Sie sind hier: Home > Wirtschaft & Finanzen > Beruf & Karriere >

Jobs

Anzeige
Filter

Weitere: Naturwissenschaften und Forschung: 16 Jobs in Weisenau

Berufsfeld
  • Weitere: Naturwissenschaften und Forschung
Branche
  • Pharmaindustrie 6
  • Wissenschaft & Forschung 5
  • Bildung & Training 1
  • Medizintechnik 1
  • Nahrungs- & Genussmittel 1
  • Recht 1
  • Sonstige Dienstleistungen 1
  • Unternehmensberatg. 1
  • Wirtschaftsprüfg. 1
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 16
  • Ohne Berufserfahrung 6
  • Mit Personalverantwortung 1
Arbeitszeit
  • Vollzeit 16
  • Home Office möglich 6
  • Teilzeit 3
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 13
  • Befristeter Vertrag 3
Weitere: Naturwissenschaften und Forschung

Ingenieur*in (Chemie, Reinigungstechnologie) als Customer Service Consultant (m/w/d) im Bereich Anwendungstechnik

Sa. 13.08.2022
Taunusstein
Die SGS-Gruppe ist das weltweit führende Unternehmen in den Bereichen Prüfen, Testen, Verifizieren und Zertifizieren. Mit mehr als 96.000 Mitarbeitenden betreiben wir ein Netzwerk von mehr als 2.600 Niederlassungen und Laboratorien. Die zur SGS-Gruppe in Deutschland gehörenden Gesellschaften erbringen Dienstleistungen, die jeden Bereich unseres Alltags berühren. Wir verbessern das Leben von Millionen von Menschen und leisten einen wichtigen Beitrag zu sichereren Produkten und einer vernetzten Gesellschaft.BE THE CHANGE I BE SGS heißt es für neugierige, leidenschaftliche und engagierte Menschen, die Stabilität, Entwicklungsmöglichkeiten und die Chance suchen, etwas zu bewirken. Sie sind zentraler Ansprechpartner für unsere Kunden und gewährleisten den reibungslosen Ablauf der von Ihnen betreuten Projekte und Aufträge. Dabei erstellen Sie Angebote und Prüfpläne für anwendungstechnische Untersuchungen und bewerten die Testergebnisse für Produkte aus dem Bereich Wasch- und Reinigungsmittel. Die fundierte fachliche Beratung der Kunden gehört ebenso zu Ihren Aufgaben wie die Überprüfung der Vollständigkeit der Ergebnisse und die Fertigstellung des Prüfberichts für den Kunden. Sie verfügen über ein abgeschlossenes naturwissenschaftliches Studium. Von Vorteil sind Erfahrungen und spezialisierte Kenntnisse in den Bereichen der Anwendungstechnik von Wasch- und Reinigungsmitteln. Eine überdurchschnittliche Einsatzbereitschaft zählt genauso zu Ihren Eigenschaften wie eine eigenständige und zielorientierte Arbeitsweise. Sie sind überzeugend in der Kommunikation, haben Teamgeist und ein sicheres und verbindliches Auftreten gegenüber den Kunden. Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse sowie sehr gute MS Office-Kenntnisse runden Ihr Profil ab. Mitarbeitende bei SGS profitieren von einer ganzen Reihe an Vorteilen. Angefangen bei unserem SGS Campus, der Seminare sowie Webinare, Blended- und E-Learnings auf hohem Niveau bietet, über mobiles Arbeiten, Zuschüsse zu Jobtickets und Fitnessstudios, Vergünstigungen im Einzelhandel bis hin zum beliebten Job-Bike-Leasing und der SGS-Systemrente, mit der wir die Absicherung im Rentenalter unterstützen. Je nach Standort, Position und Geschäftsbereich variieren diese Vorteile leicht. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. 
Zum Stellenangebot

Labormanager (m/w/d) Quality Control Biological Analytics, Mikrobiologie

Fr. 12.08.2022
Dreieich
So international wie ein Konzern, so persönlich wie ein Mittelständler, das ist die Kultur bei Biotest. Als weltweiter Spezialist für Immunologie und Hämatologie heißt unsere Mission „Leben retten“. Mit innovativen Produkten und richtungsweisender Forschung geben wir chronisch Kranken neue Perspektiven. Motivierte Mitarbeiter sind da ein Muss. Individuelle Förderung und Entwicklungs­perspektiven gehören darum zu unserem Alltag. Werden Sie Teil einer 1.900 Mitarbeiter starken Idee. Sie sind bei Ihrer Arbeit gut strukturiert, eigenständig und verlässlich? Sie suchen eine Aufgabe, bei der Sie nicht bloß verwalten, sondern aktiv mitgestalten können? Dann sollten wir uns kennenlernen. Fachliche Führung des Teams innerhalb der Laborgruppe Mikrobiologie sowie Vertretung der Laborleitung Sicherstellung der Einhaltung von Durchlaufzeiten sowie Koordination mit Batch Controlling und SAP Sicherstellung der Erstellung und Bewertung von GMP-Dokumenten, wie beispielsweise Änderungsanträgen, Qualitätsmeldungen, Qualifizierungen sowie Validierungen, SOPs und Verträgen Einhaltung des erforderlichen GMP-Status im zu verantwortenden Bereich Mitarbeit im Audit- und Inspektionsmanagement sowie Bearbeitung von Behördenanfragen Beteiligung bei der Planung und Einhaltung des Invest- und Kostenstellenbudgets Projekt- und/oder Teilprojektleitung von internen und übergreifenden Projekten Sicherstellung ausreichender Mengen Testmaterialien sowie Reagenzien und Freigabe der Wareneingangskontrollen Abgeschlossene Ausbildung zum Biologielaboranten (m/w/d) oder Abschluss in einem naturwissenschaftlichen Studiengang Relevante Berufserfahrung im Bereich Mikrobiologie sowie in der Organisation eines Labors Ausgeprägtes GMP-Verständnis Gute Englischkenntnisse Routinierter Umgang mit MS-Office sowie SAP-QM
Zum Stellenangebot

Mitarbeiter (m/w/d) Support

Fr. 12.08.2022
Dreieich
So international wie ein Konzern, so persönlich wie ein Mittelständler, das ist die Kultur bei Biotest. Als weltweiter Spezialist für Immunologie und Hämatologie heißt unsere Mission „Leben retten“. Mit innovativen Produkten und richtungsweisender Forschung geben wir chronisch Kranken neue Perspektiven. Motivierte Mitarbeiter sind da ein Muss. Individuelle Förderung und Entwicklungs­perspektiven gehören darum zu unserem Alltag. Werden Sie Teil einer 1.900 Mitarbeiter starken Idee. Sie sind bei Ihrer Arbeit gut strukturiert, eigenständig und verlässlich? Sie suchen eine Aufgabe, bei der Sie nicht bloß verwalten, sondern aktiv mitgestalten können? Dann sollten wir uns kennenlernen. Bedienung einer SPS-gesteuerten Anlage Reinigen, Sanitisieren und zeitgerechtes Bereitstellen des erforderlichen Produktionsequipments unter Beachtung aller dafür geltenden Bestimmungen (GMP, Biotest, Gesetze, Unterweisungen usw.) Vorbereitung von Geräten und Geräteteilen, Anlagen und Anlagenteilen Durchführen der erforderlichen GMP Dokumentation zu wiederkehrenden Maßnahmen Unterstützung bei der Durchführung von Reparaturen sowie Wartungs-, Kalibrierungs-, Validierungs- und Qualifizierungsarbeiten Mitwirkung bei Optimierungstätigkeiten Abgeschlossene Berufsausbildung bevorzugt aus Pharma-, Chemie- oder Lebensmittelindustrie wünschenswert; Quereinstieg möglich Berufserfahrung in der pharmazeutischen Produktion im GMP geregelten Umfeld Erfahrung in der Bedienung von SPS-gesteuerten Maschinen bzw. Prozessleitsystemen Fundierte PC-Kenntnisse Bereitschaft zur vollkontinuierlichen Schichtarbeit bzw. versetzen Arbeitszeiten Englischkenntnisse von Vorteil
Zum Stellenangebot

Projektmanager_in (w/m/d) für Europäisches Forschungs- und Ausbildungsnetzwerk

Fr. 12.08.2022
Darmstadt
Der Fachbereich Chemie der Technischen Universität Darmstadt ist ein international renommierter Forschungsstandort für Polymerchemie und Biotechnologie. Zur Ergänzung des Teams des Ernst-Berl-Instituts für Technische und Makromolekulare Chemie suchen wir eine_n Projektmanager_in (w/m/d) für Europäisches Forschungs- und Ausbildungsnetzwerk im Rahmen eines auf 4 Jahre befristeten Arbeitsvertrages. Die Stelle ist ab dem 01.10.2022 zu besetzen. Wir suchen eine kommunikative und selbständig arbeitende Persönlichkeit, die ein breitgefächertes Spektrum aus administrativen, organisatorischen, finanziellen und kommunikativen Aufgaben abdeckt, und den Projektkoordinator bei der Leitung eines internationales Forschungs- und Ausblidungsnetzwerks unterstützt. Das Marie-Skłodowska-Curie Doctoral Network Metal-Containing Radical Enzymes (MetRaZymes), ein von der EU gefördertes vierjähriges Doktorandenausbildungsnetzwerk, bildet 13 Nachwuchsforscher_innen im Bereich der Biokatalyse aus. Das MetRaZymes-Netzwerk bringt 11 akademische und mehrere industrielle Partner aus 7 europäischen Ländern zusammen.Von der_dem Stelleninhaber_in wird erwartet, dass sie_er das Forschungs- und Ausbildungsprogramm organisiert und darüber Bericht erstattet, sowie Projektmanagement-Fachwissen zur Verfügung stellt, um das MetRaZymes-Netzwerk planmäßig innerhalb des vereinbarten Zeitrahmens, Budgets und der Vorgaben der EU zu verwalten und umzusetzten. Zu den Aufgaben gehören insbesondere: Eigenverantwortliches MSCA-Projektmanagement Pro-aktive Planung, Steuerung und Überwachung von Projektplänen, Meilensteinen, Terminen, Ergebnissen etc. Selbstständige Ausarbeitung von internen und externen (Projekt-) Berichten Übernahme der zentralen Schnittstellenfunktion im Hinblick auf die Zusammenarbeit und Kommunikation mit der EU-Kommission, externen Kooperationspartnern und der Universitätsverwaltung Eigenständiges Controlling der Projektfinanzen sowie Unterstützung in der Erstellung und Konsolidierung von Finanzberichten in Zusammenarbeit mit den Einheiten der Universitätsverwaltung Beratung der Projektpartner in administrativen und finanziellen Verfahrensfragen Konzeption, Organisation bzw. Koordination sowie Unterstützung bei der Durchführung verschiedenster Netzwerkaktivitäten, wie Veröffentlichungen, Workshops und regelmäßige Projektmeetings Administrative Betreuung der Mitarbeiter_innen der Arbeitsgruppe Überwachung von Haushalts- und Projektkonten, inkl. der Erstellung von Verwendungsnachweisen, Rechnungsbearbeitung und -kontrolle sowie Übernahme sonstiger administrativer und organisatorischer Aufgaben im Fachgebiet Bewerber_innen müssen ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium besitzen, vorzugsweise auf einem Gebiet der Naturwissenschaften, und über Erfahrung im Projektmanagement, insbesondere mit internationalen Forschungsprojekten, speziell im Management von EU-Programmen (FP7, H2020, HEurope, MSCA) sowie in der Verwaltung komplexer Projektbudgets verfügen. Ein hohes Maß an Verantwortungsbereitschaft, Selbständigkeit, Organisationstalent und Kommunikationsfähigkeit sowie Belastbarkeit, Flexibilität und gewissenhaftes Arbeiten wird erwartet. Sehr gute Englisch-Kenntnisse in Wort und Schrift sind unerlässlich. Es wird ein sicherer Umgang mit elektronischen Kommunikationsmedien (E-Mail, Social Media) sowie mit gängiger Büro-Software (Word, Excel, PowerPoint) und SAP erwartet.Dies ist eine hervorragende Gelegenheit, eine anspruchsvolle Managementfunktion in einem großen, komplexen und internationalen Projekt zu übernehmen. Wir bieten eine vielseitige und anspruchsvolle Aufgabe mit hoher Eigenverantwortung, ein hoch motiviertes und qualifiziertes Team, individuelle Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten, ein familienfreundliches Arbeitsumfeld, vielfältige Gesundheits- und Sportangebote, sowie kostenfreie Nutzung des öffentlichen Nahverkehrs in ganz Hessen (Landesticket Hessen) nach den jeweils geltenden Bestimmungen. Die Technische Universität Darmstadt strebt eine Erhöhung des Anteils der Frauen am Personal an und fordert deshalb besonders Frauen auf, sich zu bewerben. Bewerber_innen mit einem Grad der Behinderung von mindestens 50 oder diesen Gleichgestellte werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Die Vergütung erfolgt nach dem Tarifvertrag für die Technische Universität Darmstadt (TV - TU Darmstadt). Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich.
Zum Stellenangebot

Director* Investor Relations

Di. 09.08.2022
Mainz
As a part of our team of more than 2.500 pioneers, you will play a key role in developing solutions for some of the most crucial scientific challenges of our age. Within less than a year, we were able to develop our COVID-19 mRNA vaccine following the highest scientific and ethical standards – writing medical history. We aim to reduce the suffering of people with life-changing therapies by harnessing the potential of the immune system to develop novel therapies against cancer and infectious diseases. While doing so, we are guided by our three company values: united, innovative, passionate. Get in touch with us if you are looking to be a part of creating hope for a healthy future in many people's lives.As a Director* Investor Relations (IR) you will support the communication activities with our investors and analysts, manage the preparation of quarterly and annual reports, CSR messagin and all IR communication materials. Your main responsibilities are: Lead and manage preparations for for quarterly and annual reporting Lead preparations for IR events such as Capital Markets Day Support preparations for AGM Develop and execute IR communications including medical and scientific messaging, create IR communications materials including investors slide decks, white papers  as well as scientific IR messaging and Q&A documents Support management in their interactions with analysts and investors Scientific or medical degree with minimum 5 years of professional experience in IR communication in Biotech or Pharma   Extraordinary project managment skills Experience in collecting, understanding and analyzing all kind of medical and scientific information Ability to work in dynamic, fast-paced team environment; flexible, responsive and self-starter with the ability to act independently as well as collaboratively across the business Native speaker or very good English (both spoken and written); German skills not required but a plus Company Pension Scheme Childcare Jobticket Company Bike Leave Account Fitness Courses Mobile Office Special Vacation ... and much more.
Zum Stellenangebot

Referent*in für Forschungsförderung

Di. 09.08.2022
Mainz
Die Boehringer Ingelheim Stiftung ist eine eigen­ständige, gemein­nützige Stiftung und fördert die medi­zinische, biologische, chemische und pharma­zeutische Wissen­schaft. Mit ihren Initia­tiven, Förder­pro­grammen und Wissen­schafts­preisen setzt sich die Stiftung für exzellente natur- und lebens­wissen­schaft­liche Grund­lagen­forschung ein. Ein wesent­liches Ziel dabei ist, den Wissen­schaftler*innen die not­wendigen Frei­räume für hervor­ragende Forschung zu schaffen.Wir suchen zur Ver­stärkung unseres engagierten Stiftungs­teams von derzeit 12 Mitar­beitenden eine*nReferent*in für ForschungsförderungBearbeiten von Förder­anträgen und Beratung potentieller Bewerber*innen Organisation und Durch­führung der Auswahlprozesse von Förder­programmen, Vor­bereitung von Förder­ent­scheidungenBetreuung der geförderten Wissen­schaftler*innen und Insti­tutionenMitwirkung bei Seminaren im Rahmen von Förder­programmenPrüfung von Verwendungs­nach­weisen und Abschluss­berichten der geförderten Wissenschaftler*innenKonzeptionelle und prozessu­ale Weiter­ent­wicklung laufender Förder­programmeGestaltung und Entwicklung neuer Förder­formate der StiftungAbgeschlossenes Hochschul­studium, Promotion und Post­doktoranden-Erfahrung in für die Stiftung relevanten biologischen, bio­medizinischen oder bio­chemischen Fach­bereichenGewinnendes Auftreten, Finger­spitzen­gefühl im Umgang mit unterschiedlichsten Ziel­gruppen (z. B. führende Forscher*innen aus aller Welt, wissen­schaftlicher Nach­wuchs)Freude an der Förderung wissen­schaftlicher TalenteDie Fähig­keit, auch komplexe Sach­verhalte ver­ständlich und über­zeugend schrift­lich darzu­stellenFließende Deutsch- sowie sehr gute Englisch­kenntnisse in Wort und SchriftBereitschaft zur Reise­tätigkeitIdealerweise Erfahrung in der Forschungs­förderung Eine Vollzeit­stelle (ggf. Teil­zeit in 80 %) mit viel­fältigen Aufgaben in einem engagierten Team. Kontakte zur internatio­nalen Wissenschaft und ihren neuesten Ent­wicklungen. Eine attraktive Ver­gütung mit Zusatz­leistungen für die Alters­versorgung.
Zum Stellenangebot

Manager* Supply Chain Compliance

Mo. 08.08.2022
Mainz
As a part of our team of more than 2.500 pioneers, you will play a key role in developing solutions for some of the most crucial scientific challenges of our age. Within less than a year, we were able to develop our COVID-19 mRNA vaccine following the highest scientific and ethical standards – writing medical history. We aim to reduce the suffering of people with life-changing therapies by harnessing the potential of the immune system to develop novel therapies against cancer and infectious diseases. While doing so, we are guided by our three company values: united, innovative, passionate. Get in touch with us if you are looking to be a part of creating hope for a healthy future in many people's lives.Your main responsibilities are: Teamlead SC compliance Processing of GMP deviations, change controls, CAPAs inspections/audit findings as well as logistical complaints within Supply Chain Coordinate set-up /revision of SOPs and working instructions as long as qualification/validation of new SC processes und GxP Ensure Audit/Inspection readyness within Supply Chain and representing SC as leading contact Support qualification of suppliers and materials with BNT internal interface partners like production, purchasing, quality control, quality assurance or SC master data team Education in natural sciences, process or quality management  Several years of work experience within Quality Management in the pharmaceutical industry and/or GMP environment with first supply chain experiences Process-oriented working style with good analytical skills Ability to work with cross-functional interface partners while aiming for sustainable supply chain needs Hands-on mentality as well as good German and English skills (both written and spoken) Company Pension Scheme Childcare Jobticket Company Bike Leave Account Fitness Courses Mobile Office Special Vacation ... and much more.
Zum Stellenangebot

Berater*in Tropenwaldschutz und entwaldungsfreie Agrarlieferketten

Mo. 08.08.2022
Eschborn, Taunus
Ein besseres Leben für alle und sinn­stiftende Aufgaben für unsere Mit­arbei­ter*innen – das ist unser Erfolgs­modell. Seit mehr als 50 Jahren unter­stützt die Deutsche Gesellschaft für Inter­nationale Zusammen­arbeit (GIZ) als Unter­nehmen der Bundes­regierung bei der weltweiten Umsetzung ent­wicklungs­politi­scher Ziele. Gemeinsam mit Partner­organisationen in mehr als 130 Ländern engagieren wir uns in unter­schied­lichsten Projekten. Wenn Sie etwas in der Welt bewegen und sich selbst dabei ent­wickeln möchten, sind Sie bei uns richtig.Für unseren Standort Eschborn suchen wir eine*nBerater*in Tropenwaldschutz und entwaldungsfreie AgrarlieferkettenJOB-ID: V000051359Einsatzzeitraum:  15.11.2022 - 30.04.2025Art der Anstellung:  Voll- oder TeilzeitDas Vorhaben „Internationale waldrelevante Klimafinanzierung“ unterstützt das Auswärtige Amt und das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbrau­cher­schutz (BMUV) – Referat Waldschutz und nachhaltige Waldbewirt­schaftung; Wildnis (NIII3) – zu sämt­lichen Aspekten der internationalen waldrelevanten Klimafinanzierung. In der inter­nationalen Wald- und Klimafinanzierung besteht dringender Bedarf für fokussiertes und koordi­nier­tes Handeln. Das Vorhaben zielt darauf ab, die Wirksamkeit waldrelevanter Klimafinanzie­rung und Kapazitäten in Partnerländern zur Minderung von Emissionen im Wald- und Landnutzungssektor zu erhöhen. Hierfür werden drei Handlungsstränge verfolgt. Erstens soll die strategische Positionierung des Themas auf internationaler Ebene verbessert und Fortschritte bei der Mobilisierung von Klima­finanzierung erreicht werden. Zweitens soll die Koordinierung relevanter Akteure zur wirkungsvol­len Umsetzung waldrelevanter Klimafinanzierung unterstützt werden, u. a. im Rahmen der Germany-Norway-UK-Geberpartnerschaft. Drittens soll durch ausgewählte Maßnahmen in Partner­ländern die Umsetzung der internationalen Klimafinanzierung effektiver werden.Internationale waldrelevante Klimafinanzierung umfasst verschiedene Aspekte, u. a. öffentliche und private Finanzierung, den REDD+ Mechanis­mus sowie Investitionen im Zusammenhang mit Agrarlieferketten. Letzteres ist vor allem deshalb von besonderer Bedeu­tung, da Anbau und Handel von Agrargütern den größten Anteil an tropischer Entwaldung verursacht. Dem soll unter anderem die in Arbeit befindliche EU-Verordnung zu ent­waldungsfreien Agrarlieferketten entgegen­wirken. Maßnahmen zum Schutz von Tropenwald umfassen neben Waldschutz und entwaldungs­freien Lieferketten auch nachhaltige Waldbewirt­schaf­tung, Wiederherstellung von Waldlandschaf­ten und stärkere Teilhabe indigener Völker und lokaler Gemeinschaften.Ihre Aufgaben:Bedarfsorientierte fachliche Unterstützung des BMUV (NIII3), schwerpunktmäßig zu ent­waldungsfreien Agrarlieferketten, aber auch generell zu Tropenwaldschutz und nachhaltiger Waldbewirtschaftung sowie die damit verbun­denen Initiativen und Politikprozessen auf EU- und internationaler EbeneKonzeptionell-strategische Unterstützung des Auftraggebers in der Erstellung von fachlichen Analysen zu den genannten ThemenInhaltliche Unterstützung des Auftraggebers und relevanter Akteure im Rahmen der Zusammenarbeit mit Partnerländern zu den genannten ThemenUnterstützung der Projektleitung bei Aufgaben im Zusammenhang mit Planung, Steuerung und Monitoring des Vorhabens, teilweise auch ProjektadministrationOrganisation von Veranstaltungen sowie Erstellung von Sprechzetteln und ProtokollenBeitrag zum Wissensmanagement des VorhabensAbgeschlossenes Hochschulstudium in internationaler Forstwissenschaft, Management natürlicher Ressourcen, Klima- und Umweltpolitik oder anderen relevanten FachrichtungenFundierte Fachkenntnisse und mehrjährige, möglichst in Entwicklungs- oder Schwellen­ländern erworbene Arbeitserfahrung im Bereich entwaldungsfreie Agrarlieferketten, darüber hinaus auch generell Tropenwaldschutz und internationale Klima­finanzie­rung, nachhaltige Waldwirtschaft und damit verbundene Politik­prozesse, insbesondere auf EU-Ebene (z. B. EU-Verordnung zu Entwaldung in Agrarliefer­ketten), Klima-COP-Initiativen und entspre­chende Themen und AkteureMehrjährige Berufserfahrung in relevanten Institutionen, z. B. Ministerien, EU- und inter­nationalen OrganisationenErfahrung in der Zusammenarbeit mit dem Privatsektor, v. a. in Bezug auf Agrarliefer­ketten und unternehmerische SorgfaltspflichtenAuslandserfahrung in Tropenwaldländern bzw. Erfahrung in der Zusammenarbeit mit Partner­ländernSehr gute Koordinations- und Kommunikations­kompetenz mit und zwischen verschiedenen staatlichen und nicht-staatlichen AkteurenSchnelle Auffassungsgabe, sehr gute Analysefähigkeit, Kreativität, Teamgeist und die Fähigkeit, komplexe Sachverhalte verständlich darzustellenInterkulturelle Kompetenz und diplomatisches GeschickVerhandlungssichere Deutsch- und Englisch­kenntnisse, weitere Fremdsprachen von Vorteil
Zum Stellenangebot

Bioinformatiker (m/w/d)

Fr. 05.08.2022
Ingelheim am Rhein
Ihr Know-how ist gefragt! An unserem Standort Ingelheim am Rhein suchen wir in feste Anstellung einen versierten und zuverlässigen Teamplayer als Bioinformatiker (m/w/d) Ihre Aufgaben Entwicklung und Etablierung einer neuen Pipeline zur Analyse und Auswertung des Mikrobioms aus NGS-Daten Weiterentwicklung der In-House Algorithmen und Pipeline zur Analyse humaner und viraler NGS-Daten Bearbeitung von Anfragen über das interne Ticketsystem Testung und Validierung Erstellung von QM- und Benutzer-Dokumentationen Enge Zusammenarbeit mit Naturwissenschaftler*innen Ihr Profil Abgeschlossenes Hochschulstudium in Bioinformatik Know-how in der Analyse von NGS-Daten Kenntnisse in der Analyse und Auswertung von Mikrobiom-Daten sind von Vorteil aber kein Muss Routine mit Datenbankmanagementsystemen (MySQL/MariaDB) Erfahrung mit Python, Perl, R und/oder Bash sowie tiefere Kenntnisse und sicherer Umgang in mindestens einer dieser Skriptsprachen Sicherer Umgang mit Linux, Git und Submodulen Verantwortungsvolles, eigenständiges und präzises Arbeiten mit Blick für Details Hohe Eigeninitiative und Flexibilität bei wechselnden Anforderungen Teamgeist sowie gute kommunikative Fähigkeiten Wir bieten Ihnen Anspruchsvolle und eigenverantwortliche Aufgabenbereiche Möglichkeiten zur aktiven Mitgestaltung der Arbeitsprozesse Kurze Entscheidungswege und flache Hierarchien Flexible Arbeitszeiten und individuelle Weiterentwicklungsmöglichkeiten Ihr Wunschrad als JobRad® für Alltag, Freizeit und Arbeitsweg Ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis  Haben wir Ihr Interesse geweckt?Dann freuen wir uns auf Ihre Unterlagen per E-Mail mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und Ihres möglichen Eintrittstermins.Bewerbungen von Menschen mit Behinderung sind uns willkommen.Vorabinfos erteilt Ihnen gerne Herr Decker, Tel. 0 61 32 / 781 133. Jetzt bewerben Unser international arbeitendes Institut für Laboruntersuchungen gehört zu den führenden Einrichtungen auf dem Gebiet der medizinischen Labordiagnostik. BIOSCIENTIA ist seit 50 Jahren tätig für Krankenhäuser im In- und Ausland, für niedergelassene Ärzte aller Fachrichtungen, öffentliche Auftraggeber, wissenschaftliche Institute, betriebsärztliche Dienste aller Industriezweige und für die pharmazeutische Industrie. Seit 2007 ist BIOSCIENTIA als Mitglied der Sonic Healthcare Gruppe Teil eines weltweiten Zusammenschlusses herausragender labordiagnostischer Unternehmen. Im Zuge der Realisierung unserer anspruchsvollen Ziele suchen wir engagierte Mitarbeiter m/w/d mit hoher fachlicher Kompetenz, innovativen Ideen und Begeisterung. BIOSCIENTIA Institut für Medizinische Diagnostik GmbH Personalabteilung Konrad-Adenauer-Straße 17 55218 Ingelheim am Rhein bewerbung@bioscientia.de www.bioscientia.de
Zum Stellenangebot

Expert* Validation Management

Fr. 05.08.2022
Mainz
Als Teil unseres Teams von mehr als 2.500 Pionieren nimmst du eine zentrale Rolle bei der Lösungsfindung für einige der größten wissenschaftlichen Herausforderungen unserer Zeit ein. In weniger als einem Jahr konnten wir unseren COVID-19-mRNA-Impfstoff nach den höchsten wissenschaftlichen und ethischen Standards entwickeln – mit Abstand die schnellste Impfstoffentwicklung in der Geschichte der Medizin.  Unser Ziel ist es, das Leiden von Menschen mit lebensverändernden Therapien zu verringern, indem wir das Potenzial des Immunsystems nutzen, um neuartige Therapien gegen Krebs und Infektionskrankheiten zu entwickeln. Dabei lassen wir uns von unseren drei Unternehmenswerten leiten: Innovation, Leidenschaft und Zusammenhalt. Wenn auch du dazu beitragen möchtest, vielen Menschen Hoffnung auf eine gesunde Zukunft zu geben, dann sollten wir uns kennenlernen!In der Position als "Engineer* Validation Digital Systems" übernimmst Du innerhalb des PSE Teams eine übergreifende Rolle, in der Du unterschiedliche Teams unterstützt und zusammen bringst. Du arbeitest eng mit der QA und den Teams zusammen, die für die Validierung zuständig sind, insbesondere mit den Validation Engineers*. Du unterstützt das Projektteam mit Deinem Wissen als Schnittstelle zwischen technischem und regulatorischem Know-How. Deine Aufgaben im Einzelnen sind:  Beratung und Unterstützung der Prozesseigner und der Systemeigner verschiedener zusammengehöriger Systeme, bei der Sicherstellung des validierten Status der computergestützten Systeme und einer konsistenten Dokumentation, bei bereichsübergreifenden Themen Unterstützung von PO und SO bei der fachlichen Koordination interner und externer Validierungsexperten (Validation Engineer) Erstellung und Review von CSV-Dokumenten gemäß Standardarbeitsanweisungen, Gesetzen und Richtlinien Eigenständige Kontinuierliche Verbesserung der Dokumentation innerhalb der Projekte Hochschulabschluss in (Life) Science, Ingenieurwesen oder einem medizinischen Fachgebiet Mindestens 3 Jahre praktische Erfahrung in der Life-Science-Branche (idealerweise in einem Biotech- oder Pharmaunternehmen) Ausgeprägte Fachkenntnisse im Bereich Validierung (u. a. Prozessvalidierung), Fähigkeit Herstellungs-/Entwicklungsspezifikationen zu interpretieren Hoher Teamgeist und ausgezeichnete Fähigkeiten zur Zusammenarbeit Kritisches, analytisches und lösungsorientiertes Denken sowie eine strukturierte und präzise Arbeitsweise Gute Kommunikationsfähigkeiten, fließend in Deutsch und Englisch Betriebliche Altersvorsorge Kinderbetreuung Jobticket Company Bike Urlaubskonto Fitnesskurse Mobile Office Sonderurlaub ... und vieles mehr.
Zum Stellenangebot
12


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: