Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Weitere: Naturwissenschaften und Forschung: 11 Jobs in Schwegenheim

Berufsfeld
  • Weitere: Naturwissenschaften und Forschung
Branche
  • Nahrungs- & Genussmittel 2
  • Pharmaindustrie 2
  • Sonstige Dienstleistungen 2
  • Wissenschaft & Forschung 2
  • Chemie- und Erdölverarbeitende Industrie 1
  • Energie- und Wasserversorgung & Entsorgung 1
  • Transport & Logistik 1
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 10
  • Ohne Berufserfahrung 6
  • Mit Personalverantwortung 2
Arbeitszeit
  • Vollzeit 10
  • Teilzeit 2
  • Home Office 1
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 9
  • Befristeter Vertrag 1
  • Berufseinstieg/Trainee 1
Weitere: Naturwissenschaften und Forschung

Leitung des Bereichs Patent & Scientific Information (w/m/x)

Mi. 28.07.2021
Karlsruhe (Baden)
FIZ Karlsruhe – Leibniz-Institut für Informationsinfrastruktur ist eine der führenden Adressen für wissenschaftliche Information und Dienstleistung und Mitglied der Leibniz-Gemeinschaft. Unsere Kernaufgabe ist die professionelle Versorgung von Wissenschaft und Wirtschaft mit Forschungs- und Patentinformation sowie die Entwicklung von innovativen Informations­infra­strukturen, z.B. mit den Schwerpunkten Forschungsdatenmanagement, Wissens­graphen und digitale Plattformen. Dazu betreiben wir eigene Forschung, kooperieren mit renommierten Universitäten und Forschungsgesellschaften und sind international und interdisziplinär vernetzt. FIZ Karlsruhe ist eine GmbH mit gemeinnützigem Charakter und eine der größten außeruniversitären Einrichtungen ihrer Art. Zum nächstmöglichen Eintrittstermin suchen wir die Leitung des Bereichs Patent & Scientific Information (w/m/x) Sie sind verantwortlich für die fachliche und disziplinarische Führung und strategische Weiterentwicklung des Bereichs, dessen Arbeitsspektrum zentral mit dazu beiträgt, unsere Kernaufgabe als Leibniz-Institut für Informationsinfrastruktur maßstabsetzend zu erfüllen. Sie berichten direkt an die Geschäftsführung und gestalten gemeinsam mit ihr und dem Managementteam die Gesamtstrategie. Unser Umfeld ist geprägt durch den Digitalen Wandel und durch hochdynamische Entwicklungen in Technologie und Wissenschaftspolitik. In diesem Kontext steigen die Erwartungen an unsere Leistungen ebenso wie an unsere Veränderungsbereitschaft. Wir haben den Anspruch, diese Erwartungen weiterhin erfolgreich zu erfüllen und wichtige Infrastrukturaufgaben im Wissenschaftssystem wahrzunehmen. Wenn Sie die Persönlichkeit sind, die uns bei diesen Herausforderungen unterstützen will und kann, dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Verantwortung für die fachliche und disziplinarische Führung sowie die strategische Weiterentwicklung des Bereichs Patent & Scientific Information Rd. 90 Mitarbeitende Arbeitsgebiete: Anforderungsanalyse und Produktmanagement; Datenanalyse und -management; Entwicklung und Betrieb von Informationsservices; Management von Kundenbeziehungen, Training und Support; Initiierung und Steuerung von kooperativen Forschungsprojekten zu Patenten und wissenschaftlicher Information Verantwortung für die erfolgreiche Durchführung eines strategisch und wirtschaftlich relevanten Kooperationsvorhabens mit einem renommierten internationalen Partner Projektmanagement Gemeinsame Konzeption und Entwicklung innovativer Informationsdienstleistungen Strategische Weiterentwicklung der Kooperation Kommunikation und Zusammenarbeit mit Partnern in der wissenschaftlichen Community, Auf- und Ausbau von Services für diese Zielgruppe Bereichsübergreifende Zusammenarbeit und Übernahme von Verantwortung für institutsweite Aufgaben Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Naturwissenschaften, Informatik oder vergleichbar) Mehrjährige (mind. 5 - 10 Jahre) Berufserfahrung in leitender Position mit Strategie-, Personal- und Budgetverantwortung; Change-Management-Erfahrung erwünscht Nachweisbare Erfahrung und Erfolge auf dem Gebiet der digitalen wissenschaftlichen Information einschließlich Patenten (Nutzungsszenarien, Dienste, Infrastrukturen) Sehr gutes Verständnis und „Gespür“ für Trends, neue Entwicklungen und Methoden auf dem Gebiet der Wissenserschließung und -generierung und entsprechender Nutzerbedarfe Ausgeprägtes analytisches und strategisches Denken Ausgeprägte Fähigkeit, „über-den-Tellerrand-zu-blicken“, Zusammenhänge herzustellen Freude daran, neue Fragen zu stellen sowie Themen und Entwicklungen aktiv voranzutreiben Überzeugende Sozial- und Führungskompetenz, kooperativer Führungsstil Hohe Eigenverantwortung, ausgeprägte Einsatzbereitschaft und Belastbarkeit Sehr gute Englischkenntnisse, kommunikations- und verhandlungssicher Wir bieten Ihnen die Chance, in einem hochdynamischen wissenschaftlich-technischen Umfeld gestaltend mitzuarbeiten und unsere innovativen Projekte und Entwicklungen bestmöglich zu unterstützen und voran zu bringen. Mit unseren Arbeitszeitmodellen und der Unterstützung des Mobilen Arbeitens ermöglichen wir hohe Flexibilität bei der Gestaltung der Arbeitszeit, unter Berücksichtigung der jeweiligen familiären und betrieblichen arbeitsorganisatorischen Situation. FIZ Karlsruhe versteht sich als eine familienfreundliche Einrichtung, und Chancengleichheit wird bei uns gelebt. Seit Oktober 2016 sind wir durch das audit berufundfamilie zertifiziert. Die Vergütung erfolgt im Rahmen der Möglichkeiten des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD/VKA). Bewerbungen Schwerbehinderter werden - bei gleicher Eignung - bevorzugt. Informationen zum Datenschutz bei Stellenausschreibungen finden auf unserer Homepage.
Zum Stellenangebot

Wissenschaftlicher Mitarbeiter QS (m/w/d) mit Schwerpunkt Spezifikationsarbeit und Lebensmittelrecht (Deutschland, EU)

Mo. 26.07.2021
Speyer
Die PM-International AG ist ein europäisches Familienunternehmen mit 28-jährigem Markterfolg im Vertrieb hochwertiger Produkte für Gesundheit, Wellness und Fitness. Mit unseren selbstentwickelten Nahrungsergänzungs- und Kosmetikprodukten der Marke FitLine® setzen wir bewusst auf das Premium-Segment sowie auf innovative Produktkonzepte. Als kontinuierlich expandierende, internationale Unternehmensgruppe sind wir rund um den Globus in mehr als 40 Ländern mit eigenen Niederlassungen vertreten und wurden für unsere Solidität, Finanzkraft, Mitarbeiterführung und unseren Innovationscharakter bereits mehrfach ausgezeichnet. Zugleich ist die PM-International Gruppe Ausrüster vieler großer Sportverbände. Zur Verstärkung unseres QS-Teams in Speyer suchen wir in Teilzeit (32h die Woche) zum schnellstmöglichen Zeitpunkt eine/n Wissenschaftlicher Mitarbeiter QS (m/w/d) mit Schwerpunkt Spezifikationsarbeit und Lebensmittelrecht (Deutschland, EU) Referenznummer 420 Prüfung (nach deutschem/ europäischem Recht) und Archivierung von Dokumentationen und Spezifikationen der Lebensmittel, Rohstoffe und Bedarfsgegenstände Prüfungen und Analysen von Lebensmitteln und Bedarfsgegenständen durchführen und bewerten Stabilitätstests von Lebensmitteln oder Rohstoffen durchführen und bewerten Prüfung und Archivierung von Analysenzertifikaten (COAs), Abfüll- und Produktionsprotokollen und Prüfvorschriften Auswertungen, Statistiken und Reports für die Qualitätssicherung und für die Produktentwicklung Erstellung, Organisation, Umsetzung, Überwachung und Dokumentation von Qualitätssicherungsprogrammen einschließlich HACCP-Konzept (intern und extern/ Laboratorien) Erstellung und Dokumentation von Arbeits-, Prozess- und Kontrollabläufen sowie von SOP´s und Arbeitsanweisungen in Deutsch und Englisch Mehrjährige Berufserfahrung im Lebensmittelbereich Abgeschlossenes Studium der Ökotrophologie, Agrarwissenschaften oder eine vergleichbare Ausbildung Sehr gute Deutsch- sowie sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift Gute allgemeine IT-Anwenderkenntnisse, insbesondere MS Office-Paket, QS- und Warenwirtschaftssysteme Sie sind zuverlässig, kontaktfreudig und ein ausgesprochener Teamplayer Sie arbeiten in einem renommierten, erfolgreichen und bei einem im Markt gefestigten Unternehmen Zusammenarbeit: Teamarbeit und ein produktives Miteinander sind Kernwerte des Unternehmens Betriebsklima: Sie arbeiten in einer angenehmen Atmosphäre mit kollegialem Zusammenhalt Abwechslung: Das Aufgabengebiet ist vielfältig und Ihre Ideen und Lösungsvorschläge sind gerne gesehen Wir bieten: Weihnachts- und Urlaubsgeld, Arbeitgeber finanzierte Altersvorsorge und einiges mehr an attraktiven Benefits zum Gehalt
Zum Stellenangebot

Eigentumsmanager mit Schwerpunkt Bodenordnungsverfahren und Vermessung (m/w/d)

Sa. 24.07.2021
Karlsruhe (Baden), Nürnberg
Die Deutsche Bahn ist nicht nur einer der wichtigsten Mobilitätsdienstleister, sondern auch eines der größten Ingenieurbüros Deutschlands. Um neue Brücken, Tunnel, Bahnhöfe, Gleise und Signalanlagen zu realisieren und nachhaltig instand zu halten, arbeiten aktuell ca. 10.000 Ingenieure bei uns - längst nicht genug. Als Ingenieur bei der Deutschen Bahn kannst Du dabei etwas planen, managen oder überwachen, das bleibt: die Infrastruktur für kommende GenerationenZum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir Dich als Eigentumsmanager für die Deutsche Bahn AG - Immobilien am Standort Nürnberg oder Karlsruhe. Deine Aufgaben: Kontrollieren, Überwachen und Durchführen von Bodenordnungsverfahren aller Art, Erarbeiten und Abstimmen erforderlicher Unterlagen inkl. Abstimmung mit Behörden, Ämtern und Verfahrensbeteiligten Veranlassen und Überwachen von Teilungsvermessungen einschließlich Auftragserstellung und Prüfen eingehender Vermessungsunterlagen in komplexen Angelegenheiten Bearbeitung von Vermessungsangelegenheiten in der Nachbarschaft, von Amtswegen und bei Einmessungsverpflichtungen Durchführen von vertraglichen Verpflichtungen aus Liegenschaftstransaktionen inkl. Vorbereitung der kaufmännischen Abwicklung in den neuen Bundesländern: Durchführen der Bearbeitung von Anträgen im Rahmen der Gesetzeslagen zur Vermögenszuordnung (u. a. Vermögenszuordnungsgesetz, Vermögensgesetz und Treuhandgesetz, sowie Verkehrsflächen-/ Grundbuchbereinigungsgesetz) Erarbeiten und Prüfen von Dienstbarkeitsbewilligungen in umfangreichen und komplexen Angelegenheiten Dein Profil: Abgeschlossenes bis zu 4-jähriges Fach-/Hochschulstudium, z.B. Bachelor mit Fachrichtung Geodäsie, Geografie, Raum- und Umweltplanung, Vermessung oder vergleichbare Qualifikation mit mehrjähriger Berufserfahrung Gute bahnspezifische und eisenbahnrechtliche Kenntnisse; umfassende Fachkenntnisse in kataster- und grundbuchrechtlichen Angelegenheiten sowie gute Kenntnisse im Planungs- und Bauordnungsrecht Umfassende Kenntnisse in der Anwendung von liegenschaftsbezogenen Geoinformationssystemen (z.B. QGIS) Sichere Anwendung der Standardsoftware (MS Office) Analytisches und bereichsübergreifendes Denken und Handeln sowie effiziente Arbeitsorganisation Selbständigkeit, Eigeninitiative und verantwortungsbewusstes Entscheidungsverhalten Gute Kommunikationsfähigkeit, Teamfähigkeit sowie ausgeprägtes kundenorientiertes Verhalten Benefits: Du schaffst Großes und bekommst nicht weniger zurück: ein marktübliches Gehaltspaket mit i.d.R. unbefristeten Arbeitsverträgen und Beschäftigungssicherung sowie vielfältige Nebenleistungen und eine betriebliche Altersvorsorge. Faszinierende Projekte und Aufgaben – von spannenden regionalen Infrastrukturmaßnahmen bis hin zu den größten Baustellen Europas – fordern Dein Können und warten auf Deine Handschrift. Wir unterstützen darin, Beruf, Familie und Freizeit in Einklang zu bringen. Nach Absprache ist eine flexible Gestaltung von Arbeitszeit und -ort möglich.
Zum Stellenangebot

Application Specialist RCSC location agnostic (m/f/d)

Fr. 23.07.2021
Mannheim
At Roche, 98,000 people across 100 countries are pushing back the frontiers of healthcare. Working together, we’ve become one of the world’s leading research-focused healthcare groups. Our success is built on innovation, curiosity and diversity. Roche at Penzberg, near Munich, employees more than 5,500 people. The site is one of the largest biotechnology centers in Europe and the only Roche site with research, development and production for both Pharmaceuticals and Diagnostics under one roof. From your beginning with Roche, our motivated team will welcome and support you. Numerous opportunities for personal development, flexible work hours, attractive compensation packages and special family assistance programs are available. Job facts Job ID: 202107-120618 Location: Mannheim Company / Division: Diagnostics Do you want to end your day with the feeling that you have been able to improve the health and lives of patients?If you identify with this, please read on. We are looking for an Application Specialist for the Regional Customer Support Centre (RCSC) in Mannheim (Germany), Monza (Italy) or Barcelona/ Sant Cugat del Vallès (Spain). What to expect: Our international Regional Customer Support Center (RCSC) is responsible for the technical and application customer service for Roche analytical systems for in-vitro laboratory diagnostics. As an Application Specialist, you will be the direct contact for application-related enquiries from our customers from diagnostic laboratories and hospitals in the RCSC countries of Germany, Austria, Switzerland, the Netherlands, Belgium, Greece and Turkey and throughout Europe. Your main tasks are: You will take calls from international customers and field staff and support them with their queries. You identify the causes of product problems, work out solutions and initiate appropriate measures. You carefully document your activities in the supporting customer relationship management system. You conduct customer and staff training in the respective national language or in English. You prepare information on product changes and support the transfer of information to the customer and the exchange of knowledge within the organisation. Occasionally, you will support field colleagues during service visits to the customer laboratory on site. Who you are: You speak business fluent English and Italian or Spanish, knowledge of German is an advantage.  You have successfully completed your studies, e.g. as a biologist, biochemist or have a scientific education, for example as an MTA / BTA with several years of professional experience. You have professional experience in a medical-technical environment, gained either in a medical laboratory or in customer support in sales. You are familiar with medical analysis systems and quality assurance. You have knowledge in physiology, medicine and analytics of laboratory medicine. You enjoy working with complex systems and have fun with IT - i.e. you have an affinity for dealing with digital media. Applicative problems fascinate you and you always present fast and good solutions. You enjoy being a competent contact person for customers and colleagues and are not easily put off. You have experience in teleworking.  The satisfaction of your customers is your strongest motivation. You live close to the Roche sites in Mannheim, Monza (Italy) or Barcelona/ Sant Cugat del Vallès (Spain). What we offer: An attractive salary package and a permanent contract. A first class industry recognized product training program including intensive training for the first six months in France, Germany or Switzerland. Thereafter, you will also be required to attend periodic training on customer support operations and product offering at various locations. A relocation package for selected candidates covering flight tickets, accommodation and other expenses.   Application period until at least 06.08.2021 (Application possible as long as the position is advertised)   We look forward to receiving your application!   Do you have questions about the status of your application or about the position in general?  Answers to questions can be found in our FAQ. And if you haven't found a suitable answer, our Talent Acquisition Team is there for you!  You can reach us Mon-Fri from 9am-12pm and from 1pm-4pm on 0621-759 68642. We look forward to your call and are happy to help.   Roche is an equal opportunity employer. At Roche, 94,000 people across 100 countries are pushing back the frontiers of healthcare. Working together, we’ve become one of the world’s leading research-focused healthcare groups. Our success is built on innovation, curiosity and diversity. The Roche Group, headquartered in Basel, Switzerland, is active in over 100 countries and in 2017 employed about 94,000 people worldwide. In 2017, Roche invested CHF 10.4 billion in R&D and posted sales of CHF 53.3 billion. Genentech, in the United States, is a wholly owned member of the Roche Group. Roche is also the majority shareholder in Chugai Pharmaceutical, Japan.
Zum Stellenangebot

Strahlenschutzingenieur (m/w/d)

Do. 22.07.2021
Philippsburg (Baden)
Radioaktive Abfälle bis zu ihrer Endlagerung nach höchsten Sicherheitsstandards aufzubewahren – das ist unser Auftrag. Als Gesellschaft des Bundes gewährleisten wir den sicheren und zuverlässigen Betrieb von Zwischenlagern für hochradioaktive Abfälle. Seit 2020 führen wir auch Zwischenlager für schwach- und mittelradioaktive Abfälle an den Standorten deutscher Kernkraftwerke. Dadurch liegt die Verantwortung für die Zwischenlagerung der radioaktiven Abfälle der Energieversorgungsunternehmen zentral in unserer Hand. Neben bewährter und solider Technik sind es vor allem unsere Mitarbeiter*innen, die eine sichere und zuverlässige Zwischenlagerung an zahlreichen Standorten in Deutschland gewährleisten. Für diese verantwortungsvolle Aufgabe suchen wir Verstärkung. Für unsere Organisationseinheit Betrieb an unserem Standort in Philippsburg suchen wir zum 01.01.2022 einen Strahlenschutzingenieur (m/w/d) Beaufsichtigung und Koordination aller Ein-, Aus- und Umlagerungsvorgänge in den Lagern Planung und Durchführung aller Strahlenschutz- und Überwachungsmaßnahmen Durchführung von Qualitätssicherungsmaßnahmen Verfassen von technischen Berichten und Stellungnahmen Erstellung und Aktualisierung der betrieblichen Regelungen Führen von Projekt- und Fachgesprächen Übernahme der Funktion des stellvertretenden Strahlenschutzbeauftragten (m/w/d) am Standort Übernahme von Sonderfunktionen bei Erfordernis Erfolgreich abgeschlossenes Hoch- oder Fachhochschulstudium im Bereich der Naturwissenschaften oder einer vergleichbaren Ausrichtung Umfassende und sichere Kenntnisse im kerntechnischen Regelwerk sowie im übergeordneten, rechtlichen Regelwerk Umfassende Kenntnisse im Bereich der Kernstrahlenmesstechnik Eigenverantwortliche, effiziente und strukturierte Arbeitsweise Hohes Engagement und Verantwortungsbewusstsein Übersicht und Organisationsfähigkeit Förderung von Diversität und Gewährleistung der Chancengleichheit aller Mitarbeiter*innen Langfristig sichere Arbeitsplätze Ausgewogene Work-Life-Balance dank flexibler Arbeitszeitmodelle Attraktives Vergütungspaket inklusive einer arbeitgeberfinanzierten Altersversorgung und vermögenswirksamer Leistungen 30 Urlaubstage und zusätzlich 6 Brückentage bei einer 39-Std.-Woche Hoher Stellenwert der individuellen Fort- und Weiterbildung Weitere Benefits wie Parkplätze für Mitarbeiter*innen, Zuschuss zum Jobfahrrad, Firmenfitnessprogramme
Zum Stellenangebot

Trainee (w/m/d) im 18-Monate-Programm für Absolventen (w/m/d) der Prozess-, Chemie-, Qualitäts-, Maschinenbau-, Elektrotechnik oder Sicherheits- und Umweltwissenschaften

Do. 22.07.2021
Mannheim
„Starten Sie Ihre Karriere in einem einzigartigen Traineeprogramm im technischen und operativen Herzen eines innovativen, multinationalen Agrar- und Lebensmittelunternehmens mit 200 Jahren Erfahrung und über 400 Standorten weltweit.“Das Bunge Engineering Traineeprogramm richtet sich an SIE als frisch ausgebildete/n Ingenieur/Bachelor of Engineering/Bachelor of Science/technische Fachkraft/Absolventen (w/m/d) der sich gut vorstellen kann, seine Karriere in der Industriezu starten. Steigen Sie im September 2021 ein und bringen Sie Ihre Fähigkeiten, Ideen und Leidenschaft für Technologie ein, bauen Sie ein internationales Netzwerk auf und erwerben Sie ein solides Fundament in den Bereichen Engineering, Projektmanagement, Produktionsmanagement, Innovation, Produktivität und Umweltwissenschaften!Starten Sie im September 2021 in Mannheim als Trainee (w/m/d) im 18-Monate-Programm für Absolventen (w/m/d) der Prozess-, Chemie-, Qualitäts-, Lebensmittel-, Maschinenbau-, Elektrotechnik oder Sicherheits- und UmweltwissenschaftenDurch praktische Erfahrungen und einzigartige Rotations-Lernangebote in unseren Industrieanlagen in ganz Europa lernen Sie die verschiedenen Aspekte unserer Geschäftstätigkeit kennen, verstehen unser Geschäft und erwerben fachliche Fertigkeiten in den Produktionsprozessen, Projekten und kontinuierlichen Verbesserungsinitiativen von Bunge.Nach erfolgreichem Abschluss des Programms setzen Sie Ihre Karriere bei Bunge in einer Position fort, die Ihren Karrierewünschen am besten entspricht, wie z.B. Projektmanager, Crush Supervisor, Refined Oil Supervisor, Process Engineer oder Maintenance Manager (w/m/d). Eine kürzlich abgeschlossene Ausbildung in einem dieser Bereiche: Prozess-, Chemie-, Qualitäts-, Lebensmittel-, Maschinenbau-, Elektrotechnik oder Sicherheits- und Umweltwissenschaften Ausgezeichnete Kommunikationsfähigkeiten und die Bereitschaft, Lösungen für herausfordernde Situationen zu finden Sie sind anpassungsfähig an Veränderungen und begeistern sich für kontinuierliche Verbesserungen Ihre Motivation ist es, zu lernen, zu wachsen und sich als Team und individuell zu entwickeln Ausgezeichnete englische Sprachkenntnisse, weitere Sprachen sind ein Vorteil Sie sind bereit, eine Tätigkeit außerhalb Ihres Heimatlandes in Betracht zu ziehen, je nach den Möglichkeiten des Unternehmens Bis zu 2 Jahre Berufspraxis und internationale Erfahrung (durch Reisen, Studienaufenthalte etc.) sind von Vorteil
Zum Stellenangebot

Laborleiter_in Research Analytik (m/w/d)

Do. 22.07.2021
Limburgerhof
Erfolgreiche Landwirtschaft braucht die richtige Balance. Eine Balance, die entscheidend ist - auch für den Bereich Agricultural Solutions. Wir verbinden innovatives Denken mit praktischem Handeln, um die richtige Balance zu finden - für unsere Kunden, die Landwirtschaft und für künftige Generationen. Mit Saatgut, Traits, Pflanzenschutz und digitalen Lösungen helfen wir Landwirten, Lebensmittel effizienter zu produzieren, ihr Land zu schützen und den Bedürfnissen der Gesellschaft zu begegnen. AUFGABEN In unserer Einheit Product Chemistry werden Sie sich einem engagierten, internationalen und leidenschaftlichen Team anschließen. Wir leben Vielfalt, bieten Autonomie, fördern Talente individuell und bieten hervorragende Entwicklungschancen. In Ihrer Funktion leiten sie ein Team im Bereich der chemischen Analytik von Produktformulierungen und entwickeln es kontinuierlich weiter. Sie managen Projekte mithilfe ihres internen Labors sowie externer Kontraktpartner_innen. Zudem arbeiten Sie wissenschaftlich mit starkem Projekt- und Businessfokus in Kooperation mit R&D, der Produktion sowie der regulatorischen Produktchemie. Sie sind eng eingebunden in Initiativen zur Laborautomatisierung und -digitalisierung. Nicht zuletzt haben Sie die Möglichkeit, sich selbst und ihr Team mit neuen Ideen, Konzepten und Herangehensweisen kontinuierlich weiterzuentwickeln. QUALIFIKATIONEN abgeschlossenes Chemie- oder naturwissenschaftliches Studium inklusive Promotion ausgeprägte Kenntnisse der Chromatographie ((U)HPLC, GC) und Massenspektrometrie organischer Moleküle ausgeprägte IT-Affinität und die Bereitschaft, neue digitale Lösungen zu nutzen und weiterzuentwickeln sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein, Kundenorientierung und Teamplayer-Mentalität BENEFITS Sie profitieren von zahlreichen Karrieremöglichkeiten und -richtungen für Ihre individuelle, langfristige Entwicklung. Attraktives Gehalt, das sich am Geschäftserfolg und Ihrer individuellen Leistung orientiert. Ein sicheres Arbeitsumfeld, da wir Sicherheit immer Vorrang geben und Ihre Gesundheit an erster Stelle steht. Vorsorge- und Fitnessangebote, um Ihre Gesundheit zu fördern und einen Ausgleich zur Arbeit zu bieten. ÜBER UNS Bitte laden Sie die Dokumente, wenn möglich zusammengefasst, in einer PDF hoch. Bitte beachten Sie, dass wir Papierbewerbungen inklusive Mappen nicht zurückschicken. Reichen Sie daher bitte nur Kopien und keine Originale ein. Erste Infos zu unserem Bewerbungsprozess finden Sie hier: http://on.basf.com/Bewerbungsprozess. Sie haben Fragen zum Bewerbungsprozess oder der Stelle? Frau Claudia Mekelburg (Talent Acquisition) Tel.: +49 (0)30 2005 59871 Agricultural Solutions bietet als zuverlässiger Partner der Landwirtschaft innovative, nachhaltige Lösungen für Pflanzenschutz und -gesundheit. Mit dem Agrarzentrum in Limburgerhof, nahe der BASF Konzernzentrale in Ludwigshafen, erwartet Sie in der Metropolregion Rhein-Neckar beruflich wie in Ihrer Freizeit ein attraktives Umfeld. Mehr über die BASF SE erfahren Sie unter: on.basf.com/BASFSE Bei BASF stimmt die Chemie. Denn wir setzen auf Innovation in unseren Lösungen, auf Nachhaltigkeit in unserem Handeln und auf Verbundenheit in unserem Denken. Und auf Sie. Werden Sie Teil unserer Erfolgsformel und entwickeln Sie mit uns die Zukunft - in einem globalen Team, das Vielfalt lebt und sich für Chancengerechtigkeit unabhängig von Alter, Herkunft, Geschlecht, sexueller Identität, Behinderung oder Weltanschauung einsetzt.
Zum Stellenangebot

Wissenschaftlichen Mitarbeiter (w/m/d) für das Forschungsgebiet Hydrodynamik in Blasensäulenreaktoren (TV-L E13)

Mi. 21.07.2021
Karlsruhe (Baden)
Die DVGW-Forschungsstelle am Engler-Bunte-Institut des Karlsruher Institut für Technologie (KIT) ist eine gemeinnützige Forschungseinrichtung des DVGW - Deutscher Verein des Gas- und Wasserfaches e. V. Neben der anwendungsnahen Forschung für das Gas- und Wasserfach ist das übergeordnete Forschungsthema die zukünftige Rolle der Gasversorgung im Rahmen der Energiewende. Ein Schwerpunkt ist die Bereitstellung von erneuerbaren Gasen wie grünem Wasserstoff, Biogas oder synthetischem Erdgas. Vor diesem Hintergrund wird an der DVGW-Forschungsstelle an Verfahren zur Erzeugung, Aufbereitung und Einspeisung von erneuerbaren Gasen gearbeitet. Im Zusammenhang mit Power-to-Gas-Prozessen wird gemeinsam mit dem Engler-Bunte-Institut das Verfahren der Dreiphasen-Methanisierung in Blasensäulenreaktoren entwickelt. Neben der Geschwindigkeit der chemischen Reaktion ist die Hydrodynamik der Blasenströmung entscheidend für die Auslegung dieses Reaktortyps. Grundlegende Fragestellungen zur Hydrodynamik werden in der Arbeitsgruppe „Verfahrenstechnik“ theoretisch und experimentell bearbeitet. Für das Forschungsgebiet Hydrodynamik in Blasensäulenreaktoren suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Wissenschaftlichen Mitarbeiter (w/m/d) für das Forschungsgebiet Hydrodynamik in Blasensäulenreaktoren (TV-L E13) mit der Möglichkeit zur Promotion am Teilinstitut Chemische Energieträger – Brennstofftechnologie des Engler-Bunte-Instituts (Leitung: Prof. Dr.-Ing. Thomas Kolb).Aufbauend auf bestehenden experimentellen und analytischen Untersuchungen zur Hydrodynamik in Blasensäulenreaktoren werden weiterführende Forschungsarbeiten durchgeführt. Das Ziel ist die Klärung des Einflusses der Stoffeigenschaften der Flüssigphase und einer möglichen Feststoffphase auf die integrale und lokale Hydrodynamik einer Blasenströmung. Voraussetzung hierfür ist die Weiterentwicklung und Optimierung einer vorhandenen Versuchsanlage. Zur Untersuchung der lokalen Hydrodynamik sind neue Messverfahren (z. B. Tomographie) zu erproben und einzusetzen. Auf Basis der experimentellen Ergebnisse werden die relevanten Vorgänge in einer Blasenströmung über physikalische Zusammenhänge beschrieben. Die Forschungsarbeiten erfolgen im Rahmen des vom BMBF geförderten Verbundvorhabens „InnoSyn“. In diesem Vorhaben werden innovative Synthesen in Blasensäulenreaktoren im Kontext von PtX-Prozessketten ganzheitlich betrachtet. Ingenieurtechnisches oder naturwissenschaftliches Hochschulstudium in den Fachrichtungen Chemieingenieurwesen, Verfahrenstechnik, Physik oder Maschinenbau mit sehr gutem Abschluss Vertiefte Kenntnisse in Strömungsmechanik, Reaktionstechnik sowie Wärme- und Stofftransport Sie haben Freude an der Zusammenarbeit mit Kollegen, Projektpartnern und Studierenden Eigenverantwortliche, zielstrebige und teamorientierte Arbeitsweise Souveräne Beherrschung der deutschen Sprache (in Wort und Schrift); sehr gute Englischkenntnisse
Zum Stellenangebot

Agraringenieurin / Agraringenieur im höheren landwirtschaftlichen Dienst (Diplom- oder Masterstudiengang) (w/m/d)

Di. 20.07.2021
Karlsruhe (Baden)
Umweltschutz, Verbraucherschutz und eine leistungsfähige Infrastruktur für unser Land sind nur einige unserer Themen als staatliche Mittelbehörde der Landesverwaltung. Wir sind Ansprechpartner für Bürgerinnen und Bürger, Kommunen, Industrie und Wirtschaft, vom Nordschwarzwald bis zum Rhein, Neckar und Odenwald. Unsere Tätigkeiten sind: Planen, bauen, beraten, entscheiden, fördern, koordinieren und vieles andere mehr. Beim Regierungspräsidium Karlsruhe ist im Referat 33 – Pflanzliche und tierische Erzeugung – ab 14.09.2021 eine Stelle für eine / einen Agraringenieurin / Agraringenieur im höheren landwirtschaftlichen Dienst (Diplom- oder Masterstudiengang) (w/m/d) befristet bis zum 30.09.2022 zu besetzen. Das Aufgabengebiet umfasst schwerpunktmäßig die Mitarbeit in der zuständigen Behörde nach dem Öko- Landbaugesetz für Baden-Württemberg. Für diese Aufgabe ist das Regierungspräsidium Karlsruhe Vor-Ort- Präsidium und damit für das Land Baden-Württemberg zuständige Behörde. Das Aufgabengebiet beinhaltet im Wesentlichen: Vollzug der EU-Öko-VO, insbesondere Überwachung der privaten Öko-Kontrollstellen Durchführung von Kontrollbegleitungen im Rahmen des Öko-Kontrollverfahrens Ahndung von Verstößen in der Ökologischen Produktion Fachliche Klärung von Anfragen und Erteilung von Auskünften zur Ökologischen Erzeugung Änderungen im Aufgabenzuschnitt bleiben vorbehalten. erfolgreich abgeschlossenes Diplomstudium der Agrarwissenschaften an einer Uni­versität oder gleichwertiger und konsekutiver Masterabschluss, der zum Eintritt in den höheren Dienst der öffentlichen Verwaltung berechtigt gute Kenntnisse und praktische Erfahrungen im Acker- und Pflanzenbau sowie in der tierischen Erzeugung Kenntnisse und Erfahrungen in Verwaltungsfragen sicherer Umgang mit Microsoft Office (Word, Excel, Outlook) Kenntnisse und Erfahrungen in der Ökologischen Produktion sind von Vorteil Besitz der Fahrerlaubnis Klasse B rasche Auffassungsgabe, Leistungsbereitschaft und gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit Engagement, Teamfähigkeit und Verantwortungsbewusstsein sicheres und gewandtes Auftreten sowie Kontakt- und Kooperationsfähigkeit Die Vergütung erfolgt nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) bei Vorliegen aller tariflichen und persönlichen Voraussetzungen in Entgeltgruppe 13 TV-L. Neben abwechslungsreichen und verantwortungsvollen Aufgaben, bieten wir attraktive Beschäftigungsbedingungen. Darüber hinaus unterstützen wir Ihre Mobilität mit dem JobTicket BW. Eine intensive Unterstützung bei der Einarbeitung durch das Team ist selbstverständlich. Das Regierungspräsidium Karlsruhe strebt eine Erhöhung des Frauenanteils an und fordert Frauen ausdrücklich auf, sich zu bewerben. Die Stelle ist grundsätzlich teilbar. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.
Zum Stellenangebot

Clinical Trial Assistant (CTA) (m/w/d)

Fr. 16.07.2021
Mannheim
AMS Advanced Medical Services ist seit 1997 als Contract Research Organisation (CRO) europaweit erfolgreich im Bereich der klinischen Forschung tätig. Renommierte Pharma- und Medizinprodukte-Unternehmen zählen zu unseren Stammkunden. Teamgeist, Fairness und Freude an der gemeinsamen Arbeit zeichnen unsere Firma aus. Zur Erweiterung unseres Clinical Research Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Clinical Trial Assistant (CTA) (m/w/d) in Vollzeit für unser Mannheimer Büro Unterstützung der Projektleitung in nationalen und internationalen klinischen Studien Durchführung administrativer Aufgaben, wie dem Versand von Studienmaterial, Erstellung von Prüfarztordnern, Pflege studienrelevanter Tracking Tools (z.B. ExcelTabellen) Erstellung und Pflege von Trial Master Files (TMF); sowohl in Papier- als auch elektronischer Form (eTMF) Unterstützung beim Erstkontakt zu potenziellen Studienzentren Sie haben eine medizinische oder naturwissenschaftliche Ausbildung (z.B. als Arzthelfer/in mit Erfahrung im Sekretariatsbereich, PTA, medizinische/r Dokumentar/in) oder eine andere Ausbildung mit Schwerpunkt Administration/Organisation und/oder Erfahrung in der Klinischen Forschung z.B. als Study Nurse/Study Coordinator Erfahrung mit und/oder Affinität im Umgang mit elektronischen Datenbanken (z.B. eTMF, Clinical Trial Management Systems (CTMS) Belastbarkeit und Teamfähigkeit Sicheres Auftreten, gute Organisationsfähigkeit, hohe Zuverlässigkeit, Eigenverantwortlichkeit und Flexibilität Sehr gute Englisch- und MS-Office-Kenntnisse Deutsch mindestens C1 Niveau Einarbeitung mit internen Fortbildungen und Training „on the job“ Hervorragende Entwicklungschancen in einem wachsenden Unternehmen Ein kollegiales, aufgeschlossenes und professionelles Arbeitsklima Eine flache Hierarchie
Zum Stellenangebot
12


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: