Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Weitere: Naturwissenschaften und Forschung: 21 Jobs in Treptow-Köpenick

Berufsfeld
  • Weitere: Naturwissenschaften und Forschung
Branche
  • Pharmaindustrie 4
  • Sonstige Dienstleistungen 4
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 4
  • Wissenschaft & Forschung 3
  • Elektrotechnik 2
  • Feinmechanik & Optik 2
  • Funk 1
  • Energie- und Wasserversorgung & Entsorgung 1
  • It & Internet 1
  • Medien (Film 1
  • Nahrungs- & Genussmittel 1
  • Sonstige Branchen 1
  • Tv 1
  • Verlage) 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 20
  • Ohne Berufserfahrung 7
Arbeitszeit
  • Vollzeit 18
  • Home Office 5
  • Teilzeit 4
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 17
  • Befristeter Vertrag 3
  • Studentenjobs, Werkstudent 1
Weitere: Naturwissenschaften und Forschung

(Senior) Associate Editor (m/f/d) Environmental Social Science, Nature Communications

Mo. 23.11.2020
Berlin
Springer Nature is one of the world’s leading global research, educational and professional publishers. It is home to an array of respected and trusted brands and imprints, with more than 170 years of combined history behind them, providing quality content through a range of innovative products and services. Every day, around the globe, our imprints, books, journals and resources reach millions of people, helping researchers and scientists to discover, students to learn and professionals to achieve their goals and ambitions. The company has almost 13,000 staff in over 50 countries. Nature Research is a flagship portfolio of journals, products and services including Nature and the Nature-branded journals, dedicated to serving the scientific community. Position: (Senior) Associate Editor (m/f/d) Environmental Social Science, Nature Communications Location: London, Berlin, or New York Closing date: 8th December 2020 Nature Research is the world’s leader in publishing high-quality research from across the natural sciences. Its journals include Nature, the Nature Research journals, the Nature Reviews journals and Nature Communications. Nature Communications is the leading multidisciplinary Open Access journal, publishing high-quality scientific research. To help us to build on the success of this journal, we’re seeking a quantitative environmental social scientist specialising in climate change/energy/sustainability economics, policy or mitigation who has a critical eye, a deep understanding of their subject and interests beyond, and who can think on their feet. The (Senior) Associate Editor (m/f/d) at Nature Communications is ideal for researchers who love science but feel that a career at the bench isn’t enough to sate your desire to learn more about the natural world and for those who enjoy reading papers outside their chosen area of research. Handling original research papers, and working closely with other editors on all aspects of the editorial process, including manuscript selection and overseeing peer review. Making well-reasoned editorial decisions on submitted manuscripts in the light of expert advice. Determining the representation of their subject in the journal. Liaising extensively with editors at other journals in the Nature family and with experts in the international scientific community. Attending conferences and visiting research institutions. A PhD (or equivalent) in quantitative environmental social science. This could include, but is not limited to, climate and energy policy, economics, climate change mitigation, sustainability and climate change risk and impacts. Some postdoctoral research experience is preferred but not essential. A thorough understanding of the fundamentals of the subject is essential. A passion for science and a thirst to learn more. You must be able to demonstrate the breadth of your interest in scientific research, both within and beyond your speciality and across the wider field of environmental social science. Excellent communication and interpersonal skills and fluency in English (written and spoken). The ability to read and assess the novelty, context and implications of research submitted to the journal from different areas of this discipline. Be eager to travel and meet scientists worldwide, learn more about them and their research, and help them learn more about us and what we are looking for in the papers we seek to publish. This role can be located in either our London, Berlin, New York offices. The position is offered on a full-time, permanent basis. Editorial experience is not required, although applicants with significant editorial experience are encouraged to apply and will potentially be considered for Senior Editor positions. For US candidates, we offer a comprehensive benefits package that includes: Medical, Dental and Vision Life and AD&D 401(k) Flexible Spending Accounts Transit Accounts Tuition Assistance Summer Hours For candidates with a work placement in Germany the benefits package includes: Varied and interesting tasks An excellent working environment with flat hierarchies A good work life balance with fair working hours and a generous and flexible vacation package Discounted public transport Discounted book prices An excellent on-site cafeteria Terms for Berlin: Limitation: None Working Hours: Full-time (37 hours/week) Company: Springer Nature AG & Co. KGaA At Springer Nature we value and celebrate the diversity of our people. We recognize the many benefits of a diverse workforce and strive for an inclusive workplace that empowers all our colleagues to thrive. Our search for the best talent fully encompasses and embraces these values and principles.
Zum Stellenangebot

Auditor & Produktexperte für aktive Medizinprodukte (w/m/d)

Sa. 21.11.2020
Köln, Nürnberg, Berlin
Referenzcode: P73837SGesellschaft: TÜV Rheinland LGA Products GmbHDie Begeisterung für zukunftsweisende Lösungen teilen wir mit über 20.000 Menschen rund um den Globus. Bei TÜV Rheinland können Sie Ihr Wissen eigenverantwortlich einbringen und sich dabei persönlich immer weiter entwickeln. Wir sind ein Team aus hochqualifizierten Expertinnen und Experten, die sich verantwortungsvollen Herausforderungen stellen, um das Leben mit wertvollen Leistungen zu bereichern. Und wir alle lieben, was wir tun. Wenn auch Sie Ihre Talente sinnstiftend einbringen möchten, kommen Sie zu TÜV Rheinland. Nutzen wir diese vielfältigen Möglichkeiten und machen wir uns gemeinsam auf zu neuen Zielen.Die TÜV Rheinland LGA Products GmbH testet, bewertet und zertifiziert die Sicherheit und Qualität von Produkten in nahezu allen Kategorien: Vom Werkzeug über modernste Informationstechnologie bis zu Industriemaschinen und Medizinprodukten, national und international. Wenn es um Medizinprodukte geht, tragen Hersteller eine große Verantwortung. Das Produkt muss nicht nur den bestmöglichen Nutzen bringen, sondern auch alle gesetzlichen Anforderungen erfüllen. Sie als Experte und Auditor überprüfen und bewerten das Qualitätsmanagement von Medizinprodukteherstellern.Sie bewerten aktive Medizinprodukte nach den einschlägigen Regelwerken z.B. EN 60601 ff. und relevanten EG Richtlinien einschließlich der normkonformen Dokumentation Die Auditierung von Medizinprodukteherstellern auf Grundlage der EG Richtlinie 93/42/EWG und der Normen EN ISO 13485 und EN ISO 9001 Prüfung von Produktdokumentationen (Technische Dokumentationen) im Bereich aktive Medizinprodukte auf Basis der EG Richtlinie 93/42/EWG Sie sind Ansprechpartner für unsere Kunden aus der Medizintechnik Sie verfassen Berichte und Dokumentationen für die Zertifizierung Eine umfassende Einarbeitung und entsprechende Weiterbildung ist für uns selbstverständlich. Wir unterstützen Sie bei der Befugung zum Auditor / LEAD Auditor und fördern Ihre berufliche Weiterbildung und Weiterentwicklung in Ihrer Produktexpertise Bitte geben Sie bei Ihrer Bewerbung Ihre(n) bevorzugte(n) Standort(e) an: Köln, Nürnberg, BerlinSie verfügen über ein erfolgreich abgeschlossenes naturwissenschaftliches oder ingenieurwissenschaftliches Hochschulstudium bzw. Fachhochschulstudium (z.B. Elektrotechnik, Informatik, …) Sie können mehrjährige Berufserfahrung nachweisen. Davon mindestens 2 Jahre im Bereich der Entwicklung, Produktion oder der Qualitätssicherung, Qualitätsmanagement oder Regulatory Affairs von aktiven Medizinprodukten Sie können Kenntnisse ausgewählter Medizinproduktegruppen nachweisen (z.B. aktive chirurgische, ophthalmische, elektrophysiologische Geräte bzw. dentale Medizinprodukte) und verfügen idealerweise über eine abgeschlossene Auditorenausbildung Der Umgang mit den relevanten EG Richtlinien und mit den zutreffenden Standards für Qualitätsmanagementsysteme und Medizinprodukte ist Bestandteil Ihrer täglichen Arbeit. Daher haben Sie im Bereich der Zulassung von Medizinprodukten bereits Grundkenntnisse erworben Sie verfügen über verhandlungssichere Deutschkenntnisse in Wort und Schrift Ihre Englischkenntnisse sind sehr gut (ab B2.2) und Sie sind routiniert im Umgang mit den MS Office Anwendungen Sie freuen sich auf spannende Dienstreisen (ca. 50 Prozent; in der Regel pro Woche/ Monat), auch international. (Reisemittel: Flugzeug, Bahn und PKW) Sie besitzen einen gültigen PKW Führerschein Attraktive KarrieremodelleSowohl auf Fach- als auch auf Führungsebene.FührungskräftefeedbackSpiegelt den individuellen Status Quo und die Mitarbeiterzufriedenheit wider.Gut versichertBerufsunfähigkeits-, Unfall-, Krankenversicherung und weitere.WeiterbildungsangeboteIndividuelles Talentmanagement mit Coaching- und Mentoring-Programmen.
Zum Stellenangebot

Ernährungswissenschaftler:in (m/w/d)

Fr. 20.11.2020
Berlin
Der Lebensmittelverband Deutschland e. V., Spitzenverband der deutschen Lebens­mittelwirtschaft mit Sitz in Berlin und einer Geschäftsstelle in Brüssel, koordiniert und vertritt die branchenübergreifenden Interessen seiner Mitglieder in Deutschland und Europa. Für die schwerpunktmäßige Betreuung des Themas Ernährung und Gesundheit suchen wir für unsere Geschäftsstelle in Berlin zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine:nErnährungswissenschaftler:in (m/w/d)als Manager:in Nutrition Policy in der Wissenschaftlichen LeitungSie sind engagierter und kompetenter Ansprechpartner für unsere Mitglieder in ernährungswissenschaftlichen und ernährungspolitischen Fragestellungen.Sie unterstützen maßgeblich die Meinungsbildung unter den Mitgliedern und wirken bei der Konzeption der Verbandspolitik mit.Sie vertreten die Mitgliederinteressen gegenüber Politik und Verwaltung sowie Medien und NGOs im nationalen und internationalen Bereich und vertreten den Lebensmittelverband in nationalen und internationalen wissenschaftlichen Gremien.Sie sind verantwortlich für die laufende Erfassung, Aufbereitung und Umsetzung aktueller ernährungswissenschaftlicher Erkenntnisse für die Beratung der Mitglieder. abgeschlossenes Hochschulstudium Ernährungswissenschaften oder vergleichbar (Diplom oder Master), möglichst promoviert, mit umfäng­lichen Wissen und Kenntnissen in den verschiedenen Bereichen der Lebensmittelwissenschaften, insbesondere Ernährungswissenschaften mehrjährige Berufserfahrung in einem Verband, Unternehmen oder in der Wissenschaft sehr gutes Verständnis für politische und wirtschaftliche Fragestellungen sowie die Bereitschaft, sich mit juristischen Themen auseinanderzusetzen hervorragende schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit überzeugendes persönliches Auftreten gute Kontakt- und Teamfähigkeit verhandlungssichere Englischkenntnisse, möglichst auch Französischkenntnisse gute EDV-Kenntnisse einen interessanten und modernen Arbeitsplatz in einem interdisziplinären Team leistungsgerechte Bezahlung30 Urlaubstageflexible ArbeitszeitenDiensthandyJobticketBetriebliche Altersvorsorge
Zum Stellenangebot

Mitarbeiter GMP-Dokumentation für den Herstell-/Produktionsbereich (m/w/d)

Fr. 20.11.2020
Berlin
MUCOS Emulsionsgesellschaft mbH ist ein weltweit führendes Unternehmen in der Herstellung von enzymbasierten pharmazeutischen Produkten und Nahrungsergänzungsmitteln. Seit 2018 gehören wir zur Nestlé Health Science. Unsere Wobenzym-Produktpalette wird weltweit vertrieben, hauptsächlich jedoch in Europa und Russland. Wir sind auf einem Wachstumspfad durch die Erkundung neuer Länder und Märkte für Wobenzym. Und wir sind stolz darauf, Menschen dabei zu helfen, ihr Leben zu verändern und ihre Gesundheit insgesamt zu verbessern. Wir sind im Veränderungsprozess - durch die Förderung und Förderung autonomer Entscheidungsfindung, Selbstmanagement und wahrhaft eingebetteter funktionsübergreifender Zusammenarbeit. Wenn du dich in diesem Umfeld auszeichnest und ein engagierter Teamplayer mit dem Drang nach kontinuierlichen Verbesserungen bist, dann ist dies deine Chance, denn wir suchen ab sofort für unseren Produktionsstandort in Berlin: Mitarbeiter GMP-Dokumentation für den Herstell-/Produktionsbereich (m/w/d) Überprüfung, Überarbeitung, Verwaltung und Archivierung von GMP-Dokumenten (Standard-Arbeitsanweisungen, HVO’s und HA’s) der Produktion und Verpackung Überprüfung der Dokumente auf Aktualität bzw. Austausch bei neu gültigen Dokumenten im Bereich der Produktion Prüfung des Produktionsplans auf anstehendes Produktionsprogramm in Bezug auf Rohstoff-, Packmittel- und HFW-Verfügbarkeit sowie deren Freigabestatus Erstellung der Vorgaben-Übersichtsseite der zu verwendeten Rohstoffe (WEB’s) für die anstehende Produktion sowie Packmittel und HFW Prüfung der Anlagenverfügbarkeit und Verwaltung von Produktionsaufträgen im ERP-System Schulung der Produktionsmitarbeiter bei neu gültigen GMP-Dokumenten (HVO’s/ HA’s und VPV) Ein abgeschlossenes naturwissenschaftliches-, technisches Studium oder eine abgeschlossene Ausbildung: Pharmazie, Pharmakant, CTA, PTA oder vergleiche Qualifikation Mindestens 3 Jahre Berufserfahrung in einem GMP-regulierten Umfeld (Produktion und/oder Qualitätssicherung) Hohe fachliche Kompetenz und Kenntnisse der gesetzlichen Vorschriften im Bereich Arzneimittelherstellung Gute EDV-Kenntnisse (MS Office, ERP und andere Dokumentenmanagementsystem) Hohes Maß an Eigeninitiative und Qualitätsbewusstsein sowie Technikbegeisterung und technisches Verständnis Selbstständigkeit, Flexibilität und Teamfähigkeit Gute Deutsch- und Englischkenntnisse ein abwechslungsreiches Aufgabengebiet mit einer großen Vielzahl und Bandbreite an interessanten Aufgaben viele Möglichkeiten und Unterstützung sich persönlich einzubringen und zu entwickeln ein junges und motiviertes Team flexible Arbeitszeitgestaltung kostenloses Mittagessen, regelmäßig frisches Obst sowie Wasser, Kaffee und Tee wenn gewünscht, nationale und internationale Entwicklungsmöglichkeiten in einem weltweit agierenden Unternehmen flache Hierarchien sowie kurze Entscheidungswege. Vertragskonditionen: Unbefristete Festeinstellung Einsatzort: Berlin Starttermin: ab sofort Arbeitseinsatz: 40 h / Woche, Gleitzeit Entgeltumwandlung 30 Tage Urlaub
Zum Stellenangebot

Ernährungswissenschaftler*in (m/w/div)

Fr. 20.11.2020
Berlin
Die Deutsche Rentenversicherung Bund - mit 33 Millionen Kund*innen Deutschlands größter gesetzlicher Rentenversicherungsträger - sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die Abteilung Rehabilitation am Standort Berlin eine*n Ernährungswissenschaftler*in (m/w/div) zur Besetzung einer Vollzeitstelle (Entgeltgruppe 13 des TV DRV-Bund; entspricht TVöD). Eine Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich. Zu den Aufgabengebieten des Dezernates „Zusammenarbeit mit den Vertragseinrichtungen der medizinischen Rehabilitation“, dem zurzeit 70 Mitarbeitende angehören, zählt unter anderem die Sicherstellung der medizinischen und sozialmedizinischen Qualität in den Rehabilitationseinrichtungen für die Versicherten der Deutschen Rentenversicherung Bund. Mit unserem Wissen und unserer Erfahrung tragen wir dazu bei, den Versicherten in allen Rehabilitationseinrichtungen eine gleich gute medizinische Rehabilitation zu ermöglichen. Wir prüfen die Qualität und beraten zur Weiterentwicklung unter dem Aspekt von Wirtschaftlichkeit und Sparsamkeit. Mitwirken beim fachbezogenen Beraten und Einarbeiten von Beschäftigungsgruppen aus der Sicht der jeweiligen Fachrichtung Mitarbeiten beim Entwickeln und Kommunizieren von Fachstandards und Fachkonzepten sowie Auswerten von Daten aus der Qualitätssicherung Mitarbeiten beim Planen und Umsetzen von Fortbildungsmaßnahmen für Fachkräfte in der medizinischen Rehabilitation Mitarbeiten beim Initiieren, Koordinieren und Überwachen von Forschungsvorhaben sowie beim Entwickeln von Umsetzungsstrategien ein erfolgreich abgeschlossenes Universitätsstudium (Diplom-, Master- oder gleichwertiger Abschluss) als Ernährungswissenschaftler*in oder als Oecotropholog*in einschlägige Berufserfahrungen im klinischen Bereich der medizinischen Rehabilitation und/ oder in der empirischen Forschung Die Tätigkeit erfordert ein hohes Maß an Kommunikationsfähigkeit und Kundenorientierung. eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit mit allen Vorteilen einer großen öffentlichen Arbeitgeberin ein familienfreundliches Unternehmen, in dem Sie Beruf und Familie gut miteinander vereinbaren können die Vorzüge des öffentlichen Dienstes mit Planungssicherheit eine minutengenaue Arbeitszeiterfassung und die Möglichkeit des Freizeitausgleichs Altersvorsorge (VBL), vermögenswirksame Leistungen, 30 Tage Urlaub bei einer 5-Tage Woche Die Gesundheit unserer Beschäftigten ist uns wichtig. Wir unterstützen die praktische Umsetzung des Betrieblichen Gesundheitsmanagements in den Arbeitsalltag. Wir freuen uns über Bewerbungen von Menschen mit Behinderung im Sinne von § 2 Abs. 2 und 3 SGB IX. Sie werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Begrüßt werden Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten.
Zum Stellenangebot

Psychologen/Sozialwissenschaftler - Projektleitung (w/m/d)

Fr. 20.11.2020
Berlin
Das IQTIG, gegründet im Jahr 2015, er­ar­bei­tet auf unabhängiger, wissenschaftlicher Basis Verfahren zur Qualitätssicherung und zur Dar­stellung der Versorgungsqualität im Ge­sund­heitswesen. Als gemeinnützige Stiftung leistet das IQTIG einen wichtigen Beitrag zur Ver­bes­se­rung der Gesund­heits­versorgung von Patien­tin­nen und Patien­ten. Das Institut hat seinen Sitz im Berliner Tiergarten. Zur Unterstützung unseres multiprofessionellen Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die Abteilung „Verfahrensentwicklung“ einen Psychologen/Sozialwissenschaftler - Projektleitung (w/m/d). Die Abteilung „Verfahrensentwicklung“ erarbeitet im Auftrag des Gemeinsamen Bundesausschusses (G-BA) neue, sektorenübergreifende QS-Verfahren. Entsprechend den Zielsetzungen der Qualitätsförderung, der Patien­ten­in­for­ma­tion oder der qualitätsorientierten Steuerung im Gesundheitswesen werden auf wissenschaftlicher Basis unter­schied­liche Qualitätsmodelle, Qualitätsindikatoren, Erhebungsinstrumente und Auswertungskonzepte entwickelt. Diese können sich auf vielfältige Versorgungssituationen in unterschiedlichen medizinischen Fachgebieten be­ziehen. Leitung von Entwicklungsprojekten neuer sektorenübergreifender Verfahren der Qualitätssicherung in der medizinischen Versorgung in einem hochmotivierten und multiprofessionellen Team u. a.:  Machbarkeitsprüfungen für neue QS-Verfahren Neuentwicklung von Qualitätsindikatoren Erstellung von Konzeptstudien (inkl. Versorgungsanalysen) Leitung von Expertengremien Vertretung der Projekte in den Gremien des G-BA Kommunikation der Ergebnisse in Form wissenschaftlicher Veröffentlichungen und Vorträge Abgeschlossenes Studium der Psychologie oder Sozialwissenschaften (Diplom, M.A, M.Sc.) und mindestens drei Jahre Berufserfahrung Gutes analytisches und konzeptionelles Denkvermögen verbunden mit ausgeprägter Fachkompetenz, Verantwortungsbewusstsein und Kommunikationsstärke Hohe Methodenkompetenz in den Prinzipien des evidenzbasierten, wissenschaftlichen Arbeitens und dem Qualitätsmanagement Gute Kenntnisse der Strukturen und Prozesse im deutschen Gesundheitssystem Sehr gute Kenntnisse der Methoden empirischer Sozialforschung, insbesondere im Bereich strukturierter Datenerhebungen. Kenntnisse der Erhebungssoftware LimeSurvey sind von Vorteil Sehr gute Kenntnisse der statistischen Datenanalyse sowie Erfahrungen mit der praktischen Anwendung statistischer Verfahren sowie einschlägiger Software (insbesondere R) Hohe Sprachkompetenz in der Erstellung wissenschaftlicher Berichte und Gutachten Gute Kenntnisse und Erfahrungen im Projektmanagement und Bereitschaft zur verantwortlichen Projektleitung Bereitschaft zu Dienstreisen (Vor-Ort-Besprechungen mit Leistungserbringern) Ein unbefristetes Arbeitsverhältnis Flexible Arbeitszeiten und mobiles Arbeiten Eine leistungsgerechte Vergütung nach dem Tarifvertrag für die Beschäftigten des MDK Eine attraktive zusätzliche Altersversorgung Ein innovatives, engagiertes Team Ein spannendes Themenfeld im Gesundheitswesen Einen Arbeitsplatz im Zentrum Berlins
Zum Stellenangebot

Koordinator Regulatory Affairs Labeling (f/m/x)

Fr. 20.11.2020
Berlin
Step out of your comfort zone, excel and redefine the limits of what is possible. That’s just what our employees are do-ing every single day – in order to set the pace through our innovations and enable outstanding achievements. After all, behind every successful company are many great fascinating people.We are looking for people who are keen to try something new. In a spacious modern setting full of opportunities for further development, ZEISS employees work in a place where expert knowledge and team spirit reign supreme. All of this is supported by a special ownership structure and the long-term goal of the Carl Zeiss Foundation: to bring science and society into the future together.Join us today. Inspire people tomorrow.Diversity is a part of ZEISS. We look forward to receiving your application regardless of gender, nationality, ethnic and social origin, religion, philosophy of life, disability, age, sexual orientation or identity. Support Regulatory Labeling managers in relevant labeling topics and in creation of labeling documents for the assigned projects Coordinate creation, release, maintenance and availability of labeling materials in a labeling database (Excel, SAP) Knowledge of global standards and regulations related to Medical Device Labeling Coordinate translations and labeling workflows Work closely with the departments Purchasing, Logistic, QA, Supply Chain Management and Customer Order Management a Bachelor’s degree or equivalent experience in engineering, natural science or graphic design experience within Regulatory Affairs in Medical Technology or Pharmaceutical Industry strong communication and teamwork skills excellent organization skills, you like detail-oriented work within the usual tight timelines business fluent in English and conversational german skills Wofür wir seit 170 Jahren stehen: Pioniergeist und Bodenhaftung. ZEISS bietet seinen Mitarbeitern ein modernes Arbeitsumfeld, überdurchschnittliche Benefits sowie vielfältige Möglichkeiten zur Weiterentwicklung. Entscheiden Sie Sich für ZEISS. Die verschiedenen Unternehmensbereiche sowie die zentralen Konzern- und Servicefunktionen bei ZEISS bieten zahlreiche berufliche Möglichkeiten für alle Fachrichtungen.
Zum Stellenangebot

Referent Gewässerschutz (m/w/d)

Mi. 18.11.2020
Berlin
Der World Wide Fund for Nature (WWF) ist eine der bekanntesten Naturschutzorganisationen der Welt. Mit Projekten in über hundert Ländern verfolgen wir das Ziel, die biologische Vielfalt unseres Planeten zu erhalten. Genau dort, wo es drauf ankommt. Der WWF Deutschland ist ein selbstständiger Teil dieses globalen Netzwerkes. Durch eigene Initiativen und qualifizierte Lobbyarbeit in Öffentlichkeit, Wirtschaft und Politik setzen wir die Ziele des WWF in Deutschland in Taten um. Das gelingt uns vor allem dank motivierter und qualifizierter Mitarbeiter:innen: Menschen, die sich auskennen. Menschen, die mit anpacken. Menschen, die im Natur- und Artenschutz nicht nur einen Job sehen – sondern die Überzeugung, gemeinsam eine lebenswerte Zukunft ermöglichen zu können. Und dies mit Begeisterung tun. Sie identifizieren sich mit den Zielen des WWF? Sie teilen unsere Überzeugung? Zur Verstärkung unserer Abteilung Biologische Vielfalt, Fachbereich Naturschutz Deutschland in Berlin, suchen wir ab dem 01. Januar 2021 in Vollzeit eine/n qualifizierte/n Referent Gewässerschutz (m/w/d) Eigenständige Entwicklung und Umsetzung von komplexen, heterogenen Gewässerschutzprojekten und Unterstützung des Naturschutz Deutschland Netzwerks bei innovativen und bundesweiten Projekten Sie arbeiten zu allen relevanten Gewässerthemen des WWF Deutschland, dazu zählen unter anderem Wasserrahmenrichtlinie, Gewässermanagement, Wasserwirtschaft und Wasserkraft Beratung des WWF in Fragen der oben genannten Themen sowie zur nationalen naturschutzpolitischen Ausrichtung des WWF Vertretung des WWF Deutschland gegenüber Behörden, Ministerien und anderen Partnern und Institutionen sowie in Gremien in enger Abstimmung mit der Leitung Naturschutz Deutschland Presse- und Öffentlichkeitsarbeit sowie Wahrnehmung von Vortragstätigkeiten Enge Zusammenarbeit mit anderen WWF Fachbereichen Politikarbeit zum Thema Wasserwirtschaft, Süßwasserökosystemschutz und Wasserkraft Beratung des WWF sowie Strategieentwicklung in Fragen der oben genannten Themen Enge Zusammenarbeit mit den regionalen WWF-Büros Beobachtung und Analyse aktueller Entwicklungen zum Gewässerschutz in Deutschland auch im Kontext zum Klimawandel  Entwicklung von Entscheidungsvorlagen für neue Projekte und Positionspapiere Abgeschlossenes Hochschulstudium der Natur- oder Ingenieurwissenschaften oder angrenzender Bereiche Mindestens 5 Jahre Berufserfahrung in einem vergleichbaren Tätigkeitsfeld Mindestens 5 Jahre Berufserfahrung in der Projekt- und Lobbyarbeit umfassende Kenntnisse im Natur- und Umweltschutz vorzugsweise im Bereich Wasserrahmenrichtlinie, Wassermanagement, Renaturierung, Flusslebensräume, Planungs- und Verwaltungsverfahren Erfahrung in der nationalen und internationalen Politikberatung und Gremienarbeit Erfahrung in der Presse-, Öffentlichkeits- und Lobbyarbeit Arbeiten in verschiedenen Teamkonstellationen eine sinnvolle Aufgabe für unseren Planeten großartige Kolleginnen und Kollegen plus größtmöglichen Gestaltungsspielraum flache Hierarchien und kurze Wege, zentral im Herzen von Berlin-Mitte (nahe Bhf. Friedrichstraße) flexible Arbeitszeiten, Homeoffice und 30 Tage Urlaubsanspruch (bis zu 3 Wochen am Stück) vermögenswirksame Leistungen entsprechend gesetzlicher Regeln; ab 3 Jahren Betriebszugehörigkeit auch betriebliche Altersvorsorge frei wählbare Incentives für Sport, Family Care, Lifestyle oder JobTicket (insgesamt 528€ pro Jahr) ganz vorne Mitspielen oder einfach Dabeisein z. B. im WWF Chor, Band, Fußball- oder Volleyball-Team Erfolge feiern oder Pausen genießen mit Kaffee und Kollegen über den Dächern von Berlin
Zum Stellenangebot

Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) im Bereich Pflege

Di. 17.11.2020
Berlin
Als gemeinnütziges Wissensinstitut arbeitet das Zentrum für Qualität in der Pflege (ZQP) mit bundesweit anerkannter Expertise in den Schwerpunktfeldern Prävention und Patientensicherheit für die Gesundheit älterer Menschen. Dabei gilt unser Engagement der Forschung und dem Theorie-Praxis-Transfer für vier Hauptzielgruppen: Pflege- und andere Gesundheitsberufe, pflegende Angehörige, politische Akteure sowie Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen wissenschaftlichen Mitarbeiter (m/w/d) in Vollzeit. Operative Planung, Steuerung sowie Umsetzung von wissenschaftlichen Projekten des ZQP Durchführung wissenschaftlicher Recherchen und Analysen Verfassen von wissenschaftsbasierten Texten, z. B. für Online-Produkte, Reporte und Analysen des ZQP Verantwortliche Mitarbeit am inhaltlichen Ausbau des ZQP-Präventionsportals pflege-praevention.de Masterabschluss in Gesundheitswissenschaft, Public Health oder Pflegewissenschaft Mindestens 2 Jahre Berufserfahrung in der wissenschaftsbasierten Projektarbeit Sehr gute theoretische Kenntnisse zum Thema Prävention in der Pflege Sehr gute Fähigkeit, wissenschaftsbasierte Texte zu verfassen sowie komplexe Sachverhalte allgemein verständlich darzustellen Selbstständiger, eigenverantwortlicher und sorgfältiger Arbeitsstil Hohe Belastbarkeit, hohes Qualitätsbewusstsein und Ergebnisorientierung Neugier, Lernbereitschaft und Spaß daran, zum Organisationserfolg beizutragen Mitwirkung an einem der derzeit relevantesten Themen der Gesundheitspolitik in Deutschland, mit konkretem Mehrwert für die Gesellschaft Spannendes und dynamisches Arbeitsumfeld an den Schnittstellen zwischen Wissenschaft, Praxis und Politik Arbeit in einem kollegialen, lernfreudigen, multiprofessionellen und motivierten Team Moderne und gut ausgestattete Arbeitsumgebung im Herzen des Berliner Regierungsviertels Flexible Arbeitszeiten und die Möglichkeit, mobil zu arbeiten Eine unbefristete Vollzeitstelle mit attraktiven Konditionen inkl. betrieblicher Altersvorsorge
Zum Stellenangebot

Versuchsingenieur (m/w/x) für sterile Medizinprodukte

Di. 17.11.2020
Berlin
Sich etwas Neues trauen, über sich hinauswachsen und dabei die Grenzen des Machbaren neu definieren. Genau das ist es, was unsere Mitarbeiter täglich leben dürfen und sollen. Um mit unseren Innovationen ein Zeichen zu setzen und Großartiges zu ermöglichen. Denn hinter jedem erfolgreichen Unternehmen stehen eine ganze Menge faszinierende Menschen. In einem offenen und modernen Umfeld mit zahlreichen Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten, arbeiten die Mitarbeiter bei ZEISS in einer Kultur, die von Expertenwissen und Teamgeist geprägt ist. All das wird getragen von der besonderen Eigentümerstruktur und dem langfristigen Ziel der Carl-Zeiss-Stiftung: Wissenschaft und Gesellschaft gemeinsam voranzubringen.Heute wagen. Morgen begeistern.Vielfalt ist ein Teil von ZEISS. Wir freuen uns unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität auf Ihre Bewerbung.Jetzt, in weniger als 10 Minuten bewerben. an der Entwicklung von Tests zur Qualitätskontrolle sowie zur optischen und mechanischen Charakterisierung intraokularer Linsen mitwirken selbständig umfangreiche Tests zur Verifikation und Validierung von Intraokularlinsen planen, durchführen und analysieren, insbesondere in Bezug auf physikalisch-optische Charakteristika und mechanische Eigenschaften Messergebnisse evaluieren und auf Übereinstimmung mit theoretischen Erwartungen überprüfen die technische Dokumentation nach DIN EN ISO 13485 vornehmen regelmäßige Wartungs- und Kalibrierungsarbeiten an den Messinstrumenten durchführen und die Messtechnik weiterentwickeln andere Bereiche (z.B. Engineering, Einkauf, Regulatory Affairs) im Rahmen von Sustaining-Aktivitäten unterstützen ein Studienabschluss in einem Fach- oder Hochschulstudium der Ingenieurswissenschaften, Physik, Naturwissenschaften oder eine vergleichbare Ausbildung mit Fokus auf Messtechnik einschlägige Kenntnisse (optischer) Messsysteme und exzellente Kenntnisse im Bereich Mess- und Prüftechnik (idealerweise im Medizintechnikumfeld) erste praktische Erfahrung in der Planung und Durchführung komplexer Versuchsreihen ausgeprägte analytische und konzeptionelle Kompetenzen, eine systematische und zielorientierte Vorgehensweise bei der Lösung von Problemen sowie Ausdauer und Sorgfalt bei der Durchführung von Serientests ein hohes Maß an Kreativität, Eigeninitiative und Verantwortungsbereitschaft Anwenderkenntnisse in MS Office, insbesondere Excel, und Dantenanalysesoftware wie z.B. Origin oder Minitab idealerweise Erfahrung im Testen von Medizinprodukten Kenntnisse in Python, vorzugsweise VBA-Programmierung und LabVIEW fließende Englischkenntnisse in Wort und Schrift sowie Spaß an der Arbeit in internationalen Teams Wofür wir seit 170 Jahren stehen: Pioniergeist und Bodenhaftung. ZEISS bietet seinen Mitarbeitern ein modernes Arbeitsumfeld, überdurchschnittliche Benefits sowie vielfältige Möglichkeiten zur Weiterentwicklung. Entscheiden Sie Sich für ZEISS. Die verschiedenen Unternehmensbereiche sowie die zentralen Konzern- und Servicefunktionen bei ZEISS bieten zahlreiche berufliche Möglichkeiten für alle Fachrichtungen.
Zum Stellenangebot
123


shopping-portal