Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Weitere: Naturwissenschaften und Forschung: 10 Jobs in Schmitten (Taunus)

Berufsfeld
  • Weitere: Naturwissenschaften und Forschung
Branche
  • Pharmaindustrie 3
  • Bildung & Training 2
  • Medizintechnik 2
  • Gesundheit & Soziale Dienste 1
  • Recht 1
  • Sonstige Dienstleistungen 1
  • Unternehmensberatg. 1
  • Wirtschaftsprüfg. 1
  • Wissenschaft & Forschung 1
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 8
  • Ohne Berufserfahrung 4
Arbeitszeit
  • Vollzeit 10
  • Teilzeit 1
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 5
  • Befristeter Vertrag 3
  • Berufseinstieg/Trainee 1
  • Praktikum 1
Weitere: Naturwissenschaften und Forschung

Mitarbeiterin / Mitarbeiter - Projekt Digitales Universitätsklinikum und COVID19 Forschung

Mo. 30.11.2020
Frankfurt am Main
„Aus Wissen wird Gesundheit“ – wir füllen dieses Motto tagtäglich mit Leben, entwickeln neue Ideen und Altbewährtes weiter. Das Universitätsklinikum Frankfurt besteht seit 1914 und unsere rund 6.800 Beschäftigte bringen sich mit ihrem Können und Wissen an den 32 Fachkliniken, klinisch theoretischen Instituten und in den Verwaltungsbereichen ein. Die enge Verbindung von Krankenversorgung mit Forschung und Lehre sowie ein Klima der Kollegialität, Internationalität und berufsgruppen­über­greifender Zusammenarbeit zeichnen das Universitätsklinikum aus. Mitarbeiterin / Mitarbeiter – Projekt Digitales Universitätsklinikum und COVID19 Forschung(wir richten uns mit dieser Ausschreibung an Bewerbende jeden Geschlechts)Vollzeit | befristet für 2 Jahre | Ausschreibungsnummer: 456-2020 Die Position ist in der Stabsstelle Medizinische Informationssysteme und Digitalisierung zum nächst­möglichen Zeitpunkt zu besetzen. Die Stabsstelle Medizinische Informationssysteme und Digitali­sierung ist direkt dem Ärztlichen Direktor und Vorstandsvorsitzenden zugeordnet und übernimmt die medizinische Verantwortung für Gestaltung und Vernetzung des laufenden IT-Ausbaus, koordiniert die Umsetzung des Programms Digitales Universitätsklinikum sowie weiterer IT-Projekte und verantwortet diese gegenüber dem Vorstand.  Für die Projektorganisation im Digitalen Universitätsklinikum und für das Projekt EViPan Unimed, wel­ches sich mit der Entwicklung und evidenzbasierten Evaluation von Pandemie-Steuerungs­elementen befasst, suchen wir eine Mitarbeiterin / einen Mitarbeiter im Bereich Digitalisierung und COVID19 Forschung zur wissenschaftlich organisatorische Projektunterstützung.Die organisatorisch-administrative Unterstützung der Projektleitungen der 14 Teilprojekte des Digitalen Universitätsklinikums und des nachfolgenden Forschungsprojektes steht im Zentrum der Tätigkeit. Das Bundesministerium für Bildung und Forschung fördert den Aufbau eines Forschungsnetzwerks, um die Forschungsaktivitäten der deutschen Universitätsmedizin zur Bewältigung der aktuellen COVID19 Pandemie zu bündeln und zu stärken. Im Rahmen des Forschungsnetzwerks ist das Universitäts­klinikum Frankfurt in acht von 13 Forschungsprojekten, z. T. federführend, beteiligt. Unterstützung der Stabsstellenleitung und des Programmmanagements bei der Projektumsetzung und Überwachung. Durchführung wissenschaftlicher Forschungstätigkeit im Bereich der digitalen Transformation und Covid19 im Bereich Pandemiesteuerungselementen sowie diagnostischen und therapeutischen Versorgungskonzepten. Übernahme von Verwaltungs- und Organisationtätigkeiten für die Stabsstellenleitung / den Programm Manager. Sie haben ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium vorzugsweise mit Schwer­punkt in einem naturwissenschaftlichen Bereich oder im Gesundheitswesen oder alternativ ein Bachelor Studium bzw. vergleichbare Ausbildung mit mehrjähriger, einschlägiger Berufserfahrung. Sie bringen sich mit Berufserfahrung im Gesundheitsbereich ein. Kenntnisse und Erfahrungen im Projektmanagement sowie sehr gute EDV-Kenntnisse (MS-Office, MS Project, Share Point, SAP, Statistik- und Grafikprogramme). Sie zeichnen sich durch strukturierte und selbständige Arbeitsweise sowie Teamfähigkeit und Interesse an Projekten aus. Ausgeprägtes analytisches, prozessorientiertes Denkvermögen. Sie zeichnen sich durch sehr gute Kommunikationsfähigkeiten aus (Deutsch und Englisch). Aufgrund gesetzlicher Bestimmungen ist ein gültiger Nachweis der Masernimmunität / Masern­schutzimpfung notwendig. Inhalt: Eine interessante und vielfältige Tätigkeit im Bereich der digitalen Transformation im Gesundheitswesen und Teilhabe an einem bundesweiten Forschungsnetzwerk zur aktuellen wissenschaftsbasierten Pandemiebekämpfung. Tarifvertrag: Neben einem attraktiven Gehalt nach Tarifvertrag mit Jahressonderzahlung, einer 38,5 Stunden-Woche und 30 Tagen Urlaub, profitieren Sie von einer langfristigen Absicherung durch betriebliche Altersvorsorge Mobilität: Kostenloses Landesticket Hessen Campus: Unser Uniklinik-Campus bietet eine moderne Mensa, verschiedene Cafés und Aufenthaltsmöglichkeiten im Grünen. Ein Spaziergang am Mainufer bietet Entspannung in Pausenzeiten. Work-Life-Balance: Teilzeitbeschäftigung ist möglich, Kinderbetreuung in unserer Kita, Ferienbetreuung sowie viele attraktive Angebote zur Gesundheitsförderung Weiterentwicklung: Interne und externe Fortbildung für Ihre berufliche Entwicklung Schwerbehinderte Bewerbende werden bei gleicher persönlicher und fachlicher Eignung bevorzugt berücksichtigt
Zum Stellenangebot

Trainee für die Produktion (m/w/d)

Sa. 28.11.2020
Frankfurt am Main
Ihr Einsatzort: An unserem Standort Frankfurt am Main produzieren wir hochwertige Fertigarzneimittel und innovative Medizinprodukte. Der Bereich Industrial Affairs umfasst die Wirkstoffproduktion und Fertigung sowie die Bereiche Process Development, Quality und Engineering. Ihre Perspektive: Wir bereiten Sie auf eine spätere, mögliche Führungsaufgabe vor. Durch unser 24-monatiges Traineeprogramm lernen Sie die Herausforderungen eines innovativen Qualitäts- und Prozessmanagements zu bewältigen. Sie sind dann bestens vorbereitet auf die Übernahme von Führungsverantwortung in einem modernen Gesundheitsunternehmen. Die Entwicklung innovativer, technisch anspruchsvoller Prozesse und Verfahren sowie das zugehörige Projektmanagement begeistern Sie ebenso wie das Führen eines Produktionsbetriebes. Die hohen Qualitätsstandards pharmazeutischer Produkte und Medical Devices, die Dokumentation im Rahmen von regulatorischen Vorgaben, Quality Management und Compliance sind Ihnen nicht fremd. Nachhaltigkeit durch Lean Management, Sicherheit und Umweltschutz liegen Ihnen am Herzen, Personalführung und Teamentwicklung sind für Sie Schlüsselelemente in der Organisationsentwicklung. Sie bringen einen hervorragenden Masterabschluss in einem ingenieurtechnischen oder naturwissenschaftlichen Studiengang mit oder haben bereits promoviert. Idealerweise haben Sie bereits praktische Erfahrungen in einem Pharmaunternehmen gesammelt. Ausgeprägte kommunikative Fähigkeiten, das anschauliche Vermitteln komplexer Sachverhalte und sehr gute analytische konzeptionelle Fähigkeiten zeichnen Sie aus. Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse sind für Sie selbstverständlich, Sie arbeiten gerne in interdisziplinär ausgerichteten Teams.Einen attraktiven Arbeitsvertrag als Trainee direkt bei der Sanofi-Aventis Deutschland GmbH, ein kompetentes Team, das Sie begleitet, Networking und ein innovatives Qualifizierungsprogramm mit unserem Partner Provadis zur fachlichen und persönlichen Weiterentwicklung.
Zum Stellenangebot

Wissenschaftliche Mitarbeit [m/w/d] im Bereich berufliche Bildung

Fr. 27.11.2020
Bad Nauheim
Als Bildungsinstitution der hessischen Unternehmerverbände [VhU] erbringen wir mit rund 1000 fest angestellten Mitarbeitern/-innen an über 50 Standorten Dienstleistungen für öffentliche Auftraggeber, Unternehmen, Beschäftigte sowie Ausbildungs- und Arbeitsuchende. Im Rahmen eines bundesweiten Modellprojektes rehapro „Kooperation für Prävention, Fitness und Gesundheit im Jobcenter -KOPF22: wissenschaftliche Begleitung“(50 Prozent),sowie im Projekt „DIGITALazubi plus - Gecoachte Digitalisierungsprojekte mit Azubis in hessischen Unternehmen“ (50 Prozent) suchen wir in der Forschungsstelle in Bad Nauheim einen/e Mitarbeiter/-in ab 01.01.2021 zunächst auf zwei Jahre befristet mit einem Stellenumfang von 40 Wochenstunden. Die Stelle ist teilbar. Für unseren Standort Bad Nauheim suchen wir Sie ab 01.01.2021 in Vollzeit. Im Projekt KOPF22 sollen quantitative und qualitative Instrumente zur formativen und summative Evaluation von Beratungs- und Begleitprozessen in den Jobcentern entwickelt und angewandt werden. Dies geschieht in enger Abstimmung mit den Projektpartnern. Die Evaluationsergebnisse sind textlich und visuell für die Berichterstattung in den regelmäßigen Projektgruppentreffen und für die Berichtlegung aufzuarbeiten. Im Projekt DIGITALazubi plus sind Schulungen in einem Team vorzubereiten und durchzuführen. Zudem begleiten Sie Auszubildende und deren Unternehmen bei der Durchführung von Praxisprojekten. Das schließt auch den Umgang mit einer Moodle-Lernplattform ein. Ggf. können auch Aufgaben des Coachings übernommen werden. sozialwissenschaftliches Studium gute Kenntnisse quantitativer und qualitativer Methoden der Sozialforschung / Evaluation mind. 2 Jahre Berufserfahrung in diesem Bereich Erfahrung in der Arbeit mit Unternehmen und mit Auszubildenden Erfahrungen in der Durchführung von Schulungen Moderations- und Beratungserfahrung Interesse am Thema Digitalisierung Teamorientierung Dienstleistungsorientierung verbunden mit Kommunikations- und Akquisitionsstärke Strukturierte und zielführende Arbeitsweise Analytische und konzeptionelle Kompetenzen Sicherheit im Verfassen von Texten und Halten von Präsentationen Aufgeschlossenheit für neue Ideen und Vorgehensweisen Bereitschaft zur Mobilität, da der DIGITALazubi plus in ganz Hessen und KOPF 22 im Rhein-Main-Gebiet umgesetzt werden. Anspruchsvolle, abwechslungsreiche und gesellschaftlich relevante Tätigkeit in einem engagierten, interdisziplinären Team Begleiteter Einstieg in ihre Aufgabe Gute Übernahmechancen Mitarbeit in einer erfolgreichen Unternehmensgruppe Vielfältige Gestaltungs- und Entwicklungsmöglichkeiten Förderung der individuellen Weiterbildung Flexible und familienfreundliche Arbeitszeiten Private Unfallversicherung Vorteilsportal für Mitarbeitende
Zum Stellenangebot

wissenschaftliche*n Gesamtkoordinator*in für den Schule macht stark-SchuMaS -Forschungsverbund

Do. 26.11.2020
Frankfurt am Main
Das DIPF ist das Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation. Es trägt mit empirischer For­schung, Informationsinfrastruktur und Wissenstransfer dazu bei, den Zugang zu Bildung und die Qualität von Bildung zu verbessern. Als Stiftung des öffentlichen Rechts betreibt das Institut Standorte in Frankfurt am Main und Berlin mit insgesamt mehr als 300 Beschäftigten. Die Abteilung Struktur und Steuerung des Bildungswesens sucht vorbehaltlich der finalen Mittelbewilligung zum nächstmöglichen Zeitpunkt: Eine*n wissenschaftliche*n Gesamtkoordinator*in für den „Schule macht stark-SchuMaS“-ForschungsverbundVollzeitBefristet für fünf JahreVergütung nach EG 15 TV-H1 Der Dienstort ist Frankfurt am Main. Der Forschungsverbund „Schule macht stark – SchuMaS“ begleitet und unterstützt die Schulentwicklung, die Unterrichtsentwicklung (mit Schwerpunkt Deutsch- und Mathematikunterricht), die Professionalisierung der pädagogisch-didaktisch Tätigen sowie die Vernetzung in den Sozialraum an deutschlandweit 200 Schulen in herausfordernden sozialen Lagen im Bereich der Primar- und Sekundarstufe I über einen Zeitraum von 5 Jahren. Der Forschungsverbund ist interdisziplinär angelegt und setzt sich aus 13 Verbundeinrichtungen zusammen. Die Gesamtkoordination der Verbundarbeit erfolgt durch das DIPF. Wissenschaftliche Gesamtkoordination des SchuMaS-Forschungsverbundes Koordination der Kooperation und des fachlichen Austausches im Forschungsverbund in enger Zusammenarbeit mit der Steuerungsgruppe des Verbundes und unter besonderer Berücksichtigung des Austauschs mit den Regionalzentren des Verbundes Vorbereitung von Entscheidungen des Verbundes bezüglich seiner strategischen Ausrichtung und Weiterentwicklung und Mitvertretung des Forschungsverbundes nach außen Monitoring des Erreichens der Zielsetzungen des Forschungsverbundes Erstellung von Projektberichten für die Zuwendungsgeber in Zusammenarbeit mit den weiteren Verbundclustern und Dokumentation von Verbundexpertisen durch Herausgabe von Monographien Austausch und Kommunikation mit dem Projektträger und der begleitenden Bund-Länder-Arbeitsgruppe der Schule macht stark-Initiative Bündelung der Evaluationsaktivitäten des Forschungsverbundes in Zusammenarbeit mit den weiteren Verbundclustern Monitoring der Kommunikations- und Transferaktivitäten sowie Koordination der Öffentlichkeitsarbeit des Forschungsverbundes Wissenschaftlicher Hochschulabschluss in Erziehungswissenschaft, Bildungsforschung, Psychologie, Soziologie oder einer verwandten Disziplin sowie eine mindestens sehr gut abgeschlossene Promotion in diesem Bereich Umfassende Kenntnisse und Erfahrungen in der Leitung und/oder Koordination von groß angelegten Forschungsprojekten in Verbundstrukturen und der Erstellung von Projektberichten Fachkenntnisse und Erfahrungen im interdisziplinären Forschungsaustausch und Wissenschaftsmanagement, im Aufbau und der Pflege einer Organisations- und Kommunikationsstruktur sowie im Wissenstransfer und der Öffentlichkeitsarbeit Umfassende Kenntnisse im Bereich der Schulentwicklung und Erfahrungen in der Zusammenarbeit mit der Schulpraxis im Kontext von wissenschaftlich basierten Schulentwicklungsmaßnahmen Sehr gutes sprachliches Ausdrucksvermögen in Wort und Schrift, auch bei der Darstellung komplexer Sachverhalte Sehr gute Kenntnisse der deutschen Sprache und mindestens gute englische Sprachkenntnisse Ausgeprägte Fähigkeiten in der Strukturierung und Optimierung von Arbeitsabläufen und Abstimmungsprozessen (Organisationstalent), hohe Motivation und hohes Engagement (Impulsgeber*in), hohe Fähigkeit und Bereitschaft zum ziel- und lösungsorientierten Arbeiten Sicheres Auftreten im Umgang mit verschiedenen Akteursgruppen aus Wissenschaft, Politik, Bildungspraxis und Bildungsadministration Wir bieten einen modernen Arbeitsplatz und ein breites Netzwerk in Forschung und Praxis. Die „Kita im DIPF“ und flexible Arbeitszeiten ermöglichen gute Voraussetzungen für die Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Es besteht die Möglichkeit, ein vergünstigtes Jobticket mit Gültigkeit für den gesamten RMV-Bereich zu erwerben. Das DIPF fördert die Gleichstellung aller Mitarbeiter*innen und begrüßt Bewerbungen unabhängig von ethnischer, kultureller oder sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung, Geschlecht und sexueller Identität. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt. Die Reduzierung der Arbeitszeit ist unter Berücksichtigung dienstlicher Belange grundsätzlich möglich. Da Frauen in Leitungsstellen unterrepräsentiert sind, sind Bewerbungen von Frauen hier besonders erwünscht.
Zum Stellenangebot

(Senior) Manager (w/m/d) Strategieberatung - Automotive

Mo. 23.11.2020
Frankfurt am Main, München
Als Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft arbeiten wir mit rund 11.700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern an mehr als 20 Standorten in Deutschland an einer bedeutsamen Schnittstelle von Wirtschaft, Öffentlichkeit und Gesellschaft. Was die Wirtschaftswelt von morgen bewegt, bewegt auch uns. Wir begleiten unsere Mandanten in den Bereichen Wirtschaftsprüfung (Audit), Steuer- (Tax) und betriebswirtschaftliche Beratung (Consulting, Deal Advisory oder Financial Services). Vom mittelständischen Unternehmen bis hin zum internationalen Großkonzern - wir entwickeln gemeinsam Lösungen für die Themen der Zukunft und haben so einen direkten Impact auf die Businesswelt. Wir suchen Talente, die gemeinsam mit uns die Herausforderungen von morgen angehen wollen, um mit uns den Unterschied zu machen.Begleite KPMG bei den zukünftigen Herausforderungen unserer Kunden. Begeistere auch Du Dich für die Vielfalt unserer Fragestellungen - und mach gemeinsam mit uns den Unterschied. Unterstütze gemeinsam mit Deinem Team aus dem Bereich Strategieberatung unsere nationalen und internationalen Kunden schwerpunktmäßig in den Branchen Energie, Chemie, Automotive und Maschinenbau am Standort Frankfurt am Main oder München. Deine Aufgaben Bearbeitung der Kernthemen der Automobilindustrie - unabhängig ob es sich um Automobilhersteller, -zulieferer oder Anbieter von Mobilitätsdienstleistungen handelt Trends rund um das Thema Mobilität erkennen sowie die Auswirkungen auf die Industrie und die Geschäftsmodelle unserer Kunden verstehen Tiefes Verständnis der Auswirkungen von strategischen Entscheidungen unserer Kunden auf deren Operating Model und die finanzielle Wertentwicklung Begleitung des Managements namhafter Automotive-Kunden mit Ihrem Engagement und Ihren Ideen bei der Lösungsfindung zum richtigen Umgang mit den strategischen Herausforderungen der Mobilität der Zukunft Leitung von Projekten "shoulder to shoulder" mit unseren Kunden an der zukunftssicheren Ausrichtung ihres Geschäftsportfolios - von der Strategieentwicklung über die Transaktionsberatung bis zur Implementierungsbegleitung Exzellenter Abschluss im Studium der Naturwissenschaften, Wirtschaftswissenschaften, Informatik oder des (Wirtschafts-) Ingenieurwesens Mehrjährige Berufserfahrung (mind. 3 Jahre) in der Automobilindustrie und als Unternehmensberater einer Top Management Beratung oder Mitarbeiter im Bereich Strategy/Business Development, Mergers & Acquisitions oder Inhouse Consulting eines Unternehmens der Automobilindustrie mit den Werkzeugen der Unternehmens- und Transaktionsberatung Idealerweise erste Projektleitungs- und Führungserfahrung in Transformationsprojekten aus der Automobilindustrie Verhandlungssichere Englischkenntnisse sind zwingend erforderlich, weitere Fremdsprachen von Vorteil Reisebereitschaft Willkommen im Team Damit Du von Beginn an voll bei uns durchstarten kannst, begleiten wir Dich mit strukturierten Onboarding-Maßnahmen während der gesamten Orientierungsphase. Zudem fördert Dein Vorgesetzter gezielt Deine fachliche und persönliche Integration ins Team. Vielfältige Karriereperspektiven Wir legen Wert auf die individuelle Entwicklung Deiner fachlichen und persönlichen Stärken: Deine eigenen Ambitionen reflektieren wir in strukturierten Entwicklungsgesprächen. Systematische und regelmäßige Feedback-Gespräche unterstützen Dich beim Erreichen dieser Ziele. Ab dem Level Manager kannst Du auch Personal- und Führungsverantwortung übernehmen. Deine Führungskompetenz fördern wir mit individuellem Coaching und spezifischen Führungstrainings. Als Teil des weltweiten KPMG-Netzwerks bieten wir Dir zahlreiche Karrieremöglichkeiten im In- und Ausland und somit wertvolle Einblicke in die Vielfalt unserer Tätigkeitsbereiche. Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben Wir sind überzeugt, dass es vor allem Vielfalt und Flexibilität braucht, um Innovationen zu fördern und langfristige Erfolge zu sichern. Nur so können wir die besten Ideen entwickeln und wirklich innovative Lösungen finden. Mit flexiblen Arbeitszeiten, Home-Working, Zeitkonten und Auszeiten schaffen wir Räume, um Privat- und Berufsleben miteinander zu vereinbaren. Darüber hinaus unterstützen wir Dich monatlich mit bis zu vier Stunden Freistellung für Dein soziales Engagement. Fort- & Weiterbildung Durch regelmäßige Trainings, Workshops und Weiterbildungen entwickelst Du Deine Fähigkeiten stetig weiter. Zudem fördern wir Berufsexamina sowie berufsbegleitende Master-Studiengänge. Mit unseren Rotationsprogrammen ermöglichen wir Deinen fachübergreifenden Einsatz. Diese Einblicke in die vielfältigen Aufgabenfelder bei KPMG erweitern Deinen Horizont und fördern Synergien in der Zusammenarbeit. Die abgebildeten Leistungen können je nach Position und Standort leicht variieren.
Zum Stellenangebot

Praktikant (m/w/d) im Bereich Project Management Biomedizin

Mo. 23.11.2020
Bad Homburg
Fresenius Medical Care – Zukunft lebenswert gestalten. Für Patienten. Weltweit. Jeden Tag. Mehr als vier Jahrzehnte Erfahrung in der Dialyse, zukunftsweisende Forschung, Weltmarktführer bei Dialysetherapien und Dialyseprodukten – dafür steht Fresenius Medical Care. #karrieremitsinn bei Fresenius Mehr als 290.000 Menschen auf allen Kontinenten arbeiten bei Fresenius daran, immer bessere Medizin für immer mehr Menschen anzubieten. Unsere eigenständigen Unternehmens­bereiche Fresenius Medical Care, Fresenius Kabi, Fresenius Helios und Fresenius Vamed bieten ein breites Spektrum an Produkten und Dienst­leistungen im Gesundheits­sektor. Bei uns haben Sie die Chance, mit Ihrer Karriere einen Unterschied zu machen – und Teil unserer beeindruckenden Wachstums­geschichte zu werden. Ja, wir heißen Fresenius. Nein, wir testen kein Nutella. Als Gesundheitskonzern tragen wir weltweit zum medizinischen Fortschritt bei. Appetit auf mehr? Starte jetzt deine #karrieremitsinn. In Ihrem Praktikum erhalten Sie äußerst spannende Einblicke in den Bereich des biomedizinischen Projektmanagements. Wenden Sie Ihr theoretisches Wissen in der Praxis an und tragen Sie damit zur Verbesserung der Versorgung unserer Patienten bei.  Unterstützung bei der Bearbeitung medizinischer / wissenschaftlicher und pharma­zeutischer Fragestellungen mit besonderem Fokus auf Biomedizin Zusammenstellung und Verfolgung aktueller wissenschaftlicher Trends im Bereich Dialyse und Chronic Kidney Disease (CKD) Planung, Aufarbeitung und statistische Auswertung von Daten aus zellbiologischen, präklinischen und klinischen Studien Literatur-, Patent- und Datenbankrecherche zu Fragen aus dem Themengebiet der Niereninsuffizienz und CKD Erstellung von Medical Reports und Publikationen Enge Zusammenarbeit mit Key Opinion Leaders- Planung von wissenschaftlichen Veranstaltungen Unterstützung bei der Entwickung und Evaluierung neuer Produktideen und neuen therapeutischen Konzepten Momentanes Masterstudium der Epidemiologie, Statistik, Humanmedizin, Bioinformatik, Biomathematik, Biostatistik, Biochemie, Molekularbiologie, Humanbiologie, Biomedizin oder ähnlichesAußerordentliches Interesse an medizinisch-wissenschaftlichen FragestellungenFreude und Erfahrung mit Datenanalysen und Auswertungen von Big Data DatensätzenHohes Maß an Engagement, selbstständige Arbeitsweise und EigeninitiativeSicherer Umgang mit MS Office (Word, PowerPoint, Excel)Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und SchriftKreativität im Erstellen wissenschaftlicher PräsentationenErste Erfahrungen in einer studentischen Unternehmensberatung von Vorteil, betriebswirtschaftliche Grundkenntnisse hilfreichEs gibt viel, was wir Ihnen als Praktikant (m/w/d) im naturwissenschaftlichen Bereich bei Fresenius bieten können – für Ihre Zukunft mit Sinn: Umfassende Betreuung, spannende Forschungsfelder sowie Einblicke in Entwicklungen, die Leben erhalten und die Lebensqualität kranker Menschen verbessertDie Chance, eigene Ideen einzubringen und umzusetzenFachliche und persönliche Weiterentwicklung durch das Sammeln praktischer Erfahrungen bereits während des StudiumsMöglichkeiten der Vernetzung mit Kolleginnen und Kollegen sowie Nachwuchskräften aus anderen Unternehmensbereichen in unserer Praktikanten-CommunityDen Grundstein für eine mögliche Festanstellung bei Fresenius: Das beweisen die Erfolgsstorys ehemaliger Praktikant*innen sowie Werkstudent*innenBeginn: ab sofortDauer: 6 Monate erwünschtEinsatzort: Bad Homburg
Zum Stellenangebot

Qualitätsmanagementbeauftragter / Qualitätsmanager / Prozessmanager (m/d/w) für Medizinprodukte

Mi. 18.11.2020
Frankfurt am Main
curasan entwickelt, produziert und vermarktet Biomaterialien und Medizinprodukte für die Knochen- und Geweberegeneration, die Wundheilung und die Arthrosetherapie. Als Pionier und weltweiter Technologieführer im Wachstumsmarkt der Regenerativen Medizin hat sich curasan vor allem auf biomimetische Knochenregenerationsmaterialien zur Verwendung im Dentalbereich, der Kiefer- und Gesichtschirurgie, sowie in der Orthopädie und Wirbelsäulenchirurgie spezialisiert. curasan-Produkte sind in über 50 Ländern weltweit erhältlich. Neben seinem Stammsitz, östlich von Frankfurt, betreibt der Konzern eine Tochtergesellschaft im Wake Forest, N.C., USA. curasans innovative Produkte sind von der US Food and Drug Administration (FDA) und vielen anderen internationalen Behörden zertifiziert. curasan unterhält einen eigenen High-Tech Forschungs, Entwicklungs- und Produktionskomplex für Biomaterialien am Standort in Frankfurt/Main. Für die Erfüllung regulatorischer Anforderungen nach DIN EN ISO 13485 sowie zur Unterstützung der Qualitätssicherung an allen Standorten des Firmenverbundes suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n zuverlässige/n Qualitätsmanagementbeauftragten / Qualitätsmanager / Prozessmanager (m/d/w) für Medizinprodukte Verantwortung für das Qualitätsmanagementsystems nach DIN EN ISO 13485 an allen Standorten Überwachung, Einhaltung und Weiterentwickeln von QM & RA relevanten Prozessen (MDR/MDSAP) Durchführung von internen und externen Audits Risikomanagement nach EN ISO 14971 Change Control und Management Reklamationsbearbeitung und Medizinproduktesicherheit Kontakte mit Benannten Stellen und Behörden Erstellung, Überarbeitung, Genehmigung und Verwaltung von QM-Dokumenten Durchführung von QS-Schulungen Unterstützung der Zulassungsabteilung bei nationalen und internationalen Registrierungen Freigabe zum Inverkehrbringen von Medizinprodukten Naturwissenschaftliche Ausbildung oder Studium Mehrjährige Erfahrung in der Qualitätssicherung und im Qualitätsmanagement, vorzugsweise im Bereich der DIN EN ISO 13485, 21 CFR 820 Kenntnisse über Zulassungsverfahren in regulierten Märkten Gute Kommunikations- und Teamfähigkeit Verhandlungssichere Englischkenntnisse in Wort und Schrift Sicherer Umgang mit dem Microsoft Office Paket Selbstständige und strukturierte Arbeitsweise Unbefristete Festanstellung Flexible Arbeitszeiten Ein freundliches und offenes Team Ein vielseitiges, interessantes Aufgabenfeld Sehr hohe Eigenständigkeit und Eigenverantwortung
Zum Stellenangebot

Experte Qualitätssicherung & Compliance (m/w/d)

Di. 17.11.2020
Bad Homburg vor der Höhe
Eurofins ist ein internationales Life-Science-Unternehmen, das Kunden aus verschiedenen Branchen ein einzigartiges Angebot an Analytik-Dienstleistungen anbietet, um das Leben und unsere Umwelt sicherer, gesünder und nachhaltiger zu machen. Von den Lebensmitteln, die Sie essen, über das Wasser, das Sie trinken, bis hin zu den Medikamenten, auf die Sie sich verlassen, arbeitet Eurofins mit den größten Unternehmen der Welt zusammen, um zu gewährleisten, dass die gelieferten Produkte sicher sind, ihre Inhaltsstoffe authentisch sind und die Kennzeichnung korrekt ist. Das Unternehmen ist ein weltweit führender Anbieter von Analytik für Lebensmittel, Umwelt, pharmazeutische und kosmetische Produkte sowie von agrarwissenschaftlichen Auftragsforschungs-Dienstleistungen (CRO). Zusätzlich ist Eurofins einer der unabhängigen Weltmarktführer für Test- und Labordienstleistungen in den Bereichen Genomik, Pharmakologie, Forensik, CDMO (Vertragsherstellung und –entwicklung), Materialwissenschaften und für die Unterstützung klinischer Studien. In nur 30 Jahren ist Eurofins von einem Labor in Nantes, Frankreich, auf über 47.000 Mitarbeiter in einem Netzwerk von mehr als 900 unabhängigen Unternehmen in über 50 Ländern mit mehr als 800 Laboratorien gewachsen. Eurofins bietet ein Portfolio von mehr als 200.000 Analysemethoden zur Bewertung der Sicherheit, Identität, Zusammensetzung, Authentizität, Herkunft, Rückverfolgbarkeit und Reinheit von biologischen Substanzen und Produkten sowie innovative Dienstleistungen im Bereich der klinischen Diagnostik als einer der weltweit führenden, aufstrebenden Anbieter von spezialisierten klinischen Diagnosetests. Im Jahr 2019 erzielte Eurofins einen Gesamtumsatz von 4,56 Milliarden Euro und zählt in den letzten 20 Jahren zu einer der Aktien mit der besten Wertentwicklung in Europa. Eurofins PHAST GmbH ist Teil der Eurofins Gruppe und als Analytik-Dienstleister im pharmazeutischen Umfeld tätig. Arzneimittelqualität ist unsere Kompetenz. Wir übernehmen als strategischer Partner unserer globalen Kunden die Verantwortung für die pharmazeutische Qualität in der Entwicklung und Marktversorgung von Arzneimitteln und Medizinprodukten. Entwicklung von analytischen Verfahren, Validierung und Durchführung von GMP-gerechten Qualitätsprüfungen nach AMG, Chargenfreigabe als Hersteller und Importeur nach AMG sind unsere Hauptleistungen und dies für die Bereiche Pharmazie, Biopharmazie, einschließlich Vakzinen und Medical Devices, sowohl für Human- als auch für Tiergesundheit. Für die Eurofins PHAST GmbH suchen wir für den Standort Homburg zum nächstmöglichen Zeitpunkt  einen Experten Qualitätssicherung & Compliance (m/w/d). Mitarbeit beim Erhalt und der Optimierung des Qualitätsmanagementsystems und bei der Wahrung der GMP-Compliance der qualitätssichernden Prozesse Freigabe und Qualitätssicherung von Analysenergebnissen und produktbezogener Dokumentation (z.B. Methodenvalidierungen/-transfere, Prüfvorschriften) Kontrolle und Freigabe der Dokumentation qualitätsrelevanter Ereignisse bei der Durchführung von Prüfarbeiten sowie interner Qualitätsereignisse zur Sicherstellung der Konformität mit den Regularien und internen Vorgaben Planung, Bewertung und Nachhalten von Maßnahmen zur Umsetzung von qualitätssichernden oder  qualitätsverbessernden Lösungen Erstellung und Prüfung von Standardarbeitsanweisungen im eigenen Verantwortungsbereich Vorbereitung und Mitwirkung an Kundenaudits und Behördeninspektionen sowie Nachverfolgung Planung, Durchführung und Nachhalten von Lieferantenaudits Planung, Durchführung und Nachhalten von Selbstinspektionen Beratung und Schulung aller Mitarbeiter am Standort in Fragen der Qualitätssicherung (GMP) Termingerechte Bearbeitung von Kundenanfragen für den Bereich Qualitätssicherung Enge Zusammenarbeit mit den Verantwortungsträgern innerhalb des Bereiches Qualität und des Labors Abgeschlossenes naturwissenschaftliches Studium oder naturwissenschaftliche Ausbildung Mehrjährige Berufserfahrung in der Qualitätssicherung in der pharmazeutischen Industrie Tiefgreifende Kenntnisse sowie Erfahrungen in der Umsetzung von cGMP Erfahrungen im nationalen sowie internationalen Umfeld bei Auditierungen und Inspektionen (FDA, EMA) Souveränität, Durchsetzungsvermögen, Kommunikations- und Teamfähigkeit Flexibilität, Engagement und Eigeninitiative Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift Wir bieten Ihnen: Mitarbeit an einem weltweit bedeutenden Impfstoffprojekt Eine herausfordernde Tätigkeit in einem engagierten Team und internationalem Arbeitsumfeld kollegiales Arbeitsklima und familienfreundliche Arbeitszeiten betriebliche Altersvorsorge Lauf- und Fahrradkilometer-Prämie bis zu 1000,00 Euro brutto pro Jahr
Zum Stellenangebot

Manager (m/f/d) International CAPA / NC Program – GMQS

Di. 17.11.2020
Bad Homburg vor der Höhe
Fresenius Medical Care – Creating a future worth living. For patients. Worldwide. Every day. More than four decades of experience in dialysis, innovative research, the global leader in dialysis services and products – that is Fresenius Medical Care.About FreseniusOver 290,000 people across the globe work at Fresenius to provide better medicine for more people. Our independent business segments Fresenius Medical Care, Fresenius Kabi, Fresenius Helios and Fresenius Vamed offer a wide spectrum of products and services in the health sector. We offer you the opportunity to make a difference with your career – and to become part of our impressive growth story.Global Manufacturing, Quality & Supply (GMQS) is the operations division within Fresenius Medical Care, the world's leading provider of products and services for people with chronic kidney failure. Through its global network of more than 50 manufacturing sites and distribution centers, GMQS manages the procurement, production, distribution, and supply of renal and multi-organ therapy products. In about 150 countries, patients and customers depend on GMQS to manufacture and deliver a full range of products used in renal treatments as well as heart and lung therapies. As Manager (m/f/d) International CAPA / NC Program you will be a part of the GMQS organization and will provide support in maintaining and managing a robust CAPA / NC program for the EMEA (Europe, Middle East & Africa), LATAM (Latin America) and AP (Asia Pacific) regions. Improve local CAPA/NC programs in terms of compliance to company policies, effectiveness and efficiency by using problem solving methods Assessment and report of CAPA KPIs and quality data regarding the produced medical devices and drugs Preparation and delivery of CAPA trainings together with the Global Process Owner and local CAPA experts Monitoring and analysis of trends in the main steps of the CAPA process as well as ensuring effective corrective actions Examination and planning of measures to ensure the smooth and timely processing of corporate and plant CAPA You have successfully completed your studies in engineering or natural sciences with a technical focus Furthermore, you have several years of relevant professional experience in a comparable function, preferably in a global environment Knowledge of valid quality management and risk management standards (e.g. ISO13485, ISO14971, QSR FDA 21 CFR 820, etc.) and their implementation as well as expertise in Six Sigma methods Experience in project management, process optimization management and knowledge of the recent medical device regulations (MDD 93/42/EEC, MDR, MPG) You have high affinity for IT systems and basic expertise in statistical methods and presentation techniques High language proficiency in German and English (written and spoken) with the willingness to travel our corporate culture for "entrepreneurs in an enterprise" where you can quickly take on responsibility.The benefits we offer:Profit-sharing, long-term accounts for your future plans and other benefits which meet individual needs.
Zum Stellenangebot

Senior GMP Consultant Qualifizierung / Validierung (m/w/d)

Sa. 07.11.2020
Bad Homburg
Für unsere Standort in Bad Homburg suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Senior GMP Consultant Qualifizierung / Validierung (m/w/d) PHARMAPLAN ist ein auf Pharma Ingenieursdienstleistungen spezialisiertes Unternehmen, das sich in der schnelllebigen und sich stets wandelnden Welt der Pharmaindustrie etabliert hat. Unter der Dachorganisation der TTP Gruppe führen wir mit rund 500 fachkundigen Mitarbeitern aus den Niederlassungen in Belgien, Deutschland, Frankreich und der Schweiz jährlich etwa 1’000 Projekte durch und unterstützen die pharmazeutische und biotechnologische Industrie mit flexiblen, GMP-konformen und zukunftssicheren Lösungen dabei, ihre lebensrettenden Produkte auf den Markt zu bringen. Pharmaplan Deutschland ist auf Wachstumskurs! Werden Sie Teil unseres Teams  und unterstützen Sie uns bei der Entwicklung von überzeugenden Lösungen für die komplexen Herausforderungen im Bereich des Pharma-Engineerings. Konzeptionelle Beratung unserer Kunden hinsichtlich GMP Risikoanalysen sowie der Qualifizierungs-/Validierungsstrategie für pharmazeutische Prozesse und Anlagen Praktische Implementierung dieser Konzepte beim Kunden Verantwortung für die Erstellung von Risikoanalysen, Qualifizierungsplänen und -berichten (DQ-IQ-OQ-PQ) für Produktionsanlagen, Reinräume, Medien usw. Stakeholder Management (Kunden, Lieferanten, andere Gewerke) Einhaltung der aktuellen GMP Vorschriften und regulatorischen Anforderungen Abgeschlossenes Studium in den Bereichen Naturwissenschaften, Pharmazie, Verfahrenstechnik oder vergleichbar Langjährige Berufserfahrung in der pharmazeutischen Industrie im Bereich Qualifizierung/Validierung Vertraut mit den GMP Vorschriften sowie den gängigen Industriestandards Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse Hohe Auffassungsgabe, Einsatzbereitschaft und Flexibilität Selbständige und sorgfältige Arbeitsweise Hohe Reisebereitschaft Sie können sich hervorragend in Kunden hineinversetzen, verfügen über die Fähigkeit zu begeistern, sind offen für Neues und beweisen auch in Kundenbeziehungen Führungsqualitäten. Ihre Erfolge erreichen Sie gerne im Team und besitzen dafür das notwendige Durchsetzungsvermögen sowie Kommunikationsstärke. Bei passender Qualifikation besteht die Option, eine Teamleitungsfunktion zu übernehmen. Spannende und abwechslungsreiche Aufgaben Von Beginn an die Möglichkeit Verantwortung zu übernehmen Förderung von innovativen Ideen Möglichkeit zum mobilen Arbeiten Internes Weiterbildungsprogramm „WeLearn“ Flache Hierarchien – individuelle Entwicklungsmöglichkeiten
Zum Stellenangebot


shopping-portal