Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Weitere: Naturwissenschaften und Forschung: 9 Jobs in Karlsfeld bei München

Berufsfeld
  • Weitere: Naturwissenschaften und Forschung
Branche
  • Pharmaindustrie 4
  • Wissenschaft & Forschung 2
  • Bildung & Training 1
  • Medizintechnik 1
  • Sonstige Branchen 1
  • Sonstige Dienstleistungen 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 9
  • Ohne Berufserfahrung 3
  • Mit Personalverantwortung 1
Arbeitszeit
  • Vollzeit 9
  • Home Office 1
  • Teilzeit 1
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 8
  • Befristeter Vertrag 1
Weitere: Naturwissenschaften und Forschung

Director Clinical Data Management (m/w/d)

Sa. 16.01.2021
München
METRONOMIA steht seit 1990 für Qualität, Kompetenz, Kontinuität und unbedingte Kundenorientierung in Bezug auf statistische Services und Datenmanagement in der klinischen Forschung. Als wachstumsorientiertes mittelständisches Unternehmen mit mehr als 75 MitarbeiterInnen sind wir international tätig. Unsere Kunden schätzen die Kompetenz und das Engagement unserer Mitarbeiter und wir schätzen unsere Mitarbeiter als Basis des Unternehmenserfolgs. Kommen Sie in ein motiviertes und sympathisches Team und gestalten Sie die Metronomia mit als Director, Clinical Data Management* Sie tragen die operative, budgetäre und personelle Verantwortung für alle Clinical-Data-Management-Aspekte in Studien-Projekten. Sie führen und fördern die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Clinical-Data-Management-Abteilung. Sie steuern und unterstützen aktiv die Weiterentwicklung der Clinical-Data-Management-Services, interner Standards, SOPs sowie abteilungsübergreifender Prozesse. Sie präsentieren Metronomia in jeder Art von Kundeninteraktion. Sie verfügen über ein abgeschlossenes Studium im Life-Science-Bereich oder naturwissenschaftlichen Bereich oder eine vergleichbare Ausbildung. In mindestens 7 Jahren Berufserfahrung im Clinical Data Management, idealerweise bei pharmazeutischen Unternehmen oder CROs, konnten Sie idealerweise bereits erste Führungserfahrungen sammeln. Sie überzeugen durch Ihr fundiertes Wissen in den Bereichen der GxP-regulierten klinischen Forschung und der Prozesse im Clinical Data Management. Sie begeistern mit Ihrer Hands-on-Mentalität, haben das große Ganze im Blick, wissen aber auch um die Wichtigkeit des Details. Ein hohes Verantwortungsbewusstsein sowie strukturiertes Denken runden Ihr Profil ab. Die jeweils geforderte Kommunikation führen Sie überzeugend auf Deutsch und auf Englisch. einen attraktiven Arbeitsplatz mit Work-Life-Balance und Familienfreundlichkeit. eine attraktive Vergütung und umfangreiche betriebliche Sozialleistungen. hoch motivierte und qualifizierte Kolleginnen und Kollegen, die in einer offenen, wertschätzenden und zugewandten Arbeitsatmosphäre überaus engagiert und leistungsfähig sind. eine ausführliche Einarbeitung in den Aufgabenbereich und regelmäßige Teilnahme an internen und externe Weiterbildungen.
Zum Stellenangebot

Referent/in für Gentechnik / Biologische Sicherheit / Arbeitssicherheit (m/w/d)

Fr. 15.01.2021
Garching bei München
Das Hochschulreferat 6 - Gesundheit, Sicherheit, Strahlenschutz am Standort Garching sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Referenten / eine Referentin für Gentechnik / Biologische Sicherheit und Arbeitssicherheit. Wir sind eine der größten Technischen Universitäten in Deutschland mit einem breit gefächerten Forschungs- und Lehrangebot an den vier Standorten München, Garching, Freising und Straubing. die eigenverantwortliche Unterstützung der Antragsteller bei der Vorbereitung und Einreichung des Antrags sowie der administrativen Begleitung von Genehmigungsverfahren nach Gentechnikrecht, die fachliche Prüfung der Unterlagen und Vorbereitung der Bestellung von Beauftragten für die Biologische Sicherheit (BBS), die zentrale Erfassung aller gentechnischen Anlagen sowie der zuständigen Funktionsträger und die Pflege des Anlagenregisters, die rechtsverbindliche Entgegennahme des Gentechnik-Schriftverkehrs der Behörden, Organisation der Begehungen der Gentechnikbereiche durch die Aufsichtsbehörden und Teilnahme an den Begehungen, Entgegennahme der BBS-Berichte, Kontrolle auf gravierende Sicherheitsmängel und Mängelbeseitigung die standortübergreifende Entwicklung von Sicherheitskonzepten und -strategien, die Durchführung von Risiko- und Gefährdungsanalysen mit Beurteilung von Sicherheitsrisiken und Gefahrenquellen unter Beachtung der umfangreichen rechtlichen Rahmenbedingungen für alle Einrichtungen der Hochschule und die Implementierung, Optimierung und Fortentwicklung von Sicherheitsstandards den Aufbau und die Fortentwicklung eines innovativen (online) Schulungskonzepts zur Vermittlung dezentraler Fachkunde und das selbständige Entwickeln der Inhalte und das Anbieten von Vorträgen, Seminaren und Schulungen, die standortübergreifende Beratung zu Fragen des Gentechnikrechts, der Arbeitssicherheit und verwandter Sicherheitsbereiche sowie die Dokumentation und Stellungnahme gegenüber dem Hochschulpräsidium die Unterstützung des Leiters des Hochschulreferat 6 bei der Optimierung interner Abläufe sowie dem weiteren Aufbau der rechtssicheren Organisation im Arbeits- und Gesundheitsschutz, insbesondere auch in Abstimmung mit den internen und externen Akteuren die Wahrnehmung der Aufgaben nach §6 Arbeitssicherheitsgesetz Eingebunden in das Team der Fachkräfte für Arbeitssicherheit und der Betriebsärzte entwickeln Sie hochschulweit anwendbare Sicherheitsstandards für die komplexen Arbeitsplätze eines dynamischen Wissenschaftsbetriebs, die auf einer modernen online-Plattform dokumentiert und in Form regelmäßiger Schulungs- und Fortbildungsveranstaltungen kommuniziert werden.Sie verfügen über ein ingenieur- oder naturwissenschaftliches Hochschulstudium mit Promotion, praktische Laborerfahrung mit gentechnischen Arbeiten mindestens der Sicherheitsstufe S2, die sicherheitstechnische Fachkunde nach ASiG und eine mindestens zweijährige einschlägige Berufserfahrung im betrieblichen Arbeits- und Gesundheitsschutz. Ein Erwerb dieser Kenntnisse in einer Hochschule, Erfahrung im Umgang mit Gefahrstoffen sowie ergänzende Kenntnisse aus benachbarten Bereichen (z.B. Strahlenschutz, Gefahrgutrecht) sind von Vorteil. Ein berufsbegleitender Erwerb der sicherheitstechnischen Fachkunde nach ASiG ist unter bestimmten Voraussetzungen möglich. Fundierte IT-Kenntnisse und praktische Erfahrung bei der Erstellung von Gefährdungsbeurteilungen werden vorausgesetzt. Sie zeichnen sich durch Eigeninitiative, Einsatzbereitschaft, Flexibilität, Fortbildungsbereitschaft und Teamfähigkeit aus und sind in der Lage, problembezogen Wissen und Methoden aus verschiedenen Fachdisziplinen zu vernetzen.Die Beschäftigung erfolgt unbefristet in Vollzeit mit einer Vergütung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L, bis zu E14). Teilzeitbeschäftigung ist möglich, sofern sich mehrere entsprechend qualifizierte Teilzeitkräfte bewerben und diese sich passend ergänzen. Schwerbehinderte werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Die TUM strebt eine Erhöhung des Frauenanteils an, Bewerbungen von Frauen werden daher ausdrücklich begrüßt.
Zum Stellenangebot

Head of Health Care Professional Aktivitäten

Fr. 15.01.2021
Gräfelfing
FUTRUE ist ein international tätiger Healthcare Incubator, der mit mehr als 20 Unter­nehmen und mehr als 70 Arzneimittel­zulassungen u.a. in den Bereichen intelli­gente Bakterien, inno­vative Schmerz­therapien, chemiefreie Arznei­mittel, medizi­nisches Cannabis und Orphan Diseases tätig ist. Unser Fokus liegt dabei auf der Identi­fikation von inno­vativen und bereits weit ent­wickelten Wirk­stoffen mittels unserer weltweit tätigen Scouts. Nach einem Status­check der präklinischen und klinischen Daten anhand eines eigens ent­wickelten Algorithmus startet ein hoch standardi­sierter Prozess, um alle aus­stehenden Daten für eine zeitnahe Zulassung zu generieren. Eigene speziali­sierte Marketing- und Sales-Teams stellen die Information der Fach­kreise und damit eine zeitnahe Patienten­versorgung mit dem jeweiligen Arznei­mittel sicher. Unser Anspruch liegt darin, schneller zu sein als jede andere Pharma­firma – denn unsere Patienten haben keine Zeit! Dabei setzen wir auf eine neue Generation dynamischer Talente, die den Mut hat, unge­wohnte Wege zu gehen.Für unser Synformulas Team suchen wir aktuell ein neues Team­mitglied, das die Verant­wortung für die strategische und inhaltliche Planung unserer Health Care Professional Events übernimmt. Du fühlst Dich ange­sprochen und hast Lust, Deine Erfahrung in einem dynamischen Umfeld einzu­bringen? Dann werde Teil der FUTRUE als Head of Health Care Professional Aktivitäten! Du und Dein Team verantworten den reibungs­losen Ablauf unserer Events und sorgen dafür, dass genau die richtigen Fach­experten als Speaker teilnehmen. Du übernimmst die Referentenauswahl, -bewertung und -weiterentwicklung und bist bei den Events vor Ort für das Coaching unserer Referenten verant­wortlich. Du führst erste Gespräche mit geeigneten Referenten und übernimmst die Ein­arbeitung der externen Partner – und das immer in enger Zusammen­arbeit mit der Geschäfts­führung. Du entwickelst und gestaltest die inhaltliche Ansprache für Fachkreise (Ärzte, Apotheker usw.) gemeinsam mit Deinem Team. Du bist für die Entwicklung und Ausge­staltung des Fachkreis-Marketings (Schwerpunkt Kongresse, Abend­veranstaltungen und Schulungen) umfassend verant­wortlich und stimmst Dich dazu eng mit der Geschäfts­führung ab.  Du verfügst über ein abgeschlossenes natur­wissenschaftliches Studium in den Bereichen Biologie, Chemie, Medizin oder einer vergleich­baren Fachrichtung. Du hast ein großes Interesse an betriebs­wirtschaftlichen Zusammen­hängen. Du bringst idealer­weise schon erste Erfahrung in der Referenten­auswahl mit und kannst mit renommierten Experten auf Augen­höhe diskutieren. Du bist für Dein Organisations­talent und Deine genaue Arbeits­weise bekannt. Du bist ein kommuni­kativer Teamplayer (w/m/d) und der Austausch mit verschiedenen Schnitt­stellen bereitet Dir Freude.  Wir bieten Dir einen vielfältigen, anspruchs­vollen Job mit spannenden Aufgaben und einem breiten Spektrum an Gestaltungs­möglichkeiten! Wir bieten ein innovatives Umfeld zur beruflichen Ent­faltung mit kurzen Entscheidungs­wegen und dem Freiraum, auch einmal neue Wege zu gehen! Außerdem warten auf Dich: Flache Hierarchien und eine offene Kommunikation – nur so kannst Du Dich weiter­entwickeln und dazu beitragen, dass unsere Produkte von unserem gegen­seitigen Austausch leben. Verantwortung – nach einer Einarbeitungs­phase durch einen erfahrenen Kollegen oder Dein Team Lead bekommst Du die Gelegenheit, Deinen eigenen Bereich zu betreuen. Hast Du das Entre­preneurship in Dir? Dann schaffen wir gemeinsam Großes! Frische Vitamine – wöchent­lich wirst Du mit unserem Obstkorb versorgt, der Dir die nötige Energie verleiht. Firmenfeiern sind für uns selbst­verständlich – ob Sommerfest, der tradi­tionelle Wiesn-Besuch oder die alljährliche Weihnachtsfeier. Eine Dachterrasse mit Alpenpanorama – entspanne Dich während der Mittags­pause und tanke Sonnen­strahlen bei gutem Wetter. 
Zum Stellenangebot

Koordinator (m/w/d) Quantenwissenschaft

Mo. 11.01.2021
Garching bei München
Das „Munich Quantum Valley“ ist eine Initiative der Ludwig-Maximilians-Universität München (LMU), der Technischen Universität München (TUM), der Max-Planck-Gesellschaft (MPG), der Fraunhofer Gesellschaft (FhG) und der Bayerischen Akademie der Wissenschaften (BADW) und wird von der Bayerischen Staats­regierung unterstützt. Es soll als Knoten­punkt zwischen Forschung, Industrie, Geldgebern und Öffentlich­keit unter anderem dazu beitragen, einen konkurrenz­fähigen Quanten­computer in Bayern zu bauen. Die zukünftige Geschäfts­stelle, die zunächst eng an das Exzellenzcluster „Munich Center for Quantum Science and Technology“ (MCQST) angebunden sein wird, sucht zum nächst­möglichen Zeitpunkt einen Koordinator (m/w/d) (Vollzeit) Die Stelle ist zunächst auf zwei Jahre befristet. Koordination der beteiligten Akteure, Umsetzung der Beschlüsse des Vorstands und Vernetzung mit Wissenschaftlern, Industriepartnern und Investoren Zielgruppenspezifische Kommunikation mit Personen aus der Forschung, der Industrie, der öffentlichen Verwaltung, der Presse und der breiten Öffentlichkeit sowie Einrichtung einer Kontakt­stelle für alle Interessens­gruppen Konzeption einer Ausbildungsstrategie sowie Planung, Organisation und Durchführung von Schulungen zur Stärkung einer „Quantum Workforce“ in enger Kooperation mit Partnern aus Wissenschaft und Industrie Koordination der redaktionellen Prozesse bei Ausschreibungen, Jahres­berichten und Newslettern Repräsentation der Geschäfts­stelle in Gremien und Veranstaltungen Konzeption, Einrichtung und Pflege des Internet­auftritts und der Social-Media-Präsenz der Geschäfts­stelle Erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium (Master / Diplom), möglichst mit Schwer­punkt im MINT-Bereich, eine Promotion im Bereich der Quanten­wissen­schaften ist wünschenswert Erfahrung und Interesse in der Presse- und Öffentlich­keitsarbeit, bevorzugt im Bereich der Wissenschafts­kommunikation Exzellente Englischkenntnisse in Wort und Schrift Sehr gute Kenntnisse in MS-Office-Anwendungen und Erfahrung im Umgang mit Content-Management-Systemen und Datenbanken Organisationsfähigkeit, hohe Eigen­motivation, eine selbstständige Arbeitsweise und Team­fähigkeit Vergütung erfolgt entsprechend Befähigung und fachlicher Eignung bis max. EG 14; Sozial­leistungen entsprechen den Regelungen des öffentlichen Dienstes (Bundesdienst) zusätzliche Alters­versorgung durch die Versorgungs­anstalt des Bundes und der Länder Ihr Arbeitsplatz befindet sich in zentraler Lage in München und ist sehr gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen Wir bieten Ihnen eine interessante und verantwortungs­volle Tätigkeit mit guten Weiterbildungs- und Entwicklungs­möglichkeiten Die Max-Planck-Gesellschaft strebt nach Geschlechter­gerechtigkeit und Vielfalt. Wir begrüßen Bewerbungen jeden Hintergrunds. Die Max-Planck-Gesellschaft ist bemüht, mehr schwerbehinderte Menschen zu beschäftigen. Bewerbungen Schwerbehinderter sind ausdrücklich erwünscht. Die Bewerbung von Frauen wird begrüßt.
Zum Stellenangebot

Ingenieur Wassermanagement für Brennstoffzellen (m/w/d)

So. 10.01.2021
München
Die Freudenberg Gruppe, ein globales Technologieunternehmen mit 50.000 Mitarbeitern in rund 60 Ländern, entwickelt technisch führende Produkte, exzellente Lösungen und Services für rund 40 Marktsegmente. Als international führender Markt- und Technologiespezialist in der Dichtungstechnik ist Freudenberg Sealing Technologies Zulieferer, Entwicklungs- und Servicepartner für Kunden rund um den Globus und Motor des technischen Fortschritts in vielen Branchen. Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir eine/n Ingenieur Wassermanagement für Brennstoffzellen (m/w/d) am Standort München Entwicklung von Strategien für optimiertes Wassermanagement in Brennstoffzellensystemen Technische(r) Ansprechpartner/in für die internen Fachabteilungen (MEA-, Stack- und Systementwicklung) hinsichtlich Wassermanagement Planung und Auswertung von Tests an Einzelzellen und Stacks sowie Ableitung von Maßnahmen zur Optimierung des Wassermanagements Optimierung der Betriebsstrategie in Bezug auf das Wassermanagement Erfolgreich abgeschlossenes naturwissenschaftliches/technisches Studium Umfangreiche Erfahrung in der Entwicklung von NT-PEMFC MEAs und/oder Stacks Vertiefte Kenntnisse im Bereich des Wassermanagements von PEM-Brennstoffzellen von Vorteil Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit bei der Zusammenarbeit mit verschiedenen Fachbereichen Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift Schnelle Auffassungsgabe sowie eigenständige und strukturierte Arbeitsweise Freude an der Arbeit im Team Wir bieten Ihnen neben einer fundierten Einarbeitung, einen herausfordernden Arbeitsplatz in einem erfolgsorientierten Unternehmen. Sie erhalten ein attraktives Vergütungspaket und die gängigen betrieblichen Sozialleistungen eines Großunternehmens. Mit unserer betriebsinternen Academy bieten wir Ihnen zudem zahlreiche maßgeschneiderte Weiterbildungsmöglichkeiten. Die Freudenberg Gruppe zeichnet sich durch Offenheit und Chancengleichheit aus. Wir begrüßen daher Bewerbungen von jeder und jedem unabhängig von Alter, Geschlecht, Herkunft und Abstammung, einer Behinderung oder anderen gesetzlich geschützten Gründen.
Zum Stellenangebot

Team Lead (w/m/d) Klinische Studien Monitoring & Recruiting

Do. 07.01.2021
Gräfelfing
FUTRUE ist ein international tätiger Healthcare Incubator, der mit mehr als 20 Unter­nehmen und mehr als 70 Arzneimittel­zulassungen u.a. in den Bereichen intelli­gente Bakterien, inno­vative Schmerz­therapien, chemiefreie Arznei­mittel, medizi­nisches Cannabis und Orphan Diseases tätig ist. Unser Fokus liegt dabei auf der Identi­fikation von inno­vativen und bereits weit ent­wickelten Wirk­stoffen mittels unserer weltweit tätigen Scouts. Nach einem Status­check der präklinischen und klinischen Daten anhand eines eigens ent­wickelten Algorithmus startet ein hoch standardi­sierter Prozess, um alle aus­stehenden Daten für eine zeitnahe Zulassung zu generieren. Eigene speziali­sierte Marketing- und Sales-Teams stellen die Information der Fach­kreise und damit eine zeitnahe Patienten­versorgung mit dem jeweiligen Arznei­mittel sicher. Unser Anspruch liegt darin, schneller zu sein als jede andere Pharma­firma – denn unsere Patienten haben keine Zeit! Dabei setzen wir auf eine neue Generation dynamischer Talente, die den Mut hat, unge­wohnte Wege zu gehen.Für unser Team Klinische Studien suchen wir der­zeit einen Leiter (w/m/d) für das Moni­toring und das Patienten- bzw. Ärzte-Recruiting. Mit Deinem Team verantwortest Du das gesamte Patienten- / Ärzte-Recrui­ting und steuerst unsere externen Dienstleister. Du erarbeitest Recruiting-Stra­tegien für die Gewinnung von Patienten und Ärzten für unsere klinischen Studien und dis­kutierst diese auf Management-Ebene. Du bist für die Initiierung von Studien­zentren verantwortlich und erster Ansprech­partner (w/m/d) für unsere Prüfärzte. Zudem bist Du für das gesamte Monitoring unserer klinischen Studien verantwort­lich, unter der Berück­sichtigung fristgerechter Erstellung von qualitativ hoch­wertigen Berichten und Follow-Up-Briefen der Monitoring-Besuche. Du verfügst über ein erfolgreich abgeschlossenes naturwissenschaftliches Studium (z.B. Ernährungs­wissenschaften, Biologie oder Biochemie) und mehrjährige Berufs­erfahrung, idealer­weise im Projektmanagement von klinischen Studien. Neben einer hohen Sorg­falt bringst Du die Bereitschaft zum termin­gerechten Arbeiten mit. Du bist ein Teamplayer (w/m/d) und kannst Dich schnell sowie eigen­ständig in wechselnde Themen­gebiete einarbeiten. Du verfügst über hervor­ragende ICH-GCP-Kenntnisse zur ordnungs­gemäßen Durch­führung von klinischen Studien. Dich zeichnen eine verantwortungs­bewusste Arbeitsweise und Organisations­stärke aus. Du sprichst hervor­ragend Deutsch und Englisch und verfügst außerdem über fundierte MS-Office-Kennt­nisse sowie einen Pkw-Führerschein. Wir bieten Dir einen vielfältigen, anspruchs­vollen Job mit spannenden Aufgaben und einem breiten Spektrum an Gestaltungs­möglichkeiten! Wir bieten ein innovatives Umfeld zur beruflichen Entfaltung mit kurzen Entscheidungs­wegen und dem Frei­raum, auch einmal neue Wege zu gehen! Außerdem warten auf Dich: Flache Hierar­chien und eine offene Kommunikation – nur so kannst Du Dich weiter­entwickeln und dazu bei­tragen, dass unsere Produkte von unserem gegen­seitigen Austausch leben. Verantwortung – nach einer Einarbeitungs­phase durch einen erfahrenen Kollegen oder Dein Team Lead bekommst Du die Gelegen­heit, Deinen eigenen Bereich zu betreuen. Hast Du das Entrepreneur­ship in Dir? Dann schaffen wir gemeinsam Großes! Frische Vitamine – wöchent­lich wirst Du mit unserem Obstkorb versorgt, der Dir die nötige Energie verleiht. Firmenfeiern sind für uns selbst­verständlich – ob Sommer­fest, der traditionelle Wiesn-Besuch oder die all­jährliche Weihnachtsfeier. Eine Dachterrasse mit Alpen­panorama – entspanne Dich während der Mittags­pause und tanke Sonnen­strahlen bei gutem Wetter.
Zum Stellenangebot

Senior Manager Clinical Biomarkers / Companion Diagnostics (m/f/d)

Mi. 06.01.2021
Tübingen, München
Immatics combines the discovery of true targets for cancer immunotherapies with the development of the right T cell receptors with the goal of enabling a robust and specific T cell response against these targets. This deep know-how is the foundation for our pipeline of Adoptive Cell Therapies and TCR Bispecifics as well as our partnerships with global leaders in the pharmaceutical industry. Operating from Tuebingen, Munich and Houston, we are committed to delivering the power of T cells and to unlocking new avenues for patients in their fight against cancer. We are currently seeking a Senior Manager Clinical Biomarkers / Companion Diagnostics (m/f/d) Contribute to general companion diagnostics (CDx) strategy (HLA typing, target expression) in a multi-functional team including Immatics’ R&D, clinical, translational, regulatory, commercial, business development and alliance management functions. Help establish strategic external CDx partnerships with IVD manufacturers and CROs. May develop into a project lead for joint projects with CDx partners: oversee technical aspects of assay development and validation, clinical implementation of the assay, and data analysis; organize meetings (internal and with partners); assess timely delivery and quality of milestones as per the agreed project scope and budget. Evaluate technologies and assays regarding their scientific basis, clinical applicability and validation status for clinical biomarker and CDx development. Contribute to submissions to regulatory agencies: Author CDx chapters of clinical protocols, clinical study reports, informed consents; support submissions to regulatory agencies like FDA and PEI (e.g. IDE, PMA, CE mark). Collaborate with Clinical Operations and Sample Management to coordinate biomarker / CDx analyses for clinical trials. Participate in implementation and further development of innovative biomarker / CDx assays (in-house and with partners). Advanced degree in Life Sciences, Biochemistry, Molecular Biology, Biotechnology, Pharmacy or comparable field; either PhD with 3-5 years or Master’s Degree with 5+ years of experience in the biotech / pharmaceutical or diagnostic industry, or in an academic laboratory environment. Experience in analytical assay development, optimization and validation, and / or oncology, immunology, or cancer immunology. Experience in molecular biology techniques: Sequencing technologies, understanding of NGS including knowledge of available platforms and target enrichment methodologies; HLA typing; qPCR. In addition, experience with IHC / ISH, liquid biopsy analyses, and / or immunoassays would be preferred. Ideally experience in biomarker testing and CDx assay development and validation in the framework of clinical trials, understanding of regulatory aspects (such as IVD design control / FDA-QSR, CLIA, CAP, ISO regulations) and of the needs of pharma and diagnostic partners to ensure successful project execution and product launch. Strong project management and organization skills to manage and timely complete deliverables. Proven scientific excellence and ability to evaluate, interpret and present complex scientific data. Intermediate to advanced level experience with MS Office products (Word, Excel, PowerPoint, SharePoint). We expect a high degree of independent working, analytical reasoning and excellent communication and presentation skills in English, German is a plus. You embrace rapidly changing requirements with an open mind, think outside the box and show a high degree of flexibility in an environment which is marked by a constant striving for excellence. You approach tasks in a structured, reliable and foresighted manner, combined with an elevated level of individual responsibility, enthusiasm and strong social skills.We are a committed and inspired team and cherish the collegial, highly motivated and family-friendly atmosphere within Immatics. Our culture allows for a high level of originality, independent thinking and initiative. We believe in supporting our employees’ professional and social skills: We enable them to join conferences and trainings as well as to enjoy our Immatics benefits - e.g. job bike, job ticket, health programs, childcare benefits, relocation allowance, Company summer and winter events.
Zum Stellenangebot

Head of Quality Assurance (m/w/d)

Di. 05.01.2021
Planegg
Coriolis Pharma, is a globally operating independent service provider for formulation research and development of (bio)pharmaceutical drugs (proteins, peptides, monoclonal antibodies, RNA/DNA, etc.) and vaccines. An interdisciplinary team of highly qualified scientists with many years of experience in the development of (bio)pharmaceuticals supported by an expert scientific advisory board provides cutting-edge service and know-how related to the formulation development of biopharmaceuticals.As Head of Quality Assurance (m/w/d) you are responsible for the continuous improvement of quality management systems at Coriolis. Your main tasks will be: Organization of a Coriolis wide quality management system including disciplinary responsibility for the Coriolis quality assurance unit Heading of the GMP QA group and coordination of GRP (Good Research Practice) QM team Planning and performance of internal audits for all quality relevant units Planning, implementation and follow-up of corrective actions resulting from audits and authority inspections Compilation and approval of a yearly QM status report for senior management Organization of QM systems for deviations, CAPAs, changes, OOS and complaints according to GMP/GRP regulations Securing that QM systems such as equipment qualification programs, supplier qualification and/or method validation programs are in place Organization and management of a system for employee training according to GMP/GRP regulations Establishment of a good relationship to regulatory authorities and clients, coordination and follow-up of authority inspections and client audits. Negotiation, approval and implementation of Quality Assurance Agreements in quality related matters Securing the compliance according to client quality arrangements together with relevant internal stake holders (e.g., Head QC, group leaders, project managers) Conduction of risk analysis, deviation investigations and changes for QA related topics Close collaboration with BD, IT, HR GMP-QC and all operational units with respect to QM related matter Approval of GMP-CoA/CoTs Master or equivalent University degree in (bio) chemistry, biology, medical sciences or pharmacy, PhD preferred Excellent knowledge of GMP and relevant regulations (AMG; AMWHV, Pharm. Eur. USP, JP, ICH, GAMP) At least 5 years professional experience and track record in GxP environment of pharmaceutical or biotech companies Excellent written and verbal knowledge of English and German   Very good MS Office skills (Excel, Word, Outlook) Very good organizational skills and assertiveness Very good communication and leadership skills Exact and structured way of working Experience in leading people As a fast-growing company, we offer you the opportunity to take on the exciting tasks and responsibilities as Head of Quality Assurance for our GMP/GRP units. We invite you to design and establish processes and structures and continuously improve our existing QM systems. In an international team, we provide you with competence-based development opportunities. In addition to performance-related remuneration and numerous benefits, we also offer an attractive workplace at the location of Martinsried. You are reliable, show commitment, want to apply knowledge and learn new things, carry out projects, ensure quality, make a team contribution and work sustainably as well as develop solutions? Then we look forward to receiving your application, including your salary requirements and earliest possible starting date.
Zum Stellenangebot

Clinical Evaluation Specialist (w/m/d)

Di. 05.01.2021
München
Wir gehören zu den weltweit führenden Unternehmen im Bereich Orthopädie, Arthroskopie, Sportmedizin und Orthobiologie. Getreu unserer Mission Helping Surgeons Treat Their Patients Better entwickeln wir seit über 35 Jahren innovative Produkte und Operationsverfahren. Arthrex wurde 1981 in München gegründet - heute befindet sich unser Hauptsitz in Naples (Florida, USA) mit weiteren Niederlassungen in 21 Ländern. Unsere Firmenkultur ist geprägt von einer länderübergreifenden Zusammenarbeit sowie einem Austausch mit Kolleginnen und Kollegen unterschiedlicher Nationalitäten. Die Erschließung neuer Geschäftsfelder und die Erweiterung unserer Produktpalette tragen zu einem stetigen Wachstum bei und lassen uns auch in Zukunft federführend bei der Entwicklung qualitativ hochwertiger Produkte sein. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter tragen mit ihrem Engagement wesentlich zu diesem Erfolg bei. Dafür bieten wir ein motivierendes, wertschätzendes Arbeitsumfeld. Zur Unterstützung der Abteilung Orthopedic Research suchen wir ab sofort in München einen Clinical Evaluation Specialist (w/m/d) Sie führen umfangreiche Literaturrecherchen im Bereich der Orthopädie und Sportmedizin durch Sie identifizieren literaturbasierte Evidenz für klinische Akzeptanzkriterien Sie arbeiten eng mit der regulatorischen Abteilung bei der Beantwortung klinischer Fragestellungen zusammen Sie erstellen und aktualisieren die klinischen Abschnitte von Clinical Evaluation Reports gemäß MEDDEV 2.7/1 Sie unterstützen die Ausarbeitung von Studienprotokollen Sie analysieren und interpretieren klinische Daten und fassen diese in Form von Präsentationen und wissenschaftlichen Texten zusammen Sie stimmen sich regelmäßig mit globalen Mitgliedern aus den Bereichen Forschung, Produktmanagement, Regulatory u.a. ab Sie haben Ihr Studium im Bereich Naturwissenschaften, Mediziningenieurwesen, Life Science, etc. erfolgreich abgeschlossen oder verfügen über eine vergleichbare Qualifikation Sie bringen mehrjährige Erfahrung im wissenschaftlichen Arbeiten mit Mit den gängigen MS-Office-Programmen sind Sie bestens vertraut und haben bereits mit Statistiksoftwares wie SPSS oder JMP gearbeitet Sie haben bereits Erfahrung mit einschlägigen Gesetzen und Standards im Medizinproduktesektor (MDR, MDD, ISO 14155), mit der Erstellung klinischer Bewertungen gemäß MEDDEV 2.7/1 sowie mit Literaturrecherchen und -datenbanken (Pubmed, Embase, etc.) Sie sind motiviert, arbeiten sehr zuverlässig sowie selbstständig und übernehmen gerne Verantwortung Eine gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit im Team ist Ihnen genauso wichtig wie uns Fließende Englisch- und sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift runden Ihr Profil ab Eine Tätigkeit in einem internationalen Umfeld Persönliches und wertschätzendes Miteinander Ein zukunftssicherer Arbeitsplatz Flexible Arbeitszeiten und in vielen Bereichen die Möglichkeit zur mobilen Arbeit Individuelle Einarbeitung, ergänzt durch umfangreiche Einführungsschulungen Betriebliche Altersvorsorge (im unbefristeten Beschäftigungsverhältnis) Kostenlose Krankenzusatzversicherung Unterstützung in verschiedenen Lebenslagen (z.B. Kinderbetreuung, Pflege, persönlichen Fragestellungen, etc.) durch eine Kooperation mit einem Dienstleister Von Montag bis Donnerstag kostenloses Mittagessen
Zum Stellenangebot


shopping-portal