Sie sind hier: Home > Wirtschaft & Finanzen > Beruf & Karriere >

Jobs

Anzeige
Filter

Weitere: Naturwissenschaften und Forschung: 19 Jobs in Speldorf

Berufsfeld
  • Weitere: Naturwissenschaften und Forschung
Branche
  • Wissenschaft & Forschung 5
  • It & Internet 4
  • Energie- und Wasserversorgung & Entsorgung 3
  • Bildung & Training 2
  • Nahrungs- & Genussmittel 2
  • Sonstiges Produzierendes Gewerbe 2
  • Gesundheit & Soziale Dienste 1
  • Medizintechnik 1
  • Sonstige Dienstleistungen 1
  • Telekommunikation 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 18
  • Ohne Berufserfahrung 12
Arbeitszeit
  • Vollzeit 15
  • Home Office möglich 8
  • Teilzeit 6
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 14
  • Befristeter Vertrag 4
  • Studentenjobs, Werkstudent 1
Weitere: Naturwissenschaften und Forschung

Technische/r Angestellte/r (m/w/d) BTA, MTLA, CTA oder vergleichbar

Di. 28.06.2022
Bochum
Die Ruhr-Universität Bochum (RUB) ist eine der führenden Forschungs­universitäten in Deutschland. Als reform­orientierte Campus­universität vereint sie in einzig­artiger Weise die gesamte Spann­breite der großen Wissenschafts­bereiche an einem Ort. Das dynamische Mit­einander von Fächern und Fächer­kulturen bietet den Forschenden wie den Studierenden gleicher­maßen besondere Chancen zur inter­disziplinären Zusammen­arbeit. Für die ABteilung für Neurophysiologie der Fakultät für Medizin suchen wir ab dem nächstmöglichen Zeitpunkt befristet bis zum 30.06.2025 in Vollzeit (39,83 Std./Wo.) eine/n Technische/n Angestellte/n (m/w/d) BTA, MTLA, CTA oder vergleichbar Die Abteilung für Neurophysiologie an der Medizinischen Fakultät der Ruhr-Universität Bochum forscht seit langem mit interdisziplinärem Ansatz an den Mechanismen der Gedächtnisbildung. Arbeiten im Bereich der Zellbiologie, Molekularbiologie und Histochemie Fluoreszenz- und konfokale Mikroskopie Immunhistochemie Fluoreszenz-in-situ-Hybridisierung Histologie Aufarbeiten und Analyse von Gewebematerial Beschaffung von Verbrauchsmitteln und Bereitstellung von Reagenzien Eine abgeschlossene Ausbildung als BTA, MTLA, CTA oder vergleichbar Erfahrung in den beschriebene Aufgabenfeldern, insbesondere in Immunhistochemie und Mikroskopie-Techniken Erfahrungen mit Laboranalytik Beherrschung der Standardsoftware hohes Maß an Teamfähigkeit Selbstständige und strukturierte Arbeitsweise sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse nspruchsvolle und abwechslungsreiche Aufgaben mit hoher Eigenverantwortung eine qualifizierte Einarbeitung Unterstützung durch und Zusammenarbeit mit kompetenten Kolleg*innen teamorientierte Zusammenarbeit in einem engagierten, internationalen und wertschätzenden Team eine Beschäftigung an einer der größten Universitäten Deutschlands im Verbund der Universitätsallianz Ruhr Die RUB steht für Diversität und Chancengleichheit. Daher fördern wir die Zusammenarbeit heterogener Teams und den beruflichen Weg von Menschen, die in den jeweiligen Arbeitsbereichen unterrepräsentiert sind. Die RUB wünscht ausdrücklich die Bewerbung von Frauen. In Bereichen, in denen sie unterrepräsentiert sind, werden sie bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen von Menschen mit Behinderung sind uns ebenfalls sehr willkommen.
Zum Stellenangebot

Wissenschaftliche:r Koordinator:in

Di. 28.06.2022
Duisburg
Wir sind eine junge, innovative Universität mitten in der Metropole Ruhr. Ausgezeichnet in Forschung und Lehre denken wir in Möglichkeiten statt in Grenzen und entwickeln Ideen mit Zukunft. Wir leben Vielfalt, fördern Potenziale und engagieren uns für Bildungsgerechtigkeit, die diesen Namen verdient. Die Universität Duisburg-Essen (UDE) sucht am Campus Duisburg am Center for Nanointegration Duisburg-Essen (CENIDE) zum 01.10.2022 für eine befristete Aufgabe eine:n wissenschaftliche:n Koordinator:in (Teilzeit 50 %, Entgeltgruppe 13 TV-L) Die Stelle ist mit Bezug auf das drittmittelfinanzierte Graduiertenkolleg bis 30.09.2027 befristet. CENIDE ist eine zentrale wissenschaftliche Einrichtung der UDE und koordiniert den Profilschwerpunkt „Nanowissenschaften“ mit über 85 angeschlossenen Arbeitsgruppen (www.cenide.de). Für das neu eingerichtete internationale DFG Graduiertenkolleg (GRK 2803) Scalable 2D-Materials Architectures (2D-MATURE) in Kooperation mit der University of Waterloo in Kanada und mit der RWTH Aachen suchen wir eine selbstständige Persönlichkeit mit einem hohen Maß an Eigeninitiative, die unser Team zuverlässig, kompetent und flexibel unterstützt. Dienstort ist die CENIDE-Geschäftsstelle im NETZ am Campus Duisburg. Besetzungszeitpunkt: 01.10.2022 Vertragsdauer: befristet bis 30.09.2027 (Projektende) (Bei erfolgreicher Verlängerung des GRK 2803 wird eine weitere Beschäftigung bis zum 30.09.2031 angestrebt.) Arbeitszeit: 50 % einer Vollzeitstelle Bewerbungsfrist: 05.08.2022 Wissenschaftliche Koordination des GRK 2803 in Abstimmung mit den Sprechern und dem Board mit Projekten aus der Elektrotechnik, Verfahrenstechnik, Maschinenbau, Physik und Chemie Konzeption, Planung und Organisation der zentralen Veranstaltungen des Qualifikationsprogramms im GRK 2803, inkl. Workshops, Kolloquien, Konferenzen und Laborkursen Organisation der Lehrveranstaltungen, Betreuung und Mentoring der Promovierenden, Qualitätskontrolle des Lehrprogramms, Organisation des Rekrutierungsprozesses Konzeption, Planung und Organisation des Austauschprogramms für die Promovierenden und Betreuung der kanadischen Promovierenden bei ihren Aufenthalten in Deutschland Konzeption, Planung und Organisation des Gästeprogramms und Betreuung der Gastwissenschaftler:innen Konzeption, Planung und Organisation des Industrieprogramms und Betreuung der Industriekontakte Verantwortlichkeit für die zentralen Budgets des GRK 2803 sowie die entsprechenden Verwendungsnachweise gegenüber der DFG Verantwortlichkeit für die Öffentlichkeitsarbeit des GRK 2803 inkl. Einrichtung und Pflege der Webseite, Organisation von öffentlichkeitswirksamen Veranstaltungen Zentrale Schnittstellenkommunikation zwischen den beteiligten Universitäten, den beteiligten Wissenschaftler:innen und Promovierenden sowie den Verwaltungen der jeweiligen Einrichtungen Unterstützung bei der Erstellung von wissenschaftlichen Berichten und Förderanträgen Erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium von mind. 8 Semestern Regelstudienzeit (Master oder Äquivalent) möglichst mit anschließender Promotion in einem natur- oder ingenieurwissenschaftlichen Fachgebiet oder im Bereich Wissenschaftsmanagement mit natur- oder ingenieurwissenschaftlichem Hintergrund Erforderlich sind darüber hinaus: Erfahrungen in der internationalen wissenschaftlichen Zusammenarbeit Kenntnisse der Hochschullandschaft und Affinität zu natur- und ingenieurwissenschaftlichen Themen Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse Sicherer Umgang mit dem MS-Office-Paket Flexibilität, hohes Maß an Eigeninitiative, hohe Motivation, Kreativität, verbindliche und zuverlässige Arbeitsweise Aufgeschlossene Persönlichkeit mit organisatorischem Geschick sowie guten Kooperations- und Kommunikationsfähigkeiten, ausgeprägte Teamfähigkeit Wünschenswert sind: Erfahrungen im Management von koordinierten DFG-Verbundforschungsprojekten Erfahrungen in der Organisation von wissenschaftlichen Veranstaltungen Erfahrung in der Betreuung von Promovierenden Ein abwechslungsreiches, vielseitiges Aufgabengebiet Fort- und Weiterbildungsangebote Vergünstigtes Firmenticket Sport- und Gesundheitsangebote (Hochschulsport)
Zum Stellenangebot

Research Funding Project Manager (m/f/d)

Di. 28.06.2022
Düsseldorf
VDZ is an internationally renowned scientific institute which focuses on practical research and on providing an extensive service portfolio in the field of cement and concrete. We offer solutions for optimising the production process and provide answers to questions concerning environmental protection, the certification of building materials and management systems as well as training. Our customers are manufacturers of cement and construction materials and construction companies in Europe and increasingly worldwide. At the same time we are engaged in numerous research projects at both European and national level. We cooperate closely with ECRA, the European Cement Research Academy. We currently employ around 200 qualified staff members. To strengthen our research activities we are looking for a Research Funding Project Manager (m/f/d) based in Duesseldorf. Follow EU and German research programmes and explore funding opportunities for various research activities along the value chain of cement and concrete Establish and maintain relationships with relevant funding organisations and cooperate with them on behalf of VDZ and ECRA Assist the establishment of research consortia and manage cooperation within these consortia Supervise applications for new research projects and support the respective technical and financial reporting Support VDZ’s scientific staff in communication and management of (in particular EU) research projects vis-à-vis EU DG Research and project coordinators Support VDZ’s financial accounting in allocating VDZ staff’s working time to research projects Support and participate in consulting projects towards VDZ and ECRA members regarding funding opportunities Profound knowledge of EU research funding schemes and procedures Proven track record in applying for EU research funding and administrating respective research projects and consortia Excellent communication skills and excellent command of written and spoken English and German Desirable: knowledge of German national funding schemes Willingness to work within a multidisciplinary team of researchers and in international research consortia Willingness to relocate to Duesseldorf and travel to meetings of the research consortia and funding-related meetings Open-minded and highly motivated towards innovative and new developments in process industries Excellent working conditions in an international environment with a great team spirit Attractive remuneration package and social benefits A long-term working perspective
Zum Stellenangebot

(Senior) Project Manager Operations – Molecular Diagnostic (m/w/d)

Mo. 27.06.2022
Düsseldorf
Die Unternehmensvision von QIAGEN ist es, Verbesserungen im Leben zu ermöglichen. Wir begeistern uns für unsere Berufung, Wissenschaft und Gesundheitsversorgung entscheidend voranzubringen. Wir sind immer noch die Unternehmergesellschaft, als die wir begonnen haben, und haben heute eine Größe erreicht, die es uns ermöglicht, unsere ganze Kraft auf viele Initiativen und unsere weltweite Präsenz zu richten. Unser wertvollstes Gut sind unsere mehr als 5.000 Mitarbeiter an über 35 Standorten auf der ganzen Welt. Unser Ziel liegt darin, herausragende Menschen zu beschäftigen, die sich mit Leidenschaft in die besten Teams einbringen. Und wir sind ständig auf der Suche nach neuen Talenten. Es gibt nur wenige Unternehmen, die die Welt der modernen Wissenschaft und Gesundheitsversorgung so geprägt haben wie QIAGEN – und wir haben gerade erst damit begonnen. Wenn Sie gerne beruflich weiterkommen würden, auf der Suche nach neuen Herausforderungen und Möglichkeiten sind, die Arbeit in dynamischen, internationalen und diversen Teams genießen und wirklichen Einfluss auf das Leben von Menschen nehmen wollen, ist QIAGEN das richtige Unternehmen für Sie. Schließen sie sich uns an. Bei QIAGEN bewegen Sie wirklich etwas – jeden Tag. JOB ID: EMEA02823 Sie sind Teil des Global Operations Product Management MDx Team and unserem Standort in Hilden (bei Düsseldorf), das sich auf den Designtransfer von innovativen diagnostischen Assays auf integrierten QIAGEN-Systemen spezialisiert hat. Ebenfalls in unserem Verantwortungsbereich liegen Produktimplementierung, Operatives Portfoliomanagement und Produktionstransfer. In diesem Team aus Wissenschaftlern und Projektmanagern leiten Sie Designtransfer und LCM Projekte von MDx-Produkten, Produktionstransfers zwischen Standorten, PMI Aktivitäten und Prozessoptimierungen. Sie entwickeln ein Verständnis für die Anforderungen und Prozesse im Bereich Operations, SOPs und Good Manufacturing Practice sowie für die Anforderungen anderer Abteilungen, um Änderungen zu erleichtern und voranzutreiben. In Ihrer Verantwortung liegt der Aufbau funktionsübergreifender Projektteams, der Entwicklung von Projektstrukturplänen und Projektzeitplänen unter Einbeziehung aller Beteiligten, sowie der Koordinierung von Projektbudgetierung und Ressourcenplanung Mit der Projektsteuerung, einem proaktivem Management von Projektrisiken und Pläne zur Risikominderung mit dem Projektteam und der Erstellung und Pflege von Projektdokumentation führen Sie die Projekte zum Erfolg Außerdem unterstützen sie das globale OPM Team bei der Strukturierung der Projektlandschaft und der Ressourcenplanung Sie haben einen Universitätsabschluss im Bereich Biowissenschaften oder Molekularbiologie, sowie 2-5 Jahre Berufserfahrung im Projektmanagement in der Biotechnologie- oder Pharmaindustrie, idealerweise im Bereich MDx Operations Sie bringen die Fähigkeit mit, funktionsübergreifende Projekte zu leiten und zu verwalten; Zertifizierter Projektmanager (z. B. PMI, IMPA, ISO) mit Kenntnissen im Bereich des agilen Projektmanagements ist von Vorteil Sie sind bekannt für Ihre Kenntnisse der gesetzlichen Anforderungen (IVD/FDA), Design Control, GMP sowie von Projektmanagement-Tools (z. B. CAPPM, MS Project) Als proaktiver, enthusiastischer Teamplayer mit der Fähigkeit, flexibel und unter Druck zu arbeiten und enge Zeitvorgaben einzuhalten bringen Sie eine hohe Eigenmotivation und die ausgeprägte Fähigkeit mit, mehrere Projekte gleichzeitig zu verwalten Ihre nachgewiesene Planungs- und Problemlösungsfähigkeiten sowie Ihre effektive Kommunikation, starke Präsentationsfähigkeiten im Deutschen wie im Englischen und Ihr hervorragendes Verhandlungsgeschick und zwischenmenschliches Geschick komplettieren Ihr Profil Das Herz von QIAGEN sind die Menschen, die zum Erfolg unseres Unternehmens beitragen. Wir agieren mit Leidenschaft und entwickeln ständig neue Wege, um Innovation und laufende Verbesserungen voranzutreiben. Wir inspirieren durch unsere Führung und nehmen Einfluss durch unsere Taten. Wir erschaffen einen von Zusammenarbeit geprägten, sicheren und attraktiven Arbeitsplatz, der die Grundlage für leistungsstarke Mitarbeiter und Teams bildet. Wir fördern Verantwortungsbewusstsein und unternehmerische Entscheidungsfindung und wollen, dass Sie sich weiterentwickeln und die Zukunft von QIAGEN mitgestalten. QIAGEN hat sich der Schaffung einer diversen Arbeitsumgebung verschrieben und wir sind stolz, ein Arbeitgeber zu sein, der Chancengleichheit fördert. Es werden alle qualifizierten Bewerber für eine Beschäftigung in Betracht gezogen, unabhängig von ihrer Hautfarbe, ihrem Geschlecht, ihrem Alter, ihrer nationalen Herkunft, ihrer Religion, ihrer sexuellen Orientierung, ihrer Geschlechtsidentität, einem Status als Veteran oder einer Behinderung.
Zum Stellenangebot

(Senior) Data Analyst*in Beschwerdemanagement (w/m/d)

Sa. 25.06.2022
Montabaur, Krefeld
Als börsennotiertes Unternehmen mit rund 15 Millionen Kundenverträgen und 3.200 Mitarbeitenden zählt die 1&1 AG zu den führenden Telekommunikationsanbietern in Deutschland. 1&1 steht für innovative Mobilfunk- und Breitbandprodukte - zuverlässig, preisführend und mit vielfach ausgezeichnetem Kundenservice. Nun beginnt 1&1 das nächste Kapitel seiner Unternehmensgeschichte. Mit der erfolgreichen Teilnahme an der 5G-Frequenzauktion haben wir den Grundstein für ein leistungsstarkes Mobilfunknetz gelegt. Ziel ist es, das modernste 5G-Netz Deutschlands zu bauen.Sie wollen gemeinsam mit uns am Puls der Zeit innovative Kommunikationsdienste und technische Services vorantreiben? Dann gestalten Sie Ihre Karriere bei uns.Die Kundenzufriedenheit steht bei uns im Mittelpunkt. In Ihrer Rolle sind Sie mitverantwortlich für den Aufbau und die Weiterentwicklung des Beschwerde Managements zur Steigerung der Kontaktzufriedenheit und Reduktion des Beschwerdevolumens. Sie sind Sparringspartner*in für verschiedene Hierarchieebenen zu Themen des Beschwerde Managements und haben Zugriff auf notwendige Ressourcen aus anderen Bereichen (z. B. Analytics, IT). Die Funktion wird im Zuge des Aufbaus eines neuen strategisch orientierten Teams geschaffen und bietet die Chance, das Aufgabengebiet aktiv mitzugestalten. Zu Ihren Kernaufgaben gehören: Verantwortung für die kontinuierliche Durchführung datengestützter Analysen (diverse Datenquellen) mit Schwerpunkt Beschwerdeursachen und Ableitung entsprechender Informationen/Handlungsfelder mit Ziel der Weiterentwicklung und Optimierung. Reporting, Steuerung, Maßnahmencontrolling und KPI & Performancemanagement innerhalb der operativen Bereiche sowie eigenverantwortliche Optimierung und Weiterentwicklung bestehender Maßnahmen, Reports und Analysen. Aufbau eines einheitlichen und zentralen, fachbereichsübergreifenden Erfolgsreportings („Kometenschweif"-Bearbeitung / Top100-Kunden etc). Verantwortung für die Messung der Wirksamkeit der im Beschwerdemanagement umgesetzten Maßnahmen sowie Erfolgstracking („Nutzung" der konkreten Optimierungsmaßnahmen). Unterstützung des Beschwerde Managements in wirtschaftlichen Fragestellungen (u. a. durch Erstellung von Business Cases). Erstellung von Präsentationen auf Vorstands-Niveau. Aktives Change Management und Vorantreiben von Veränderungen. Nach einem abgeschlossenen Studium in einem analytischen Studiengang (Mathematik, Physik, Wirtschafts-/Informatik, Finance Engineering oder vegleichbares) haben Sie bereits mehrere Jahre Berufserfahrung in einer vergleichbaren Position gesammelt, idealerweise in der Telekommunikationsbranche. Darüber hinaus zeichnet Sie insbesondere folgendes aus: Ein hohes analytisches Denkvermögen und konzeptionelles Verständnis sowie ein lösungsorientiertes Vorgehen gehören ebenso zu Ihren Stärken wie ein hohes Maß an Selbststeuerung, Initiative und Engagement. Als organisations- und koordinationsstarke Persönlichkeit verstehen Sie es, durch Ihre offene und kommunikative Art Veränderungen voranzutreiben und umzusetzen („Führen durch Überzeugung ohne Vorgesetztenfunktion"). Praktische Erfahrung im Bereich Machine Learning, tiefgehende statistische Kenntnisse. Methoden der Datenanalyse, -modellierung (Python o. ä.) sowie Data Mining sind Ihr tägliches Handwerkszeug. Idealerweise besitzen Sie gute Anwenderkenntnisse in den einschlägigen BI-Tools zur Datenvisualisierung und Erfahrung mit Datenbankanwendungen (SQL). Fundiertes Wissen und Verständnis über Customer Operations, die Wirkung auf die Kundenzufriedenheit, Marktdurchdringung und Wirksamkeiten sowie Geschäftsprozesse und Qualitäts-/Supportprozesse runden Ihr Profil ab. Attraktives Gehalt Vertrauensarbeitszeit mit flexibler Einteilung und der Möglichkeit, bis zu 40% mobil zu arbeiten Zahlreiche Weiterbildungsmöglichkeiten on- und offline Rabatte auf 1&1-Produkte und für diverse Freizeitangebote Betriebseigenes Restaurant, kostenlose Getränke und frisches Obst Jobrad-Zuschuss
Zum Stellenangebot

Delivery Lead (w/m/x) Life Science Business Applications

Fr. 24.06.2022
Balingen, Berlin, Düsseldorf, Frankfurt am Main, Hamburg, München, Neuss, Nürnberg, Stuttgart
Avanade ist der führende Anbieter von innovativen digitalen Services, Business- und Cloud-Lösungen sowie designorientierten Anwendungen im Microsoft-Ökosystem. Wir von Avanade stehen für frisches und modernes Denken und verfügen über ein ausgeprägtes Technologie-, Business- und Branchenwissen. So können wir echte und positive Veränderungen für unsere Kunden sowie deren Kunden und Mitarbeiter herbeiführen. Mit unserer Accenture Microsoft Business Group helfen wir Unternehmen, die Microsoft-Plattform so einzusetzen, dass sie ihre Kunden begeistern, Mitarbeitern die richtigen Tools bereitstellen, Abläufe optimieren und Produkte transformieren. Die 50.000 Mitarbeiter von Avanade arbeiten in 26 Ländern gemeinsam an innovativen Ansätzen, die unsere Diversität und unsere Verantwortung in der jeweiligen Region widerspiegeln. Avanade wurde im Jahr 2000 von Accenture LLP und der Microsoft Corporation gegründet. Heute gehört das Unternehmen mehrheitlich Accenture. Stellenbeschreibung Als Delivery Lead (w/m/x) für die Regionen Deutschland, Österreich und die Schweiz bist du gesamtverantwortlich für die erfolgreiche Durchführung von Business Applications Projekten im Bereich Life Science sowie für weiteren Ausbau dieses Segments. Dein Ziel ist es, die komplette Abwicklung der Projekte im Geschäftsbereich Life Science mit Blick auf die vertraglichen Bedingungen sicherzustellen und die Pre-sales Aktivitäten zu unterstützen. Du definierst und gestaltest die Projektmethode, um die vereinbarten Leistungen und Lösungen für die Projekte zu erreichen. Hierbei arbeitest du mit anderen Delivery Organisationen der Business Applications Unit zusammen.  Du führst ein Team von Projektleitern, Solution Architekten, Beratern und Entwicklern, das die operative Umsetzung der Kundenprojekte übernimmt. Zu deinen Aufgaben gehört außerdem aktives Management von Projektrisiken und -eskalationen.  Du achtest darauf, dass die definierten Rahmenbedingungen der Projekte (Time, Quality, Budet) eingehalten werden. Du arbeitest eng mit dem Offering Lead Life Science zusammen, um das Offering sowie damit verbundene Aufwände und Lösungsarchitektur abzustimmen.  Du bringst langjährige Erfahrung im Life Science Umfeld (z.B. Fein-Chemie, Pharma, Kosmetik oder Medizintechnik) mit. Du hast einschlägige Berufserfahrung in der Umsetzung von komplexen Dynamics 365 Projekten. Mit den modernen Entwicklungs- und Projektmanagement-Methoden im Business Applications Umfeld bist du bestens vertraut. Du bringst People Management Skills mit und du verfügst über mehr als 5 Jahre Führungserfahrung. Unternehmerisches Denken und Handeln prägen deine Arbeitsweise. Du besitzt ausgezeichnete Kommunikations- und Verhandlungsfähigkeiten und ein Gespür für sensible Situationen. Du kommunizierst souverän auf Deutsch und Englisch. Selbst wenn nicht alles davon perfekt auf dein Profil passt, hast du einen unstillbaren Wissensdurst, bringst eine Menge Enthusiasmus mit, ein gutes Gespür für Verantwortung und die Fähigkeit einfühlsam auf Kundenbedürfnisse einzugehen? Dann passt du wahrscheinlich ziemlich gut zu uns und wir würden uns über deine Bewerbung freuen. Die Möglichkeit an lokalen und internationalen Führungskräfteprogrammen teilzunehmen eröffnet dir neue Perspektiven, z.B. im Rahmen des Avanade Leadership Program for Women.    Ein flexibles Arbeitszeitmodell mit der Möglichkeit für Home-Office, maximale Flexibilität durch die Option auf einen Dienstwagen und eine weltweite Unfallversicherung.  Zudem kannst du dich über unser Private Device Leasing günstig mit diversen technischen Geräten ausstatten. Mit Go Team! haben wir ein internes steuerfreies Prämienprogramm zur Anerkennung für herausragende Leistungen etabliert. Eine kostenlose persönliche MSDN Subscription inklusive Azure Kontingent und unbegrenzter Zugang zu Microsoft Zertifizierungen sowie 80 Stunden Trainingsbudget bringen dich noch weiter. Territoriale Kundenbetreuung im Rahmen internationaler Projekte.
Zum Stellenangebot

CSR Spezialist (m/w/d)

Fr. 24.06.2022
Meerbusch
Die Kyocera Document Solutions Deutschland GmbH ist ein führender Anbieter im Bereich Informations- und Dokumentenmanagement. Das Portfolio des Unternehmens umfasst zuverlässige und umweltfreundliche Drucker und Multifunktionssysteme sowie Geschäftsanwendungen und Beratungsservices, die es Kunden ermöglichen, ihren Dokumenten-Workflow zu verwalten und für höhere Effizienz zu optimieren. Im Rahmen der Kyocera-Initiative „Print Green“, einem wichtigen Baustein der Nachhaltigkeitsstrategie des Unternehmens, können Kunden seit 2011 durch CO2-Kompensation klimafreundlich Drucken und Kopieren. Als 100-prozentige Töchter ergänzen die AKI GmbH und die ALOS GmbH die Kyocera-Gruppe und erweitern so das Leistungsspektrum des Unternehmens mit digitalen Lösungen rund ums Dokument. Mit „Making information faster“ hat sich die Kyocera-Gruppe ein klares Leistungsversprechen für ihre Kunden auf die Fahne geschrieben: Kyocera hilft Unternehmen dabei, Informationen neu zu denken und Geschäftsprozesse effizienter zu gestalten. Zur Verstärkung unseres Teams – mit Sitz in Meerbusch - suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine:n: CSR Spezialist (m/w/d), befristet für 2 Jahre   Eigenverantwortliche Betreuung des Bereichs Umweltmanagement und CSR mit Schwerpunkt auf die Geschäftsbereiche Hardware und Verbrauchsmaterial Eigenverantwortliche Mitarbeit bei der Sicherstellung und Einhaltung von Umweltrichtlinien, Normen und Gesetzen, die den betreuten Geschäftsbereich Hardware und Verbrauchsmaterialien betreffen Interne und externe Kommunikation in Bezug auf den verantworteten Themenbereich Eine abgeschlossene kaufmännische Ausbildung oder ein erfolgreich abgeschlossenes betriebswirtschaftliches / naturwissenschaftliches Studium Erste Berufserfahrung im Bereich CSR / Umweltmanagement Idealerweise erste Erfahrung in der Verbandsarbeit Ein hohes Maß an Eigenverantwortung, Kreativität und Teamgeist Sehr gute Deutsch und Englischkenntnisse in Wort und Schrift Die Sicherheit eines Großkonzerns mit hoher Flexibilität Kurze Entscheidungswege durch flache Organisationsstruktur Ein angenehmes teamorientiertes Betriebsklima Eine abwechslungsreiche Tätigkeit mit Eigenverantwortung Ein attraktives und leistungsorientiertes Gehalt Urlaubs- und Weihnachtsgeld Arbeitgeberfinanzierte Betriebliche Altersvorsorge und Vermögenswirksame Leistungen Vertrauensarbeitszeit Mobile Working bei Bedarf Sonderurlaub bei vordefinierten Anlässen Persönliche Weiterentwicklung mittels individueller Fortbildungsmaßnahmen Angebot des pme-Familienservices  JobRad-Leasing – Möglichkeit zum Dienstradleasing für alle Mitarbeiter:innen Team- sowie Firmenevents wie z. B. Kick-off-Veranstaltungen für alle Mitarbeiter:innen Sommer- und Familienfest, Christmas Party
Zum Stellenangebot

Medizinisch Technische(n) Assistent(in) (m/w/d)

Do. 23.06.2022
Bochum
Die Praxis für Labormedizin und Mikrobiologie, mit den Standorten in Bochum, Wuppertal und Reichshof-Wehnrath, ist ein inhabergeführtes, akkreditiertes medizinisch-diagnostisches Untersuchungslabor. Unser Labor, bestehend aus Ärzten, Naturwissenschaftlern, Labor- und Servicemitarbeitern, versorgt niedergelassene Ärzte und Krankenhäuser in der Region mit dem kompletten modernen Leistungsspektrum der Labordiagnostik. Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir ab sofort für die Abteilung Mikrobiologie (Standort Bochum) eine(n) Medizinisch Technische(n) Assistent(in) (m/w/d) in Vollzeit Die mikrobiologische Abteilung arbeitet nach den aktuellsten diagnostischen Leitlinien und wird durch modernste Analysensysteme und Laborautomation in der Präanalytik unterstützt. Wir bieten unseren Patientinnen und Patienten eine umfangreiche mikrobiologische Diagnostik. Das Probenspektrum umfasst sowohl den ambulanten, als auch dem stationären Bereich. Komplette Varia-, Stuhl- und Urindiagnostik  Mikrobiologische Diagnostik (konventionell, immunologisch, molekularbiologisch) in den Bereichen Bakeriologie, Virologie, Mykologie und Parasitologie  Umfassendes Methoden- und Gerätespektrum zur Kultivierung, Identifizierung und Resistenztestung von Mikroorganisamen  Keimidentifizierung z.B. mittels Massenspektrometrie (MALDI Biotyper® sirius), Biochemie (VITEK® 2) und Enzymimmunoassays (DSXTM-Vollautomat)  Resistenzbestimmungen nach EUCAST von Bakterien und Pilzen, z.B. mittels Agardiffusionstest, Breakpoint-Methode sowie MHK-Bestimmung mit automatisierten Systemen (VITEK® 2 und MICRONAUT) oder Gradientendiffusion  Mikroskopische Diagnostik von Blut- und Stuhlparasiten  Probenannahme, Erfassung, Kulturanlage und mikroskopische Beurteilung der mikrobiologischen Proben  Erfassung und Befundung in der Laborsoftware MOLIS (CGM) Arbeitszeit: In Vollzeit - Montag bis Freitag im Schichtbetrieb, sowie an Wochenenden und Feiertagen – geregelt nach Dienstplan Kein Nachtdienst Abgeschlossene Berufsausbildung zum MTA / MTLA, oder Nachweis einer Ausbildungsanerkennung, sowie gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift Freude an sorgfältiger und strukturierter Arbeitsweise im Team Angenehmes Arbeitsumfeld in einem professionellen Team an einem verantwortungsvollen Arbeitsplatz Intensive und individuelle Einarbeitung an allen mikrobiologischen Arbeitsplätzen (Berufsanfänger, Wiedereinsteiger oder fortgeschrittene Erfahrung in der Mikrobiologie) Regelmäßige Gelegenheit zur Fort- und Weiterbildung Gesonderte Vergütungsregelung bei Wochenend- und Feiertagsdiensten, sowie Urlaubs- und Weihnachtsgeld Zuschuss zur Betrieblichen Altersvorsorge
Zum Stellenangebot

Projektmanager Klimaneutralität und Gesellschaft (w/m/d)

Do. 23.06.2022
Essen, Ruhr
E.ON Stiftung gGmbH | Unbefristet | Teil- oder Vollzeit Die E.ON Stiftung ist die Unternehmensstiftung der E.ON SE mit Sitz in Essen - sie arbeitet als eigenständige Gesellschaft und fördert und betreibt Projekte im Themenfeld Energie und Gesellschaft. Die E.ON Stiftung will die Transformation zu einer klimaneutralen Gesellschaft neu denken - breit, vernetzt, interdisziplinär, sektorenübergreifend. Hierbei spielen die Erhebung, Verarbeitung und Bewertung von Daten zu den Einstellungen und Präferenzen der Menschen zum gesellschaftlichen Wandel eine entscheidende Rolle. Zudem setzt die E.ON Stiftung auf die enge Zusammenarbeit mit Partnern aus Wissenschaft, Politik, Verwaltung und Zivilgesellschaft und auf Formate vor Ort, in denen verschiedene Akteure die Herausforderungen und Bedürfnisse der Energie- und Nachhaltigkeitswende diskutieren und Lösungen erarbeiten. Wir fördern nicht nur eine Vielzahl gemeinnütziger Projekte, sondern entwickeln auch eigene Ideen für neue Projekte und setzen diese wirkungsorientiert und kollaborativ um. Hierfür brauchen wir Ihre Unterstützung! Zur Verstärkung unseres Teams der E.ON Stiftung gGmbH suchen wir Sie zum nächstmöglichen Zeitpunkt als Projektmanager Klimaneutralität und Gesellschaft (w/m/d). Sollten Sie interessiert sein, bewerben Sie sich bis zum 21.07.2022 bitte direkt online! Eine Aufgabe, die Sie begeistert Sie sind für die Betreuung und Umsetzung von Förderprojekten zuständig und unterstützen bei der strategischen Weiterentwicklung und Kommunikation der Stiftung. Ihre Aufgaben umfassen im Wesentlichen: Weiterentwicklung und Umsetzung eigener Projekte, teilweise in Kooperation mit Projektpartnern Konzeption neuer Projektideen auf Basis der Strategie der E.ON Stiftung Betreuung von externen Förderprojekten und Kommunikation mit Antragsteller:innen Koordination von Dienstleistern und Agenturen Konzipierung, Vorbereitung und Umsetzung von Veranstaltungsformaten Mitwirkung bei der projektbezogenen Kommunikation in Zusammenarbeit mit externen Projektpartnern und der/dem Kommunikationsverantwortlichen der Stiftung Budgetplanung und -kontrolle Vorbereitung von Unterlagen für interne Beiratssitzungen Ein Background, der uns überzeugt Abgeschlossenes Hochschulstudium in den Bereichen Klima- und Umweltwissenschaften, Kultur- oder Politikwissenschaften, Soziologie, Kommunikationswissenschaften o. Ä. (mind. Bachelor) Interesse an Energiepolitik und -wirtschaft sowie allen Aspekten der Transformation in Richtung einer klimaneutralen Energieversorgung, Wirtschaft und Gesellschaft Erste Berufserfahrung in einem branchenverwandten Unternehmen, einem Start Up, einer gemeinnützigen oder gemeinwohlorientierten Organisation oder einem Verband Erfahrungen im Koordinieren und Organisieren von Projekten Affinität zum Auf- und Ausbau von Netzwerken mit (potenziellen) Kooperationspartnern Erfahrungen im Umgang mit gängigen Social-Media-Kanälen (LinkedIn, Instagram etc.) wünschenswert Neugier, Offenheit und Dialogbereitschaft gepaart mit Präzision und professioneller Projektabwicklung Teamfähigkeit Ein Umfeld, das Sie motiviert Wir sind ein kleines Team mit flachen Hierarchien und arbeiten im Kontext eines großen Konzerns, unabhängig und interdisziplinär. Mit den Themen Energiewende und Klimaneutralität sind spannende Fragen verbunden, deren Beantwortung unsere Gesellschaft vor große Herausforderungen stellt. Sie bekommen die Möglichkeit, in diesem Themenfeld selbstwirksam und eigenständig Projekte zu betreuen und weiterzuentwickeln. Auf Sie warten spannende und vielfältige Aufgaben zwischen Konzipierung, Administration und Kommunikation von Förderprojekten, dem Austausch mit verschiedenen Kooperationspartnern und der Mitwirkung bei der strategischen Ausrichtung der Stiftung. Wir bieten Ihnen einen unbefristeten Arbeitsvertrag und die Möglichkeit, Ihre Arbeitszeit flexibel zu gestalten. Auch die Option auf Home-Office ist gegeben. Wir wollen sicherstellen, dass der Job zu Ihrer Lebenssituation passt. Deshalb können Sie entscheiden ob Sie sich in Teil- oder Vollzeit bewerben. Bei uns zählt Vielfalt. Wir heißen alle Menschen willkommen und sind überzeugt, dass Unterschiede uns stärker machen. Werden Sie Teil unserer inklusiven und vielfältigen Unternehmenskultur!
Zum Stellenangebot

Projektleiter (m/w/d) im Bereich Healthcare IT

Do. 23.06.2022
Köln, München, Berlin, Hamburg, Frankfurt am Main, Stuttgart, Düsseldorf, Leipzig, Dortmund, Essen, Ruhr
Dedalus produziert, vertreibt, implementiert und wartet komplexe, technologisch höchstwertige und innovative IT-Lösungen für Krankenhäuser, Rehabilitationskliniken, psychiatrische Kliniken sowie diagnostische Einrichtungen wie Radiologien und Kardiologien. Diese IT-Lösungen unterstützen alle wesentlichen Prozesse der Verwaltung, der Dokumentation, der Workflowsteuerung und der revisionssicheren Archivierung der Daten und Dokumente in Unternehmungen des Gesundheitswesens. Die 1982 in Florenz gegründete Dedalus Gruppe ist führender Anbieter von Gesundheits- und Diagnosesoftware in Europa und einer der größten der Welt. Die Dedalus Labor GmbH entwickelt moderne Softwarelösungen für die Labormedizin, mit seinem nennenswerten Kernprodukt Opus::L. Die Dedalus Labor GmbH ist aus der OSM AG entstanden und gehört seit dem 01.07.2021 zur Dedalus HealthCare, dem Marktführer für klinische IT in Europa. Eine optimale Diagnostik, effiziente Kommunikation, sicherer Datenaustausch und eine nachhaltige Patientenversorgung stehen in unserem Fokus. Als marktführendes Unternehmen in Deutschland treiben wir Digitalisierung und Vernetzung im Gesundheitswesen voran. Über 580 Kunden in Deutschland, Österreich und der Schweiz arbeiten täglich mit unserem Labor-Informationssystem Opus::L. Darunter befinden sich Krankenhäuser, Universitätskliniken, Laboratorien sowie Arztpraxen. Eine hohe Kompetenz, langjähriges Knowhow, Begeisterungsfähigkeit und ausgesprochenes Teamwork gehören zu den Stärken unseres Teams, bestehend aus über 250 Mitarbeitenden, die das Unternehmen täglich prägen. Zusammen mit unseren Kunden arbeiten wir jeden Tag an innovativen digitalen Lösungen für eine kontinuierliche Verbesserung der Patientenversorgung. Werde ein Teil davon! Wir suchen Verstärkung für unser Team – im Großraum Köln, München, Berlin, Hamburg, Frankfurt a. /M., Stuttgart, Düsseldorf, Leipzig, Dortmund, Essen – deutschlandweit im Homeoffice: Projektleiter (m/w/d) im Bereich Healthcare IT Du setzt Projekte von Bestands- und Neukunden im Laborbereich um Du bist verantwortlich für die organisatorische und administrative Abwicklung der Projekte Du bist zuständig für die Einhaltung der Projektziele Du betreust und berätst unsere Kunden und fungierst als zentraler Ansprechpartner Du übernimmst die Leitung der Projektteams Du erkennst mögliche Risiken und entwickelst passende Gegenmaßnahmen Abgeschlossene MTLA- oder BTA-Ausbildung oder vergleichbare Ausbildung Studium der Wirtschaftsinformatik oder BWL mit Schwerpunkt Gesundheitswesen oder HealthCare Management Erfahrung im Projektmanagement wünschenswert Vorkenntnisse im Umgang mit Laborsystemen und Erfahrung im Bereich der Labororganisation sind von Vorteil Kommunikationsstarke Persönlichkeit mit sorgfältiger, selbständiger Arbeitsweise und hohem Qualitätsanspruch Empathie und Spaß an der Arbeit mit Menschen Gelegentliche Reisebereitschaft Eine interessante, abwechslungsreiche Tätigkeit in einem marktführenden, innovativen Unternehmen Eine topaktuelle, technische Ausrüstung Ein Team mit familiärem Zusammenhalt und Spaß bei der Arbeit Firmenfahrzeug auch zur privaten Nutzung Betriebliche Altersvorsorge und JobRad Yoga, Pilates, frisches Obst, Kaffee Großartige Firmenfeste
Zum Stellenangebot
12


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: