Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Weitere: Naturwissenschaften und Forschung: 13 Jobs in Leichlingen (Rheinland)

Berufsfeld
  • Weitere: Naturwissenschaften und Forschung
Branche
  • Pharmaindustrie 3
  • Wissenschaft & Forschung 3
  • Chemie- und Erdölverarbeitende Industrie 2
  • Konsumgüter/Gebrauchsgüter 2
  • Elektrotechnik 1
  • Feinmechanik & Optik 1
  • Gesundheit & Soziale Dienste 1
  • Medizintechnik 1
  • Sonstige Dienstleistungen 1
  • Sonstiges Produzierendes Gewerbe 1
  • Versicherungen 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 11
  • Ohne Berufserfahrung 6
  • Mit Personalverantwortung 3
Arbeitszeit
  • Vollzeit 11
  • Teilzeit 3
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 10
  • Studentenjobs, Werkstudent 2
  • Befristeter Vertrag 1
Weitere: Naturwissenschaften und Forschung

Wissenschaftlicher Mitarbeiter (w/m/d) für Förderprogramme

Sa. 23.01.2021
Köln
  Forschung für eine Gesell­schaft im Wandel: Das ist unser Antrieb im For­schungs­zen­trum Jülich. Als Mitglied der Helmholtz-Gemein­schaft stellen wir uns großen gesell­schaft­lichen Heraus­forde­rungen unserer Zeit und erfor­schen Optionen für die digi­talisierte Gesell­schaft, ein klima­schonendes Energie­system und res­sour­cen­schüt­zendes Wirt­schaften. Arbeiten Sie gemein­sam mit rund 6.400 Kolle­ginnen und Kolle­gen in einem der größten For­schungs­zen­tren Europas und gestalten Sie den Wandel mit uns! Als einer der führenden Projekt­träger Deutschlands und weit­gehend selbst­ständige Organisations­einheit des Forschungs­zentrums Jülich managt der Projekt­träger Jülich Forschungs- und Innovations­förder­programme im Auftrag der öffent­lichen Hand. Für die Ministerien des Landes Nordrhein-Westfalen betreuen wir im Geschäfts­bereich „Technologische und regionale Innovationen“ (TRI) unter anderem die Leit­markt­wettbewerbe im Operationellen Programm Europäischer Fonds für regionale Entwicklung NRW 2014 bis 2020 (OP EFRE NRW). Im Fach­bereich „Digitalisierung, Medien und Gesell­schaft NRW“ (TRI 3) sind neben den Leit­markt­wettbewerben IKT.NRW und CreateMedia.NRW auch weitere Landes­förder­programme in den Bereichen Digitalisierung (z.B. 5G.NRW, KI.NRW, DWNRW Hubs und Networks) und Gesellschafts­wissen­schaften (z.B. Geistes-, Gesellschafts- und Kultur­wissen­schaften in NRW) angesiedelt. Verstärken Sie diesen Bereich als Wissenschaftlicher Mitarbeiter (w/m/d) Ihre Aufgaben: Beratung der Antrag­stellerinnen und Antrag­steller aus Wissen­schaft und Wirtschaft zu allen fach­lichen Fragen im oben genannten Förder­programm, insbesondere zu den Themen­schwerpunkten Informations- und Kommunikations­wirtschaft sowie Neue Medien Prüfung der Anträge vor dem Hinter­grund der förder­politischen Leitlinien Begutachtung der Umsetzungs­chancen der geplanten Vorhaben Einschätzung der fachlichen Exzellenz und der wirtschaftlichen Verwertungs­potenziale Vorbereitung der Förder­entscheidung Begleitung der bewilligten Vorhaben während ihrer Laufzeit Bewertung des Projekt­verlaufs; auch im Rahmen von Vor-Ort-Prüfungen Prüfung der fachlichen Voraus­setzungen zur Auszahlung der Förder­mittel Verfolgung der wissen­schaftlich-technischen Entwicklung in den relevanten Themen­gebieten Weiterentwicklung der laufenden Förder­konzepte; auch im europäischen und inter­nationalen Kontext Unterstützung der Landes­ministerien bei der programm­spezifischen Öffentlichkeits­arbeit und bei der Beant­wortung politischer Anfragen Vertretung der Ministerien in Ausschüssen und Gremien Ihr Profil: Abgeschlossenes wissen­schaftliches Hochschul­studium (Master oder Dipl. [Univ.]); vorzugs­weise in den Bereichen Physik, Elektro­technik, Informations- bzw. Kommunikations­technik; eine Promotion ist wünschens­wert Erste Berufserfahrungen und fundierte Kenntnisse im Projekt­management, idealerweise im Rahmen öffentlich finanzierter Forschungs­vorhaben Sicheres und gewandtes Auftreten gegenüber Vertretern von Wissen­schaft, Wirtschaft und Politik Interesse an forschungs- und innovations­politischen Frage­stellungen Kommunikative Kompetenz in Wort und Schrift Kenntnisse im Haushalts- und Verwaltungs­recht wünschenswert Bereitschaft zu Dienstreisen Unser Angebot: Vielseitige Aufgaben in einem dynamischen und zukunfts­orientierten Markt an der Schnitt­stelle zwischen Wissen­schaft, Wirtschaft und Politik Spannendes Arbeitsumfeld auf einem attraktiven Forschungs­campus, günstig gelegen im Städte­dreieck Köln-Düsseldorf-Aachen Weiterentwicklung Ihrer persönlichen Stärken in Verbindung mit einem sozial ausgeglichenen Arbeits­umfeld Umfangreiches Weiterbildungs­angebot Attraktive Gleitzeitgestaltung und viel­fältige Angebote zur Verein­barkeit von Beruf und Familie Eine zunächst auf zwei Jahre befristete Beschäftigung mit der Möglichkeit einer länger­fristigen Perspektive Die Möglichkeit zur vollzeitnahen Teilzeit­beschäftigung Vergütung und Sozial­leistungen nach dem Tarif­vertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD-Bund); in Abhängigkeit von den vorhandenen Qualifikationen und je nach Aufgaben­übertragung eine Eingruppierung im Bereich der Entgelt­gruppe 13 TVöD-Bund Das Forschungszentrum Jülich fördert Chancen­gerechtigkeit und Vielfalt. Bewerbungen schwer­behinderter Menschen sind uns willkommen. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 24.01.2021 über unser Online-Bewerbungsportal! Ansprechpartnerin Andrea Roeb Telefon: +49 2461 61-9571 karriere.ptj.de
Zum Stellenangebot

Cell Culture Technology Expert (m/w/d)

Fr. 22.01.2021
Leverkusen
Bayer ist ein weltweit tätiges Unternehmen mit Kernkompetenzen auf den Life-Science-Gebieten Gesundheit und Agrarwirtschaft. Als Innovations-Unternehmen setzt Bayer Zeichen in forschungsintensiven Bereichen. Mit seinen Produkten und Dienstleistungen will Bayer den Menschen nützen und zur Verbesserung der Lebensqualität beitragen. Bayer schätzt die Leidenschaft seiner Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für Innovationen und gibt ihnen die Kraft, Dinge zu verändern. Die Gruppe Drug Substance Technologies bündelt Wissen und Kompetenzen in dem Betrieb, der Charakterisierung und dem Design von biopharmazeutischen Zellkultur-Prozessen im Upstream und Downstream in einem regulierten Umfeld. Eine Hauptaufgabe des Cell Culture Technology Expert wird die Anwendung entsprechender Technologien sein, mit dem Fokus auf Herstellung von Zelltherapie- und Viralvektor-Produkte Verantwortung für Planung und Durchführung von Zellkultur- (z. B. Antikörper, virale Vektoren) und/oder Zelltherapieprojekten in einem Entwicklungslabor unter Anwendung neuester Technologien (z.B. Kultivierung von adhärenten und Suspensionszelllinien) Charakterisierung der verwendeten Apparate mit biotechnologischen und ingenieurtechnischen Methoden Einnehmen einer führenden Rolle in funktionsübergreifenden Projektteams und Übernahme von Koordinierungsaufgaben mit anderen Funktionen (Entwicklung, MSAT, Produktion) Entwicklung von alternativen Bioreaktorkonzepten und Strategien der Prozessausführung  Umsetzung von technischen Maßnahmen (z.B. Automatisierung) zur Steigerung der Robustheit Scouting von neuartigen Technologien und Plattformen Stetiges Streben nach technologischer Exzellenz in dem Arbeitsgebiet Abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich der Biotechnologie oder Bioverfahrenstechnik mit Schwerpunkt auf Fermentationstechnologien oder verwandten Gebieten, Promotion von Vorteil Langjährige Berufserfahrung auf dem Gebiet der Biotechnologie unter Anwendung von Zellkulturen (z. B. Antikörper, virale Vektoren, Stammzellen) inkl. der jeweiligen Analysetechniken Nachgewiesene Kenntnisse und praktische Erfahrung in Zellkultur-Techniken Allgemeines Wissen über die Gestaltung pharmazeutischer Produktionsprozesse (USP und DSP) Allgemeine Kenntnisse der cGMP-Regeln und der Anforderungen der Regulierungsbehörden (FDA, EMA usw.) Kreativität und die Durchsetzungsfähigkeit, auch neue Wege zu gehen Aufgeschlossenheit sowie eine strukturierte Arbeitsweise, um eigene Initiativen in einem interkulturellen Umfeld voranzutreiben Fließende Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
Zum Stellenangebot

Referent für Naturgefahren / Catastrophe Modelling Specialist (d/m/w)

Fr. 22.01.2021
Köln
Die General Re Corporation, eine Tochtergesellschaft der Berkshire Hathaway Inc., mit weltweit mehr als 2.000 Mitarbeitern, ist eine Holding-Gesellschaft für Unternehmen im Bereich der globalen Rückversicherung und der damit verbundenen Aktivitäten. Ihr gehören die General Reinsurance Corporation und die General Reinsurance AG. Gemeinsam betreiben sie ihr Geschäft als Gen Re. Die Gen Re unterstützt Versicherungsunternehmen mit Rückversicherungslösungen in den Bereichen Leben/Kranken und Schaden/Unfall. Durch ein Netzwerk von mehr als 40 Niederlassungen ist sie weltweit auf allen wichtigen Rückversicherungsmärkten vertreten. Für unsere Unit P&C International im Bereich International Cat Modelling suchen wir ab sofort an unserem Standort in Köln einen Referenten für Naturgefahren / Catastrophe Modelling Specialist (d/m/w). Sie analysieren und adaptieren Katastrophenmodelle von externen Anbietern (u. a. AIR, RMS) insbesondere hinsichtlich der Abbildung der Gefährdung und der Schadenempfindlichkeit Sie entwickeln eigene Ansätze zur Abschätzung des Schadenpotentials aus Naturgefahren in der Rückversicherung Sie nutzen Katastrophenmodelle zur Risikoanalyse und Unterstützung der Preisfindung von Rückversicherungsverträgen Sie wirken bei der Erstellung von Berichten und Auswertungen für das Risikomanagement mit Sie unterstützen unsere Underwriter (d/m/w) bei der Bearbeitung komplexer Fälle der Katastrophenrückversicherung Sie arbeiten an Projekten im Bereich der Modellierung von Naturgefahren mit oder leiten diese und optimieren Arbeitsabläufe bei der Modellnutzung Sie verfügen über ein Diplom oder einen Masterabschluss in Meteorologie, Hydrologie oder einer vergleichbaren mathematisch-naturwissenschaftlichen Fachrichtung (Kenntnisse im Bereich Data Analytics sind vorteilhaft) Sie haben bereits (mehrjährige) Erfahrung im Bereich der Modellierung von Naturkatastrophen oder der Naturgefahrenforschung gesammelt Die Betreuung und Bearbeitung umfangreicher Projekte ist Ihnen bestens vertraut Es fällt Ihnen leicht, komplexe wissenschaftliche Sachverhalte verständlich aufzubereiten Sie sind daran interessiert, Ihr Wissen stets zu erweitern – z. B. um weitere Naturgefahren wie Erdbeben und die wirtschaftlichen Aspekte der Katastrophenrückversicherung Sie verfügen über gute statistische Kenntnisse, vorzugsweise im Bereich der Extremwertstatistik Sehr gute Kenntnisse in der Nutzung von MS Excel (VBA) und eines mathematisch-statistischen Programmpaketes wie R oder Matlab zeichnen Sie aus, ArcGIS- und SQL-Kenntnisse sind von Vorteil Sie bringen gute Deutsch- und verhandlungssichere Englischkenntnisse mit und arbeiten gerne im Team Ein internationales und hochprofessionelles Arbeitsumfeld in zentraler Lage von Köln Ein angenehmes Arbeitsklima mit flachen Hierarchien und einer freundlichen und kooperativen Unternehmenskultur Attraktive Zusatzleistungen, z. B. flexible Arbeitszeiten, betriebliche Altersversorgung, Job-Ticket, Tiefgaragen-Parkplätze, Betriebs-KiTa, Kantine mit Dachterrasse inklusive Dom-Blick und Sportangebote
Zum Stellenangebot

Medical / Regulatory Writer (m/w/d)

Fr. 22.01.2021
Leverkusen
Biofrontera ist ein mittelständisches, börsennotiertes Spezial-Pharma Unternehmen im Bereich Dermatologie, das sich auf die Weiterentwicklung und den Vertrieb innovativer Medikamente zur photodynamischen Therapie und medizinische Kosmetik fokussiert. Auf Basis unserer zentralisierten europäischen sowie US-Zulassung vertreiben wir unser patentiertes Arzneimittel mit unseren weltweit rund 150 Mitarbeitern. Zu den wichtigsten Produkten gehört Ameluz®, ein verschreibungspflichtiges Medikament zur Behandlung von hellem Hautkrebs und dessen Vorstufen. Ameluz® wird seit 2012 in der EU und seit Mai 2016 in den USA vermarktet. Für unsere Abteilung Regulatory Affairs suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Medical / Regulatory Writer (m/w/divers) am Standort Leverkusen Sie unterstützen den Aufgabenbereich Regulatory Affairs bei der Bearbeitung von Zulassungsanträgen und allen erforderlichen Tätigkeiten zur Erhaltung der Zulassung Sie nehmen klinische und präklinische Studiendaten in das Zulassungsdossier und die Fachinformation auf Sie bereiten die Beantwortung von Mängelbescheiden vor Sie prüfen Einreichungen auf Vollständigkeit Sie bereiten Unterlagen für Change Control Prozesse vor Sie unterstützen die Archivierung der Dokumentation des Bereichs Regulatory Affairs Sie überwachen die aktuellen gesetzlichen Vorgaben und Richtlinien Sie kontrollieren die regulatorischen Anforderungen im Bezug auf die Verpackung und Kennzeichnung von Arzneimitteln ein Studium der Naturwissenschaften (Biologie), Pharmazie (mit Approbation) oder Medizin (mit Approbation) erfolgreich abgeschlossen, Promotion erwünscht Berufserfahrung in der Arzneimittelzulassung mit Fachwissen über regulatorische Gesetzgebungen, Erfahrung im Bereich Medical Writing oder Regulatory Writing oder im Bereich Qualitätsmanagement einschlägige Erfahrung im Umgang mit IT-Anwendungen (MS-Office), idealerweise auch mit Systemen zur elektronischen Einreichung von Anträgen (eCTD) verhandlungssichere Englischkenntnisse in Wort und Schrift Spaß an der Zusammenarbeit, sind teamfähig, neugierig, kommunikationsstark, kontaktfreudig und strukturiert, eigeninitiativ und multitaskingfähig Spaß daran, mehrere Bälle gleichzeitig in der Luft zu halten sowie Interesse an vielfältigen Aufgaben eine zielorientierte selbstständige Arbeitsweise und großes Verantwortungsbewusstsein Einen interessanten Aufgabenbereich in einem dynamischen, wachstumsorientierten Spezial-Pharma Unternehmen mit zunehmend internationaler Ausrichtung Festanstellung mit unbefristetem Vertrag Angenehme und persönliche Arbeitsatmosphäre in einem hochmotivierten Team Leistungsgerechte Bezahlung und Beteiligung am Mitarbeiteroptionsprogramm Interessante Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
Zum Stellenangebot

Auditor & Produktexperte für aktive Medizinprodukte (w/m/d)

Fr. 22.01.2021
Köln, Nürnberg, Berlin
Referenzcode: P73837SGesellschaft: TÜV Rheinland LGA Products GmbHDie Begeisterung für zukunftsweisende Lösungen teilen wir mit über 20.000 Menschen rund um den Globus. Bei TÜV Rheinland können Sie Ihr Wissen eigenverantwortlich einbringen und sich dabei persönlich immer weiter entwickeln. Wir sind ein Team aus hochqualifizierten Expertinnen und Experten, die sich verantwortungsvollen Herausforderungen stellen, um das Leben mit wertvollen Leistungen zu bereichern. Und wir alle lieben, was wir tun. Wenn auch Sie Ihre Talente sinnstiftend einbringen möchten, kommen Sie zu TÜV Rheinland. Nutzen wir diese vielfältigen Möglichkeiten und machen wir uns gemeinsam auf zu neuen Zielen.Die TÜV Rheinland LGA Products GmbH testet, bewertet und zertifiziert die Sicherheit und Qualität von Produkten in nahezu allen Kategorien: Vom Werkzeug über modernste Informationstechnologie bis zu Industriemaschinen und Medizinprodukten, national und international. Wenn es um Medizinprodukte geht, tragen Hersteller eine große Verantwortung. Das Produkt muss nicht nur den bestmöglichen Nutzen bringen, sondern auch alle gesetzlichen Anforderungen erfüllen. Sie als Experte und Auditor überprüfen und bewerten das Qualitätsmanagement von Medizinprodukteherstellern.Sie bewerten aktive Medizinprodukte nach den einschlägigen Regelwerken z.B. EN 60601 ff. und relevanten EG Richtlinien einschließlich der normkonformen Dokumentation Die Auditierung von Medizinprodukteherstellern auf Grundlage der EG Richtlinie 93/42/EWG und der Normen EN ISO 13485 und EN ISO 9001 Prüfung von Produktdokumentationen (Technische Dokumentationen) im Bereich aktive Medizinprodukte auf Basis der EG Richtlinie 93/42/EWG Sie sind Ansprechpartner für unsere Kunden aus der Medizintechnik Sie verfassen Berichte und Dokumentationen für die Zertifizierung Eine umfassende Einarbeitung und entsprechende Weiterbildung ist für uns selbstverständlich. Wir unterstützen Sie bei der Befugung zum Auditor / LEAD Auditor und fördern Ihre berufliche Weiterbildung und Weiterentwicklung in Ihrer Produktexpertise Bitte geben Sie bei Ihrer Bewerbung Ihre(n) bevorzugte(n) Standort(e) an: Köln, Nürnberg, BerlinSie verfügen über ein erfolgreich abgeschlossenes naturwissenschaftliches oder ingenieurwissenschaftliches Hochschulstudium bzw. Fachhochschulstudium (z.B. Elektrotechnik, Informatik, …) Sie können mehrjährige Berufserfahrung nachweisen. Davon mindestens 2 Jahre im Bereich der Entwicklung, Produktion oder der Qualitätssicherung, Qualitätsmanagement oder Regulatory Affairs von aktiven Medizinprodukten Sie können Kenntnisse ausgewählter Medizinproduktegruppen nachweisen (z.B. aktive chirurgische, ophthalmische, elektrophysiologische Geräte bzw. dentale Medizinprodukte) und verfügen idealerweise über eine abgeschlossene Auditorenausbildung Der Umgang mit den relevanten EG Richtlinien und mit den zutreffenden Standards für Qualitätsmanagementsysteme und Medizinprodukte ist Bestandteil Ihrer täglichen Arbeit. Daher haben Sie im Bereich der Zulassung von Medizinprodukten bereits Grundkenntnisse erworben Sie verfügen über verhandlungssichere Deutschkenntnisse in Wort und Schrift Ihre Englischkenntnisse sind sehr gut (ab B2.2) und Sie sind routiniert im Umgang mit den MS Office Anwendungen Sie freuen sich auf spannende Dienstreisen (ca. 50 Prozent; in der Regel pro Woche/ Monat), auch international. (Reisemittel: Flugzeug, Bahn und PKW) Sie besitzen einen gültigen PKW Führerschein Attraktive KarrieremodelleSowohl auf Fach- als auch auf Führungsebene.FührungskräftefeedbackSpiegelt den individuellen Status Quo und die Mitarbeiterzufriedenheit wider.Gut versichertBerufsunfähigkeits-, Unfall-, Krankenversicherung und weitere.WeiterbildungsangeboteIndividuelles Talentmanagement mit Coaching- und Mentoring-Programmen.
Zum Stellenangebot

Technische Assistenz R&D (m/w/d)

Do. 21.01.2021
Köln
Lonza ist heute ein weltweit führendes Unternehmen im Bereich Life Science mit mehr als 100 Produktionsstandorten und Niederlassungen sowie rund 15‘000 Vollzeitmitarbeitenden weltweit. Wir sind in der Wissenschaft tätig, jedoch gibt es keine Zauberformel dafür, wie wir die Arbeit angehen. Unsere wichtigste wissenschaftliche Lösung sind talentierte Mitarbeitende, die zusammenarbeiten und Ideen entwickeln, die anderen Unternehmen helfen, Menschen zu helfen. Im Gegenzug steuern unsere Mitarbeitenden ihre Karriere selbstständig. Denn ihre Ideen, ob groß oder klein, verbessern die Welt. Und das ist die Art von Arbeit, an der wir Teil haben möchten. Am Kölner Standort entwickeln und vermarkten Lonza Bioscience Solutions Mitarbeiter nicht-virale Gentransferprodukte für Primärzellen und schwer transfizierbare Zelllinien. Verstärken Sie unser kleines Team als engagierte/r Mitarbeiter/in mit Ambitionen für mehr und entwickeln Sie sich mit uns beruflich weiter. Die Stelle wird in Vollzeit und unbefristet ab dem 01.04.2021 besetzt.Selbständige Organisation von zellbiologischen Experimenten. Anwendung von verschiedenen Transfektionsmethoden. Durchführung von verschiedenen Analysemethoden, z.B. Mikroskopie, Durchflusszytometrie, qRT-PCR etc. Zellisolation aus Geweben. Auswertung von Daten mit Excel. Erstellen von Präsentationen unter Anwendung von PowerPoint und Vorstellen der Ergebnisse in Abteilungsmeetings. Durchführung von Literatur Recherchen. Abgeschlossene fachspezifische Ausbildung, z.B. BTA/CTA/MTA. Sie haben langjährige Erfahrungen im Bereich Zell- und Molekularbiologie. Sie sprechen fließend Deutsch und gutes Englisch. Sie sind fit im Umgang mit MS Office. Sie arbeiten strukturiert und eigenverantwortlich, sind belastbar und behalten auch in hektischen Zeiten einen kühlen Kopf. Teamgeist, interkulturelle Offenheit und Kommunikationsstärke runden Ihr Profil ab. Lonza Produkte und Services wirken sich täglich positiv auf Millionen von Menschen aus. Für uns stellt dies nicht nur eine große Ehre, sondern auch eine große Verantwortung, dar. Wie wir unsere Geschäftsergebnisse erreichen ist für uns genauso wichtig wie unsere Erfolge selbst. Bei Lonza wird Respekt großgeschrieben und wir schützen sowohl unsere Mitarbeiter als auch unsere Umwelt. Erfolg für uns bedeutet moralisch vertretbarer Fortschritt. Menschen werden Teil der Lonza, um herausfordernde und komplexe Problemstellungen durch kreative und innovative Ansätze im Bereich Life Sciences zu lösen. Dies bietet Ihnen die Zufriedenheit, die mit der Gewissheit einhergeht, mit der eigenen Arbeit wirklich einen Unterschied zu machen. Als deutscher Standort der Schweizer Lonza Gruppe bietet Ihnen Lonza Cologne GmbH einen sicheren und modernen Arbeitsplatz in einem wissenschaftlichen Umfeld, eine zielgerichtete Einarbeitung, vielfältige Entwicklungsmöglichkeiten, offene und unkomplizierte Kommunikation, flache Hierarchien sowie flexible Arbeitszeiten. Wir beteiligen unsere Mitarbeiter mit Bonusprogrammen am Erfolg unseres Unternehmens und bieten beste Konditionen.
Zum Stellenangebot

Specialist (m/w/d) Regulatory Affairs Medizintechnik

Do. 21.01.2021
Overath, Bergisches Land
Die SPIGGLE & THEIS Medizintechnik GmbH hat sich seit ihrer Firmengründung 1994 mit der Entwicklung und dem Vertrieb von Produktspezialitäten im Bereich der HNO-Chirurgie erfolgreich etabliert. Wir sind ein wachstumsstarkes Unternehmen in der Medizinbranche und vertreiben unsere Produkte weltweit in über 75 Ländern. Um dem zunehmenden Arbeitsaufkommen und unserem eigenen Anspruch an den Service am Kunden gerecht zu werden, ist zur Verstärkung unseres Teams folgende Position zu besetzen: Specialist (m/w/d) Regulatory Affairs Medizintechnik / Vollzeit  Durchführung und Koordination der Zulassung von Medizinprodukten außerhalb Europas in Zusammenarbeit mit den autorisierten Agenten vor Ort Vorbereitung und Erstellung von Zulassungsanträgen sowie von länderspezifischen Dossiers in englischer Sprache Überwachung bestehender Registrierungen zur rechtzeitigen Einleitung von Re-Registrierungen und Meldung von Produktänderungen an die ausländischen Behörden Beantwortung von Behörden- und Kundenanfragen sowie von anderen Fachabteilungen zu internationalen, regulatorischen Fragestellungen Unterstützung bei der Umsetzung der regulatorischen Anforderungen gemäß Medical Device Single Audit Program (MDSAP) für die relevanten Länder Organisation und Beschaffung von beglaubigten Dokumenten beim Notar sowie die Beantragung von Dokumentenlegalisierungen bei den jeweiligen Behörden Übernahme von Aufgaben im Dokumentenmanagement, Change Control, Zulassungsverwaltung Abgeschlossenes technisches oder naturwissenschaftliches Studium Kenntnisse in ISO 13485/MDD-, MDR- Anforderungen, FDA-Richtlinien  Erste Berufserfahrung im Bereich Regulatory Affairs  Eigeninitiative, strukturierte und selbstständige Arbeitsweise Team-und Kundenorientierung  Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift Sicherer Umgang mit MS Office Ein interessantes, herausforderndes Aufgabengebiet in einem expandierenden Unternehmen der Medizinprodukte-Industrie Angenehme Arbeitsatmosphäre Weiterbildungsmöglichkeiten Urlaubs-/ und Weihnachtsgeld Betriebliche Altersvorsorge
Zum Stellenangebot

Werkstudent (m/w/d) Innovation

Sa. 16.01.2021
Remscheid
Die Vaillant Group ist einer der weltweiten Markt- und Technologieführer in den Bereichen Heiz-, Lüftungs- und Klimatechnik. Werden auch Sie einer von 14.000 Kollegen aus mehr als 50 Nationen, die täglich an der Vision eines besseren Klimas arbeiten – für die Menschen zu Hause und die Umwelt. In großen, innovativen und strategischen Projekten. Und mit kleinen Gesten, die jeder im Alltag dazu beitragen kann. Handeln Sie global, arbeiten Sie global. Und werden Sie Teil eines globalen Teams, denn wir vertreiben unsere Produkte in rund 60 Ländern und verfügen über 10 Produktions- und Entwicklungsstandorte in sechs europäischen Ländern und China. Bei uns übernehmen Sie spürbar die Verantwortung für die Zukunft – Ihre eigene und die unseres Planeten. Wir bieten Ihnen dafür hervorragende Bedingungen. Werkstudent (m/w/d) Innovation Vaillant GmbH | Remscheid | Deutschland Als Werkstudent (m/w/d) Innovation unterstützen Sie die Innovationsingenieure bei der Aufbereitung von und Einarbeitung in Themenfelder durch Internet, Literaturrecherche etc. Sie assistieren beim Aufbau von Testständen, führen Tests durch und werten diese aus Außerdem gehört die Erstellung von Berechnungshilfen aufgrund neuester Normen und Richtlinien zu Ihren Aufgaben Die Zusammenfassung der Ergebnisse Ihrer Arbeiten sowie die Präsentation dieser im Team fallen in Ihren Verantwortungsbereich Sie haben die ersten Semester einen naturwissenschaftlich, physikalisch oder ingenieurwissenschaftlich orientierten Studiengangs erfolgreich absolviert Sie haben sich bereits mit Komplexitätsmanagement Themen auseinandergesetzt und unter der Digitalisierung von Produkten können Sie sich etwas vorstellen Grundkenntnisse in den Bereichen Heizungs- und Klimatechnik, Sanitärtechnik. Regelungstechnik oder Strömungstechnik sind von Vorteil Mit MS-Office-Programmen sind Sie gut vertraut (Excel, Word, PowerPoint, Outlook) Durch Ihr sehr gutes Englisch und Ihre offene und vertrauenswürdige Persönlichkeit kommunizieren Sie sicher auf allen Ebenen Ein hohes Maß an Eigeninitiative, Teamgeist und eine Qualitätsbewusstsein runden Ihr Profil ab Wir sind Teil der Lösung. Denn unsere hocheffizienten, umweltfreundlichen Technologien schonen Ressourcen und reduzieren langfristig CO2-Emissionen Jeder Werkstudent organisiert seine Stunden individuell in Abstimmung mit seinen Kollegen. So lassen sich Studium und Beruf flexibel aufeinander abstimmen Erfahrungen fürs (Berufs-)Leben: Im Rahmen Ihrer Tätigkeit bearbeiten Sie von Anfang an abwechslungsreiche Aufgaben und können wichtige Praxiserfahrungen sammeln
Zum Stellenangebot

Fachkraft für Lebensmitteltechnik (w/m/d)

Sa. 16.01.2021
Pulheim
Die Zentralküche der ProServ Gourmet in Pulheim versorgt pro Tag ca. 2400 Patienten und ca. 1500 Mitarbeiter/innen und Gäste in verschiedenen Krankenhäusern in Köln und Wuppertal im Cook & Chill Verfahren. Die Speisenversorgung erfolgt sowohl tablettiert mit dezentraler Regeneration, als auch im Großgebinde. Unsere Zentralküche zeichnet sich durch einen intralogistischen Warentransport und vollautomatische Lagerung aller Lebensmittel und Bedarfsgegenstände aus. Eine solche Küche ist auf dem deutschen sowie europäischen Markt einzigartig.Anstellungsart: VollzeitÜberwachung der elektronisch gesteuerten Tablettierung Anleitung und Kontrolle der unterstellten Mitarbeiter Einhaltung und Kontrolle von HACCP - Richtlinien Umgang mit EDV-gestütztem Menüauswahlsystem sowie der elektronischen Intralogistik Unterstützung der Produktion, Warenannahme und Kommissionierung in der Bedienung der Intralogistik Erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung zur Fachkraft für Lebensmitteltechnik Berufserfahrung wünschenswert Teamfähigkeit Geregelte Arbeitszeiten Pendelverkehr von Köln Bocklemünd nach Pulheim an Wochenenden und Feiertagen Weiterbildungsmöglichkeiten ein spannendes und abwechslungsreiches Arbeitsumfeld in einem engagierten Team
Zum Stellenangebot

Senior Scientist (m/w/d) als Teammanager QA Product Change

Sa. 16.01.2021
Düsseldorf
Die Unternehmensvision von QIAGEN ist es, Verbesserungen im Leben zu ermöglichen. Wir begeistern uns für unsere Berufung, Wissenschaft und Gesundheitsversorgung entscheidend voranzubringen. Wir sind immer noch die Unternehmergesellschaft, als die wir begonnen haben, und haben heute eine Größe erreicht, die es uns ermöglicht, unsere ganze Kraft auf viele Initiativen und unsere weltweite Präsenz zu richten. Unser wertvollstes Gut sind unsere mehr als 5.000 Mitarbeiter an über 35 Standorten auf der ganzen Welt. Unser Ziel liegt darin, herausragende Menschen zu beschäftigen, die sich mit Leidenschaft in die besten Teams einbringen. Und wir sind ständig auf der Suche nach neuen Talenten. Es gibt nur wenige Unternehmen, die die Welt der modernen Wissenschaft und Gesundheitsversorgung so geprägt haben wie QIAGEN – und wir haben gerade erst damit begonnen. Wenn Sie gerne beruflich weiterkommen würden, auf der Suche nach neuen Herausforderungen und Möglichkeiten sind, die Arbeit in dynamischen, internationalen und diversen Teams genießen und wirklichen Einfluss auf das Leben von Menschen nehmen wollen, ist QIAGEN das richtige Unternehmen für Sie. Schließen sie sich uns an. Bei QIAGEN bewegen Sie wirklich etwas – jeden Tag. Senior Scientist (m/w/d) als Teammanager QA Product Change STELLEN ID: EMEA00863 STANDORT: Hilden (bei Duesseldorf) ABTEILUNG: QA / QC / Regulatory Affairs BESCHÄFTIGUNGSART: Vollzeit, unbefristet Disziplinarische Führung eines kleinen Teams von Change Koordinatoren Weiterentwicklung der Prozesse im Bereich Change QA Übernahme eigener Projekten zu Produktänderungen und Produktionsprozessänderungen Schnittstellenfunktion zwischen beteiligten Abteilungen Vertretung der Qualitätssicherung bei Produktänderungen Dokumentation nach Richtlinien des Qualitätsmanagements  Mitwirkung an internationalen und interdisziplinären Projekten im Bereich Operations Erfolgreicher Abschluss eines naturwissenschaftlichen Studiums im Bereich Biologie, Biochemie, Biotechnologie oder Bioinformatik, idealerweise mit Promotion Erste Berufserfahrung mit Führungsverantwortung Gute Kenntnisse zu Produktionsabläufen und im Projektmanagement Sehr gute Kenntnisse in MS Office, sowie gute Kenntnisse in SAP wünschenswert Sehr gute Deutsch- und Englisch-Kenntnisse in Wort und Schrift Persönliche Anforderungen Strukturierte Arbeitsweise und hohes Maß an Zuverlässigkeit Interesse an der Arbeit in interdisziplinären und internationalen Teams Das Herz von QIAGEN sind die Menschen, die zum Erfolg unseres Unternehmens beitragen. Wir agieren mit Leidenschaft und entwickeln ständig neue Wege, um Innovation und laufende Verbesserungen voranzutreiben. Wir inspirieren durch unsere Führung und nehmen Einfluss durch unsere Taten. Wir erschaffen einen von Zusammenarbeit geprägten, sicheren und attraktiven Arbeitsplatz, der die Grundlage für leistungsstarke Mitarbeiter und Teams bildet. Wir fördern Verantwortungsbewusstsein und unternehmerische Entscheidungsfindung und wollen, dass Sie sich weiterentwickeln und die Zukunft von QIAGEN mitgestalten.
Zum Stellenangebot
12


shopping-portal