Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Weitere: Naturwissenschaften und Forschung: 19 Jobs in Waghäusel

Berufsfeld
  • Weitere: Naturwissenschaften und Forschung
Branche
  • Pharmaindustrie 5
  • Wissenschaft & Forschung 5
  • Chemie- und Erdölverarbeitende Industrie 3
  • Medizintechnik 3
  • Fahrzeugbau/-Zulieferer 2
  • Bildung & Training 1
  • Gesundheit & Soziale Dienste 1
  • Groß- & Einzelhandel 1
  • Nahrungs- & Genussmittel 1
  • Transport & Logistik 1
  • Verkauf und Handel 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 17
  • Ohne Berufserfahrung 13
  • Mit Personalverantwortung 1
Arbeitszeit
  • Vollzeit 17
  • Teilzeit 5
  • Home Office 2
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 14
  • Befristeter Vertrag 3
  • Studentenjobs, Werkstudent 2
Weitere: Naturwissenschaften und Forschung

Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in für die Umwelt- und Nachhaltigkeitsbewertung von Innovationen

Do. 24.09.2020
Karlsruhe (Baden)
FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR SYSTEM- UND INNOVATIONSFORSCHUNG ISI DAS FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR SYSTEM- UND INNOVATIONSFORSCHUNG ISI IN KARLSRUHE SUCHT FÜR SEIN COMPETENCE CENTER „NACHHALTIGKEIT UND INFRASTRUKTURSYSTEME“ ZUM NÄCHSTMÖGLICHEN ZEITPUNKT EINE*N WISSENSCHAFTLICHE*N MITARBEITER*IN BEWERTUNG DER UMWELTFREUNDLICHKEIT UND NACHHALTIGKEIT VON INNOVATIONEN Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege. Das Fraunhofer ISI ist ein weltweit anerkanntes Exzellenzzentrum der Innovationsforschung. Durch die unterschiedlichen Schwerpunkte unserer sieben Competence Center bearbeiten wir zentrale Fragestellungen der Innovationsdynamik und Systemtransformation interdisziplinär und aus einer ganzheitlichen Perspektive. Das Institut bietet einmalige Möglichkeiten der Anwendung und Entwicklung von neuen Ansätzen in der Innovationsforschung. Es hat eine enge Anbindung an zahlreiche Universitäten und Forschungseinrichtungen im In- und Ausland. Durch unsere führende Position in der theorie- und evidenzbasierten Beratung haben unsere Mitarbeitenden einzigartige Zugänge zu nationalen und internationalen Stakeholdern in Politik und Wirtschaft. Sie begeistern sich für Prozess- und Produktinnovationen über Ihr eigenes Fachgebiet hinaus? Sie betrachten neue technische und organisatorische Lösungen gern ganzheitlich und interessieren sich für ihre Wirkungen auf verschiedene Dimensionen von Umwelt und Nachhaltigkeit? Sie wollen im Rahmen interdisziplinärer Studien für Wirtschaft und Politik eigenverantwortlich forschen und arbeiten? Dann bewerben Sie sich bei uns und ergreifen Sie die Chance, in einem dynamischen Forschungsumfeld die Herausforderungen der Transformation zur Nachhaltigkeit anzugehen. Sie analysieren und bewerten Umweltwirkungen von technischen und organisatorischen Innovationen. Dazu erfassen Sie die technischen Prozess- und Produktdetails der Innovationen sowie deren Umwelt­auswir­kungen je nach Projektkontext in unterschiedlicher Detailtiefe und arbeiten mit Methoden wie Ökobilanzierung (Life Cycle Assessment, LCA) oder multikriterieller Entscheidungsanalyse. Sie befassen sich in der Wirkungsanalyse mit weiteren Facetten der Nachhaltigkeit, insbesondere mit Indikatoren für die Sustainable Development Goals. Die Forschungsfragen haben oft eine vorrausschauende Perspektive. Zu Ihren Aufgaben zählt daher auch eine wissenschaftlich fundierte Einschätzung, wie sich Umweltinnovationen kurz-, mittel- und langfristig entwickeln könnten und welchen Beitrag zur Nachhaltigkeit sie potenziell zu leisten vermögen. Sie entwickeln kreativ eigene Forschungsideen und bringen Ihr Wissen in bereits laufende Forschungs­projekte ein. Nach angemessener Einarbeitungszeit akquirieren und leiten Sie auch Forschungs­projekte. Sie haben Ihre Promotion im Bereich der Naturwissenschaften oder Ingenieurwissenschaften abgeschlossen bzw. werden dies zeitnah tun (eingereichte Dissertation). Sie haben vorzugsweise bereits Erfahrung mit Methoden der Umwelt- bzw. Nachhaltigkeitsbewertung, z. B. mit ökobilanzieller Bewertung, entsprechenden Programmen und Datenbanken sowie mit multikriteriellen Analysen. Sie haben Interesse an der Analyse möglicher künftiger Entwicklungen und deren Konsequenzen, z. B. mittels Prospective Life Cycle Assessment, Szenariotechnik, Technologiediffusionskurven oder systemdynamischer Modellierung. Erfahrungen mit diesen Methoden sowie weitere Zusatz­quali­fika­tionen im wirtschafts- oder sozialwissenschaftlichen Bereich sind von Vorteil, aber nicht zwingend erforderlich. Selbstständigkeit, Teamfähigkeit sowie Interesse am interdisziplinären, wissenschaftlichen Arbeiten und Publizieren setzen wir voraus. Sie sind in der Lage, Arbeitsergebnisse in mündlicher und schriftlicher Form überzeugend zu präsentieren. Erfahrung in der Projektakquisition, Projektleitung und in der wissenschaftlichen Beratung von Politik und Unternehmen sowie sehr gute deutsche und englische Sprachkenntnisse in Wort und Schrift sind von Vorteil. Die Stelle ist im Competence Center „Nachhaltigkeit und Infrastruktursysteme“ angesiedelt, das sich mit der Umgestaltung sozio-technischer Systeme in Richtung Nachhaltigkeit beschäftigt. Unsere Auftraggeber sind Bundes- und Landesministerien, die Europäische Kommission, Unternehmen und Stiftungen. Die abwechslungsreiche Projektarbeit ist schwerpunktmäßig dem Geschäftsfeld „Nachhaltigkeitsinnovationen und Politik“ zugeordnet, beinhaltet aber auch die Mitarbeit in den anderen Geschäftsfeldern des Competence Centers und eröffnet zahlreiche thematische sowie methodische Entwicklungsmöglichkeiten. Sie arbeiten an einem attraktiven und modernen Arbeitsplatz mit anspruchsvollen Aufgaben in einem kollegialen und interdisziplinären Team mit höchstem akademischem Anspruch. Wir unterstützen Ihre Karriereentwicklung und individuelle Weiterentwicklung unter anderem durch umfangreiche und zielgerichtete Fortbildungsmaßnahmen sowie Karriereprogramme und die Möglichkeit zu nationalen und internationalen Konferenzbesuchen. Wir bieten Ihnen eine flexible Arbeitszeitgestaltung und Sportangebote. Die Vereinbarkeit von Beruf und Familie unterstützen wir durch Kooperationen mit institutsnahen Kindertagesstätten sowie Angeboten im Bereich Kindernotbetreuung und Homecare/Eldercare. Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen basieren auf dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Zusätzlich kann Fraunhofer leistungs- und erfolgsabhängige variable Vergütungsbestandteile gewähren. Die Stelle ist zunächst auf 5 Jahre befristet. Die Stelle kann auch in Teilzeit besetzt werden. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht. Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung.
Zum Stellenangebot

Physicians, pharmacists or natural scientists as Medical Value Lead (m/f/d)

Mi. 23.09.2020
Mannheim
Bei Roche leisten über 98.000 Menschen in mehr als 100 Ländern Pionierarbeit im Gesundheitswesen. Gemeinsam haben wir uns zu einem weltweit führenden, forschungsorientierten Healthcare-Konzern entwickelt. Unser Erfolg baut auf Innovation, Neugier und Vielfalt. Roche in Mannheim ist mit über 8.300 Mitarbeitenden drittgrößter Standort des Roche Konzerns. Mannheim ist Sitz des Geschäftsbereiches Diabetes Care, Drehscheibe des weltweiten Diagnostika-Geschäftes sowie Sitz des Vertriebes für Diagnostika-Produkte. Vom ersten Tag an werden Sie bei Roche von einem kollegialen Team aufgenommen und unterstützt. Neben zahlreichen Entwicklungsmöglichkeiten, flexiblen Arbeitszeitmodellen und einer attraktiven Vergütung erwarten Sie Angebote zum Thema Familie Beruf. Job-Fakten Job ID: 202007-120396 Standort: Mannheim Firma/ Division: Diabetes Care What you can expect: You will work for a global leader in diabetes in a dynamic environment and complex market. The DCS department of Roche Diabetes Care GmbH is responsible for medical expertise in the indication area of diabetes mellitus. Together with the business functions, we ensure that the solutions and products of Roche Diabetes Care deliver innovative and patient-centric added value.  As Medical Value Lead, you can take on exciting and diverse tasks: You will work closely with Research & Development and Life Cycle Management and take responsibility for the medical contribution to the successful development and marketing of Roche Diabetes Care solutions and products By proactively identifying medical needs together with patients and customer-focused Roche Diabetes Care teams, you can demonstrate, quantify and communicate the medical value of your product portfolio You are responsible for the creation and agile leadership of cross-functional "Medical Core Teams", which address identified medical needs in the end-2-end process of the product life cycle. You will coordinate and delegate the work packages within Medical Affairs and bear the corresponding budget responsibility. As Medical Value Lead, you assume the scientific study management and, if suitable, the role of a Principal Investigator. You are responsible for the study purpose meetings, lead the medical study team and are in close coordination with internal and external stakeholders. The presentation of the medical contribution to the relevant stakeholders and the training of employees with medical knowledge round off your responsibilities Who you are: You have successfully completed your medical, pharmaceutical or scientific studies (M.D. Ph.D. PharmD, Master/Diplom) You have several years of experience in the medical/scientific or clinical development of diagnostics/pharmaceuticals. You have medical experience, especially in the field of diabetes and related areas, and are experienced in conducting clinical studies Ideally, you have gained experience in agile projects and teams, have mastered agile methods and use them in a targeted manner You know how to communicate successfully and exert influence on different hierarchical levels You are valued for your expertise in both qualitative and quantitative research methods You grasp things quickly, communicate effectively and solve challenges through your personal commitment You are fluent in written and spoken English Apply now - we are looking forward to your application! Contact person for applicants Answers to technical questions can be found in our FAQ. If you have specific questions regarding the content of the job advertisement, please contact the responsible recruiter (Britta Delker, 0621 759 73321). Application documents For a complete application, we ask you for a current CV and relevant certificates. Please note before sending your application that no further documents can be added afterwards. Roche is an equal opportunity employer.Medical Affairs, Medical Affairs > Medical Information/Scientific Affairs
Zum Stellenangebot

Junior Manager Regulatory Affairs (m/w/d)

Mi. 23.09.2020
Karlsruhe (Baden)
Wir sind ein mittelständisches, international tätiges Großhandelsunternehmen im Bereich Medical Disposables, Equipment und Medikamente mit Sitz in Karlsruhe. Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir einen Junior Manager Regulatory Affairs (m/w/d) Unterstützung unserer Fachabteilungen bei der Auslegung und Umsetzung regulatorischer und normativer Anforderungen. Unterstützung bei der Erstellung der technischen Dokumentation für Medizinprodukte. Vorbereitung und Mitwirkung bei internen und externen Audits. Erfassung und Bearbeitung nationaler und internationaler Produktreklamationen. Prüfung und Bewertung von zulassungsrelevanten Produktänderungen. Abgeschlossenes naturwissenschaftliches Studium oder vergleichbare akademische Qualifikation. Erfahrung im Bereich Regulatory Affairs wünschenswert. Kenntnisse relevanter Regularien und Normen (Verordnung (EU) 2017/745 (MDR), Richtlinie 93/42/EWG (MDD), ISO 13485:2016) von Vorteil. Empathie sowie ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit. Analytische, selbstständige, strukturierte und zielorientierte Arbeitsweise, hohes Qualitätsbewusstsein und Serviceorientierung, gepaart mit Pragmatismus und lösungsorientiertem Denken. Zusätzlich zu Ihren analytischen Skills bringen Sie umfangreiche Reporting und Präsentationsfähigkeiten. Interkulturelle Kompetenzen sind unerlässlich, bestenfalls mit der GUS Kultur vertraut. Routinierter Umgang mit MS-Office, Datenbanken und Dokumentationsmanagementsystemen. Fließende Deutsch- Englischkenntnisse und Russischkenntnisse in Wort und Schrift. Wir bieten Ihnen eine flache Hierarchie mit einem „Wir-Gefühl“, spannende Herausforderungen und Perspektiven sind ebenfalls inklusive. Parkmöglichkeiten, Weiterbildungsmöglichkeiten sowie Teilentschädigung für Mahlzeiten in der Betriebskantine. Sie erhalten einen unbefristeten Arbeitsvertrag, gesetzliche Urlaub und Team Events.
Zum Stellenangebot

Projektmanager (m/w/d) Medizinisch-wissenschaftliche Abteilung

Di. 22.09.2020
Schwetzingen
Wir sind ein hoch innovativer, globaler „Solution Provider“ für Diagnostikprodukte, Reagenzien und Geräte. Unsere Produkte sind für ihre hervorragende Qualität bekannt und gut im internationalen Markt eingeführt. Wir suchen zum nächstmöglichen Termin für unseren Standort in Schwetzingen, in Vollzeit einen Projektmanager (m/w/d) Medizinisch-wissenschaftliche Abteilung Wissenschaftlicher Ansprechpartner (m/w/d) für z. B. Hämatologen, Nephrologen, Rheumatologen und Labormediziner Betreuung von Ärzten und Meinungsbildnern – auch vor Ort (GER/AUT/CH) Bearbeitung von klinischen, wissenschaftlichen und analytischen Anfragen / Reklamationsbearbeitung Halten von wissenschaftlichen Vorträgen im Rahmen von Fort­bildungs­ver­anstal­tungen Fachliche Betreuung, Unterstützung und Zusammenarbeit mit dem Verkaufsteam und dem Produktmanagement bei wissen­schaft­lich-tech­ni­schen Frage­stellungen Weiterbildung / Schulung Wettbewerbsbeobachtung und Dokumentation von Wettbewerbstätigkeiten Erstellung von Informationsmaterialien und Fallbeispielen sowie fachlicher Texte für Marketingmaterialien Zusammenfassung wissenschaftlicher Publikationen; Erstellung und Verteidigung wissenschaftlicher Poster Initiierung und Begleitung von Studien Teilnahme an Kongressen und wissenschaftlichen Veranstaltungen Abgeschlossenes Studium der Medizin oder Naturwissenschaften Erfahrungen im Bereich Hämatologie, Onkologie und/oder Immunologie Sie sind engagiert, teamfähig und mögen es, eigenverantwortlich zu arbeiten Flexibel und kreativ zu sein ist für Sie selbstverständlich Sie verfügen über ein sicheres Auftreten sowie gute Kommu­nika­tions­fähig­keiten Fließende Deutschkenntnisse, gute englische Sprachkenntnisse; fran­zösi­sche Sprachkenntnisse sind von Vorteil Hohe Reisebereitschaft Eine herausfordernde und abwechslungsreiche Tätigkeit sowie einen zukunftssicheren, unbefristeten Arbeitsplatz. Sie starten Ihre Aufgabe mit einer gründlichen Einarbeitung und allen notwendigen Produktschulungen. Das Einkommen und die Rahmenbedingungen entsprechen dem Umfeld eines erfolgreichen, internationalen Unternehmens. Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen, vorzugsweise in elektronischer Form (möglichst in einer PDF-Datei), mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung an:
Zum Stellenangebot

Regulatory Affairs Manager Tox / Clinical (w/m/d)

Mo. 21.09.2020
Karlsruhe (Baden)
Heel ist ein pharmazeutisches Unternehmen, das Arzneimittel auf Basis natürlicher Wirkstoffe entwickelt, produziert und vertreibt. Das Unternehmen ist Pionier bei der wissenschaftlichen Erforschung natürlicher Medizin. In Kooperation mit wissenschaftlichen Instituten treibt Heel das Konzept der integrativen Medizin voran, mit dem Ziel Patientenversorgung und Gesundheit zu verbessern. Für unseren Fachbereich Legal and Regulatory Affairs am Standort Baden-Baden suchen wir zum nächstmöglichen Eintrittstermin einen Regulatory Affairs Manager Tox / Clinical (w/m/d) Erstellung und Bearbeitung von prä-klinischen und klinischen Zulassungsunterlagen für Human- und Veterinär-Arzneimittel Bearbeitung von Mängelbescheiden internationaler Zulassungsbehörden mit Bezug zu prä-klinischen und klinischen Zulassungsunterlagen Erstellung, Überprüfung und Anpassung von Packmitteln entsprechend der Inhalte der prä-klinischen und klinischen Zulassungsunterlagen Analyse individueller Fallberichte und Durchführung veterinär medizinischer und human medizinischer Bewertungen Unterstützung bei der Produktentwicklung durch Anwendung von medizinisch-regulatorischem Wissen Zusammenarbeit mit der klinischen Abteilung sowie mit anderen Unternehmenspartnern und Tochterunternehmen Kommunikation und Korrespondenz mit lokalen Partnern bzgl. regulatorischer Themen Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Veterinärmedizin Kenntnisse in alternativer Medizin, speziell Homöopathie und/oder Phytotherapie sind von Vorteil Kenntnisse der regulatorischen Rahmenbedingungen mit Schwerpunkt im klinischen Teil des Dossiers wünschenswert Sicher im Umgang mit MS-Office-Produkten und Datenbanken Sehr gute Englischkenntnisse, eine weitere Fremdsprache ist von Vorteil Hohes Maß an Zielorientierung, Selbständigkeit und Sorgfalt Teamfähigkeit und Stressresistenz in Bezug auf Einhalten von Deadlines Wir bieten Ihnen ein verantwortungsvolles und gleichzeitig herausforderndes Aufgabengebiet in einem internationalen Unternehmen mit einer attraktiven und leistungsgerechten Vergütung. Mit unseren mehrfach ausgezeichneten familienorientierten und gesundheitsbewussten Arbeitgeberleistungen unterstützen wir Sie dabei, Ihre Karriereziele in jeder Lebensphase voranzutreiben.
Zum Stellenangebot

Regulatory Affairs Manager (f/m/d)

Mo. 21.09.2020
Karlsruhe (Baden)
Heel is a pharmaceutical company that develops, manufactures and distributes medicines based on natural substances. The company is a pioneer in the field of scientific research in natural healthcare. In cooperation with academic institutions, Heel actively fosters the concept of integrative medicine aiming to improve patient care and health. To support our Regulatory Affairs Team at our headquarter in Baden-Baden we are looking for a Regulatory Affairs Manager (f/m/d)In the context of approval and registration procedures for our preparations, your main area of responsibility will be: Coordination and timely submission of approval documents Review of the content of the marketing authorization documentation with regard to relevant regulatory guidelines Follow-up, evaluation and, if necessary, implementation of new regulatory requirements in close cooperation with the International Marketing and International Customer Management divisions and other affected divisions, particularly for EAEU Processing of official enquiries and complaints Communication and correspondence with local partners on regulatory issues (if required, conducting discussions with authorities) Evaluation and documentation of country-specific regulatory guidelines and regulations as well as communication of requirements within the company Accompaniment of legislative procedures For this position, you demonstrate several years of professional experience after completing your studies in natural sciences, preferably in the registration and approval of drugs You have good knowledge of the approval-relevant guidelines and are confident in handling MS Office products Very good knowledge of English is also required In general, you are target-oriented, are a team player and handle your tasks with a high degree of independence, carefully and on time We offer a responsible, challenging field of activity, performance-related remuneration and the social benefits of an international, expanding company.
Zum Stellenangebot

QA/ Regulatory Affairs Professional (m/w/d)

Sa. 19.09.2020
Ludwigshafen am Rhein
Elementis Pharma GmbH ist Teil der global agierenden Elementis plc, welche auf eine mehr als 190 jährige Geschichte im Bereich der Entwicklung einzigartiger, innovativer Inhaltsstoffe für Konsum- und Industrieprodukte zurückblickt. Wir produzieren am Standort Ludwigshafen traditionell, neben Wirkstoffen für die internationale Pharma- und Kosmetikindustrie, Fertigstoffe für pharmazeutische und kosmetische Anwendungen. Zum nächst möglichen Zeitpunkt suchen wir an unserem Standort in Ludwigshafen einen QA/ Regulatory Affairs Professional (m/w/d) Vorbereitung und Einreichung von Neuzulassungsanträgen, Zulassungsverlängerungen und Änderungsanzeigen Zusammenstellen der technischen Dokumentation zur Einreichung bei Behörden Erstellung und Einreichen elektronischer Änderungsanzeigen Sicherstellen der Aktualität und fachlichen Richtigkeit der Produktinformationen Beantwortung von Behörden- und Kundenanfragen sowie von internen Abteilungen zu regulatorischen Fragestellungen Schnittstelle zu anderen Fachabteilungen Abgeschlossenes naturwissen­schaftliches Studium (Pharmazie, Chemie, Biologie,) oder vergleichbare Aus­bildung Einschlägige Berufserfahrungen in der pharma­zeutischen Industrie und bei der Betreuung von inter­nationalen Zulassungen wünschenswert Sehr gutes Deutsch sowie (Sehr) gutes Englisch Lösungs­orientiertes und proaktives Denk­vermögen sowie hohes Engagement und Verantwortungs­bewusstsein Strukturierte, organisierte und gewissenhafte Arbeitsweise Eigenständiger und dennoch teamorientierter Arbeitsstil Abwechslungsreiche Tätigkeit in einem internationalen Umfeld Unbefristeter Arbeitsvertrag Leistungsgerechte Vergütung Umfangreiche Sozialleistungen Sehr gute Verkehrsanbindung
Zum Stellenangebot

Medical Scientific Liaison (m/w/d) Multiple Sklerose

Fr. 18.09.2020
Fürth, Bayern, Karlsruhe (Baden), Düren, Rheinland
Wir gehören zur Unternehmensfamilie von Johnson & Johnson, einem der größten Gesundheitsunternehmen der Welt. Wir kämpfen gegen schwerste Krankheiten. Und zwar, bis sie nur noch dort zu finden sind, wo sie hingehören: In Geschichtsbüchern. Bei Janssen Deutschland arbeiten wir alle gemeinsam für dieses große Ziel. Wir finden neue Wege, um Medikamente zu entwickeln und sie allen Menschen zur Verfügung zu stellen, die sie brauchen. Eine spannende Aufgabe, die wir mit Leidenschaft verfolgen. Das Schöne ist, dass wir dabei auch noch Spaß haben: Wir sind ein Team. Bei uns gelten offener Dialog und gegenseitige Wertschätzung mehr als Hierarchien. Wir kämpfen gemeinsam und wir lachen gemeinsam. Wir haben schon vieles für Patienten erreicht, das vorher unvorstellbar war. Und wir wollen noch viel mehr erreichen. Dafür brauchen wir Sie in unserem Team als   (Senior) Medical Scientific Liaison (m/w/d) Multiple Sklerose Location: Ost-Deutschland (Bayern, Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz) Als (Senior) Medical Scientific Liaison Manager agieren Sie als medizinischer Experte und sind für die Implementierung der Medical Affairs Produkt Pläne in dem Ihnen zugewiesenem medizinisch wissenschaftlichen Bereich verantwortlich Sie pflegen einen proaktiven und reaktiven wissenschaftlichen Austausch zu medizinisch wissenschaftlichen Informationen mit externen Experten aus Medizin und Forschung. Insbesondere der Auf- und Ausbau, sowie die Pflege des Key Opinion Leader Netzwerks, der Austausch mit Fachgesellschaften sowie gesundheitspolitischer Organisationen zum Aufbau und Erhalt einer medizinisch wissenschaftlichen Partnerschaft auf Augenhöhe Sie erlangen wertvolle strategische Kenntnisse über die Therapiepfade, wissenschaftliche und klinische Aktivitäten und Entwicklungen in den Kernindikationen und liefern einen Beitrag zur Identifikation der Data Gaps und Medical Needs als Basis der Entwicklung von Patient Outcome Lösungen. Weitere Aufgaben: Sie bewerten und bereiten aktuelle medizinisch-wissenschaftliche Informationen aus der Fachliteratur unter Berücksichtigung regionaler und externer Bedarfe und der medizinischen Strategie auf und erstellen medizinisches Informationsmaterial In Kooperation mit den internen MAF-Kollegen identifizieren Sie den Bedarf für überregionale und regionale medizinische Fortbildungsveranstaltungen, sowie deren Planung, Durchführung, Umsetzung und auch Evaluierung Sie sind verantwortlich für die wissenschaftlich exzellente Repräsentanz von Janssen bei nationalen und internationalen Kongressen, medizinischen Fortbildungsveranstaltungen und Advisory Board Meetings Abgeschlossenes Studium der Naturwissenschaften bevorzugt mit Promotion. Ausreichende wissenschaftliche Erfahrung, Verständnis für das wissenschaftliche Umfeld gekoppelt mit starken Kommunikationsfähigkeiten, um im Austausch mit führenden Wissenschaftlern als ebenbürtig akzeptiert zu werden Fähigkeit zur Darstellung wissenschaftlicher Daten im Gespräch und als Präsentation Erfahrung im Umgang mit und Interpretation von Daten aus klinischen Studien (Phase I-IV), tiefgreifendes Verständnis für die Entwicklung, Wirkungsweise und Anwendungen von Arzneimitteln in den betreuten Indikationsbereichen bevorzugt Englisch fließend zwingend erforderlich Sehr gute organisatorische Fähigkeiten Sicherer Umgang mit inhaltlicher und organisatorischer Komplexität Starke Team- und Kundenorientierung Wenn Sie bei Janssen arbeiten, haben Sie jede Menge Möglichkeiten, sich weiterzuentwickeln - auch bei unserem Mutterkonzern Johnson & Johnson, im In- und Ausland und in anderen Sektoren des Unternehmens. Wir arbeiten Sie gründlich ein und investieren nachhaltig in Ihre Weiterbildung und Qualifizierung. Wir bieten ein attraktives Gehalt und überdurchschnittliche Sozialleistungen. Wir sind sehr stolz auf unsere offene, wertschätzende Unternehmenskultur und legen Wert auf eine gesunde Balance zwischen Arbeit, Familie und Freizeit. Flexible Arbeitszeitmodelle wie Teilzeit, Gleitzeit und Home-Office, passen sich Ihrem Leben an.
Zum Stellenangebot

Postdoctoral Fellow in Molecular Hematology (m/f/d)

Fr. 18.09.2020
Heidelberg
The University Hospital Heidelberg is one of the major healthcare centers in Germany. Our objective is the development of innovative diagnostics and therapies as well as their quick implementation for the patient. With about 10,700 employees in more than 50 specialized clinical departments with almost 2,000 beds, about 80,000 patients in part-time and full-time inpatient treatment as well as 1,000,000 patients in ambulant treatment are medicated each year. Postdoctoral Fellow in Molecular Hematology (m/f/d) fulltime – JobID: P0071V084 as soon as possible searched at the Department of Medicine V (Hematology, Oncology, Rheumatology) for the Multiple Myeloma Division. The position is initially limited to 2 years with option of further extension (third-party funded). Remuneration is paid in accordance with the collective agreement Land (TV-L). The Translational Myeloma Research Group at the Heidelberg Myeloma Center focuses on molecular and pathophysiologic aspects of multiple myeloma, a specific type of blood cancer. Our interdisciplinary team comprises specialists in medicine, molecular biology, cytogenetics, immunology, bioinformatics and pathology from different institutions of the Heidelberg academic campus. We are looking for a postdoctoral scientist who is interested in working in an interdisciplinary team within a collaborative research project between the University Hospital Heidelberg and the German Cancer Research Center (DKFZ). The candidate should have experience in project management, modern wet lab methodologies and handling large scale data sets. Prior experience with high-throughput sequencing data is a plus but not required. Coordination of interdisciplinary projects Collaboration with technicians in wet lab, clinicians / scientists and bioinformaticians Standard experimental methods, including CRISPR / Cas Analysis of NGS data Grant writing Interpretation, presentation, publication of results Scientific literature research Supervision of PhD and master candidates PhD degree in biosciences, ability to independently solve complex scientific / technical problems Experience in wet lab (western blot, cell culture, mass spec, FACS, IHC) Programming skills (e. g. R, C, Python, Java, Matlab) Interest in gene regulation, epigenetics and molecular oncology, cell biology Self-motivated and capable to communicate results in an interdisciplinary team Able to integrate his / her scientific project within the work of a research consortium Target-oriented individual further education and training opportunities Targeted training on the job Ticket for public transport Possibility of child care (crèche and kindergarten) as well as subsidy for holiday care for school children Active health promotion Company pension scheme Access to the university library and other university facilities (e.g. university sports) We stand for equal opportunities. People with disabilities are given priority with the same suitability. The university hospital aims at a general increase in the proportion of women in all areas and positions where women are underrepresented. Qualified women are therefore particularly encouraged to apply.
Zum Stellenangebot

Mitarbeiter (m/w/d) für den Bereich Clinical Affairs

Mo. 14.09.2020
Mannheim
Metecon ist strategischer Partner für Medizinproduktehersteller und unterstützt diese bei der Dokumentation und Zulassung ihrer Medizinprodukte und IVD. Dazu begleiten wir die Hersteller durch deren gesamten Entwicklungsprozess mit allen notwendigen ergänzenden Dienstleistungen aus den Bereichen Technische Dokumentation, Clinical Affairs, Verifikation und Validierung, Regulatory Affairs und Qualitätsmanagement. Wir verstehen uns als Prozessbegleiter, Ermöglicher und Entwicklungspartner unserer Kunden – für eine wirtschaftliche, flexible und sichere Entwicklung von Medizinprodukten. Ihre zukünftigen KollegInnen arbeiten selbstbestimmt auf fachlich sehr hohem Niveau und führen ihre Projekte als Team – intern und mit dem Kunden – zum Erfolg. Im Bereich Clinical Affairs unterstützen wir unsere Kunden insbesondere mit der Erstellung von Klinischen Bewertungen auf Literaturbasis. Darüber hinaus beraten wir bei Themen wie der Post Market Surveillance und PMCF-Aktivitäten. Zum nächstmöglichen Termin suchen wir einen: Mitarbeiter (m/w/d) für den Bereich Clinical Affairs Erstellung von klinischen Bewertungen für Medizinprodukte auf Literaturbasis (MEDDEV 2.7/1 Rev. 4 und/oder MDR). Darunter fallen insbesondere: Planung und Festlegung der Recherchestrategie, Durchführung von Literaturrecherchen und Auswertung, Verfassen der klinischen Bewertung, Abstimmung der klinischen Bewertung mit einem Medical Expert; Projektmanagement und Kundenkommunikation; Beratung zum strategischen Vorgehen bei klinischen Bewertungen und der Post Market Surveillance; Konzeption und Umsetzung von PMCF-Aktivitäten. Clinical Affairs in der Medizinprodukte-Industrie ist Ihr Zuhause, schließlich haben Sie bereits mehrere klinische Bewertungen nach MEDDEV 2.7/1 Rev. 4 erstellt. Sie haben Ihr naturwissenschaftliches oder ingenieurtechnisches Studium erfolgreich abgeschlossen und daher auch Erfahrung in wissenschaftlichen Arbeitsmethoden. Projektmanagement und Kommunikation sind Ihre Stärken: Selbständig planen Sie mit Ihrem Kunden die Anforderungen und das Aufgabenpaket der klinischen Bewertung und diskutieren mit ihm und auch mit Ihrem Team die Strategie für die klinische Bewertung und Ihre Ergebnisse. Ihr Wissen und Ihre Erfahrungen weiterzugeben ist für Sie selbstverständlich: Junge KollegInnen führen Sie gern an die Vorgehensweise zur Erstellung einer klinischen Bewertung heran und betreuen sie dabei.
Zum Stellenangebot
12


shopping-portal