Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Weitere: Naturwissenschaften und Forschung: 15 Jobs in Petersau

Berufsfeld
  • Weitere: Naturwissenschaften und Forschung
Branche
  • Chemie- und Erdölverarbeitende Industrie 4
  • Medizintechnik 4
  • Pharmaindustrie 3
  • Wissenschaft & Forschung 3
  • Elektrotechnik 1
  • Feinmechanik & Optik 1
  • Forst- und Fischwirtschaft 1
  • Gartenbau 1
  • Land- 1
  • Versicherungen 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 13
  • Ohne Berufserfahrung 5
  • Mit Personalverantwortung 2
Arbeitszeit
  • Vollzeit 13
  • Teilzeit 3
  • Home Office 1
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 10
  • Befristeter Vertrag 3
  • Praktikum 1
  • Studentenjobs, Werkstudent 1
Weitere: Naturwissenschaften und Forschung

Wissenschaftlicher Projektmanager (m/w/d) in der klinischen Forschung

Sa. 08.08.2020
Heidelberg
Das Deutsche Krebsfor­schungs­zentrum ist das größte biomedi­zinische Forschungs­zentrum Deutschlands. Mit über 3.000 Beschäf­tigten betrei­ben wir ein umfang­reiches wissen­schaftliches Pro­gramm auf dem Gebiet der Krebs­forschung.Das Clinical Trial Office des DKFZ sucht zum nächst­möglichen Zeit­punkt einen Wissen­schaft­lichen Projekt­manager (m/w/d) in der klinischen Forschung (Kennziffer 2020-0189). Das Clinical Trial Office (CTO) ist seit etwa 2 Jahren verant­wort­lich für die Sponsor­schaft des DKFZ bei klinischen Prüfungen nach Arzneimittelgesetz (AMG). Zukünftig werden die Aktivitäten des CTO zudem auch auf klinische Studien außer­halb des AMG ausge­dehnt werden. Dabei arbeiten wir eng mit den administrativen und wissen­schaft­lichen Abteilungen des DKFZ zusammen und bieten ein interessantes und abwechslungs­reiches Arbeits­umfeld in einem kleinen Team. Betreuung der Über­nahme der Sponsor­schaft des DKFZ bei klinischen Prüfungen nach AMG Wahr­nehmung und Dokumentation von Sponsor-Oversight-Aktivitäten bei der Durch­führung klinischer Prüfungen nach AMG Weiterentwicklung und Formalisierung bestehender (auch bereichs­über­greifender) Prozesse Aufbau und Betreuung neuer Prozesse; zukünftig auch für Nicht-AMG-Studien (z.B. Register, sog. „sonstige“ klinische Studien) Koordination der Mitarbeit von beteiligten administrativen und wissen­schaft­lichen Abteilungen Koordination, Vor­bereitung und Nach­bereitung von Projekt­treffen Berichts­wesen und Dokumentation (z.B. SOPs, Daten­banken, Proto­kolle) Unter­stützung bei strategischen Projekten des Clinical Trial Office Erfolg­reicher Hoch­schul­abschluss (vorzugs­weise mit Promotion) in einem medizinischen, lebens­wissen­schaft­lichen oder natur­wissen­schaft­lichen Studien­gang Kenntnisse und Erfahrungen im Projekt­management und in der klinischen Forschung (z.B. als Monitor/CRA oder klinischer Projekt­manager) sind von Vor­teil Hervo­rragende Kommunikations- und Organisations­fähig­keiten sowie die Fähigkeit zu Priorisieren Selbstständige, zuver­lässige und effiziente Arbeits­weise Ausge­prägte Sozial- und Team­kompetenz Interessanten, viel­seitigen Arbeits­platz Inter­nationales, attraktives Arbeits­umfeld Campus mit modernster State-of-the-art-Infra­struktur Vergütung nach TV-L mit den üblichen Sozial­leistungen Möglichkeiten zur Teil­zeit­arbeit Flexible Arbeits­zeiten Sehr gute Fort- und Weiter­bildungs­möglichkeiten
Zum Stellenangebot

Regulatory Affairs Manager (w/m/d)

Do. 06.08.2020
Bensheim
Die Immundiagnostik AG in Bensheim ist ein modernes, mittelständisches Unternehmen, das auf Labordiagnostika für die medizinische Forschung und Praxis spezialisiert ist. Wir entwickeln und produzieren neuartige Tests zur Risikoerkennung von Krankheiten, zur Differenzialdiagnostik sowie zur Therapiekontrolle. Unsere Produkte umfassen Immunoassays (z.B. ELISA, LFA), LC-MS/MS- und HPLC-Applikationen, gendiagnostische Tests (PCR) sowie photometrische Verfahren. Weitere Informationen über uns finden Sie unter www.immundiagnostik.com. Ab sofort suchen wir eine/-n Regulatory Affairs Manager (w/m/d) Zulassungsrelevante nationale und internationale Regularien kennen und verstehen sowie regulatorische Änderungen recherchieren und intern kommunizieren Zulassungsunterlagen auswählen, erstellen und bei Zulassungsbehörden einreichen Zulassungsrelevante Dokumente für die jeweiligen Zielmärkte anpassen Verantwortung für Teile der technischen Dokumentation Erstellung und Pflege einer Registrierungsdatenbank Information relevanter Behörden über Produktänderungen Enge Zusammenarbeit mit Qualitätsmanagement, Produktmanagement und Verkauf Abgeschlossenes Hochschulstudium, idealerweise ein naturwissenschaftliches Studium oder eine vergleichbare Berufsausbildung Ausgeprägtes naturwissenschaftliches oder technisches Verständnis Berufserfahrung im Bereich Regulatory Affairs (idealerweise im Bereich der in-vitro Diagnostik) Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift, weitere Fremdsprachen wünschenswert Verhandlungsgeschick und verbindliche Kommunikation Präzise, strukturierte und lösungsorientierte Arbeitsweise Engagement, Flexibilität und Teamfähigkeit
Zum Stellenangebot

Technician Analytical Development (m/w/d)

Mi. 05.08.2020
Heidelberg
AGC Biologics, eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Asahi Glass Company (AGC), ist einer der branchenweit führenden CDMOs in Bezug auf Zuverlässigkeit, technische Exzellenz und Qualität – „Right. On Time“. AGC ist ein japanisches Unternehmen mit Sitz in Tokio, das über 50.000 Mitarbeiter in 30 Ländern beschäftigt, mit einem gehandelten Wert von 12 Milliarden Dollar. Mit Einrichtungen in den USA, Japan, Dänemark und Deutschland bietet AGC Biologics voll integrierte biopharmazeutische Entwicklungs- und Herstellungslösungen für Kunden weltweit. Das Unternehmen verfügt über ausgewiesene Expertise bei der Bereitstellung von kundenspezifischen Lösungen für das Scale-up und die cGMP-Herstellung von proteinbasierten Therapeutika für die präklinische, klinische und kommerzielle Produktion. AGC Biologics verzeichnet ein Wachstum bei Kunden und Einnahmen, erweitert das Personal, die Entwicklungs- und Herstellungskapazität und differenziert sich auf dem Markt mit einzigartigen Technologieangeboten für Kunden.   Technician Analytical Development (m/w/d)   AGC Biologics GmbH sucht derzeit zur Unterstützung der „Quality Unit“ im Bereich „Quality Control/ Analytical Development“ ab sofort eine/n „Technician Analytical Development (m/w/d)“.   Bei uns arbeiten Sie zusammen mit einem Team an spannenden und herausfordernden Themen in einem hochmodernen, innovativen und kreativen Umfeld. Eine intensive Einarbeitung am Arbeitsplatz mit fachkundigen Kollegen garantiert, dass Sie sich schnell in Ihre Aufgaben einarbeiten und diese selbständig ausführen. Eine leistungsgerechte Vergütung und die Möglichkeit zur persönlichen und beruflichen Weiterentwicklung sind selbstverständlich. Für die Implementierung der neuen Projekte stellen Sie innerhalb der analytischen Entwicklung und für den externen Methodentransfer die technische Umsetzung sicher. Nach einer Einarbeitungszeit im Labor sollte das Aufgabengebiet zusammen mit dem Vorgesetzten oder Wissenschaftler betreut werden. Hierbei müssen die entwickelten Methoden durchgeführt, geprüft und intern transferiert werden. Internes Schnittstellenmanagement zum Transfer und zur Etablierung von Analysenmethoden in ein GMP reguliertes Umfeld Durchführung von non-GMP Analysen für unsere Prozessentwicklung Durchführung von non-GMP Studien (z.B. Tox-Studien, Non-GMP Stabilitätsstudien und „Freeze/Thaw“ Studien) Erfolgreiche Ausbildung (z.B. BTA oder gleichwertig) mit 2 Jahren praktischer Erfahrung in der analytischen Methodendurchführung oder Bachelor/Master Abschluss Sehr gutes praktisches und technisches Verständnis für methodische Fragestellungen Umfangreiches Methodenspektrum mit sehr guten Kenntnissen in dem Bereich Proteinanalytik (z.B. UV-VIS, qPCR, ELISA, SDS-PAGE, Western Blotting, CE-SDS und mit Schwerpunkt Hochleistungsflüssigchromatographie (U/HPLC)) Sehr gute Deutschkenntnisse Englischkenntnisse, Teamfähigkeit, Flexibilität und sehr gutes Organisationstalent Sehr gute Kommunikations- und Schulungsfähigkeiten der zu transferierenden Analysemethoden Berufserfahrung im GMP-reguliertem Labor ist von Vorteil Kenntnisse im Erstellen von SOPs und Validierungsberichten sind von Vorteil Gültige Arbeitserlaubnis Ein modernes Arbeitsumfeld mit spannenden Aufgaben in einer zukunftsorientierten Branche Teamarbeit mit einem interkulturellen und internationalen Kollegium mit kurzen Kommunikationswegen über Landesgrenzen hinweg Eine Unternehmenskultur geprägt durch Offenheit und Wertschätzung Regelmäßige Firmenevents, Vermögenswirksame Leistungen, Jobticket, JobRad, Arbeitgeberzulagen zum Mittagessen mit Lunch-it, ein modernes Zeiterfassungssystem mit Gleitzeitkonto
Zum Stellenangebot

Agrarwissenschaftler_in im Versuchswesen für Hybridweizen-Saatgutproduktion (m/w/d)

Mi. 05.08.2020
Limburgerhof
Erfolgreiche Landwirtschaft braucht die richtige Balance. Eine Balance, die entscheidend ist - auch für den Bereich Agricultural Solutions. Wir verbinden innovatives Denken mit praktischem Handeln, um die richtige Balance zu finden - für unsere Kunden, die Landwirtschaft und für künftige Generationen. Mit Saatgut, Traits, Pflanzenschutz und digitalen Lösungen helfen wir Landwirten, Lebensmittel effizienter zu produzieren, ihr Land zu schützen und den Bedürfnissen der Gesellschaft zu begegnen.Ziel der Weizenzüchtungsaktivitäten der BASF in Europa ist es, wettbewerbsfähige Hybridweizensorten in unseren Schlüsselmärkten zu etablieren. Die Position kann von Gatersleben oder Limburgerhof aus ausgeübt werden. Sie führen Saatgutqualitätsversuche und Kosteneffizienzkontrollen für Hybridweizen durch, leiten ein saisonales Forschungsversuchsprogramm im Bereich Saatgutproduktion und sorgen für eine termingerechte Durchführung. Sie beauftragen Saatguterzeuger oder Drittanbieter um Versuche innerhalb des vereinbarten Budgets durchzuführen und sicherzustellen, sodass regionale Vereinbarungen sowie Standardbetriebsverfahren von den Partnern strikt eingehalten werden. Neben der rechtzeitigen, quantitativ- und qualitativen Bereitstellung von Basissaatgut an jedem Standort, besuchen Sie die Felder und überwachen den Erntefortschritt während der Saison von der Aussaat bis zur Ernte. Sie sammeln Felddaten und erstellen Zwischenberichte sowie Abschlussberichte und pflegen die Daten in die Datenbank PRISM ein. Durch statistische Methoden validieren Sie die Datenqualität, analysieren Standortdaten, geben Berichte, Schlussfolgerungen sowie Empfehlungen ab und stellen für jede hybride Kombination ein Produktionsprotokoll bereit. Sie unterstützen die lokalen Saatgutproduktionsteams und bieten täglich Trainingsunterstützung, um eine optimale Produktion zu ermöglichen. mindestens fünf Jahre Erfahrung in der Saatgutproduktion, vorzugsweise in Hybridgetreide fundierte Kenntnisse der Weizenagronomie, des Erntezyklus, der Physiologie und der damit verbundenen Technologien Erfahrung in der Hybridsaatgutproduktion oder Saatgutqualitätssicherung ist ein Pluspunkt Führerschein Klasse B fließende Englischkenntnisse um mit Stakeholdern außerhalb Deutschlands zu interagieren sehr gute Deutschkenntnisse Entwicklungsgespräche und -programme, damit Sie Ihr Potential voll ausschöpfen können. Internationale Einsätze, in denen Sie Kontakte knüpfen und neue Kulturen erleben. Attraktives Gehalt, das sich am Geschäftserfolg und Ihrer individuellen Leistung orientiert. Ihr Beitrag für eine lebenswerte Zukunft, denn Nachhaltigkeit ist der Kern unseres Handelns und Wachstumstreiber. Onboarding, das Ihnen den Einstieg erleichtert, damit Sie ab dem ersten Tag Teil des BASF-Teams sind.
Zum Stellenangebot

Agrarwissenschaftler_in für die Produktion von Saatgut (m/w/d)

Di. 04.08.2020
Limburgerhof
  Erfolgreiche Landwirtschaft braucht die richtige Balance. Eine Balance, die entscheidend ist - auch für den Bereich Agricultural Solutions. Wir verbinden innovatives Denken mit praktischem Handeln, um die richtige Balance zu finden - für unsere Kunden, die Landwirtschaft und für künftige Generationen. Mit Saatgut, Traits, Pflanzenschutz und digitalen Lösungen helfen wir Landwirten, Lebensmittel effizienter zu produzieren, ihr Land zu schützen und den Bedürfnissen der Gesellschaft zu begegnen.  Ziel der Weizenzüchtungsaktivitäten der BASF in Europa ist es, wettbewerbsfähige Hybridweizensorten in unseren Schlüsselmärkten zu etablieren. Die Position kann von Gatersleben oder Limburgerhof aus ausgeübt werden. Sie sind für die Durchführung des Weizensaatgutplans in dem zugewiesenen Gebiet verantwortlich und stellen sicher, dass genügend hochwertiges Handelssaatgut zur Erreichung des Absatzziels zur Verfügung steht. Durch die Analyse von Feldproduktionsaktivitäten identifizieren Sie potenzielle Risiken sowie Chancen und entwickeln Optimierungsmaßnahmen. Sie koordinieren die Lieferung von Basissaatgut an Produktionspartner auf der Grundlage des Produktionsplans. Darüber hinaus halten Sie das Team über die Saatgutproduktionsaktivitäten, die Kosten und Erneuerungen des Saatgutproduktionsvertrags auf dem Laufenden. Auf Basis des Qualitätsmanagementsystems stellen Sie sicher, dass das Saatgut die internen und externen Qualitätsmerkmale für die Zertifizierung des produzierten kommerziellen Saatguts erfüllt. Master in Pflanzenwissenschaften oder Agronomie grundlegendes Verständnis der Weizenagronomie und der damit verbundenen Technologien sowie der Erntezyklen vertraut mit Getreidesaatgut- oder Elternsaatgutproduktion Kenntnisse der Saatgutproduktionsmodelle und Produktionsnetzwerkkapazitäten Führerschein Klasse B fließende Englisch- und Deutschkenntnisse sowie interkulturelle Kompetenz Entwicklungsgespräche und -programme, damit Sie Ihr Potential voll ausschöpfen können. Internationale Einsätze, in denen Sie Kontakte knüpfen und neue Kulturen erleben. Attraktives Gehalt, das sich am Geschäftserfolg und Ihrer individuellen Leistung orientiert. Ihr Beitrag für eine lebenswerte Zukunft, denn Nachhaltigkeit ist der Kern unseres Handelns und Wachstumstreiber. Onboarding, das Ihnen den Einstieg erleichtert, damit Sie ab dem ersten Tag Teil des BASF-Teams sind.
Zum Stellenangebot

Global Head of Team Product Owners (m/f/d)

So. 02.08.2020
Mannheim
At Roche, 98,000 people across 100 countries are pushing back the frontiers of healthcare. Working together, we’ve become one of the world’s leading research-focused healthcare groups. Our success is built on innovation, curiosity and diversity. With more than 8,300 employees, Mannheim is the third largest Roche site in the world. It headquarters the Diabetes Care business unit and the sales organization of diagnostics products and is the hub of the worldwide diagnostics business. From your beginning with Roche, our motivated team will welcome and support you. Numerous opportunities for personal development, flexible work hours, attractive compensation packages and special family assistance programs are available. Job-Fakten Job ID: 202005-113545 Standort: Mannheim Firma/ Division: Diabetes Care Doing now what patients need next. A pioneer in the development of blood glucose monitoring and insulin delivery systems, Roche Diabetes Care is committed to helping people with diabetes live lives that are as normal and active as possible and helping healthcare professionals manage their patients’ condition in an optimal way. The ACCU CHEK ® portfolio – from blood glucose monitoring through information management to insulin delivery – offers innovative products, services and comprehensive solutions for convenient, efficient and effective diabetes management. Roche is a successful company that can offer exciting career opportunities. We encourage and support your development in areas of your interest which will prepare you for the next level in your career path. We know that people are responsible for our success and we value our employees. Our commitment is to create a work environment where feeling valued, respected, and empowered is a daily experience. What to expect: As Global Head of Team Product Owners you will manage a team of Team Product Owners. The department is part of the Global R&D organization and ensures that the team is focused on developing the deliverables that provide the optimum value for the customers. In this role you will take on the following challenging tasks: Lead Team Product Owners in multiple locations and ensure that they are growing and delivering in their roles Constantly search for new methods and tools to drive appropriate skill building and extension of capabilities of your team Act as a visionar to design, drive and support further organizational transformation across all R&D functions Support people including your own team on individual career development activities Design and manage programs to accomplish business strategies for new technologies, product development, and/or cost reduction that supports business goals and objectives. Shape our existing processes and procedures and develop creative and standardized approaches which fit for purpose and future needs (e.g. planning processes) based on your experience in agile set-ups Influence business demands and take ownership for prioritization as well as development of acceptance criteria Contribute to overarching topics for Diabetes Care like Portfolio & Strategy Frequent collaboration across R&D as well as other stakeholder in our Product Development like Quality, Medical and Customer Strategy & Solution Influence and inspire on different levels and functions to build alliances and foster collaboration Act as a driver for change, speaking up on all levels, connecting different interfaces and stakeholder across the organization by generating clarity, focus and outcome that matters Bring clarity and focus to opportunities to collaborate with more impact, and to identify and unlock blockers (on a team and organizational level) Partner with multiple function within and outside of R&D to bring creative and growth mindset throughout the organization Who you are: For this challenging position you will bring the following skills and experience: Technical university degree (preferred) or scientific university degree and extended experience in physical product development 8+ years of progressive work experience in an appropriate discipline, including management and global experience Demonstrated Agile Experience, acting as Agile Coach and guide the organization through empowerment and continuous learning Several years of experience in leading in a global Matrix Organization High level of knowledge in product development objectives and strategies (with a focus on devices/hardware) You have an empowering and inspiring leadership style, a proven ability to drive change in your team and globally Proven track record in experimenting, failing fast and designing modified success stories Agile experience in medical device industry or in a regulated environment preferable Strong communication skills, able to forge relationships with a wide range of colleagues across many functions / capabilities / locations and able to navigate effectively and efficiently Strong leader with demonstrated experience leading teams, coaching, active listening and developing employees High level of knowledge of customer/business operations applied to the translation requirements into product development Constructive conflict resolution ability Business level fluency in English - written and spoken Apply now - we are looking forward to it! Contact person for applicants Answers to technical questions can be found in our FAQ. If you have any content-related / recruiting - specific questions regarding job advertisements, please contact the responsible recruiter (Sebastian Gaber, 0621 759 69868). Application documents For a complete application, please include a current CV, a letter of motivation suitable for the position and relevant references. Before submitting your application, please note that no further documents can be added subsequently. Roche is an equal opportunity employer. Research & Development, Research & Development > Research
Zum Stellenangebot

Praktikum / Abschlussarbeit Data Science & Modellierung Industrie 4.0 (m/w/d)

Sa. 01.08.2020
Ludwigshafen am Rhein
Bei BASF stimmt die Chemie. Denn wir setzen auf Innovation in unseren Lösungen, auf Nachhaltigkeit in unserem Handeln und auf Verbundenheit in unserem Denken. Und auf Sie. Werden Sie Teil unserer Erfolgsformel und entwickeln Sie mit uns die Zukunft - in einem globalen Team, das Vielfalt lebt und sich für Chancengerechtigkeit unabhängig von Alter, Herkunft, Geschlecht, sexueller Identität, Behinderung oder Weltanschauung einsetzt.Sie haben Fragen zum Bewerbungsprozess oder der Stelle?Frau Julia Höhne (Talent Acquisition), Tel.-Nr.: +49 (0)30 2005 5216 Bitte beachten Sie, dass wir Papierbewerbungen inklusive Mappen nicht zurückschicken. Reichen Sie daher bitte nur Kopien und keine Originale ein.Ludwigshafen ist der weltweit größte Standort und Sitz der Konzernzentrale. Das Herz der BASF liegt gleichzeitig im Herzen der europäischen Metropolregion Rhein-Neckar. Hier erwartet Sie beruflich sowie in Ihrer Freizeit ein attraktives Umfeld. Mehr über die BASF SE erfahren Sie unter: http://on.basf.com/BASFSE Das European Site & Verbund Management entwickelt die großen, europäischen Standorte der BASF stetig weiter und sichert damit deren Wettbewerbsfähigkeit: Wir managen an den Standorten die perfekte Verzahnung von Infrastruktur, Betriebsservices und Logistik mit der Produktion. Damit sichern wir die Grundversorgung der Unternehmensbereiche, die dadurch erfolgreich am Markt agieren können. Zusätzlich beraten wir die Betriebe in allen Belangen rund um Umweltschutz, Arbeits- sowie Anlagensicherheit und Genehmigungsrecht. Von Ludwigshafen aus treibt unser Team die digitale Transformation europaweit an drei Standorten voran. Wir begleiten Industrie 4.0-Projekte von der Ideenfindung über Prototypen bis zur Inbetriebnahme in Produktion und Infrastruktur. Dabei verwenden wir ein breites Spektrum moderner Methoden aus Data Science, Machine Learning, Statistik und wissenschaftlichem Rechnen, und setzen dabei auf flache Hierarchien und agiles Arbeiten. Als Teil des interdisziplinären Teams entwickeln Sie datenbasierte Industrie 4.0-Lösungen aus einer Hand. Sie unterstützen uns dabei von der Konzeption bis zum Einsatz der Lösung in der Anlage, und verantworten nach Möglichkeit einen eigenen Teilbereich. Sie arbeiten eng mit den Betrieben vor Ort und einem fachübergreifenden Experten-Netzwerk zusammen. Die Arbeitsschwerpunkte richten sich dabei nach Ihren Interessen und Fähigkeiten. Mögliche Themenbereiche sind z.B. Modellentwicklung zur Simulation und Optimierung verfahrenstechnischer Prozesse oder der Aufbau KI-basierter Assistenzsysteme. Sie setzen Methoden aus Data Science (von linearen Modellen bis hin zu Deep Learning) oder wissenschaftlichem Rechnen (ODEs, Parameterschätzung, dynamische Optimierung) ein. Dafür steht Ihnen unser Supercomputer Quriosity zur Verfügung. Wir bieten Ihnen flexible Arbeitszeiten, attraktive Vergütung, eine steile Lernkurve sowie ein begeistertes Team bestehend aus Ingenieuren, Naturwissenschaftlern, Data Scientists und Informatikern. Fortgeschrittenes Bachelorstudium (mindestens 4. Semester) oder Masterstudium im Bereich angewandte Mathematik, Statistik, Naturwissenschaften, (Wirtschafts-)Informatik, Ingenieurswesen oder verwandte Disziplin Überdurchschnittliche Ergebnisse im Studium erzielt Gute Kenntnisse in Python (pandas , sklearn, tensorflow) oder R (dplyr, caret) Vorteil: Erfahrungen mit der Modellierung realer dynamischer Prozesse und Softwareentwicklung im Team (git) Spaß an der Arbeit mit Daten und Modellierung Eigenverantwortliche Einarbeitung in neue Themen Lust etwas zu bewegen und greifbare Ergebnisse zu schaffen, die direkt bei Kunden und Partnern eingesetzt werden Sie sind vom ersten Tag an Teil des BASF-Teams. Bei uns steigen Sie in anspruchsvolle Arbeitsgebiete ein und übernehmen spannende Aufgaben und nach Möglichkeit Teilprojekte in einem interdisziplinären Arbeitsumfeld. Ergänzend bieten die BASF Standorte unterschiedliche Möglichkeiten wie Führungen oder Workshops an, um BASF näher kennen zu lernen. So gewinnen Sie vielfältige Einblicke und Erfahrungen bei dem größten Chemieunternehmen weltweit.Informationen zu Praktika: www.basf.com/praktikum Arbeitszeit: VollzeitVertragsart: Praktikum
Zum Stellenangebot

Global Head (m/w/d) Technology & Business Development – Meat & Meatless

Do. 30.07.2020
Ladenburg
Unser Auftraggeber ICL gehört zu den weltweit führenden Anbietern von Phosphaten. Der Geschäftsbereich Food Specialties hat seinen Hauptsitz in Ladenburg und beliefert international viele Produzenten von Fleisch- und Molkereiprodukten, Babynahrung, Nahrungsergänzungsmitteln sowie Süß- und Backwaren mit funktionalen Zusatzstoffen aus den Bereichen Phosphate, Emulgatoren, Proteine und Stärke. Strategische Wachstumsfelder sind organisches Wachstum in Regionen der Welt sowie die Kategorie Natural Ingredients und das Anwendungsfeld Vegan / Vegetarian / Flexitarian. Hierfür wurde diese Position neu geschaffen. Wachstum – zusammen mit Marketing & Portfoliomanagement entwickeln Sie das Portfolio weiter, regional angepasst und mit aus- und aufzubauenden lokalen Labors Kundenfokus & Innovation – zusammen mit Ihrem Team und strategischen Partnern schaffen Sie Innovationen, insbesondere im Bereich der Fleischersatzprodukte, repräsentieren ICL und betreuen strategische Kunden Führung / Teamentwicklung – Sie rekrutieren weltweit Talente für die Regionen, entwickeln die Zusammenarbeit und bauen das Team aus Sie sind Lebensmittel- oder Fleischtechnologe bzw. verfügen über einen vergleichbaren Ausbildungshintergrund Sie haben international Erfahrung und Track Record in der Anwendungstechnik und Mitarbeiterführung Erfahrung im Bereich der Fleischersatzprodukte wäre ideal, sonst Meat / Poultry / Seafood Sie sind eine internationale und interkulturelle Persönlichkeit mit Gestaltungswillen und Unternehmergeist Diese Position bietet Ihnen hervorragende Gestaltungsmöglichkeiten in einem international starken, innovativen und wachsenden Unternehmen.
Zum Stellenangebot

Medical Science Liaison (m/w/d) Glaucoma

Mi. 29.07.2020
Heidelberg
Heidelberg Engineering ist ein erfolgreiches, mittelständisches Unternehmen der Medizintechnik im Bereich der Augenheilkunde und führt mit innovativen, diagnostischen Lösungen den Weltmarkt durch das Setzen von Qualitätsstandards. Mit über 450 Mitarbeitern an mehreren Standorten und einem breiten Netzwerk von internationalen Vertriebspartnern arbeiten wir gemeinsam an dem Ziel, die Diagnostik in der Augenheilkunde nachhaltig weiterzuentwickeln. Damit tragen wir weltweit zu einer besseren Früherkennung und Verlaufskontrolle bei Augenerkrankungen bei. Voraussetzung dafür sind Kundennähe und Professionalität in allen unseren Tätigkeiten, Engagement für gemeinsame Projekte und Freude an neuen Herausforderungen. Zur Verstärkung unseres Produktmanagement-Teams suchen wir einen Medical Science Liaison (m/w/d) Glaucoma in Vollzeit Förderung der Zusammenarbeit mit wichtigen Meinungsführern und Erleichterung des Austauschs wissenschaftlicher Informationen Erstellung und Aktualisierung wissenschaftlicher und medizinischer Informationen zur Unterstützung von Aktivitäten und Entscheidungen in Bezug auf Produkte und Entwicklungsaktivitäten Umfassende Betreuung einer Produktlinie in allen Phasen des Produktlebenszyklus Bereitstellung wissenschaftlicher Informationen und Unterstützung für interne (PMs, F&E, Akademie, Vertrieb und Marketing) und externe (Kunden) Interessenvertreter Dauerhafte Marktbeobachtung und effektive Identifizierung von Kundenbedürfnissen und Trends Unterstützung bei der Entwicklung und Umsetzung von Marketingkampagnen Aufbau und Aufrechterhaltung von wissenschaftlicher Expertise über Produkte und verwandte diagnostische/therapeutische Bereiche Erfolgreich abgeschlossenes naturwissenschaftliches oder ingenieurwissenschaftliches Studium Berufserfahrung im Produktmanagement von Medizinprodukten Umfangreiches Produkt- und Applikationswissen Ihr Profil Selbstständiges, zuverlässiges und organisiertes Arbeiten Sichere Englischkenntnisse (Wort und Schrift) Auslandserfahrung, interkulturelle Kompetenz und weitere Fremdsprachen sind von Vorteil Interessante und anspruchsvolle Aufgaben in einem internationalen, dynamischen Unternehmen Offene Unternehmenskultur und sehr gute Arbeitsatmosphäre Modern ausgestattete Arbeitsplätze Leistungsorientierte Vergütung Ein hochmotiviertes Team in einem internationalen Umfeld Attraktiven Standort in Heidelberg in der Bahnstadt inkl. Job-Ticket
Zum Stellenangebot

Clinical Director (m/w/d)

Mi. 29.07.2020
Heidelberg
Heidelberg Engineering ist ein erfolgreiches, mittelständisches Unternehmen der Medizintechnik im Bereich der Augenheilkunde und führt mit innovativen, diagnostischen Lösungen den Weltmarkt durch das Setzen von Qualitätsstandards. Mit über 450 Mitarbeitern an mehreren Standorten und einem breiten Netzwerk von internationalen Vertriebspartnern arbeiten wir gemeinsam an dem Ziel, die Diagnostik in der Augenheilkunde nachhaltig weiterzuentwickeln. Damit tragen wir weltweit zu einer besseren Früherkennung und Verlaufskontrolle bei Augenerkrankungen bei. Voraussetzung dafür sind Kundennähe und Professionalität in allen unseren Tätigkeiten, Engagement für gemeinsame Projekte und Freude an neuen Herausforderungen. Im Rahmen einer Nachbesetzung suchen wir einen Clinical Director (m/w/d) in Vollzeit. Ausbau und Pflege der Zusammenarbeit mit wichtigen Meinungsführern (KOL) und Erleichterung des Austauschs wissenschaftlicher Informationen Identifizierung klinischer Beweise für Indikationen für die Verwendung des Produktportfolios des Unternehmens Förderung der Produkte von Heidelberg Engineering bei Partnern und externen Stakeholdern, insb. Klinikern und klinischen Wissenschaftlern Schulungsprogramme planen, entwickeln und initiieren, um Kunden in klinischen und Forschungsumgebungen zu unterstützen Bereitstellung von wissenschaftlichen und schulungsrelevanten Informationen für interne (PMs, F&E, Academy, Vertrieb und Marketing) und externe Stakeholder (Kunden)  Zusammenarbeit bei der Entwicklung und Umsetzung von Marketingprogrammen Erleichterung der Generierung klinischer und präklinischer wissenschaftlicher Daten über Unternehmensprodukte Unterstützung bei der Genehmigung, Fertigstellung, Präsentation und Veröffentlichung von Studien Präsentationen für die Meinungsführer (KOL) und Entscheidungsträger im Gesundheitswesen Beratung und Unterstützung mit detailliertem klinischen Produktwissen bei Produktentwicklungsentscheidungen Erfolgreich abgeschlossenes naturwissenschaftliches oder ingenieurwissenschaftliches Studium Berufserfahrung im Produktmanagement von Medizinprodukten Umfangreiches Produkt- und Applikationswissen Ihr Profil Selbstständiges, zuverlässiges und organisiertes Arbeiten Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeiten Sichere Englischkenntnisse (Wort und Schrift) Auslandserfahrung, interkulturelle Kompetenz und weitere Fremdsprachen sind von Vorteil Interessante und anspruchsvolle Aufgaben in einem internationalen, dynamischen Unternehmen Offene Unternehmenskultur und sehr gute Arbeitsatmosphäre Modern ausgestattete Arbeitsplätze Leistungsorientierte Vergütung Ein hochmotiviertes Team in einem internationalen Umfeld Attraktiven Standort in Heidelberg in der Bahnstadt inkl. Job-Ticket
Zum Stellenangebot
12


shopping-portal