Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Weitere: Öffentlicher Dienst: 3 Jobs in Holm

Berufsfeld
  • Weitere: Öffentlicher Dienst
Branche
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 3
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 3
  • Ohne Berufserfahrung 2
Arbeitszeit
  • Vollzeit 3
  • Home Office möglich 1
  • Teilzeit 1
Anstellungsart
  • Befristeter Vertrag 2
  • Feste Anstellung 1
Weitere: Öffentlicher Dienst

Koordinator | Projekte zur Förderung des Tierwohls auf Kaschmirfarmen (m/w/d)

Do. 25.11.2021
Hamburg
Verstärken Sie unser Team als Projektmanager (m/w/d) bei der Aid by Trade Foundation in Hamburg - zunächst befristet für 2 Jahre Die Aid by Trade Foundation bringt in den Initiativen Cotton made in Africa (CmiA) und The Good Cashmere Standard® (GCS) unterschiedliche Partner aus Wirtschaft, Politik, Wissenschaft und NGOs zusammen und baut im Sinne eines „social business“ Nachfrageallianzen zur Abnahme der nachhaltig produzierten CmiA-Baumwolle und des nachhaltigen Kaschmirs auf. The Good Cashmere Standard® ist ein unabhängiger Standard für nachhaltigen Kaschmir, der von der Aid by Trade Foundation entwickelt wurde. Er wurde ins Leben gerufen, um die Tierhaltung der Kaschmirziegen, das Leben der Farmer und Farmergemeinschaften in der Inneren Mongolei sowie die Umwelt, in der sie leben, zu verbessern. Sie verantworten und koordinieren Projekte zur Förderung der Tierwohls und zur Umsetzung der GCS-Anforderungen auf den Kaschmirfarmen in Zusammenarbeit mit Projektpartnern und Kaschmirverarbeitern, perspektivisch werden diese um Nachhaltigkeitsthemen erweitert Sie unterstützen und koordinieren die inhaltliche Erarbeitung von Trainings- und Schulungsmaterialien sowie zusätzlicher Maßnahmen, die zur Umsetzung der Tierwohlanforderungen beitragen Sie führen Trainings durch bzw. koordinieren Veranstaltungen zum Wissenstransfer Sie unterstützen das Key Account Partner Management, insbesondere für die Partner-Kaschmirverarbeiter in China und begleiten und beraten diese bei der Umsetzung des GCS-Standards auf den Kaschmir-Farmen Sie bereiten relevante Informationen zu durchgeführten Projekten für den Bereich Marketing und Kommunikation auf, um die GCS-Aktivitäten zu kommunizieren Sie erstellen Datenauswertungen und Berichte für die Gremien der AbTF und externe Stakeholder Sie bringen sich ein in die Weiterentwicklung des GCS-Standards sowie von standard-relevanten Hintergrunddokumente Sie unterstützen die Auditierung des Good Cashmere Standards sowie die Aus- und Weiterbildung der Auditoren Weitere Einsatzfelder liegen in der Organisation von Workshops und Konferenzen Must have: Abgeschlossenem Studium der Agrar-, Tierwissenschaften, Tier- und Viehhaltung, Biologie oder Veterinärmedizin bzw. eine vergleichbare Qualifikation Mind. 2 Jahre Berufserfahrung im relevanten Bereich Tierwohlkenntnisse Affinität zu Zahlen und zu digitalen Lösungen Sie kombinieren eine hohe Analysefähigkeit und strategisches Denken mit praxistauglichen Lösungsansätzen Sie besitzen die Fähigkeit komplexe Aufgaben zu managen und Prioritäten zu setzen Sie sind ein Teamplayer mit Kommunikationstalent, gepaart mit einer selbständigen, eigenverantwortlichen und sorgfältigen Arbeitsweise, Zielorientierung und Entscheidungsfähigkeit Fließendes Deutsch sowie verhandlungssicheres Englisch werden vorausgesetzt Sehr gute MS-Office Kenntnisse Hohe interkulturelle Kompetenz Bereitschaft zu Reisen, insbesondere nach China Identifikation mit den Zielen und Werten der Aid by Trade Foundation Nice to have: Praktische Erfahrungen in der Schaf- oder Ziegenhaltung  Chinesisch-Kenntnisse sind von Vorteil Das Büro der AbTF befindet sich in Hamburg. Arbeiten vom Home-Office ist grundsätzlich, auch in größerem Umfang, möglich. Präsenz im Büro ist nach Absprache mit der Teamleiterin hin und wieder notwendig. Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) unter Angabe von mindestens einer Referenz sowie Ihrer Gehaltsvorstellung und des frühestmöglichen Vertragsbeginns. Die Bewerbung senden Sie bitte per Mail an Gudrun Kersten (gudrun.kersten@abt-foundation.org) Wir danken allen Bewerber*innen für das Interesse. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir uns nur bei den Personen melden können, die in die engere Wahl kommen.   Für Rückfragen / Bewerbungen: Gudrun Kersten, Aid by Trade Foundation gudrun.kersten@abt-foundation.org; Tel. 040 / 2576 755-34
Zum Stellenangebot

Projektmitarbeiter/in (m/w/d) im Zensus ((Wirtschaftswissenschaften, Verwaltungswissenschaften, Public Management)

Do. 25.11.2021
Hamburg
Das Statistische Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein erhebt Daten aus allen Bereichen des gesellschaftlichen, wirtschaftlichen und öffentlichen Lebens und stellt diese Daten für die entsprechenden Entscheidungsträger (m/w/d), die Medien und die interessierten Bürger (m/w/d) zur Verfügung. Im Statistischen Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein sind am Standort Hamburg in der Abteilung 1 im „Projekt Zensus“ ab Januar 2022 mehrere Stellen als Projektmitarbeiter/in (m/w/d) im Zensus Entgeltgruppe 10 TV-AVH in Vollzeit, zunächst befristet bis zum 31.12.2022, zu besetzen. Die Stellen sind unter der Voraussetzung einer ganztägigen Besetzung grundsätzlich teilzeitgeeignet. Schwerbehinderte haben Vorrang vor gesetzlich nicht bevorrechtigten Bewerberinnen oder Bewerbern (m/w/d) gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung. Das Statistische Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein fördert die Gleichstellung von Männern und Frauen. Männer werden daher nachdrücklich aufgefordert, sich auf die zu besetzende Stelle zu bewerben.Der Zensus 2022, zu dessen Durchführung Deutschland aufgrund europäischer Rechtsakte alle zehn Jahre verpflichtet ist, soll Basisdaten zur Bevölkerung, zur Erwerbssituation und zur Wohnsituation zur Verfügung stellen. Wie bereits beim Zensus 2011 wird eine registergestützte Methode zur Anwendung kommen, bei der vorwiegend Verwaltungsdaten genutzt werden sollen, die durch Daten aus primärstatistischen Erhebungen ergänzt werden. Zur Vorbereitung werden ein Anschriftenbestand von Gebäuden mit Wohnraum aufgebaut sowie die Auskunftspflichtigen für die Gebäude- und Wohnungszählung sowie für Sonderbereiche auf der Basis von Verwaltungsdaten ermittelt. In 2022 erfolgt die eigentliche Erhebungsphase mit einer Befragung von Haushalten per Interview sowie einer schriftlichen Erhebung bei Gebäude- und Wohnungseigentümern. Gesucht werden Personen zur Vorbereitung und Durchführung sowie Auswertung der Personenerhebungen sowie für die Gebäude- und Wohnungszählung. Die Stelleninhaberinnen und Stelleninhaber (m/w/d) sollen ausgewählte Erhebungsteile (z.B. Erhebung an Gemeinschaftsunterkünften/Wohnheimen, Wiederholungsbefragung, Befragung von Großeigentümern) oder Aufgabenbereiche (wie Hotline) selbstständig fachlich leiten. Die Arbeitsplätze umfassen u.a. die folgenden Tätigkeiten: Mitwirkung bei der Konzeption von Teilbereichen des Zensus auch in länderübergreifenden Gremien (inkl. Reisetätigkeit) Fachliche und organisatorische Vorbereitung von Teilbereichen der Erhebung Einzug, Plausibilisierung, Aufbereitung und Zusammenführung der Erhebungsergebnisse Mitwirkung bei der Auswertung und Veröffentlichung der Zensusergebnisse Fachliche Anleitung von Mitarbeitenden, insbesondere Strukturierung von Aufgaben und Delegation an die Mitarbeitenden Entwicklung von Arbeitsanleitungen auf Basis bestehender Konzepte und Vorlagen für die Mitarbeitenden sowie deren Schulung und Anleitung Kommunikation mit Auskunftspflichtigen, Erhebungsbeauftragten und Kunden Wir suchen engagierte Persönlichkeiten mit: Abgeschlossenem Bachelor- bzw. Fachhochschulstudium (vorzugsweise wirtschaftswissenschaftlicher bzw. verwaltungswissenschaftlicher Ausrichtung) oder vergleichbarer Qualifikation, die aufgrund gleichwertiger Fähigkeiten und Erfahrungen erworben wurde Erfahrung im Umgang mit den Instrumenten moderner Bürokommunikation (wie Outlook, Word, Excel, Access, Internet) Guten Deutschkenntnissen in Wort und Schrift Die gesundheitliche Eignung für die Arbeit am PC muss gegeben sein. Wünschenswert sind außerdem folgende Fähigkeiten/Eigenschaften: Fähigkeit, komplizierte methodische Zusammenhänge zu durchdringen Gutes Verständnis für statistische Zusammenhänge Analytische Fähigkeiten und schnelle Auffassungsgabe Eigeninitiative und Fähigkeit zum selbstständigen Arbeiten Problemlösungskompetenz Fähigkeit, pragmatische und effiziente Arbeitsabläufe zu entwickeln Organisations- und Koordinierungsfähigkeiten Kompetentes Auftreten im Umgang mit Mitarbeitenden, Auskunftspflichtigen und Dritten Fähigkeit komplizierte Sachverhalte adressatengerecht zu kommunizieren Bereitschaft zur Arbeit im Team Hohe Flexibilität und Belastbarkeit Einschlägige Berufserfahrung und Erfahrung in der Durchführung von Erhebungen sowie in der Aufbereitung bzw. Auswertung statistischer oder administrativer Daten sowie Kenntnisse in der Anwendung von Datenbanken sind von Vorteil. Ein spannendes, herausforderndes und abwechslungsreiches Aufgabenfeld in einem sich entwickelnden Großprojekt Möglichkeiten zur individuellen Fort- und Weiterbildung Eine fundierte, praxisbezogene Einarbeitung Ein erfahrenes, motiviertes Team Flexible Arbeitszeiten Betriebliche Altersvorsorge
Zum Stellenangebot

Projektleiter / Projektleiterin (m/w/d) Beschaffung im öffentlichen Dienst

Mi. 24.11.2021
Hamburg
Fördern & Wohnen hält Unterkünfte für wohnungslose und geflüchtete Menschen bereit, ermöglicht Menschen mit Behinderung Teilhabe und schafft Wohnraum. Als traditionsreiches Tochterunternehmen der Freien und Hansestadt Hamburg gehört Fördern & Wohnen mit rund 1.500 Beschäftigten und 150 Standorten zu den großen Arbeitgebern im Sozialwesen der Stadt. Für dieses spannende und vielseitige Umfeld suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt und unbefristet einen Projektleiter / eine Projektleiterin (m/w/d) für den Bereich Beschaffung / Vergabe Sie steuern in dieser Funktion die Projekte aus Sicht des Beschaffungsmanagements und sind Informationsquelle und Ansprechpartner (m/w/d) zwischen allen Beteiligten für die komplexen Vergabeverfahren. Für den Prozess der Personalauswahl hat Fördern & Wohnen die HAPEKO Hanseatisches Personalkontor Deutschland GmbH beauftragt. Mit dem Einreichen Ihrer Bewerbung erklären Sie sich konkludent damit einverstanden, dass die von Ihnen angegebenen Daten zum Zweck der Personalauswahl von der HAPEKO Hanseatisches Personalkontor Deutschland GmbH verarbeitet werden. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung unter der Referenz EL/87935 bis zum 31.12.21, vorzugsweise über das digitale Bewerbungsformular, alternativ per E-Mail (bis max. 20 MB) an lueth@hapeko.de oder postalisch an: Fördern & Wohnen c/o HAPEKO Hanseatisches Personalkontor Deutschland GmbH Elgin Lüth Neuer Wall 77 20357 Hamburg Wir verbürgen uns für absolute Diskretion sowie eine zuverlässige Bearbeitung Ihrer Kandidatur. Für Fragen steht Ihnen Frau Elgin Lüth unter Tel.: 040 822 99 11 80 gerne zur Verfügung. Im Sinne der Unternehmensphilosophie ist es für uns selbstverständlich, schwerbehinderten Bewerberinnen und Bewerbern berufliche Perspektiven zu eröffnen und sie bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt zu berücksichtigen. In diesem Bereich sind Männer im Sinne des Hamburger Gleichstellungsgesetzes unterrepräsentiert. Bewerbungen von Männern berücksichtigen wir vorrangig bei gleicher fachlicher Kompetenz und Eignung. Der Einsatzort: Hamburg Projektleitung im Strategischen Einkauf von Liefer- und Dienstleistungen Abstimmung mit allen in- und externen Stakeholdern Konzeptionelle Entwicklung von Ausschreibungen bei komplexen Vergabeverfahren Prüfung der Leistungsbeschreibungen in vertrags- und vergaberechtlicher Hinsicht Selbständige Durchführung des gesamten Vergabeverfahrens national als auch europaweit einschließlich Dokumentation Qualitätssicherung im Bereich Beschaffungsmanagement durch Kontrolle und Optimierung interner und übergreifender Prozesse Erstellung von Dienstleistungs- und Rahmenverträgen in Abstimmung mit Fachjuristen Erfolgreich abgeschlossenes Studium, vorzugsweise in einem wirtschaftlichen, betriebswirtschaftlichen oder juristischen Bereich mehrjährige Berufspraxis im Bereich Ausschreibung / Vergabe Umfangreiches Know-How im öffentlichen Vergaberecht Sicherer Umgang mit den gängigen MS-Office Programmen Kenntnisse in SAP oder vergleichbare ERP-Systeme Kenntnisse in eVergabe Kenntnisse in den Strukturen öffentlicher Verwaltung Projektleitungserfahrung und fachliche Führungserfahrung wünschenswert Mitwirken an einer spannenden sozialen Aufgabe im sozialpolitischen Kontext Eine freundliche Unternehmenskultur, die städtisch geprägt und dabei dynamisch ist Ein engagiertes und kooperatives Team Fortbildungs- und Qualifizierungsangebote Wissenstransfer-Events Vergütung und betriebswirtschaftliche Altersvorsorge nach Tarifvertrag der Arbeitsrechtlichen Vereinigung Hamburg e.V. (TV-AVH) - E12 Zuschuss zum HVV-Profiticket
Zum Stellenangebot


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: