Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Weitere: Naturwissenschaften und Forschung: 16 Jobs in Widdendorf

Berufsfeld
  • Weitere: Naturwissenschaften und Forschung
Branche
  • Wissenschaft & Forschung 5
  • Pharmaindustrie 3
  • Chemie- und Erdölverarbeitende Industrie 2
  • Kultur & Sport 1
  • Freizeit 1
  • Groß- & Einzelhandel 1
  • It & Internet 1
  • Agentur 1
  • Marketing & Pr 1
  • Nahrungs- & Genussmittel 1
  • Sonstige Dienstleistungen 1
  • Touristik 1
  • Verkauf und Handel 1
  • Werbung 1
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 14
  • Ohne Berufserfahrung 7
  • Mit Personalverantwortung 1
Arbeitszeit
  • Vollzeit 16
  • Home Office 2
  • Teilzeit 2
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 10
  • Befristeter Vertrag 3
  • Promotion/Habilitation 2
  • Berufseinstieg/Trainee 1
Weitere: Naturwissenschaften und Forschung

Chemikanten / Pharmakanten (m/w/d)

Do. 24.09.2020
Köln
Unter dieser Verpflichtung setzen wir als wachsendes, international tätiges Unternehmen und Branchenpionier seit über 40 Jahren Maßstäbe im Bereich der Herstellung von Lecithinen und Phospholipiden. Natürliche Rohstoffe bilden die vorwiegende Basis unserer breiten Produktpalette. Der Nachhaltigkeitsgedanke prägt durch den bewussten Umgang mit diesen Rohstoffen seit jeher unser Denken und Handeln und steht im Mittelpunkt unserer Philosophie. Zu unseren Kunden gehören Unternehmen nicht nur aus dem pharmazeutischen Bereich, sondern auch aus den Bereichen Nahrungsergänzungsmittel und Kosmetik. Unsere Produkte erfüllen die strengsten Standards der pharmazeutischen Industrie und werden unter cGMP-Bedingungen im industriellen Maßstab hergestellt. Phospholipide sind amphiphile Moleküle und treten als Bestandteil der Membran jeder lebenden Zelle auf. Ihr natürliches Vorkommen und ihre funktionellen Eigenschaften machen sie daher zu idealen Hilfs- und Aktivstoffen. Unsere Produkte befinden sich in vielen Medikamenten, Nahrungsergänzungsprodukten und auch in hochwertigen kosmetischen Erzeugnissen. Heute gehören über 400 Mitarbeiter und Vertriebsstandorte in acht Ländern zur weltweit tätigen LipoidGruppe. Werden Sie Teil von unserem innovativen, leistungsstarken Team. Herausfordernde Aufgaben und spannende Themen warten auf Sie. Wir suchen zur Verstärkung unseres Teams am Standort Köln baldmöglichst einen Chemikanten oder Pharmakanten (m/w/d)Sie betreuen weitgehend automatisierte Extraktionen, großtechnische chromatographische Verfahren, Trocknungen und Destillationen.Wir arbeiten in vollkontinuierlicher Wechselschicht und suchen technisch versierte, leistungsfähige, zuver lässige und flexible Mitarbeiter. Sie verfügen über eine abgeschlossene Ausbildung als Chemikant, Pharmakant (m/w/d) oder vergleichbar.Eine interessante berufliche Zukunft in einem dynamischen Unternehmen, eine den Anforderungen entsprechende Vergütung und eine kollegiale Zusammenarbeit.
Zum Stellenangebot

Projektmanager (w/m/d) von Forschungsprojekten im Bereich Supercomputing

Mi. 23.09.2020
Köln
Forschung für eine Gesell­schaft im Wandel: Das ist unser Antrieb im For­schungs­zen­trum Jülich. Als Mitglied der Helmholtz-Gemein­schaft stellen wir uns großen gesell­schaft­lichen Heraus­forde­rungen unserer Zeit und erfor­schen Optionen für die digi­talisierte Gesell­schaft, ein klima­schonendes Energie­system und res­sour­cen­schüt­zendes Wirt­schaften. Arbeiten Sie gemein­sam mit rund 6.400 Kolle­ginnen und Kolle­gen in einem der größten For­schungs­zen­tren Europas und gestalten Sie den Wandel mit uns! Das Jülich Supercomputing Centre (JSC) betreibt eine der leistungs­stärksten Supercomputer-Infra­strukturen in Europa und stellt sie Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern im Forschungs­zentrum Jülich, in Deutschland und in Europa zur Verfügung. Im Rahmen dieser Aufgabe führt die Abteilung Technologie des JSC unter­schiedliche Forschungs- und Entwicklungs­aufgaben aus, häufig in Zusammen­arbeit mit inter­nationalen Partner­institutionen. Diese erstrecken sich von der Untersuchung der neuesten Hardware­technologien über die Entwicklung von System­software bis hin zur Evaluierung mit Anwendungs­programmen. Im Rahmen der durch das JSC koordinierten EU-geförderten DEEP-Projekte (https://www.deep-projects.eu) entwickeln Industrie­partner, Rechen­zentren und Forschungs­einrichtungen gemeinsam eine neuartige Rechner­architektur und bauen einen sogenannten „Modularen Supercomputer“. Dafür arbeiten Hardware-, Software- und Anwendungs­entwickler in inter­disziplinären Arbeits­gruppen eng zusammen. Projekt­ergebnisse werden sowohl innerhalb der Kollaboration als auch auf inter­nationaler Ebene präsentiert. Verstärken Sie die Technologieabteilung des JSC als Projektmanager (w/m/d) von Forschungsprojekten im Bereich Supercomputing Ihre Aufgaben: Sie sind Teil eines kleinen Teams, das für alle administrativen und wissenschaftlichen Projekt­management- und Koordinierungs­aufgaben der DEEP-Projekte verantwortlich ist. Sie unterstützen die inhaltliche Planung von Forschungs­projekten und verfassen entsprechende Förderanträge. Sie managen alle administrativen Aufgaben im Zusammenhang mit Dritt­mittel­projekten. Hierzu gehören die Überwachung und Evaluation des wissenschaftlichen Projekt­fortschritts und der Arbeits­qualität, das Verfassen, Editieren und das frist­gerechte Einreichen der Deliverables sowie des Reportings. Ihre Kommunikations­fähigkeiten sowie Ihre sehr guten Englisch­kenntnisse setzen Sie beim Wissens­transfer mit lokalen, nationalen und inter­nationalen Projekt­partnern gezielt ein. Ihr Organisationstalent hilft Ihnen bei der inhaltlichen Planung von Projekt­treffen und Veranstaltungen, wie z.B. Workshops und Konferenzen. Sie gestalten ansprechende Präsentationen und sammeln dazu Materialien bzw. entwerfen eigene Abbildungen. Sie unterstützen die Öffentlichkeits­arbeit, indem Sie Artikel und Presse­mitteilungen verfassen und editieren, Informations­material, wie z.B. Broschüren und Poster, vorbereiten und Inhalte für Webseiten und soziale Medien erstellen. Ihr Profil: Masterstudium, vorzugsweise einer Naturwissenschaft wie Physik, Mathematik oder Informatik Nachweisliche Erfahrung im Wissenschafts­management Erfahrung mit der Organisation von Veranstaltungen Flexibilität und die Bereitschaft zu Dienstreisen zu Projekt­treffen innerhalb Europas Fähigkeit zu selbstständiger Arbeit sowie zur Zusammen­arbeit in einem multidisziplinären Team Gute Kenntnisse in MS Office Gute Deutschkenntnisse sind wünschenswert Interesse an Computern und Technologie LaTeX-Kenntnisse sind von Vorteil Unser Angebot: Gelegenheit zur Mitarbeit in einem großen und anspruchs­vollen, multi­disziplinären euro­päischen Technologie­projekt Vielseitige Aufgaben in einem inter­disziplinären und inter­nationalen Umfeld sowie einer kollegialen Arbeits­atmosphäre Herausragende Forschungs- und Rechner­infra­struktur eines der größten Forschungs­zentren Europas Weiterentwicklung Ihrer persönlichen Stärken durch ein umfang­reiches Trainings- und Weiter­bildungs­angebot Möglichkeiten zur flexiblen Arbeits­zeit­gestaltung (Teilzeit möglich), Unterstützung bei der Kinder­betreuung, passende Lösungen für Ihre individuelle Lebens­situation Eine zunächst auf drei Jahre befristete Beschäftigung mit der Möglichkeit einer länger­fristigen Perspektive Vergütung und Sozialleistungen nach dem Tarif­vertrag des öffentlichen Dienstes (TVöD) Das Forschungszentrum Jülich fördert Chancen­gerechtigkeit und Vielfalt. Bewerbungen schwer­behinderter Menschen sind uns willkommen. Die Position ist bis zur erfolgreichen Besetzung ausgeschrieben. Bitte bewerben Sie sich daher möglichst zeitnah. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung über unser Online-Bewerbungsportal! Fragen zur Ausschreibung? Kontaktieren Sie uns gerne über unser Kontakt­formular. Bitte beachten Sie, dass aus technischen Gründen keine Bewer­bungen per E-Mail ange­nommen werden können. www.fz-juelich.de
Zum Stellenangebot

Referentin / Referent Feinmechanik (m/w/d)

Mi. 23.09.2020
Köln
Die BG ETEM gehört zu den gewerblichen Berufsgenossenschaften in der Bundesrepublik Deutschland. Wir sind die gesetzliche Unfallversicherung für rund 4 Millionen Menschen in über 200.000 Mitgliedsbetrieben. Wir unterstützen unsere Mitgliedsunternehmen bei Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz. Wir kümmern uns um Verletzte und Erkrankte und sorgen für eine bestmögliche Wiedereingliederung. Der Sitz der Hauptverwaltung ist Köln. In der Präventionsabteilung im Bereich Aufsicht und Beratung sind am Standort Köln für das Branchenkompetenzcenter zwei Stellen als Referentin / Referent Feinmechanik (m/w/d) ab sofort zu besetzen. Analyse des gewerbezweigspezifischen Aufkommens von Unfällen und Berufskrankheiten sowie Erarbeitung geeigneter Präventionsmaßnahmen, Initiierung und Begleitung von Modellprojekten und Forschungsaktivitäten, selbstständige und verantwortliche Beratung und Beantwortung telefonischer, schriftlicher und elektronischer Anfragen von Unternehmen, Aufsichtsbehörden und Versicherten, Mitarbeit in Fachgremien und Gremien der Unfallversicherungsträger bzw. der DGUV, Mitarbeit in nationalen sowie internationalen Normungsgremien, Erstellung und Bearbeitung von Informationen für den Bereich Aufsicht und Beratung, Mitwirkung bei der Aus- und Weiterbildung von Aufsichtspersonen, Entwicklung von Medien und Schulungskonzeptionen, Dozententätigkeit, Erarbeitung von Publikationen sowie Autorentätigkeit, Mitwirkung bei der Konzeption und Durchführung von Präventionskampagnen, Projekten, Fachveranstaltungen und Schwerpunktaktivitäten, Wahrnehmung von Einzelaufträgen nach Anweisung. Ein abgeschlossenes Hochschul- oder Fachhochschulstudium der Ingenieur- oder Naturwissenschaften vorzugsweise mit der Fachrichtung Maschinenbau, Chemie bzw. eines vergleichbaren Studienganges, die Bereitschaft zur Ausbildung Aufsichtsperson nach §18 SGB VII, praktische Erfahrungen in einem Industriebetrieb sind von Vorteil, sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift, gute Kenntnisse der englischen Sprache sind von Vorteil, umfangreiche Kenntnisse der MS-Office-Standardsoftware. Persönliche Anforderungen: Gutes persönliches Auftreten, hohe Leistungsbereitschaft, Eigeninitiative, Team- und Konfliktfähigkeit, Zielstrebigkeit, Zuverlässigkeit und Verantwortungsbewusstsein, Initiative und Durchsetzungsvermögen, gute Kommunikationsfähigkeit, Bereitschaft zur Weiterbildung und zur Durchführung von mehrtägigen bundesweiten Dienstreisen. Eine intensive Einführungs- und Einarbeitungsphase sowie interne und externe Weiterbildungsmaßnahmen, spannende und verantwortungsvolle Tätigkeiten mit hohem Gestaltungsspielraum, eine flexible und familienfreundliche Arbeitszeitregelung, zusätzliche Altersvorsorge, Bezugsmöglichkeit eines Großkundentickets für den ÖPNV. Für die Stelle ist bei Erfüllung der laufbahnrechtlichen Voraussetzungen für den höheren Dienst die Eingangsbesoldung nach A13 h BBesG bzw. eine Eingangsvergütung E13 TVEntgO vorgesehen - für den gehobenen Dienst A11 BBesG bzw. E11 TVEntgO. Der Dienstsitz ist Köln. Die Berufsgenossenschaft hat sich die berufliche Förderung von Frauen zum Ziel gesetzt und ist deshalb an deren Bewerbung interessiert. Zudem wird die Vereinbarkeit von Beruf und Familie gefördert. Die Arbeitsplätze sind grundsätzlich auch teilzeitgeeignet. Gehen entsprechende Bewerbungen ein, wird geprüft, ob den Teilzeitwünschen im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten entsprochen werden kann. Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
Zum Stellenangebot

Head of Research & Development Laboratory (m/f/d)

Di. 22.09.2020
Köln
BluCon Biotech GmbH provides a unique technology by which L-lactic acid can be produced at lowest possible production costs. This will enable the bioplastic PLA (poly lactic acid) to become commercially competitive to fossil fuel based plastics and convert millions of tons of nondegradable plastic waste into biodegradable, environmentally friendly products.  BluCon Biotech was founded in 2017 and operates laboratories on BioCampus Cologne, in collaboration with its Chinese partners in Hangzhou. In close association with your partner laboratory at BluCon Biotech GmbH in Cologne you will lead the laboratory of Depei Biotechnology Ltd. in Hangzhou, and build up the team from 6 to about 20 people. Our joint business objective is developing the most cost effective upstream and downstream processes for the production of polymer grade lactic acid and the commercialization of this technology. You will oversee laboratory scale and scale up of the fermentation process, development of a robust purification process and establish analytical technologies, all in-house and with external partners. You lead and develop a highly motivated team of PhDs, engineers and lab technicians, in close cooperation and coordination with BluCon Biotech. You report to the Chairman of Depei. You ensure state of the art development of robust fermentation and purification processes for lactic acid production. You ensure state of the art implementation of analytical technologies. You continuously assess novel competing technologies in China and internationally. You strive to reduce development timelines, increase productivity and reduce production costs. You document and present results internally and externally. You ensure that collaboration with external partners is carried out in compliance with all internal, national and international procedures, guidelines and regulations. Ph.D. in microbiology, biochemistry, chemistry, biochemical engineering, biotechnology or equivalent Minimum 5 years of industry experience in development of fermentation and downstream processes. Self-driven and highly resilient, hard worker, innovative, seeking ongoing improvements Team oriented, experienced in international team collaboration High competence in personnel management, strong leader Experience in the field of lactic acid production or equivalent. Willingness to live in Hangzhou, China, and to travel internationally. Excellent English, spoken and written. Fluent German and/or Chinese are appreciated. Excellent knowledge in Microsoft Office.
Zum Stellenangebot

Projektmanager (m/w/d) Nachhaltigkeit Ware Kreislaufwirtschaft

Di. 22.09.2020
Köln
Projektmanager (m/w/d) Nachhaltigkeit Ware Kreislaufwirtschaft Ort: 50933 Köln | Vertragsart: Vollzeit, befristet für ein Jahr | Job-ID: 140721    Was wir zusammen vorhaben:Mit einzigartigen Mitarbeitern wollen wir einzigartige Eigenmarken führen. Zur Differenzierung und Profilierung der REWE Group. Für wirtschaftlichen Erfolg. Für nachhaltiges Wachstum. Wir suchen frische Köpfe mit frischen Ideen. Mit Leidenschaft, Idealen und dem Drang etwas zu bewegen. Gestalter innovativer und starker Konzepte, die Benchmarks im deutschen LEH setzen. In der Abteilung Nachhaltige Ware werden Sie uns, in enger Zusammenarbeit mit dem Einkauf und der Logistik, bei der Gestaltung von Kreislaufwirtschaft und nachhaltiger Sortimente unterstützen.   Was Sie bei uns bewegen: Sie zeigen Einsatz: Indem Sie zur Entwicklung und Umsetzung der Nachhaltigkeitsstrategie der REWE Group beitragen. Sie konzipieren und leiten Projekte rund um das Thema Nachhaltigkeit in der Lieferkette mit einem besonderen Schwerpunkt auf das Thema Kreislaufwirtschaft (Circular Economy). Sie sind kompetenter Ansprechpartner: Sie gewährleisten ein professionelles Projektmanagement bei bereichsübergreifenden Projekten zur Umsetzung von Kreislaufwirtschaft und setzen ihr Know-how und Netzwerk in diesem Bereich zielgerichtet ein. Sie verantworten Projektkonzeption und -steuerung, sowie inhaltliche Erarbeitung von Konzepten und Business Cases zum Thema Kreislaufwirtschaft. Bei Ihnen sind Mitarbeiter und Führungskräfte an der richtigen Adresse: Sie gewährleisten und steuern projektbezogen den Wissensaustausch und die enge Zusammenarbeit und Abstimmung mit relevanten internen und externen Ansprechpartnern aus Bereichen wie dem Einkauf/Category Management, Logistik, Wissenschaft, Lieferanten sowie NGOs zu Ihrem Aufgabengebiet. Sie übernehmen die Zusammenstellung und adressatengerechte Aufbereitung von Informationen für die interne und externe Kommunikation. Sie zeigen Ihre starken analytischen und konzeptionellen Fähigkeiten: Sie erstellen datenbasierte Auswertungen und Analysen. Sie erstellen adressatengerechte Präsentationen und führen zudem eigenständig Recherchearbeiten sowie Ergebnispräsentationen durch. Auf Ihre Expertise ist Verlass: Sie steuern direkt oder indirekt die Zusammenarbeit mit Dienstleistern und Lieferanten zur Umsetzung von Projekten der Kreislaufwirtschaft, gestalten diese mit und stellen die Umsetzung sicher.   Was uns überzeugt: Zuallererst Ihre Persönlichkeit: Sie zeichnet eine analytische, eigenverantwortliche und zielorientierte Arbeitsweise aus. Sie sind kreativ und aufgeschlossen gegenüber neuen Ideen. Ausgeprägte Teamfähigkeit, Kontaktfreude, Kommunikationsstärke, Durchsetzungskraft und Projektmanagement-Skills sowie eine hohe Identifikation mit unserem Unternehmen setzen wir voraus. Sie brennen für das Thema Nachhaltigkeit und Kreislaufwirtschaft und begeistern sich für den Handel sowie die Arbeit mit Produkten des täglichen Bedarfs. Zudem verfügen Sie über eine schnelle Auffassungsgabe und können komplexe Sachverhalte rasch verstehen. Ein erfolgreich abgeschlossenes Studium, idealerweise mit dem Schwerpunkt Nachhaltigkeit, Kreislaufwirtschaft oder Umweltwissenschaften. Mindestens drei jährige Praxiserfahrung im Bereich Nachhaltigkeit mit einem Fokus auf Kreislaufwirtschaft und in der Projektarbeit inklusive Projektmanagement. Sie verfügen über sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift.   Was wir bieten: Die REWE Group als einer der größten Handels- und Touristikkonzerne Europas bietet einzigartige Voraussetzungen für alle, die etwas bewegen wollen. Entdecken Sie einen lebensnahen Arbeitgeber, der Ihnen Vertrauen schenkt, Gestaltungsfreiräume ermöglicht und durch flexible Strukturen Innovationen und frische Ideen fördert. Wer bei uns arbeitet und viel bewegt, darf auch viel erwarten: Attraktive Vergütung: Mit Sonderleistungen wie Urlaubs- und Weihnachtsgeld, vermögenswirksamen Leistungen, betrieblicher Altersvorsorge, Zuschüssen für Kantine und Jobticket sowie Vorteilen beim Fahrrad-Leasing. Mitarbeiterrabatte: Bei REWE, PENNY, toom Baumarkt und DER Touristik. Work-Life-Balance: Mit flexibler Arbeitszeit ohne Kernzeiten, Homeoffice, Auszeitmodellen, Betriebskindergärten, zeitgemäßen Eltern-Kind-Büros, Unterstützung bei der Suche nach Kinderbetreuung und Pflege. Persönliche Weiterbildung: Mit umfassenden Seminarangeboten, fachspezifischen Akademien und E-Learnings. Gesundheitsmanagement: Mit Vorsorgeuntersuchungen, Sport-, Gesundheits- und Kochkursen.   Weitere Informationen erhalten Sie auf unserer Website unter www.rewe-group.com/karriere.   Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit Angabe Ihrer Verfügbarkeit und Gehaltsvorstellung. Bitte nutzen Sie unser Onlineformular, so erreicht Ihre Bewerbung direkt den richtigen Ansprechpartner in unserem Recruiting Center. Bewerbungsunterlagen in Papierform können wir leider nicht zurücksenden.   Für Rückfragen zu dieser Position (Job-ID: 140721) steht Ihnen unser Bewerber-Servicetelefon unter 0221 149-7110 zur Verfügung.   Um Ihnen den Lesefluss zu erleichtern, beschränken wir uns im Textverlauf auf männliche Bezeichnungen. Wir betonen ausdrücklich, dass bei uns alle Menschen - unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung - gleichermaßen willkommen sind.
Zum Stellenangebot

Sr. Regulatory Specialist (f/m/d) Toxicology based in Monheim am Rhein (DEU) / Leiden (NL) / Barcelona (ESP) / Lille (FRA) (m/w/d)

Mo. 21.09.2020
Monheim am Rhein
Own your future. Impact what matters. Share our passion for protecting people and vital resources? Ready to harness your talent in ways that matter? Eager to work for a market leading company where your own success fuels that of your customers? We are currently looking for a Sr. Regulatory Specialist (f/m/d) Toxicology based in Monheim am Rhein (DEU) / Leiden (NL) / Barcelona (ESP) / Lille (FRA) Be responsible for Risk Assessments for products and applications Manage toxicological issues related to our business (e.g. Nano, ED) Build risk assessment strategies (e.g. PDE, biocompatibility) to meet regulatory and customer and inspectors needs Lead cross-regional teams in the Ecolab Toxicology Network to foster global standardization and build and foster external network of experts Support the product authorization processes (e.g. French positive list) Serve as an expert in toxicological questions Work out and follow standards for toxicological risk assessment in any required depth Ensure compliance with European regulations and communicate with authorities, key stakeholders and letters Work out Ecolab positions together with the business and defend them in front of stakeholders like authorities, competitors, customers, courts, trade associations Organize and lead cross-regional teams (e.g. within the Ecolab Toxicology Network- ETN) addressing key business needs with assigned resources Provide toxicological support for Ecolab’s innovation pipeline and other cross functional projects Represent the company at competent authority and industry meetings and make Ecolab visible externally by presentations and publications PhD or MSc degree in Natural Science  or Life Science (Toxicology or Environmental Science preferred) +5 years related work experience human / environmental risk assessment for chemicals Demonstrated experience in project management as well as ability to effectively communicate and collaborate with internal and external stakeholders on an international and virtual base Analytical skills combined with an inquisitive nature, strong learning agility, and a proactive hands-on approach Fluency in English required, German and other languages are beneficial Working in a dynamic, cooperative and global environment Personal and professional growth opportunities and intensive training on the job Possible future international assignments Attractive salary, extensive benefits and pension plan Complementary access to our in-house-gym, massage chairs & brainlight tower and parking lot Coffee-connect-areas, company canteen and think tanks The Solution is You! Are You Ready? Our Recruiters Eleni Mentizis and Mona Schauer are looking forward to receiving your application including your availability and salary expectations via our webpage. Please note that we do not consider paper & e-mail applications anymore. Agencies and headhunters are kindly asked to refrain from contacting us.
Zum Stellenangebot

Trainee Medical Advising (m/w/d)

So. 20.09.2020
Köln
Als kreative Keimzelle der Healthcare-Kommunikation steht antwerpes seit 1990 für Ideen und Konzepte, die anstecken. Weil sie innovativ, anders und weiter gedacht sind. Weil sie mit Know-how, neuesten Technologien und crossmedialem Ansatz Augen öffnen. Die antwerpes ag gehört zur Doccheck Gruppe und hat rund 135 Mitarbeiter an Bord. ZEIG KÖLN, WAS DU KANNST, ALS Trainee Medical Advising (m/w/d) Wissenschaftliche Zusammenhänge und Wirkmechanismen findest du spannend, aber Labor und Forschung sind dir eindeutig zu lahm? Dann bist du bei uns genau richtig! Im Medical Advising bei antwerpes bist du der Experte, der den wissenschaftlichen Background für unsere Arbeit liefert. Gemeinsam mit einem interdisziplinären Projektteam aus Projektmanagement, Kreation und IT realisierst du so Kommunikationsmaßnahmen, die wirklich etwas bewegen! Du berätst das Account Management, Text & Concept und Design zu der Darstellung wissenschaftlicher Inhalte Du erstellst wissenschaftliche Texte (Medical Writing) für Ärzte und Patienten in verschiedenen Medien (Klassik, Web, Social Media) Du entwickelst Ideen und Inhalte für eLearnings, eBooks und iPad-Besprechungen zu medizinisch-wissenschaftlichen Inhalten für medizinische Fachkreise Du hast dein Studium im medizinisch-naturwissenschaftlichen Bereich erfolgreich abgeschlossen Du hast ein sicheres Textgefühl und idealerweise schon erste Erfahrungen in der kreativen Aufbereitung wissenschaftlicher Inhalte sammeln können Du arbeitest sorgfältig und strukturiert "Ich mag die Kombination aus anspruchsvollen Themen, inhaltlicher Relevanz und kreativer Freiheit. Außerdem schätze ich als Familienvater die ausgewogene Work-Life-Balance." Ralf, seit 2010 im Text & Concept "Mir gefällt besonders, dass TEAMWORK großgeschrieben wird. Nicht nur in kreativen Projekten, sondern auch bei Freizeitaktivitäten, wie gemeinsamer Sport im Feierabend." Janina, seit 2014 im Account Management "Seit 2007 finde ich immer neue Möglichkeiten, mich weiterzuentwickeln und die Zukunft der Company aktiv mitzugestalten. Im Team nutzen wir die Freiheit, innovative Ideen zu testen und Kunden mit außergewöhnlicher UX zu begeistern." Lutz, seit 2007 im Design "Bei antwerpes sollte man Lernen wollen und Feedback gerne annehmen. Wir wollen keine Umsetzung von der Stange, sondern fordern uns auch selber immer wieder heraus, sei es kreativ oder technologisch." Christiane, seit 2008 im Account Management Dein Potenzial ist unser Elixier - Zu den Benefits
Zum Stellenangebot

Auditor & Produktexperte für aktive Medizinprodukte (w/m/d)

So. 20.09.2020
Köln, Nürnberg, Berlin
Referenzcode: P73837SGesellschaft: TÜV Rheinland LGA Products GmbHDie Begeisterung für zukunftsweisende Lösungen teilen wir mit über 20.000 Menschen rund um den Globus. Bei TÜV Rheinland können Sie Ihr Wissen eigenverantwortlich einbringen und sich dabei persönlich immer weiter entwickeln. Wir sind ein Team aus hochqualifizierten Expertinnen und Experten, die sich verantwortungsvollen Herausforderungen stellen, um das Leben mit wertvollen Leistungen zu bereichern. Und wir alle lieben, was wir tun. Wenn auch Sie Ihre Talente sinnstiftend einbringen möchten, kommen Sie zu TÜV Rheinland. Nutzen wir diese vielfältigen Möglichkeiten und machen wir uns gemeinsam auf zu neuen Zielen.Die TÜV Rheinland LGA Products GmbH testet, bewertet und zertifiziert die Sicherheit und Qualität von Produkten in nahezu allen Kategorien: Vom Werkzeug über modernste Informationstechnologie bis zu Industriemaschinen und Medizinprodukten, national und international. Wenn es um Medizinprodukte geht, tragen Hersteller eine große Verantwortung. Das Produkt muss nicht nur den bestmöglichen Nutzen bringen, sondern auch alle gesetzlichen Anforderungen erfüllen. Sie als Experte und Auditor überprüfen und bewerten das Qualitätsmanagement von Medizinprodukteherstellern.Sie bewerten aktive Medizinprodukte nach den einschlägigen Regelwerken z.B. EN 60601 ff. und relevanten EG Richtlinien einschließlich der normkonformen Dokumentation Die Auditierung von Medizinprodukteherstellern auf Grundlage der EG Richtlinie 93/42/EWG und der Normen EN ISO 13485 und EN ISO 9001 Prüfung von Produktdokumentationen (Technische Dokumentationen) im Bereich aktive Medizinprodukte auf Basis der EG Richtlinie 93/42/EWG Sie sind Ansprechpartner für unsere Kunden aus der Medizintechnik Sie verfassen Berichte und Dokumentationen für die Zertifizierung Eine umfassende Einarbeitung und entsprechende Weiterbildung ist für uns selbstverständlich. Wir unterstützen Sie bei der Befugung zum Auditor / LEAD Auditor und fördern Ihre berufliche Weiterbildung und Weiterentwicklung in Ihrer Produktexpertise Bitte geben Sie bei Ihrer Bewerbung Ihre(n) bevorzugte(n) Standort(e) an: Köln, Nürnberg, BerlinSie verfügen über ein erfolgreich abgeschlossenes naturwissenschaftliches oder ingenieurwissenschaftliches Hochschulstudium bzw. Fachhochschulstudium (z.B. Elektrotechnik, Informatik, …) Sie können mehrjährige Berufserfahrung nachweisen. Davon mindestens 2 Jahre im Bereich der Entwicklung, Produktion oder der Qualitätssicherung, Qualitätsmanagement oder Regulatory Affairs von aktiven Medizinprodukten Sie können Kenntnisse ausgewählter Medizinproduktegruppen nachweisen (z.B. aktive chirurgische, ophthalmische, elektrophysiologische Geräte bzw. dentale Medizinprodukte) und verfügen idealerweise über eine abgeschlossene Auditorenausbildung Der Umgang mit den relevanten EG Richtlinien und mit den zutreffenden Standards für Qualitätsmanagementsysteme und Medizinprodukte ist Bestandteil Ihrer täglichen Arbeit. Daher haben Sie im Bereich der Zulassung von Medizinprodukten bereits Grundkenntnisse erworben Sie verfügen über verhandlungssichere Deutschkenntnisse in Wort und Schrift Ihre Englischkenntnisse sind sehr gut (ab B2.2) und Sie sind routiniert im Umgang mit den MS Office Anwendungen Sie freuen sich auf spannende Dienstreisen (ca. 50 Prozent; in der Regel pro Woche/ Monat), auch international. (Reisemittel: Flugzeug, Bahn und PKW) Sie besitzen einen gültigen PKW Führerschein Attraktive KarrieremodelleSowohl auf Fach- als auch auf Führungsebene.FührungskräftefeedbackSpiegelt den individuellen Status Quo und die Mitarbeiterzufriedenheit wider.Gut versichertBerufsunfähigkeits-, Unfall-, Krankenversicherung und weitere.WeiterbildungsangeboteIndividuelles Talentmanagement mit Coaching- und Mentoring-Programmen.
Zum Stellenangebot

Medical Scientific Liaison (m/w/d) Multiple Sklerose

Fr. 18.09.2020
Fürth, Bayern, Karlsruhe (Baden), Düren, Rheinland
Wir gehören zur Unternehmensfamilie von Johnson & Johnson, einem der größten Gesundheitsunternehmen der Welt. Wir kämpfen gegen schwerste Krankheiten. Und zwar, bis sie nur noch dort zu finden sind, wo sie hingehören: In Geschichtsbüchern. Bei Janssen Deutschland arbeiten wir alle gemeinsam für dieses große Ziel. Wir finden neue Wege, um Medikamente zu entwickeln und sie allen Menschen zur Verfügung zu stellen, die sie brauchen. Eine spannende Aufgabe, die wir mit Leidenschaft verfolgen. Das Schöne ist, dass wir dabei auch noch Spaß haben: Wir sind ein Team. Bei uns gelten offener Dialog und gegenseitige Wertschätzung mehr als Hierarchien. Wir kämpfen gemeinsam und wir lachen gemeinsam. Wir haben schon vieles für Patienten erreicht, das vorher unvorstellbar war. Und wir wollen noch viel mehr erreichen. Dafür brauchen wir Sie in unserem Team als   (Senior) Medical Scientific Liaison (m/w/d) Multiple Sklerose Location: Ost-Deutschland (Bayern, Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz) Als (Senior) Medical Scientific Liaison Manager agieren Sie als medizinischer Experte und sind für die Implementierung der Medical Affairs Produkt Pläne in dem Ihnen zugewiesenem medizinisch wissenschaftlichen Bereich verantwortlich Sie pflegen einen proaktiven und reaktiven wissenschaftlichen Austausch zu medizinisch wissenschaftlichen Informationen mit externen Experten aus Medizin und Forschung. Insbesondere der Auf- und Ausbau, sowie die Pflege des Key Opinion Leader Netzwerks, der Austausch mit Fachgesellschaften sowie gesundheitspolitischer Organisationen zum Aufbau und Erhalt einer medizinisch wissenschaftlichen Partnerschaft auf Augenhöhe Sie erlangen wertvolle strategische Kenntnisse über die Therapiepfade, wissenschaftliche und klinische Aktivitäten und Entwicklungen in den Kernindikationen und liefern einen Beitrag zur Identifikation der Data Gaps und Medical Needs als Basis der Entwicklung von Patient Outcome Lösungen. Weitere Aufgaben: Sie bewerten und bereiten aktuelle medizinisch-wissenschaftliche Informationen aus der Fachliteratur unter Berücksichtigung regionaler und externer Bedarfe und der medizinischen Strategie auf und erstellen medizinisches Informationsmaterial In Kooperation mit den internen MAF-Kollegen identifizieren Sie den Bedarf für überregionale und regionale medizinische Fortbildungsveranstaltungen, sowie deren Planung, Durchführung, Umsetzung und auch Evaluierung Sie sind verantwortlich für die wissenschaftlich exzellente Repräsentanz von Janssen bei nationalen und internationalen Kongressen, medizinischen Fortbildungsveranstaltungen und Advisory Board Meetings Abgeschlossenes Studium der Naturwissenschaften bevorzugt mit Promotion. Ausreichende wissenschaftliche Erfahrung, Verständnis für das wissenschaftliche Umfeld gekoppelt mit starken Kommunikationsfähigkeiten, um im Austausch mit führenden Wissenschaftlern als ebenbürtig akzeptiert zu werden Fähigkeit zur Darstellung wissenschaftlicher Daten im Gespräch und als Präsentation Erfahrung im Umgang mit und Interpretation von Daten aus klinischen Studien (Phase I-IV), tiefgreifendes Verständnis für die Entwicklung, Wirkungsweise und Anwendungen von Arzneimitteln in den betreuten Indikationsbereichen bevorzugt Englisch fließend zwingend erforderlich Sehr gute organisatorische Fähigkeiten Sicherer Umgang mit inhaltlicher und organisatorischer Komplexität Starke Team- und Kundenorientierung Wenn Sie bei Janssen arbeiten, haben Sie jede Menge Möglichkeiten, sich weiterzuentwickeln - auch bei unserem Mutterkonzern Johnson & Johnson, im In- und Ausland und in anderen Sektoren des Unternehmens. Wir arbeiten Sie gründlich ein und investieren nachhaltig in Ihre Weiterbildung und Qualifizierung. Wir bieten ein attraktives Gehalt und überdurchschnittliche Sozialleistungen. Wir sind sehr stolz auf unsere offene, wertschätzende Unternehmenskultur und legen Wert auf eine gesunde Balance zwischen Arbeit, Familie und Freizeit. Flexible Arbeitszeitmodelle wie Teilzeit, Gleitzeit und Home-Office, passen sich Ihrem Leben an.
Zum Stellenangebot

Praktikant/in (m/w/d) im Bereich Qualitätsmanagement für Optimierungsprojekte

Fr. 18.09.2020
Köln
Wir sind stolz darauf, der führende Hersteller im Bereich salziges Knabbergebäck zu sein. Mit unseren vier Produktionsstandorten in Deutschland (Alsbach, Petersau, Wevelinghoven und Krieschow) und unserer Zentrale in Köln vertreiben wir bekannte Marken wie funny-frisch, Chio und POM-BÄR. Wir beschäftigen ca. 1.500 Mitarbeiter und suchen für den Bereich Produktion am Standort in 67227 Frankenthal-Petersau ab sofort eine/n Praktikant/in (m/w/d) im Bereich Qualitätsmanagement für Optimierungsprojekte Kalibration und Validierung der Parameter Fett und Feuchte an einem Online Messgerät für unsere standortspezifischen Knabberartikel Neukalibration und Validierung von bestehenden Kalibrationen der Parameter Fett und Feuchte an einem Offline Messgerät EDV Ablage der QM Dokumente erarbeiten Studium an einer Fachhochschule oder Universität der Fachrichtung Lebensmitteltechnologie, Lebensmittelchemie, Ökotrophologie, Ernährungswissenschaften o.ä. Erfahrung mit den MS-Office Anwendungen Kommunikations- und Teamfähigkeit
Zum Stellenangebot
12


shopping-portal