Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Weitere: Naturwissenschaften und Forschung: 11 Jobs in Schnee

Berufsfeld
  • Weitere: Naturwissenschaften und Forschung
Branche
  • Pharmaindustrie 4
  • Bildung & Training 3
  • Wissenschaft & Forschung 2
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 2
  • Energie- und Wasserversorgung & Entsorgung 1
  • Sonstige Branchen 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 10
  • Mit Personalverantwortung 3
  • Ohne Berufserfahrung 2
Arbeitszeit
  • Vollzeit 10
  • Teilzeit 2
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 5
  • Befristeter Vertrag 4
  • Arbeitnehmerüberlassung 1
  • Studentenjobs, Werkstudent 1
Weitere: Naturwissenschaften und Forschung

Mitarbeiter Audit Trail Review (m/w/d)

Fr. 18.06.2021
Waltrop
Sie suchen nach einer spannenden beruflichen Herausforderung? Wir sind einer der führenden, europäischen Auftragshersteller im Bereich der Pharmazeutischen, Biotech- und Health Care-Industrie mit rund 2.000 Kolleginnen und Kollegen in Deutschland, Frankreich, Finnland und Großbritannien. Für uns ist der wichtigste Schritt immer der Nächste. Denn Schnelligkeit treibt uns an, erfüllt unsere Arbeitswelt mit Dynamik und lässt uns wachsen. Unser bestes Rezept für gemeinsamen Erfolg: Raum für Passion. Denn wir sind uns sicher: Wo exzellenter Service weltweit begeistert, ist Leidenschaft die beste Medizin. Willkommen in der Arbeitswelt von NextPharma. Der Standort Waltrop mit rund 240 Mitarbeitern stellt im Firmenverbund des NextPharma-Konzerns hochwertige Arzneimittel in Lohnherstellung für internationale Pharmafirmen her. Wir verfügen über umfassende Erfahrung in der Herstellung und Verpackung konventioneller Darreichungsformen (Liquida sowie feste und halbfeste Formen). Spezielles Know-how besitzt der Standort darüber hinaus in der Herstellung und Verpackung von oralen Kontrazeptiva. Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt, befristet für zwei Jahre im Rahmen einer Elternzeitvertretung, eine/n: Mitarbeiter Audit Trail Review (m/w/d)Unterstützung der Laborleitung im Bereich Audit Trail Review, insbesondere: Review aller Audit Trails sämtlicher analytischen Geräte und Systeme u. a. HPLC und GC (OpenLab),  Titratoren (LabX), WinSotax für die Chargenfreigabe von Fertigwaren  Koordination und Überwachung von Trendanalysen und Excelvalidierungen  Fachliche Prüfung der analytischen Ergebnisse auf Plausibilität und Richtigkeit  SOP Erstellung und Schulung von Kollegen  Entwicklung und Mitarbeit von Audit Trail Anforderungen bei Neugeräten  Mitarbeit bei Audits und Inspektionen in der Qualitätskontrolle Abgeschlossene Ausbildung als Chemielaborant/in mit mehrjähriger Berufserfahrung im Bereich  pharmazeutische Analytik / Qualitätskontrolle oder ein vergleichbares naturwissenschaftliches Studium  Erfahrung in der pharmazeutischen Industrie und im GMP Umfeld wünschenswert  Erfahrungen mit Audit Trail Reviews und fachlicher Bewertung von Analysenergebnissen  Zuverlässiges, organisiertes, genaues und selbstständiges Arbeiten  Eine unabhängige, verlässliche Arbeitsweise, Kommunikationsstärke und Verantwortungsbewusstsein  Strukturierte, umsichtige und präzise Arbeitsweise  Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift  Kompetenter Umgang mit gängigen MS Office-Anwendungen ein nettes Team, flache Hierarchien, professionelle Einarbeitung, eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem spannenden Industriezweig.
Zum Stellenangebot

Projektmanager (m/w/d) Site Projects

Do. 17.06.2021
Waltrop
Sie suchen nach einer spannenden beruflichen Herausforderung? Wir sind einer der führenden, europäischen Auftragshersteller im Bereich der Pharmazeutischen, Biotech- und Health Care-Industrie mit rund 2.000 Kolleginnen und Kollegen in Deutschland, Frankreich, Finnland und Großbritannien. Für uns ist der wichtigste Schritt immer der Nächste. Denn Schnelligkeit treibt uns an, erfüllt unsere Arbeitswelt mit Dynamik und lässt uns wachsen. Unser bestes Rezept für gemeinsamen Erfolg: Raum für Passion. Denn wir sind uns sicher: Wo exzellenter Service weltweit begeistert, ist Leidenschaft die beste Medizin. Willkommen in der Arbeitswelt von NextPharma.  Der Standort Waltrop mit rund 240 Mitarbeitern stellt im Firmenverbund des NextPharma-Konzerns hochwertige Arzneimittel in Lohnherstellung für internationale Pharmafirmen her. Wir verfügen über umfassende Erfahrung in der Herstellung und Verpackung konventioneller Darreichungsformen (Liquida sowie feste und halbfeste Formen). Spezielles Know-how besitzt der Standort darüber hinaus in der Herstellung und Verpackung von oralen Kontrazeptiva.  Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n: Mitarbeiter Site Projects (m/w/d)In dieser verantwortungsvollen und dynamischen Position sind Sie der zentrale Ansprechpartner für unsere nationalen und internationalen Kunden und maßgeblich beteiligt an der erfolgreichen Umsetzung von Standortprojekten: Steuerung von wichtigen Standortprojekten Anfragenbearbeitung, Kalkulation, Angebotserstellung für Produkttransfers Steuerung von neueinzuführenden Produkten im Rahmen von Produkttransfers Eigenverantwortliche Steuerung und Umsetzung von Lean Projekten u.a. Daten- und Prozessanalysen zur Steigerung der Produktivität und Effizienz von Anlagen sowie Prozessen Koordination der internen sowie externen Zusammenarbeit mit Kunden Einhaltung von Zeitplan, Budgetrahmen und Erreichen der jeweiligen Projektziele Erstellen von Unternehmenspräsentationen Abgeschlossenes naturwissenschaftliches oder technisches Studium oder vergleichbar Sie besitzen eine hohe Dienstleistungsmentalität Ihr Kommunikationstalent und Ihre sehr guten Englischkenntnisse zeichnen Sie aus Man schätzt an Ihnen Ihre selbstständige und systematische Arbeitsweise sowie Ihr hohes Maß an Eigeninitiative und Organisationsvermögen Idealerweise bringen Sie schon eine Zwei- bis Dreijährige vergleichbare Berufserfahrung mit SAP ERP Kenntnisse sind von Vorteil aber nicht zwingend notwendig ein nettes Team, flache Hierarchien, professionelle Einarbeitung, eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem spannenden Industriezweig.
Zum Stellenangebot

Hydrogeologe (m/w/d)

Do. 17.06.2021
Essen, Ruhr
Mit unserer langjährigen Rekrutierungserfahrung und unseren Kenntnissen des Engineering-Personalmarktes sind wir für Ingenieure und Techniker ein starker Partner. Denn durch unsere intensiven Kundenbeziehungen über alle Industriebranchen hinweg vermitteln wir Engineering-Spezialisten spannende Aufgaben und attraktive Positionen. Ganz nach den Interessen und abhängig von Erfahrung und Kenntnissen vermitteln wir Ihnen den passenden Job und beraten Sie im Bewerbungsprozess - selbstverständlich kostenfrei. Bewerben Sie sich jetzt und profitieren Sie von interessanten Positionen und Projekten.Bewertung der Grundwasserverhältnisse und deren Hydrochemie bei BauvorhabenBeurteilung von Grundwasserhaltungsmaßnahmen und GewässerökologeErstellung von Fachgutachten zum Wasserrecht und Natura2000Auswertung und Interpretation limnologischer, wasserwirtschaftlicher, geologischer und hydrogeologischer FachdatenEntwicklung von Kompensationsmaßnahmen und deren SicherungVerhandlungen mit Wasserbehörden, -verbänden und GrundeigentümernProjektvorstellung in Genehmigungsverfahren vor der ÖffentlichkeitFachliche Führung externer Fachbüros und Koordination von ProbenahmenEntwicklung von neuen Lösungskonzepten zu fachspezifischen FragestellungenErfolgreich abgeschlossenes Fach-/Hochschulstudium der Hydrologie, Hydrogeologie, Geowissenschaften, Limnologie oder verwandter FachrichtungProfunde Berufserfahrung, möglichst im Pipelinebereich, erforderlichSehr gute Kenntnisse der EU-WRRL und des UVPGUmfassende Kenntnisse des Naturschutzrechtes (insb. WHG) und der GewässerökologieErfahrung im PlanungsrechtGute Kenntnisse in der GIS-AnwendungHohe Teamfähigkeit, ausgeprägtes Verhandlungsgeschick und DurchsetzungsfähigkeitBereitschaft zu DienstreisenPKW-Führerschein notwendigEin renommiertes Unternehmen mit ausgezeichnetem RufHerausfordernde ProjektinhalteFlexible Arbeitszeiten
Zum Stellenangebot

Stelle einer / eines wissenschaftlich Beschäftigten (m/w/d) im Bereich Logistik

Mi. 16.06.2021
Dortmund
Mit über 6 300 Beschäftigten in Forschung, Lehre und Verwaltung und ihrem einzigartigen Profil gestaltet die Technische Universität Dortmund Zukunftsperspektiven: Das Zusammenspiel von Ingenieur- und Naturwissenschaften, Gesellschafts- und Kulturwissenschaften treibt technologische Innovationen ebenso voran wie Erkenntnis- und Methodenfortschritt, von dem nicht nur die 34 500 Studierenden profitieren. Stelle einer / eines wissenschaftlich Beschäftigten (m/w/d) (Ref.-Nr. w39-21) Diese Stelle ist in der Fakultät Maschinenbau, am Institut für Transportlogistik zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen und ist zunächst befristet für die Dauer der Projektlaufzeit (15.06.2023). Die Tätigkeit wird nach Entgeltgruppe E 13 TV-L vergütet. Es handelt sich um eine Vollzeitstelle. Eine Beschäftigung in bzw. Reduzierung auf Teilzeit ist grundsätzlich möglich. Anwendung der math. Optimierung im Bereich Logistik Setzen neuer algorithmischer und mathematischer Akzente zur strategischen Planung von logistischen Netzen, wie z. B. bei Seehafenhinterlandverkehren Bearbeitung eines DFG-Projektes mit Daten eines weltweit führenden Logistikdienstleisters Unterstützung in der Lehre, bspw. durch die Betreuung von Abschlussarbeiten Überdurchschnittlich abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Diplom/ Master) in der Fachrichtung (Wirtschafts-) Mathematik, Informatik, Verkehrsingenieurwesen o.ä. gute Englischkenntnisse DAS BRINGEN SIE IDEALERWEISE MIT: Fundierte Kenntnisse im Bereich der angewandten Mathematik, insbesondere in der diskreteren Optimierung Interesse an logistischen Fragestellungen, wie bspw. zur strategischen Planung von Transportnetzen Programmierkenntnisse (z.B. C++, Java) sind wünschenswert Erfahrungen im Umgang mit einer Optimierungssoftware (Gurobi. CPLEX, etc.) und/oder einer Modellierungssprache (GAMS, Aimms, etc.) sind hilfreich Sicherer Umgang mit den gängigen Office-Anwendungen Fähigkeit zur Zusammenarbeit in einem interdisziplinären Team, soziale Kompetenz und ein hohes Maß an Engagement und Kooperationsbereitschaft Interesse an einer selbstständigen Bearbeitung von wissenschaftlich anspruchsvollen Fragestellungen Interessante und abwechslungsreiche Aufgaben innerhalb der verschiedensten Themenfelder Vielfältige Möglichkeiten zur persönlichen Weiterentwicklung
Zum Stellenangebot

Revierleitung Forst (w/m/d)

Sa. 12.06.2021
Wuppertal
Der Wupperverband: Von der Quelle bis zur Mündung: Im Einzugsgebiet der Wupper setzen wir uns als Flussgebietsmanager für Umwelt- und Gewässerschutz ein. Wir sind für 14 Talsperren, 11 Klärwerke, eine Schlammverbrennungsanlage, Regenbecken und Sammler sowie 2.300 Kilometer Flüsse und Bäche verantwortlich. Rund 400 Mitarbeiter/-innen arbeiten in den verschiedensten technischen und kaufmännischen Berufen zusammen. In unserem Unternehmen gibt es Arbeitsplätze mit Zukunft und interessante Aufgaben mit Aus- und Weiterbildungsangeboten. Als familienfreundliches Unternehmen gehört für uns auch die Vereinbarkeit von Beruf und Familie dazu. Für den Bereich Talsperrenbewirtschaftung, Forst 2 suchen wir ab sofort eine Revierleitung Forst (w/m/d) Leitung des Forstrevieres an der Kerspe- und Herbringhauser Talsperre mit ca. 650 ha Schutzzonenwald  Jagdausübung und Verwaltung der Eigenjagden an den beiden Talsperren  Mitgestaltung der zukünftigen Entwicklung des Waldes im Sinne eines Einzugsgebietsmanagements für die Talsperren mit allen Schutzfunktionen, vor allem in Hinblick auf den Klimawandel  Personalführung und Personalentwicklung von derzeit 5 Mitarbeitern in einem jungen, motivierten Team  Sicherstellung der Verkehrssicherungspflicht im Revier und auf weiteren Flächen  Vertreten der Interessen des Wupperverbandes nach außen, Vernetzung mit wichtigen Akteuren eines modernen Einzugsgebietsmanagements Abgeschlossenes Studium der Forstwirtschaft an einer forstlichen Fachhochschule (Dipl. Ing. (FH) Forstwirtschaft bzw. Bachelor of Science Forstwirtschaft)  Vorbereitungsdienst für die Laufbahn des gehobenen Forstdienstes mit erfolgreich absolvierter Laufbahnprüfung  Gültiger Jagdschein  2 Jahre relevante Berufserfahrung, vorzugsweise im Revierdienst  Partizipativer Führungsstil, Kommunikationsfähigkeit, Entscheidungsfähigkeit, Sozialkompetenz, insbesondere im Umgang mit den verschiedenen Akteuren im Wupperverbandsgebiet  Grundkenntnisse im Bereich Arc-Gis  Führerschein der Klasse B/BE Eine abwechslungsreiche Tätigkeit, im Außen- und Innendienst mit Eigenverantwortung und Gestaltungsspielraum  Eine unbefristete Anstellung  Eine leistungsorientierte Bezahlung nach dem Tarifvertrag der Wasserwirtschaftsverbände TV-WW/NW  Betriebliche Gesundheitsförderung entsprechend des Demographie-Tarifvertrages  Eine gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf  Sehr gute Weiterbildungsmöglichkeiten
Zum Stellenangebot

Betriebsleitung Forst (w/m/d)

Sa. 12.06.2021
Wuppertal
Der Wupperverband: Von der Quelle bis zur Mündung: Im Einzugsgebiet der Wupper setzen wir uns als Flussgebietsmanager für Umwelt- und Gewässerschutz ein. Wir sind für 14 Talsperren, 11 Klärwerke, eine Schlammverbrennungsanlage, Regenbecken und Sammler sowie 2.300 Kilometer Flüsse und Bäche verantwortlich. Rund 400 Mitarbeiter/-innen arbeiten in den verschiedensten technischen und kaufmännischen Berufen zusammen. In unserem Unternehmen gibt es Arbeitsplätze mit Zukunft und interessante Aufgaben mit Aus- und Weiterbildungsangeboten. Als familienfreundliches Unternehmen gehört für uns auch die Vereinbarkeit von Beruf und Familie dazu. Für den Bereich Talsperrenbewirtschaftung suchen wir ab sofort eine Betriebsleitung Forst (w/m/d) Sie entwickeln mit Ihren beiden Revierleitungen 1750 ha Schutzzonenwald, so dass über die herkömmliche Forstwirtschaft hinaus das Einzugsgebietsmanagement der Talsperren im Fokus steht.  Sie erarbeiten und implementieren Konzepte und Monitoringsysteme in Bezug auf die Herausforderungen des Klimawandels. Der Schutz der Gewässer, die Berücksichtigung von Natur- und Artenschutz, von Biodiversität sowie die Gewährleistung eines modernen Wildtiermanagements in den Schutzzonen liegen in Ihrer Hand.  Ihnen obliegt die Steuerung und das Controlling der betrieblichen Maßnahmen wie auch die Leitung und Entwicklung des Betriebspersonals mit derzeit 15 Mitarbeiter*innen.  Sie betreiben Netzwerkarbeit im Sinne eines Schutzzonenmanagements mit den verschiedenen relevanten Akteuren innerhalb und außerhalb des Wupperverbandsgebietes. Sie haben ein Studium der Forstwissenschaft (Dipl. Ing./Master) inkl. Referendariat und Laufbahnprüfung oder ein Studium der Forstwirtschaft (Dipl. Ing (FH)/Bachelor) inkl. Vorbereitungsdienst und Laufbahnprüfung erfolgreich absolviert.  Sie haben relevante Führungserfahrung und pflegen einen partizipativen Führungsstil.  Sie bringen Kommunikationsgeschick, Führungs- und Konzeptionsstärke sowie Vernetzungswillen mit.  Sie begeistern sich dafür, sich über klassische Forstthemen hinaus in die Schutzzonenbewirtschaftung einzubringen und sich den Herausforderungen des Klimawandels zu stellen.  Sie bringen Grundkenntnisse in Arc-GIS mit.  Sie sind im Besitz eines Führerscheins der Klasse B/BE. Anspruchsvolle, abwechslungsreiche Tätigkeiten in einem motivierten Team  Unbefristete Anstellung  Leistungsorientierte Bezahlung nach dem Tarifvertrag der Wasserwirtschaftsverbände TV-WW/NW  Betriebliche Gesundheitsförderung entsprechend des Demographie-Tarifvertrages  Eine gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf  Sehr gute Weiterbildungsmöglichkeiten
Zum Stellenangebot

Research Data Steward RDM (m/f/d) - TV-L 13, 4 years

Fr. 11.06.2021
Bochum
Die Ruhr-Universität Bochum (RUB) ist eine der führenden Forschungsuniversitäten in Deutschland. Als reformorientierte Campusuniversität vereint sie in einzigartiger Weise die gesamte Spannbreite der großen Wissenschaftsbereiche an einem Ort. Das dynamische Miteinander von Fächern und Fächerkulturen bietet den Forschenden wie den Studierenden gleichermaßen besondere Chancen zur interdisziplinären Zusammenarbeit. Für den Forschungsverbund „SFB 1280 Extinktionslernen“ wird ab dem 01.09.2021 ein/e neue/r Mitarbeiter/in (m/w/d) in Vollzeit (39,83 Std./Woche) gesucht, zur Unterstützung des SFB 1280 im Bereich Forschungsdatenmanagement. Die Stelle ist auf 4 Jahre befristet. Als zentrale Kontaktstelle für Forschungsdatenmanagement (FDM) sind Sie die Ansprechperson für alle Teilprojekte des Forschungsverbunds und koordinieren alle Aktivitäten zum Thema FDM in enger Abstimmung mit den WissenschaftlerInnen sowie dem zentralen FDM-Support Sie erarbeiten mit den Forschenden Guidelines für das FDM und stimmen diese in den Gremien des SFB ab Sie unterstützen die Mitglieder des SFB bei der Dokumentation des Datenmanagements und der Erstellung von Datenmanagementplänen Zur Erfassung und Strukturierung von Forschungsdaten und deren Metadaten unterstützen Sie die Entwicklung eines neuen Datenmanagementsystems durch Einbeziehung der WissenschaftlerInnen und durch kontinuierliches Feedback an das Entwicklungsteam Sie erarbeiten Konzepte und Umsetzungsvorschläge zur Qualitätssicherung von Forschungsdaten Um im SFB eine neue FDM-Kultur nachhaltig zu etablieren, konzipieren Sie disziplinspezifische FDM-Schulungen und führen diese im SFB durch Durch die Erfassung der im SFB eingesetzten Forschungswerkzeuge und Workflows schaffen sie die Grundlage für Optimierungs- und Standardisierungsbestrebungen Zur Unterstützung der eingesetzten Workflows im SFB entwickeln Sie FDM-Strategien und Konzepte zur Einbindung in die zentrale FDM-Infrastruktur Sie vernetzen die FDM-Aktivitäten des SFB mit (inter-)nationalen Projekten und Initiativen, insbesondere im Rahmen der Nationalen Forschungsdateninfrastruktur Sie haben ein wissenschaftliches Studium (Master, Uni-Diplom, Staatsexamen) erfolgreich abgeschlossen, eine Promotion ist von Vorteil Sie verfügen über mehrjährige Berufserfahrung, z.B. durch eigene Promotion oder anderweitige Berufserfahrung, vorzugsweise im Bereich der Neurowissenschaften und/oder datenintensiver Forschung Sie verfügen über die Fähigkeit zur analytischen und konzeptionellen Durchdringung von Systemen und Prozessen sowie deren Abbildung in IT-Systemen Interesse an und Engagement für Forschungsdatenmanagement, Open Science und FAIR Data ist für Sie selbstverständlich Erfahrungen im Management von Forschungsdaten (Kenntnisse gängiger Metadatenstandards, DMP-Tools, Leitlinien für FDM) sind von Vorteil Durch ein proaktives und verbindliches Auftreten und eine pragmatische, selbstständige Herangehensweise kommunizieren Sie effektiv in vernetzten Organisationsstrukturen Sie haben Freude am Arbeiten in einem multidisziplinären, internationalen Team Verhandlungssichere Englischkenntnisse in Wort und Schrift sind für Sie selbstverständlich eine gründliche Einarbeitung Zahlreiche Weiterbildungsmöglichkeiten ein nettes, aufgeschlossenes und kollegiales Team Zielgruppe: Das Beschäftigungsverhältnis richtet sich nach dem Tarifvertrag der Länder (TV-L). Die Vergütung erfolgt bei Erfüllung der persönlichen und tariflichen Voraussetzungen nach Entgeltgruppe 13 des TV-L.         
Zum Stellenangebot

Wissenschaftlicher Projektmanager klinischer Studien (m/w/d, TV-L E13)

Mi. 09.06.2021
Bochum
Die Ruhr-Universität Bochum (RUB) ist eine der führenden Forschungsuniversitäten in Deutschland. Als reformorientierte Campusuniversität vereint sie in einzigartiger Weise die gesamte Spannbreite der großen Wissenschaftsbereiche an einem Ort. Das dynamische Miteinander von Fächern und Fächerkulturen bietet den Forschenden wie den Studierenden gleichermaßen besondere Chancen zur interdisziplinären Zusammenarbeit. Das Universitätsklinikum der Ruhr-Universität Bochum (UK RUB) wird gebildet aus qualifizierten Krankenhäusern und Medizinischen Spezialeinrichtungen im Raum Bochum, Herne und Ostwestfalen-Lippe, die mit der Ruhr-Universität kooperieren. Das UK RUB steht für Krankenversorgung auf höchstem Niveau und exzellente Forschung und Lehre in der Hochschulmedizin. Die Medizinische Fakultät der Ruhr-Universität Bochum verfolgt das Ziel, ein RUB-Netzwerk für klinische Studien für die Universitätsmedizin aufzubauen. Das Konzept verfolgt die Stärkung der klinischen Forschung an allen Standorten des UK RUB durch die Unterstützung der Forscher bei der Durchführung klinischer Studien. Die Medizinische Fakultät der RUB sucht zum Aufbau des Netzwerkes und zur Realisierung sowie Betreuung klinischer Studien am UK RUB einen wissenschaftlichen Projektmanager klinischer Studien (m/w/d, TV-L E13, 100%) zum nächstmöglichen Zeitpunkt befristet auf 3 Jahre (eine Weiterbeschäftigung ist ggf. möglich und wird angestrebt). Koordinierung und Management von klinischen Studien gemäß AMG/MPG und Forschungsprojekten nach §15 MBO, sowie Kontrolle und Sicherstellung der gesetzes- und GCP-konformen Umsetzung der Studien Beratung und Koordinierung von Genehmigungsanträgen bei der Bundesoberbehörde und den Ethikkommissionen sowie die Koordinierung dieser Verfahren in Absprache mit den Forschern des UK RUB Mitwirkung bei der Auswahl von Prüfzentren und Einschätzung des Rekrutierungspotentials Mitwirkung und Unterstützung bei der Erstellung essenzieller Studiendokumente (z.B. Prüfplan, eCRFs, Patienteninformationen und -Einverständniserklärungen, Amendements, Prüfarztordner) Erstellung und/oder Optimierung von SOP’s, Studienprotokollen, Datenerfassungsbögen, Patienteninformation- und Einwilligung sowie Studienberichten Erarbeitung des Dienstleistungsangebots sowie des Kostenplans für das zukünftige Netzwerk für klinische Studien Voraussetzung ist ein erfolgreich abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium in Naturwissenschaften, Medizin, Pharmazie oder vergleichbare Qualifikation Einschlägige Berufserfahrung in der Durchführung und Organisation klinischer Studien (z. B. Berufserfahrung als StudienkoordinatorIn (auch in einer CRO) oder Studienarzt/ -ärztin), inkl. AMG-Studien und Investigator Initiated Trials (IITs) wird vorausgesetzt Erfahrungen im administrativen Bereich klinischer Studien (Regulatory Affairs, inkl. Vertragsgestaltung und Unterstützung bei der Erstellung / Prüfung von Ethikanträgen) sind Voraussetzung fundierte Kenntnisse in GCP und gesetzlichen Anforderungen für klinische Studien und Forschungsvorhaben Ausgeprägte organisatorische und planerische Kompetenzen sowie Eigeninitiative Sehr gute Kommunikationsfähigkeit in deutscher und englischer Sprache (visuell, mündlich, schriftlich) Starker Teamgeist, Flexibilität, Belastbarkeit und Freude an eigenverantwortlichem Arbeiten runden Ihr Profil ab Ein sinnhaftes, interessantes Aufgabengebiet mit großer Eigenverantwortung Eine Kooperation mit einer der größten und leistungsstärksten Universitätskliniken in Deutschland Ein freundliches und motiviertes Team Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten betriebliche Altersvorsorge des öffentlichen Dienstes Firmenticket für den öffentlichen Nahverkehr Hochschulsport Eine ausgeglichene Work-Life-Balance Innerbetriebliche Kinderbetreuung attraktive Mitarbeiterrabatte und vieles mehr Das Beschäftigungsverhältnis richtet sich nach dem Tarifvertrag der Länder (TV-L). Die Eingruppierung erfolgt je nach Erfüllung der persönlichen bzw. tariflichen Voraussetzungen nach Entgeltgruppe E13 TV-L. Sie suchen eine interessante und abwechslungsreiche Aufgabe? Sie freuen sich darauf, eng mit Forschern und Klinikern in einem hochmotivierten und agilen Team zusammen zu arbeiten?
Zum Stellenangebot

Werkstudent für Geodatenverarbeitung im Bereich Netzdokumentation (m/w/d)

Mi. 09.06.2021
Essen, Ruhr
Unternehmensbeschreibung Aus unüberschaubaren Datenmengen wertvolle Informationen machen. Das ist unsere Kompetenz mit mehr als 25 Jahren Erfahrung. Als 100%ige Tochter der OGE, einem der führenden Fernleitungsnetzbetreiber für Gas in Europa, setzen wir Standards in Geodatenmanagement, technischer Dokumentation und Netzinformationssystemen. Für unseren Standort in Essen suchen wir Sie als Werkstudent für Geodatenverarbeitung im Bereich Netzdokumentation (m/w/d) Das erwartet Sie Zu Ihren Aufgaben gehört die Verarbeitung von Fach- und Geodaten in GIS und CAD Programmen. Sie unterstützen unser Team bei (räumlichen) Analysen und Auswertungen. Sie erhalten Einblicke in die technische Dokumentation von Telekommunikationsnetzen und sammeln Praxiserfahrung in interdisziplinären Projekten. Das bringen Sie mit Sie sind immatrikulierter Student (m/w/d) der Fachrichtung Geodäsie, Geografie, Geoinformatik oder eines ähnlichen Studiengangs. Sie verfügen über erste Erfahrungen im Umgang mit GIS-Software wie z.B. GeoMedia, ArcGIS oder QGIS. Der sichere Umgang mit Windows und Standard-Softwareprodukten ist für Sie Routine. Das bieten wir Ihnen Egal ob Klausurphase oder Semesterferien, bei uns können Sie Ihre Arbeitszeiten flexibel gestalten und so Unialltag und Berufseinstieg miteinander kombinieren. Weihnachtsgeld als 13. Bruttomonatsgehalt Abwechslungsreiches Angebot unserer Kantine zur Frühstücks- und Mittagszeit Einblick in interessante Themen und Projekte der PLEdoc sowie der OGE Teilnahme an Firmenevents Kontakt PLEdoc GmbH Nadine Blockhaus Gladbecker Straße 40445326 EssenDeutschland Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! Bitte nutzen Sie hierfür den untenstehenden Button - über unser Bewerberportal können Sie Ihre Unterlagen komfortabel und schnell einreichen. Rahmenbedingungen Arbeitszeit: 16 bis 20 Stunden pro Woche Befristung: 24 Monate Für Rückfragen nennen Sie uns bitte die folgende Stellennummer: PLE00112 Bewerben
Zum Stellenangebot

Clinical Trial Assistant - m/f/d

Mo. 07.06.2021
Wuppertal
AiCuris is a pharmaceutical company specializing in the discovery, research and development of novel, resistance‐breaking antiviral and antibacterial agents for the treatment of serious and potentially life-threatening infectious diseases. Founded in 2006 as a spin‐out from Bayer Infection Research, AiCuris today manages an innovative pipeline of anti-infective agents with a team of internationally recognized scientists in Research and Development. We are one of the few European biotech companies which has brought a drug with “blockbuster” potential to the market (Prevymis® 2017/18). Ready to fight against infectious diseases? Join our team! Clinical Trial Assistant – m/f/d in full time The focus of this role is to assist the Clinical Trial Manager and the Clinical Trial Team to manage trials efficiently according to ICH-GCP and to the required regulatory standards, especially with document management, tracking and archiving. Create and maintain designated trial tracking tools in accordance with trial requirements Perform trial-specific in-house filing and archiving Setup and maintenance of Trial Master Files (TMF), incl. review and filing in collaboration with the Clinical Trial Manager Responsible for assisting with ongoing and final QC checks of TMFs Assist the Clinical Trial Manager in all activities as required (e.g., prepare, distribute and file agenda, minutes and meeting materials, draft and/or assist with the preparation of trial-related documents, tools and templates) Provide administrative support for SAE management as required Degree in nursing, life sciences or medical documentation At least 1 year of experience in assisting clinical trial management activities Experience in filing a sponsor-related Trial Master File with all central filing sections General understanding of ICH-GCP Strong verbal and strong written communication skills Fluent written and spoken English and German skills Ability to work as a team player in a flexible and dynamic organization Highly proficient in MS Office suite Cooperation in multinational and interdisciplinary teams An exciting field of activity in a promising research and development company Flexible working hours and self-determined time management Flexible combination of on-site work and mobile working Regular and targeted further training and individual development opportunities Attractive remuneration and company pension scheme A wide range of offers in terms of health and reconciling work and family life
Zum Stellenangebot
12


shopping-portal