Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Weitere: Naturwissenschaften und Forschung: 29 Jobs in Nievenheim

Berufsfeld
  • Weitere: Naturwissenschaften und Forschung
Branche
  • Wissenschaft & Forschung 7
  • Chemie- und Erdölverarbeitende Industrie 3
  • Recht 3
  • Sonstige Dienstleistungen 3
  • Unternehmensberatg. 3
  • Wirtschaftsprüfg. 3
  • Gesundheit & Soziale Dienste 2
  • Gartenbau 2
  • Forst- und Fischwirtschaft 2
  • Groß- & Einzelhandel 2
  • Land- 2
  • Nahrungs- & Genussmittel 2
  • Pharmaindustrie 2
  • Verkauf und Handel 2
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 2
  • It & Internet 1
  • Sonstiges Produzierendes Gewerbe 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 23
  • Ohne Berufserfahrung 20
  • Mit Personalverantwortung 2
Arbeitszeit
  • Vollzeit 24
  • Teilzeit 8
  • Home Office 5
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 18
  • Befristeter Vertrag 5
  • Promotion/Habilitation 3
  • Studentenjobs, Werkstudent 2
  • Praktikum 1
Weitere: Naturwissenschaften und Forschung

Ökotrophologe/Ernährungstherapeut (m/w/d)

Do. 22.07.2021
Berlin, Erkrath
Die GHD GesundHeits GmbH Deutschland ist ein deutschlandweit tätiges Versorgungsunternehmen in den Bereichen Reha-, Hilfs-, und Arzneimittel. Mit unseren rund 3.000 Mitarbeitern haben wir uns zum Ziel gesetzt, unsere Patienten und Kunden mit qualitativ hochwertigen Produkten und durch eine ausgeprägte Dienstleistungsorientierung zu überzeugen. Zufriedene Mitarbeiter und Patienten stehen bei uns im Mittelpunkt und machen unseren Unternehmenserfolg aus. Für unsere Standorte in Berlin / Erkrath suchen wir ab sofort einen Ökotrophologen / Ernährungstherapeuten (m/w/d) Betreuung und Kommunikation mit allen Therapie-Beteiligten Beratung und Empfehlung von Standardbeuteln zur heimparenteralen Ernährung Austausch mit Homecare-Managern, Ärzten und Patienten zur Planung wöchentlicher Lieferungen der heimparenteralen Ernährung und das Auslösen entsprechender Bestellungen Schriftliche Auswertung und Interpration von BIA-Messungen (Nutri Duplex und Body Composition), sowie die Empfehlung einer entsprechenden ernährungstherapeutischen Maßnahme Auswertung und Interpretation von Patientendaten (Laborwerte, Therapie-/Verlaufsbögen, Arztbriefe, BIA-Messungen) zur Berechnung individueller Ernährungsregime für die heimparenterale Ernährung abgeschlossenes Studium zum Ökotrophologen (m/w/d) oder abgeschlossene Ausbildung zum Ernährungstherapeuten (m/w/d) unternehmerisches Denken und organisatorische Kompetenz offene Persönlichkeit und souveränes Auftreten gewissenhafte und lösungsorientierte Arbeitsweise sowie Lernbereitschaft Anwenderkenntnisse PC und MS Office Nachweis eines Impfschutzes/einer Immunität gegen Masern umfangreiche Einarbeitung regelmäßige Aus- und Weiterbildung über unseren eigenen Campus Vergünstigungen über unser Corporate Benefits Portal, sowie für unternehmenseigene Produkte (Apotheken etc.) Fahrrad-Leasing langfristige Perspektiven in einem zukunftsorientierten Unternehmen
Zum Stellenangebot

PhD Position – Cryo-EM Image Analysis of Sars-CoV-2 Virus-Host Membrane Interactions

Do. 22.07.2021
Köln
Conducting research for a changing society: This is what drives us at Forschungs­zentrum Jülich. As a member of the Helmholtz Association, we aim to tackle the grand societal challenges of our time and conduct research into the possibilities of a digitized society, a climate-friendly energy system, and a resource-efficient economy. Work together with around 6,800 employees in one of Europe’s biggest research centres and help us to shape change! The Ernst Ruska-Centre for Microscopy and Spectroscopy with Electrons (ER-C) at Forschungs­zentrum Jülich is one of the world-leading electron microscopy centres with more than 15 electron microscopes. The Structural Biology division of the ER-C investigates the structural and molecular mechanism of membrane biology and pushes the development of cryo-EM-related methodology. At the ER-C-3 (fz-juelich.de/er-c/er-c-3), we use a comprehensive electron microscopy approach to study the biological structures of membrane-associated protein complexes. Our main methods of investigation are single-particle electron cryo-microscopy (cryo-EM) as well electron cryo-tomography (cryo-ET) that we are also developing to advance existing imaging technologies towards high-resolution structural biology. We are offering a PhD Position – Cryo-EM Image Analysis of Sars-CoV-2 Virus-Host Membrane Interactions Your Job: As a PhD student you will work on cryo-EM studies of virus-host membrane interactions at the ER-C-3 in the field of Structural Biology at Forschungs­zentrum Jülich with a particular focus on advanced image data analysis methods. The ongoing COVID-19 pandemic caused by SARS-CoV-2 has major global impact on human society, economy, and daily life. The pathogenesis of SARS-CoV-2 infection remains unclear, but most likely results from both a direct cytopathic effect of the virus and a pathogenic inflammation-dominated immune response. To gain knowledge about the virological and immunological drivers of COVID-19 pathogenesis and the parameters of immune protection, we united experts from seven Helmholtz Centers in four Helmholtz Research Fields (Health, Environment, Information and Aeronautics, Space & Transport) and three university partners across Germany, to create an internationally visible and interdisciplinary network called CoViPa, in which the successful candidates will be embedded. Your tasks include: Working on high-resolution cryo-EM structure determination of in situ cellular samples using correlative light and electron microscopy approaches Using and developping cryo-EM image processing methods to determine the 3D structures of biological macromolecules in cells Employing novel imaging approaches and apply computational methods of pattern recognition, artificial intelligence and deep learning to improve in situ 3D reconstruction, segmentation and molecular map interpretation methods Your Profile: Master’s degree in (bio)informatics, (bio)physics or related field Strong skills in scientific data analysis using mathematical script routines Familiarity with the Unix operating system is required Prior knowledge in programming will be a plus and experience in open-source software development is of great advantage Knowledge of machine learning methods will be beneficial Strong communication skills in English and ability to work in an international and interdisciplinary team Our Offer: We work on the very latest issues that impact our society and are offering you the chance to actively help in shaping the change! We offer ideal conditions for you to complete your doctoral degree: The chance to work at one of the largest research centers in Germany, with excellent scientific equipment and leading European computational resources, located on a green campus, and near the cultural centers Köln, Düsseldorf, and Aachen; the Jülich campus also hosts a vibrant biophysics, bioinformatics, and structural biology community Direct access to high-level cryo-EM infrastructure at the Ernst Ruska-Centre; the facility has been extended with state-of-the-art cryo-microscopes and FIB-SEMs of ThermoFisher Titan Krios, Talos Arctica and Aquilos 2 Access to outstanding wet-lab laboratories at the host institute and to the partner laboratories of the CoViPa consortium Working in a dynamic team of researchers with backgrounds in different disciplines across biology, chemistry, physics, and informatics to advance cryo-EM methods A large research campus with green spaces, offering the best possible means for networking with colleagues and pursuing sports alongside work Further development of your personal strengths, e.g. through an extensive range of training courses; a structured program of continuing education and networking opportunities specifically for doctoral researchers via JuDocs, the Jülich Center for Doctoral Researchers and Supervisors (fz-juelich.de/judocs) Targeted services for international employees, e.g. through our International Advisory Service The position is initially for a fixed term of three years. Pay will be in line with 50% of pay group 13 of the Collective Agreement for the Public Service (TVöD-Bund) and additionally 60% of a monthly salary as special payment (“Christmas bonus”). Pay higher than the basic pay may be possible. Further information on doctoral degrees at Forschungs­zentrum Jülich including our other locations is available here: fz-juelich.de/gp/Careers_Docs. Forschungszentrum Jülich promotes equal opportunities and diversity in its employment relations. We also welcome applications from disabled persons. We look forward to receiving your application until 19.08.2021 via our Online Recruitment System! Questions about the vacancy? Get in touch with us by using our contact form. Please note that for technical reasons we cannot accept applications via email. www.fz-juelich.de
Zum Stellenangebot

PhD Position – Cryo-EM of Sars-CoV-2 Virus-Host Membrane Interactions

Do. 22.07.2021
Köln
Conducting research for a changing society: This is what drives us at Forschungs­zentrum Jülich. As a member of the Helmholtz Association, we aim to tackle the grand societal challenges of our time and conduct research into the possibilities of a digitized society, a climate-friendly energy system, and a resource-efficient economy. Work together with around 6,800 employees in one of Europe’s biggest research centres and help us to shape change! The Ernst Ruska-Centre for Microscopy and Spectroscopy with Electrons (ER-C) at Forschungs­zentrum Jülich is one of the world-leading electron microscopy centres with more than 15 electron microscopes. The Structural Biology division of the ER-C investigates the structural and molecular mechanism of membrane biology and pushes the development of cryo-EM-related methodology. At the ER-C-3 (fz-juelich.de/er-c/er-c-3), we use a comprehensive electron microscopy approach to study the biological structures of membrane-associated protein complexes. Our main methods of investigation are single-particle electron cryo-microscopy (cryo-EM) as well electron cryo-tomography (cryo-ET) that we are also developing to advance existing imaging technologies towards high-resolution structural biology. We are offering a PhD Position – Cryo-EM Image Analysis of Sars-CoV-2 Virus-Host Membrane Interactions Your Job: As a PhD student you will work on cryo-EM studies of virus-host membrane interactions at the ER-C-3 in the field of Structural Biology at Forschungs­zentrum Jülich. The ongoing COVID-19 pandemic caused by SARS-CoV-2 has major global impact on human society, economy, and daily life. The pathogenesis of SARS-CoV-2 infection remains unclear, but most likely results from both a direct cytopathic effect of the virus and a pathogenic inflammation-dominated immune response. To gain knowledge about the virological and immunological drivers of COVID-19 pathogenesis and the parameters of immune protection, we united experts from seven Helmholtz Centers in four Helmholtz Research Fields (Health, Environment, Information and Aeronautics, Space & Transport) and three university partners across Germany, to create an internationally visible and inter­disciplinary network called CoViPa, in which the successful candidates will be embedded. Your tasks include: Investigating critical virus-host membrane interactions responsible for the cytopathogenic effect of SARS-CoV-2 and other coronaviruses Working on high-resolution cryo-EM structure determination of in situ cellular samples using correlative light and electron microscopy approaches Employing advanced imaging methods, including cryo-EM, correlative light and electron microscopy / tomography (CLEM), live cell imaging and super-resolution microscopy as well as associated image processing Your Profile: Master’s degree in biochemistry, molecular or cell biology or related field Strong experimental skills in molecular cell biology experiment design including associated data analysis Prior knowledge of structural biology and/or light microscopy techniques is of great advantage Strong communication skills in English and ability to work in an international and interdisciplinary team Our Offer: We work on the very latest issues that impact our society and are offering you the chance to actively help in shaping the change! We offer ideal conditions for you to complete your doctoral degree: The chance to work at one of the largest research centers in Germany, with excellent scientific equipment and leading European computational resources, located on a green campus, and near the cultural centers Köln, Düsseldorf, and Aachen; the Jülich campus also hosts a vibrant biophysics, bioinformatics, and structural biology community Direct access to high-level cryo-EM infrastructure at the Ernst Ruska-Centre; the facility has been extended with state-of-the-art cryo-microscopes and FIB-SEMs of ThermoFisher Titan Krios, Talos Arctica and Aquilos 2 Access to outstanding wet-lab laboratories at the host institute and to the partner laboratories of the CoViPa consortium Working in a dynamic team of researchers with backgrounds in different disciplines across biology, chemistry, physics, and informatics to advance cryo-EM methods A large research campus with green spaces, offering the best possible means for networking with colleagues and pursuing sports alongside work Further development of your personal strengths, e.g. through an extensive range of training courses; a structured program of continuing education and networking opportunities specifically for doctoral researchers via JuDocs, the Jülich Center for Doctoral Researchers and Supervisors (fz-juelich.de/judocs) Targeted services for international employees, e.g. through our International Advisory Service The position is initially for a fixed term of three years. Pay will be in line with 50% of pay group 13 of the Collective Agreement for the Public Service (TVöD-Bund) and additionally 60% of a monthly salary as special payment (“Christmas bonus”). Pay higher than the basic pay may be possible. Further information on doctoral degrees at Forschungs­zentrum Jülich including our other locations is available here: fz-juelich.de/gp/Careers_Docs. Forschungszentrum Jülich promotes equal opportunities and diversity in its employment relations. We also welcome applications from disabled persons. We look forward to receiving your application until 19.08.2021 via our Online Recruitment System! Questions about the vacancy? Get in touch with us by using our contact form. Please note that for technical reasons we cannot accept applications via email. www.fz-juelich.de
Zum Stellenangebot

Pharmazeutischer Produktmanager in der Qualitätssicherung (m/w/d)

Mi. 21.07.2021
Langenfeld (Rheinland)
neuraxpharm ist ein sehr erfolgreiches, renommiertes Generika-Unternehmen mit Präparaten für den Bereich der Neurologie und Psychiatrie. In über 35 Jahren haben wir uns zu dem generischen Marktführer im ZNS-Bereich entwickelt. Unsere Firma beschäftigt ca. 180 Mitarbeiter mit Firmensitz in der Nähe von Düsseldorf. Unser Erfolg beruht auf dem Engagement und der Leistungsbereitschaft unserer Mitarbeiter. Für unseren Unternehmensstandort in Langenfeld suchen wir in Vollzeit ab sofort einen Pharmazeutischer Produktmanager in der Qualitätssicherung (m/w/d) Pharmazeutisches Produktmanagement Review und Freigabe von GMP-Dokumenten (z.B. Herstellungs- und Verpackungsanweisungen, Validierungsplänen und –protokollen) Betreuung von Projekten sowie enge Zusammenarbeit mit anderen Abteilungen insbesondere Zulassung, Entwicklung und Supply Chain QS-seitige Unterstützung bei Produkt-Launches Eigenverantwortliches Abweichungs- und CAPA Management Reklamationsmanagements und Bewertung von Behördenanfragen Erstellung und Pflege des Produkt Quality Reviews Mehrjährige Berufserfahrung in der Pharmazeutischen Industrie Abgeschlossene pharmazeutische oder naturwissenschaftliche Ausbildung Zuverlässige und strukturierte Arbeitsweise Gute Englisch-und Deutschkenntnisse in Wort und Schrift Teamfähigkeit, Belastbarkeit, Flexibilität Spaß am eigenverantwortlichen Arbeiten und Einarbeitung in neue Themengebiete Flexible Arbeitszeiten und die Möglichkeit im FlexOffice zu arbeiten 30 Tage Urlaub Mitarbeitervergünstigungen, Sportangebote sowie kostenloses Obst und Kaffee Ein gutes und der Position angemessenes Gehalt Möglichkeiten der aktiven Mitgestaltung von Prozessen / Strukturen Ein spannendes und verantwortungsvolles Aufgabengebiet in einem internationalen und inspirierenden Arbeitsumfeld
Zum Stellenangebot

Biologe in der Qualitätskontrolle für Produktimplementierung (m/w/d)

Di. 20.07.2021
Düsseldorf
Die Unternehmensvision von QIAGEN ist es, Verbesserungen im Leben zu ermöglichen. Wir begeistern uns für unsere Berufung, Wissenschaft und Gesundheitsversorgung entscheidend voranzubringen. Wir sind immer noch die Unternehmergesellschaft, als die wir begonnen haben, und haben heute eine Größe erreicht, die es uns ermöglicht, unsere ganze Kraft auf viele Initiativen und unsere weltweite Präsenz zu richten. Unser wertvollstes Gut sind unsere mehr als 5.000 Mitarbeiter an über 35 Standorten auf der ganzen Welt. Unser Ziel liegt darin, herausragende Menschen zu beschäftigen, die sich mit Leidenschaft in die besten Teams einbringen. Und wir sind ständig auf der Suche nach neuen Talenten. Es gibt nur wenige Unternehmen, die die Welt der modernen Wissenschaft und Gesundheitsversorgung so geprägt haben wie QIAGEN – und wir haben gerade erst damit begonnen. Wenn Sie gerne beruflich weiterkommen würden, auf der Suche nach neuen Herausforderungen und Möglichkeiten sind, die Arbeit in dynamischen, internationalen und diversen Teams genießen und wirklichen Einfluss auf das Leben von Menschen nehmen wollen, ist QIAGEN das richtige Unternehmen für Sie. Schließen sie sich uns an. Bei QIAGEN bewegen Sie wirklich etwas – jeden Tag. Biologe in der Qualitätskontrolle für Produktimplementierung (m/w/d) STELLEN ID: EMEA01613 STANDORT: Hilden (bei Duesseldorf) ABTEILUNG:  QA / QC / Regulatory Affairs BESCHÄFTIGUNGSART: Vollzeit, befristet An unserem Standort in Hilden (bei Düsseldorf) sind Sie in einem Team verantwortlich für die Anwendung und Implementierung von Methoden der Qualitätskontrolle zur Analyse von Rohstoffen, Halbfertig- und Endprodukten auf verschiedenen Plattformen Sie erstellen Risikobewertungen zu Abweichungen und Produktänderungen im Rahmen des internen Qualitätsmanagementsystems Maßgeblich tragen Sie zur Einreichung und Durchführung von Produktänderungen, im Sinne der Anpassung von Spezifikationen oder Testkonzepten, bei Ein weiterer Aspekt ihrer Tätigkeit ist die Optimierung von Analysemethoden für Produktprüfungen zur nachhaltigen Verbesserung der Qualität und die entsprechenden Troubleshootings Eine Ihrer Schlüsselfunktionen ist die Implementierung und Integration neuer Assays und Technologien in die Qualitätskontrolle Sie haben ein abgeschlossenes Bachelorstudium in einer technischen / naturwissenschaftlichen Ausrichtung oder eine vergleichbare Qualifikation Mit ihrem biologischen Wissen bringen Sie umfassende Kenntnisse im Bereich der qPCR (z.B. Rotor-Gene, TaqMan, LightCycler), der PCR-Enzyme sowie Nukleinsäure-Extraktion mit Idealerweise konnten Sie bereits erste Berufserfahrung in GMP/GLP-Laboratorien im diagnostischen Umfeld, vorzugsweise im Bereich Qualitätskontrolle, sammeln und haben sich Kenntnisse der Qualitätsstandards für Medizinprodukte (ISO 13485, 21 CFR 820) aneignen können Sie sind es gewohnt mit komplexen Sachverhalten umzugehen und haben eine ausgeprägten Sinn für Organisation und Planung Ihre analytischen Fähigkeiten, Ihr hohes Qualitätsbewusstsein sowie Ihre sichere Kommunikation auf Deutsch und Englisch runden Ihr Profil ab Die Position ist primär für 40 Stunden pro Woche angelegt, kann mit adäquater Vorerfahrung auch mit mindestens 30 Stunden pro Woche ausgefüllt werden.Das Herz von QIAGEN sind die Menschen, die zum Erfolg unseres Unternehmens beitragen. Wir agieren mit Leidenschaft und entwickeln ständig neue Wege, um Innovation und laufende Verbesserungen voranzutreiben. Wir inspirieren durch unsere Führung und nehmen Einfluss durch unsere Taten. Wir erschaffen einen von Zusammenarbeit geprägten, sicheren und attraktiven Arbeitsplatz, der die Grundlage für leistungsstarke Mitarbeiter und Teams bildet. Wir fördern Verantwortungsbewusstsein und unternehmerische Entscheidungsfindung und wollen, dass Sie sich weiterentwickeln und die Zukunft von QIAGEN mitgestalten.
Zum Stellenangebot

Bioinformatiker/in, Biostatistiker/in, Wissenschaftliche/r Koordinator/in (w/m/d) Zentrum Familiärer Brust- und Eierstockkrebs

Di. 20.07.2021
Köln
Arbeiten an der Uniklinik Köln und der Medizinischen Fakultät heißt die Zukunft mitzugestalten – die Zukunft der Medizin, der Patientinnen und Patienten und natürlich Ihre eigene Zukunft. Sie profitieren von 59 Kliniken und Instituten sowie zahlreichen weiteren Abteilungen und Einrichtungen und über 10.000 Arbeitsplätzen. Die Medizinische Fakultät der Universität zu Köln und die Uniklinik Köln übernehmen wichtige gesellschaftliche Aufgaben in Forschung, Lehre und Krankenversorgung. Ein enges Netzwerk mit vielen universitären und außeruniversitären Partnern garantiert eine international erfolgreiche Wissenschaft sowie die exzellente Ausbildung unserer Studierenden. Wir suchen zum 1. September 2021 Bioinformatiker/in, Biostatistiker/in, Wissenschaftliche/r Koordinator/in (w/m/d) Teilzeit (19,25 Std./Woche); befristet für 3 Jahre nach WissZeitVG im Rahmen eines Projektes Das Deutsche Konsortium Familiärer Brust- und Eierstockkrebs bestehend aus 23 universitären Zentren initiiert ein wegweisendes und innovatives Verbundprojekt im Rahmen des „Priority Program Translational Oncology“ der Deutschen Krebshilfe. Dieses Projekt „HerediVar“ hat zum Ziel, die Klassifikation genetischer Varianten durch Integration neuester bioinformatischer Methoden und funktioneller Analysen nach den FAIR Prinzipen exemplarisch für die genomische Medizin zu etablieren. Mit diesem Pionierprojekt auf dem Gebiet der genomischen Bigdata-Analysen wird das Verständnis der genetischen Ursachen sowie der Korrelation von Genotypen und Phänotypen vorangetrieben. Eingebettet in die Datenstruktur des Deutschen Konsortiums und damit Teil der NFDI4Health trägt das Projekt auch zur Förderung der Nationalen Forschungsdateninfrastruktur, NFDI, bei. Als wissenschaftliche/r Koordinator/in des Gesamtprojektes erhalten Sie die Möglichkeit, Wissenschaftsmanagement am Puls der Zeit zu erlernen und zu gestalten. Das Zentrum Familiärer Brust- und Eierstockkrebs unter der Leitung von Frau Prof. Dr. med. Rita K. Schmutzler koordiniert das deutschlandweite Konsortium Familiärer Brust- und Eierstockkrebs, welches einen Zusammenschluss von 23 universitären Zentren darstellt. Ziel des Konsortiums ist die bestmögliche molekulargenetische Diagnostik und personalisierte Risikokalkulation für Ratsuchende und Patientinnen aus Hochrisikofamilien für Brust- und Eierstockkrebserkrankungen. Diese in Deutschland einmalige Versorgungsstruktur ist mittlerweile in die Regelversorgung überführt. Im Rahmen der weiteren Förderung durch die Deutsche Krebshilfe soll die Beratung und Risikokalkulation für die Ratsuchenden durch die Fortentwicklung der Klassifizierung von genetischen Varianten, deren klinische Bedeutung bislang unklar ist, weiter verbessert werden. Hierzu soll eine Variantendatenbank aufgebaut werden, welche durch die Integration von frei verfügbaren Informationen aus Datenbanken und den vorhandenen Daten der familiären Fälle des Konsortiums eine Priorisierung und teilautomatisierte Klassifizierung von genetischen Varianten in Einklang mit aktuellen Klassifizierungskriterien ermöglicht. Wissenschaftlich-administrative Koordination des HerediVar-Projekts am Standort Köln (Projektleitung) Inhaltliche Unterstützung beim Aufbau der Datenbank und der Integration von genetischen und klinischen Daten Genetisch-statistische Methodenentwicklung inklusive Algorithmen zur Variantenklassifizierung Schnittstellenfunktion zwischen Projektleitung/Direktion des Zentrums in Köln und den beteiligten externen Arbeitsgruppen Koordination der Zusammenarbeit mit der UK-IT Die/der wissenschaftliche/r Koordinator/in ist die/der Hauptansprechpartner/in für alle beteiligten Projektpartner/innen und berichtet regelmäßig an die Projektleiter/innen und die DFS-Verwaltung Die/der wissenschaftliche/r Koordinator/in stellt sicher, dass alle Projektleistungen und Meilensteine termingerecht erfüllt werden Organisation von jährlichen Retreats und anderen Veranstaltungen im Rahmen des HerediVar-Projekts Mitwirkung an der Erstellung der wissenschaftlichen Kongresspräsentationen und Publikationen (vor allem in englischer Sprache) Master-Abschluss oder Promotion in Bioinformatik, Computational Biology, Biowissenschaften mit nachgewiesener Erfahrung in Bioinformatik oder gleichwertige Qualifikation Erfahrung mit der Auswertung von Next-Generation-Sequencing-Daten Interesse an biologischen/medizinischen Fragestellungen und Bereitschaft zu interdisziplinärer Arbeit Schnelle Auffassungsgabe und selbstständiges Arbeiten Umfassende Kenntnisse in wissenschaftlicher Programmiersprache (z. B. R, Java, Python) Ausgeprägte Kommunikationsstärke sowie Organisations- und Teamfähigkeit Selbstständige und zielorientierte Arbeitsweise Zuverlässigkeit und die Bereitschaft, neues zu lernen Erfahrung mit SQL- und NoSQL-Datenbankentwicklung Erfahrung in der Entwicklung/Implementierung web-basierter Benutzeroberflächen ist ein Plus Erfahrungen im Projektmanagement sind von Vorteil Abwechslungsreiches Arbeitsfeld Teamorientiere und freundliche Arbeitsatmosphäre Umfangreiche Einarbeitung Förderung des eigenen Entwicklungspotenzials Vergütung nach TV-L
Zum Stellenangebot

Biologe/Chemiker in der Qualitätssicherung (m/w/d)

Di. 20.07.2021
Düsseldorf
Die Unternehmensvision von QIAGEN ist es, Verbesserungen im Leben zu ermöglichen. Wir begeistern uns für unsere Berufung, Wissenschaft und Gesundheitsversorgung entscheidend voranzubringen. Wir sind immer noch die Unternehmergesellschaft, als die wir begonnen haben, und haben heute eine Größe erreicht, die es uns ermöglicht, unsere ganze Kraft auf viele Initiativen und unsere weltweite Präsenz zu richten. Unser wertvollstes Gut sind unsere mehr als 5.000 Mitarbeiter an über 35 Standorten auf der ganzen Welt. Unser Ziel liegt darin, herausragende Menschen zu beschäftigen, die sich mit Leidenschaft in die besten Teams einbringen. Und wir sind ständig auf der Suche nach neuen Talenten. Es gibt nur wenige Unternehmen, die die Welt der modernen Wissenschaft und Gesundheitsversorgung so geprägt haben wie QIAGEN – und wir haben gerade erst damit begonnen. Wenn Sie gerne beruflich weiterkommen würden, auf der Suche nach neuen Herausforderungen und Möglichkeiten sind, die Arbeit in dynamischen, internationalen und diversen Teams genießen und wirklichen Einfluss auf das Leben von Menschen nehmen wollen, ist QIAGEN das richtige Unternehmen für Sie. Schließen sie sich uns an. Bei QIAGEN bewegen Sie wirklich etwas – jeden Tag. Biologe/Chemiker in der Qualitätssicherung (m/w/d) STELLEN ID: EMEA01903 STANDORT: Hilden (bei Duesseldorf) ABTEILUNG: QA / QC / Regulatory Affairs BESCHÄFTIGUNGSART: Vollzeit, unbefristet Innerhalb unserer Qualitätssicherung am Standort in Hilden (bei Düsseldorf) übernehmen Sie als Teil des Teams Aufgaben mit der Produktzuständigkeit Enzyme, PCR Assays, diagnostische Testverfahren, qPCR und digitale PCR Sie sind zuständig für die Bewertung von Herstell- und Prüfdokumentationen der laufenden Rohstoff- und Produktionschargen sowie das Treffen der Entscheide zur Materialverwendung Sie bewerten Abweichungen, Produktfehler, Kundenreklamationen und Produktänderungen; damit einhergehend sind Sie in die Ursachenanalyse bei Qualitätsproblemen involviert Die Vertretung der QA bei regelmäßigen Abgleichen mit der Produktion und anderen Abteilungen sowie in Entwicklungs- und Optimierungsprojekten liegt in Ihrer Hand In Ihrer Verantwortung liegt zudem die Bewertung bzw. Freigabe von Herstell-, Prüfvorgabe- sowie Entwicklungsdokumenten Sie besitzen ein abgeschlossenes Hochschulstudium in einer naturwissenschaftlichen Disziplin; wünschenswert mit Promotion oder mehrjähriger Berufserfahrung in einem diagnostischen/GMP-Umfeld, vorzugsweise Erfahrung im Bereich QA und/oder QC Sie bringen ausgewiesene Kenntnisse und praktische Erfahrung im Bereich Molekularbiologie, Proteinbiochemie und/oder chemischer Analytik mit Idealerweise konnten Sie bereits erste Erfahrungen mit SAP QM sammeln Eine analytische Denkweise mit sehr guten Beurteilungsfähigkeiten und ausgeprägter Entscheidungsfähigkeit zählen Sie zu Ihren Stärken Sehr gute Kommunikationsfähigkeit in Deutsch und Englisch sowie ein hohes Maß an Qualitäts- und Verantwortungsbewusstsein runden Ihr Profil ab Das Herz von QIAGEN sind die Menschen, die zum Erfolg unseres Unternehmens beitragen. Wir agieren mit Leidenschaft und entwickeln ständig neue Wege, um Innovation und laufende Verbesserungen voranzutreiben. Wir inspirieren durch unsere Führung und nehmen Einfluss durch unsere Taten. Wir erschaffen einen von Zusammenarbeit geprägten, sicheren und attraktiven Arbeitsplatz, der die Grundlage für leistungsstarke Mitarbeiter und Teams bildet. Wir fördern Verantwortungsbewusstsein und unternehmerische Entscheidungsfindung und wollen, dass Sie sich weiterentwickeln und die Zukunft von QIAGEN mitgestalten.
Zum Stellenangebot

Manager International Registrations (m/w/d)

Di. 20.07.2021
Monheim am Rhein
Oxo-Produkte bilden die Kern­kompetenz von OQ Chemicals. Bei einer Produktions­kapazität von mehr als 1,3 Millionen Tonnen pro Jahr und einem Umsatz von 1,2 Milliarden EUR stellen wir mehr als 70 Oxo-Intermediate und Oxo-Derivate für Kunden in einer Vielzahl von Branchen mit unter­schied­lichen End­anwen­dungen her.Unsere Chemikalien sind wichtige Bestand­teile in Produkten des täglichen Lebens in aller Welt. „Wir“ bezieht sich auf weltweit mehr als 1.400 Mitar­beiter von OQ Chemicals. In unseren Werken in Deutsch­land, den USA, China und den Nieder­landen stellen wir Inter­mediate und Derivate her.Manager International Registrations (m/w/d)Environmental, Health & Safety Monheim am Rhein, DE, 40789 Erstellung von Dossiers zur Registrierung und Zulassung von Chemikalien, Expositionsszenarien und Bearbeitung ein­schlägiger Fragestellungen (Chemikalienrecht und verwandte Rechtsgebiete); Management einschlägiger Projekte unter Berücksichtigung und Weiterentwicklung relevanter IT-Tools Organisation und Beschaffung erforderlicher Daten, ein­schließ­lich toxikologischer oder ökotoxikologischer Studien Vertretung des Unternehmens in Konsortien; Regelung der Übernahme oder Abgabe von Nutzungsrechten Hin- und Mitwirkung bei Interpretation und Umsetzung chemikalienrechtlicher Complianceanforderungen Abgeschlossenes naturwissenschaftliches Hochschulstudium (inkl. Promotion), vorzugsweise mit Schwerpunkten in organischer oder technischer Chemie, Biochemie o. Ä.Sehr gute EnglischkenntnisseRegulatorischer und/oder toxikologischer Hintergrund wünschenswertEigeninitiative, Teamfähigkeit und systematischer Arbeitsstil sowie analytisches Denkvermögen erforderlichVielseitige und anspruchsvolle AufgabenEine strukturierte und umfassende EinarbeitungEine attraktive Vergütung einschließlich vielfältiger betrieblicher LeistungenFlexible ArbeitszeitenEine angenehme Arbeitsatmosphäre in einem internationalen Umfeld sowie einem motivierten Team
Zum Stellenangebot

Working Student (m/f/d) Global Quality Assurance Food & Product Compliance Center

Mo. 19.07.2021
Düsseldorf
METRO is a leading international wholesale company with food and non-food assortments that specialises in serving the needs of hotels, restaurants and caterers (HoReCa) as well as independent traders. Around the world, METRO has some 16 million customers who can choose whether to shop in one of the large-format stores, order online and collect their purchases at the store or have them delivered. METRO also supports the competitiveness of entrepreneurs and independent businesses with digital solutions and thereby contributes to cultural diversity in retail and hospitality. Sustainability is a key pillar of METRO’s business. METRO has been listed in the Dow Jones Sustainability Index for 7 consecutive years. The company operates in 34 countries and employs more than 97,000 people worldwide. In financial year 2019/20, METRO generated sales of €25.6 billion. For more information, please visit www.metroag.de. Additionally, have a look in our online magazine www.MPULSE.de, where we report on what moves our customers, employees, partners and suppliers – and what we move for them. Your challenges Supporting in gathering technical information for developing product specification and requirement profiles for our Own Brand products (Food & Near Food) Maintain quality database/ specification database Supporting on reporting/ admin tasks e.g. QA Master data and digital tools (MQuality) Cross-check and validation of data between different internal systems Supporting QA sensory experts to execute product compliance activities (sensory, FFU, legal compliance and benchmarking checks) Data collection and analysis with the use of Microsoft Excel / internal IT solutions Support to ensure compliance to ISO 9001:2015 certification requirements Development and maintenance of training materials Support in updating QA documents / procedures Your professional skills Enrolled student or PhD student in food science, food chemistry, nutrition sciences or food technology Computer experienced (MSOffice, especially Excel) Experience in Product Analysis and Sensory analysis Ability to work on multiple projects at one time, flexible and detail oriented Self-directed with ability to ask questions, investigate, and follow-up Team orientation Fluent in English (both written and spoken) Your benefits You will be a part of an international and experienced team with a high degree of self-responsibility and independence in a friendly, yet highly dynamic and proactive environment Flexible Home-Office solutions and Employee discounts in our wholesale stores Are you interested in working in a professional team? Then we would be pleased to receive your online application in English.
Zum Stellenangebot

Wissenschaftlichen Mitarbeiter (m/w/d) Naturwissenschaft / Labor / Zellen

Fr. 16.07.2021
Düsseldorf, Bochum
MukoCell GmbH, mit Standorten in Düsseldorf, Dortmund und Bochum, engagiert sich als biopharmazeutisches Unternehmen in der Verbesserung der Lebensqualität von Patienten. Unsere Mission ist die Bildung einer globalen Organisation mit Fokus auf der Erfindung, Entwicklung und Kommerzialisierung von Implantaten aus patienteneigenen Zellen für die Therapie von urologischen und ophthalmologischen Erkrankungen.  Für unsere Standorte in Düsseldorf und Bochum suchen wir zur Verstärkung unseres Teams ab sofort einen wissenschaftlichen Mitarbeiter (m/w/d)Der Schwerpunkt Ihrer Kompetenz liegt in der Isolierung, Kultur und Charakterisierung von Zellen aus Patientengewebe zur Herstellung von zellulären Implantaten. Unter Ihre Aufgaben fallen die Durchführung und Standardisierung von Zellkulturmethoden und der Transfer von Prüfmethoden in die Qualitätskontrolle. Die Kontaktpflege zu wissenschaftlichen Kooperationspartnern, die Planung und Auswertung Ihrer Projektdaten und die Erstellung von Projektberichten sind ebenfalls Teil Ihres Arbeitsfeldes. Dabei werden Sie die Möglichkeit haben, anwendungsnahe Forschung begleitend zur klinischen Behandlung von Patienten durchzuführen und sich Kenntnisse über die wissenschaftlichen und regulatorischen Schritte auf dem Weg zur Marktzulassung von Zell-Therapeutika in Europa und in die USA anzueignen. Die Übernahme von Führungsaufgaben in unserem wachsenden Unternehmen ist bei entsprechender Eignung erwünscht. Sie haben ein naturwissenschaftliches Studium.  Sie sind mit den gängigen Zellkulturmethoden gut vertraut und können diese auch im Labor anwenden. Zusätzliche Kenntnisse molekularbiologischer Analysen, ELISA Testverfahren und immunzytochemischer Charakterisierungen sind von Vorteil. Sie sind motiviert, neue Methoden zu erlernen und diese weiter auszubauen. Sie arbeiten selbständig, strukturiert und genau, sind organisiert und verfügen über ein gutes analytisches Denkvermögen. Es fällt Ihnen leicht, Versuche zu planen, die Ergebnisse zu bewerten und aussagekräftige Berichte zu erstellen. Idealerweise haben Sie bereits erste Berufserfahrung im GMP-Umfeld gesammelt. eine spannende und vielseitige Tätigkeit mit Perspektive in einem internationalen und expandierenden Arbeitsumfeld.
Zum Stellenangebot
123


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: