Sie sind hier: Home > Wirtschaft & Finanzen > Beruf & Karriere >

Jobs

Anzeige
Filter

Weitere: Naturwissenschaften und Forschung: 7 Jobs in Ruhrort

Berufsfeld
  • Weitere: Naturwissenschaften und Forschung
Branche
  • Gesundheit & Soziale Dienste 2
  • Sonstige Dienstleistungen 2
  • Bildung & Training 1
  • It & Internet 1
  • Medizintechnik 1
  • Telekommunikation 1
  • Wissenschaft & Forschung 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 7
  • Ohne Berufserfahrung 3
Arbeitszeit
  • Vollzeit 6
  • Home Office möglich 4
  • Teilzeit 4
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 6
  • Befristeter Vertrag 1
Weitere: Naturwissenschaften und Forschung

Wissenschaftlichen Mitarbeiter (m/w/d) für das Forschungsmanagement des Dekanats der Medizinischen Fakultät

Fr. 20.05.2022
Düsseldorf
Das Universitätsklinikum Düsseldorf ist mit seinen rund 8.000 Beschäftigten einer der größten Arbeitgeber in Düsseldorf. Hier werden Patient*innen interdisziplinär und nach neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen behandelt. Dies wird garantiert durch eine enge Verzahnung der Krankenversorgung mit Forschung und Lehre an der Medizinischen Fakultät. Für den steten Fortschritt benötigen wir Ihre Kompetenz und Begeisterung. Wir bieten Ihnen ein vielfältiges Arbeitsumfeld und viele Möglichkeiten zur beruflichen Entwicklung. Die Medizinische Fakultät der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf ist ein Spitzenzentrum der forschenden Medizin. Ihre Projekte und Verbünde in Grundlagen- und klinischer Forschung werden u.a. von der Deutschen Forschungsgemeinschaft, den Landes- und Bundesministerien und der EU gefördert. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Wissenschaftlichen Mitarbeiter (m/w/d), in Vollzeit, für das Forschungsmanagement des Dekanats der Medizinischen Fakultät zunächst befristet für 2 Jahre mit der Option auf unbefristete Weiterbeschäftigung. Aufgrund einschlägiger Regelungen des Teilzeit- und Befristungsgesetzes (TzBfG) können nur Bewerber*innen berücksichtigt werden, die bislang noch nicht an der HHU beschäftigt waren. Beratung und Unterstützung unserer Wissenschaftler*innen in strategischen, administrativen und finanziellen Belangen bei der Beantragung von nationalen und internationalen, insbesondere europäischen Fördermitteln Koordination des Informationsaustauschs zwischen Antragsteller*innen, universitätsinternen Stellen und Förderorganisationen Konzeption, Organisation und Durchführung von Workshops, Seminaren sowie Informationsveranstaltungen Unterstützung im Bereich Transfer, Erfindungen und Patente Erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium, vorzugsweise in einem lebens- oder naturwissenschaftlichen Fachbereich, Promotion erwünscht Erfahrungen im Wissenschafts- und Drittmittelmanagement von Vorteil, idealerweise an der Schnittstelle zwischen Wissenschaft und Administration Begeisterung für Themen rund um Erfindungen, Patente, Verwertung und Transfer Bereitschaft, sich schnell in neue Aufgabengebiete einzuarbeiten – z.B. Horizon Europe detaillierte Kenntnisse über das deutsche Wissenschaftssystem und die deutsche, europäische und internationale Förderlandschaft von Vorteil Was bringen Sie zusätzlich mit? Analytisches Denkvermögen, ein hohes Maß an persönlichem Engagement sowie starke kommunikative Fähigkeiten Teamfähigkeit, ein ergebnisorientierter Arbeitsstil, hohe Eigenständigkeit und ein hohes Maß an Serviceorientierung Sehr gute mündliche sowie schriftliche Ausdrucksfähigkeit in Deutsch und Englisch Sicherer Umgang mit den gängigen MS Office-Programmen Vielseitiges und anspruchsvolles Aufgabengebiet in einem kollegialen Team Leistungsgerechte Vergütung nach TVL E 13 Raum für Eigenverantwortlichkeit und persönliche Entwicklung Flexible und familienfreundliche Arbeitszeitmodelle 38,5 Wochenarbeitsstunden Geförderte Fort- und Weiterbildung (internes Seminarprogramm) Preiswerte Verpflegungsmöglichkeiten auf dem UKD-Gelände Vergünstigtes Mitarbeiterticket für den ÖPNV Betriebliche Altersvorsorge (VBL Zusatzversorgung im öffentlichen Dienst) Die Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf strebt eine Erhöhung des Frauenanteils an. Bewerbungen von Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung daher bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen. Die Heinrich-Heine-Universität vertritt das Prinzip Exzellenz durch Vielfalt. Sie hat die „Charta der Vielfalt“ unterzeichnet und erfolgreich am Audit „Vielfalt gestalten“ des Stifterverbandes teilgenommen. Sie ist als familiengerechte Hochschule zertifiziert und hat sich zum Ziel gesetzt, die Vielfalt ihrer Mitarbeiter*innen zu fördern. Die Bewerbung geeigneter Schwerbehinderter und gleichgestellter behinderter Menschen im Sinne des SGB IX ist erwünscht. Der Arbeitsbereich ist für die Besetzung mit Teilzeitkräften grundsätzlich geeignet.
Zum Stellenangebot

Wissenschaftlicher Produktmanager (m/w/d) in der Studiengangentwicklung

Fr. 20.05.2022
Essen, Ruhr
Mit über 57.000 Studierenden ist die FOM, Deutschlands Hochschule für Berufstätige, eine der größten Hochschulen Europas. Sie ist eine Initiative der gemeinnützigen Stiftung BildungsCentrum der Wirtschaft mit Sitz in Essen. Die FOM bietet Berufstätigen die Möglichkeit, im digitalen Live-Studium oder in Präsenz zu studieren, ohne ihre Erwerbstätigkeit dafür unterbrechen oder aufgeben zu müssen. Das Angebot umfasst mehr als 40 praxisorientierte Studiengänge aus den Hochschulbereichen Wirtschaft & Management, Wirtschaft & Psychologie, Wirtschaft & Recht, Gesundheit & Soziales, IT-Management sowie Ingenieurwesen. Die Lehrveranstaltungen finden in unterschiedlichen Studienzeitmodellen entweder an einem der 35 Hochschulzentren in Deutschland oder in Wien statt. Zum Wintersemester 2021 hat sie zudem ihr Studienangebot um das digitale Live-Studium erweitert, bei dem Vorlesungen online aus multifunktionalen FOM Studios gesendet werden. Dieses setzt neue Standards in der Hochschullehre. Praxisnähe wird an der FOM großgeschrieben: Die Hochschule steht in engem Kontakt zu über 10.000 Kooperationsunternehmen, darunter Konzerne wie Bertelsmann, IBM, Siemens und die Telekom und viele Mittelständler. Für unser Ressort Studiengangentwicklung in unserer Zentrale in Essen (NRW) suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen engagierten Wissenschaftlichen Produktmanager (m/w/d) in der Studiengangentwicklung (Job-ID 12822) Sie unterstützen das Team der Studiengangentwicklung mit Ihrer Expertise bei der Betreuung und Weiterentwicklung der Studiengänge Sie beobachten und bewerten „Ihre“ Studiengänge aus den Studiengangbereichen Wirtschaft, Gesundheit & Soziales oder IT-Management & Ingenieurwesen in Zusammenarbeit mit dem Bereich für studiengangübergreifende Portfolioanalysen und analysieren konkreten Handlungsbedarf und Ansätze für Weiterentwicklungen der Studiengänge in Ihrem Hochschulbereich Zur Qualitätsverbesserung werten Sie die Handlungsbedarfe aus Evaluationen aus und überführen diese in konkrete Vorschläge für Verbesserungsmaßnahmen Sie übernehmen die Steuerung von Studiengangentwicklungsprojekten in enger Abstimmung mit den wissenschaftlichen Funktionsträgern und weiteren Akteuren der Hochschule Bei der Akkreditierung von Studienprogrammen übernehmen Sie die Steuerung der Fachgruppen und die Studiengangdokumentation Sie bereiten die standortübergreifende Markteinführung von Studiengängen vor und begleiten diese Sie sind Ansprechpartner für die Dekane und Wissenschaftler aus den Dekanen bei der Weiterentwicklung des Produktportfolios und organisieren hierzu auch die Jourfixe mit der Hochschulleitung Sie erarbeiten Entscheidungsvorlagen für die Operative Leitung, Ressortleitung, Hochschulleitung Eine inhaltlich herausfordernde Aufgabe im anspruchsvollen Umfeld der Weiterbildung bei einer der größten privaten Hochschulen Deutschlands Unternehmensweite Einarbeitungswoche, um das eigene Tätigkeitsfeld und die übrigen Bereiche der Hochschule kennenzulernen; verbunden mit der Möglichkeit, sich sein internes Netzwerk aufzubauen 30 Tage Urlaub im Jahr Flexible, individuell anpassbare Arbeitszeiten ohne starre Kernarbeitszeit Monatlicher Tankgutschein Möglichkeit eines berufsbegleitenden Studiums an der FOM sowie zahlreiche Seminarangebote zur persönlichen und fachlichen Weiterentwicklung Bezuschussung der betrieblichen Altersvorsorge und Berufsunfähigkeitsversicherung Mitarbeiterrabatte & kostenfreie Getränke Es erwartet Sie eine inhaltlich herausfordernde Aufgabe im anspruchsvollen Umfeld der Weiterbildung Sie treffen ein faires und dynamisches Betriebs- und Arbeitsklima in einem engagierten Team an Neue Mitarbeiter lernen im Rahmen einer mehrtägigen Einführung sowohl ihr eigenes Tätigkeitsfeld als auch die übrigen Bereiche der Hochschule kennen Im Fachbereich erwartet Sie eine intensive Einarbeitung und Begleitung im Arbeitsalltag Die FOM eröffnet ihren Mitarbeitern verschiedene Möglichkeiten der beruflichen und persönlichen Entwicklung Benefits für unsere Mitarbeitenden Betriebliche Altersvorsorge Mitarbeiterrabatte Flexible Arbeitszeiten Weiterbildung Gute Verkehrsanbindung Mitarbeiterevents 30 Urlaubstage pro Jahr
Zum Stellenangebot

Junior Projektmanager Medical Education (m/w/d)

Mi. 18.05.2022
Düsseldorf
Die MCG Medical Consulting Group ist Teil der Medperion, einem Zusammen­schluss der Unternehmen Careforce, Sanvartis, MCG Medical Consulting Group, Brandpepper und A&O Gesund­heit. Mit rund 1.200 Healthcare-Profis aus unseren unterschiedlich spezialisierten Unternehmen haben wir den Blick fürs Ganze und zugleich die richtigen Fach­experten, um für die Herausforderungen unserer Kunden in die Tiefe zu gehen.Wir suchen ab sofort einenJunior Projektmanager Medical Education (m/w/d)In Vollzeit oder in Teilzeit mit mindestens 30 WochenstundenDu hast bereits erste Erfahrungen in Organisation, Konzeption und Betreuung von Medical Education Projekten gesammelt? Egal ob Veranstaltungen, eLearning, Video- oder Podcast-Content, Slide Decks, oder Netzwerkkonzepte: Du begeisterst Dich für medizinische Inhalte und deren Transfer in spannende edukative Projekte? Dir liegt die Kommunikation mit Kunden, Dienst­leistern und Experten? Dann bist Du bei uns richtig!Konzeption und Koordination eigener Medical Education Projekte wie eLearning, CME Trainings oder edukativen Podcasts in Abstimmung mit der FührungskraftKonzeption, Koordination und Begleitung von (virtuellen) Veranstaltungen wie Stand Alone Symposien oder Advisory BoardsZusammenstellung und Koordination der jeweiligen ProjektteamsZusammenarbeit mit der internen Medical- und Event-Division sowie externen DienstleisternSicher­stellung der Kunden­zufrieden­heit unter Ein­haltung der Budget-, Zeit- und Qualitäts­vorgabenEin abgeschlossenes – gerne naturwissenschaftliches – StudiumMind. 1 Jahr Erfahrung in einer Health­care-Agentur, in der wissen­schaftlichen Weiterbildung oder auch im Bereich Medical WritingBegeisterungsfähigkeit, Motivation und EigeninitiativeMethodisches Denken und eine strukturierte ArbeitsweiseAus­geprägte Sozial­kompetenz und Kommuni­kations­stärkeHohe Gestaltungsfreiheit mit kurzen EntscheidungswegenGute Entwicklungsmöglichkeiten, flexible Arbeitszeiten, mobiles Arbeiten, 30 Urlaubstage + frei an Rosenmontag, Heiligabend und SilvesterEin motiviertes Team mit tollem Zusammenhalt und großer Leiden­schaft für wissen­schaftliche KommunikationSpannende, einzigartige Projekte durch die Holding-übergreifende, interdisziplinäre Zusammenarbeit
Zum Stellenangebot

Klimaschutz- /Fördermittelmanager/-in (w/m/d)

Do. 12.05.2022
Gelsenkirchen
GELSENDIENSTE ist ein Unternehmen der Stadt Gelsenkirchen. Mit 1.200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern setzen wir uns für eine saubere, grüne und lebenswerte Stadt ein. Zu unseren Aufgaben gehören die Abfallentsorgung, die Straßenreinigung und der Winterdienst, die Pflege der städtischen Grünanlagen, Wälder und Spielplätze sowie die Reinigung von städtischen Gebäuden. Außerdem sind wir Veranstalter der Wochen- und Feierabendmärkte. Gelsenkirchen ist eine wachsende, multikulturelle Großstadt im zentralen Ruhrgebiet Nordrhein-Westfalens und gehört zur Metropolregion Rhein-Ruhr. Die dynamische Entwicklung dieser Metropole verbundenen mit einem verstärkten Freizeitverhalten stellen vielfältige Anforderungen an die Stadtverwaltung und deren Eigenbetriebe. Nicht nur die Corona-Pandemie erfordert die Einhaltung grundlegender Hygienestandards. Ein sauberes Stadtbild ist die Visitenkarte einer Stadt. Eine nachhaltige Straßenreinigung und der Winterdienst auf öffentlichen Straßen und Plätzen gehören ebenso zu den Abteilungen Stadtreinigung als auch die Reinigung der städtischen Verwaltungsgebäude, Schulen und Kitas. Mit ihren ca. 170 Mitarbeiter/-innen in der Straßenreinigung und ca. 300 Mitarbeiter/-innen bei der Gebäudereinigung ist die Leitung der die Abteilung Stadtbildpflege und -reinigung eine interessante und abwechslungsreiche Aufgabe. Wir suchen Fachleute, die diesen Herausforderungen dynamisch und flexibel angehen möchten. Mit Ihnen wollen wir unsere Stadt lebenswert erhalten.   Bei GELSENDIENSTE ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt, im Bereich Zentrale Dienste, die nachfolgend aufgeführte Stelle zu besetzen:                        Klimaschutz- /Fördermittelmanager/-in (w/m/d) Aufbau und Etablierung eines Klimaschutz-/Nachhaltigkeitsmanagements sowie ständige Weiterentwicklung Erarbeitung von Klimaschutzkonzepten in Zusammenarbeit mit den Fachbereichen insbesondere durch Analyse des Ist-Zustandes und Ermittlung von Potenzialen (in Umwelt/Ökologie, Energie, Nachhaltigkeit) Erstellung und Controlling entsprechender Bilanzen gemeinsam mit dem Fachbereich Übernahme des gesamten Fördermittelmanagements und konzeptionelle Entwicklung des Aufgabenbereichs inklusive der finalen Antragstellung sowie Abwicklung und Verwaltung von Förderanträgen und -programmen Beratung der unterschiedlichen Fachbereiche zur Umsetzung von Klimaschutzmaßnahmen sowie Beratung in Fragen des Förderrechts und zu den Möglichkeiten von spezifischen Förderungen Koordination und Umsetzung der Klimaschutzmaßnahmen und -projekte aus den Klimaschutzkonzepten in enger Zusammenarbeit mit den Fachbereichen sowie Überwachung und Einhaltung von Terminen Dokumentation der Ergebnisse, Aufbau und Pflege eines kommunalen Klimaschutzcontrollings Aufbau von Kooperations- und Netzwerkstrukturen sowie Zusammenarbeit mit externen Dienstleistern für unterstützende Tätigkeiten Koordination begleitender Öffentlichkeitsarbeit Sie verfügen über ein abgeschlossenes, stellenrelevantes (Fach-) Hochschulstudium oder eine vergleichbare stellenadäquate Qualifikation Sie verfügen Berufserfahrung im Bereich Ökologie, Klimaschutz und Nachhaltigkeitsmanagement und haben Erfahrungen in der Beantragung von Fördermitteln Sie haben Kenntnisse und Erfahrungen im Prozess- und Projektmanagement und wenden Präsentations- und Moderationskompetenzen geübt an Sehr gute organisatorische und kommunikative Fähigkeiten Sie bringen ein hohes Maß an Eigeninitiative und Eigenverantwortung mit und verfügen über analytische Fähigkeiten Sicherer Umgang mit MS-Office Eine selbstständige, strukturierte und zielorientierte Arbeitsweise setzen wir ebenso voraus wie Belastbarkeit, Zuverlässigkeit, Flexibilität und Teamfähigkeit Konflikt- und durchsetzungsfähig Gültige Fahrerlaubnis der Klasse B Eine wertschätzende Zusammenarbeit und Kommunikation sowie ausgezeichnete Rahmenbedingungen, wie z. B. eine sehr moderne Arbeitsplatzausstattung und ein angenehmes Arbeitsklima Eine leistungsgerechte Vergütung nach den Tarifbestimmungen für den öffentlichen Dienst Förderung der Vereinbarkeit von Beruf und Familie sowie ein betriebliches Gesundheitsmanagement Regelmäßige Fort- und Weiterbildung Alle im öffentlichen Dienst üblichen Zusatzleistungen, wie z. B. eine Jahressonderzahlung und eine leistungsorientierte Bezahlung Betriebliche Altersvorsorge VRR-Firmenticket zu vergünstigten Preisen Sie verfügen über einen Urlaubsanspruch von 30 Tagen pro Kalenderjahr bei einer 5-Tage-Woche
Zum Stellenangebot

(Senior) Data Analyst*in Beschwerdemanagement (w/m/d)

Mi. 11.05.2022
Montabaur, Krefeld
Als börsennotiertes Unternehmen mit rund 15 Millionen Kundenverträgen und 3.200 Mitarbeitenden zählt die 1&1 AG zu den führenden Telekommunikationsanbietern in Deutschland. 1&1 steht für innovative Mobilfunk- und Breitbandprodukte - zuverlässig, preisführend und mit vielfach ausgezeichnetem Kundenservice. Nun beginnt 1&1 das nächste Kapitel seiner Unternehmensgeschichte. Mit der erfolgreichen Teilnahme an der 5G-Frequenzauktion haben wir den Grundstein für ein leistungsstarkes Mobilfunknetz gelegt. Ziel ist es, das modernste 5G-Netz Deutschlands zu bauen.Sie wollen gemeinsam mit uns am Puls der Zeit innovative Kommunikationsdienste und technische Services vorantreiben? Dann gestalten Sie Ihre Karriere bei uns.Die Kundenzufriedenheit steht bei uns im Mittelpunkt. In Ihrer Rolle sind Sie mitverantwortlich für den Aufbau und die Weiterentwicklung des Beschwerde Managements zur Steigerung der Kontaktzufriedenheit und Reduktion des Beschwerdevolumens. Sie sind Sparringspartner*in für verschiedene Hierarchieebenen zu Themen des Beschwerde Managements und haben Zugriff auf notwendige Ressourcen aus anderen Bereichen (z. B. Analytics, IT). Die Funktion wird im Zuge des Aufbaus eines neuen strategisch orientierten Teams geschaffen und bietet die Chance, das Aufgabengebiet aktiv mitzugestalten. Zu Ihren Kernaufgaben gehören: Verantwortung für die kontinuierliche Durchführung datengestützter Analysen (diverse Datenquellen) mit Schwerpunkt Beschwerdeursachen und Ableitung entsprechender Informationen/Handlungsfelder mit Ziel der Weiterentwicklung und Optimierung. Reporting, Steuerung, Maßnahmencontrolling und KPI & Performancemanagement innerhalb der operativen Bereiche sowie eigenverantwortliche Optimierung und Weiterentwicklung bestehender Maßnahmen, Reports und Analysen. Aufbau eines einheitlichen und zentralen, fachbereichsübergreifenden Erfolgsreportings („Kometenschweif"-Bearbeitung / Top100-Kunden etc). Verantwortung für die Messung der Wirksamkeit der im Beschwerdemanagement umgesetzten Maßnahmen sowie Erfolgstracking („Nutzung" der konkreten Optimierungsmaßnahmen). Unterstützung des Beschwerde Managements in wirtschaftlichen Fragestellungen (u. a. durch Erstellung von Business Cases). Erstellung von Präsentationen auf Vorstands-Niveau. Aktives Change Management und Vorantreiben von Veränderungen. Nach einem abgeschlossenen Studium in einem analytischen Studiengang (Mathematik, Physik, Wirtschafts-/Informatik, Finance Engineering oder vegleichbares) haben Sie bereits mehrere Jahre Berufserfahrung in einer vergleichbaren Position gesammelt, idealerweise in der Telekommunikationsbranche. Darüber hinaus zeichnet Sie insbesondere folgendes aus: Ein hohes analytisches Denkvermögen und konzeptionelles Verständnis sowie ein lösungsorientiertes Vorgehen gehören ebenso zu Ihren Stärken wie ein hohes Maß an Selbststeuerung, Initiative und Engagement. Als organisations- und koordinationsstarke Persönlichkeit verstehen Sie es, durch Ihre offene und kommunikative Art Veränderungen voranzutreiben und umzusetzen („Führen durch Überzeugung ohne Vorgesetztenfunktion"). Praktische Erfahrung im Bereich Machine Learning, tiefgehende statistische Kenntnisse. Methoden der Datenanalyse, -modellierung (Python o. ä.) sowie Data Mining sind Ihr tägliches Handwerkszeug. Idealerweise besitzen Sie gute Anwenderkenntnisse in den einschlägigen BI-Tools zur Datenvisualisierung und Erfahrung mit Datenbankanwendungen (SQL). Fundiertes Wissen und Verständnis über Customer Operations, die Wirkung auf die Kundenzufriedenheit, Marktdurchdringung und Wirksamkeiten sowie Geschäftsprozesse und Qualitäts-/Supportprozesse runden Ihr Profil ab. Attraktives Gehalt Vertrauensarbeitszeit mit flexibler Einteilung und der Möglichkeit, bis zu 40% mobil zu arbeiten Zahlreiche Weiterbildungsmöglichkeiten on- und offline Rabatte auf 1&1-Produkte und für diverse Freizeitangebote Betriebseigenes Restaurant, kostenlose Getränke und frisches Obst Jobrad-Zuschuss
Zum Stellenangebot

Sustainability Manager (m/w/d)

Mo. 09.05.2022
Düsseldorf
ISS gehört heute mit rund 480.000 Mitarbeitern zu den größten privaten Arbeitgebern der Welt und gestaltet durch Sensorik und IoT-Lösungen die digitale Zukunft rund um das Gebäude. Unser Ziel ist es, die beste Serviceorganisation der Welt zu werden. Sind Sie bereit mit uns den nächsten Schritt zu gehen? Durch die intelligente Vernetzung von Menschen und Systemen schaffen wir täglich gemeinsam den Arbeitsplatz der Zukunft. Bei uns erwartet Sie ein Arbeitsumfeld, das Ihnen die Möglichkeit bietet, sich frei zu entfalten und Verantwortung zu übernehmen. Auch in Zeiten von Corona nehmen wir unsere Fürsorgepflicht sehr ernst. Der Schutz unserer ISS Heldinnen und Helden steht für uns im Vordergrund. Mobiles und flexibles Arbeiten zählen zu den Grundbausteinen unserer Unternehmenskultur. Zum Schutz unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter stellen wir jederzeit die Versorgung mit Desinfektionsmittel und Masken sicher. Durch unsere weiterentwickelten Hygienemaßnahmen schaffen wir Sicherheit und Vertrauen für die Menschen. Für die ISS Facility Services Holding GmbH suchen wir Sie als Sustainability Manager (m/w/d) am Standort Düsseldorf, aber deutschlandweit möglich. Vollzeit, Unbefristet Entwicklung und Umsetzung eines strukturierten Nachhaltigkeitssystems in Abstimmung mit internen und externen Stakeholdern Erstellung von Nachhaltigkeitskonzepten Planung, Koordination und Projektleitung von Nachhaltigkeitsinitiativen Beratung und Umsetzung von Nachhaltigkeitskonzepten mit den Serviceeinheiten Cleaning, Security, Food und Technik sowie dem Gebäude-/Energiemanagement Beratung und Umsetzung von individuellen kundenspezifischen Nachhaltigkeitsmaßnahmen auch onsite beim Kunden. Identifikation, Prüfung und Einführung von Nachhaltigkeitsinnovationen und digitalen Lösungen zur Unterstützung der Erreichung unserer Nachhaltigkeitsziele Abgeschlossenes Studium mit dem Schwerpunkt Nachhaltigkeit, Umwelt oder Energie Mindestens drei Jahre Berufserfahrung im Bereich Nachhaltigkeit; erste Erfahrung im Facility Management ist wünschenswert Persönliche Verbindung zu Nachhaltigkeit und Ambition, Nachhaltigkeit bei einem globalen Facility Management Dienstleister voranzutreiben Digitales und innovationsorientiertes Mindset Sehr gute Englischkenntnisse Regelmäßige Dienstreisen u.a. in unser Headquarter Theodorstraße 178, Düsseldorf Kantine, Fitnessstudio, Textilreinigung, Obst, Wasser und Kaffee, Paketdienst uvm. Eine Kultur mit flachen Hierarchien, bei der Sie ab dem ersten Tag volles Vertrauen genießen und Verantwortung übernehmen „New Ways of Working“ im Open Office Konzept mit modernem Equipment und mobilen Arbeitsplätzen Ein offenes Miteinander mit jährlichen Mitarbeitergesprächen und regelmäßigen Mitarbeiterumfragen deutschlandweit Das ISS-College mit individuellen und festen Weiterbildungsangeboten Mitarbeitervergünstigungen z.B. in den Bereichen Mobilfunk, Reisen, Kosmetik und Bekleidung sowie eine betriebliche Altersvorsorge Die gern gesehene Möglichkeit, flexibel zu arbeiten, auch von zu Hause aus Unterstützung, damit Sie Ihre gesunde Work-Life-Balance finden Modernes, sicheres und gut vernetztes Arbeiten
Zum Stellenangebot

Forschungsreferent (w/m/d)

Mo. 02.05.2022
Offenburg, Essen, Ruhr
Die MEDICLIN ist ein bundesweit tätiger Klinikbetreiber und ein großer Anbieter in den Bereichen Neurologie, Herzmedizin, Psychosomatik, Psychiatrie, Orthopädie sowie Geriatrie und bietet darüber hinaus hochspezialisierte Therapien, beispielweise zur Behandlung von Patient*innen mit Adipositas, Diabetes, Hörschädigungen oder dem Post-Covid-Syndrom. Mit 35 Kliniken, sieben Pflegeeinrichtungen und zehn Medizinischen Versorgungszentren ist die MEDICLIN in elf Bundesländern präsent und verfügt über eine Gesamtkapazität von knapp 8.350 Betten. Bei den Kliniken handelt es sich um Akutkliniken der Grund-, Regel- und Schwerpunktversorgung sowie um Rehakliniken. Für die MEDICLIN arbeiten rund 10.200 Mitarbeiter*innen.Wir suchen für das Forschungsinstitut in Teilzeit (20 Std/Woche) ab sofort einenForschungsreferent  (w/m/d) Beratung und administrative Unterstützung von Wissenschaftler*innen zu Förderprogrammen für Forschung und wirtschaftlichen Projekten Interne Koordination von Prozessen bei der Beantragung von Drittmitteln Kontakt zu Fördergeber*innen und Projektträger*innen Unterstützung beim Forschungsmanagement und bei der Umsetzung von Forschungsergebnissen in die Praxis Wissenschaftlicher Hochschulabschluss (Master oder vergleichbar), biomedizinischer Hintergrund wünschenswert, aber nicht Bedingung Kenntnisse im Bereich Forschungsförderung und im Bereich der Projektkalkulation sowie im Projektmanagement im Wissenschaftsbereich erwünscht Kenntnisse von Microsoft Office, insbesondere Excel  Erfahrung im Umgang mit Projektträger*innen und Netzwerkpartner*innen im Wissenschaftsbereich erwünscht Sie verfügen über sehr gute Deutschkenntnisse (mind. C1-Niveau) Sie sind eine kommunikationsstarke und teamfähige Persönlichkeit Lösungsorientierte und pragmatische Arbeitsweise Ein spannendes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet Eigenverantwortung und Gestaltungsspielraum Entwicklungsmöglichkeiten in einem Konzern der Gesundheitswirtschaft Mobiles Arbeiten sowie Home Office (50%) Standort Essen oder Offenburg Die vorliegende Stelle ist für schwerbehinderte Bewerber (w/m/d) geeignet.
Zum Stellenangebot


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: