Sie sind hier: Home > Wirtschaft & Finanzen > Beruf & Karriere >

Jobs

Anzeige
Filter

Weitere: Naturwissenschaften und Forschung: 12 Jobs in Neu-Anspach

Berufsfeld
  • Weitere: Naturwissenschaften und Forschung
Branche
  • Recht 3
  • Unternehmensberatg. 3
  • Wirtschaftsprüfg. 3
  • Elektrotechnik 2
  • Feinmechanik & Optik 2
  • It & Internet 2
  • Pharmaindustrie 2
  • Chemie- und Erdölverarbeitende Industrie 1
  • Sonstige Dienstleistungen 1
  • Wissenschaft & Forschung 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 11
  • Ohne Berufserfahrung 5
  • Mit Personalverantwortung 1
Arbeitszeit
  • Vollzeit 12
  • Home Office möglich 6
  • Teilzeit 1
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 11
  • Berufseinstieg/Trainee 1
Weitere: Naturwissenschaften und Forschung

Wissensmanager:in

Fr. 01.07.2022
Berlin, Düsseldorf, Frankfurt am Main, Wiesbaden
Seit 2008 beraten wir ausschließlich öffentliche Auftrag­geber zu moderner Verwaltungsarbeit und Infrastruktur­projekten – von der Strategie bis hin zu deren Implemen­tierung.Mit unserer breit gefächerten Expertise sowie dem Wissen und der Erfahrung aus zahlreichen Projekten arbeiten wir gemeinsam mit unseren Kunden. Wir, das sind inzwischen knapp 700 Mitarbeitende an den Standorten Berlin, Düsseldorf, Frankfurt am Main, Hamburg, Nürnberg und Wiesbaden.Übrigens: Unsere Kunden finden – und haben! – uns ausgezeichnet. Wir sind Hidden Champion des Beratungs­marktes 2022/2023 in der Kategorie Public Sector! Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir ab sofort für unsere Standorte in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt oder Wiesbaden Sie als Wissensmanager:in in unbefristeter Anstellung. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!  Als Teil unseres Teams unterstützen Sie der Weiter­entwicklung und die Professionalisierung unseres internen Wissensmanagements / Wissens­austausches sowie dem Aufbau einer externen Datenbasis für das Teilen von Wissen zu Projekten und Methoden:  Entwicklung und Einführung einer Wissens­management Governance Konzeptionierung und Aufbau der Datenbank, inkl. Governance Sichtung und Qualitätssicherung bzgl. der Informa­tionen und Dokumente für die Veröffentlichung Mitarbeit an der Pflege und Weiter­entwicklung der Wissens­datenbank, Identifizierung und Systema­tisierung von relevantem Wissen in den unter­schied­lichen Unternehmens­bereichen, Entwicklung einer Taxonomie, die die Kern­kompetenzen des Unter­nehmens widerspiegelt Ableitung von Wissens­strategien und Konzepten zur Verbreitung, Strukturierung und Verankerung des relevanten Wissens aufgrund der gewonnenen Erkenntnisse Verankerung eines Best Practice Sharings Für diese abwechslungsreiche Position verfügen Sie über: ein abgeschlossenes Studium im Bereich Wirtschafts- oder Sozialwissenschaften oder einem vergleichbaren Studiengang mehrjährige Berufserfahrung (min. 7 Jahre) in einer vergleichbaren Tätigkeit als z. B. Knowledge Manager:in, Informations­manager o. ä., idealerweise im Beratungs­umfeld und/oder im Public Sektor Bereich fundierte Kenntnisse im Wissens­management, Informations­management bzw. Dokumentationen oder Multiprojekt­management wünschenswert Begeisterungsfähigkeit für Wissensaustausch und das Interesse am lebenslangen Lernen Interesse an der Übernahme von Führungs­verant­wortung und erste Erfahrungswerte in führenden Aufgabenfeldern souveräner Umgang mit IT-Anwendungen, MS Office, SharePoint und Projekt­management-Kenntnisse wünschenswert  eine strukturierte, ergebnis- und teamorientierte Arbeitsweise Kooperations­kompetenz sowie bereichsübergreifende Denkweise Die PD ist ein expandierendes und innovatives Beratungsunternehmen mit deutschlandweiten Standorten. Mit Ihrer Arbeit leisten Sie einen wichtigen Beitrag zur modernen Entwicklung von Staat und Verwaltung in Deutschland. Unseren Mitarbeitenden bieten wir: flexible Arbeitszeiten und Arbeitszeit­modelle zur besseren Vereinbarkeit von Freizeit und Beruf, modern ausgestattete Arbeitsplätze mit Möglichkeiten für mobiles Arbeiten, 30 Urlaubstage im Jahr plus Heiligabend und Silvester arbeitsfrei, eine transparente, leistungs­orientierte Vergütung sowie eine attraktive betriebliche Alters­vorsorge, ein strukturiertes und umfassendes Onboarding (u. a. Buddy-Programm), passgenaue persönliche und fachliche Entwicklungs­möglichkeiten, regelmäßige Teamevents, Zuschuss zum ÖPNV, zahlreiche Sportangebote durch vergünstigte Konditionen bei Urban Sports Club ... und noch vieles mehr!
Zum Stellenangebot

Research Assistant / Technische Assistenz (m/w/d)

Do. 30.06.2022
Frankfurt am Main
Das Ernst Strüngmann Institut gGmbH (ESI) ist ein eigenständiges privatfinanziertesForschungsinstitut im Bereich der medizinisch-naturwissenschaftlichenGrundlagenforschung, das eng mit der Max-Planck-Gesellschaft zusammenarbeitet.Die Aufgaben der Research Assistant/Technischen Assistenz (RA/TA; m/w/d)sind sehr vielseitig, lassen sich aber grob in folgende Bereiche unterteilen: allgemeineLabororganisation, Training und Pflege von Weißbüschelaffen und Assistenz beiwissenschaftlichen Arbeiten. Eine detaillierte Darstellung der Tätigkeitenfindet ihr auf unserer Internetseite.Wir suchen eine Person, die eine Qualifikation als RA/TA (m/w/d) imnaturwissenschaftlich-medizinischen Bereich mitbringt oder im Rahmen einesStudiums entsprechende (praktische) Erfahrung gesammelt hat. Jemanden,der Lust hat, sich einen vielfältigen Aufgabenbereich anzueignen und sichschnell und flexibel in neue Herausforderungen einarbeiten kann. GuteEnglischkenntnisse sind für die Stelle genauso wichtig wie die Fähigkeit, einenComputer bedienen zu können. Berufserfahrungen aus einer vergleichbaren Arbeitsstellesind von Vorteil, wichtiger ist aber die Bereitschaft, Neues zu lernen. Abseitsformaler Qualifikationen wünschen wir uns eine*n Teamplayer*in (m/w/d), diemitdenkt und ihre Aufgaben verantwortungsbewusst erledigt.Das ESI bietet ein familienfreundliches Arbeitsumfeld miterschwinglicher Kinderbetreuung (Kinder zwischen 3 und 36 Monaten) inunmittelbarer Nähe, ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut erreichbar undbietet kostenlose Parkplätze auf dem Institutsgelände. Das Gehalt richtet sich je nach Qualifikation und Erfahrung in Anlehnung an den TVöD Bund.
Zum Stellenangebot

Specialist Sustainability / Referent Nachhaltigkeitsmanagement (m/w/d)

Do. 30.06.2022
Frankfurt am Main
d-fine ist ein kontinuierlich wachsendes europäisches Beratungsunternehmen mit über 1.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Wir sind mit acht Standorten in vier Ländern nah bei unseren Kunden. Im Fokus unserer Projekte liegen quantitative Fragestellungen rund um Data Analytics, Data Science, Modellierung und den Aufbau nachhaltiger technologischer Lösungen. Unser Beratungsansatz basiert auf langjähriger Praxiserfahrung und dynamischen Teams mit klarer analytischer und technologischer Prägung.Für unseren Hauptsitz in Frankfurt am Main suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Specialist Sustainability / Referenten (m/w/d) Nachhaltigkeitsmanagement in Vollzeit oder zu 80% in Teilzeit. Die Arbeit kann flexibel aus dem Büro und remote gestaltet werden.In dieser Position übernehmen Sie in enger Abstimmung mit der Geschäftsführung alle anfallenden Projekt- und Linientätigkeiten rund um das interne Nachhaltigkeitsmanagement von d-fine. Dies umfasst insbesondere die Umsetzung unserer Nachhaltigkeitsstrategie und die zugehörige Berichterstattung, alle Themen rund um die Klimaneutralität sowie unseren Umgang mit sozialen Nachhaltigkeitsaspekten wie der Sicherstellung von Chancengleichheit. Neben der Erfüllung regulatorischer Anforderungen legen wir Wert auf die Erfüllung von Erwartungen unserer Beschäftigten und des Marktumfelds. Als Unternehmen mit einem starken Fokus auf Data Analytics setzen wir auch im Bereich Nachhaltigkeit auf die Sammlung, Analyse und Darstellung von Daten, was die Implementierung eigener Software-Tools beinhaltet. Die Rolle ist eng mit dem betriebsinternen Sustainability Board verknüpft und unterstützt dieses in allen Themen zur Nachhaltigkeit von d-fine.Die Position ist in das Policy Department integriert, das innerhalb von d-fine als zentrale Anlaufstelle für regulatorische Entwicklungen fungiert, den Aufbau neuer Themen unterstützt, interne Expertengruppen koordiniert, gezielt bei Ausschreibungen sowie Projekten mitwirkt und einen Q&A-Service für interne und externe Ad-hoc-Anfragen zu Regulierungsfragen anbietet. In diesem Umfeld verfolgen Sie insbesondere die regulatorischen Nachhaltigkeitsanforderungen.Zentrale Ansprechperson für alle Fragen in Bezug auf Nachhaltigkeit und Verantwortung für die Betreuung des NachhaltigkeitsmanagementsEigenständige Überwachung neuer regulatorischer Anforderungen mit Bezug zur Nachhaltigkeit, Durchführung von Gap-Analysen sowie die Erstellung interner Richtlinien und ProzesseErstellung unserer CO2-Bilanz und Verantwortung für die Kompensation, Zertifizierung sowie Veröffentlichung in diesem BereichAufbau und laufende Betreuung des Monitorings sowie Reportings von Nachhaltigkeits- und Diversity-Kennzahlen für regulatorische sowie interne Steuerungszwecke, insbesondere die Modellierung unserer CO2-Emissionen und quartalsweises Reporting zur Reduktion unserer EmissionenAufbau und Durchführung der Prüfprozesse sowie des Reportings im Rahmen des LieferkettensorgfaltspflichtengesetzesDefinition, Koordination, Weiterentwicklung und Durchführung unserer Nachhaltigkeitsinitiativen sowie -projekteUnterstützung der internen und externen Nachhaltigkeitskommunikation sowie bei der nachhaltigkeitsbezogenen BerichterstattungMitarbeit in internen Gremien im Kontext Nachhaltigkeit und DiversitätGezielte Unterstützung der Aufgaben des Policy DepartmentsErfolgreich abgeschlossenes Studium (Bachelor, Master oder Diplom) im Bereich Sustainability/Nachhaltigkeit, alternativ in Physik, Mathematik, Informatik oder Natur-, Ingenieur- bzw. Wirtschaftswissenschaften mit entsprechend quantitativ, analytisch oder technologisch ausgerichteter VertiefungsrichtungAusgeprägte analytische und technische Fähigkeiten (Tool-Erstellung, Low-Code-Entwicklung)Gute Programmierkenntnisse in R oder PythonRoutinierter Umgang mit MS Office, insbesondere mit ExcelSehr gute Deutsch- und EnglischkenntnisseExzellente Kommunikationsfähigkeiten, hohe Teamfähigkeit sowie große EinsatzfreudeInteresse an Themen rund um alle Aspekte der Nachhaltigkeit sowie an der Analyse regulatorischer Anforderungen – erste Erfahrung in entsprechenden Projekten ist von VorteilSpaß am Aufbau und der Gestaltung neuer ManagementprozesseAbsolute Zuverlässigkeit, Sorgfalt und VertrauenswürdigkeitEinen modernen Arbeitsplatz im Herzen von FrankfurtEine abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit, lockere Teamatmosphäre und offene KommunikationFlache Hierarchien, ein kollegiales Betriebsklima und kurze EntscheidungswegeFreiraum und Flexibilität bei der persönlichen Arbeitsgestaltung (z. B. Mobile Work Policy)Vielfältige Zusatzleistungen wie z. B. 30 Tage Urlaub, betriebliche Altersvorsorge, Jobrad, Zuschuss zur Fitnessclubmitgliedschaft, flexible Teilzeitmodelle, Firmenevents und vieles mehr!
Zum Stellenangebot

Naturwissenschaftler*innen und Ingenieur*innen als Trainee Industrial Affairs (m/w/d)

Do. 30.06.2022
Frankfurt am Main
Der Sanofi BioCampus in Frankfurt ist einer der größten integrierten Produktionsstandorte des weltweit tätigen Gesundheits­unternehmens Sanofi. Hier entstehen moderne Arzneimittel wie Biologika und Insuline für den Weltmarkt. Der Bereich Industrial Affairs umfasst die Wirkstoff­produktion, die Sterilabfüllung, die Fertigung sowie die Bereiche Development, Qualitätssicherung und Engineering.Naturwissenschaftler*innen und Ingenieur*innen als Trainee Industrial Affairs (m/w/d)Ihren Einstieg als Trainee in der biopharmazeutischen Produktion zum 1. Oktober 2022die Möglichkeit, verschiedene Funktionen z. B. Produktion, Quality, Projektmanagement) an einem innovativen Pharmastandort kennenzulernendie Einbindung in interdisziplinäre und teilweise globale ProjekteIhren Beitrag, das Gesundheitssystem mit „life-saving-drugs“ zu versorgenein kompetentes Team, das Sie begleitet und unterstütztein innovatives Qualifizierungsprogramm zur fachlichen und persönlichen WeiterentwicklungIhre Ausbildung und BerufserfahrungEin überdurchschnittlicher Masterabschluss in einem ingenieurtechnischen, pharmazeutischen, wirtschaftswissenschaftlichen oder naturwissenschaftlichen Studiengang z. B. Medizintechnik, Materialwissenschaft oder Supply-Chain-ManagementIdealerweise erste praktische Erfahrungen in einem PharmaunternehmenErste Erfahrungen im Quality Management, Compli­ance, Regulatory Affairs, Lean Management, Sicherheit und Umweltschutz oder GMP sind von Vorteil Ihre InteressenBegeisterung für die Entwicklung innovativer, technisch anspruchsvoller Prozesse und Verfahren sowie das zugehörige Projektmanagement Mittelfristig Personalführung und Teamentwicklung zu verantwortenIhre Persönliche KompetenzenAusgeprägte kommunikative Fähigkeiten im anschau­lichen Vermitteln komplexer Sachverhalte und sehr gute analytische konzeptionelle Fähigkeiten Spaß am Arbeiten in interdisziplinär ausgerichteten Teams Ihre SprachkenntnisseSehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
Zum Stellenangebot

Head of (m/w/d) Global Quality Project Management & Excellence

Sa. 25.06.2022
Bad Vilbel
At STADA we pursue our purpose “Caring for people‘s health as a trusted partner” worldwide. Originally founded by pharmacists, we are a leading manufacturer of high-quality pharmaceuticals. More than 12,300 employees around the globe live our values Integrity, Entrepreneurship, Agility and One STADA to achieve ambitious goals and shape the successful future of STADA.  Our global headquarters, STADA Arzneimittel AG, is located in Bad Vilbel near Frankfurt am Main. For the department of Global Continous Improvement we are looking for you as  Head of (m/w/d) Global Quality Project Management & Excellence Bad Vilbel | Deutschland (DE) | Full-time | Permanent Management of a high performing Project Management and Excellence Team Provide required Governance support to Global Quality Leadership Team, including but limited to applicable reportings and presentations Self-dependent planning, organization and execution of the assigned cross functional Global Quality Enhancement Projects Self-dependent planning, coordination and ensurance of implementation of all Quality aspects of Merger and Acquisition projects within STADA, together with other units of Global Quality and effected Site and Affiliate Quality organizations Ensure coordination of required action plans and solutions, in line with regulatory compliance, internal standards, as well as, company business needs Manage high performing Project Management and Excellence team to ensure that company business needs and priorities are met Organize and lead regular meetings with cross functional teams to ensure progress and performance Creation of SOPs, which had been identified as part of CAPA actions.​​​​​​ Diploma in Pharmacy, Natural sciences, Pharmaceutical Engineering or equivalent, or long-term experience in the pharmaceutical industry Miscellaneous Several years of experience in Pharmaceutical industry with leadership and management know-how in leading people Solid experience in Project Management in multinational organisations Proven experience to lead cross functional global projects. Strong Experience in GMP regulations Strong Experience in budget preparations Self-driven excellent communicator, highly motivated, takes responsibility seriously, cooperative, able to work under pressure Willingness to take decisions Willingness to travel up-to 30% Fluent English
Zum Stellenangebot

Delivery Lead (w/m/x) Life Science Business Applications

Fr. 24.06.2022
Balingen, Berlin, Düsseldorf, Frankfurt am Main, Hamburg, München, Neuss, Nürnberg, Stuttgart
Avanade ist der führende Anbieter von innovativen digitalen Services, Business- und Cloud-Lösungen sowie designorientierten Anwendungen im Microsoft-Ökosystem. Wir von Avanade stehen für frisches und modernes Denken und verfügen über ein ausgeprägtes Technologie-, Business- und Branchenwissen. So können wir echte und positive Veränderungen für unsere Kunden sowie deren Kunden und Mitarbeiter herbeiführen. Mit unserer Accenture Microsoft Business Group helfen wir Unternehmen, die Microsoft-Plattform so einzusetzen, dass sie ihre Kunden begeistern, Mitarbeitern die richtigen Tools bereitstellen, Abläufe optimieren und Produkte transformieren. Die 50.000 Mitarbeiter von Avanade arbeiten in 26 Ländern gemeinsam an innovativen Ansätzen, die unsere Diversität und unsere Verantwortung in der jeweiligen Region widerspiegeln. Avanade wurde im Jahr 2000 von Accenture LLP und der Microsoft Corporation gegründet. Heute gehört das Unternehmen mehrheitlich Accenture. Stellenbeschreibung Als Delivery Lead (w/m/x) für die Regionen Deutschland, Österreich und die Schweiz bist du gesamtverantwortlich für die erfolgreiche Durchführung von Business Applications Projekten im Bereich Life Science sowie für weiteren Ausbau dieses Segments. Dein Ziel ist es, die komplette Abwicklung der Projekte im Geschäftsbereich Life Science mit Blick auf die vertraglichen Bedingungen sicherzustellen und die Pre-sales Aktivitäten zu unterstützen. Du definierst und gestaltest die Projektmethode, um die vereinbarten Leistungen und Lösungen für die Projekte zu erreichen. Hierbei arbeitest du mit anderen Delivery Organisationen der Business Applications Unit zusammen.  Du führst ein Team von Projektleitern, Solution Architekten, Beratern und Entwicklern, das die operative Umsetzung der Kundenprojekte übernimmt. Zu deinen Aufgaben gehört außerdem aktives Management von Projektrisiken und -eskalationen.  Du achtest darauf, dass die definierten Rahmenbedingungen der Projekte (Time, Quality, Budet) eingehalten werden. Du arbeitest eng mit dem Offering Lead Life Science zusammen, um das Offering sowie damit verbundene Aufwände und Lösungsarchitektur abzustimmen.  Du bringst langjährige Erfahrung im Life Science Umfeld (z.B. Fein-Chemie, Pharma, Kosmetik oder Medizintechnik) mit. Du hast einschlägige Berufserfahrung in der Umsetzung von komplexen Dynamics 365 Projekten. Mit den modernen Entwicklungs- und Projektmanagement-Methoden im Business Applications Umfeld bist du bestens vertraut. Du bringst People Management Skills mit und du verfügst über mehr als 5 Jahre Führungserfahrung. Unternehmerisches Denken und Handeln prägen deine Arbeitsweise. Du besitzt ausgezeichnete Kommunikations- und Verhandlungsfähigkeiten und ein Gespür für sensible Situationen. Du kommunizierst souverän auf Deutsch und Englisch. Selbst wenn nicht alles davon perfekt auf dein Profil passt, hast du einen unstillbaren Wissensdurst, bringst eine Menge Enthusiasmus mit, ein gutes Gespür für Verantwortung und die Fähigkeit einfühlsam auf Kundenbedürfnisse einzugehen? Dann passt du wahrscheinlich ziemlich gut zu uns und wir würden uns über deine Bewerbung freuen. Die Möglichkeit an lokalen und internationalen Führungskräfteprogrammen teilzunehmen eröffnet dir neue Perspektiven, z.B. im Rahmen des Avanade Leadership Program for Women.    Ein flexibles Arbeitszeitmodell mit der Möglichkeit für Home-Office, maximale Flexibilität durch die Option auf einen Dienstwagen und eine weltweite Unfallversicherung.  Zudem kannst du dich über unser Private Device Leasing günstig mit diversen technischen Geräten ausstatten. Mit Go Team! haben wir ein internes steuerfreies Prämienprogramm zur Anerkennung für herausragende Leistungen etabliert. Eine kostenlose persönliche MSDN Subscription inklusive Azure Kontingent und unbegrenzter Zugang zu Microsoft Zertifizierungen sowie 80 Stunden Trainingsbudget bringen dich noch weiter. Territoriale Kundenbetreuung im Rahmen internationaler Projekte.
Zum Stellenangebot

Team Lead Vigilance & Safety (m/w/d)

Fr. 24.06.2022
Wehrheim
Sind Sie offen für ein ungewöhnliches Unternehmen? Der Technologiekonzern Heraeus ist ein weltweit führendes Portfoliounternehmen in Familienbesitz. Seit unseren Ursprüngen im Jahr 1660 haben wir schon viele Ideen, Produkte und Lösungen entwickelt, die in den unterschiedlichsten Bereichen zum Einsatz kommen: von der Raumfahrt über die Erzeugung erneuerbarer Energien bis zur Medizin. Wie wir das geschafft haben? Durch eine Kultur der Offenheit, gelebt durch unsere rund 14.800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter weltweit. Team Lead Vigilance & Safety (m/w/d)Standort WehrheimUnbefristet Vollzeit Fachliche und disziplinarische Führung im Bereich Vigilanz und Reklamationsbearbeitung im international regulierten Medizinprodukte-Umfeld. Als Team Lead organisieren, sichern und steuern Sie einzelne Mitarbeiter in den Bereichen Vigilanz und Reklamationsbearbeitung. Sie managen das Medizinprodukte-Vigilanz-System gemäß den aktuellen internationalen, regulatorischen Anforderungen für Medizinprodukte (bis Klasse III) und sind verantwortlich für die Umsetzung und Überwachung der Anpassung von relevanten Verordnungen und Gesetzen im Vigilanz-Bereich. Darüber hinaus bringen Sie Ihr medizinisches Fachwissen in die Bewertung von Produktrisiken und Vorkommnissen zur Gewährleistung der medizinischen Unversehrtheit und Sicherheit der Patienten/Anwender ein. Sie bereiten Antworten und Stellungnahmen zu klinischen Fragen intern und extern (z. B. behördliche Anfragen) vor. Damit verbunden führen Sie die Analyse und Bewertung von Produktrisiken durch, koordinieren die Berichterstattung an interne Stakeholder sowie die Meldung an entsprechende Behörden. Des Weiteren arbeiten Sie eng mit unterschiedlichen Abteilungen bezüglich Risikoanalysen im Life-Cycle-Management zusammen und unterstützen die Durchführung von CAPA/FSCA/FSN. Sie erstellen und verwalten Safety Reports (PSUR, PMS) und sind verantwortlich für die Erarbeitung und Betreuung von Vigilanz-relevanten SOPs sowie Vereinbarungen mit externen Partnern. Den Bereich Vigilanz vertreten Sie in Audits durch die benannte Stelle und/oder internationale Behörden. Sie tragen zur kontinuierlichen Verbesserung des bestehenden Medizinprodukte-Vigilanz-Systems bei und steigern somit dessen Effizienz und Wirksamkeit. Idealerweise Studium der Humanmedizin (eine Promotion ist von Vorteil) oder ein abgeschlossenes Studium der Biologie (Diplom bzw. Master), gerne ebenfalls mit Promotion Mehrjährige Führungserfahrung Deutsch und Englisch in Wort und Schrift, weitere Fremdsprache vorteilhaft Langjährige Berufserfahrung in der Vigilanz (inklusiver verantwortlicher Ausübung von direkter Behördenkommunikation) innerhalb der Medizintechnik, der pharmazeutischen Industrie oder bei einer CRO Langjährige Erfahrung mit der Erstellung der klinischen Dokumentation für das Life Cycle Management von Medizinprodukten (z. B. PMS Plan, PMCF Plan, Vigilanzbewertungen und Vigilanzberichte/Periodic Safety Reports) Von Vorteil ist zudem mehrjährige Praxiserfahrung in der Orthopädie Strategische Arbeitsweise, unternehmerisches Denken sowie Durchsetzungsvermögen Als globales Portfolio-Unternehmen bieten wir den idealen Raum für Ihre persönliche Entwicklung und neben der Stabilität eines Familienkonzerns viele weitere Vorteile: eine attraktive Vergütung, diverse Zusatzleistungen, spannende Aufgaben und nicht zuletzt tolle, internationale Teams.
Zum Stellenangebot

Projektleiter (m/w/d) im Bereich Healthcare IT

Do. 23.06.2022
Köln, München, Berlin, Hamburg, Frankfurt am Main, Stuttgart, Düsseldorf, Leipzig, Dortmund, Essen, Ruhr
Dedalus produziert, vertreibt, implementiert und wartet komplexe, technologisch höchstwertige und innovative IT-Lösungen für Krankenhäuser, Rehabilitationskliniken, psychiatrische Kliniken sowie diagnostische Einrichtungen wie Radiologien und Kardiologien. Diese IT-Lösungen unterstützen alle wesentlichen Prozesse der Verwaltung, der Dokumentation, der Workflowsteuerung und der revisionssicheren Archivierung der Daten und Dokumente in Unternehmungen des Gesundheitswesens. Die 1982 in Florenz gegründete Dedalus Gruppe ist führender Anbieter von Gesundheits- und Diagnosesoftware in Europa und einer der größten der Welt. Die Dedalus Labor GmbH entwickelt moderne Softwarelösungen für die Labormedizin, mit seinem nennenswerten Kernprodukt Opus::L. Die Dedalus Labor GmbH ist aus der OSM AG entstanden und gehört seit dem 01.07.2021 zur Dedalus HealthCare, dem Marktführer für klinische IT in Europa. Eine optimale Diagnostik, effiziente Kommunikation, sicherer Datenaustausch und eine nachhaltige Patientenversorgung stehen in unserem Fokus. Als marktführendes Unternehmen in Deutschland treiben wir Digitalisierung und Vernetzung im Gesundheitswesen voran. Über 580 Kunden in Deutschland, Österreich und der Schweiz arbeiten täglich mit unserem Labor-Informationssystem Opus::L. Darunter befinden sich Krankenhäuser, Universitätskliniken, Laboratorien sowie Arztpraxen. Eine hohe Kompetenz, langjähriges Knowhow, Begeisterungsfähigkeit und ausgesprochenes Teamwork gehören zu den Stärken unseres Teams, bestehend aus über 250 Mitarbeitenden, die das Unternehmen täglich prägen. Zusammen mit unseren Kunden arbeiten wir jeden Tag an innovativen digitalen Lösungen für eine kontinuierliche Verbesserung der Patientenversorgung. Werde ein Teil davon! Wir suchen Verstärkung für unser Team – im Großraum Köln, München, Berlin, Hamburg, Frankfurt a. /M., Stuttgart, Düsseldorf, Leipzig, Dortmund, Essen – deutschlandweit im Homeoffice: Projektleiter (m/w/d) im Bereich Healthcare IT Du setzt Projekte von Bestands- und Neukunden im Laborbereich um Du bist verantwortlich für die organisatorische und administrative Abwicklung der Projekte Du bist zuständig für die Einhaltung der Projektziele Du betreust und berätst unsere Kunden und fungierst als zentraler Ansprechpartner Du übernimmst die Leitung der Projektteams Du erkennst mögliche Risiken und entwickelst passende Gegenmaßnahmen Abgeschlossene MTLA- oder BTA-Ausbildung oder vergleichbare Ausbildung Studium der Wirtschaftsinformatik oder BWL mit Schwerpunkt Gesundheitswesen oder HealthCare Management Erfahrung im Projektmanagement wünschenswert Vorkenntnisse im Umgang mit Laborsystemen und Erfahrung im Bereich der Labororganisation sind von Vorteil Kommunikationsstarke Persönlichkeit mit sorgfältiger, selbständiger Arbeitsweise und hohem Qualitätsanspruch Empathie und Spaß an der Arbeit mit Menschen Gelegentliche Reisebereitschaft Eine interessante, abwechslungsreiche Tätigkeit in einem marktführenden, innovativen Unternehmen Eine topaktuelle, technische Ausrüstung Ein Team mit familiärem Zusammenhalt und Spaß bei der Arbeit Firmenfahrzeug auch zur privaten Nutzung Betriebliche Altersvorsorge und JobRad Yoga, Pilates, frisches Obst, Kaffee Großartige Firmenfeste
Zum Stellenangebot

Produktspezialist*in als Projektmanager*in für Konsumgüter (Softlines, Hardlines und FCM)

Mi. 22.06.2022
Frankfurt am Main
Seit 1866 gilt unsere Leidenschaft der Technik und der Sicherheit. Innovationen beeinflussen unser Leben in vielfältiger Weise. Für die Sicherheit von Menschen und der Gesellschaft setzen wir uns jeden Tag aufs Neue ein und schaffen Vertrauen in neue Technologien. Wir sind Teil des Fortschritts. Wir beraten, wir prüfen, wir zertifizieren. Wir handeln aus Überzeugung, gestalten schon heute die Welt von morgen – setzen Zeichen. Wir nehmen die Zukunft in die Hand. Wir sind TÜV SÜD – 25.000 Mitarbeiter an weltweit 1.000 Standorten. Die TÜV SÜD Product Service GmbH ist weltweit tätig bei der Prüfung, Begutachtung und Zertifizierung von Konsumgütern, Industrie- und Medizinprodukten in Bezug auf Risiken, Qualität und Gebrauchstauglichkeit. Das Unternehmen gehört zu den führenden deutschen Prüfunternehmen in seiner Branche und ist ein wesentlicher Bestandteil des globalen Netzwerks der Product Service Division des TÜV SÜD Konzerns. Erstellung von Prüfplänen für die chemische und physikalische Prüfung von Konsumgütern unter Berücksichtigung von Kundenanforderungen und europäischen Richtlinien, Verordnungen und Gesetzen Beurteilung und Dokumentation von Prüfergebnissen sowie Erstellung von Prüfberichten mit anwenderspezifischen Auftrags-, Auswertungs- und Dokumentationssystemen und Software in deutscher und englischer Sprache Beauftragung interner sowie externer Dienstleister*innen und Bewertung von Analyseergebnissen Fachliche Kundenkommunikation und Unterstützung im allgemeinen Qualitätsmanagement sowie bei der Reklamationsbearbeitung Abgeschlossenes Studium einer naturwissenschaftlichen oder technischen Fachrichtung Alternativ eine gleichwertige Ausbildung mit entsprechender Berufserfahrung, idealweise Erfahrung im Bereich von Produktprüfungen und/oder im Projektmanagement Erfahrung in der Bewertung von Konsumgütern nach gesetzlichen Anforderungen (LFGB, REACH, POP, RoHS etc.) Teamfähigkeit, gutes Organisationsvermögen, Verantwortungsbereitschaft und sorgfältige Arbeitsweise Kundenorientierung gepaart mit einem hohem Maß an Kommunikationsfähigkeit, auch im internationalen Kontext Routinierter Umgang mit den MS-Office-Anwendungen Sichere Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
Zum Stellenangebot

Applikations-Ingenieur IR Sensing (w/m/d)

Mi. 22.06.2022
Wiesbaden
Excelitas Technologies ist ein weltweit führendes Technologie-Unternehmen, das in den Bereichen Sensorik, Lichttechnik und anderen optischen Hochleistungstechnologien für unsere OEM Kunden innovative, individuelle Lösungen liefert. Wir entwickeln und produzieren mit mehr als 7.500 Mitarbeitern zusammen mit unseren zugehörigen Unternehmen Qioptiq und Lumen Dynamics an 22 Standorten in Europa, Nordamerika und Asien für unsere global ansässigen Kunden. Referenznummer: CONTE 003954 Unsere Business Unit (BU) Detection, Standort Wiesbaden, sucht einen Ingenieur oder Naturwissenschaftler als Applikations-Ingenieur für unsere thermischen Infrarot-Produkte (Pyroelektrische und Thermopile Sensoren). Die Excelitas BU Detection ist weltweit führend sowohl in der Herstellung und Vermarktung von IR-Sensoren für Bewegungsmelder (PIR) sowie berührungsloser Temperaturmessung als auch wegweisend in der Entwicklung von optoelektronischen Sensoren für Entfernungsmesssystemen oder in Rauchmeldern. Als Mitglied eines weltweiten Teams wird Ihre Aufgabe darin bestehen, unsere Kunden bei technischen Fragen zu unterstützen und die erforderlichen Datenblätter, Präsentationen und Medieninhalte bereitzustellen Der Applikations-Ingenieur fungiert als Mittler zwischen dem Vertrieb und der Entwicklung (R&D) und unterhält einen engen Kontakt zum  Produkt-management in Fragen zukünftiger Entwicklungen und Technologien Zusammen mit dem Produktmanagement führen Sie Markteinführungen durch und unterstützen bei der systematischen Wettbewerbsanalyse Sie werden Mitglied unseres internationalen Teams von Applikations-Ingenieuren und arbeiten eng zusammen mit unseren Detection-Standorten in Singapur, Montréal, Indonesien sowie den Philippinen Hochschulabschluss in einem Zweig der Naturwissenschaften oder des Ingenieurwesens Freude und Talent an der Aufarbeitung technischer Inhalte Fähigkeit, dem Kunden zuzuhören und in Produktanforderungen zu übersetzen Verständnis von optoelektronischen Produkten und deren Anwendungen Eigeninitiative, offene und positive Einstellung mit Erfahrung zu einem internationalen, vielfältigen und kulturübergreifenden Geschäftsumfeld Integrative Persönlichkeit mit Hands-on-Mentalität Fähigkeit, starke und vertrauensvolle Beziehungen innerhalb des Unternehmens aufzubauen und professionelle Kommunikation mit Kunden zu führen Zuverlässig in Organisation und Planung; Erfahrung im Projektmanagement Gute Englisch-Kenntnisse in Wort und Schrift Reisebereitschaft zu unseren Standorten oder zu Messen Excelitas bietet Ihnen alle Vorteile eines erfolgreichen, stark wachsenden und global agierenden Unternehmens: z.B. eine intensive Einarbeitung, flexible Arbeitszeiten, individuelle Weiterentwicklungsmöglichkeiten, eine von Vertrauen, Respekt und Wertschätzung geprägte Unternehmenskultur sowie ein Angebot an zusätzlichen Benefits – vom Bike-Leasing bis zum Betriebsarzt. 
Zum Stellenangebot
12


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: