Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Weitere: Öffentlicher Dienst: 2 Jobs in Bredenbeck am Deister

Berufsfeld
  • Weitere: Öffentlicher Dienst
Branche
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 2
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 2
  • Ohne Berufserfahrung 1
Arbeitszeit
  • Vollzeit 2
Anstellungsart
  • Befristeter Vertrag 1
  • Feste Anstellung 1
Weitere: Öffentlicher Dienst

Projektmanager*in Gesundheitswirtschaft

Do. 25.02.2021
Hannover
Rund vier Millionen Menschen leben auf einer Fläche von 19.000 km² in der Metropolregion. Es sind in erster Linie die wirtschaftliche Stärke, die exzellente Wissenschaftslandschaft und die Lage an bedeutenden europäischen Verkehrsachsen, die die Region um die Städte Hannover, Braunschweig, Göttingen und Wolfsburg zur Metropolregion von europäischer Bedeutung machen. Aufgabe der Entwicklungsplattform smart.mobile.health ist es, innovative gesundheitswirtschaftliche Kooperationsprojekte mit Leuchtturmpotenzial zur Stärkung der Wirtschaft und Verbesserung der Versorgung zu entwickeln. Die Metropolregion Hannover Braunschweig Göttingen Wolfsburg GmbH sucht eine dynamische Persönlichkeit für eine herausfordernde Tätigkeit in einem komplexen, attraktiven Umfeld zum baldmöglichen Eintritt als Projektmanager*in Gesundheitswirtschaft (m/w/d) Identifizierung geeigneter Förderprogramme auf EU-, Bundes- und Landesebene Initiierung und Entwicklung von Förderprojekten zur Stärkung der Digitalisierung in der Gesundheitswirtschaft mit positiver Wachstums- und Beschäftigungswirkung bzw. Steigerung der Sichtbarkeit der regionalen Kompetenzen und Verbesserung der Versorgung Identifizierung und Akquise geeigneter Projektpartner Unterstützung bei der Erstellung von Vorhabenbeschreibungen Qualitätssicherung bei der Antragstellung Operative Unterstützung des Lenkungskreises und des Fachbeirats Gesundheit (Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung der Sitzungen) Ausbau und Pflege des metropolregionalen Gesundheitsnetzwerks abgeschlossene Hochschulausbildung Erfahrungen im Projektmanagement Branchenkenntnisse in der Gesundheitswirtschaft Fähigkeit zu vernetztem Denken ausgeprägte kommunikative Fähigkeiten und Mobilität Dienstleistungsmentalität und Leidenschaft für Zukunftsthemen Wir bieten Ihnen im Rahmen dieser Position eine interessante sowie abwechslungsreiche Tätigkeit in Vollzeit (40 Stunden/Woche) in Anlehnung an den TVÖD-VKA. Die Stelle ist zunächst bis zum 13.02.2023 befristet, eine weitere Zusammenarbeit wird angestrebt.
Zum Stellenangebot

Stellvertretende Gleichstellungsbeauftragte

Mi. 24.02.2021
Hannover
Region Hannover- Verwaltung und Arbeitsplatz für rund 3.200 Menschen. Ob Nahverkehr, Gesundheit oder Umweltschutz- hier werden Aufgaben und Themen koordiniert, die die ganze Region betreffen. Wir im Team Gleichstellung unterstützen die Region bei der Aufgabe, die Gleichberechtigung von Frauen und Männern weiter zu verwirklichen. Im Rahmen des Niedersächsischen Kommunalverfassungsgesetzes entwickeln, fördern und setzen wir Themenschwerpunkte geschlechtergerechter Strukturen um. Wir begleiten die Gender Mainstreaming Strategie innerhalb der Region Hannover, unterstützen Maßnahmen zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie und kooperieren nach außen mit frauen- und gleichstellungsrelevanten Akteurinnen und Akteuren. Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir Sie als stellvertretende Gleichstellungsbeauftragte Mitwirkung an allen Vorhaben, Entscheidungen, Programmen und Maßnahmen, die Auswirkungen auf die Gleichberechtigung der Geschlechter haben, insbesondere an personellen Angelegenheiten Anregung von Vorhaben und Maßnahmen, die die Arbeitsbedingungen in der Verwaltung oder personelle, wirtschaftliche und soziale Angelegenheiten des öffentlichen Dienstes der Region Hannover betreffen Entwicklung, Initiierung und ggf. Umsetzung frauen- bzw. gleichstellungsfördernder Impulse, Konzepte und Projekte Koordination, inhaltliche Gestaltung und Mitwirkung in Netzwerken und Gremien zu gleichstellungsrelevanten Themen Konzeption und Durchführung von Veranstaltungen und weiterer Öffentlichkeitsarbeit wie bspw. Informationsmaterialien, Online-Kampagnen etc. Zur Wahrnehmung dieses Aufgabenportfolios ist eine vertrauensvolle und enge Zusammenarbeit mit der Gleichstellungsbeauftragten der Region Hannover unerlässlich. Wissenschaftliches Hochschulstudium (Master, Magister oder Diplom) der Fachrichtung Sozialwissenschaften mit nachgewiesener Expertise im Bereich Frauen- und Geschlechterforschung bzw. Gender Studies oder einen vergleichbaren der Aufgabe entsprechenden Abschluss Mehrjährige Berufserfahrung, idealerweise in der kommunalen Gleichstellungsarbeit Blick fürs Ganze und politisches Einschätzungsvermögen die Bereitschaft und Fähigkeit, Veränderungen voranzubringen und flexibel mit komplexen Anforderungen umzugehen Analytisches und konzeptionelles Denken und Handeln Selbstständiges und kooperatives Arbeiten Überzeugungskraft, Verhandlungsgeschick und Durchsetzungsfähigkeit ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit und Methodenkompetenz ausgeprägte Sozialkompetenz sowie Team- und Kooperationsfähigkeit ein befristetes Arbeitsverhältnis mit den Sozialleistungen nach dem TVöD zunächst für 5 Jahre Umfang 19,5 Stunden/Woche Eingruppierung in Entgeltgruppe 13 TVöD Bereitschaft zum flexiblen Einsatz der Arbeitszeit (nachmittags und/oder gelegentlich in den Abendstunden) wird vorausgesetzt Familienfreundlichkeit durch flexible Arbeitszeitmodelle, Belegplätze in einer Kinderkrippe, Ferienbetreuung für Schulkinder, Fluxx-Notfallbetreuung für Kinder und Angehörige mit Unterstützungsbedarf. ein vergünstigtes Jobticket für den Personennahverkehr Aktive Gesundheitsförderung Gezielte Fort- und Weiterbildungsangebote Menschen mit Behinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Die Region Hannover strebt an, dass sich die Vielfalt der Bevölkerung auch in der Verwaltung abbildet. Sie erkennt damit Vielfalt als Teil ihrer Unternehmenskultur an und ist bestrebt, ein Arbeitsumfeld zu schaffen, das allen Geschlechtern unabhängig von deren kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung oder sexueller Orientierung gleiche Chancen bietet.
Zum Stellenangebot


shopping-portal