Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Weitere: Naturwissenschaften und Forschung: 18 Jobs in Urberach

Berufsfeld
  • Weitere: Naturwissenschaften und Forschung
Branche
  • Nahrungs- & Genussmittel 3
  • Pharmaindustrie 3
  • Sonstige Dienstleistungen 3
  • Elektrotechnik 2
  • Feinmechanik & Optik 2
  • Wissenschaft & Forschung 2
  • Groß- & Einzelhandel 1
  • Chemie- und Erdölverarbeitende Industrie 1
  • Bekleidung & Lederwaren 1
  • Konsumgüter/Gebrauchsgüter 1
  • Medizintechnik 1
  • Recht 1
  • Textilien 1
  • Unternehmensberatg. 1
  • Verkauf und Handel 1
  • Wirtschaftsprüfg. 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 17
  • Ohne Berufserfahrung 6
  • Mit Personalverantwortung 2
Arbeitszeit
  • Vollzeit 18
  • Home Office 3
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 15
  • Befristeter Vertrag 2
  • Praktikum 1
Weitere: Naturwissenschaften und Forschung

Manager Regulatory Affairs & Qualified Person (m/w/d)

Di. 22.09.2020
Hösbach
Wir sind seit mehr als 36 Jahren auf die Verarbeitung technologisch anspruchsvoller und qualitativ hochwertiger Vliesstoffe spezialisiert. Wir entwickeln und produzieren maßgeschneiderte Lösungen für namhafte Kunden in den Bereichen Medizin, Reinigung, Kosmetik und Technik und bedienen Industrie und Handel - sowohl national als auch international - im Großraum Europa. Derzeit beschäftigen wir rund 200 Mitarbeiter an unserem Hauptsitz in Hösbach bei Aschaffenburg sowie in unseren Werken in Königswalde (Sachsen) und Luban (Polen). Für den Bereich Business Development in unserer Zentrale in Hösbach suchen wir zum nächstmöglichen Termin einen Manager Regulatory Affairs & Qualified Person (m/w/d) Erstellung, Aktualisierung, Prüfung und Einreichung von Zulassungsunterlagen Registrierung und Verwaltung von Medizinprodukten über DIMDI/EUDAMED sowie Kommunikation mit Behörden und benannten Stellen Ausfüllung der werksübergreifenden Funktion „Qualified Person“ nach MDR Regulatorische Begleitung der Neu- und Weiterentwicklungen im Bereich Hygiene- und Medizinprodukte Begleitung interner und externer Audits (insb. ISO 13485, MDD, Anhang V, MDR) Erstellung und Pflege der Produktakten (insbesondere Techn. Dokumentation, Risikomanage­ment ISO 14971, klinische Bewertung, Konformitätserklärung) von Medizinprodukten der Klasse I, I(s), II a und b Regulatorisches Management von Kosmetikprodukten und Bedarfsgegenständen Verfolgung und Umsetzung der regulatorischen Änderungen, Marktüberwachung (PMS) und Vigilanz Bewertung unseres Qualitätsmanagementsystems auf Konformität mit nationalen und internationalen Gesetzen, Verordnungen, Richtlinien und Normen Meldung an die Behörden im Bedarfsfall Ansprechpartner für Kollegen und Geschäftspartner bei regulatorischen Fragen Unterstützung der Produktion und Technik in der Einführung der UDI Naturwissenschaftliches Studium (gerne mit Promotion) oder vergleichbare Qualifikation Vorteilhaft: Erfahrung mit Desinfektions-Mitteln/-Produkten sowie Erfahrung im Bereich Medizintechnik Kenntnis der nationalen und internationalen (Fokus: EU) Zulassungs-relevanten Regularien und Gesetze für Hygiene- und Medizinprodukte sowie für Kosmetikprodukte und Bedarfsgegenstände Mehrjährige Erfahrung im Bereich Regulatory Affairs, insbesondere für Medizinprodukte bis mindestens Klasse IIa Verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift Hohe Eigenmotivation sowie strukturiertes, effizientes Arbeiten Ausgeprägter Teamgeist in der engen Zusammenarbeit mit Qualitätsmanagement und Produktentwicklung Kommunikationsstärke, Zuverlässigkeit und Verbindlichkeit insbesondere auch in der Funktion als werksübergreifende „Qualified Person“ Bereitschaft zu gelegentlichen Dienstreisen Abwechslungsreicher und verantwortungsvoller Arbeitsplatz Interessantes Aufgabenspektrum in einem stabilen Unternehmen Möglichkeiten zur Weiterentwicklung Teamorientierte Arbeitsweise Vereinbarkeit von Beruf und Familie durch flexible Arbeitszeiten und der Möglichkeit zu mobilem Arbeiten Leistungsgerechte Bezahlung Verkehrsgünstige Lage inkl. guter Parkmöglichkeiten
Zum Stellenangebot

Applikationsingenieur Mask Repair (m/w/x)

Mo. 21.09.2020
Roßdorf bei Darmstadt
Sich etwas Neues trauen, über sich hinauswachsen und dabei die Grenzen des Machbaren neu definieren. Genau das ist es, was unsere Mitarbeiter täglich leben dürfen und sollen, um mit unseren Innovationen ein Zeichen zu setzen und Großartiges zu ermöglichen. Denn hinter jedem erfolgreichen Unternehmen stehen eine ganze Menge faszinierende Menschen.Nehmen Sie bei weltweit führenden Chipherstellern unser Maskenreparatursystem MeRiT® in Betrieb und leisten Sie Ihren Beitrag zur Stärkung der Kundenzufriedenheit und der Marktposition im Halbleitertechnologiemarkt von ZEISS. In einem offenen und modernen Umfeld mit zahlreichen Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten, arbeiten die Mitarbeiter bei ZEISS in einer Kultur, die von Expertenwissen und Teamgeist geprägt ist. All das wird getragen von der besonderen Eigentümerstruktur und dem langfristigen Ziel der Carl-Zeiss-Stiftung: Wissenschaft und Gesellschaft gemeinsam voranzubringen.Heute wagen. Morgen begeistern.Vielfalt ist ein Teil von ZEISS. Wir freuen uns unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität auf Ihre Bewerbung.Jetzt, in weniger als 10 Minuten bewerben.Als Hauptansprechpartner für unsere Kunden agieren Sie während der Prozessinstallation professionell und lösungsorientiert vor Ort. Sie verstärken unseren 2nd Level Support im Headquarter und tragen durch Ihr analytisches und zielorientiertes Denken zu schnellen Problemlösungen bei. Nach erfolgreicher inhaltlicher und fachlicher Einarbeitung in das MeRiT® System führen Sie selbstständig Test- und Abnahmeprozeduren durch und dokumentieren diese. Sie unterstützen das MeRiT® Produktmanagement bei der Definition, Umsetzung und erfolgreichen Etablierung von aktuellen und zukunftsweisenden Applikationsprojekten. Zudem führen Sie Kundendemonstrationen von neuen Reparaturprozessen und Features in Abstimmung mit unserem Produktmanagement durch. Sie begeistern sich für eine Tätigkeit mit einer engen Verzahnung von Technologie, Forschung und Industrie und steuern in enger Zusammenarbeit mit unseren Kunden und ZEISS Kollegen Verbesserungsvorschläge in die Entwicklung ein. Außerdem arbeiten Sie an der Weiterentwicklung elektronenstrahlinduzierter Prozesse mit. ein erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium einer Naturwissenschaft (Physik, Chemie, Materialwissenschaft, o.ä.) oder einer Ingenieurswissenschaft idealerweise Kenntnisse aus unserem Arbeitsbereich (Rasterelektronenmikroskopie, Vakuumtechnik, Dünnschicht-Technik, Oberflächenprozesse) Bereitschaft zur Arbeit im Reinraum sowie zu internationalen mehrwöchigen Geschäftsreisen eine von hoher Sorgfalt, Präzision, Beharrlichkeit und Eigeninitiative geprägte Arbeitsweise Spaß an Teamarbeit im internationalen Umfeld sowie einen analytischen und kundenorientierten Arbeitsstil verhandlungssichere Englischkenntnisse Wofür wir seit 170 Jahren stehen: Pioniergeist und Bodenhaftung. ZEISS bietet seinen Mitarbeitern ein modernes Arbeitsumfeld, überdurchschnittliche Benefits sowie vielfältige Möglichkeiten zur Weiterentwicklung. Entscheiden Sie Sich für ZEISS. Die verschiedenen Unternehmensbereiche sowie die zentralen Konzern- und Servicefunktionen bei ZEISS bieten zahlreiche berufliche Möglichkeiten für alle Fachrichtungen.
Zum Stellenangebot

Risk Manager (m/w/d)

So. 20.09.2020
Frankfurt am Main
Wir als NTT Global Data Centers EMEA betreiben heute 17 Rechenzentrumsstandorte auf einer Fläche von mehr als 120.000 m² in Deutschland, Österreich, der Schweiz, in den Niederlanden und in Großbritannien und expandieren aktuell in weitere Standorte. Mittlerweile arbeiten rund 600 Menschen aus den unterschiedlichsten Fachgebieten und Kulturen bei uns und tragen zum kontinuierlichen Erfolg des Unternehmens bei. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Frankfurt am Main einen Risk Manager (m/w/d) Als Risk Manager (m/w/d) verstärken Sie unser Governance Team, welches für das Risikomanagement und das Business Continuity Management (BCM) in der EMEA-Region verantwortlich ist. Zu Ihren Aufgaben als Risiko Manager werden unter anderem die Identifikation, Analyse, Quantifizierung, Aggregation, Beurteilung von Unternehmensrisiken gehören.  Unternehmensweite und länderübergreifende Umsetzungsverantwortung für das Risk Management System Pflege und Weiterentwicklung der anweisenden Dokumentation über das Risk Management Fortführung und Pflege des Risikoregisters – insbesondere Einführung einer standardisierten Lösung zur Dokumentation und Nachverfolgung Regelmäßige Abstimmung der dokumentierten Risiken mit den betroffenen und verantwortlichen Bereichen Erarbeitung von Vorschlägen zur Risikobehandlung und Entwicklung von risikominimierenden Maßnahmen in Zusammenarbeit mit den Fachbereichen Regelmäßige und anlassbezogene Erarbeitung von Risikoanalysen/-berichten Aktive Zusammenarbeit mit dem Business Continuity Management Aufbau von Kontakten zu Unternehmen und Institutionen, die wesentliche Beiträge für die Einschätzung von Unternehmens-Risiken und die Einhaltung von entsprechenden Regelungen in Unternehmen leisten Zusammenarbeit mit unseren Sachversicherern Erfolgreich abgeschlossenes Studium im Bereich Technische Informatik, Naturwissenschaften, Risiko- und Sicherheitsmanagement, ein vergleichbarer Studiengang oder entsprechende Berufserfahrung Sehr gutes technisches Verständnis Fundiertes Fachwissen im Risk Management und Expertenwissen in einschlägigen Standards z.B. ISO 31000 Fachliche Zusatzausbildungen und/oder Qualifikationen wünschenswert Mindestens 5 Jahre einschlägige Berufserfahrung im Bereich Risiko Management eines Unternehmens und/oder einer (internationalen) Organisation Sicheres Auftreten und Kommunikationsstärke Starke analytische Fähigkeiten, mit einem starken Risikobewusstsein und einem fundierten Verständnis von Prozessen Strukturierte und gewissenhafte Arbeitsweise Fähigkeit zum selbständigen und eigenverantwortlichen Arbeiten Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift Ein unbefristetes Arbeitsverhältnis Ein attraktives Gehaltspaket mit Sonderleistungen (VWL zur betrieblichen Altersversorgung) Individuelle Weiterbildungsmöglichkeiten Flache Hierarchien und ein angenehmes Arbeitsklima Ein abwechslungsreiches Aufgabenprofil
Zum Stellenangebot

Regulatory Scientific Expert in Ecotoxicology (m/f/d)

Sa. 19.09.2020
Roßdorf bei Darmstadt
We are a team of experienced regulatory experts who can draw on many years of successful regulatory and scientific support in the authorisation of innovative biological and conventional plant protection products and biocides.Our clients are internationally distributed, comprise small to multi-national companies. Our team is located over Europe with partners in other parts of the world. We make use of state-of-the art communication techniques to facilitate a close cooperation with our clients and partners.Vali was founded in 2018 as a 100% subsidiary of ibacon GmbH, a scientific research company passionate since 1994 in providing the chemical industries with GLP-compliant studies in the environmental risk assessment context. Over all these years the company gained substantial confidence as a reliable partner supporting industry on the way to the market authorization of their products.We founded Vali to go a step further and to allocate regulatory services in a new environment stimulating a creative and dedicated development. Vali gives to our customers the desk support they ask us for to master increasingly complex and laborious regulatory requirements. To complement our regulatory scientific team, we are offering a position asRegulatory Scientific Expert in Ecotoxicology (m/f/d) (full-time/40 h)Preparation of registration dossiers for biological and conventional plant protection products and biocidesEvaluation of environmental risks for the use of plant protection products and biocides according to EU and national guidanceDevelopment of higher tier approaches for complex risk assessments and proposals for risk mitigation measuresData gap analysis and proposals for the conduct of further studiesEvaluation of ecotoxicological studies and other scientific dataMonitoring of ecotoxicological studiesRegular communications with clients, contract research organisations and authoritiesYou will be working in a team of experts from different scientific disciplines together with a project manager, supported by the documentation group.A university degree in biology or agriculture science or a related disciplineProfessional experience in regulatory ecotoxicologyKnowledge of the EU regulation process for plant protection products and biocidesHigh level of self-motivation and good time management skillsCapability to work independently in your discipline while contributing to the success of your interdisciplinary teamExcellent written and verbal communication skills in English, further language skills would be an assetProfound skills in standard MS Office applications Friendly working environment, with career opportunities in a growing teamFlexible working hours and part time modelsAttractive salary added by performance-based bonusesSupport of your private pension planCoffee, tea and water are offered for freeThe location of your team will be Weinheim, Germany, near Heidelberg, with home office as an option.
Zum Stellenangebot

Director (m/f/d) Hazard and Risk Management / Chemicals Management

Sa. 19.09.2020
Darmstadt
Location: Germany: DarmstadtFunction: ESHQDepartment: Product StewardshipCareer Level: Senior Professionals (>10 years)Legal Entity: Röhm GmbHWe are a leading supplier of methacrylate chemicals worldwide. Thanks to our positioning as a global company with 15 production sites on three continents, we are close to our customers and markets. As one of the world’s leading partners in quality and reliability, we are committed to defining the methacrylate markets of tomorrow together with our customers. Our strategic goal is clear-to become the leading Methacrylate Verbund.Assessment of toxicological, ecotoxicological and physico-chemical data to determine the hazard and risk of chemicals and productsGroup leadership Hazard & Risk Management, as well as responsibility for Chemicals Management, comprising the chemicals strategy and voluntary commitments of the companyAssessment of safety of workers, consumers, customers and the environment. Classification and labelling of substances and mixtures according to regulatory requirements (mainly EU CLP regulation)Preparation of registration dossiers according to international legislation like REACH or TSCAProfessional representation of the company towards authorities and national and international committees, consortia and associations regarding substance-specific and general regulatory issuesCommunication of hazard and risk issues internallyBeing part of the Product Stewardship leadership team, you will also fulfill several other leadership tasks for the department. This includes depute tasks for other team members, contribution to the strategy and planning of the department, budget and resource monitoring, etc.Successfully completed studies of toxicology, biology, veterinary medicine, pharmacology, food chemistry, chemistry or related areasMore than ten years of profound professional experience in the area of interest and specific qualification in the area of toxicology (mandatory)Profound leadership experienceOutstanding skills in communication and teamworkVery good knowledge in MS office applications and software dedicated to toxicology, e.g. exposure assessment, identification of toxicological, ecotoxicological and physico-chemical informationVery good knowledge of German and English language (fluent in word and writing)As one of the global market leaders in methacrylate chemicals we are working on many exciting topics and projects. Our special strength are our employees. Their ideas, their creativity and passion are crucial for further development of our business.Become part of our team. We are offering great opportunities and perspectives in an international environment – both for career changers and experienced professionals. Waiting for you is a creative job within a team, an intensive on-the-job training, personal development opportunities as well as an attractive compensation.
Zum Stellenangebot

Regulatory Scientific Expert in Residues and Consumer Risk Assessment (m/f/d)

Sa. 19.09.2020
Roßdorf bei Darmstadt
We are a team of experienced regulatory experts who can draw on many years of successful regulatory and scientific support in the authorisation of innovative biological and conventional plant protection products and biocides.Our clients are internationally distributed, comprise small to multi-national companies. Our team is located over Europe with partners in other parts of the world. We make use of state-of-the art communication techniques to facilitate a close cooperation with our clients and partners.Vali was founded in 2018 as a 100% subsidiary of ibacon GmbH, a scientific research company passionate since 1994 in providing the chemical industries with GLP-compliant studies in the environmental risk assessment context. Over all these years the company gained substantial confidence as a reliable partner supporting industry on the way to the market authorization of their products.We founded Vali to go a step further and to allocate regulatory services in a new environment stimulating a creative and dedicated development. Vali gives to our customers the desk support they ask us for to master increasingly complex and laborious regulatory requirements.To complement our regulatory scientific team, we are offering a position asRegulatory Scientific Expert in Residues and Consumer Risk Assessment (m/f/d) (full-time/40 h)Preparation of registration dossiers for plant protection productsConsumer risk assessments according to EU and national guidancePreparation and defence of MRL applicationsData gap analysis and proposals for the conduct of further trialsEvaluation of residues data packagesDevelopment of testing strategies and monitoring of studiesRegular communications with clients, contract research organisations and authoritiesYou will be working in a team of experts from different scientific disciplines together with a project manager, supported by the documentation group.A university degree in agricultural science or a related disciplineProfessional experience in the evaluation of regulatory residues dataKnowledge of the EU regulation process for plant protection productsExperience of the evaluation of analytical methods for the determination of plant residues would be an assetHigh level of self-motivation and good time management skillsCapability to work independently in your discipline while contributing to the success of your interdisciplinary teamExcellent written and verbal communication skills in English, further language skills would be an assetProfound skills in standard MS Office applicationsFriendly working environment, with career opportunities in a growing teamFlexible working hours and part time modelsAttractive salary added by performance-based bonusesSupport of your private pension planCoffee, tea and water are offered for freeThe location of your team will be Weinheim, Germany, near Heidelberg, with home office as an option.
Zum Stellenangebot

Produktentwickler (m/w/d) Getränke- und Lebensmittelindustrie

Do. 17.09.2020
Darmstadt
Döhler ist ein weltweit führender Hersteller, Vermarkter und Anbieter technologiebasierter natürlicher Ingredients, Ingredient Systems und integrierter Lösungen für die Lebensmittel- und Getränkeindustrie. Wir bieten unseren Kunden ein breites Produktportfolio an natürlichen geschmacks-, textur- und farbgebenden sowie gesunden und funktionalen Ingredients für Lebensmittel und Getränke. Bei Döhler kannst du deine Vision in Ideen umsetzen und große Projekte vorantreiben. Wir suchen Talente wie dich, die motiviert sind, nur das Beste abzuliefern, und alles dafür tun, unsere Kunden zu begeistern.Im Rahmen deiner anspruchsvollen Tätigkeit entwickelst du Rezepturen und Applikationen für den Getränke- und Lebensmittelbereich Neben der Auswahl geeigneter Rohstoffe stehst du bei internen und externen Anfragen mit deinem Fachwissen als Berater zu bestehenden Produkten und neuen Produktkonzepten zur Verfügung Du stellst eigenverantwortlich Muster unserer Produkte her Als Teil eines starken Teams unterstützt du bei neuen und bestehenden Kundenprojekten und koordinierst selbstständig Kundenworkshops Du arbeitest eng mit den Kollegen (m/w/d) der jeweiligen Marktsegmente zusammen und bist somit Teil der Umsetzung neuer Trends In deiner Funktion bist du für die Berücksichtigung lebensmittelrechtlicher Aspekte verantwortlich Dank deines Know-hows unterstützt du technisch und operativ bei Scale-up-Prozessen und in unserer Versuchsanlage Das Bachelorstudium in den Bereichen Getränketechnologie, Lebensmitteltechnologie oder eine vergleichbare Aus-/Weiterbildung (z.B. Techniker) hast du erfolgreich abgeschlossen In deiner bisherigen Laufbahn hast du Erfahrungen in der Herstellung, Entwicklung und Vermarktung von Getränken/Lebensmitteln gesammelt Als Spezialist (m/w/d) in deinem Bereich bist du mit den dafür verwendeten Ingredients als auch den Technologien sehr vertraut Deine Kollegen (m/w/d) schätzen deine dynamische und ergebnisorientierte Art, Herausforderungen anzunehmen Du überzeugst durch deine positive und innovative Persönlichkeit Deine organisierte und detaillierte Arbeitsweise wird durch deine Teamfähigkeit sowie deine sehr guten kommunikativen Fähigkeiten komplettiert Während deiner bisherigen Tätigkeit(en) hast du SAP kennengelernt Deine Arbeitssprachen sind Deutsch und Englisch Ein abwechslungsreicher und verantwortungsvoller Aufgabenbereich bei einem innovativen Unternehmen auf Wachstumskurs Spannende Herausforderungen rund um das breite Produktportfolio von Döhler Ein kunden- und serviceorientiertes Arbeitsumfeld mit Raum zur Eigeninitiative Mitarbeiterbenefits wie Leasing-Angebote, Vergünstigungen und betriebliche Altersvorsorge
Zum Stellenangebot

NaturwissenschaftlerIn (w, m, d) für den Vertrieb - Elternzeitvertretung

Mi. 16.09.2020
Mörfelden-Walldorf
Promega zählt zu den fünf großen weltweit tätigen Life Science Research-Unternehmen. Das 1978 in Madison, WI, USA gegründete, konzernunabhängige Unternehmen stellt Produkte und Systemlösungen für die Gen-, Protein- und Zellanalyse her. Jeden Schritt, vom Einkauf der Rohstoffe bis zur Lieferung der Produkte ins Labor, kontrolliert und dokumentiert Promega als ISO-zertifiziertes Unternehmen. Alle Promega Produkte sind von konstant hoher Qualität; dafür arbeiten weltweit ca. 1.500 Mitarbeiter, davon in Deutschland rund 100 Mitarbeiter.Sie übernehmen einen Teil der kaufmännischen und naturwissenschaftlichen Betreuung unserer Distributoren und Kunden in den osteuropäischen Ländern. In einem Team erfahrener Kollegen arbeiten Sie eng mit unseren Partnerfirmen bei der Validierung von Marktchancen und bei Ausschreibungen zusammen.  Unsere Tätigkeit für die Vertriebspartner vor Ort ist sehr vielfältig, sie reicht von wissenschaftlichen Präsentationen und Produktdemonstrationen bis hin zu Kundenbesuchen zur Unterstützung unserer Distributoren und zusätzlich repräsentieren Sie Promega auf Messen und Kongressen.In der Molekular- und Zellbiologie haben Sie fundierte Kenntnisse, Ihre naturwissenschaftliche Ausbildung haben Sie mit einem Master, Diplom oder Ihrer Promotion abgeschlossen. Sie kommunizieren gerne persönlich, aber auch schriftlich mit unterschiedlichen Verhandlungspartnern auf Deutsch, Englisch und eventuell einer weiteren Sprache. Idealerweise haben Sie bereits Verkaufserfahrung. Sie sind motiviert Neues zu lernen, pro-aktiv und lösungsorientiert und aufgrund Ihrer sozialen Kompetenz passen Sie in unser kleines, dynamisches Team.Wir entwickeln Sie zu einer kompetenten, kundenorientierten AnsprechpartnerIn, indem wir Ihr Verhandlungsgeschick und Ihre Kommunikationsfähigkeit stärken. Ihre wissenschaftlichen KollegInnen aus den Abteilungen Kundenservice, Marketing und Außendienst arbeiten Sie ein und geben Ihnen Produktschulungen. Sie bleiben naturwissenschaftlich up-to-date und bauen Ihre Fähigkeiten in Beratung und Verkauf aus. Durch die intensive Einarbeitung (auch international) und das Durchlaufen aller Abteilungen bekommen Sie schnell Einblicke in alle Prozesse unseres Unternehmens und können für sich wichtige Kompetenzen erweitern. Die Stelle ist in Teil- oder Vollzeit als Elternzeitvertretung geplant, zunächst befristet für 1 - 1,5 Jahre.
Zum Stellenangebot

HSE Specialist (m/w/d)

Mi. 16.09.2020
Großwallstadt
Die CIBA VISION GmbH als Teil des Alcon Konzerns ist ein führender Anbieter für Kontaktlinsen und Kontaktlinsenpflegemittel mit Sitz in Großwallstadt bei Aschaffenburg. Das Unternehmen produziert mit innovativen High-Tech-Anlagen jährlich mehrere hundert Millionen Ein-Tages-Kontaktlinsen der DAILIES®-Familie sowie die farbigen Ein-Tages-Kontaktlinsen FreshLook® ONE-DAY. Wir sind nicht nur wegen unserer qualitativ hochwertigen Produkte erfolgreich, sondern vor allem auch durch die Menschen, die bei uns motiviert im Team arbeiten. Mit rund 1.750 Mitarbeitenden sind wir einer der größten Arbeitgeber am Bayerischen Untermain und haben bei den Wettbewerben „Deutschlands Beste Arbeitgeber“ und „Best Workplaces in Europe“ bereits acht Mal einen Spitzenplatz erreicht*. *) Great Place to Work Institute© 2006/2007/2008/2009/2010/2013/2016/2019 Kommen Sie zu uns und gestalten Sie Ihre Zukunft in einem internationalen Konzern. Wir bieten unseren Mitarbeitenden eine Fülle ansprechender Sozialleistungen, sehr gute Karriere- und Entwicklungsmöglichkeiten in den Bereichen Forschung & Entwicklung, Produktion und Logistik sowie eine wertschätzende Unternehmenskultur. Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir Sie als HSE Specialist (m/w/d) Organisation und Dokumentation der Gefahrgut- bzw. Abfalltransporte Entwicklung, Durchsetzung und Überwachung von Konzepten und Methoden zur Förderung des Arbeits- und/oder Umweltschutzes Überwachung der Einhaltung der HSE-Prozesse durch regelmäßige Begehungen der Arbeitsstätten und Anlagen; Feststellungen etwaiger Mängel und Ergreifung von Maßnahmen zur Beseitigung Einhaltung der gesetzlichen Aspekte zum Arbeits- und Umweltschutz Organisation und Durchführung von internen Schulungen und Unterweisungen Beratung der Verantwortlichen zum Arbeits- und /oder Umweltschutz Unterstützung bei der Erstellung von Gefährdungsbeurteilungen Betreuung verschiedener Programme wie GeOrg, DMS, HSE-Net und EHS-Integra Erfolgreich abgeschlossenes technisches/chemisches Studium oder abgeschlossene technische/chemische Ausbildung mit abgeschlossener Weiterbildung (Meister/Techniker) Fachspezifischer Zusatzausbildung (Fachkunde Gefahrstoffe und/oder Sicherheitsfachkraft) Berufserfahrung in einer vergleichbaren Position Kenntnisse der gesetzlichen Anforderungen im Bereich Sicherheit/Gefahrgut/Umwelt Sicherer Umgang mit den gängigen MS Office-Anwendungen Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift Selbstständige, strukturierte und zielgerichtete Arbeitsweise Hohes Maß an Einsatzbereitschaft, Eigeninitiative und Zuverlässigkeit Spannender Arbeitsplatz in einem weltweit tätigen Konzern mit attraktivem Gehalt und vielfältigen Sozial- und Zusatzleistungen Wertschätzende Unternehmenskultur, in der die Anerkennung und das Wir-Gefühl im Vordergrund stehen Individuelle bedarfsorientierte Förderung durch diverse Trainings- und Entwicklungsmaßnahmen Vielfältige Gesundheits- und Fitnessangebote sowie JobRad Leasing und gesundes Essen in unserem Betriebsrestaurant Spezielle Onboarding-Maßnahmen, die Ihnen den Einstieg erleichtern und Sie schnell Teil unseres Teams werden lassen Kostenlose Kontaktlinsen für Ihren Eigenbedarf
Zum Stellenangebot

Team Leader (w/m/d) Global Regulatory Management (Generics)

Mo. 14.09.2020
Bad Vilbel
Unser Auftrag - Ihre Gesundheit. Die STADA Arzneimittel AG kümmert sich weltweit als verlässlicher Partner um die Gesundheit der Menschen. Ursprünglich von Apothekern gegründet, unterstützen wir bereits seit 125 Jahren Menschen dabei, gesund und fit zu bleiben und zu werden. Die Motivation und Hingabe unserer weltweit mehr als 11.100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ist unsere Stärke. Gemeinsam als "One STADA" erreichen wir unsere ambitionierten Ziele und gestalten erfolgreich die Zukunft von STADA. Für unseren Bereich Global Regulatory Management, welcher in der Muttergesellschaft des Konzerns, der STADA Arzneimittel AG, direkt angesiedelt ist, suchen wir Sie als Team Leader (w/m/d) Global Regulatory Management (Generics) Arzneimittelzulassung bedeutet aktuell für Sie wiederholende Routine von Anträgen und Variations? Sie möchten sich weiterentwickeln und Führungsverantwortung übernehmen? Bei uns können Sie sich und Ihre Fachkenntnisse auf abwechslungsreiche Weise einbringen und eine Teamleitung übernehmen. Tragen Sie zum STADA Erfolg bei, indem Sie bei der Vorbereitung spannender neuer Projekte unterstützen. Führung und Weiterentwicklung eines kleinen Teams Umfassende regulatorische Planung von Pharma-Neueinreichungsprojekten, Schwerpunkt Generika Entwicklung projektbezogener regulatorischer Strategien im europäischen Wirtschaftsraum (EEA) Treffen von Entscheidungen sowie Projektsteuerung und Reporting in Zusammenarbeit mit multidisziplinären Projektteams Erstellung von regulatorischen Machbarkeitsanalysen und Kostenabschätzungen Schnittstelle zu diversen internen Fachabteilungen und Gesellschaften innerhalb STADA Federführende Ressourcenplanung inklusive Zeit- und Kostenkontrolle Wissenschaftlicher Hochschulabschluss oder vergleichbare Qualifikation Erste Berufserfahrung in Regulatory Affairs Fundiertes Wissen über die Zulassung von Arzneimitteln in der EU Führungs- und Entscheidungskompetenz sowie Erfahrung in der Schnittstellenkoordination Strukturierte, eigenständige und verantwortungsbewusste Arbeitsweise Erfahrung und Spaß in einer multidisziplinären Projektumgebung Sehr gute Deutsch-und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
Zum Stellenangebot
12


shopping-portal