Sie sind hier: Home > Wirtschaft & Finanzen > Beruf & Karriere >

Jobs

Anzeige
Filter

Weitere: Öffentlicher Dienst: 4 Jobs in Anzing bei München

Berufsfeld
  • Weitere: Öffentlicher Dienst
Branche
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 4
Berufserfahrung
  • Ohne Berufserfahrung 3
  • Mit Berufserfahrung 2
Arbeitszeit
  • Vollzeit 4
  • Home Office möglich 3
Anstellungsart
  • Ausbildung, Studium 2
  • Feste Anstellung 2
Weitere: Öffentlicher Dienst

Referent (w/m/d) Digitalpolitik

Sa. 21.05.2022
München
"Wirtschaft für Zukunft - gemeinsam unternehmen wir Verantwortung" - dafür steht die IHK für München und Oberbayern, größte IHK Deutschlands und eines der größten Unternehmensnetzwerke europaweit. Wir vertreten das Gesamtinteresse der Wirtschaft, unterstützen aktiv unsere über 400 000 Mitgliedsunternehmen und leben das Prinzip des Ehrbaren Kaufmanns. Unsere Mitarbeiter/-innen sowie ehrenamtlich engagierte Unternehmensvertreter/-innen geben hierfür täglich das Beste! REFERENT (W/M/D) DIGITALPOLITIK für das Referat „Digitalisierung und IKT“ zum schnellstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit gesucht. Fühlen Sie sich angesprochen? Kommen Sie in unser Team und werden Sie Teil der IHK. Vertretung der Interessen der (ober-)bayerischen Wirtschaft im Bereich Digitalisierung und E-Government gegenüber Politik und Verwaltung Formulierung von Stellungnahmen zu Gesetzentwürfen und IT-Vorhaben der Politik Entwicklung von IHK-Positionen als Agendasetting Konzeption, Organisation und Moderation von Formaten zum politischen Diskurs, Veranstaltungen und Arbeitskreisen Monitoring von Gesetzesvorhaben mit Digitalbezug Informationsvermittlung zu E-Government- und Digital-Themen via Veranstaltungen, online und Print Fachübergreifende Zusammenarbeit zu Digitalthemen Organisation und thematische Betreuung des Unternehmens-Ausschusses „Digitalisierung“ Auf- und Ausbau von Netzwerken Hochschulabschluss auf folgenden Gebieten: Politik-/ Rechts-/ Verwaltungs-/ Wirtschaftswissenschaft mit Schwerpunkt und Praxiserfahrung im digitalen Bereich, Internet sowie IT und Kommunikationstechnologie Überblick und Verständnis für die vielfältigen Möglichkeiten der Digitalisierung für Unternehmen und den relevanten Rahmenbedingungen hierfür Verständnis für rechtliche und politische Zusammenhänge und Verwaltungsabläufe sowie Datenschutz und Datensicherheit Ausgeprägte (Re-)Präsentationsfähigkeiten und Netzwerkfähigkeiten Sehr gute Ausdrucksweise und ergebnisorientierte, strukturierte Arbeitsweise Machen Sie die IHK München zu Ihrer IHK. Wir fördern Sie in Ihrer persönlichen Entwicklung und schätzen Ihre Ideen. Profitieren Sie von unseren Leistungen: Excellente Altersversorgung, VWL, flexible Arbeitszeiten, Mobiles Arbeiten, Kantine und Gratis-Getränke, PC-/ Fahrrad-Programm und Jobticket. Ihr Arbeitsplatz liegt in unserem neuen Campus, in der Nähe des Münchner Ostbahnhofs und Werksviertels
Zum Stellenangebot

Wirtschaftspolitischer Referent (m/w/d)

Fr. 20.05.2022
München
Starten Sie Ihre Karriere bei uns im Stab des Vorstandsvorsitzenden als WIRTSCHAFTSPOLITISCHER REFERENT (M/W/D) Der Genossenschaftsverband Bayern e. V. (GVB) vertritt seit 1893 die Interessen bayerischer Genossenschaften. Zu seinen 1.167 Mitgliedern zählen 208 Volksbanken und Raiffeisenbanken sowie 959 Unternehmen aus Branchen wie Landwirtschaft, Energie, Handel, Handwerk und Dienst­leistungen. Sie bilden mit rund 50.000 Beschäftigten und 2,9 Millionen Anteilseignern eine der größten mittelständischen Wirtschaftsorganisationen im Freistaat. Unser Auftrag: Wir helfen unseren Mitgliedern, erfolgreich zu sein. Beobachtung und Analyse aktueller wirtschaftlicher und politischer Entwicklungen zur Ableitung strategischer Positionen im Verbund Erstellung von wissenschaftlichen Analysen zu aktuellen volkswirtschaftlichen und politischen Themen mit Relevanz für den GVB und seine Mitglieder Mitwirkung bei der Erstellung von Positionspapieren und Stellungnahmen zur politischen Interessenvertretung Evaluierung von Auswirkungen wirtschaftlicher Entwicklungen und politischer Prozesse auf die Mitgliedsunternehmen des GVB Konzeption, Vorbereitung und Erstellung von Reden, Fach- und Gastbeiträgen für den Vorstandsvorsitzenden Mitwirkung an der hausinternen Koordination der Interessenvertretung Erfolgreich abgeschlossenes Studium in Volkswirtschaftslehre, Betriebswirtschaftslehre oder mit Bezug zu den Themen des GVB sowie mehrjährige Berufserfahrung Vertiefte Kenntnisse in den Bereichen Statistik, Banken und Finanzmärkte Berufserfahrung in der Bankenbranche von Vorteil Vertiefte Kenntnisse über die politischen Systeme Bayerns, der Bundesrepublik Deutschland und der Europäischen Union Fähigkeit zur schnellen Einarbeitung in komplexe Fragestellungen und zur zügigen Vorlage von Arbeitsergebnissen auf Vorstandsebene Stilsicherheit und Prägnanz im schriftlichen sowie mündlichen Ausdruck sowie die Fähigkeit, komplexe Themen adressatengerecht zu vermitteln Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift Schnell integriert, ganzheitliches Onboarding Eigenständiges Arbeiten Fachliche und persönliche Förderung Gut informiert durch Mitarbeiter-App Vielfältige Karriereperspektiven Strukturierte Entwicklungsgespräche Bereichsübergreifende Workstreams Jährliches Fortbildungsbudget Förderung berufsbegleitender Studiengänge Attraktive Leistungen Innovation braucht Vielfalt und Flexibilität: Gleitzeit, mobile working, Zeitwertkonto – Raum um Privat- und Berufsleben miteinander zu vereinbaren Altersvorsorge Krankenzusatzversicherung Betriebliches Gesundheitsmanagement Fahrtkostenzuzahlung
Zum Stellenangebot

Duales Studium zum Diplom-Verwaltungswirt (w/m/d)

Do. 19.05.2022
Unterschleißheim
Die Stadt Unterschleißheim gehört als größte Kommune im Landkreis mit rund 30.000 Einwohnern zur Metropolregion München. Schnell und bequem ist Unterschleißheim über direkte Autobahnanschlüsse aus allen Himmelsrichtungen erreichbar und verfügt zudem über einen S-Bahn-Anschluss zur Landeshauptstadt München. Zum 01. September 2023 bieten wir ein 3-jähriges Duales Studium zum Diplom-Verwaltungswirt (w/m/d) an. Wir suchen eine Nachwuchskraft für den Vorbereitungsdienst für den Einstieg in der 3. Qualifikations­ebene (bisher gehobener Dienst) der Fachlaufbahn Verwaltung und Finanzen, fachlicher Schwerpunkt nichttechnischer Verwaltungsdienst. Die Schwerpunkte bilden Recht (z. B. Staatsrecht, Verwaltungsrecht, Privatrecht, etc.), Wirtschafts- und Finanzlehre sowie Verwaltungsorganisation. Das Studium wird an der Hochschule für denöffentlichen Dienst (Fachbereich allgemeine innere Verwaltung) in Hof absolviert. Während der fach­prak­tischen Ausbildung durchlaufen Sie die Geschäftsbereiche der Stadtverwaltung und lernen den Aufbau einer modernen Verwaltung kennen. Das Studium qualifiziert für die Sachbearbeitung in schwierigen und rechtlich komplexen Fragestellungen sowie für spätere Führungsaufgaben. Beim unmittelbaren Kontakt mit den BürgerInnen sind neben fundiertem Fachwissen auch Einfühlungsvermögen, Verhandlungsgeschick und Organisationstalent gefragt. Allgemeine Hochschulreife oder Fachhochschulreife Deutsche Staatsangehörigkeit oder die Staatsangehörigkeit eines anderen Mitgliedsstaates der Europäischen Union, der Schweiz, Liechtensteins, Norwegens oder Islands Erfolgreiche Teilnahme an der Auswahlprüfung des Landespersonalausschusses, die am 10. Oktober 2022 stattfindet Freude am Umgang mit Menschen und Interesse am Umgang mit Gesetzen Lernbereitschaft und Fähigkeit zum selbständigen Arbeiten Zusätzlich zu der Auswahlprüfung des Landespersonalausschusses wird die Stadt Unterschleißheim zeitlich nachgelagert ein Bewerbungsverfahren durchführen. Monatliche Bezüge in Höhe von ca. 1.365 Euro netto während des Studiums Gute Aufstiegs- und Weiterqualifizierungsmöglichkeiten Fundierte Ausbildung mit Einblicken in die Stadtverwaltung Flexible Arbeitszeiten
Zum Stellenangebot

Ausbildung zum Verwaltungsfachangestellten (m/w/d)

Mi. 11.05.2022
München
Der Landkreis München ist mit rund 350.000 Ein­wohnern der bevölkerungs­reichste Landkreis Bayerns. Das Landrats­amt nimmt als zentrale Verwaltung mit seinen mehr als 1.500 Mitarbeitenden vielfältige kommunale und staatliche Aufgaben für die Bürgerinnen und Bürger des Landkreises München wahr – getreu unserem Leitbild: Wir – gemeinsam – für Sie! Wir suchen zum Ausbildungsbeginn 01.09.2023 mehrere Auszubildende für eine Berufsausbildung zum/zur Verwaltungsfachangestellten (m/w/d)* Fachrichtung KommunalverwaltungKennziffer: 2022-A4 Bewerbungsende ist der 31.07.2022. Als Auszubildende/r am Landratsamt München erhalten Sie eine vielseitige, fundierte theoretische und praktische Ausbildung mit abwechslungsreichen und spannenden Aufgaben. Sie erwerben eine Vielzahl von Kenntnissen und Kompetenzen, die es Ihnen ermöglichen, sich für das Gemeinwohl der Bürgerinnen und Bürger im Landkreis München zu engagieren und in unserer modernen Verwaltung etwas zu bewegen. Zudem bieten wir Ihnen einen sicheren Ausbildungsplatz, eine gute Betreuung sowie spannende Tätigkeiten und Events in Ihrer gesamten Ausbildungszeit. Unsere bedarfsorientierte Ausbildung ermöglicht uns Ihre Übernahme bei entsprechender Eignung und erfolgreicher Beendigung der Ausbildung. Die Ausbildung beginnt am 1.09.2023 und dauert drei Jahre Neben Unterricht an der Berufsschule und an der Bayerischen Verwaltungsschule lernen Sie im Rahmen der praktischen Ausbildung verschiedene Bereiche (z.B. Personal, Finanzen, Soziales, Führerschein- und Kfz-Zulassungsstelle) am Landratsamt München kennen Ausbildungsinhalte sind u.a. Kommunalrecht, allgemeines und besonderes Verwaltungsrecht, Privatrecht und Verwaltungsbetriebswirtschaftslehre Mindestens ein (voraussichtlich) guter qualifizierender Mittelschulabschluss oder ein guter mittlerer Schulabschluss Gute Noten im Fach Deutsch sowie gute Noten und Kenntnisse in den Fächern BwR / Rechnungswesen oder Mathematik, Wirtschaft und Recht sowie Sozialkunde Gute und sichere Deutschkenntnisse (mindestens Sprachniveau C1) sowie eine gute schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit Interesse am Umgang mit rechtlichen Sachverhalten und Rechtsvorschriften Spaß und Freude am Kontakt mit Bürgerinnen und Bürgern und an der Arbeit im Team Interesse und Freude an einer Bürotätigkeit in der Kommunalverwaltung sowie Organisationsfähigkeit, Sorgfalt und Genauigkeit Lernbereitschaft, Engagement und Zuverlässigkeit sowie die Fähigkeit zum selbstständigen Arbeiten Für mehr Familie: optimale Work-Life-Balance mit flexibler Arbeitszeit­regelung, 39- bzw. 40-Stunden-Woche, Arbeitszeit­ausgleich, Belegrechte für Kinderkrippen­plätze, Ferien­betreuungs­programm, Angebot der MobilarbeitFür mehr Zukunft: betriebliche Alters­vorsorge, individuelle Fort- und Weiterbildungs­angeboteFür mehr Gesundheit: Betriebliches Gesundheits­management (BGM), Fitness- und Gesundheits­kurse, Kooperation mit dem Firmensport­netzwerk „qualitrain“Für mehr Attraktivität: verkehrs­günstige Lage, moderne Büro­räume, eigene Kantine, vergünstigtes Bahnticket, Tiefgarage mit kostenlosen Parkplätzen, Mitarbeiter­rabatte Für mehr Nachhaltigkeit: zahlreiche Seminare und Workshops zum Thema Nachhaltigkeits- und Umwelt­management, vielfältige Möglich­keiten für einen sicht- und greifbaren Umwelt- und Klimaschutz
Zum Stellenangebot


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: