Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Weitere: Naturwissenschaften und Forschung: 5 Jobs in Lehrte bei Hannover

Berufsfeld
  • Weitere: Naturwissenschaften und Forschung
Branche
  • It & Internet 1
  • Konsumgüter/Gebrauchsgüter 1
  • Pharmaindustrie 1
  • Wissenschaft & Forschung 1
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 5
  • Mit Personalverantwortung 2
  • Ohne Berufserfahrung 1
Arbeitszeit
  • Vollzeit 5
  • Teilzeit 1
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 5
Weitere: Naturwissenschaften und Forschung

Arbeitsbereichsleitung Geochemie für das Ressourcenmanagement

Mi. 02.12.2020
Hannover
Die Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe (BGR) ist eine wissenschaftlich-technische Oberbehörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi). Als Ressortforschungseinrichtung berät und informiert sie die Bundesregierung, die deutsche Wirtschaft und die Öffentlichkeit in allen geowissenschaftlichen und rohstoffwirtschaftlichen Fragen. Die BGR ist der nationale Geologische Dienst Deutschlands und in dieser Funktion geowissenschaftliches Daten- und Informationszentrum. Die BUNDESANSTALT FÜR GEOWISSENSCHAFTEN UND ROHSTOFFE (BGR) sucht Sie zum 01.05.2021 unbefristet als Arbeitsbereichsleitung „Geochemie für das Ressourcenmanagement“ Leitung und konzeptionelle Ausrichtung des Arbeitsbereichs „Geochemie für das Ressourcenmanagement“ auf den Schwerpunkt geochemische Prozesse im Boden und deren Zusammenhänge mit Stoffkreisläufen Steuerung und Qualitätssicherung der Projekt- und Beratungsaufgaben im Arbeitsbereich Leitung und Weiterentwicklung der anorganisch-geochemischen Labore (die derzeitige Ausstattung umfasst u. a. ICP-MS, ICP-OES, RFA, flammenlose AAS, AFS) inkl. QC-Management und Gewährleistung der Arbeitssicherheit Konzeption und Durchführung von Forschungsvorhaben und experimentellen Untersuchungen (Labor- und Gelände) zur Erfassung und Bilanzierung von Stoffen im Boden unter Globalem Wandel mit Berücksichtigung der Ein- und Austragsmechanismen sowie der Speicher-, Retentions- und Umsatzraten Entwicklung bzw. Weiterentwicklung von Analysemethoden inklusive nationaler und internationaler Methodenvergleiche und Anwendung auf verschiedene Bestandteile des Bodens Entwicklung und Anwendung von Konzepten zur Erfassung und Bewertung anorganischer Stoffgehalten (z. B. Hintergrundwerte) und Stoffumsätzen in Böden für Beratungen u.a. im Rahmen von Bodeninventuren und der Technischen Zusammenarbeit (TZ) Erarbeitung von Stellungnahmen zu bodenbezogenen Anfragen auf nationaler und europäischer Ebene Anfertigung von Peer-Review-Publikationen und wissenschaftlichen Präsentationen auf (inter)nationalen Konferenzen und Fachtagungen Mitarbeit in nationalen und europäischen Gremien Aktivitäten im Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit Erfolgreich abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Master oder vergleichbar) mit Schwerpunkt Geochemie / Umweltchemie / Anorganische Chemie / Geoökologie / Bodenkunde. Das erwarten wir von Ihnen: Nachweis in der Erbringung wissenschaftlicher Leistungen, dokumentiert durch Peer-Review-Publikationen, Promotion oder vergleichbar Fundierte Kenntnisse von Prozessen in Böden Erfahrungen in der quantitativen Erfassung, Modellierung und Bewertung geochemischer Stoffkreisläufe Berufliche Erfahrung in der Anwendung chemischer Methoden für die Analyse von (Ultra)Spurenelementen im System Gestein-Boden-Wasser-Pflanze Mehrjährige Erfahrung in der Leitung eines chemisch ausgerichteten Forschungslabors einschließlich Qualitätskontrolle und Arbeitsschutz Erfahrungen im wissenschaftlichen Projektmanagement Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse (vergleichbar Level C1 GeR) Gutes Einfühlvermögen und hervorragende Kommunikationsfähigkeit sowie ausgeprägte persönliche Kompetenz zur fachlichen Mitarbeiterführung, insbesondere unter Beachtung von Gleichstellungsaspekten (Genderkompetenz) Fähigkeit zur interdisziplinären Teamarbeit, Belastbarkeit, Flexibilität, Verhandlungsgeschick, hohe Leistungsbereitschaft Bereitschaft für Dienstreisen im In- und Ausland Gelände- und Tropentauglichkeit Idealerweise bringen Sie mit: Berufserfahrung bei einer (Bundes)Behörde oder einer Ressortforschungseinrichtung des Bundes Kenntnisse in der Anwendung geostatistischer Methoden Französischkenntnisse (vergleichbar Level A2 GeR) Verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeiten am Standort Hannover Eingruppierung nach Entgeltgruppe E14 TV EntgO Bund, Beamtinnen und Beamte bis zur Besoldungsgruppe A14 BBesO können sich ebenfalls bewerben Einen Arbeitsplatz, der auch teilzeitgeeignet ist Flexible Arbeitszeitmodelle Ein kontinuierliches Angebot an Fort- und Weiterbildung Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten, unabhängig von ihrer Herkunft, Geschlecht, ihrer Religion oder Weltanschauung, einer Behinderung, ihres Alters oder sexuellen Identität sind willkommen. Kommunikationssprache ist Deutsch. Die BGR verfolgt zudem das Ziel der beruflichen Gleichstellung von Frauen und Männern. Bewerbungen von Frauen begrüßen wir daher besonders. Weiterhin ist die BGR bestrebt, den Anteil schwerbehinderter Menschen zu erhöhen, sie werden daher bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
Zum Stellenangebot

Leitung der Abteilung Simulationsverfahren und Kontinuumsmechanik (m/w/d)

Mi. 02.12.2020
Hannover
Das Deutsche Institut für Kautschuktechnologie e. V. ist eine außeruniversitäre, wirtschaftsnahe Forschungseinrichtung. Den Schwerpunkt der Institutsarbeit bilden grundlegende Untersuchungen zur Entwicklung und Charakterisierung elastomerer Hochleistungswerkstoffe. Das DIK fungiert weltweit als führendes strategisches Kompetenzzentrum für die Kautschuk- und Gummiindustrie. Wir suchen baldmöglichst eine Leitung der Abteilung Simulationsverfahren und Kontinuumsmechanik (m/w/d) Leitung der Abteilung Simulationsverfahren und Kontinuumsmechanik Festlegung der Forschungs- und Entwicklungsschwerpunkte der Abteilung Konzeptionelle Planung und Akquise von Forschungs- und Entwicklungsprojekten Projektleitung und Projektmanagement Institutspräsentation und Marketing durch Vorträge und Veröffentlichungen Anleitung von Doktoranden zur selbstständigen wissenschaftlichen Arbeit Lehrtätigkeit  Ein erfolgreich abgeschlossenes Studium des Ingenieurwesen sowie Promotion (idealer Weise mit dem Schwerpunkt Kontinuumsmechanik) Mehrjährige Berufserfahrung in der kautschukverarbeitenden Industrie oder im Bereich der Anwendung von Bauteilen auf Basis von Polymerwerkstoffen Einschlägige Kenntnisse im Bereich der Modellierung und Anwendung von FE-Methoden Kenntnisse über KI-Methoden, maschinelles Lernen und Digitalisierung wünschenswert Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift Flexibilität, Einsatzbereitschaft und eine eigenverantwortliche strukturierte Arbeitsweise Eine Vergütung in Anlehnung an den Tarifvertrag-Land (TV-L) Niedersachsen Flexible Arbeitszeit Ein professionelles, interdisziplinäres Arbeitsumfeld mit sehr guten Kontakten in die Industrie
Zum Stellenangebot

Medical Science Liaison Manager (Onkologie/Gynäkologie) (m/w/d)

Sa. 28.11.2020
Münster, Westfalen, Gelsenkirchen, Hannover, Göttingen
Bei AstraZeneca punkten wir mithilfe der Wissenschaft. Sie ist der Ursprung all unserer Erfolge und nur dann umzusetzen, wenn wir alle zusammenarbeiten. Als Ihr Arbeitgeber werden wir immer sicherstellen, dass Sie wissen, warum Ihre Rolle zu unserer umfassenden Mission zählt, wirklich das zu erreichen, was die Wissenschaft leisten kann. Jede unserer Entscheidungen entspringt den zahlreichen Gelegenheiten, die die Wissenschaft uns bietet.AstraZeneca hat die Vision, Krebs als Todesursache zu eliminieren. Wir möchten Patienten zu einem frühen Zeitpunkt ihrer Erkrankung behandeln und erweitern unsere Pipeline kontinuierlich. In vier Jahren haben wir fünf neue Medikamente in sechs Tumorarten entwickelt. Durch Wirkmechanismen wie Immunonkologie, Tumortreiber und -resistenzen sowie DNA-Reparaturmechanismen leisten wir in den Kerntherapiebereichen Lungen-, Brust-, Eierstockkrebs und der Hämatologie einen Beitrag zum Wohlergehen von Patienten.Für die Region - Münster, Gelsenkirchen, Hannover, Göttingen suchen wir Sie alsMedical Science Liaison Manager (Onkologie/Gynäkologie) (m/w/d). als MSL agieren Sie als wissenschaftlicher Experte in dem Ihnen zugewiesenem medizinisch wissenschaftlichen Bereich und sind dafür verantwortlichSie pflegen einen proaktiven und reaktiven wissenschaftlichen Austausch zu medizinisch wissenschaftlichen Informationen mit externen Experten aus Medizin und Forschung. Insbesondere der Auf- und Ausbau, sowie die Pflege des Key Opinion Leader Netzwerks, der Austausch mit Fachgesellschaften sowie gesundheitspolitischer Organisationen zum Aufbau und Erhalt einer medizinisch wissenschaftlichen Partnerschaft auf AugenhöheTeilnahme an internationalen, nationalen und regionalen Kongressen und VeranstaltungenKonzeption, Budgetierung, Initiierung und Betreuung überregionaler und regionaler wissenschaftlicher Fortbildungsveranstaltungenals interne Schnittstellenfunktion durch cross-funktionale Zusammenarbeit mit Marketing, Medical Affairs, Market Access und Vertriebabgeschlossener naturwissenschaftlicher Hochschulabschlusshohe medizinisch wissenschaftliche KompetenzErfahrung in der Onkologie (idealerweise Gynäkologie) wünschenswert, aber nicht Voraussetzungausgeprägte intrinsische Motivation, Neues zu erlernen und innovative Ideen umzusetzenErfahrung im Außendienst (wünschenswert, aber nicht Voraussetzung)hohe Reisebereitschaft eine attraktive Pipeline und innovative Produkteindividuelle Entwicklungsmöglichkeiten in einem dynamischen Arbeitsumfeldein bedarfsgerechtes onboarding-ProgrammVertrauen, Wertschätzung und Raum für Mitgestaltungflexible Arbeitszeitmodelle sowie ein attraktives Benefit-Paketein agiles Team mit breiter kollegialer Unterstützung und täglichem Lernenein Unternehmen, das Nachhaltigkeit und Umweltschutz im Fokus hat Ein herausforderndes und hochkompetitives Umfeld motiviert Sie? Sie haben Lust sich einzubringen, sind ein echter Teamplayer und haben Spaß am Erfolg und daran ambitionierte Ziele zu erreichen? Dann bewerben Sie sich jetzt.
Zum Stellenangebot

Teamleiter Parfumlabor im Bereich Naturkosmetik (m/w/d)

Sa. 28.11.2020
Wennigsen (Deister)
Die Laverana GmbH & Co. KG ist ein familiengeführter, mittelständischer Naturkosmetikhersteller mit Sitz in der Region Hannover. Seit Gründung im Jahr 1987 legt unser Unternehmen jährlich ein rasantes Wachstum hin.Von der Produktidee bis zur Auslieferung erfolgt alles aus einer Hand. Seit über 30 Jahren stellen wir lavera („die Wahre“) Naturkosmetik her. So facettenreich wie die lavera Produktwelt sind die vielen Aufgabenbereiche bei der Laverana GmbH & Co. KG.Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir für unseren Standort Wennigsen einen Teamleiter Parfumlabor im Bereich Naturkosmetik (m/w/d).Leitung eines Teams von bis zu drei MitarbeiternTermingerechte Entwicklung von marktkonformen Parfums und Aromen für unsere zertifizierte NaturkosmetikErarbeitung neuer Parfum- und AromakompositionenÜberprüfung von ProduktstabilitätenBerücksichtigung aktueller IFRA-Richtlinien sowie regionaler RichtlinienPrüfung auf NATRUE-, IFRA- und Ökotestkonformität sowie auf regulatorische Konformität (KVO, NATRUE, COSMOS, IFRA)Erstellung von Briefings für ParfumlieferantenInternationale Markt- und Wettbewerbsbeobachtung sowie Durchführung von TrendanalysenEnge Zusammenarbeit mit nationalen und internationalen Lieferanten sowie mit internen SchnittstellenAbgeschlossenes Studium oder eine abgeschlossene Ausbildung im Bereich NaturwissenschaftenMehrjährige Berufserfahrung im Parfumbereich der KosmetikindustrieKenntnisse im Bereich der Biochemie, Dermatologie und NaturstoffgewinnungAffinität zu Duft- und AromastoffenErste FührungserfahrungAnalytische, lösungsorientierte und strukturierte Denk- und ArbeitsweiseTeamfähigkeit, Flexibilität, Zuverlässigkeit, Kommunikationsfähigkeit, Durchsetzungsstärke und BelastbarkeitVerhandlungssichere Deutsch- und EnglischkenntnisseVertrauensarbeitszeit30 Tage UrlaubKostenlose lavera-Produkte pro QuartalSteuerfreie Sachbezüge nach Ablauf der ProbezeitKostenlose Getränke und ObstMitarbeiterangebote für namhafte Hersteller und MarkenJährliche Mitarbeiterevents und Mitarbeitergeschenke
Zum Stellenangebot

Senior Consultant Pharmaceutical Quality Management Systems (m/w/d)

Mo. 23.11.2020
München, Frankfurt (Oder), Hamburg, Köln, Berlin, Hannover, Nürnberg, Stuttgart, Passau, Chemnitz
Reizt Sie eine anspruchsvolle Beratungstätigkeit? Dann finden Sie bei uns vielseitige und herausfordernde Aufgaben. Die msg industry advisors ag fokussiert sich auf die Operationalisierung von Unternehmensstrategien sowie das Design und die Umsetzung funktionaler Strategien an der kritischen Schnittstelle zwischen Organisation, Prozessen und IT-Systemen. Der Schwerpunkt liegt auf der Entwicklung und Umsetzung branchenspezifischer Ansätze für die Prozess- und die diskrete Fertigungsindustrie sowie auf der Digitalisierung von Prozessen und Geschäftsmodellen. msg ist eine unabhängige Unternehmensgruppe mit weltweit mehr als 6.000 Mitarbeitern. Unseren ausgezeichneten Ruf verdanken wir unserem ganzheitlichen Leistungsspektrum aus einfallsreicher strategischer Beratung und intelligenten, nachhaltig wertschöpfenden IT-Lösungen für eine Vielzahl von Branchen. Senior Consultant Pharmaceutical Quality Management Systems (m/w/d) Für den/die Standort(e): München, Frankfurt/M., Hamburg, Köln, Berlin, Hannover, Nürnberg, Stuttgart, Passau, Chemnitz Sie sind verantwortlich für Konzeption, Implementierung und Verbesserung von Qualitäts-Management-Systemen unserer namhaften Pharma-Kunden Sie sind der Ansprechpartner bei komplexen Fragestellungen und Aufgaben rund um das Thema GMP Compliance Sie entwickeln pragmatische Konzepte für die Verbesserung von Qualitäts- und Betriebsabläufen und setzen diese mit unseren Kunden in Projektteams um Sie unterstützen unsere Kunden u.a. mittels Erstellung konformer und schlanker Dokumente bei der Bearbeitung von QM-Aufgaben, bei Qualifizierung/Validierung sowie in Inspektionen und Audits Sie führen selbständig weltweite Lieferanten-Audits für unsere Kunden durch Sie sind aktiv in das Key Account Management bzw. die Neuakquise von Kunden und Projekten sowie bei Veröffentlichungen eingebunden Abgeschlossenes naturwissenschaftliches oder ingenieurwissenschaftliches Studium (Pharmazie, Verfahrenstechnik, Chemie, Biotechnologie oder vergleichbar) und mehr- bis langjährige Berufserfahrung in der Life-Science Industrie Praktische Erfahrung im Bereich Qualitätsmanagement bzw. GxP-Compliance und Audits Sicheres und überzeugendes Auftreten gegenüber internen und externen Kunden Ausgeprägte analytische und konzeptionelle Fähigkeiten sowie eine lösungs- und kundenorientierte Arbeitsweise Gute Deutsch- und Englisch-Kenntnisse Bereitschaft zu hoher nationaler und internationaler Reisetätigkeit Hohe Eigenmotivation und Autarkie sowie Loyalität und Identifikation mit Ihrem Arbeitgeber und Kunden Suchen Sie Fortschritt und Entwicklung statt Stillstand und Routine? Teamspirit und flache Hierarchie mit direkter Kommunikation statt starrer Hierarchien und Top-Down Kultur? Wir bieten Ihnen spannende verantwortungsvolle Aufgaben, attraktive Karrierechancen und internationale Perspektiven. Mehr noch: Bei uns finden Sie ein flexibles Arbeitszeitmodell, großzügige Sozialleistungen, Corporate Benefits und ein professionelles, kollegiales Arbeitsklima in einem hochmotivierten Team.
Zum Stellenangebot


shopping-portal