Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Weitere: Naturwissenschaften und Forschung: 6 Jobs in Wunstorf

Berufsfeld
  • Weitere: Naturwissenschaften und Forschung
Branche
  • Wissenschaft & Forschung 2
  • It & Internet 1
  • Konsumgüter/Gebrauchsgüter 1
  • Pharmaindustrie 1
  • Versicherungen 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 5
  • Ohne Berufserfahrung 2
  • Mit Personalverantwortung 1
Arbeitszeit
  • Vollzeit 6
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 5
  • Promotion/Habilitation 1
Weitere: Naturwissenschaften und Forschung

Medical Science Liaison Manager (Onkologie/Gynäkologie) (m/w/d)

Sa. 28.11.2020
Münster, Westfalen, Gelsenkirchen, Hannover, Göttingen
Bei AstraZeneca punkten wir mithilfe der Wissenschaft. Sie ist der Ursprung all unserer Erfolge und nur dann umzusetzen, wenn wir alle zusammenarbeiten. Als Ihr Arbeitgeber werden wir immer sicherstellen, dass Sie wissen, warum Ihre Rolle zu unserer umfassenden Mission zählt, wirklich das zu erreichen, was die Wissenschaft leisten kann. Jede unserer Entscheidungen entspringt den zahlreichen Gelegenheiten, die die Wissenschaft uns bietet.AstraZeneca hat die Vision, Krebs als Todesursache zu eliminieren. Wir möchten Patienten zu einem frühen Zeitpunkt ihrer Erkrankung behandeln und erweitern unsere Pipeline kontinuierlich. In vier Jahren haben wir fünf neue Medikamente in sechs Tumorarten entwickelt. Durch Wirkmechanismen wie Immunonkologie, Tumortreiber und -resistenzen sowie DNA-Reparaturmechanismen leisten wir in den Kerntherapiebereichen Lungen-, Brust-, Eierstockkrebs und der Hämatologie einen Beitrag zum Wohlergehen von Patienten.Für die Region - Münster, Gelsenkirchen, Hannover, Göttingen suchen wir Sie alsMedical Science Liaison Manager (Onkologie/Gynäkologie) (m/w/d). als MSL agieren Sie als wissenschaftlicher Experte in dem Ihnen zugewiesenem medizinisch wissenschaftlichen Bereich und sind dafür verantwortlichSie pflegen einen proaktiven und reaktiven wissenschaftlichen Austausch zu medizinisch wissenschaftlichen Informationen mit externen Experten aus Medizin und Forschung. Insbesondere der Auf- und Ausbau, sowie die Pflege des Key Opinion Leader Netzwerks, der Austausch mit Fachgesellschaften sowie gesundheitspolitischer Organisationen zum Aufbau und Erhalt einer medizinisch wissenschaftlichen Partnerschaft auf AugenhöheTeilnahme an internationalen, nationalen und regionalen Kongressen und VeranstaltungenKonzeption, Budgetierung, Initiierung und Betreuung überregionaler und regionaler wissenschaftlicher Fortbildungsveranstaltungenals interne Schnittstellenfunktion durch cross-funktionale Zusammenarbeit mit Marketing, Medical Affairs, Market Access und Vertriebabgeschlossener naturwissenschaftlicher Hochschulabschlusshohe medizinisch wissenschaftliche KompetenzErfahrung in der Onkologie (idealerweise Gynäkologie) wünschenswert, aber nicht Voraussetzungausgeprägte intrinsische Motivation, Neues zu erlernen und innovative Ideen umzusetzenErfahrung im Außendienst (wünschenswert, aber nicht Voraussetzung)hohe Reisebereitschaft eine attraktive Pipeline und innovative Produkteindividuelle Entwicklungsmöglichkeiten in einem dynamischen Arbeitsumfeldein bedarfsgerechtes onboarding-ProgrammVertrauen, Wertschätzung und Raum für Mitgestaltungflexible Arbeitszeitmodelle sowie ein attraktives Benefit-Paketein agiles Team mit breiter kollegialer Unterstützung und täglichem Lernenein Unternehmen, das Nachhaltigkeit und Umweltschutz im Fokus hat Ein herausforderndes und hochkompetitives Umfeld motiviert Sie? Sie haben Lust sich einzubringen, sind ein echter Teamplayer und haben Spaß am Erfolg und daran ambitionierte Ziele zu erreichen? Dann bewerben Sie sich jetzt.
Zum Stellenangebot

Teamleiter Parfumlabor im Bereich Naturkosmetik (m/w/d)

Sa. 28.11.2020
Wennigsen (Deister)
Die Laverana GmbH & Co. KG ist ein familiengeführter, mittelständischer Naturkosmetikhersteller mit Sitz in der Region Hannover. Seit Gründung im Jahr 1987 legt unser Unternehmen jährlich ein rasantes Wachstum hin.Von der Produktidee bis zur Auslieferung erfolgt alles aus einer Hand. Seit über 30 Jahren stellen wir lavera („die Wahre“) Naturkosmetik her. So facettenreich wie die lavera Produktwelt sind die vielen Aufgabenbereiche bei der Laverana GmbH & Co. KG.Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir für unseren Standort Wennigsen einen Teamleiter Parfumlabor im Bereich Naturkosmetik (m/w/d).Leitung eines Teams von bis zu drei MitarbeiternTermingerechte Entwicklung von marktkonformen Parfums und Aromen für unsere zertifizierte NaturkosmetikErarbeitung neuer Parfum- und AromakompositionenÜberprüfung von ProduktstabilitätenBerücksichtigung aktueller IFRA-Richtlinien sowie regionaler RichtlinienPrüfung auf NATRUE-, IFRA- und Ökotestkonformität sowie auf regulatorische Konformität (KVO, NATRUE, COSMOS, IFRA)Erstellung von Briefings für ParfumlieferantenInternationale Markt- und Wettbewerbsbeobachtung sowie Durchführung von TrendanalysenEnge Zusammenarbeit mit nationalen und internationalen Lieferanten sowie mit internen SchnittstellenAbgeschlossenes Studium oder eine abgeschlossene Ausbildung im Bereich NaturwissenschaftenMehrjährige Berufserfahrung im Parfumbereich der KosmetikindustrieKenntnisse im Bereich der Biochemie, Dermatologie und NaturstoffgewinnungAffinität zu Duft- und AromastoffenErste FührungserfahrungAnalytische, lösungsorientierte und strukturierte Denk- und ArbeitsweiseTeamfähigkeit, Flexibilität, Zuverlässigkeit, Kommunikationsfähigkeit, Durchsetzungsstärke und BelastbarkeitVerhandlungssichere Deutsch- und EnglischkenntnisseVertrauensarbeitszeit30 Tage UrlaubKostenlose lavera-Produkte pro QuartalSteuerfreie Sachbezüge nach Ablauf der ProbezeitKostenlose Getränke und ObstMitarbeiterangebote für namhafte Hersteller und MarkenJährliche Mitarbeiterevents und Mitarbeitergeschenke
Zum Stellenangebot

Senior Consultant Pharmaceutical Quality Management Systems (m/w/d)

Mo. 23.11.2020
München, Frankfurt (Oder), Hamburg, Köln, Berlin, Hannover, Nürnberg, Stuttgart, Passau, Chemnitz
Reizt Sie eine anspruchsvolle Beratungstätigkeit? Dann finden Sie bei uns vielseitige und herausfordernde Aufgaben. Die msg industry advisors ag fokussiert sich auf die Operationalisierung von Unternehmensstrategien sowie das Design und die Umsetzung funktionaler Strategien an der kritischen Schnittstelle zwischen Organisation, Prozessen und IT-Systemen. Der Schwerpunkt liegt auf der Entwicklung und Umsetzung branchenspezifischer Ansätze für die Prozess- und die diskrete Fertigungsindustrie sowie auf der Digitalisierung von Prozessen und Geschäftsmodellen. msg ist eine unabhängige Unternehmensgruppe mit weltweit mehr als 6.000 Mitarbeitern. Unseren ausgezeichneten Ruf verdanken wir unserem ganzheitlichen Leistungsspektrum aus einfallsreicher strategischer Beratung und intelligenten, nachhaltig wertschöpfenden IT-Lösungen für eine Vielzahl von Branchen. Senior Consultant Pharmaceutical Quality Management Systems (m/w/d) Für den/die Standort(e): München, Frankfurt/M., Hamburg, Köln, Berlin, Hannover, Nürnberg, Stuttgart, Passau, Chemnitz Sie sind verantwortlich für Konzeption, Implementierung und Verbesserung von Qualitäts-Management-Systemen unserer namhaften Pharma-Kunden Sie sind der Ansprechpartner bei komplexen Fragestellungen und Aufgaben rund um das Thema GMP Compliance Sie entwickeln pragmatische Konzepte für die Verbesserung von Qualitäts- und Betriebsabläufen und setzen diese mit unseren Kunden in Projektteams um Sie unterstützen unsere Kunden u.a. mittels Erstellung konformer und schlanker Dokumente bei der Bearbeitung von QM-Aufgaben, bei Qualifizierung/Validierung sowie in Inspektionen und Audits Sie führen selbständig weltweite Lieferanten-Audits für unsere Kunden durch Sie sind aktiv in das Key Account Management bzw. die Neuakquise von Kunden und Projekten sowie bei Veröffentlichungen eingebunden Abgeschlossenes naturwissenschaftliches oder ingenieurwissenschaftliches Studium (Pharmazie, Verfahrenstechnik, Chemie, Biotechnologie oder vergleichbar) und mehr- bis langjährige Berufserfahrung in der Life-Science Industrie Praktische Erfahrung im Bereich Qualitätsmanagement bzw. GxP-Compliance und Audits Sicheres und überzeugendes Auftreten gegenüber internen und externen Kunden Ausgeprägte analytische und konzeptionelle Fähigkeiten sowie eine lösungs- und kundenorientierte Arbeitsweise Gute Deutsch- und Englisch-Kenntnisse Bereitschaft zu hoher nationaler und internationaler Reisetätigkeit Hohe Eigenmotivation und Autarkie sowie Loyalität und Identifikation mit Ihrem Arbeitgeber und Kunden Suchen Sie Fortschritt und Entwicklung statt Stillstand und Routine? Teamspirit und flache Hierarchie mit direkter Kommunikation statt starrer Hierarchien und Top-Down Kultur? Wir bieten Ihnen spannende verantwortungsvolle Aufgaben, attraktive Karrierechancen und internationale Perspektiven. Mehr noch: Bei uns finden Sie ein flexibles Arbeitszeitmodell, großzügige Sozialleistungen, Corporate Benefits und ein professionelles, kollegiales Arbeitsklima in einem hochmotivierten Team.
Zum Stellenangebot

Leitung der Abteilung Simulationsverfahren und Kontinuumsmechanik (m/w/d)

Di. 17.11.2020
Hannover
Das Deutsche Institut für Kautschuktechnologie e. V. ist eine außeruniversitäre, wirtschaftsnahe Forschungseinrichtung. Den Schwerpunkt der Institutsarbeit bilden grundlegende Untersuchungen zur Entwicklung und Charakterisierung elastomerer Hochleistungswerkstoffe. Das DIK fungiert weltweit als führendes strategisches Kompetenzzentrum für die Kautschuk- und Gummiindustrie. Wir suchen baldmöglichst eine Leitung der Abteilung Simulationsverfahren und Kontinuumsmechanik (m/w/d) Leitung der Abteilung Simulationsverfahren und Kontinuumsmechanik Festlegung der Forschungs- und Entwicklungsschwerpunkte der Abteilung Konzeptionelle Planung und Akquise von Forschungs- und Entwicklungsprojekten Projektleitung und Projektmanagement Institutspräsentation und Marketing durch Vorträge und Veröffentlichungen Anleitung von Doktoranden zur selbstständigen wissenschaftlichen Arbeit Lehrtätigkeit  Ein erfolgreich abgeschlossenes Studium des Ingenieurwesen sowie Promotion (idealer Weise mit dem Schwerpunkt Kontinuumsmechanik) Mehrjährige Berufserfahrung in der kautschukverarbeitenden Industrie oder im Bereich der Anwendung von Bauteilen auf Basis von Polymerwerkstoffen Einschlägige Kenntnisse im Bereich der Modellierung und Anwendung von FE-Methoden Kenntnisse über KI-Methoden, maschinelles Lernen und Digitalisierung wünschenswert Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift Flexibilität, Einsatzbereitschaft und eine eigenverantwortliche strukturierte Arbeitsweise Eine Vergütung in Anlehnung an den Tarifvertrag-Land (TV-L) Niedersachsen Flexible Arbeitszeit Ein professionelles, interdisziplinäres Arbeitsumfeld mit sehr guten Kontakten in die Industrie
Zum Stellenangebot

Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in Bereich toxikologische Datenbanken und Web-basierte Informationssysteme in Verbindung mit einer Promotion - Naturwissenschaften

Di. 17.11.2020
Hannover
FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR TOXIKOLOGIE UND EXPERIMENTELLE MEDIZIN ITEM DATENBASIERTE TESTSTRATEGIEN SIND IHR THEMA? WIR BEI FRAUNHOFER BIETEN IHNEN EINE SPANNENDE TÄTIGKEIT AN UNSEREM STANDORT IN HANNOVER ALS WISSENSCHFTLICHE*R MITARBEITER*IN IN VERBINDUNG MIT EINER PROMOTION – NATURWISSENSCHAFTEN Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege. Das Fraunhofer-Institut für Toxikologie und Experimentelle Medizin ITEM ist eines von rund 72 Instituten der Fraunhofer-Gesellschaft. Ziele der Auftragsforschung am Fraunhofer ITEM sind es, den Menschen in unserer industrialisierten Welt vor gesundheitlicher Gefährdung zu schützen und an der Entwicklung neuer therapeutischer Ansätze mitzuwirken. Mit Schwerpunkt auf der Atemwegsforschung umfasst das FuE-Portfolio drei Geschäftsfelder: die Arzneimittelentwicklung, die Chemikaliensicherheit sowie die translationale Medizintechnik. Die Arbeitsgruppe „Datenbanken und Informationssysteme“ erstellt und bearbeitet toxikologische Datenbanken und Web-basierte Informationssysteme (goRENI, DevTox, RepDose). Für ein EU-Projekt werden diese Kenntnisse zur Entwicklung einer neuen Datenbank zum Thema Medizinprodukte eingesetzt. Ein innovatives Thema zu Materialien in der Medizintechnik und deren Verwertbarkeit in unterschiedlichen Anwendungsgebieten Die Erstellung einer Datenbank zu den regulatorischen Anforderungen und eingesetzten Materialien Die Entwicklung einer Web-Applikation zur strukturierten Abfrage und Auswertung Die Mitarbeit in Kooperationen mit internationalen Partnern Einblick in verschiedene Fragestellungen der Toxikologie Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium in Life Sciences, Biologie, Chemie, Bioinformatik oder Biomedizin Vertiefung im Fachbereich Toxikologie wünschenswert Vertrautheit mit mindestens einer Programmiersprache und einem relationalen Datenbanksystem Selbstständige, zuverlässige und eigenverantwortliche Arbeitsweise Sehr gute Englischkenntnisse Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen richten sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Die Vergütung beträgt 65 % der Entgeltgruppe 13 TVöD (je nach Qualifikation). Die Stelle ist zunächst auf 3 Jahre befristet. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht. Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung.
Zum Stellenangebot

Experte (m/w/d) im Versorgungsmanagement

Sa. 14.11.2020
Hannover
Experte (m/w/d) im Versorgungsmanagement Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für unsere Unternehmenszentrale in Hannover einen Experten (m/w/d) im Versorgungsmanagement. Als kommunikationsstarke und analytisch denkende Persönlichkeit mit einem ausgeprägten ökonomischen Grundverständnis begleiten und steuern Sie den bereichsübergreifenden Projektprozess von Initiativen zur ganzheitlichen Versorgung unserer Versicherten. Sie haben Freude an interdisziplinärer Projektarbeit und an dem Vorantreiben von innovativen Veränderungsprozessen im Bereich Indikations- und Versorgungsmanagement? Dann sollten wir uns kennenlernen! Unseren Versicherten bieten wir einen unkomplizierten und persönlichen Service zu allen gesundheitlichen Anliegen der gesetzlichen Krankenversicherung. Dabei ist uns jeder wichtig – vor allem unsere bundesweit rund 3.900 Mitarbeiter (m/w/d). Wir richten unser tägliches Handeln entsprechend den Kundenbedürfnissen und der Gesundheit unserer Kunden (m/w/d) aus. Gemeinsam gehen wir proaktiv Dinge an und treiben unsere Vision – unkompliziert und persönlich –  voran. Die Verantwortung und Leidenschaft unserer Mitarbeiter (m/w/d) trägt besonders dazu bei! Willkommen bei der KKH!  Sie entwickeln, begleiten und steuern innovative Maßnahmen des Indikations- und Versorgungsmanagements. Zudem ermöglichen und koordinieren Sie die interdisziplinäre Zusammenarbeit aus Medizinern (m/w/d), Pharmazeuten (m/w/d) und weiteren Experten (m/w/d). Das eigenständige Identifizieren entsprechender Initiativen und die Gewährleistung eines reibungslosen Ablaufes gehören ebenfalls zu Ihren Aufgaben. Gemeinsam mit dem Team stellen Sie sicher, dass unsere KKH auf dem neusten medizinischen und technischen Stand bleibt, um in einer sich schnell ändernden Umgebung unseren Versicherten die bestmögliche Versorgung anbieten zu können (z. B. digitale Versorgungsangebote). abgeschlossenes Studium der Gesundheitsökonomie, BWL/VWL, der Naturwissenschaften (z. B. Biologie, Pharmazie, Medizin) oder vergleichbare mehrjährige Berufserfahrung fundierte praktische Erfahrung im Gesundheitswesen, insbesondere Einblicke in Strukturen und Zusammenhänge in der ambulanten ärztlichen Versorgung und im System des Risikostrukturausgleichs wünschenswert Projektmanagementerfahrung, idealerweise Erfahrung in Projekt- und/oder Teamleitung wünschenswert unternehmerisches und ganzheitliches Denkvermögen sowie eine schnelle Auffassungsgabe, um komplexe Zusammenhänge zu verstehen und Lösungen zu erarbeiten hohes Maß an Selbstständigkeit, Kreativität sowie strategischer Fokussierung Werden Sie Teil unseres neuen und dynamischen Teams und gestalten Sie aktiv bereichsübergreifende Themen im Versorgungsmanagement der KKH mit! Bei uns haben Sie einen sicheren Arbeitsplatz – trotz der aktuellen Corona-Krise. Sie erhalten bei uns eine umfassende und professionelle Einarbeitung für einen optimalen Start im Team. Wir bieten Ihnen flexible Arbeitszeiten - ohne Kernarbeitszeit - bei einer 38,5 Stundenwoche. Bei uns haben Sie bis zu 32 Urlaubstage pro Jahr. Die Tage Heiligabend und Silvester sind arbeitsfrei. Unser Tarifvertrag bietet Ihnen eine attraktive Bezahlung und eine zusätzliche finanzielle Absicherung im Alter.
Zum Stellenangebot


shopping-portal