Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Weitere: Naturwissenschaften und Forschung: 192 Jobs

Berufsfeld
  • Weitere: Naturwissenschaften und Forschung
Branche
  • Pharmaindustrie 53
  • Wissenschaft & Forschung 33
  • Sonstige Dienstleistungen 24
  • Medizintechnik 16
  • Nahrungs- & Genussmittel 15
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 11
  • Elektrotechnik 9
  • Feinmechanik & Optik 9
  • Sonstige Branchen 9
  • Gesundheit & Soziale Dienste 8
  • Chemie- und Erdölverarbeitende Industrie 7
  • Bildung & Training 6
  • Konsumgüter/Gebrauchsgüter 6
  • Funk 3
  • Groß- & Einzelhandel 3
  • Medien (Film 3
  • Recht 3
  • Sonstiges Produzierendes Gewerbe 3
  • Tv 3
  • Unternehmensberatg. 3
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 171
  • Ohne Berufserfahrung 95
  • Mit Personalverantwortung 19
Arbeitszeit
  • Vollzeit 187
  • Teilzeit 19
  • Home Office 7
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 136
  • Befristeter Vertrag 33
  • Praktikum 10
  • Ausbildung, Studium 4
  • Studentenjobs, Werkstudent 3
  • Arbeitnehmerüberlassung 2
  • Bachelor-/Master-/Diplom-Arbeiten 2
  • Berufseinstieg/Trainee 1
  • Freie Mitarbeit/Projektmitarbeit 1
  • Promotion/Habilitation 1
Weitere: Naturwissenschaften und Forschung

Sensory Specialist (m/f/d)

Di. 31.03.2020
Singen (Hohentwiel)
Sensory Specialist (m/f/d) Singen, DE Are you ready to join a very multinational team in a challenging role? Within Nestlé’s worldwide research and development network, the Nestlé Product Technology Centre FOOD with the central seat in Singen, Germany, is responsible for the innovation and renovation of culinary products. The NPTC Food Singen is the home of food and is bringing culinary art to a level that can be practiced at home or used in a professional kitchen. NPTC FOOD transforms science into technologies that deliver tasty and balanced meals with the highest freshness perception and convenience. Position Snapshot Location: Singen Working Time: full-time Contract: unlimited Start Date: immediateAs Sensory Specialist (m/f/d) you are partner on project teams to lead sensory and consumer research in R&D Projects/Programs to drive consumer-centricity and guide decision-making. You are leading and managing sensory and consumer product studies for PTC/R&D centre projects and Markets.  A day in the life of... Deliver consumer and sensory insight to Innovation and Renovation projects as a partner to project managers and active member of cross-functional teams. Assure early-phase collaboration between R&D and Business to define Sensory & Consumer Testing Strategy at early stage in the NPDI process, ensuring 60 40 wins. Manage sensory & consumer product testing studies with excellence having clear and time bound plans from start to finish (plan, design, analysis, reporting, presentation of results). Ensure high quality of sensory data through panel maintenance and performance together with panel leader. Coach and support the Panel Leader and Technician to reach excellence in execution. Promote the proper use of sensory evaluation and consumer testing within the PTC and across Nestlé (e.g. OGF, markets). Adapt, apply and improve sensory and consumer methods by leveraging outside connections and latest scientific research. Develop and maintain networks with NRC, other R&D centres and SBUs, actively contribute to S&CP Network. Ensure functional support to the SBU, markets & factories in the category, driving the application of best practise 6040+ methodology, supporting the markets in their renovation initiatives if required, providing sensory and consumer research trainings. Support PrIME Knowledge building in product categories (identify consumer and sensory preference drivers, promote proper use of PrIME tools). Academic background in food science, food technology or similar at Masters level. At least several years of experience in Sensory analysis including a sound knowledge and experience of a wide range of sensory analysis techniques and their application. Experience in consumer product testing. Strong knowledge of Statistics. Sensory Properties of FMCG.  At ease to work efficiently in a multi-cultural and multi-functional environment. Experience in FMCG, from R&D and business side is a plus. Problem solving and solution finding. Excellent written and oral communication skills (incl. presentations). Good knowledge of German language required and fluent in English (spoken and written). Computer skills (MS Office, EyeQuestion or similar, Excel Stats or similar). NPTC Food wants to be a really good partner for you. With our offer for flexible working time and several work-life balance initiatives, we want to make sure that you can find a good balance between your professional and personal life. If you are also looking for an exciting, challenging and rewarding position in a great international atmosphere with other benefits like a company pension fund and individual offers for further development we would love to hear from you.
Zum Stellenangebot

Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) in der Translationalen Onkologie in Teilzeit (19,75 Std./Woche)

Di. 31.03.2020
Heidelberg
Das Deutsche Krebsforschungs­zentrum ist das größte biomedi­zinische Forschungs­zentrum Deutschlands. Mit über 3.000 Beschäf­tigten betrei­ben wir ein umfang­reiches wissen­schaft­liches Programm auf dem Gebiet der Krebs­forschung. Gemeinsam mit dem Universitäts­klinikum Heidelberg, der Medizi­nischen Fakultät Heidel­berg und der Deutschen Krebs­hilfe ist das DKFZ Gründer und Träger des Nationalen Centrums für Tumorer­krankungen (NCT) Heidel­berg. Das NCT mit den Standorten Heidel­berg und Dresden ist das führende onko­logische Zentrum in Deutsch­land und soll zu einem inter­nationalen Spitzen­zentrum der patienten­nahen, indivi­dualisierten Krebs­medizin ausgebaut werden. In der Tumorverhalten-Prädiktions-Initiative (TPI) sollen neue, digitale Biomarker generiert werden, die das Potenzial haben, längerfristig eine „passgenaue“ Versorgung von Krebs­patienten mit schwarzem Hautkrebs, Brust­krebs oder Prostata­krebs zu ermöglichen. Dazu werden Strukturen entwickelt, die die Entwicklung der hierzu benötigten Deep-Learning-Algorithmen datenschutz- und daten­sicherheits­konform und effizient ermöglichen, indem die Algorithmen dezentral bei den einzelnen Partnern trainiert werden. Mögliche gesundheitsökonomische Auswirkungen der Etablierung der potenziellen neuen digitalen Bio­marker in der klinischen Routine werden modelliert. Zudem wird im vorliegenden Projekt in Zusammen­arbeit mit dem Krebs­informations­dienst des DKFZ eine barriere­freie Kommunikations­plattform aufgesetzt, die den Aus­tausch zwischen Patienten, Ärzten und Wissen­schaftlern zu laufenden und neuen Projekten innerhalb und mittel­fristig auch außerhalb der TPI ermöglichen soll. Die im Rahmen des Projektes erzielten Ergebnisse und Erkenntnisse werden öffentlich zur weiteren Nutzung zur Verfügung gestellt. Zur Unterstützung des inter­disziplinären Teams am NCT Heidelberg suchen wir zum nächstmöglichen Zeit­punkt einen wissen­schaftlichen Mitarbeiter zur Entwicklung sowie wissen­schaftlichen Präsentation digitaler Biomarker zur Tumor­verhaltens-Prädiktion (z. B. Therapie­ansprechen, Streu­verhalten) ausgehend vom gelabelten histologischen Schnitt mittels maschinellen Lernens. Das Deutsche Krebsforschungszentrum sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für das Nationale Centrum für Tumorerkrankungen (NCT) Heidelberg einen Wissenschaftlichen Mitarbeiter (m/w/d) in der Translationalen Onkologie in Teilzeit (19,75 Std./Woche).(Kennziffer 2020-0089)Sie sind verantwortlich für die wissenschaftliche Planung für den praktischen Einsatz künstlicher Intelligenz in der Diagnostik- und Therapiesteuerung von Krebspatienten. Zudem arbeiten Sie im Team mit und unterstützen bei der wissenschaftlichen (Weiter-)Entwicklung des Projektes. Sie generieren eigene wissenschaftliche Publikationen und führen Fragestellungen weiter. Erfolgreich abgeschlossenes Hochschul­studium, welches auf wissen­schaftliches Arbeiten vorbereitet Idealerweise erste wissen­schaftliche Publikationen in inter­nationalen Fachzeit­schriften Leidenschaft für die Forschung für ein Leben ohne Krebs Wissenschaftliches Denken und Schreiben Fehlerfreies Englisch in Schrift Teamfähigkeit, detail­genaues und selbst­ständiges Arbeiten, Organisations­talent sowie ein hohes Maß an Flexibilität und Engagement Idealer­weise Statistik­kenntnisse Spaß am Aufbau des Workflows eines neuen Projekts Interessanten, vielseitigen ArbeitsplatzInternationales, attraktives ArbeitsumfeldCampus mit modernster State-of-the-art-InfrastrukturVergütung nach TV-L mit den üblichen SozialleistungenMöglichkeiten zur TeilzeitarbeitFlexible ArbeitszeitenSehr gute Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
Zum Stellenangebot

Auditor im Bereich Gesundheitswesen (w/m/d)

Di. 31.03.2020
München
Seit 1866 gilt unsere Leidenschaft der Technik und der Sicherheit. Innovationen beeinflussen unser Leben in vielfältiger Weise. Für die Sicherheit von Menschen und der Gesellschaft setzen wir uns jeden Tag aufs Neue ein und schaffen Vertrauen in neue Technologien. Wir sind Teil des Fortschritts. Wir beraten, wir prüfen, wir zertifizieren. Wir handeln aus Überzeugung, gestalten schon heute die Welt von morgen – setzen Zeichen. Wir nehmen die Zukunft in die Hand. Wir sind TÜV SÜD – 24.500 Mitarbeiter an weltweit 1.000 Standorten. Die TÜV SÜD Product Service GmbH ist weltweit tätig bei der Prüfung, Begutachtung und Zertifizierung von Konsumgütern, Industrie- und Medizinprodukten in Bezug auf Risiken, Qualität und Gebrauchstauglichkeit. Das Unternehmen gehört zu den führenden deutschen Prüfunternehmen in seiner Branche und ist ein wesentlicher Bestandteil des globalen Netzwerks der Product Service Division des TÜV SÜD Konzerns. Wenn Sie die Zukunft mit uns gestalten wollen, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Eigenständige Durchführung von Audits nach EN ISO 13485, ISO 9001, MDD, MDR und MDSAP Sorgfältige Bewertung der technischen Dokumentation von Produkten der Klasse IIa/IIb Eigenverantwortliche Sicherstellung der transparenten und verlässlichen Bearbeitung aller Kundenaufträge und Kundenanfragen im internationalen Umfeld Engagierte Mitarbeit sowie selbstständige Projektarbeit für internationale Kunden Kontinuierliche Schulung von QM-relevanten Themen innerhalb der Audit-Abteilungen Erfolgreich abgeschlossenes Studium im naturwissenschaftlich-technischen bzw. medizinisch-technischen Bereich, z. B. Medizintechnik, Medizin, Physik, Chemie oder Biologie Fundierte Produktkenntnisse im Bereich Wundversorgung, Katheter, Desinfektionsmittel, Spüllösungen oder Drug Device sowie in der Erstellung bzw. Bewertung technischer Dokumentationen von Produkten der Klasse IIa bzw. IIb Hohe Kompetenz im Bereich Qualitätsmanagementsysteme Begeisterungsfähigkeit, Leidenschaft und Flexibilität mit überzeugendem Auftreten Fließende Deutsch- und Englischkenntnisse sowie routinierter Umgang mit den MS Office-Anwendungen Pkw-Führerschein und Freude an regelmäßigen Dienstreisen im In- und Ausland (ca. 50 % Reisetätigkeit) Gegebenfalls weltweite Reisebereitschaft, je nach Tätigkeitsschwerpunkt und Kundenfokus Es erwartet Sie eine unbefristete Anstellung in einem dynamischen Team, in dem Sie eigenverantwortlich und mit viel Handlungsspielraum tätig werden können. Wir bieten spannende Aufgaben sowie professionelle Unterstützung zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Eine kontinuierliche Weiterbildung für unsere Mitarbeiter, flexible Arbeitszeitmodelle, betriebliche Altersvorsorge sowie Hilfe bei der Organisation der Kinderbetreuung sind bei uns selbstverständlich. Der besseren Verständlichkeit halber verwenden wir durchgängig – grammatikalisch – männliche Bezeichnungen, adressieren dabei aber Personen aller Geschlechter gleichermaßen. Themen wie die berufliche Gleichstellung aller Menschen haben bei TÜV SÜD einen hohen Stellenwert.
Zum Stellenangebot

Agrarwissenschaftler*in für das Ökosystemmanagement

Di. 31.03.2020
Essen, Ruhr
Wir, der Regionalverband Ruhr (RVR), sind der Repräsentant der Metropole Ruhr, die aus 11 kreisfreien Städten und 4 Kreisen mit mehr als 5 Millionen Menschen besteht. Als moderne Körperschaft des öffentlichen Rechts sind wir im Rahmen unserer gesetzlichen Aufgaben ein innovativer Ideengeber, Planer, Motor, Koordinator und Dienstleister des Ruhrgebietes.  Wir suchen für unsere eigenbetriebsähnliche Einrichtung RVR Ruhr Grün eine*n   Agrarwissenschaftler*in für das Ökosystemmanagement Referenznummer: 340/20 Zu den Aufgaben der eigenbetriebsähnlichen Einrichtung RVR Ruhr Grün gehört es, Wald- und Freiflächen im Ruhrgebiet mit einem Umfang von rund 18.000 ha zu sichern, aufzuwerten und zu pflegen und mit strukturverbessernden Maßnahmen die Stadtlandschaft des industriegeprägten Ballungsraums zu verändern. Ökosystemmanagement/Natur- und Artenschutz Erstellung von ökologischen Konzepten zur Pflege und Bewirtschaftung der verbandseigenen landwirtschaftlichen Flächen Konzeptionierung, Einwerbung, Planung und Umsetzung von A+E Maßnahmen auf landwirtschaftlichen Flächen, wie z.B. bei PIK Erstellung von Fachkonzepten und inhaltliche Begleitung von naturschutzbezogenen Beweidungsprojekten Ausweitung des Vertragsnaturschutzes und des ökologischen Landbaus Schutz des Grünlandes und Wiederherstellung von naturnahen Strukturen in der Agrarlandschaft Umsetzung integrierter Artenschutzmaßnahmen Aufbau und Führung von GIS-gestützten Katastern (z.B. Beweidungs- und Obstwiesenkataster), inkl. Koordinierung der notwendigen Pflegemaßnahmen Mitwirkung bei der Verpachtung der landwirtschaftlich genutzten Offenlandflächen im Eigentum des RVR und sonstiger Liegenschaftsangelegenheiten Naturschutzfachliche Beratung und Mitarbeit bei der Erstellung der Pachtverträge für landwirtschaftlich genutzte Flächen des RVR Beratung Dritter (Pächter) bei Bewirtschaftungsauflagen in Schutzgebieten (z.B. Düngung, Pflanzenschutz, Nutzungsintensität, etc.) und Kontrolle der Bewirtschaftungsauflagen nach Umsetzung Naturschutzfachliche Stellungnahmen zum An- und Verkauf von landwirtschaftlichen Flächen Öffentlichkeits- und Netzwerkarbeit Mitarbeit bei Informationsveranstaltungen im Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit und Umweltbildung bei Ruhr Grün Kontakte zu den Landwirtschaftsverbänden und-kammern aufbauen und pflegen Mitarbeit bei landwirtschaftlichen Themenkomplexen beim RVR und RVR Ruhr Grün Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Diplom/Master) der (Öko-)Agrarwissenschaften oder einer vergleichbaren Fachrichtung Erfahrungen im Arten- und Biotopschutz in der Agrarlandschaft Erfahrungen im Bereich projektorientiertes Arbeiten einschließlich der Durchführung von fachlichen Erfolgskontrollen Kenntnisse im (Pacht-)Vertragswesen EDV-Kenntnisse (MS-Office, Outlook) Führerscheinklasse B Kenntnisse im öffentlichen Vergabewesen (UVgO, VOB) sind wünschenswert Erfahrung im Umgang mit geografischen Informationssystemen (GIS) ist wünschenswert Hohe Sozialkompetenz, Verhandlungsgeschick chancengleiches und tolerantes Miteinander gute Rahmenbedingungen zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf gleitende Arbeitszeiten ohne Kernarbeitszeit ganzheitliches Angebot zur Erhaltung der Gesundheit umfangreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten Weitere Stellendetails: Vertragsbeginn:    01.06.2020 Vertragsdauer:      unbefristet Arbeitszeit:            Vollzeit (39 Wochenstunden) Eingruppierung:    Entgeltgruppe 13 TVöD (VKA) Dienstort:              Essen Bewerber*innen, die den geforderten wissenschaftlichen Hochschulabschluss (Master/Diplom) nicht besitzen, jedoch über einen Bachelor/FH-Abschluss der geforderten Fachrichtung verfügen, können bei Erfüllung der sonstigen Anforderungen in der nächst niedrigeren Entgeltgruppe eingruppiert werden.
Zum Stellenangebot

Trainee Product Development Human Nutrition – Food & Vegetable Systems

Di. 31.03.2020
Heidelberg
For more than a century, the people of Archer Daniels Midland Company (NYSE: ADM) have transformed crops into products that serve the vital needs of a growing world. Today, we’re one of the world’s largest agricultural processors and food ingredient providers, with approximately 40,000 employees serving customers in nearly 200 countries. With a global value chain that includes approximately 450 crop procurement locations, more than 330 food and feed ingredient manufacturing facilities, 62 innovation centers and the world’s premier crop transportation network, we connect the harvest to the home, making products for food, animal feed, industrial and energy uses. You would like to contribute to the monumental challenge of feeding the world's growing population? your ideas to be heard and your job to be meaningful? to work in a caring work environment but one that is also demanding and instructive? Join ourTrainee Program Product Development – Food & Vegetable SystemsStart: Spring / Sommer 2020Location: Heidelberg / GermanyWe're looking for forward-thinking professionals who are ready to make a difference.Our mission: Unlock the power of nature to enrich the quality of life.We offer a unique and challenging experience in product development and application within the business unit Human NutritionIn our product development department you are able to develop new product concepts and technologies  for food or vegetable preparations. You will collaborate with related business functions in product management, research and development, sales purchasing, operations. An experienced colleague will mentor you throughout the program.During the 18 months program you willbe prepared to assume a responsible position in the area of food or vegetable product developmentget to know our product portfolio and develop a comprehensive understanding of the global business processes of human nutrition food and fruit preparationsreceive training on the job in the area of product development as well as in related specialist areas: active participation in day-to-day business and assumption of challenging tasks and projectsparticipate in targeted training modules together with trainees from other departments and locationstake on responsibility for challenging business projects and present your results to senior leadersgain expert knowledge and develop personal skillsAfter successful completion of the trainee program, we offer excellent development opportunities in a dynamically growing international company.strong drive for success, great analytical skills, you are self-motivated, results oriented and you always strive for continuous improvementabove-average bachelor or master degree in food technology, dariy food technology or related fieldhigh affinity to product development, nutrition and food trendspassion and technical understanding of complex product development processesacquired initial practical knowledge in the product development of food and vegetable industry including an international or intercultural experiencethe ability for analytical-conceptual but also creative workfun to build partnerships, work collaboratively across functions and culturesa good command in German and Englisha valid EU work permitchallenging projects to contribute to the global nutritional challenges of today and tomorrowa high level of personal responsibility in a modern work environment with flexible work (time) modelsroom for innovative thinking and growth with the possibility to manage your own career patha company culture which promotes continuous learning and diversityexcellent career opportunities in a world leading nutrition companyan attractive remuneration including a variety of social benefits like subsidized health and fitness offerswe are proud to be an equal opportunity workplace and value diversity at our company
Zum Stellenangebot

Projektingenieur Integrated Air & Missile Defence (gn)

Di. 31.03.2020
Ottobrunn
Wir sind eine eng vernetzte Unternehmensgruppe und bieten integrierte zukunftsorientierte Lösungen in den Branchen Automotive • InfoKom • Mobilität, Energie & Umwelt • Luftfahrt • Raumfahrt • Verteidigung & Sicherheit. Wir verstehen die Anforderungen unserer Kunden. Wir beraten unabhängig und kompetent. Wir realisieren effektiv, effizient und zielgerichtet. Wir betreiben zuverlässig und nachhaltig. Unsere internationale Marktpräsenz und unser Erfolg basieren auf technologischer Spitzenkompetenz und einem fairen Verhältnis zu unseren Kunden und Geschäftspartnern. Für unseren Geschäftsbereich am Standort Ottobrunn bei München suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Projektingenieur Integrated Air & Missile Defence (gn) Welche Leistungsfähigkeit besitzt ein Lenkflugkörper? Erfüllt er die an ihn gestellten Anforderungen? Worin unterscheidet er sich von anderen Designs? Welche Einsatzgrenzen ergeben sich im Zusammenspiel mit dem Führungssystem und der Sensorik? Welche Verteidigungsarchitektur ist die geeignetste? Diese typischen Fragestellungen beantworten Sie zusammen mit erfahren Kollegen in unserem interdisziplinären Team. Sie analysieren und bewerten die Leistungsfähigkeit von Systemelementen der bodengebundenen Luftverteidigung auf technisch-wissenschaftlicher Basis in verschiedenen Detaillierungsgraden. Sie arbeiten eigenständig und im Team mit State-of-the-Art Analyseverfahren und Simulationsmethoden z.B. auf Basis MatLab/Simulink und sind stetiger Impulsgeber für deren methodische und fachliche Weiterentwicklung. Ihnen ist es wichtig Verantwortung zu übernehmen. Als Projektingenieur begleiten Sie unsere Kunden im Umfeld „Air & Missile Defence“ von der Konzeptions- über die Durchführungsphase bis zum erfolgreichen Studien- und Projektabschluss und wirken maßgeblich bei der Akquise von (Folge-)Projekten mit. Sie entwickeln neue Ideen im Team und unterstützen die Geschäftsfeldentwicklung und Weiterentwicklung des IABG- Portfolios im Umfeld "Air & Missile Defence". Sie haben Ihr ingenieurwissenschaftliches Universitätsstudium der Fachrichtung Luft- und Raumfahrttechnik, Elektrotechnik (M.Sc.) oder eine vergleichbare Ausbildung mit/ohne Promotion mit überdurchschnittlichen Erfolg abgeschlossen. Im Rahmen Ihrer bisherigen Tätigkeiten haben Sie bereits Kenntnisse in den Bereichen Flugkörper- und Sensor-Technologien und/oder Systemsengineering im Kontext der bodengebundenen Luftverteidigung erworben. Sie verstehen sich als neutraler Berater und pflegen mit Ihrer Fachkompetenz und Dienstleistungsorientierung eine vertrauensvolle Beziehung zu unseren Kunden und Kollegen. Sie überzeugen durch eine eigenverantwortliche, strukturierte und ergebnisorientierte Arbeitsweise. Sie verfügen über verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift. Idealerweise besitzen Sie bereits Projekterfahrung in der Entwicklung von Systemelementen der bodengebundenen Luftverteidigung …selbstständiges und eigenverantwortliches Arbeiten in innovativen und zukunftsweisenden Fachgebieten. Bei uns erwarten Sie langfristige Perspektiven, herausfordernde Aufgaben und Sie haben bei uns tolle Entwicklungsmöglichkeiten. Neben den interessanten Aufgaben gibt es für unsere Mitarbeiter auch eine leistungsstarke Altersversorgung, flexible Arbeitszeitmodelle, ein breites Sportangebot und eine familienfreundliche Personalpolitik.
Zum Stellenangebot

Leiter (m/w/d) Managementsysteme

Di. 31.03.2020
Darmstadt
Land und Standort: Deutschland: DarmstadtEinsatzgebiet: Übergreifend unterstützende FunktionenKarriere Level: Berufserfahrene (> 5 Jahre)Gesellschaft: Röhm GmbHGeschäftseinheit: PT/ESHQ & Strategic ProjectsWir sind ein führender Anbieter der Metha­crylat-Chemie welt­weit. Als globales Unter­nehmen mit 15 Produk­tions­stand­orten auf drei Kontinenten sind wir nah an unseren Kunden und Märkten. Unser Anspruch: wir wollen als weltweit führender Partner in Qualität und Zuver­läs­sigkeit gemein­sam mit unseren Kunden die Zukunft der Metha­crylat-Märkte gestalten. Unser strate­gisches Zielbild ist klar: Wir werden der führende Metha­crylat-Verbund.Einführung und kontinuierliche Weiterentwicklung des Integrierten Business Managementsystems (IBMS) in Übereinstimmung mit den normativen Anforderungen der ISO 9001, 14001 und 50001Übernahme der Rolle des Managementsystembeauftragten für die gesamte Röhm-GruppeVorbereitung und Durchführung der erforderlichen Management-ReviewsVolle Verantwortung für das ISO- und ESH-Compliance-AuditprogrammSchulungen zu Managementsystemen und ISO-Normen   Koordination der Nachhaltigkeitsthemen in der Röhm-GruppeKoordination der Security-Themen (Standort-, Transport- und Reisesicherheit) in der Röhm-GruppeErfolgreich abgeschlossenes betriebs­wirtschaft­liches oder naturwissenschaftlich-technisches Studium mit relevanter Berufserfahrungoder eine vergleichbare QualifikationMehrjährige Berufserfahrung im Bereich ESHQ und Fachkenntnisse im Bereich Managementsysteme (ISO 9001/14001 sowie ISO 50001)Hohes Maß an Flexibilität sowie ausgeprägte Kommunikations- und TeamfähigkeitHohe Leistungsbereitschaft und Belastbarkeit sowie Aufgeschlossenheit gegenüber betrieblichen HerausforderungenVerantwortungsbereitschaft, Entscheidungsfreudigkeit und DurchsetzungsvermögenSehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und SchriftBereitschaft zur ReisetätigkeitAls ein führender Anbieter der Methacrylat-Chemie weltweit arbeiten wir an vielen spannenden Themen und Projekten. Unsere besondere Stärke sind unsere Mitarbeiter. Denn mit ihren Ideen, ihrer Kreativität und Leidenschaft entwickeln wir unser Geschäft weiter. Werden Sie Teil unseres Teams. Wir bieten attraktive Chancen und Perspektiven in einem internationalen Umfeld – für Quereinsteiger ebenso wie für Berufs­erfahrene. Es erwartet Sie kreatives Arbeiten im Team, intensive On-the-job-trainings, persönliche Entwicklungs­möglichkeiten für Ihre erfolgreiche Zukunft und eine angemessene Vergütung.
Zum Stellenangebot

Head of Global Label Management (all genders)

Mo. 30.03.2020
Darmstadt
  from biopharmaceutical therapies to treat cancer or multiple sclerosis, cutting-edge systems for scientific research and production, to liquid crystals for smartphones and LCD televisions. Merck is a leading science and technology company in healthcare, life science and performance materials. Around 50,000 employees in 67 countries work to further develop technologies that improve and enhance life –  A career at our company is an ongoing journey of discovery: our around 56,000 people are shaping how the world lives, works and plays through next generation advancements in healthcare, life science and performance materials. For more than 350 years and across the world we have passionately pursued our curiosity to find novel and vibrant ways of enhancing the lives of others.   Your role: The Head of Global Label Management leads the Global Labeling team for Life Science. You drive standardized labeling processes and create and maintain labeling standards. You evaluate and optimize organization design and work processes. You are in close contact with other Stakeholders from Supply Chain, Marketing and Quality. You perform line management and oversight, mentoring and training of his/her team in order to ensure consistency and quality of work. Plans and allocates resources adequately in line with team and departmental objectives. You oversight the relevant global legal requirements and prepare labeling guidelines and policies for regional and local functions. You have a good understand of SAP EHS and you are familiar with industry relevant labeling solutions. As a global Key User for SAP EHS you are responsible of the implementation and roll-out activities of our labeling solutions.   Who you are:  Graduate degree in life sciences (e.g. biologist, chemist), higher degree preferable (e.g. PhD)  Very Good Experience in SAP EHS and Labeling Solutions like Loftware Proven ability to lead a team of 4 – 6 staff Proficiency in multi-tasking in a deadline-controlled and highly-regulated environment Ability to manage complex projects in time Excellent verbal and written communication skills Successful track record contributing to and managing cross-functional teams Excellent problem solving and negotiation skills Comfortable working in complex environments   What we offer:  With us, there are always opportunities to break new ground. We empower you to fulfil your ambitions, and our diverse businesses offer various career moves to seek new horizons. We trust you with responsibility early on and support you to draw your own career map that is responsive to your aspirations and priorities in life. Join us and bring your curiosity to life!   Curious? Apply and find more information at https://jobs.vibrantm.com    
Zum Stellenangebot

Technische Mitarbeiterin/Technischer Mitarbeiter

Mo. 30.03.2020
Düsseldorf
Die Heinrich-Heine-Universität in der Landeshauptstadt Düsseldorf ist eine international orientierte Universität im Herzen Europas. Sie bekennt sich zur Idee der autonomen Universität als dem Zentrum der Wissensgesellschaft. Sie steht für Toleranz, Weltoffenheit und Freiheit im Geiste ihres Namenspatrons Heinrich Heine. Heute finden auf dem modernen Campus rund 35.000 Studierende beste Bedingungen für das akademische Leben. Als Campus-Universität mit kurzen Wegen sind bei uns alle Gebäude inklusive Universitätsklinikum und Fachbibliotheken zentral erreichbar. Unsere Fachbereiche genießen dank überdurchschnittlich vieler Sonderforschungsbereiche einen hervorragenden Ruf. Dazu bietet die Landeshauptstadt Düsseldorf ein attraktives Umfeld mit anerkannt hoher Lebensqualität. Die Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf sucht für die Arbeitsgruppe Femtosekunden-Spektroskopie zum 01.05.2020 unbefristet eine/einen Technische Mitarbeiterin/Technischen Mitarbeiter Die Arbeitsgruppe entwickelt Verfahren der zeit- und ortsaufgelösten Spektroskopie und wendet diese auf biologische und chemische Fragestellungen an. In der Gruppe kommen Femto- und Nanosekunden-Laser sowie verschiedene spektroskopische Instrumente zum Einsatz. Die Gruppe beteiligt sich intensiv an der Lehre (Bachelor- und Masterstudium) in der Physikalischen Chemie. Bedienung und Instandhaltung der Standardinstrumente (z.B. Spektrometer) der Arbeitsgruppe selbstständige Messungen mit diesen Instrumenten für die Forschung der Gruppe Systemadministration unter Windows und Pflege der Homepage (Schulungen werden angeboten) Organisation der Laborarbeiten, inklusive der Bereitstellung der notwendigen Arbeitsmaterialien Unterstützung der Lehrtätigkeit der Gruppe, insbesondere Betreuung, Vorführung und Entwicklung von Demonstrationsexperimenten eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Technische/r Assistent/-in (Chemisch-Technische/r Assistent/-in, Physikalisch-Technische/r Assistent/in), Techniker/in oder als Laborant/in mit gleichwertigen Erfahrungen und Kenntnissen mehrjährige Berufserfahrung mit den gängigen Arbeitstechniken der physikalischen Chemie Zuverlässigkeit, eine gute Organisationsfähigkeit sowie Kooperationsbereitschaft handwerkliches Geschick und Kenntnisse der Feinmechanik und Elektronik sind von Vorteil die Bereitschaft zum Erlernen neuer Techniken und die Fähigkeit sowohl zu selbstständiger und exakter Arbeitsweise als auch zur Arbeit im Team werden erwartet Sprachkenntnisse des Englischen sind von Vorteil eine unbefristete Einstellung als Tarifbeschäftigte/r, je nach Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen, bis zur EG 9b TV-L. Weitere Informationen zur Vergütung finden Sie u.a. unter finanzverwaltung.nrw.de/bezuegetabellen eine Besetzung der Stelle in Vollzeit mit derzeit 39,83 Wochenstunden Arbeiten in einem internationalen und freundlichen Team Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie alle Vorteile der (Sozial-)Leistungen des öffentlichen Dienstes: z.B. eine jährliche Sonderzahlung, die Zahlung der vermögenswirksamen Leistungen eine interessante, vielseitige und durch Ihr persönliches Engagement zu gestaltende Aufgabe Die Beschäftigung ist grundsätzlich auch in Teilzeit möglich, sofern nicht im Einzelfall zwingende dienstliche Gründe entgegenstehen. Frauen werden nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt.  Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Menschen und diesen Gleichgestellten im Sinne des SGB IX sind erwünscht. Als Ansprechpartner für Rückfragen zum Stellenprofil steht Ihnen der Arbeitsgruppenleiter Herr Prof. Dr. Peter Gilch (Tel. 0211 81-15400) zur Verfügung. Fragen zum Auswahlverfahren richten Sie bitte an Frau Veronika Mendorf (Tel. 0211 81-14896).
Zum Stellenangebot

Regulatory Affairs Manager (m/w/x)

Mo. 30.03.2020
Jena
Sich etwas Neues trauen, über sich hinauswachsen und dabei die Grenzen des Machbaren neu definieren. Genau das ist es, was unsere Mitarbeiter täglich leben dürfen und sollen. Um mit unseren Innovationen ein Zeichen zu setzen und Großartiges zu ermöglichen. Denn hinter jedem erfolgreichen Unternehmen stehen eine ganze Menge faszinierende Menschen. In einem offenen und modernen Umfeld mit zahlreichen Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten, arbeiten die Mitarbeiter bei ZEISS in einer Kultur, die von Expertenwissen und Teamgeist geprägt ist. All das wird getragen von der besonderen Eigentümerstruktur und dem langfristigen Ziel der Carl-Zeiss-Stiftung: Wissenschaft und Gesellschaft gemeinsam voranzubringen.Heute wagen. Morgen begeistern.Vielfalt ist ein Teil von ZEISS. Wir freuen uns unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität auf Ihre Bewerbung.Jetzt, in weniger als 10 Minuten bewerben. regulatorische Strategien und Pläne für die weltweite Zulassung der zugewiesenen Produkte erstellen eigenständig Einreichdokumentationen für die globale Zulassung von Medizinprodukten, insbesondere für die Regionen EU, USA und China erstellen den Zulassungsstatus überwachen, nachhalten und reporten Ansprechpartner für interne Bereiche (R&D, Produktmanagement, Marketing Communications) sowie extern für Partner und Behörden sein globale standortübergreifende Projekte für Zulassungen oder durch Gesetzesänderungen ausgelöste veränderte Anforderungen (z.B. EU MDR) leiten bei der Optimierung globaler standortübergreifender RA-Prozesse mitarbeiten einen Hochschulabschluss in einem technischen, wirtschaftswissenschaftlichen, betriebswirtschaftlichen oder einem vergleichbaren Studiengang idealerweise mehrjährige Erfahrung im Bereich Regulatory Affairs in der Medizintechnik oder vergleichbare Berufserfahrung Kenntnisse für wirtschaftliche Zusammenhänge idealerweise Projektmanagementerfahrung verhandlungssichere Englischkenntnisse in Wort und Schrift; weitere Fremdsprache ist von Vorteil sehr gute Kenntnisse in MS Office und gängigen Softwaretools Wofür wir seit 170 Jahren stehen: Pioniergeist und Bodenhaftung. ZEISS bietet seinen Mitarbeitern ein modernes Arbeitsumfeld, überdurchschnittliche Benefits sowie vielfältige Möglichkeiten zur Weiterentwicklung. Entscheiden Sie Sich für ZEISS. Die verschiedenen Unternehmensbereiche sowie die zentralen Konzern- und Servicefunktionen bei ZEISS bieten zahlreiche berufliche Möglichkeiten für alle Fachrichtungen.
Zum Stellenangebot


shopping-portal