  2 Jahre relevante Berufserfahrung, vorzugsweise im Revierdienst  Partizipativer Führungsstil, Kommunikationsfähigkeit, Entscheidungsfähigkeit, Sozialkompetenz, insbesondere im Umgang mit den verschiedenen Akteuren im Wupperverbandsgebiet  Grundkenntnisse im Bereich Arc-Gis  Führerschein der Klasse B/BE Eine abwechslungsreiche Tätigkeit, im Außen- und Innendienst mit Eigenverantwortung und Gestaltungsspielraum  Eine unbefristete Anstellung  Eine leistungsorientierte Bezahlung nach dem Tarifvertrag der Wasserwirtschaftsverbände TV-WW/NW  Betriebliche Gesundheitsförderung entsprechend des Demographie-Tarifvertrages  Eine gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf  Sehr gute Weiterbildungsmöglichkeiten
Zum Stellenangebot

Betriebsleitung Forst (w/m/d)

Sa. 12.06.2021
Wuppertal
Der Wupperverband: Von der Quelle bis zur Mündung: Im Einzugsgebiet der Wupper setzen wir uns als Flussgebietsmanager für Umwelt- und Gewässerschutz ein. Wir sind für 14 Talsperren, 11 Klärwerke, eine Schlammverbrennungsanlage, Regenbecken und Sammler sowie 2.300 Kilometer Flüsse und Bäche verantwortlich. Rund 400 Mitarbeiter/-innen arbeiten in den verschiedensten technischen und kaufmännischen Berufen zusammen. In unserem Unternehmen gibt es Arbeitsplätze mit Zukunft und interessante Aufgaben mit Aus- und Weiterbildungsangeboten. Als familienfreundliches Unternehmen gehört für uns auch die Vereinbarkeit von Beruf und Familie dazu. Für den Bereich Talsperrenbewirtschaftung suchen wir ab sofort eine Betriebsleitung Forst (w/m/d) Sie entwickeln mit Ihren beiden Revierleitungen 1750 ha Schutzzonenwald, so dass über die herkömmliche Forstwirtschaft hinaus das Einzugsgebietsmanagement der Talsperren im Fokus steht.  Sie erarbeiten und implementieren Konzepte und Monitoringsysteme in Bezug auf die Herausforderungen des Klimawandels. Der Schutz der Gewässer, die Berücksichtigung von Natur- und Artenschutz, von Biodiversität sowie die Gewährleistung eines modernen Wildtiermanagements in den Schutzzonen liegen in Ihrer Hand.  Ihnen obliegt die Steuerung und das Controlling der betrieblichen Maßnahmen wie auch die Leitung und Entwicklung des Betriebspersonals mit derzeit 15 Mitarbeiter*innen.  Sie betreiben Netzwerkarbeit im Sinne eines Schutzzonenmanagements mit den verschiedenen relevanten Akteuren innerhalb und außerhalb des Wupperverbandsgebietes. Sie haben ein Studium der Forstwissenschaft (Dipl. Ing./Master) inkl. Referendariat und Laufbahnprüfung oder ein Studium der Forstwirtschaft (Dipl. Ing (FH)/Bachelor) inkl. Vorbereitungsdienst und Laufbahnprüfung erfolgreich absolviert.  Sie haben relevante Führungserfahrung und pflegen einen partizipativen Führungsstil.  Sie bringen Kommunikationsgeschick, Führungs- und Konzeptionsstärke sowie Vernetzungswillen mit.  Sie begeistern sich dafür, sich über klassische Forstthemen hinaus in die Schutzzonenbewirtschaftung einzubringen und sich den Herausforderungen des Klimawandels zu stellen.  Sie bringen Grundkenntnisse in Arc-GIS mit.  Sie sind im Besitz eines Führerscheins der Klasse B/BE. Anspruchsvolle, abwechslungsreiche Tätigkeiten in einem motivierten Team  Unbefristete Anstellung  Leistungsorientierte Bezahlung nach dem Tarifvertrag der Wasserwirtschaftsverbände TV-WW/NW  Betriebliche Gesundheitsförderung entsprechend des Demographie-Tarifvertrages  Eine gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf  Sehr gute Weiterbildungsmöglichkeiten
Zum Stellenangebot

Research Data Steward RDM (m/f/d) - TV-L 13, 4 years

Fr. 11.06.2021
Bochum
Die Ruhr-Universität Bochum (RUB) ist eine der führenden Forschungsuniversitäten in Deutschland. Als reformorientierte Campusuniversität vereint sie in einzigartiger Weise die gesamte Spannbreite der großen Wissenschaftsbereiche an einem Ort. Das dynamische Miteinander von Fächern und Fächerkulturen bietet den Forschenden wie den Studierenden gleichermaßen besondere Chancen zur interdisziplinären Zusammenarbeit. Für den Forschungsverbund „SFB 1280 Extinktionslernen“ wird ab dem 01.09.2021 ein/e neue/r Mitarbeiter/in (m/w/d) in Vollzeit (39,83 Std./Woche) gesucht, zur Unterstützung des SFB 1280 im Bereich Forschungsdatenmanagement. Die Stelle ist auf 4 Jahre befristet. Als zentrale Kontaktstelle für Forschungsdatenmanagement (FDM) sind Sie die Ansprechperson für alle Teilprojekte des Forschungsverbunds und koordinieren alle Aktivitäten zum Thema FDM in enger Abstimmung mit den WissenschaftlerInnen sowie dem zentralen FDM-Support Sie erarbeiten mit den Forschenden Guidelines für das FDM und stimmen diese in den Gremien des SFB ab Sie unterstützen die Mitglieder des SFB bei der Dokumentation des Datenmanagements und der Erstellung von Datenmanagementplänen Zur Erfassung und Strukturierung von Forschungsdaten und deren Metadaten unterstützen Sie die Entwicklung eines neuen Datenmanagementsystems durch Einbeziehung der WissenschaftlerInnen und durch kontinuierliches Feedback an das Entwicklungsteam Sie erarbeiten Konzepte und Umsetzungsvorschläge zur Qualitätssicherung von Forschungsdaten Um im SFB eine neue FDM-Kultur nachhaltig zu etablieren, konzipieren Sie disziplinspezifische FDM-Schulungen und führen diese im SFB durch Durch die Erfassung der im SFB eingesetzten Forschungswerkzeuge und Workflows schaffen sie die Grundlage für Optimierungs- und Standardisierungsbestrebungen Zur Unterstützung der eingesetzten Workflows im SFB entwickeln Sie FDM-Strategien und Konzepte zur Einbindung in die zentrale FDM-Infrastruktur Sie vernetzen die FDM-Aktivitäten des SFB mit (inter-)nationalen Projekten und Initiativen, insbesondere im Rahmen der Nationalen Forschungsdateninfrastruktur Sie haben ein wissenschaftliches Studium (Master, Uni-Diplom, Staatsexamen) erfolgreich abgeschlossen, eine Promotion ist von Vorteil Sie verfügen über mehrjährige Berufserfahrung, z.B. durch eigene Promotion oder anderweitige Berufserfahrung, vorzugsweise im Bereich der Neurowissenschaften und/oder datenintensiver Forschung Sie verfügen über die Fähigkeit zur analytischen und konzeptionellen Durchdringung von Systemen und Prozessen sowie deren Abbildung in IT-Systemen Interesse an und Engagement für Forschungsdatenmanagement, Open Science und FAIR Data ist für Sie selbstverständlich Erfahrungen im Management von Forschungsdaten (Kenntnisse gängiger Metadatenstandards, DMP-Tools, Leitlinien für FDM) sind von Vorteil Durch ein proaktives und verbindliches Auftreten und eine pragmatische, selbstständige Herangehensweise kommunizieren Sie effektiv in vernetzten Organisationsstrukturen Sie haben Freude am Arbeiten in einem multidisziplinären, internationalen Team Verhandlungssichere Englischkenntnisse in Wort und Schrift sind für Sie selbstverständlich eine gründliche Einarbeitung Zahlreiche Weiterbildungsmöglichkeiten ein nettes, aufgeschlossenes und kollegiales Team Zielgruppe: Das Beschäftigungsverhältnis richtet sich nach dem Tarifvertrag der Länder (TV-L). Die Vergütung erfolgt bei Erfüllung der persönlichen und tariflichen Voraussetzungen nach Entgeltgruppe 13 des TV-L.         
Zum Stellenangebot

Wissenschaftlicher Projektmanager klinischer Studien (m/w/d, TV-L E13)

Mi. 09.06.2021
Bochum
Die Ruhr-Universität Bochum (RUB) ist eine der führenden Forschungsuniversitäten in Deutschland. Als reformorientierte Campusuniversität vereint sie in einzigartiger Weise die gesamte Spannbreite der großen Wissenschaftsbereiche an einem Ort. Das dynamische Miteinander von Fächern und Fächerkulturen bietet den Forschenden wie den Studierenden gleichermaßen besondere Chancen zur interdisziplinären Zusammenarbeit. Das Universitätsklinikum der Ruhr-Universität Bochum (UK RUB) wird gebildet aus qualifizierten Krankenhäusern und Medizinischen Spezialeinrichtungen im Raum Bochum, Herne und Ostwestfalen-Lippe, die mit der Ruhr-Universität kooperieren. Das UK RUB steht für Krankenversorgung auf höchstem Niveau und exzellente Forschung und Lehre in der Hochschulmedizin. Die Medizinische Fakultät der Ruhr-Universität Bochum verfolgt das Ziel, ein RUB-Netzwerk für klinische Studien für die Universitätsmedizin aufzubauen. Das Konzept verfolgt die Stärkung der klinischen Forschung an allen Standorten des UK RUB durch die Unterstützung der Forscher bei der Durchführung klinischer Studien. Die Medizinische Fakultät der RUB sucht zum Aufbau des Netzwerkes und zur Realisierung sowie Betreuung klinischer Studien am UK RUB einen wissenschaftlichen Projektmanager klinischer Studien (m/w/d, TV-L E13, 100%) zum nächstmöglichen Zeitpunkt befristet auf 3 Jahre (eine Weiterbeschäftigung ist ggf. möglich und wird angestrebt). Koordinierung und Management von klinischen Studien gemäß AMG/MPG und Forschungsprojekten nach §15 MBO, sowie Kontrolle und Sicherstellung der gesetzes- und GCP-konformen Umsetzung der Studien Beratung und Koordinierung von Genehmigungsanträgen bei der Bundesoberbehörde und den Ethikkommissionen sowie die Koordinierung dieser Verfahren in Absprache mit den Forschern des UK RUB Mitwirkung bei der Auswahl von Prüfzentren und Einschätzung des Rekrutierungspotentials Mitwirkung und Unterstützung bei der Erstellung essenzieller Studiendokumente (z.B. Prüfplan, eCRFs, Patienteninformationen und -Einverständniserklärungen, Amendements, Prüfarztordner) Erstellung und/oder Optimierung von SOP’s, Studienprotokollen, Datenerfassungsbögen, Patienteninformation- und Einwilligung sowie Studienberichten Erarbeitung des Dienstleistungsangebots sowie des Kostenplans für das zukünftige Netzwerk für klinische Studien Voraussetzung ist ein erfolgreich abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium in Naturwissenschaften, Medizin, Pharmazie oder vergleichbare Qualifikation Einschlägige Berufserfahrung in der Durchführung und Organisation klinischer Studien (z. B. Berufserfahrung als StudienkoordinatorIn (auch in einer CRO) oder Studienarzt/ -ärztin), inkl. AMG-Studien und Investigator Initiated Trials (IITs) wird vorausgesetzt Erfahrungen im administrativen Bereich klinischer Studien (Regulatory Affairs, inkl. Vertragsgestaltung und Unterstützung bei der Erstellung / Prüfung von Ethikanträgen) sind Voraussetzung fundierte Kenntnisse in GCP und gesetzlichen Anforderungen für klinische Studien und Forschungsvorhaben Ausgeprägte organisatorische und planerische Kompetenzen sowie Eigeninitiative Sehr gute Kommunikationsfähigkeit in deutscher und englischer Sprache (visuell, mündlich, schriftlich) Starker Teamgeist, Flexibilität, Belastbarkeit und Freude an eigenverantwortlichem Arbeiten runden Ihr Profil ab Ein sinnhaftes, interessantes Aufgabengebiet mit großer Eigenverantwortung Eine Kooperation mit einer der größten und leistungsstärksten Universitätskliniken in Deutschland Ein freundliches und motiviertes Team Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten betriebliche Altersvorsorge des öffentlichen Dienstes Firmenticket für den öffentlichen Nahverkehr Hochschulsport Eine ausgeglichene Work-Life-Balance Innerbetriebliche Kinderbetreuung attraktive Mitarbeiterrabatte und vieles mehr Das Beschäftigungsverhältnis richtet sich nach dem Tarifvertrag der Länder (TV-L). Die Eingruppierung erfolgt je nach Erfüllung der persönlichen bzw. tariflichen Voraussetzungen nach Entgeltgruppe E13 TV-L. Sie suchen eine interessante und abwechslungsreiche Aufgabe? Sie freuen sich darauf, eng mit Forschern und Klinikern in einem hochmotivierten und agilen Team zusammen zu arbeiten?
Zum Stellenangebot
12


shopping-portal