Sie sind hier: Home > Wirtschaft & Finanzen > Beruf & Karriere >

Jobs

Anzeige
Filter

Weitere: Naturwissenschaften und Forschung: 16 Jobs in Oberursel (Taunus)

Berufsfeld
  • Weitere: Naturwissenschaften und Forschung
Branche
  • Chemie- und Erdölverarbeitende Industrie 4
  • Elektrotechnik 2
  • Feinmechanik & Optik 2
  • Pharmaindustrie 2
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 2
  • Gesundheit & Soziale Dienste 1
  • Druck- 1
  • Baugewerbe/-Industrie 1
  • Maschinen- und Anlagenbau 1
  • Papier- und Verpackungsindustrie 1
  • Recht 1
  • Sonstige Branchen 1
  • Unternehmensberatg. 1
  • Wirtschaftsprüfg. 1
  • Wissenschaft & Forschung 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 15
  • Ohne Berufserfahrung 5
  • Mit Personalverantwortung 2
Arbeitszeit
  • Vollzeit 16
  • Home Office möglich 3
  • Teilzeit 1
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 14
  • Befristeter Vertrag 1
  • Berufseinstieg/Trainee 1
Weitere: Naturwissenschaften und Forschung

Manager (m/w/d) Prozess Transfer und Externe Produktion

Di. 17.05.2022
Dreieich
So international wie ein Konzern, so persönlich wie ein Mittelständler, das ist die Kultur bei Biotest. Als weltweiter Spezialist für Immunologie und Hämatologie heißt unsere Mission „Leben retten“. Mit innovativen Produkten und richtungsweisender Forschung geben wir chronisch Kranken neue Perspektiven. Motivierte Mitarbeiter sind da ein Muss. Individuelle Förderung und Entwicklungs­perspektiven gehören darum zu unserem Alltag. Werden Sie Teil einer 1.900 Mitarbeiter starken Idee. Manager (m/w/d) Prozess Transfer und Externe Produktion Sie sind bei Ihrer Arbeit gut strukturiert, eigenständig und verlässlich? Sie suchen eine Aufgabe, bei der Sie nicht bloß verwalten, sondern aktiv mitgestalten können? Dann sollten wir uns kennenlernen. Betreuung von internen und externen Transferprozessen (z.B. Entwicklung-CMP-routine Produktion) innerhalb der Produktion von der Planung bis zur Etablierung und Abschluss des Prozesstransfers Etablierung und eigenständige Verfolgung von Projektplänen sowie Erstellung und Prüfung von projektbegleitenden Dokumenten im Bereich Pharmaproduktion z. B. Prozess Transfer, Externe Produktion Ausübung der Schnittstellenfunktion im Rahmen von Prozess Transfer Aktivitäten zu den Partnerabteilungen Detailanalyse von geplanten/durchgeführten Prozesstransfers Analyse der Produktionsprozesse beim Lohnhersteller Erstellung und Prüfung von Risikoanalysen, Transferdokumenten, Standardvorschriften, Berichten sowie Herstelldokumenten Mitarbeit bei der Planung von Prozesstransfer-Tätigkeiten mit internen Biotest Mitarbeitern und gegebenenfalls mit externen Dienstleistern Mitarbeit in Arbeitsgruppen und Projektteams Unterstützung von Inspektionen, Abweichungs- und Change-Management sowie Mitarbeit an Optimierungen Abgeschlossenes Studium der Naturwissenschaften, des Ingenieurwesens oder alternativ Chemiemeister (m/w/d) mit mehrjähriger Berufserfahrung Mehrjährige Erfahrung (mind. 3 Jahre) im pharmazeutischen GMP Bereich sowie fundierte GxP Kenntnisse, Ausgeprägte Prozessorientierung und Dokumentationspraxis Erfahrungen im Prozess Transfer sowie in der Erstellung von Transferdokumenten und Risikoanalysen Gute Englischkenntnisse
Zum Stellenangebot

(Senior) Manager Medical Writing (m/w/d)

Di. 17.05.2022
Bad Homburg vor der Höhe
Fresenius Kabi ist ein weltweit tätiges Gesundheitsunternehmen, das Medikamente und Medizinprodukte zur Infusion, Transfusion und klinischen Ernährung anbietet. Unsere Produkte und Dienstleistungen werden in der Therapie und Versorgung von kritisch und chronisch kranken Patienten eingesetzt.Über FreseniusMehr als 300.000 Menschen auf allen Kontinenten arbeiten bei Fresenius daran, immer bessere Medizin für immer mehr Menschen anzubieten. Unsere eigenständigen Unternehmens­bereiche Fresenius Medical Care, Fresenius Kabi, Fresenius Helios und Fresenius Vamed bieten ein breites Spektrum an Produkten und Dienst­leistungen im Gesundheits­sektor. Bei uns haben Sie die Chance, mit Ihrer Karriere einen Unterschied zu machen – und Teil unserer beeindruckenden Wachstums­geschichte zu werden.Als (Senior) Manager Medical Writing (m/w/d) sind Sie verantwortlich für die Erstellung und Bearbeitung von klinischen Studiendokumenten gemäß der geltenden Regularien und SOPs sowie für die Qualitätskontrolle essenzieller Studiendokumente gemäß interner Qualitätsstandards. Zudem arbeiten Sie eng zusammen mit der Pharmakovigilanz-Abteilung bzgl. Studieninformationen und –daten zur Meldung an Arzneimittelbehörden und bereiten studienbezogene Publikationen vor. Werden Sie Teil unseres internationalen Teams Medical, Clinical & Regulatory Affairs bei Fresenius Kabi und tragen Sie kontinuierlich dazu bei, das Leben von kritisch und chronisch kranken Patienten:innen weltweit zu verbessern.Erstellung und Bearbeitung essenzieller Studiendokumente für interventio­nelle klinische Studien gemäß ICH Richtlinien und internen SOPs, z. B. Investigator’s Brochures, IMPDs, CSPs und Amendments, ICFs, CSRs und AmendmentsErstellung und Bearbeitung von Studiendokumenten für Nicht-interventionelle klinische Studien (Beobachtungs-, Anwendungs-, Registerstudien) gemäß interner SOPsQualitätskontrolle von klinischen Studiendokumenten, Veranlassung und Koordination von Dokumentenaudits sowie Koordination der internen FreigabeprozesseManagement externer Medical Writer (z. B. CROs, Freiberufler) bei der Erstellung, Bearbeitung und ggf. Übersetzung von StudiendokumentenTermingerechte Bereitstellung von studienbezogenen Informationen und Daten für periodische Arzneimittelsicherheitsberichte an Behörden (PSURs, ACOs, DSURs, PADERs)Eingabe und Pflege von studienbezogenen Dokumenten in das elektronische Fresenius Kabi Dokumentenmanagementsystem (kipdips, eDMS)Vorbereitung, Bearbeitung und Überprüfungen von Manuskripten zur Publikation von klinischen StudienErarbeitung von oder Unterstützung bei Stellungnahmen zu medizinischen Anfragen bezüglich parenteraler Ernährung, Keto-Analoga und Standard I.V. FluidsErfolgreich abgeschlossenes Masterstudium oder Diplom im Bereich der Medizin oder NaturwissenschaftMindestens 5 Jahre einschlägige BerufserfahrungKenntnisse in der Planung und Durchführung klinischer Studien gemäß ICH-GCPHohe Motivation, interkulturelle Kompetenz und TeamfähigkeitSelbstständige, proaktive Arbeitsweise mit ausgeprägter Fähigkeit zur PriorisierungHoher DetaillierungsgradSehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift (Medical-Scientific Level)Eine Unternehmens­kultur für "Unternehmer im Unter­nehmen", in der Sie sehr schnell Verantwortung übernehmen können.Unsere Leistungen:Gewinnorientierte Erfolgs­beteiligung, Langzeit­konten für Ihre Zukunfts­pläne und weitere Leistungen, die den individuellen Bedürfnissen gerecht werden.
Zum Stellenangebot

Teamleitung Product Stewardship (m/w/d)

Sa. 14.05.2022
Frankfurt am Main
Die globale Geschäftseinheit Oberflächentechnik des Unternehmensbereichs Coatings der BASF, die unter der Marke Chemetall operiert, ist ein führender Lieferant angewandter Oberflächentechnik für Metall-, Kunststoff- und Glassubstrate. Diese Spezialchemikalien werden in vielen Industrien und Märkten genutzt, wie zum Beispiel Automobil, Luftfahrt, Aluminiumveredelung, Coil oder in der metallverarbeitenden Industrie - unterstützt von einem großen Netzwerk technischer Experten. Das Portfolio besteht aus Lösungen zur Gewährleistung von Korrosionsschutz und Haftung von Beschichtungen, zum Verformen und Bearbeiten von Substraten, für Anwendungen zur Vorbereitung von Oberflächen für den Lackierprozess, sowie Dichtungsmassen für spezifische Anwendungen in der Luftfahrtindustrie. Chemetall hat den Hauptsitz in Frankfurt am Main und besteht aus rund 40 Tochtergesellschaften, 20 Produktionsstandorten und einem Netzwerk von Technologiezentren. Leitung des Teams Product Stewardship Betreuung des Produktportfolios im Produktlebenszyklus und Betreuung aller Stakeholder inkl. Kunden in Bezug auf chemikalienrechtliche Aspekte mit globaler Ausrichtung Bearbeitung produktbezogener rechtlicher Fragestellungen, insbesondere zu den Themen Food Contact, Nanomaterials, Plastics Regulatorische Unterstützung der Segmente und Kunden mit maßgeschneiderten Lösungen (Proactive Product Stewardship) Bewertung von Stoffen, Produkten und des Portfolios hinsichtlich toxikologischer und ökotoxikologischer Eigenschaften, Umweltwirkungen, Risiken und Nachhaltigkeit Abgeschlossenes naturwissenschaftliches Studium, vorzugsweise Chemie Mehrjährige Berufserfahrung in der Produktsicherheit sowie regulatorische Kenntnisse sowie des europäischen und außereuropäischen Chemikalienrechts Unternehmerisches Denken, hohe Kommunikations- und Teamfähigkeit sowie hervorragende SAP-Kenntnisse Verhandlungssichere Englischkenntnisse Moderne und umweltfreundliche Verfahren, flache Hierarchien, kurze Entscheidungswege, flexible Arbeitszeiten, vielfältige und herausfordernde Aufgaben, attraktive Sozialleistungen und weltweit engagierte Kolleginnen und Kollegen. Im Rahmen unseres Onboardings erhalten unsere neuen Mitarbeitenden eine individuelle, auf ihre Tätigkeit zugeschnittene Einarbeitung, unterstützt durch zahlreiche Schulungsangebote. Ein familiäres Miteinander mit wertschätzendem, offenem und vertrauensvollem Umgang sind bei uns gelebte Werte und die Basis für unser gutes Betriebsklima.
Zum Stellenangebot

GMP-Dokumentator (m/w/d)

Fr. 13.05.2022
Frankfurt am Main
Wir sind bereit Neues zu wagen. Sind Sie es auch? Syntegon Technology ist ein weltweit führender Anbieter von Prozess- und Verpackungstechnik. Rund 6.000 Kolleginnen und Kollegen in mehr als 15 Ländern arbeiten für die Syntegon-Gruppe an intelligenten und nachhaltigen Technologien für die Pharma- und Nahrungsmittelindustrie.  Nutzen Sie Ihre Leidenschaft und Ihr Engagement, um zu einer besseren Lebensqualität auf der ganzen Welt beizutragen und unsere Zukunft aktiv zu gestalten. Gehen Sie den entscheidenden Schritt! Bewerben Sie sich jetzt bei der Valicare GmbH!Zur Unterstützung unseres Teams am Standort Frankfurt suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt promovierte Naturwissenschaftler (m/w/d) zur Dokumentarischen Unterstützung unserer GMP-Projekte im Bereich neuartiger Therapien (ATMP). Neues entstehen lassen: Erstellung GMP-konformer Dokumentation im Rahmen der Qualifizierung & Validierung von Materialien, Geräten und Prozessen (Pläne, Protokolle, SOPs u.a.).                                                   Ganzheitlich umsetzen: Mitarbeit bei der Erstellung von Risikoanalysen, Plänen und Berichten im Rahmen des Prozesstransfers in das GMP-Umfeld.                             Zuverlässig umsetzen: Erstellung von Herstellvorschriften sowie deren Prüfung auf Übereinstimmung mit den Zulassungsunterlagen.                                                                             Gewissenhaft abstimmen: Überprüfung von Chargenprotokollen und Aufarbeitung von Prozessdaten zur Erstellung von Berichten.                                    Strukturiert bewerten: Erstellung von Präsentationen, Entwicklungs- und Projektberichten. Persönlichkeit: Gute Team- und Kommunikationsfähigkeit Arbeitsweise: Außerordentliche Zuverlässigkeit sowie ausgeprägtes Qualitätsverständnis und strukturiertes Arbeiten Erfahrungen und Know-How: Erfahrung mit GMP-konformer Dokumentation. Kenntnisse und Erfahrungen in der pharmazeutischen Qualitätssicherung von Vorteil. Erfahrung mit Zellkulturtechniken und Molekularbiologischen Verfahren. Qualifikation: Breites Spektrum an gängigen Labor-Analysemethoden (ELISA, FACS, PCR, HPLC, etc.) sowie sehr gute MS-Office-Kenntnisse Begeisterung: Spaß an der Arbeit mit Dokumenten Sprachen: Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse Ausbildung: Erfolgreich mit Promotion abgeschlossenes naturwissenschaftliches oder technisch-pharmazeutisches Studium (Biologie, Chemie, Biotechnologie, Verfahrenstechnik, etc.) Die Valicare GmbH mit Sitz in Frankfurt am Main ist eine Tochter der Syntegon Technology GmbH. Seit knapp 20 Jahren bieten wir branchenübergreifend und speziell auch Herstellern von Arzneimitteln neuartiger Therapien (ATMPs) ein umfangreiches Spektrum an Dienstleistungen für das GMP Umfeld an. Unsere Schwerpunkte liegen in der GMP- und ISO-Compliance und Qualitätsmanagement-Beratung sowie der risikobasierten Qualifizierung von Anlagen, Ausrüstungsgegenständen und der Validierung von Prozessen. Wir arbeiten in multidisziplinären Teams immer orientiert am aktuellen Stand der Technik und den internationalen Regularien (FDA, GMP und (c)GMP, PIC/S, GAMP, DIN EN ISO, ICH) und Arzneibüchern (EP, USP). Es erwartet Sie: Ein spannendes und hoch innovatives Umfeld mit großen Gestaltungsmöglichkeiten Flexible Projektarbeit Ein kompetentes, motiviertes und sympathisches Team Viel Raum für Eigeninitiative und Eigenverantwortung Besuchen Sie uns auf www.valicare.com  Sie haben Fragen zum Bewerbungsprozess?Lars Haigis (Personalabteilung)+49 7951 402 200 Syntegon ist ein globaler Arbeitgeber, dem die Vielfalt im Unternehmen ein wichtiges Anliegen ist. Wir begrüßen ausdrücklich ein Umfeld, in dem alle Mitarbeitenden ungeachtet des Geschlechts, Alters, der Herkunft, Religion, Behinderungen, sexueller Orientierung und geschlechtlicher Identität gleichwertig sind. Sofern in dieser Stellenanzeige ausschließlich die männliche Form verwendet wird, dient dies einer besseren Lesbarkeit und bezieht sich auf Personen jeglichen Geschlechts.
Zum Stellenangebot

Director Medical Affairs Germany (m/w/d)

Fr. 13.05.2022
Frankfurt am Main
Unser Mandant, die LEO Pharma, ist ein global agierendes Pharmaunternehmen, das sich auf die Gebiete Dermatologie und Thrombosen spezialisiert hat und in seiner Zielgruppe einen exzellenten Ruf genießt. Mit weltweit etwa 6.000 Mitarbeitenden ist das Unternehmen mit Hauptsitz in Dänemark in über 60 Ländern vertreten und entwickelt, produziert und vertreibt Arzneimittel für Patienten mit dermatologischen und thrombotischen Erkrankungen. In der deutschen Niederlassung beschäftigt das Unternehmen ca. 200 Mitarbeitende und hat seinen Hauptsitz in Neu-Isenburg (bei Frankfurt/Main). Klarer strategischer Fokus für die Zukunft ist die medizinische Dermatologie, wo das Unternehmen in seiner Zielgruppe einen Bekanntheitsgrad von deutlich über 95 % hat. Mit Blick auf Innovation und dem in der Strategie fest verankerten Ziel, regelmäßig moderne Wirkstoffe zur Zulassung zu bringen, verfolgt das Unternehmen einen konsequenten Wachstumspfad. Um seine führende Position in der medizinischen Community der Dermatologie weiter auszubauen und den Weg medizinischer Innovationen als „best-in-class“ oder „first-in class“ fortzuführen, sucht das Unternehmen im Zuge einer geregelten Nachfolge zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine fachlich wie menschlich überzeugende Persönlichkeit als Director Medical Affairs Germany  (m/w/d). Als Head des Bereichs Medical Affairs sichern Sie die Verkehrsfähigkeit der Arzneimittel, vertreten das Unternehmen in medizinischen Themen, stellen die Expertise im Indikationsgebiet Dermatologie an allen relevanten internen und externen Schnittstellen zur Verfügung und repräsentieren das Unternehmen national sowie international und gegenüber Behörden. Als Mitglied im Management-Team/Geschäftsführungskreis sind Sie an der Strategiefindung für den Bereich Medico-Marketing Dermatologie, der Übersetzung in taktische Maßnahmen sowie der Steuerung der Implementierung in Deutschland maßgeblich beteiligt und nehmen direkten Einfluss auf die zukünftige strategische Ausrichtung. Im Zuge Ihrer internationalen Einbindung sowohl bei bereits zugelassenen als auch bei Produkten in der klinischen Prüfung organisieren bzw. betreuen Sie nicht-interventionelle Studien (NIS), Phase IV- und Investigator Initiated Studies etc. und haben in diesem Kontext zahlreiche Schnittstellen zu den Bereichen Clinical Development, Market Access, Marketing, Vertrieb etc. Das KOL-Management und die Repräsentanz der Firma bei führenden medizinischen Experten, Advisory Boards, Fachgesellschaften, gesundheitspolitischen und Patienten-Organisationen in den dermatologischen Indikationen gehört ebenso zu Ihrer Verantwortung wie der Bereich Medical Education. Neben den Funktionen Stufenplanbeauftragter und Informationsbeauftragter gehören die Rollen Großhandelsbeauftragter gemäß Großhandelsbetriebsverordnung sowie Compliance-Beauftragter gemäß der Selbstverpflichtung der pharmazeutischen Industrie zu Ihren Aufgabenbereichen. Sie sind für die Führung, Motivation und Weiterentwicklung Ihres Teams zuständig, verantworten die Definition und Umsetzung von Abteilungszielen im Einklang mit der Gesamtstrategie des Unternehmens und tragen für Ihre Abteilung die volle Budget- und Kostenverantwortung. Sie berichten direkt an den European Medical Director sowie indirekt über eine "dotted line" an den lokalen Geschäftsführer. Basierend auf einem Studium der Humanmedizin mit Approbation können Sie umfangreiche Erfahrung aus den Bereichen Medical Affairs/ Scientific Affairs/ Clinical Development in der forschenden pharmazeutischen Industrie vorweisen. Kenntnisse im Bereich der medizinischen Dermatologie, ggf. auch eine Facharztanerkennung, sind von Vorteil. In mehrjähriger Führungsfunktion haben Sie Ihre Kompetenzen bereits erfolgreich anwenden und Ihre Erfahrung im Management von Produkten oder eines Indikationsportfolios über verschiedene Produktzyklen hinweg vertiefen können. Kenntnisse in Planung und Durchführung von klinischen Studien und deren Auswirkung auf die Vermarktung werden vorausgesetzt. Erfahrungen in der klinischen Versorgung sind hilfreich, aber nicht zwingend erforderlich. Ihr ausgeprägtes logisch-analytisches Denken und Ihre Problemlösungsfähigkeit geben Ihnen einen sicheren Blick in der Einschätzung und Bewertung fachlicher und organisatorischer Fragestellungen und lassen Sie Entscheidungen sicher treffen und auch in komplexen Situationen den Überblick behalten. Sehr gute soziale und Führungskompetenz, kommunikatives Geschick, eine natürliche Autorität sowie souveränes Auftreten auch in internationalem Kontext geben Ihnen die erforderliche Akzeptanz und lassen Sie auf allen Ebenen offen, transparent und auf Augenhöhe kommunizieren. Eine selbstständige, strukturierte und teamorientierte Arbeitsweise, Reisebereitschaft sowie sehr gute Englischkenntnisse runden Ihr Profil ab. Die LEO Pharma ist ein innovatives, international agierendes Unternehmen mit hoher Bekanntheit und exzellentem Ruf in seiner Zielgruppe. Mit konsequenter Innovation und dem Fokus auf Biologika als Wachstumstreiber kommt dem Bereich Medical Affairs ein besonderer Stellenwert zu. Profitieren Sie direkt vom Renommee und den Referenzen des Hauses. Es erwarten Sie ein angenehmes, kollegiales und wertschätzendes Klima, kurze Entscheidungswege und die Vorteile eines mittelständischen Unternehmens mit einer starken und gesunden Konzernmutter im Hintergrund. Werden Sie Teil dieses traditionsreichen Pharmaunternehmens mit globaler Reichweite. Es erwartet Sie ein hoher Gestaltungsspielraum und die Möglichkeit, als Mitglied im Management-Team mit hoher internationaler Einbindung in einer strategisch wichtigen Rolle den zukünftigen Weg des Unternehmens in einem der wichtigen Märkte maßgeblich mitzubestimmen. Sehr gute betriebliche Sozial- und Zusatzleistungen (betriebliche Altersvorsorge, Gesundheitsmanagement etc.) sowie eine attraktive, marktgerechte Vergütung inkl. Firmen-Pkw runden das Angebot ab.
Zum Stellenangebot

Application Development Engineer Chassis (m/w/d)

Do. 12.05.2022
Langen (Hessen)
Schaeffler – das ist die Faszination eines internationalen Technologie-Konzerns, verbunden mit der Kultur eines Familienunternehmens. Als Partner aller bedeutenden Automobilhersteller sowie zahlreicher Kunden im Industriebereich bieten wir Ihnen viel Raum für Ihre persönliche Entfaltung. Application Development Engineer Chassis (m/w/d)Referenzcode: DE-X-LGN-22-03249Standort(e): LangenMitarbeit an der Produktentwicklung komplexer Fahrzeugkomponenten im Bereich FahrwerkTechnische Begleitung des Produkts in allen Produktlebenszyklen Definition von Produktspezifikationen und Sicherstellung der ProduktqualitätIdentifikation von Handlungsfeldern zur Umsetzung der Entwicklung neuer Produkte und Reparaturlösungen entsprechend den Marktanforderungen bzw. den internen VorgabenAusarbeitung von technischen Produkteigenschaften, sowie des Umfangs von Bemusterungsvorlagen / Dokumenten (z. B. gemäß PPAP-Dokumentation, internen Standards, Normen etc.) bis hin zur technischen Freigabe der ProdukteErster technischer Ansprechpartner für externe Entwicklungsprojekte im internationalen Umfeld und externen LieferantenErstellung von technischen und/oder Projektstatusreports Prüfung und Bewertung von Produktreklamationen in Zusammenarbeit mit anderen FachabteilungenAbgeschlossenes Masterstudium und erste Berufserfahrung oder technische Ausbildung mit vergleichbarer QualifikationErste Erfahrungen und Kenntnisse im Automotive / Automotive Aftermarket Bereich Verständnis für Fertigungspraktiken und Anforderungen an den ProduktentwicklungsprozessKenntnisse in allen Aspekten der Produktentwicklung von VorteilErfahrungen in der Prüfung und Bewertung von ProduktreklamationenGute Kenntnisse in MS Office und SAP wünschenswertSehr gute Deutsch und Englischkenntnisse in Wort und SchriftHoher technischer Sachverstand in Verbindung mit einer strukturierten und selbstständigen ArbeitsweiseAusgeprägte Kommunikationsfähigkeit, gewandtes Auftreten sowie gute EntscheidungskompetenzVeröffentlichungsdatum: 01.02.2022. Präferierter Standort zur Ausübung der Tätigkeit ist Hamburg. Bitte bewerben Sie sich online.
Zum Stellenangebot

Methodenentwickler (m/w/d)

Do. 12.05.2022
Hanau
Sind Sie offen für ein ungewöhnliches Unternehmen? Der Technologiekonzern Heraeus ist ein weltweit führendes Portfoliounternehmen in Familienbesitz. Seit unseren Ursprüngen im Jahr 1660 haben wir schon viele Ideen, Produkte und Lösungen entwickelt, die in den unterschiedlichsten Bereichen zum Einsatz kommen: von der Raumfahrt über die Erzeugung erneuerbarer Energien bis zur Medizin. Wie wir das geschafft haben? Durch eine Kultur der Offenheit, gelebt durch unsere rund 14.800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter weltweit. Methodenentwickler (m/w/d)Standort HanauUnbefristetVollzeit In Ihrer Funktion führen Sie neue analytische und chemische Methoden und moderne IT-Prozesse ein und optimieren bestehende nach qualitativen und ökonomischen Gesichtspunkten. Dabei ist die Kontinuierliche Verbesserung Ihr Fokus: Sie sind bereit für das Labor 4.0. Im Vordergrund steht die Integration komplexer Analysensysteme in unser IT-Umfeld mit Labordatenbanken, LIMS und SAP. Sie arbeiten auf Projektbasis mit unterschiedlichen Laborbereichen, Datenbankentwicklern und auch SAP-Spezialisten zusammen und berichten direkt an den Abteilungsleiter „Project Management & Systems“. In diesem Umfeld unterstützen Sie die Weiterentwicklung unserer Analytik nach Effizienzgesichtspunkten und machen sie fit für die Zukunft. Akademischer Abschluss (Bachelor oder Master) im Bereich Physikalische Chemie, Computational Chemistry, chemische Analytik oder auch der Informatik Erste Berufserfahrung im Umfeld analytischer Laboratorien und deren IT-Infrastruktur Sie punkten mit einem überzeugenden Auftreten und sind team-, kunden- und ergebnisorientiert Wenn Sie darüber hinaus für eine transparente und integre Arbeitsweise stehen, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung Als globales Portfoliounternehmen bieten wir den idealen Raum für Ihre persönliche Entwicklung und neben der Stabilität eines Familienkonzerns viele weitere Vorteile: eine attraktive Vergütung, diverse Zusatzleistungen, spannende Aufgaben und nicht zuletzt tolle, internationale Teams.
Zum Stellenangebot

Stellvertretende Leitung (m/w/d) Pharmazeutische Analytik

Mo. 09.05.2022
Hanau
Sind Sie offen für ein ungewöhnliches Unternehmen? Der Technologiekonzern Heraeus ist ein weltweit führendes Portfoliounternehmen in Familienbesitz. Seit unseren Ursprüngen im Jahr 1660 haben wir schon viele Ideen, Produkte und Lösungen entwickelt, die in den unterschiedlichsten Bereichen zum Einsatz kommen: von der Raumfahrt über die Erzeugung erneuerbarer Energien bis zur Medizin. Wie wir das geschafft haben? Durch eine Kultur der Offenheit, gelebt durch unsere rund 14.800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter weltweit. Stellvertretende Leitung (m/w/d) Pharmazeutische Analytik Standort HanauUnbefristet Vollzeit In Ihrer Rolle sind Sie in der Abteilung Quality Control (QC) der Business Line Pharmaceutical Ingredients tätig und fungieren als stellvertretende Leitung der QC. Sie koordinieren verschiedene Projekte innerhalb der QC, zum Beispiel die Einführung neuer Software-Systeme (LIMS und andere), und übernehmen dabei u. a. die Verantwortung für die Datenintegrität. Im Rahmen der Implementierung des LIMS-Systems setzen Sie Stammdaten und übergeordnete Prozesse auf und prüfen diese. Zu Ihren vielseitigen Tätigkeiten gehören Geräte- und Materialqualifizierungen, Methodenvalidierungen sowie die Erstellung und Überarbeitung von Standardarbeitsanweisungen (Standard Operating Procedure, SOP). Dazu zählen auch die Erstellung und Prüfung von Validierungsprotokollen und Validierungsreports, die Freigabe von Analysedaten im Rahmen von Validierungsprojekten sowie die Bearbeitung von QABs und „Out of Specifications (OOS)“. Bei Kundenaudits und Behördeninspektionen vertreten Sie das QC-Labor und unterstützen GMP-Audits bei externen Auftragslaboren und internen Schnittstellen. Nicht zuletzt sind Sie für die Bearbeitung von Kundenanfragen und für Mitarbeiterqualifizierungen/-schulungen verantwortlich. Naturwissenschaftliches oder technisches Studium Fundierte Berufserfahrung in den oben genannten Aufgaben oder in einer vergleichbaren Position, möglichst mit Projektmanagementpraxis Sehr gute Kenntnisse in der Computersystemvalidierung (insbesondere LIMS) sowie in GMP (Good Manufacturing Practice) Sehr gutes Englisch in Wort und Schrift Belastbare Persönlichkeit mit einer selbstständigen Arbeitsweise sowie Kunden- und lösungsorientiertem Handeln Sehr gute Auffassungsgabe, analytische und strategische Denkweise und Teamgeist Als globales Portfoliounternehmen bieten wir den idealen Raum für Ihre persönliche Entwicklung und neben der Stabilität eines Familienkonzerns viele weitere Vorteile: eine attraktive Vergütung, diverse Zusatzleistungen, spannende Aufgaben und nicht zuletzt tolle, internationale Teams.
Zum Stellenangebot

Fachlaborleiter (m/w/d)

Mo. 09.05.2022
Frankfurt am Main
LyondellBasell ist eines der größten Chemieunternehmen der Welt. Tag für Tag, rund um die Uhr mit höchsten Ansprüchen an Sicherheit und Zuverlässigkeit sind unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter damit beschäftigt, Produkte wie Kunststoffe, Chemikalien und Kraftstoffe herzustellen, die Lösungen für die großen Herausforderungen weltweit vorantreiben. Die von LyondellBasell hergestellten Produkte finden sich in nahezu jedem Wirtschaftssektor wieder und werden in mehr als 100 Länder verkauft. Seit rund 70 Jahren treiben wir unsere revolutionären Innovationen in unserer Branche voran, sodass LyondellBasell heute führender Lizenzgeber von Polyolefin- und Polypropylen-Technologien ist. Für unseren Standort Frankfurt am Main/Industriepark Höchst, im Bereich R&D – Polymerphysik & Poly­mercharakterisierung suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Fachlaborleiter (m/w/d) Führen eines Analytik-Labors zur Charakterisierung von Polyolefinen, insbesondere von Polyethylen und nachhaltigen Polyolefin-Lösungen Entwicklung und Implementierung neuer analytischer Verfahren, mit Schwerpunkt auf Nachhaltigkeit, gemeinsam mit unserem globalen analytischen Expertennetzwerk Schulen des Personals in fachlichen, qualitätsrelevanten und sicherheitsrelevanten Themen Bearbeiten von Fragestellungen zu Polymerstruktur und Polymereigenschaften als Problemlösung für interne Kunden in R&D, Manufacturing und Business Betreuung und Pflege von bestehenden Methoden zur Polymercharakterisierung im Rahmen des Qualitätsmanagements nach ISO 17025 Mitwirkung bei der Entwicklung von neuen Polymerprodukten in enger interdisziplinärer Zusammenarbeit mit anderen Abteilungen wie Katalysator-, Prozess- und Produktentwicklung Zusammenarbeit bei übergreifenden Forschungsthemen mit unseren R&D-Standorten in Italien und USA Unterstützen bei der Erstellung neuer Patente Abgeschlossenes Studium mit anschließender Promotion – Fachrichtung Chemie, Physik, Materialwissenschaft oder Chemieingenieurwesen mit Schwerpunkt Analytische Chemie Langjährige Expertise in der Entwicklung chromatographischer Verfahren, insbesondere GC-MS, HPLC-MS Idealerweise mehrjährige Erfahrung in Elementaranalyse Erfahrung im Umgang mit komplexen analytischen Fragestellungen und deren Umsetzung in geeignete Prüfkonzepte Problemorientiertes Arbeiten und analytisches Denken mit hohem Maß an Eigeninitiative und Einsatzbereitschaft Freude am Umgang mit Menschen Kommunikativ und teamfähig Deutsch und Englisch fließend in Word und Schrift LyondellBasell bietet Ihnen ein interessantes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet mit hoher Eigenverantwortung. In einem internationalen und innovativen Umfeld werden Sie herausfordernde und komplexe Themen bearbeiten. Neben einer attraktiven Vergütung und betrieblichen Sozialleistungen, fördert LyondellBasell als Arbeitgeber Ihre persönliche und fachliche Entwicklung.
Zum Stellenangebot

Berufskraftfahrer C / CE m / w / d (Berufsausbildung zum Berufskraftfahrer (m/w/d) oder vergleichbare Qualifikation mit entsprechender Berufserfahrung)

Mo. 09.05.2022
Hanau
Die STOCKMEIER Gruppe mit Hauptsitz in Bielefeld ist ein unabhängiges Familienunternehmen, das in dritter Generation inhabergeführt wird. Die Gruppe umfasst Unternehmen, die in Distribution, Produktion und Dienstleistungen rund um die Chemie tätig sind. Insgesamt werden über 26.000 verschiedene chemische Standard- und Spezialprodukte gehandelt und produziert. Über 1.800 Mitarbeiter arbeiten an mehr als 50 Standorten weltweit und versorgen täglich rund 30.000 Kunden mit Chemikalien für vielseitige Anwendungen. Berufskraftfahrer C / CE m / w / d (Berufsausbildung zum Berufskraftfahrer (m/w/d) oder vergleichbare Qualifikation mit entsprechender Berufserfahrung) Als Berufskraftfahrer (m/w/d) verantworten Sie die Be- und Entladung des Fahrzeuges sowie die Belieferung unserer Kundinnen und Kunden. Führen von Gefahrgutfahrzeugen unseres eigenen, modernen Fuhrparks Durchführung / Überwachung der Be- und Entladevorgänge inklusive Ladungssicherung für den Transport auf der Straße Pflege und Instandhaltung des Ihnen zugewiesenen Fahrzeuges Ordnungsgemäßes Führen von Transportpapieren Berufsausbildung zum Berufskraftfahrer (m/w/d) oder vergleichbare Qualifikation mit entsprechender Berufserfahrung Umfangreiche Berufspraxis im Glieder-, Sattelzug und Wechselbrückenverkehr ADR-Schein mit Tankbefähigung, Fahrerkarte, Führerschein C/CE mit Schlüsselzahl 95 Solide Kenntnisse im Bereich Ladungssicherung Gute geografische Kenntnisse Verantwortungsbewusstsein, Zuverlässigkeit und Einsatzbereitschaft Kundenorientiertes sowie freundliches Auftreten Ein Familienunternehmen mit offener Kommunikation und kurzen Entscheidungswegen Vergütung nach Tarifvertrag, Bike-Leasing, betriebliche Altersversorgung Regelmäßige Feedbackgespräche und vielfältige persönliche sowie fachliche Weiterbildungsangebote
Zum Stellenangebot
12


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: