Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Weitere: Naturwissenschaften und Forschung: 23 Jobs in Kirchheim bei München

Berufsfeld
  • Weitere: Naturwissenschaften und Forschung
Branche
  • Pharmaindustrie 8
  • Gesundheit & Soziale Dienste 3
  • Medizintechnik 3
  • Sonstige Dienstleistungen 3
  • Wissenschaft & Forschung 2
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 2
  • Finanzdienstleister 1
  • It & Internet 1
  • Recht 1
  • Unternehmensberatg. 1
  • Wirtschaftsprüfg. 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 21
  • Ohne Berufserfahrung 7
  • Mit Personalverantwortung 4
Arbeitszeit
  • Vollzeit 23
  • Teilzeit 2
  • Home Office 1
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 19
  • Berufseinstieg/Trainee 2
  • Befristeter Vertrag 1
  • Praktikum 1
Weitere: Naturwissenschaften und Forschung

Head of R&D System Integration Mass Spectrometry (m/f/d)

Fr. 18.09.2020
München
Bei Roche leisten über 94.000 Menschen in mehr als 100 Ländern Pionierarbeit im Gesundheitswesen. Gemeinsam haben wir uns zu einem weltweit führenden, forschungsorientierten Healthcare-Konzern entwickelt. Unser Erfolg baut auf Innovation, Neugier und Vielfalt. In Penzberg, nahe München, liegt mit über 6.200 Mitarbeitenden eines der größten Biotech-Zentren Europas. Es ist der einzige Roche-Standort, an dem Forschung, Entwicklung und Produktion für beide Divisionen -Pharma und Diagnostics- stattfindet. Vom ersten Tag an werden Sie bei Roche von einem kollegialen Team aufgenommen und unterstützt. Neben zahlreichen Entwicklungsmöglichkeiten, flexiblen Arbeitszeitmodellen und einer attraktiven Vergütung erwarten Sie Angebote zum Thema Familie Beruf. Job-Fakten Job ID: 202006-117403 Standort: Munchen Firma/ Division: The department: The department "System Integration Mass Spectrometry" at the Munich site (Obersendling) is part of R&D at Roche Diagnostics Centralised and Point of Care Solutions. The task is to develop a new, fully automated IVD system based on liquid chromatography (HPLC) and mass spectrometry (MS) technologies, but also including automated sample preparation for the quantitative analysis of diagnostic targets. Your tasks here are:  You will lead an organisational unit with approximately 45 employees and act as a promoter and coach for them on the basis of the Roche Leadership Commitments You will be responsible for the development of the cobas MS system and you will ensure that it is successfully introduced and supported at customers worldwide You competently initiate necessary organizational changes and lead the department through these changes so that it is optimally prepared for the upcoming challenges We assign you the responsibility for budget planning and control as well as the optimization of capacity and resource deployment We entrust you with the expansion of our scientific and technological lead with simultaneous protection through appropriate patents You maintain and expand the scientific network and form the interface to other internal stakeholders in the development project You take up new external developments, evaluate them and implement them where necessary. Our desired profile: You have successfully completed a degree in natural sciences, ideally with a doctorate You have already worked in the field of ivd laboratory systems for at least 5 years  In addition, you also bring several years of management experience, also from managers In order to lead an organization successfully, you know how to lead your employees in a way that they master the challenges with the right know-how and mindset, with courage, integrity and passion  You have already successfully led an organization/department into the future and bring experience in change management. In addition, you have extensive knowledge and experience in laboratory diagnostics and have already successfully brought IVD products to the market  You have already successfully managed complex system projects and know how to use your negotiating skills correctly You have business fluent English skills. Additional knowledge of German would be an asset. The current place of employment for this position is Munich. In the future, it is planned that this function will be based in Penzberg.  We are looking forward to your application! Your application Very pragmatic: Please only upload your resume online. You can optionally add a letter of motivation, certificates or similar Please note before sending your application that no further documents can be added afterwards. Do you still have questions?  Answers to questions are provided in our FAQ. If you have not found the right answer, our Talent Acquisition Team is there for you!  You can reach us from Mon-Fri from 9:00 - 12:00 and from 13:00 - 16:00 by phone at +49 621-759 6 8642.  Roche is an equal opportunity employer.Research & Development, Research & Development > Devices, Systems and Solutions
Zum Stellenangebot

Competence Center Leiter*in Ökonomische Trendanalysen

Do. 17.09.2020
München
DIE EMPIRISCHE ANALYSE ÖKONOMISCHER TRENDS IST IHR THEMA? WIR BEI FRAUNHOFER BIETEN IHNEN AB SOFORT EINE SPANNENDE TÄTIGKEIT IM VORSTANDSBEREICH TECHNOLOGIEMARKETING UND GESCHÄFTSMODELLE ALS COMPETENCE CENTER LEITER*IN ÖKONOMISCHE TRENDANALYSEN Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungs­felder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege. Der Vorstandsbereich Technologiemarketing und Geschäftsmodelle entwickelt den Technologietransfer für Fraunhofer auf Unternehmensebene systematisch weiter und profiliert so die Fraunhofer-Gesellschaft als den führenden Technologiepartner deutscher und europäischer Unternehmen. Dabei hat sich der Vorstands­bereich der strategischen Vision „Exzellenz im Transfer für eine nachhaltige Industrie­gesell­schaft“ verschrieben. Mission ist die Unterstützung der Institute der Fraunhofer-Gesellschaft und ihrer Konsortien als zentrale Kundengruppe bei sämtlichen Aktivitäten des Technologietransfers. Der Vorstandsbereich organisiert sich neu, in überwiegend agiler Struktur. In diesem Zusammenhang suchen wir eine*n Leiter*in für unser Competence Center Ökonomische Trendanalysen. In dieser Position sind Sie für die Erarbeitung von Strategien, Konzepten und konkreten Plänen zum Aufbau eines Teams verantwortlich, mit der Aufgabe, ökonomische Trends empirisch zu analysieren und quantitativ zu bewerten. Sie leiten die Entwicklung von Produkten für Institute und auf Corporate-Ebene im engen Austausch mit dem Fraunhofer-Think-Tank, dem Verbund Innovationsforschung, Instituten und externen Partnern zu ökonomischen Trends. Fachliche Leitung des Competence Centers Ökonomische Trendanalysen Methodischer Aufbau, Konzipierung und Entwicklung des Competence Centers Aufbau der relevanten Methodenkompetenz und Produktentwicklung Leistungsverantwortung des Competence Centers Darstellung/Repräsentanz des Competence Centers nach innen und außen Wissenschaftlicher Hochschulabschluss, idealerweise eine Promotion, bevorzugt aus den Disziplinen Technik, Naturwissenschaften oder Wirtschaftswissenschaften Führungserfahrung und einschlägige Berufspraxis in der Verwertung von Forschungsprojekten Umfassende Erfahrung in öffentlicher FuE-Förderung Hohe Methodenkompetenz und Affinität zu Vertriebstätigkeiten Erfahrungen im Aufbau und in der Betreuung von strategischen Kooperationen Ausgewiesene Kenntnisse in der Erstellung strategischer Konzepte für ökonomische Trendanalysen Starke Kundenorientierung und Wirtschaftsaffinität Ausgeprägte Kommunikationsstärke und hohe Sozialkompetenz Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse Eine abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit in einem internationalen Umfeld Zusammenarbeit mit Kooperationspartnern aus Industrie, Politik, Wirtschaft und Zivilgesellschaft Sehr vielseitiges und anspruchsvolles Aufgabenprofil mit viel Gestaltungsspielraum im Aufbau des Competence Centers Die verantwortungsvolle Aufgabe, das Competence Center methodisch und inhaltlich weiterzuentwickeln Mit der Position ist die Option auf eine Abteilungsleitung verbunden. Die Vergütung erfolgt außertariflich. Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht. Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung.
Zum Stellenangebot

Projektmitarbeiter (m/w/d) für die Managementplanung in Natura-2000-Gebieten im Regierungsbezirk Oberbayern

Do. 17.09.2020
München
Wir sind eine moderne, leistungs­fähige und zukunfts­orientierte Behörde in München mit über 1 700 Beschäf­tigten. Als Ansprech­partner für Bürgerinnen und Bürger, Kommunen, Behörden und Verbände tragen wir in einem vielfältigen Aufgaben­spektrum zum Wohl der Allgemein­heit und des Einzelnen in Oberbayern bei. Ver­ant­wortungs­bewusst sorgen wir für einen gerechten Ausgleich zwischen den unter­schiedlichen öffentlichen und privaten Interessen. Für unser Sachgebiet 51 – Naturschutz suchen wir zum nächst­möglichen Zeitpunkt einen Projektmitarbeiter (m/w/d) für die Managementplanung in Natura-2000-Gebieten im Regierungsbezirk Oberbayern Mitwirkung bei der Erstellung von Management­plänen, insbesondere Ausschreibung und Vergabe, fach­liche Betreuung der beauftragten Büros, Qualitäts­sicherung und End­redaktion Selbstständige Erstellung oder Überarbeitung von Plan­entwürfen für ausgewählte SPA- und FFH-Gebiete auf der Grund­lage vorhandener Daten Organisation und Durchführung der Abstimmungs­prozesse zur Diskussion der Management­plan­entwürfe (Behörden­abstimmung, Runde Tische) Mitwirkung bei der Aktualisierung von Daten zur Natura-2000-Gebietsmeldung Mitarbeit an der Managementplan­umsetzung in Zusammen­arbeit mit den örtlichen Akteuren Mitarbeit an der Öffentlichkeits­arbeit zu Natura 2000 Abgeschlossenes Hochschulstudium (Diplom [Univ.] / Master) der Lanschafts­ökologie, Biologie oder einer vergleichbaren Fachrichtung Vegetationskundliche und faunistische Kennt­nisse sowie Kenntnisse in der Ansprache und Bewertung von Biotop- und Lebensraum­typen sind wünschenswert Erfahrung mit der Natura-2000-Thematik, ggf. auch mit Naturschutz­projekten und Öffentlichkeits­arbeit Kenntnisse der Methoden und Instrumentarien des Natur­schutzes und der Landschaftspflege Gute mündliche und schriftliche Ausdrucks­fähigkeit, uneingeschränkte Außendienst­eignung und Bereitschaft, gelegentlich auch außerhalb der Dienst­zeiten zu arbeiten Bereitschaft, im Team und inter­disziplinär zu arbeiten Organisationsvermögen und die Fähigkeit zu eigen­verantwortlichem Handeln Branchenübliche EDV- und GIS-Kenntnisse Führer­schein der Klasse B Eine tarifgerechte Bezahlung nach Entgelt­gruppe 13 TV-L; bitte informieren Sie sich z.B. auf der Seite des öffent­lichen Dienstes über die Vergütung Eine für vier Jahre befristete Stelle in Vollzeit Einen interessanten und abwechslungsreichen Arbeits­platz direkt im Zentrum Münchens mit guter Verkehrs­anbindung Einen wert­schätzenden Umgang im Kollegen- und Vorgesetzten­kreis Flexible Arbeitszeitmodelle, Homeoffice, haus­eigene Kinderkrippe (Maximilianstraße 39) etc. Attraktive Sozialleistungen wie z.B. eine betriebliche Alters­vorsorge, vergünstigtes Ticket für den öffent­lichen Nahverkehr, vermögenswirksame Leistungen, ggf. Ballungsraum­zulage für den Verdichtungs­raum München Einen krisensicheren Arbeits­platz Die Stelle ist grundsätzlich teilzeit­fähig, sofern durch Job­sharing die Wahrnehmung der Auf­gaben in Vollzeit gesichert ist.
Zum Stellenangebot

Gruppenleiter / Operational Coach (m/w/d) für die pharmazeutische Produktion

Mi. 16.09.2020
Unterschleißheim
Unsere Produktionsteams setzen sich aus den Menschen zusammen, die unsere Produkte effektiv herstellen. In unseren Produktionsstätten gilt stets die Devise „Safety First, Quality Always“ mit dem Ziel der kontinuierlichen Verbesserung. Als Teil unseres globalen Produktionsnetzwerks tragen unsere lokalen Produktionsstätten dafür Sorge, dass Rohstoffe, Zwischenprodukte und Endprodukte stets den höchsten Qualitätsstandards entsprechen. Zur Verstärkung unseres Teams an unserem Standort Unterschleißheim bei München suchen wir Sie ab sofort, unbefristet und in Vollzeit als  Gruppenleiter / Operational Coach (m/w/d) für die pharmazeutische Produktion. Ihr Ziel ist die Sicherstellung eines täglichen effektiven und effizienten Produktionsablaufs mit Erfüllung der Leistungskennzahlen sowie die kontinuierliche Verbesserung der Abläufe unter Anwendung bekannter Lean Manufacturing und Six Sigma Tools sowie Inklusion Sie leiten die Mitarbeiter eines gesamten Wertstroms (Value Stream) fachlich als Ansprechpartner vor Ort und die Ihnen zugeordneten Mitarbeiter auch disziplinarisch. Durch Coaching / Mentoring entwickeln Sie die Mitarbeiter individuell weiter Sie steuern die operative Produktionskette eines gesamten Wertstroms, d.h. End-to-End von Ansatz, Abfüllung, visuelle Inspektion bis hin zur Verpackung Sie sind verantwortlich das die Produktion gemäß Planvorgabe zeitgerecht sowie entsprechend der aktuellen Qualitäts- und Compliance- sowie EHS-Vorgaben erfolgt Sie erstellen Abweichungen, begleiten Change-Prozesse und weitere GMP-Dokumente Sie verfügen über eine abgeschlossene Berufs-, Fachschul-, oder Hochschulausbildung in einschlägiger Fachrichtung (z.B. Chemie, Pharmazie, Lebensmitteltechnologie, Biotechnologie) Sie bringen mehrjährige Berufserfahrung in der pharmazeutischen Industrie im Bereich Produktion mit Sie zeichnen sich durch eine kommunikationsstarke Persönlichkeit aus und sind es gewohnt Produktionsmitarbeiter zu führen und zu entwickeln Sie verfügen über veränderungsfähiges und ergebnisorientiertes Handeln gepaart mit Planung und Organisationsgeschick und arbeiten gerne im Team Das erklärte Ziel unseres Unternehmensbereichs Produktion & Lieferung ist es, als weltweit zuverlässigster Hersteller und Lieferant von Biopharmazeutika zu agieren. Unsere Produktionsstätten bilden gemeinsam mit unseren externen Auftragnehmern, Zulieferern und Partnern ein eng verflochtenes globales Produktionsnetzwerk, das es sich zur Aufgabe gemacht hat, Kunden und Patienten in jedem Einzelfall zuverlässig und pünktlich mit qualitativ hochwertigen Produkten zu beliefern.Merck & Co., Inc. mit Sitz in Kenilworth, New Jersey, USA ist in den Vereinigten Staaten, in Kanada und in Puerto Rico unter dem Namen „Merck“ bekannt. In Europa, dem Nahen Osten, Afrika, Lateinamerika und im asiatisch-pazifischen Raum kennt man uns unter dem Namen „MSD“. Wir sind eines der weltweit führenden biopharmazeutischen Unternehmen mit einem breit gefächerten Produktportfolio, das sich aus verschreibungspflichtigen Medikamenten, Onkologika, Impfstoffen sowie Produkten für die Tiergesundheit zusammensetzt. Unser Bestreben ist es, innovative Produkte zu entwickeln und zur Verfügung zu stellen, die Leben retten und die Lebensqualität verbessern. Unsere 69.000 Mitarbeiter in über 140 Ländern arbeiten in den modernsten Labors, Betrieben und Büros. Diese schaffen ein Umfeld, in dem unsere Mitarbeiter sich inspiriert fühlen und gleichzeitig ihre Kompetenzen erfolgreich weiterentwickeln und ausbauen können. Wir sind stolz auf unsere 125-jährige Unternehmensgeschichte in den Diensten der Menschheit und werden auch in Zukunft zu den Unternehmen mit den weltweit höchsten Investitionen in Forschung und Entwicklung zählen.
Zum Stellenangebot

Clinical Trial Coordinator - Client Dedicated - Munich (m/w/d)

Di. 15.09.2020
München
PPD is a leading global contract research organization providing comprehensive, integrated drug development, laboratory and lifecycle management services. Our clients and partners include pharmaceutical, biotechnology, medical device, academic and government organizations. With offices in 48 countries and over 24,000 professionals worldwide, PPD applies innovative technologies, therapeutic expertise and a firm commitment to quality to help clients and partners bend the cost and time curve of drug development to deliver life-changing therapies that improve health.Clinical Trial Coordinator (client-dedicated)   We are vital links between an idea for a new medicine and the people who need it. We are the people of PPD — thousands of employees in locations worldwide connected by tenacity and passion for our purpose: to improve health. You will be joining a truly collaborative and winning culture as we strive to bend the time and cost curve of delivering life-saving therapies to patients. Our clinical department defines, develops and delivers clinical programmes, ensuring the highest-quality review of data and effective interaction with study sites. As a Clinical Trial Coordinator, you will provide administrative support to the project team, coordinating non-clinical responsibilities of project administration as applicable to the client contract. In this role, you will be dedicated to one our pharmaceutical partners, working on their projects within their teams, with their processes and systems, on behalf of PPD.   Additional key responsibilities include:  •    Performs PPD investigator file reviews and logging of outstanding issues in project related tracking tools •    Reviews regulatory documents for proper content •    Liaises with monitor and investigative sites to resolve outstanding regulatory issues identified •    Disseminates study related information, including project tracking updates to Clients, clinical study teams and other PPD departments •    Assists with the identification of potential investigators and development/distribution of initial protocol packets •    Creates meeting agendas and minutes, as well as coordinates team conference calls and distribution of meeting minutesEducation and Experience:  •    University degree, or equivalent in education, training and experience •    Responsible for adhering to Good Clinical Practices, country specific regulations, PPD/Client Standard Operating Procedures and Working Practice Documents regulations for all non-clinical/clinical aspects of project implementation, execution, and closeout •    Exceptional communication, collaboration, organisational and time management skills •    Fluency in German and English equivalent to C1 level   At PPD we hire the best, develop ourselves and each other, and recognise the power of being one team. We understand that you will want to grow both professionally and personally throughout your career, and therefore at PPD you will benefit from an award-winning learning and development programme, ensuring you reach your potential.  As well as being rewarded a competitive salary, we have a competitive benefits package. We have a flexible working culture, where PPD truly value a work-life balance. We’ve grown sustainably year on year but continue to offer a collaborative environment, with teams of colleagues eager to share expertise and have fun together. We are a global organisation but with a local feel.  - We have a strong will to win - We earn our customer’s trust - We are gamechangers - We do the right thing -We are one PPD -  If you resonate with our five principles above, and ultimately wish to accelerate the delivery of safe and effective therapeutics for some of the world’s most urgent health needs, then please submit your application – we’d love to hear from you.At PPD we hire the best, develop ourselves and each other, and recognise the power of being one team. We understand that you will want to grow both professionally and personally throughout your career, and therefore at PPD you will benefit from an award-winning learning and development programme, ensuring you reach your potential.  As well as being rewarded a competitive salary, we have a competitive benefits package. We have a flexible working culture, where PPD truly value a work-life balance. We’ve grown sustainably year on year but continue to offer a collaborative environment, with teams of colleagues eager to share expertise and have fun together.      We are a global organisation but with a local feel.   - We have a strong will to win - We earn our customer’s trust - We are gamechangers - We do the right thing -We are one PPD -  If you resonate with our five principles above, and ultimately wish to accelerate the delivery of safe and effective therapeutics for some of the world’s most urgent health needs, then please submit your application – we’d love to hear from you.
Zum Stellenangebot

Auditor für chirurgische Instrumente (w/m/d)

Mo. 14.09.2020
München, Hamburg
Seit 1866 gilt unsere Leidenschaft der Technik und der Sicherheit. Innovationen beeinflussen unser Leben in vielfältiger Weise. Für die Sicherheit von Menschen und der Gesellschaft setzen wir uns jeden Tag aufs Neue ein und schaffen Vertrauen in neue Technologien. Wir sind Teil des Fortschritts. Wir beraten, wir prüfen, wir zertifizieren. Wir handeln aus Überzeugung, gestalten schon heute die Welt von morgen – setzen Zeichen. Wir nehmen die Zukunft in die Hand. Wir sind TÜV SÜD – 25.000 Mitarbeiter an weltweit 1.000 Standorten. Die TÜV SÜD Product Service GmbH ist weltweit tätig bei der Prüfung, Begutachtung und Zertifizierung von Konsumgütern, Industrie- und Medizinprodukten in Bezug auf Risiken, Qualität und Gebrauchstauglichkeit. Das Unternehmen gehört zu den führenden deutschen Prüfunternehmen in seiner Branche und ist ein wesentlicher Bestandteil des globalen Netzwerks der Product Service Division des TÜV SÜD Konzerns. Wenn Sie die Zukunft mit uns gestalten wollen, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Eigenständige Durchführung von Audits nach EN ISO 13485, ISO 9001, MDR und MDSAP Gewissenhafte Bewertung der technischen Dokumentation chirurgischer Instrumente der Klasse IIa/IIb Eigenverantwortliche Sicherstellung der transparenten und verlässlichen Bearbeitung aller Kundenaufträge und -anfragen Engagierte Mitarbeit sowie selbstständige Projektarbeit bei Aufträgen internationaler Kunden Kontinuierliche Schulung QM-relevanter Themen innerhalb der Audit-Abteilungen Sorgfältige Betreuung unserer Kunden im In- und Ausland Sicherstellung termingerechter Abarbeitung der Projekte Erfolgreich abgeschlossenes Studium im naturwissenschaftlich-technischen bzw. medizinisch-technischen Bereich, z. B. Medizintechnik, Medizin, Werkstoffwissenschaften, Biomechanik, Biologie Mindestens vier Jahre Berufserfahrung im QM-Bereich sowie hohe Kompetenz im Bereich Qualitätsmanagementsysteme Tiefgreifende Produktkenntnisse im Bereich Chirurgische Instrumente Fundierte regulatorische Kenntnisse in der Erstellung bzw. Bewertung technischer Dokumentationen von Produkten der Klasse IIa bzw. IIb von Vorteil Begeisterungsfähigkeit, Leidenschaft und Flexibilität gepaart mit überzeugendem Auftreten Fließende Deutsch- und Englischkenntnisse Routinierter Umgang mit den MS Office-Anwendungen Freude an regelmäßigen Dienstreisen im In- und Ausland (ca. 50 % Reisetätigkeit) Pkw-Führerschein Es erwartet Sie eine unbefristete Anstellung in einem dynamischen Team, in dem Sie eigenverantwortlich und mit viel Handlungsspielraum tätig werden können. Wir bieten spannende Aufgaben sowie professionelle Unterstützung zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Eine kontinuierliche Weiterbildung unserer Mitarbeiter, flexible Arbeitszeitmodelle, betriebliche Altersvorsorge sowie Hilfe bei der Organisation der Kinderbetreuung sind bei uns selbstverständlich. Der besseren Verständlichkeit halber verwenden wir durchgängig – grammatikalisch – männliche Bezeichnungen, adressieren dabei aber Personen aller Geschlechter gleichermaßen. Themen wie die berufliche Gleichstellung aller Menschen haben bei TÜV SÜD einen hohen Stellenwert.
Zum Stellenangebot

Manager Regulatory Affairs (m/w/d)

Sa. 12.09.2020
Gräfelfing
Neovii Biotech ist Spezialist für die Entwicklung und Vermarktung von immunologisch wirksamen, biopharmazeutischen Produkten zur Prophylaxe oder Therapie immunologischer Erkrankungen. Der Schwerpunkt liegt auf dem Einsatz innovativer Antikörpertherapien. Neovii Biotech produziert und vermarktet insbesondere einen polyklonalen Antikörper, der in der Transplantationsmedizin etabliert und weltweit in über 50 Ländern zugelassen ist. Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir einen Manager Regulatory Affairs (m/w/d)Sie unterstützen uns beim Life Cycle Management (LCM) unserer bestehenden Zulassungen durch Pflege der Dokumentation, fristgerechte Einreichung von Änderungsanzeigen und Zulassungsverlängerungen sowie qualitätsgerechte Bearbeitung von Anfragen der Behörden. Sie erstellen Zulassungsdossiers basierend auf nationalen Anforderungen für Einreichungen in neuen Ländern, verfolgen den Zulassungsprozess und beantworten Nachfragen von den Behörden. Zudem unterstützen Sie uns bei der Entwicklung von Zulassungsstrategien basierend auf nationalen und internationalen regulatorischen Anforderungen. Die Erstellung und Pflege von Produktinformationen gehört ebenso zu Ihren Aufgaben wie die Unterstützung bei der Umsetzung der Vorgaben zur regulatorischen Compliance. Sie halten engen Kontakt mit den Abteilungen Medical Affairs und Marketing und pflegen Kontakte mit Partnerunternehmen. Des Weiteren übernehmen Sie organisatorische Aufgaben innerhalb der Abteilung. Sie haben ein naturwissenschaftliches Studium oder eine vergleichbare Ausbildung mit gutem Erfolg abgeschlossen, besitzen mindestens 3 Jahre Zulassungserfahrung mit nationalen und europäischen Zulassungsverfahren und idealerweise mit der FDA-Zulassung. Sie haben Erfahrung mit klinischen Studienberichten sowie der Erstellung von PSUR, RMP sowie IB und IND. Sie schätzen eigenverantwortliches Arbeiten und überzeugen durch hohes Engagement sowie hohe Zuverlässigkeit. Dabei haben Sie eine strukturierte und sorgfältige Arbeitsweise und verstehen es, Inhalte zielgruppengerecht zu transportieren. Sehr gute Englischkenntnisse (CEF B2) und fundierte Anwenderkenntnisse mit der eCTD-Software (docuBridge) runden Ihr Profil ab. Bei uns erwartet Sie ein abwechslungsreiches Arbeitsumfeld im Biotech-Bereich mit spannenden Entwicklungsmöglichkeiten und Freiräumen zur Gestaltung. Darüber hinaus bieten wir flexible Arbeitszeiten, eine leistungsgerechte Vergütung sowie verschiedene Sozialleistungen.
Zum Stellenangebot

Referent zur Leitung des Sachgebiets Asien mit Schwerpunkt China (m/w/d)

Sa. 12.09.2020
München
Die Max-Planck-Gesellschaft zur Förderung der Wissenschaften e. V. (MPG) ist eine von Bund und Ländern finanzierte Selbstverwaltungsorganisation der Wissenschaft. Sie betreibt in gegenwärtig 86 Instituten und Forschungsstellen im In- und Ausland Grundlagenforschung auf natur- und geisteswissenschaftlichen Gebieten. Die Generalverwaltung sucht für die Abteilung Forschungspolitik und Außenbeziehungen im Referat für Internationale Beziehungen zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Referenten zur Leitung des Sachgebiets „Asien“ mit Schwerpunkt China (m/w/d)(Kennziffer 23/20) Die Max-Planck-Gesellschaft ist international ausgerichtet und widmet den Forschungsbeziehungen zu etablierten und aufstrebenden Wissenschaftsnationen, den wissenschaftlichen Exzellenzzentren dieser Länder sowie den Spitzen- und Nachwuchswissenschaftlern*innen besondere Aufmerksamkeit.Sie übernehmen die Planung, Durchführung und Koordinierung von Maßnahmen zur Stärkung der Zusammenarbeit der Max-Planck-Gesellschaft mit den Ländern Ost-, Südost- und Südasiens, wobei der Schwerpunkt des Aufgabengebietes auf der Zusammenarbeit mit China liegt. Dabei kommt der Ausgestaltung der Kooperation mit der Chinesischen Akademie der Wissenschaften (CAS), mit der die MPG seit über 40 Jahren eng zusammenarbeitet, eine hervorgehobene Rolle zu. Dabei kann auf bewährte Strukturen wie Max Planck Center, Nachwuchsgruppen, Max-Planck-Partnergruppen und strategische Infrastrukturprojekte im Rahmen des zwischen MPG und CAS geschlossenen Abkommens aufgebaut werden. Zusätzlich sind Konzeption und Umsetzung neuer Kooperationsinstrumente mit ausgewählten wissenschaftlich aufstrebenden Universitäten und Exzellenzzentren in China voranzubringen. Bei der Zusammenarbeit mit den übrigen Ländern sticht insbesondere Japan neben Indien und Südkorea heraus. In diesen Ländern finden sich ebenfalls bewährte Strukturen der Zusammenarbeit wie Max Planck Center, Forschungsgruppen, Max-Planck-Partnergruppen und Mobilitätsprogramme in unterschiedlicher Ausprägung. In den Ländern Südostasiens stehen vor allem Anbahnungsmaßnahmen mit dem Ziel im Mittelpunkt, Kooperationsmechanismen zu entwickeln und die Zusammenarbeit zu stärken. Sie leisten dazu konzeptionelle und strategische Arbeit in enger Abstimmung mit den Fachabteilungen, den Max-Planck-Instituten, der Leitung der Max-Planck-Gesellschaft und den ausländischen Partnern. Sie beraten die Leitung der Max-Planck-Gesellschaft in Fragen der strategischen Ausrichtung der Zusammenarbeit und unterstützen sie bei der Wahrnehmung ihrer Repräsentanzfunktion gegenüber Vertretern ausländischer Institutionen. Die Kontaktpflege mit international tätigen wissenschaftlichen und wissenschaftspolitischen Institutionen und Ministerien gehört gleichfalls zu dem vielseitigen Aufgabenbereich. Sie beobachten, erfassen und analysieren Forschungsvorhaben und Trends, insbesondere in China sowie in anderen asiatischen und südostasiatischen Staaten und bewerten Ihre Ergebnisse für die Leitung der Max-Planck-Gesellschaft. Die Vermittlung der Ziele und Tätigkeiten der Max-Planck-Gesellschaft ist ein weiterer Teil dieses Aufgabenfeldes.Die Aufgaben erfordern auf der Grundlage eines abgeschlossenen wissenschaftlichen Hochschulstudiums sehr gute Kenntnisse internationaler Forschungsstrukturen und Erfahrungen in der internationalen Zusammenarbeit sowie in der Wissenschaftsverwaltung. Vorausgesetzt wird fundierte, u.a. auch in China erworbene Berufserfahrung, möglichst mit einem forschungspolitischen oder wissenschaftlichen Bezug. Erwartet werden ein nachweisbar hohes Maß an konzeptionellen Fähigkeiten und Organisationsgeschick, Flexibilität und ein sicheres Auftreten sowie sehr gute kommunikative Fähigkeiten. Ihre Teamfähigkeit und soziale Kompetenzen haben Sie unter Beweis gestellt. Fließende chinesische Sprachkenntnisse (mindestens B2, entsprechend dem europäischen Referenzrahmen) sind für die Erfüllung der Aufgaben ebenso unabdingbar wie exzellente englische Sprachkenntnisse in Wort und Schrift.Im Rahmen eines unbefristeten Arbeitsverhältnisses bieten wir Ihnen eine Bezahlung bis Entgeltgruppe 14 TVöD (Bund), bei unmittelbarem Übertritt aus einem Beamtenverhältnis eine Besoldung bis zur Besoldungsgruppe A 14 BBesG sowie verschiedene Sozialleistungen. Ihr Arbeitsplatz liegt in der Stadtmitte Münchens und ist gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. In der Nähe des Dienstgebäudes sind Betreuungsmöglichkeiten für Kinder im Alter von 6 Monaten bis 3 Jahren vorhanden. Die Max-Planck-Gesellschaft hat sich zum Ziel gesetzt, mehr schwerbehinderte Menschen zu beschäftigen. Bewerbungen Schwerbehinderter sind ausdrücklich erwünscht.
Zum Stellenangebot

Team Lead (w/m/d) klinische Studien

Sa. 12.09.2020
Gräfelfing
FUTRUE ist mehr als ein inter­national ausge­richteter Healthcare-Konzern: FUTRUE ist der Inku­bator für die Trends von morgen! Mit mittler­weile mehr als 20 Unter­nehmen und über 70 Arznei­mittel­zulassungen sind wir u.a. in den Bereichen intelli­gente Bak­terien, inno­vative Schmerz­therapien, chemie­freie Arznei­mittel, medi­zi­nisches Cannabis, Derma­ceuticals, Func­tional Food und E-Health tätig. Zahl­reiche unserer Unter­nehmen, darunter z.B. Syn­formulas oder PharmaSGP, gehören zu den am schnellsten wachsenden Healthcare-Unter­nehmen in Europa. Um diesen Erfolg fortzu­führen, setzen wir auf eine neue Generation dynamischer Talente, die den Mut hat, unge­wohnte Wege zu gehen. Aufgrund unseres dynamischen Wachs­tums sowie der kontinu­ierlichen Erwei­terung unseres Produkt­port­folios suchen wir nach moti­vierten und enga­gierten Talenten für unser erfolg­reiches Team. Werde Teil in einem der am schnellsten wachsenden OTC-Unter­nehmen in Europa!Für unser Team der klinischen Studien suchen wir ab sofort am Stand­ort Gräfel­fing bei München ein Team Lead (w/m/d) klinische Studien. Du bist ein echter Experte (w/m/d) im Bereich der kli­nischen Studien und möchtest Team-Verantwortung über­nehmen? Dann bist Du bei uns genau richtig! Du koordinierst klinische Studien inklusive Budget­kontrolle, Recruiting­stand, Time­lines und Vendor-Management. Du bist für die Ein­reichung der Studien bei den zuständigen Behörden und der Ethik­kommission verant­wortlich. Du verant­wortest die Rekru­tierung von geeigneten Prüf­zentren und betreust diese im Ver­lauf der Studien (ggf. Unter­stützung bei Monitoring-Besuchen). Du erstellst Studien­dokumente (Prüf­plan, CRFs, Manuals) und führst ent­sprechende Literatur­recherchen durch. Du bist für die Auf­setzung, Pflege und Über­wachung des Trial Master File (TMF) zuständig. Daneben bist Du für ein vierköpfiges Team verant­wortlich und steuerst spannende Projekte Du verfügst über ein erfolg­reich abge­schlossenes natur­wissenschaft­liches Studium (z.B. Ernährungs­wissen­schaften, Biologie oder Bio­chemie) und mehr­jährige Berufs­erfahrung, idealer­weise im Projekt­management von klinischen Studien. Neben einer hohen Sorgfalt bringst Du die Bereit­schaft zum termin­gerechten Arbeiten mit. Du bist ein Teamplayer (w/m/d) und kannst Dich schnell sowie eigen­ständig in wechselnde Themen­gebiete ein­arbeiten. Dich zeichnen eine verant­wortungs­bewusste Arbeits­weise und Organisations­stärke aus. Du bist kommuni­kativ und bringst Reise­bereit­schaft mit. Du sprichst hervorragend Deutsch und Englisch und ver­fügst außerdem über fundierte MS-Office-Kenntnisse sowie einen Pkw-Führerschein. Wir bieten Dir einen viel­fältigen, anspruchs­vollen Job mit spannenden Auf­gaben und einem breiten Spektrum an Gestaltungs­möglichkeiten! Wir bieten ein inno­vatives Umfeld zur beruf­lichen Ent­faltung mit kurzen Entscheidungs­wegen und dem Frei­raum, auch einmal neue Wege zu gehen! Außerdem warten auf Dich: Flache Hierarchien und eine offene Kommuni­kation – nur so kannst Du Dich weiter­entwickeln und dazu bei­tragen, dass unsere Produkte von unserem gegen­seitigen Aus­tausch leben. Verantwortung – nach einer Einarbeitungs­phase durch einen erfahrenen Kollegen oder Dein Team-Lead bekommst Du die Gelegen­heit, Deinen eigenen Bereich zu betreuen. Hast Du das Entre­preneur­ship in Dir? Dann schaffen wir gemeinsam Großes! Frische Vitamine – wöchent­lich wirst Du mit unserem Obst­korb versorgt, der Dir die nötige Energie verleiht. Firmenfeiern sind für uns selbst­verständ­lich – ob Sommer­fest, der tradi­tionelle Wiesn-Besuch oder die all­jährliche Weihnachts­feier. Eine Dachterrasse mit Alpen­panorama – entspanne Dich während der Mittags­pause und tanke Sonnen­strahlen bei gutem Wetter.
Zum Stellenangebot

Clinical Affairs Junior Manager for Digital Medical Devices (m/w/x)

Fr. 11.09.2020
München
Sich etwas Neues trauen, über sich hinauswachsen und dabei die Grenzen des Machbaren neu definieren. Genau das ist es, was unsere Mitarbeiter täglich leben dürfen und sollen. Um mit unseren Innovationen ein Zeichen zu setzen und Großartiges zu ermöglichen. Denn hinter jedem erfolgreichen Unternehmen stehen eine ganze Menge faszinierende Menschen. In einem offenen und modernen Umfeld mit zahlreichen Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten, arbeiten die Mitarbeiter bei ZEISS in einer Kultur, die von Expertenwissen und Teamgeist geprägt ist. All das wird getragen von der besonderen Eigentümerstruktur und dem langfristigen Ziel der Carl-Zeiss-Stiftung: Wissenschaft und Gesellschaft gemeinsam voranzubringen.Heute wagen. Morgen begeistern.Vielfalt ist ein Teil von ZEISS. Wir freuen uns unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität auf Ihre Bewerbung.Jetzt, in weniger als 10 Minuten bewerben. Sie werden gemeinsam mit den Clinical Affairs Senior Managern in einem globalen Team von Experten für digitale Produkte tätig sein. Sie unterstützen bei der professionelle Durchführung klinischer Bewertungen und Studien und übernehmen mit der Zeit immer mehr eigenverantwortliche Aufgaben. Sie werden klinische Tests, Bewertungen und Studien in Europa, den USA und ausgewählten anderen Märkten begleiten und im Auftrag der Senior Manager die übergreifenden Strategien mit weiteren Experten abstimmen. In dieser Rolle sind Sie Ansprechpartner für die Senior Manager, die Regulatory Affairs/Clinical Affairs Leitung in München, der Projektleitung von Produktentwicklungsprojekten, Produktmanager und den internationalen Kollegen aus Regulatory Affairs und Clinical Affairs. ein abgeschlossenes technisches Studium erste Erfahrung oder Ausbildung im Bereich Clinical Affairs oder in einem klinischen Umfeld inhaltliche Kenntnisse zu klinischen Bewertungen idealerweise erste Kenntnisse der anwendbaren Regularien internationaler Märkte und Kenntnisse der notwendigen Normen und Standards die Fähigkeit sicher zu präsentieren und behalten auch in Diskussionen einen kühlen Kopf die Fähigkeit Problemstellungen zu strukturieren Erste Erfahrungen im Projektmanagement und Stakeholdermanagement die Fähigkeit sicher in Englisch zu kommunizieren und sprechen idealerweise auch Deutsch. Wofür wir seit 170 Jahren stehen: Pioniergeist und Bodenhaftung. ZEISS bietet seinen Mitarbeitern ein modernes Arbeitsumfeld, überdurchschnittliche Benefits sowie vielfältige Möglichkeiten zur Weiterentwicklung. Entscheiden Sie Sich für ZEISS. Die verschiedenen Unternehmensbereiche sowie die zentralen Konzern- und Servicefunktionen bei ZEISS bieten zahlreiche berufliche Möglichkeiten für alle Fachrichtungen.
Zum Stellenangebot
123


shopping-portal