Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Weitere: Naturwissenschaften und Forschung: 9 Jobs in Waldhof

Berufsfeld
  • Weitere: Naturwissenschaften und Forschung
Branche
  • Chemie- und Erdölverarbeitende Industrie 3
  • Wissenschaft & Forschung 3
  • Medizintechnik 2
  • Pharmaindustrie 2
  • Nahrungs- & Genussmittel 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 9
  • Ohne Berufserfahrung 5
  • Mit Personalverantwortung 1
Arbeitszeit
  • Vollzeit 9
  • Home Office 1
  • Teilzeit 1
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 8
  • Befristeter Vertrag 1
Weitere: Naturwissenschaften und Forschung

Mitarbeiter (m/w/d) für den Bereich Clinical Affairs

Mo. 14.09.2020
Mannheim
Metecon ist strategischer Partner für Medizinproduktehersteller und unterstützt diese bei der Dokumentation und Zulassung ihrer Medizinprodukte und IVD. Dazu begleiten wir die Hersteller durch deren gesamten Entwicklungsprozess mit allen notwendigen ergänzenden Dienstleistungen aus den Bereichen Technische Dokumentation, Clinical Affairs, Verifikation und Validierung, Regulatory Affairs und Qualitätsmanagement. Wir verstehen uns als Prozessbegleiter, Ermöglicher und Entwicklungspartner unserer Kunden – für eine wirtschaftliche, flexible und sichere Entwicklung von Medizinprodukten. Ihre zukünftigen KollegInnen arbeiten selbstbestimmt auf fachlich sehr hohem Niveau und führen ihre Projekte als Team – intern und mit dem Kunden – zum Erfolg. Im Bereich Clinical Affairs unterstützen wir unsere Kunden insbesondere mit der Erstellung von Klinischen Bewertungen auf Literaturbasis. Darüber hinaus beraten wir bei Themen wie der Post Market Surveillance und PMCF-Aktivitäten. Zum nächstmöglichen Termin suchen wir einen: Mitarbeiter (m/w/d) für den Bereich Clinical Affairs Erstellung von klinischen Bewertungen für Medizinprodukte auf Literaturbasis (MEDDEV 2.7/1 Rev. 4 und/oder MDR). Darunter fallen insbesondere: Planung und Festlegung der Recherchestrategie, Durchführung von Literaturrecherchen und Auswertung, Verfassen der klinischen Bewertung, Abstimmung der klinischen Bewertung mit einem Medical Expert; Projektmanagement und Kundenkommunikation; Beratung zum strategischen Vorgehen bei klinischen Bewertungen und der Post Market Surveillance; Konzeption und Umsetzung von PMCF-Aktivitäten. Clinical Affairs in der Medizinprodukte-Industrie ist Ihr Zuhause, schließlich haben Sie bereits mehrere klinische Bewertungen nach MEDDEV 2.7/1 Rev. 4 erstellt. Sie haben Ihr naturwissenschaftliches oder ingenieurtechnisches Studium erfolgreich abgeschlossen und daher auch Erfahrung in wissenschaftlichen Arbeitsmethoden. Projektmanagement und Kommunikation sind Ihre Stärken: Selbständig planen Sie mit Ihrem Kunden die Anforderungen und das Aufgabenpaket der klinischen Bewertung und diskutieren mit ihm und auch mit Ihrem Team die Strategie für die klinische Bewertung und Ihre Ergebnisse. Ihr Wissen und Ihre Erfahrungen weiterzugeben ist für Sie selbstverständlich: Junge KollegInnen führen Sie gern an die Vorgehensweise zur Erstellung einer klinischen Bewertung heran und betreuen sie dabei.
Zum Stellenangebot

Global Head (m/w/d) Technology & Business Development – Meat & Meatless

So. 13.09.2020
Ladenburg
Unser Auftraggeber ICL gehört zu den weltweit führenden Anbietern von Phosphaten. Der Geschäftsbereich Food Specialties hat seinen Hauptsitz in Ladenburg und beliefert international viele Produzenten von Fleisch- und Molkereiprodukten, Babynahrung, Nahrungsergänzungsmitteln sowie Süß- und Backwaren mit funktionalen Zusatzstoffen aus den Bereichen Phosphate, Emulgatoren, Proteine und Stärke. Strategische Wachstumsfelder sind organisches Wachstum in Regionen der Welt sowie die Kategorie Natural Ingredients und das Anwendungsfeld Vegan / Vegetarian / Flexitarian. Hierfür wurde diese Position neu geschaffen. Wachstum – zusammen mit Marketing & Portfoliomanagement entwickeln Sie das Portfolio weiter, regional angepasst und mit aus- und aufzubauenden lokalen Labors Kundenfokus & Innovation – zusammen mit Ihrem Team und strategischen Partnern schaffen Sie Innovationen, insbesondere im Bereich der Fleischersatzprodukte, repräsentieren ICL und betreuen strategische Kunden Führung / Teamentwicklung – Sie rekrutieren weltweit Talente für die Regionen, entwickeln die Zusammenarbeit und bauen das Team aus Sie sind Lebensmittel- oder Fleischtechnologe bzw. verfügen über einen vergleichbaren Ausbildungshintergrund Sie haben international Erfahrung und Track Record in der Anwendungstechnik und Mitarbeiterführung Erfahrung im Bereich der Fleischersatzprodukte wäre ideal, sonst Meat / Poultry / Seafood Sie sind eine internationale und interkulturelle Persönlichkeit mit Gestaltungswillen und Unternehmergeist Diese Position bietet Ihnen hervorragende Gestaltungsmöglichkeiten in einem international starken, innovativen und wachsenden Unternehmen.
Zum Stellenangebot

Regulatory Specialist (m/w/d)

Fr. 11.09.2020
Eppelheim (Baden)
ADM nutzt die Schätze der Natur, um Menschen weltweit den Zugang zu Nahrung zu ermöglichen. Mit weg­weisenden Innova­tionen, unserem umfas­senden Portfolio an Zutaten und Komplett­lösungen sowie unserem Engage­ment für Nach­haltig­keit unter­stützen wir unsere Kunden bei aktuellen und zukünftigen Heraus­forderungen. Wir sind ein weltweit füh­ren­des Unter­nehmen in der Erzeugung und Verarbei­tung land­wirtschaft­licher Produkte und der Ernährung von Mensch und Tier. Bei ADM WILD dreht sich alles um die Entwicklung, Pro­duktion und Vermarktung von Lebens­mittel- und Getränke­zutaten. Unser Portfolio reicht von natürlichen Aromen, Extrakten und Farben über Getränke­grund­stoffe und Frucht­zuberei­tungen bis hin zu funktionalen Inhalts­stoffen und Food Service Lösungen.Für unseren Bereich Regulatory Affairs & Food Law am Standort Eppelheim bei Heidelberg suchen wir einen Regulatory Specialist (m/w/d). Bewertung von Produkten für die Lebensmittel- und Getränke­industrie unter Berücksichtigung europäischer und inter­nationaler lebensmittel­rechtlicher Vor­schriften Erstellung der benötigten Dokumentation Daten­pflege im zentralen SAP-System Lösungsorientierte Bearbeitung interner und externer Kundenanfragen zum Lebens­mittel­recht in Bezug auf das betreute Portfolio Umsetzung rechtlicher Änderungen in Abstimmung mit den betroffenen Fach­bereichen Bearbeitung fach­spezifischer Themen und Vermittlung der Inhalte inner­halb des Unter­nehmens Staatl. gepr. Lebensmittelchemiker/-in, Ökotrophologe/-in oder ähnliche Studien­richtung mit fundierten Kenntnissen im Lebens­mittelrecht mehrjährige Berufserfahrung in der rechtlichen Bewertung von Lebensmitteln in einem inter­nationalen Unternehmen versierter Umgang mit MS Office und SAP-Kenntnisse von Vorteil sehr gute Englisch­kenntnisse in Wort und Schrift, weitere Fremdsprachen­kenntnisse wünschens­wert Fähigkeit sich einem dynamischen Umfeld anzupassen und kreative Lösungen zu finden hohes Verantwortungs­bewusstsein, selbstständige Arbeits­weise, Zuverlässigkeit, Teamgeist und sehr gute Kommunikations­fähigkeit herausfordernde Aufgaben, kurze Entscheidungswege und hohe Eigenverantwortung in einem modernen Arbeitsumfeld mit flexiblen Arbeitszeitmodellen Raum für innovatives Denken und Wachstum Unternehmenskultur, die kontinuierliches Lernen und Vielfalt fördert ausgezeichnete Karrierechancen in einem weltweit führenden Unternehmen der Ernährungsbranche attraktive Vergütung, einschließlich einer Vielzahl von sozialen Leistungen wie subventionierte Gesundheits- und Fitnessangebote
Zum Stellenangebot

Drug Safety Specialist (m/w/d)

Fr. 11.09.2020
Mannheim
AMS Advanced Medical Services ist seit 1997 als Contract Research Organisation (CRO) europaweit erfolgreich im Bereich der klinischen Forschung tätig. Renommierte Pharma- und Medizinproduktunternehmen zählen zu unseren Stammkunden. Teamgeist, Fairness und Freude an der gemeinsamen Arbeit zeichnen unsere Firma aus. Zum frühestmöglichen Starttermin suchen wir einen Drug Safety Specialist (DSS) in Deutschland office based Mannheim, Home office möglich Management von Meldungen über unerwünschte Ereignisse in nationalen und internationalen klinischen Studien und im Pharmakovigilancebereich (inclusive Verfassen von Case narratives, DSUR, PSUR, Signalevaluation, etc.) Projektmanagement Management und Pflege von Safety-Datenbanken Aktualisierung, Pflege und Archivierung von elektronischen und Papierakten projektbezogener Dokumentationsmaterialien Abgeschlossenes naturwissenschaftliches Studium Mindestens 2 Jahre Erfahrung in der klinischen Forschung Profunde Kenntnisse der ICH-GCP/GVP sowie der betreffenden nationalen und internationalen Regularien Gute Englisch- und MS-Office-Kenntnisse Deutsch mindestens C1 Niveau Leistungsorientierte Vergütung einschließlich betrieblicher Sozialleistungen Hervorragende Entwicklungschancen in einem wachsenden Unternehmen Ein kollegiales und aufgeschlossenes Arbeitsklima
Zum Stellenangebot

Quality Assurance Scientist (m/w/d)

Do. 10.09.2020
Heidelberg
AGC Biologics, eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Asahi Glass Company (AGC), ist einer der branchenweit führenden CDMOs in Bezug auf Zuverlässigkeit, technische Exzellenz und Qualität – „Right. On Time“. AGC ist ein japanisches Unternehmen mit Sitz in Tokio, das über 50.000 Mitarbeiter in 30 Ländern beschäftigt, mit einem gehandelten Wert von 12 Milliarden Dollar. Mit Einrichtungen in den USA, Japan, Dänemark und Deutschland bietet AGC Biologics voll integrierte biopharmazeutische Entwicklungs- und Herstellungslösungen für Kunden weltweit. Das Unternehmen verfügt über ausgewiesene Expertise bei der Bereitstellung von kundenspezifischen Lösungen für das Scale-up und die cGMP-Herstellung von proteinbasierten Therapeutika für die präklinische, klinische und kommerzielle Produktion. AGC Biologics verzeichnet ein Wachstum bei Kunden und Einnahmen, erweitert das Personal, die Entwicklungs- und Herstellungskapazität und differenziert sich auf dem Markt mit einzigartigen Technologieangeboten für Kunden.   Quality Assurance Scientist (m/w/d)   AGC Biologics GmbH sucht derzeit zur Unterstützung der Qualitätssicherung einen Quality Assurance Scientist (m/w/d). Bei uns arbeiten Sie zusammen mit einem Team an spannenden und herausfordernden Themen in einem hochmodernen, innovativen und kreativen Umfeld. Eine intensive Einarbeitung am Arbeitsplatz mit fachkundigen Kollegen garantiert, dass Sie sich schnell in Ihre Aufgaben einarbeiten und diese selbständig ausführen. Eine leistungsgerechte Vergütung und die Möglichkeit zur persönlichen und beruflichen Weiterentwicklung sind selbstverständlich. Sicherstellen der GMP -Compliance während der Herstellung, QC-Prüfung und Freigabe der hergestellten Wirkstoffe. GMP konformes Gestalten und Umsetzen unseres Qualitätsmanagement-systems und fortlaufende Anpassung an neue Gesetze und Guidelines, inkl. Erstellung von Management Reviews und regelmäßigem KPI-Reporting Dokumentenmanagement, inkl. Harmonisierung der QS-Systeme verschiedener AGC Biologics Standorte  Lieferantenqualifizierung, inkl. Auditierung von Lieferanten und Verhandeln von Quality Agreements Begleiten von Kundenaudits und Behördeninspektionen QA-Support bei Qualifizierungen und Validierungen Batch Record Review inkl. Vorbereiten der Chargenfreigabe der am Standort hergestellten Wirkstoffe Bearbeitung von Abweichungen, OOS und Change Control Verfahren inkl. CAPA-Nachverfolgung Mitarbeit bei allen in der QA eines Pharma-Betriebes anfallenden Tätigkeiten Naturwissenschaftliches Studium, z. B. Biotechnologie, Pharmazie, Chemie, o. ä. Ca. 8 Jahre QA-Erfahrung in einem pharmazeutischen/biotechnologischen Unternehmen IT-Erfahrung mit TrackWise, MS Office und Datenbanken wünschenswert Teamfähigkeit, Verantwortungs- und Qualitätsbewusstsein werden vorausgesetzt. Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse sind erforderlich. Gültige Arbeitserlaubnis Ein modernes Arbeitsumfeld mit spannenden Aufgaben in einer zukunftsorientierten Branche Teamarbeit mit einem interkulturellen und internationalem Kollegium mit kurzen Kommunikationswegen über Landesgrenzen hinweg Eine Unternehmenskultur geprägt durch Offenheit und Wertschätzung Regelmäßige Firmenevents, Vermögenswirksame Leistungen, Jobticket, JobRad, Arbeitgeberzulagen zum Mittagessen mit Lunch-it, ein modernes Zeiterfassungssystem mit Gleitzeitkonto
Zum Stellenangebot

Wissenschaftlicher Koordinator und Referent (m/w/d)

Mi. 09.09.2020
Heidelberg
Das Deutsche Krebsfor­schungs­zentrum ist das größte biomedi­zinische Forschungs­zentrum Deutschlands. Mit über 3.000 Beschäf­tigten betrei­ben wir ein umfang­reiches wissen­schaftliches Pro­gramm auf dem Gebiet der Krebs­forschung.Die DKFZ-ZMBH-Allianz (dkfz-zmbh-allianz.de) ist eine strategische Kooperation des Forschungs­schwerpunktes A (Zell- und Tumor­biologie) des Deutschen Krebsforschungs­zentrums (DKFZ, dkfz.de) und des Zentrums für Molekulare Biologie Heidelberg (ZMBH) der Universität Heidelberg. Der Schwerpunkt der Allianz liegt auf der institutions­übergreifenden Zusammen­arbeit in der Grundlagen­forschung im Bereich molekularer und zellulärer Lebens­wissenschaften. In der DKFZ-ZMBH-Allianz arbeiten derzeit 33 Forschergruppen.Für die Unter­stützung des Co-Direktors der DKFZ-ZMBH-Allianz wird ab 1. November 2020 ein Wissenschaftlicher Koordinator und Referent (m/w/d) gesucht.Für die DKFZ-ZMBH-Allianz suchen wir zum nächst­möglichen Zeitpunkt einen Wissenschaftlichen Koordinator und Referenten (m/w/d)(Kennziffer 2020-0220)Aktiv gestaltende Unter­stützung der Arbeit des Allianz-Direktoriums, organi­satorisch, thematisch sowie konzeptionellMitwirkung bei den Entschei­dungen des DKFZ-ZMBH-Direktoriums und deren UmsetzungUnterstützung des Forschungs­schwerpunkt­sprechers bei seinen AufgabenVor- und Nachbearbeitung von Sitzungen des Direktoriums und weiterer GremienOrganisation von Seminaren, Kolloquien und TagungenMitwirkung bei der Erstellung von Forschungs­anträgenVorbereitung und Ausarbeitung von Vorlagen und Konzept­papierenRecherche und Analyse von aktuellen Aufgaben und Frage­stellungen Wissenschaftskommunikation (Website, soziale Medien, Öffent­lichkeits­arbeit)  Erfolgreich abgeschlossenes Hochschul­studium vorzugsweise mit Promotion (Natur­wissen­schaften oder Medizin) Berufserfahrung im Wissenschafts­management in Hochschule, Wirtschaft oder öffent­lichem Dienst und Erfahrungen im Management von Drittmittel­projekten sind von Vorteil Guter Überblick über die Wissenschafts­landschaft und Förder­strukturen in Deutschland und Europa Erfahrung im Austausch mit Wissenschaft­lern im In- und Ausland Konzeptionelle Fähigkeiten, Teamfähigkeit, Kreativi­tät und Flexibili­tät sowie sehr gute Kommunikations­fähigkeiten sowohl in Deutsch als auch in Englisch in Wort und Schrift Interessanten, vielseitigen Arbeitsplatz Internationales, attraktives Arbeitsumfeld Campus mit modernster State-of-the-art-Infrastruktur Vergütung nach TV-L mit den üblichen Sozial­leistungen Möglichkeiten zur Teilzeit­arbeit Flexible Arbeits­zeiten Sehr gute Fort- und Weiterbildungs­möglichkeiten
Zum Stellenangebot

Aquatische/r Ökotoxikologe_in (m/w/d)

Mi. 09.09.2020
Limburgerhof
Erfolgreiche Landwirtschaft braucht die richtige Balance. Eine Balance, die entscheidend ist - auch für den Bereich Agricultural Solutions. Wir verbinden innovatives Denken mit praktischem Handeln, um die richtige Balance zu finden - für unsere Kunden, die Landwirtschaft und für künftige Generationen. Mit Saatgut, Traits, Pflanzenschutz und digitalen Lösungen helfen wir Landwirten, Lebensmittel effizienter zu produzieren, ihr Land zu schützen und den Bedürfnissen der Gesellschaft zu begegnen.In unserer Einheit Global Ecotoxicology arbeiten Sie in einem multidisziplinären Team und betreuen Studien, die sich unter ökologischen bzw. ökotoxikologischen Gesichtspunkten mit aquatischen Organismen befassen. Sie entwickeln und stellen neue experimentelle Ansätze für Labor- oder Freilandstudien sicher, so dass diese den höchsten wissenschaftlichen und regulatorischen Anforderungen entsprechen. Sie beteiligen sich an der Datenanalyse sowie an der Evaluation und Interpretation der Studienergebnisse vor allem im Bereich von möglichen Effekten endokrin wirksamer Substanzen. Zudem verwenden Sie die gesammelten Studienergebnisse für die Risikobewertungen von Pflanzenschutzmitteln. Sie tauschen sich mit Kollegen und Wissenschaftlern aus, vertreten die Interessen der BASF gegenüber nationalen und internationalen Behörden sowie in Expertengremien und übernehmen die Leitung einzelner Projekte. Naturwissenschaftliches Studium im Bereich der Biologie, Toxikologie oder Umweltwissenschaften vorzugsweise mit einer Promotion Praktische Erfahrungen in der aquatischen Ökotoxikologie, idealerweise in Bezug auf potentielle Effekte endokrin wirksamer Substanzen Sehr gutes Verständnis für ökologische sowie ökotoxikologische Zusammenhänge und die Leitung von Projekten ist für Sie kein Neuland Sicherer Umgang mit den gängigen EDV-Standardanwendungen und Sie wissen Ihre sehr guten Englischkenntnisse selbstbewusst im täglichen Arbeitsgeschehen einzusetzen Ziel- und innovationsorientierte Arbeitsweise, starkes kommunikatives Auftreten und eine ausgeprägte Teamfähigkeit Entwicklungsgespräche und -programme, damit Sie Ihr Potential voll ausschöpfen können. Attraktives Gehalt, das sich am Geschäftserfolg und Ihrer individuellen Leistung orientiert. Mobiles Arbeiten, damit Sie Ihren Arbeitsalltag und Ihr Privatleben flexibler gestalten und besser vereinen können. Onboarding, das Ihnen den Einstieg erleichtert, damit Sie ab dem ersten Tag Teil des BASF-Teams sind.
Zum Stellenangebot

Physicians, pharmacists or natural scientists as Medical Value Lead (m/f/d)

Di. 08.09.2020
Mannheim
Bei Roche leisten über 98.000 Menschen in mehr als 100 Ländern Pionierarbeit im Gesundheitswesen. Gemeinsam haben wir uns zu einem weltweit führenden, forschungsorientierten Healthcare-Konzern entwickelt. Unser Erfolg baut auf Innovation, Neugier und Vielfalt. Roche in Mannheim ist mit über 8.300 Mitarbeitenden drittgrößter Standort des Roche Konzerns. Mannheim ist Sitz des Geschäftsbereiches Diabetes Care, Drehscheibe des weltweiten Diagnostika-Geschäftes sowie Sitz des Vertriebes für Diagnostika-Produkte. Vom ersten Tag an werden Sie bei Roche von einem kollegialen Team aufgenommen und unterstützt. Neben zahlreichen Entwicklungsmöglichkeiten, flexiblen Arbeitszeitmodellen und einer attraktiven Vergütung erwarten Sie Angebote zum Thema Familie Beruf. Job-Fakten Job ID: 202007-120396 Standort: Mannheim Firma/ Division: Diabetes Care What you can expect: You will work for a global leader in diabetes in a dynamic environment and complex market. The DCS department of Roche Diabetes Care GmbH is responsible for medical expertise in the indication area of diabetes mellitus. Together with the business functions, we ensure that the solutions and products of Roche Diabetes Care deliver innovative and patient-centric added value.  As Medical Value Lead, you can take on exciting and diverse tasks: You will work closely with Research & Development and Life Cycle Management and take responsibility for the medical contribution to the successful development and marketing of Roche Diabetes Care solutions and products By proactively identifying medical needs together with patients and customer-focused Roche Diabetes Care teams, you can demonstrate, quantify and communicate the medical value of your product portfolio You are responsible for the creation and agile leadership of cross-functional "Medical Core Teams", which address identified medical needs in the end-2-end process of the product life cycle. You will coordinate and delegate the work packages within Medical Affairs and bear the corresponding budget responsibility. As Medical Value Lead, you assume the scientific study management and, if suitable, the role of a Principal Investigator. You are responsible for the study purpose meetings, lead the medical study team and are in close coordination with internal and external stakeholders. The presentation of the medical contribution to the relevant stakeholders and the training of employees with medical knowledge round off your responsibilities Who you are: You have successfully completed your medical, pharmaceutical or scientific studies (M.D. Ph.D. PharmD, Master/Diplom) You have several years of experience in the medical/scientific or clinical development of diagnostics/pharmaceuticals. You have medical experience, especially in the field of diabetes and related areas, and are experienced in conducting clinical studies Ideally, you have gained experience in agile projects and teams, have mastered agile methods and use them in a targeted manner You know how to communicate successfully and exert influence on different hierarchical levels You are valued for your expertise in both qualitative and quantitative research methods You grasp things quickly, communicate effectively and solve challenges through your personal commitment You are fluent in written and spoken English Apply now - we are looking forward to your application! Contact person for applicants Answers to technical questions can be found in our FAQ. If you have specific questions regarding the content of the job advertisement, please contact the responsible recruiter (Britta Delker, 0621 759 73321). Application documents For a complete application, we ask you for a current CV and relevant certificates. Please note before sending your application that no further documents can be added afterwards. Roche is an equal opportunity employer.Medical Affairs, Medical Affairs > Medical Information/Scientific Affairs
Zum Stellenangebot

QA/ Regulatory Affairs Professional (m/w/d)

Fr. 04.09.2020
Ludwigshafen am Rhein
Elementis Pharma GmbH ist Teil der global agierenden Elementis plc, welche auf eine mehr als 190 jährige Geschichte im Bereich der Entwicklung einzigartiger, innovativer Inhaltsstoffe für Konsum- und Industrieprodukte zurückblickt. Wir produzieren am Standort Ludwigshafen traditionell, neben Wirkstoffen für die internationale Pharma- und Kosmetikindustrie, Fertigstoffe für pharmazeutische und kosmetische Anwendungen. Zum nächst möglichen Zeitpunkt suchen wir an unserem Standort in Ludwigshafen einen QA/ Regulatory Affairs Professional (m/w/d) Vorbereitung und Einreichung von Neuzulassungsanträgen, Zulassungsverlängerungen und Änderungsanzeigen Zusammenstellen der technischen Dokumentation zur Einreichung bei Behörden Erstellung und Einreichen elektronischer Änderungsanzeigen Sicherstellen der Aktualität und fachlichen Richtigkeit der Produktinformationen Beantwortung von Behörden- und Kundenanfragen sowie von internen Abteilungen zu regulatorischen Fragestellungen Schnittstelle zu anderen Fachabteilungen Abgeschlossenes naturwissen­schaftliches Studium (Pharmazie, Chemie, Biologie,) oder vergleichbare Aus­bildung Einschlägige Berufserfahrungen in der pharma­zeutischen Industrie und bei der Betreuung von inter­nationalen Zulassungen wünschenswert Sehr gutes Deutsch sowie (Sehr) gutes Englisch Lösungs­orientiertes und proaktives Denk­vermögen sowie hohes Engagement und Verantwortungs­bewusstsein Strukturierte, organisierte und gewissenhafte Arbeitsweise Eigenständiger und dennoch teamorientierter Arbeitsstil Abwechslungsreiche Tätigkeit in einem internationalen Umfeld Unbefristeter Arbeitsvertrag Leistungsgerechte Vergütung Umfangreiche Sozialleistungen Sehr gute Verkehrsanbindung
Zum Stellenangebot


shopping-portal