Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Weitere: Naturwissenschaften und Forschung: 10 Jobs in Laubenheim

Berufsfeld
  • Weitere: Naturwissenschaften und Forschung
Branche
  • Sonstige Dienstleistungen 3
  • Chemie- und Erdölverarbeitende Industrie 2
  • Pharmaindustrie 2
  • Nahrungs- & Genussmittel 1
  • Wissenschaft & Forschung 1
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 10
  • Ohne Berufserfahrung 5
  • Mit Personalverantwortung 1
Arbeitszeit
  • Vollzeit 10
  • Teilzeit 2
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 8
  • Befristeter Vertrag 2
Weitere: Naturwissenschaften und Forschung

Naturwissenschaftler/ HSE/ EHS für Produktsicherheit (m/w/d)

Do. 06.05.2021
Rüsselsheim
Wir, die CTP Advanced Materials GmbH sind als Teil der indischen Aditya Birla Chemicals Gruppe ein weltweit agierendes Chemieunternehmen, das Epoxidharze und –härter hauptsächlich für Anwendungen in der Bauchemie und in Schutzbeschichtungen entwickelt, produziert und vertreibt. Um weiter erfolgreich zu bleiben, suchen wir zur Unterstützung unseres HSE-Teams zum sofortigen Eintritt einen motivierten und engagierten Naturwissenschaftler (m/w/d) im Bereich Produktsicherheit Naturwissenschaftler/ HSE/ EHS für Produktsicherheit (m/w/d) in Vollzeit an unserem Standort in Rüsselsheim Erstellen von Sicherheitsdatenblättern für eigene Produkte/Handelswaren  Evaluierung der Rohstoffdaten sowie Pflege in das firmeneigene EDV-System  EDV-gestützte Einstufung und Kennzeichnung der hergestellten Produkte  Erarbeitung von Dokumentationen gemäß der Chemikaliengesetzgebung (insbesondere REACH und GHS/CLP)  Notifizierung von Chemikalien weltweit  Bearbeitung von Kundenanfragen erfolgreich abgeschlossenes naturwissenschaftliches Studium  mindestens 2 Jahre Erfahrung im Bereich der Chemikaliengesetzgebung, vorzugsweise REACH- und GHS/CLP- Kenntnisse  Sachkunde für Gefahrgutbeauftragte (Verkehrsträger Straße und See) sind von Vorteil aber kein Muss  sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift  fundierte MS-Office Kenntnisse, ERP- EHS Module Kenntnisse sind von Vorteil  Selbständige, systematische und detailorientierte Arbeitsweise Unbefristeter Arbeitsvertrag  Betriebliche Altersvorsorge und vermögenswirksame Leistungen, 30 Tage Urlaub  Eine sehr gut strukturierte Einarbeitung durch hilfsbereite Kollegen  ein betriebliches Gesundheitsmanagement sowie Angebote für Betriebssport (Fitness, Yoga), helle, klimatisierte Büroräume  individuelle Weiterbildungsmöglichkeiten  Familiäres Betriebsklima
Zum Stellenangebot

Fachinformationsmanager*in / Bibliothekar*in Beschaffung von Fachinformationen

Mi. 05.05.2021
Mainz
FACHINFORMATION IST IHR THEMA? WIR AM FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR MIKROTECHNIK UND MIKROSYSTEME IMM IN MAINZ BIETEN IHNEN EINE SPANNENDE TÄTIGKEIT ALS FACHINFORMATIONSMANAGER*IN / BIBLIOTHEKAR*IN Wir, das Fraunhofer IMM in Mainz, forschen und entwickeln in den Bereichen Energie, Chemie und Diagnostik. Die Schwerpunkte liegen dabei auf der wasserstoffbasierten Energieversorgung, der nachhaltigen Chemie und Prozessanalytik sowie der personalisierten Diagnostik und Liquid Biopsy. Mit unserer Entwicklungsarbeit leisten wir einen wesentlichen Beitrag zu den gesellschaftlichen Herausforderungen »sichere, saubere und effiziente Energie«, »Klimaschutz, Umwelt und Ressourceneffizienz« sowie »Gesundheit«. Als Fachinformationsmanager*in / Bibliothekar*in unterstützen Sie unsere Wissenschaftler*innen und Promovierenden aktiv in allen Fragen der Informationsbereitstellung, -recherche und -aufbereitung, bei Publikationen und dem dazugehörigen Rechtemanagement. Sie pflegen Datenbanken, sind für die öffentliche Sichtbarkeit unserer Publikationen zuständig, erstellen Übersichten und Auswertungen und entwickeln unsere Bibliothek sowie die Informationsbereitstellung gezielt weiter. Flankierend dazu arbeiten Sie mit an deutsch- und englischsprachigen Fachdokumentationen und der Dokumentenverwaltung sowie an verschiedenen administrativen Projekten. erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium der Informationswissenschaften mit den Schwerpunkten Bibliotheks- oder Wissensmanagement oder eine vergleichbare Ausbildung idealerweise Berufserfahrung in der Recherche, Beschaffung und Aufbereitung von Fachinformationen im ingenieur- und naturwissenschaftlich geprägten Umfeld sowie in der Verwaltung und Pflege eines Literaturbestands Interesse an Naturwissenschaft, Technik und Informationstechnologien sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift sicherer Umgang mit MS Office, Recherchediensten und Datenbanken, Open Access sowie Software zur Literaturverwaltung (vorzugsweise Citavi) Engagement, Teamgeist, Zuverlässigkeit und Organisationstalent in Kombination mit einer eigenständigen und strukturierten Arbeitsweise einen modernen und flexiblen Arbeitsplatz mit anspruchsvollen Aufgaben und einer offenen, ergebnisorientierten und kooperativen Arbeitsatmosphäre eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit im innovativen Arbeitsumfeld einer Forschungseinrichtung mit vielfältigen Einblicken in spannende Forschungsprojekte Freiraum und Verantwortung, diverse Vernetzungsmöglichkeiten innerhalb der Fraunhofer-Gesellschaft sowie individuelle Entwicklung durch Weiterqualifizierung, z. B. durch das Fraunhofer-Bildungsprogramm flexible Arbeitszeiteinteilung zur optimalen Balance von Privatleben und Beruf Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen richten sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Die Stelle ist vorerst auf 2 Jahre befristet. Die Stelle kann auch in Teilzeit besetzt werden. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht. Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung. Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.
Zum Stellenangebot

Regulatory Affairs Expert - European Chemical Regulations (all genders)

Di. 04.05.2021
Darmstadt
  A career at our company is an ongoing journey of discovery: our 58,000 people are shaping how the world lives, works and plays through next generation advancements in Healthcare, Life Science and Electronics. For more than 350 years and across the world we have passionately pursued our curiosity to find novel and vibrant ways of enhancing the lives of others.   Your role: As a (Senior) Regulatory Affairs Expert in the area of European Chemical Regulation Management, you are responsible for the strategic and operational implementation of different aspects of European Chemical Regulations. You lead international, cross-functional, and cross-sectorial projects to actively drive implementation and optimization of existing and upcoming regulatory requirements. You are responsible for the strategic and operational implementation of processes under EU REACH and REACH-like regulations. Based on your professional education and experience you are used to address complex regulatory topics and questions. This is including all aspects of REACH (Registrations, Evaluations, Authorizations and Restrictions Projects) as well as different aspects of identification and communication of Substances of Very High Concern.  In your day-to-day business you will be accountable to ensure the License to Operate by taking responsibility for registration activities for multiple substances and our affiliates. You will also support different internal projects aligned with the upper management. With your mentality to think out of the box you drive digitalization activities and process improvement initiatives.  Therefore, you interact closely with different stakeholders like Product Management, Procurement, Operations, and the digital transformation organization.  Based on your sound regulatory experience you will represent our company in industry associations, working groups and conferences to increase awareness about the essential applications within the Life Science Industry.   Who you are: Master in Natural Sciences, preferable chemistry, food chemistry or toxicology, PhD preferred Min. 4 years of profound experience and expertise in the area of REACH regulation as well as other related European Chemical Regulations (e.g. POP, PIC, RoHS Regulation). Experience in dealing with relevant software such as e.g. IUCLID, SAP EHS, SAP SVT module In-depth experience in complex regulatory substance characterization/ description would be an asset. Experienced in the defense of substances in regulatory processes as well as in working with industry associations and/or authorities. Very good project management, analytical and IT skills Excellent communication skills (very good command of English; German will be an advantage) Your competencies are purposeful, result- and future-oriented, Comfortable working in highly complex environment   What we offer:  With us, there are always opportunities to break new ground. We empower you to fulfil your ambitions, and our diverse businesses offer various career moves to seek new horizons. We trust you with responsibility early on and support you to draw your own career map that is responsive to your aspirations and priorities in life. Join us and bring your curiosity to life!   Curious? Apply and find more information at https://jobs.vibrantm.com  
Zum Stellenangebot

Lebensmitteltechnologe/ Lebensmittelchemiker / Lebensmitteltechniker/ Ökotrophologe (m/w/d) als Auditor für System- und Lieferantenaudits in der Lebensmittelindustrie

Sa. 01.05.2021
Taunusstein
WELTWEITES NETZWERK. GRENZENLOSE MÖGLICHKEITEN. 100 % SGS.Performance, Innovation, Leidenschaft: Die SGS gibt immer 100 %. Deshalb sind wir das weltweit führende Unternehmen für Qualitätsdienstleistungen. Unser Ziel: 100 % Erfolg für unsere Kunden. Dafür brauchen wir engagierte und motivierte Mitarbeiter, die wir nachhaltig fördern.Die SGS ist mit mehr als 89.000 Mitarbeitern und einem internationalen Netzwerk von über 2.600 Niederlassungen und Laboratorien das weltweit führende Unternehmen beim Prüfen, Testen, Verifizieren und Zertifizieren. In Deutschland ist die SGS-Gruppe seit 1920 aktiv und bundesweit an rund 40 Standorten präsent.Die SGS Institut Fresenius GmbH ist Teil der SGS-Gruppe Deutschland. Als einer der bedeutendsten Anbieter für chemische Laboranalytik genießt SGS Institut Fresenius vor allem bei der Sicherheit und Qualität von Lebensmitteln, Getränken und Verbraucherprodukten einen ausgezeichneten Ruf bei Produzenten, Konsumenten und Handel. Mit dem Qualitätssiegel von SGS Institut Fresenius werden besonders geprüfte Lebensmittel und Gebrauchsgüter ausgezeichnet. Sie führen im Außendienst kundenspezifische System- und Lieferantenaudits in der Lebensmittelindustrie nach branchenspezifischen Standards (u.a. IFS Food, BRCGS Food, ISO 22000:2018, FSSC 22000) durch.  Sie planen und organisieren die Auditaufträge eigenständig und vereinbaren Audittermine in Abstimmung mit der zentralen Einsatzplanung. Zu Ihren Aufgaben gehört die Durchführung sowie Vor-und Nachbereitung von Audits unter Einhaltung der Akkreditierungsvorgaben sowie der internen Verfahren. Sie erstellen Auditberichte nach den formellen und inhaltlichen Anforderungen in deutscher und / oder englischer Sprache. Ihr Einsatzbereich umfasst Deutschland und Europa.   Sie bringen einen Lebensmittel- oder biowissenschaftlichen Abschluss (mindestens ein Bachelor-Abschluss oder ein gleichwertiger Abschluss) oder mindestens eine erfolgreich abgeschlossene lebensmittelbezogene berufliche Hochschulbildung mit. Sie haben bereits mehrjährige Berufserfahrung in der Lebensmittelindustrie oder führen Lebensmittelsicherheitskontrollen im Rahmen der amtlichen Lebensmittelüberwachung durch Sie arbeiten gerne mit Kunden vor Ort und gehen gerne in die Kommunikation.  Sie haben ein freundliches, zuvorkommendes Auftreten sowie eine offene Persönlichkeit. Idealerweise verfügen Sie bereits über eine Zulassung zum Auditor.  Sie verfügen über einen Führerschein Klasse B und sind zu Dienstreisen bereit.  Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift runden Ihr Profil ab. IHRE VORTEILEWir bieten Ihnen eine offene Unternehmenskultur, flache Hierarchien und ein dynamisches Arbeitsumfeld im internationalen Netzwerk. Höchste professionelle Standards und unser Nachhaltigkeitsansatz garantieren Ihnen ein zukunftsorientiertes Arbeitsumfeld. Wir möchten Sie langfristig binden und fördern Ihre persönliche Entwicklung in unserem Unternehmen. Ihre fachliche und außerfachliche Qualifizierung stärken wir mit unseren Weiterbildungsangeboten. Der SGS Campus bietet Seminare sowie Webinare, Blended- und E-Learnings auf hohem Niveau. Mit der SGS-Systemrente und vermögenswirksamen Leistungen unterstützen wir Ihre Absicherung für das Rentenalter. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Ihre Unterlagen sollten neben Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnissen auch Ihre Gehaltsvorstellung und den möglichen Eintrittstermin enthalten.
Zum Stellenangebot

Specification Employee (m/w/d)

Fr. 30.04.2021
Darmstadt
Döhler ist ein weltweit führender Hersteller, Vermarkter und Anbieter technologiebasierter natürlicher Ingredients, Ingredient Systems und integrierter Lösungen für die Lebensmittel- und Getränkeindustrie. Wir bieten unseren Kunden ein breites Produktportfolio an natürlichen geschmacks-, textur- und farbgebenden sowie gesunden und funktionalen Ingredients für Lebensmittel und Getränke. Bei Döhler kannst du deine Vision in Ideen umsetzen und große Projekte vorantreiben. Wir suchen Talente wie dich, die motiviert sind, nur das Beste abzuliefern, und alles dafür tun, unsere Kunden zu begeistern. Im "Raw Material Specification Team" übernimmst du die Aktualisierung der Rohstoffdaten der Döhler Gruppe Erstellung und Bewertung von Rohstoffspezifikationen sowie weiterer relevanter Dokumente Bewertung von Rohstoffen und Produkten aus lebensmittelchemischer Sicht, hinsichtlich besonderer Ernährungsformen und religiöser Standards (Kosher, Halal, Bio etc.) Kommunikation mit Lieferanten und Organisation von benötigten Informationen bei Kundenanfragen Vorbereitung von Zertifizierungen und externen Audits (Bio, religiöse Standards, Sustainability) Beratung von internen Abteilungen und externen Kunden in vielfältigen Fragen der Rohstoffqualität und Produktzusammensetzung Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Lebensmittelchemie, Lebensmitteltechnologie oder eine vergleichbare Ausbildung Erste Berufserfahrung vorteilhaft, idealerweise in der Lebensmittel- und Getränkeindustrie Sehr gute Englisch- und Deutschkenntnisse Erfahrung mit den gängigen MS-Office-Kenntnissen, idealerweise SAP-Kenntnisse Sorgfältige, genaue und verantwortungsbewusste Arbeitsweise Sehr gute Kommunikations- und Teamfähigkeit Spannende Herausforderungen rund um das breite Produktportfolio von Döhler Flache Hierarchien, leistungsstarke Teams und kurze Entscheidungswege in einem familiengeführten Unternehmen Vertrauensarbeitszeit als Teil einer offenen Unternehmenskultur Mitarbeiterbenefits wie Leasing-Angebote, Vergünstigungen und betriebliche Altersvorsorge Individuelle Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten durch unsere Döhler Academy
Zum Stellenangebot

Compliance Expert (m/w/d)

Fr. 30.04.2021
Ginsheim-Gustavsburg
Der Bertrandt-Konzern entwickelt seit über 40 Jahren individuelle Lösungen für die internationale Automobil- und Luftfahrtindustrie sowie die Branchen Elektroindustrie, Energie, Maschinen-/Anlagenbau und Medizintechnik. Insgesamt stehen unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Europa, China und den USA für tiefes Know-how, zukunftsfähige Projektlösungen und hohe Kundenorientierung. Compliance Expert (m/w/d) Ort: Ginsheim-Gustavsburg Event Verantwortlicher: Analyse und Beurteilung von Abweichungen (z.B. Untermischungen) bzw. selbständiges Anlegen von Abweichungen und Koordination der weitergehenden Maßnahmen sowie Dokumentation Ursachenforschung bei Event/Abweichungen und Erarbeitung von CAPA-Lösungen sowie deren eigenständige Bearbeitung CC –Verantwortlicher/Koordinator: Change Control Verfahren selbständig anlegen Bearbeitung von Change Controls, Koordination der Maßnahmen in Zusammenarbeit mit den betroffenen Bereichen und Fachabteilungen Überprüfung des GMP-Status des Betriebs, GMP-Rundgänge und Präsenz im Betrieb Mitarbeit bei IQ-/OQ-/ PQ-Prozessen, Überprüfung der Abläufe Anleitung von Optimierungsprozessen im Herstellungsbereich (LEAN, Kaizen) Erstellung von Risikoanalysen (z. B. FMEA) für Verpackungsprozesse Abgeschlossenes naturwissenschaftliches Studium Mindestens 2-3 Jahre Berufserfahrung in der pharmazeutischen Industrie Idealerweise Erfahrungen in einem pharmazeutischen Verpackungsbetrieb Kenntnis aller gültigen GMP-Regelwerke (AMWHV, WHO, PIC/S, EU Eudralex, US CFR 21, etc.) Hohe Motivation GMP-Regeln durchzusetzen und deren Einhaltung zu kontrollieren Souveränes Auftreten bei Inspektionen und Qualitätsaudits Koordinierte, strukturierte und zielorientierte Arbeitsweise Teamfähigkeit und gute Kommunikationsfähigkeit Sehr gute Englischkenntnisse Bereitschaft die Produktion auch in Nach- und Samstagsschichten vor Ort zu betreuen  Verantwortungsvolle Aufgaben   Patenmodell   Flexible Arbeitszeiten   Eigenverantwortliches Arbeiten   Konzernweites "Netzwerken"   Rabatte   Parkplätze  Öffentliche Verkehrsanbindung   Mitarbeiter-Events   Betriebliche Altersvorsorge und BU-Versicherung 
Zum Stellenangebot

QC Experte (m/w/d)

Fr. 30.04.2021
Ginsheim-Gustavsburg
Der Bertrandt-Konzern entwickelt seit über 40 Jahren individuelle Lösungen für die internationale Automobil- und Luftfahrtindustrie sowie die Branchen Elektroindustrie, Energie, Maschinen-/Anlagenbau und Medizintechnik. Insgesamt stehen unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Europa, China und den USA für tiefes Know-how, zukunftsfähige Projektlösungen und hohe Kundenorientierung. QC Experte (m/w/d) Ort: Ginsheim-Gustavsburg Unterstützung des Laborleiters (m/w/d) bei den folgenden Tätigkeiten: Planung und Koordination der Durchführung von termingerechten Prüfungen von Sonderformen, sowie prozessbegleitenden Prüfungen, Reklamations- und Stabilitätsprüfungen Sicherstellen der GMP-konformen, termingerechten Durchführung und Dokumentation von Qualitätsprüfungen pharmazeutischer Produkte Erstellung, Durchsicht und Freigabe von Standardarbeitsanweisungen (SOPs), Prüfmethoden und SAP Prüfplänen Koordination und Mitarbeit bei der Ursachenforschung und der Einleitung von Maßnahmen (nach Erhalt grenzwertiger (OOT) oder nicht spezifikationsgerechter Ergebnisse (OOS) und Abweichungen Bearbeitung von Change Controls Planung und Überwachung der Umsetzung von Validierungs- und Qualifizierungsmaßnahmen Implementierung und Weiterentwicklung von LEAN-Systemen in QC Techniker Ausbildung im Bereich Chemie, Biologie oder Physik oder vergleichbare Ausbildung Belastbare Berufserfahrung in diesem Bereich Fundiertes Wissen im Bereich der Qualitätskontrolle Kenntnisse in instrumenteller Analytik (GC, HPLC, UV) Abläufe im Rahmen der Qualitätskontrolle (Prüfgeräte, Prüfverfahren) analysieren und daraus resultierende Optimierungen in die Praxis umzusetzen Erfahrung und Wissen von Regulatorischen und Rechtlichen Anforderungen für Arzneimittel (AMG; AMWHV; EU GMP Leitfaden; 21 CFR; ICH Guidelines) Kenntnisse in Validierung und Qualifizierung Sehr gute Kenntnisse in Standard Office Anwendungen sowie SAP Deutsch- und Englischkenntnisse fließend in Wort und Schrift  Patenmodell   Firmeninterne Kantine   Kostenfreie Getränke   Rabatte   Parkplätze  Öffentliche Verkehrsanbindung   Internes Gesundheitsmanagement   Mitarbeiter-Events   Betriebliche Altersvorsorge und BU-Versicherung   Teamorientierte Arbeitsweise 
Zum Stellenangebot

Wissenschaftliche/r Mitarbeiterin/Mitarbeiter im Bereich Material- und Mikrospuren (m/w/d)

Mi. 28.04.2021
Wiesbaden
Wir als Zentralstelle der deutschen Polizei tragen zusammen mit den Sicherheitsbehörden des Bundes und der Länder aktiv zur inneren Sicherheit Deutschlands bei. Wir führen Ermittlungsverfahren, schützen die Mitglieder der Verfassungsorgane des Bundes, arbeiten national und international eng mit anderen Sicherheitsbehörden zusammen, analysieren, forschen und entwickeln neue Techniken und Methoden zur Kriminalitätsbekämpfung im 21. Jahrhundert – und das in einem Team mit über 70 verschiedenen Berufsgruppen. Wissenschaftliche/r Mitarbeiterin/Mitarbeiter im Bereich Material- und Mikrospuren (m/w/d) Standort: Wiesbaden Arbeitszeit: Vollzeit/Teilzeit Bewerbungsfrist: 26.05.2021 Arbeitsbeginn: zum nächstmöglichen Zeitpunkt Vergütung: EG 14 TV EntgO Bund mit dem Ziel der Verbeamtung Unterstützen Sie uns als wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in im Aufgabenbereich Material- und Mikrospuren Anorganik, Beschichtungsstoffe im Kriminaltechnischen Institut des Bundeskriminalamtes. Machen auch Sie das Richtige und bewerben Sie sich jetzt! Bearbeitung kriminaltechnischer Untersuchungsaufträge (ggf. auch am Ereignis- bzw. Tatort) und Erstellung wissenschaftlich begründeter Untersuchungsberichte als Grundlage für die Gutachtenerstellung im Aufgabengebiet des Fachbereichs Erstellung wissenschaftlich begründeter Gutachten sowie deren Vertretung vor Gericht im Aufgabengebiet des Fachbereichs Konzeption und Durchführung von Forschungs- und Entwicklungsarbeiten einschließlich Weiterentwicklung / Optimierung kriminaltechnischer Untersuchungsmethoden in Abstimmung mit der Fachbereichsleitung / Projektleitung Vertretung der Interessen der deutschen Kriminaltechnik auf nationaler / europäischer / internationaler Ebene; nationale und internationale Gremienarbeit u. a. Arbeits- und Expertengruppen Allgemeine Verwaltungs- und Planungsaufgaben sowie Lehr- und Vortragstätigkeit Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Master, Diplom oder Magister) der Fachrichtung Chemie oder vergleichbares abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium wie Lebensmittelchemie, Materialchemie oder analytische Chemie On Top Sie bringen fundierte Kenntnisse und Erfahrungen in instrumenteller Analytik insbesondere im Bereich FTIR-/Raman-Spektroskopie mit Sie sind fit in der Nutzung statistisch gestützter Datenauswertung Sie bringen grundlegende Kenntnisse und Erfahrungen im Umgang mit oder der Generierung von Datenbanken mit Sie verfügen über grundlegende Kenntnisse und Erfahrungen im Bereich Programmierung (z. B. mit Python, R, etc.) Sie haben Kenntnisse und Erfahrungen in der Mikroskopie Sie können eine Promotion nachweisen Sie sind team- und kommunikationsfähig, zeichnen sich durch Leistungs- und Verantwortungsbereitschaft aus und sprechen gutes Englisch (Niveau B2 (GER)) Sie haben eine sehr gute mündliche und schriftliche Ausdrucksweise, verfügen über gute kognitive und organisatorische Fähigkeiten, sind belastbar sowie selbstständig und flexibel bei der Aufgabenerledigung Sie sind bereit Dienstreisen durchzuführen Ein gutes Gefühl: sinnstiftender Job in einer oberen Bundesbehörde, krisensicher und unbefristet mit spannenden, vielseitigen und herausfordernden Aufgaben Work-Life-Balance: 30 Tage Urlaub, Überstundenausgleich, 24. und 31.12. arbeitsfrei, flexible Arbeitszeitgestaltung, Teilzeit in verschiedenen Modellen und die Möglichkeit zum mobilen Arbeiten Immer up to date: umfassendes internes und externes Aus- und Fortbildungsangebot Langfristige Planbarkeit: sicherer Job im Öffentlichen Dienst mit der Möglichkeit zur Verbeamtung Vergütung: Entgeltgruppe 14 TV EntgO Bund, Eingruppierung nach tariflichen Bestimmungen TV EntgO Bund und vorliegenden persönlichen Voraussetzungen; Die Verbeamtung ist beim Vorliegen einer entsprechenden Planstelle und den beamten- und laufbahnrechtlichen Voraussetzungen vorgesehen; BKA-Zulage.
Zum Stellenangebot

Director (m/w/d) Production & Technology and Site Manager

Di. 27.04.2021
Darmstadt
Land und Standort: Deutschland: DarmstadtEinsatzgebiet: Produktion & TechnikKarriere Level: Berufserfahrene (> 5 Jahre)Gesellschaft: Evonik Operations GmbHGeschäftseinheit: Health CareEvonik, eines der weltweit führenden Unter­nehmen der Spezialchemie, steht für attraktive Geschäfte und Inno­vations­kraft. Wir arbeiten in einer vertrauensvollen und ergebnis­orien­tierten Unter­nehmens­kultur, ausgerichtet auf profitables Wachstum und die Steigerung des Unter­nehmens­wertes. In über 100 Ländern profitieren wir von Kundennähe und führenden Markt­posi­tionen. Mehr als 32.000 Mitarbeiter verbindet dabei ein Anspruch: Kein Produkt ist so perfekt, dass man es nicht noch besser machen könnte.Leitung der Produktion für die Business Line Health Care am Standort Darmstadt, einschließlich der Eudragit®- und Resomer®-Produktionsanlagen, der Produktion in Weiterstadt sowie des Betriebs der Evonik Dahlenburg GmbH und Weiterentwicklung eines starken ManagementteamsVerantwortung für die Planung, Durchführung und Kontrolle von Produktion, Technik, Personalwesen und administrativen Supportgruppen mit dem Fokus auf Arbeitssicherheit, Qualität und finanzielle LeistungVerantwortung für die Produktivität, Effizienz, Quantität und Qualität der produzierten Zwischen- und FertigprodukteVerantwortung für die Aufrechterhaltung und Entwicklung aller erforderlichen Managementsysteme für den Betrieb, z. B. ISO, GMP, Responsible Care etc. Sicherstellung kontinuierlicher Verbesserungen in den Bereichen Arbeitssicherheit, Gesundheitsschutz, Sicherheit, Nachhaltigkeitsthemen und UmweltschutzVerantwortung für die Assets und Gebäude der Business Line Health Care am Standort Darmstadt (HC Campus) Sicherstellung einer kompetenten und motivierten Belegschaft durch Kommunikation und Change-ManagementMitarbeit bei der Entwicklung der Strategien von Evonik Health Care und Pharma Polymers and Services und deren Umsetzung in Strategien, Projekte und Programme für das operative Geschäft and den verantworteten StandortenAufbau von starken Verbindungen zu externen Partnern und Kunden, um Evonik bestmöglich zu repräsentierenErfolgreich abgeschlossenes Studium der Natur- oder Ingenieurwissenschaften, vorzugsweise mit PromotionMehrjährige Führungserfahrung in einem produktionsnahen internationalen UmfeldAusgezeichnete Englischkenntnisse in Wort und SchriftÜberzeugende Kommunikations- und KooperationsfähigkeitenAusgeprägte Führungsqualitäten in Kombination mit hohem Durchsetzungsvermögen und Hands-On-MentalitätHohes Maß an Engagement und EigeninitiativeBereitschaft zu gelegentlichen projektbezogenen nationalen ReisenSie arbeiten gemeinsam mit einem Team an spannenden und herausfordernden Themen in einem hochmodernen, innovativen und kreativen Umfeld. Eine intensive Einarbeitung "on the job" mit kompetenten Kollegen garantiert einen schnellen Einstieg in die eigenverantwortliche Aufgabenbearbeitung. Eine leistungsgerechte Bezahlung, die Förderung Ihrer persönlichen Entwicklung sowie der fachlichen Qualifizierung sind für uns selbstverständlich. Seit 2009 trägt die Evonik Industries AG als familienbewusstes Unternehmen die von der "Initiative der Gemeinnützigen Hertie-Stiftung" vergebene Auszeichnung "audit berufundfamilie".
Zum Stellenangebot

Post Doc in Machine Learning & ab initio Methods

Fr. 23.04.2021
Ingelheim am Rhein
Post Doc in Machine Learning & ab initio Methods Germany (Rhineland-Palatinate) Ingelheim Job ID: 214413 Job Level: Experienced Functional area: Research & Development Schedule: Full-Time OUR COMPANY At Boehringer Ingelheim we develop breakthrough therapies and innovative healthcare solutions in areas of unmet medical need for both humans and animals. As a family owned company, we focus on long-term performance. We believe that, if we have talented and ambitious people who are passionate about innovation, there is no limit to what we can achieve; after all, we started with just 28 people. Now, we are powered by 50,000 employees globally who nurture a diverse, collaborative and inclusive culture. THE POSITION In order to take the field of optimization in chemical process development to a new level, we are looking for a highly motivated postdoctoral fellow developing innovative ab initio and machine learning techniques for prediction and optimization of chemical processes.  As Postdoc, you will work in a highly dynamic and well-equipped team where you have the opportunity to drive innovation internally and by publications externally. This Position is initially limited for 2 years.  Note: To make it easier to find our job advertisements, we use the usual designation "Post Doc". Of course, this advertisement is not only addressed to applicants directly after completing their doctorate, but to all qualified candidates.  Tasks & responsibilities In your new role, you evaluate existing and develop new parametrization approaches for categorical factors (e.g. ligands, solvents, starting materials) using state of the art computational tools (e.g. density functional theory, information-based descriptors). You develop intuitive graphical representations of the calculated parameter sets to support qualitative optimization of non-statisticians (e.g. PCA maps). In addition, you use and develop advanced Machine Learning techniques for prediction of process responses using inter alia the developed parametrization  You facilitate large virtual screenings using the developed models to allow for screenings not being possible before. You evaluate and customize existing and develop new Bayesian optimization algorithms for application in chemical process development with focus on high throughput screening and Flow Chemistry facilitating closed loop optimization. Furthermore, you develop user-friendly workflows and interfaces with special focus on connection to existing reaction and analytic platforms to facilitate a broad rollout of the developed optimization approach. With your outstanding networking skills, you work with colleagues across the Chemical Development of Boehringer Ingelheim and with adjacent functional areas such as Chemical Development US and Chemical Research. Requirements Ph.D. in Natural Sciences, preferably with a background in computational chemistry and a special focus on Machine Learning Profound experience in programming languages for the automation of computational and experimental workflows (e.g. Python, R) as well as in-depth experience in statistical modeling is highly appreciated Fluency in English Team player with an independent working style  EFFECTS OF COVID-19 We will continue to hire talented people and we look forward to receiving your applications. As a result of COVID-19, we have introduced alternative working arrangements to ensure that our employees can stay safe and healthy, because the health of our employees is among our top priorities. At all company locations, we work remotely whenever possible. Additionally, we are now hosting virtual video interviews for applicants. During the limited in-person interviews we still have during this time, we pay special attention to distance and the hygiene rules recommended by the Robert Koch Institute. New employees who do not start on site in production or the laboratories are sent the necessary IT equipment, our Welcome Days take place online, and we plan to conduct their onboarding training virtually whenever possible. WHY BOEHRINGER INGELHEIM? This is where you can grow, collaborate, innovate and improve lives.  We offer challenging work in a respectful and friendly global working environment surrounded by a world of innovation driven mindsets and practices. In addition, learning and development for all employees is key, because your growth is our growth. We also offer a competitive salary, generous amount of vacation time, and numerous benefits towards your wellness & financial health and work-life balance. Plus, an onsite gym (Ingelheim), in-house doctor and best-in-class cafeteris and coffee bars to keep you energized and healthy. To learn more about what benefits could be waiting for you, please visit our Career area. Want to learn more about us? Visit www.boehringer-ingelheim.com/   Boehringer Ingelheim is an equal opportunity global employer who takes pride in maintaining a diverse and inclusive culture. We embrace diversity of perspectives and strive for an inclusive environment, which benefits our employees, patients and communities. All qualified applicants will receive consideration for employment without regard to race, color, religion, sex, sexual orientation, gender identity or national origin.  READY TO CONTACT US?  Please contact our Recruiting EMEA Team, Tel: +49 (0) 6132 77-173173 Not exactly the position you are looking for but have someone else in mind? Share it via the button on the bottom of the page with friends or colleagues who might be interested. Apply Now URL: https://tas-boehringer.taleo.net/careersection/global+template+career+section+28external29/jobapply.ftl?lang=en&job=214413
Zum Stellenangebot


shopping-portal