Sie sind hier: Home > Wirtschaft & Finanzen > Beruf & Karriere >

Jobs

Anzeige
Filter

Weitere: Öffentlicher Dienst: 4 Jobs in München

Berufsfeld
  • Weitere: Öffentlicher Dienst
Branche
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 2
  • Bildung & Training 1
  • It & Internet 1
  • Pharmaindustrie 1
  • Wissenschaft & Forschung 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 3
  • Ohne Berufserfahrung 1
Arbeitszeit
  • Vollzeit 4
  • Home Office möglich 2
  • Teilzeit 2
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 3
  • Ausbildung, Studium 1
Weitere: Öffentlicher Dienst

Immobiliencontroller (m/w/d)

Mo. 15.08.2022
München
...ist Deutschlands größte öffentlich-rechtliche Versorgungsgruppe mit 2,5 Mio. Versicherten und Versorgungsempfängern ...ist mit einem Kapitalanlagevolumen (Marktwert) von 107,3 Mrd. Euro Deutschlands Nummer 1 unter den Altersversorgern ...ist mit ihren rund 1.460 Mitarbeitenden modernes Wirtschaftsunternehmen und staatliche Oberbehörde in einem Durchführung und Analyse von Performanceauswertungen für die Immobilienfonds und Immobiliendirektanlage Durchführung von Ankaufsanalysen Bereitstellung von Soll-Ist-Abweichungen, Erfassung von Optimierungsmaßnahmen durch die Facheinheiten und Durchführung eines Maßnahmen-Controllings Erstellung des Budgets für die Immobilienanlage Erstellung von Reports gemäß Reporting-Matrix Unterstützung der Facheinheiten bei Standard-Reports und durch die Erstellung von Sonderanalysen Erstellung von Auswertungen zur Analyse der Organisation (bspw. Effizienzanalysen, Prozess- oder Kosten-Controlling) Benchmarking direkte und indirekte Immobilienanlage (DIX, GRESB, MSCI, interner Vergleich) Benchmarking Betriebskosten und Input für Kostenoptimierungsmaßnahmen Erstellung von Risikoberichten/-analysen und Unterstützung des Portfolio- bzw. Risikomanagements bei der Risikosteuerung Wirtschaftswissenschaftliches Studium mit dem Schwerpunkt Immobilien- und Finanzmanagement Berufserfahrung oder Praktika im Immobilienbereich Hohe Zahlenaffinität, ausgeprägtes analytisches Beurteilungsvermögen sowie immobilienwirtschaftlicher Sachverstand Fundierte Anwenderkenntnisse in MS Office, insbesondere Excel und PowerPoint, sowie SAP sind zwingend Sicheres Auftreten, Kommunikationsstärke und Teamfähigkeit mit großem Maß an Selbstständigkeit Ausgeprägtes Verantwortungsbewusstsein und Zuverlässigkeit Überdurchschnittliche Initiative, Einsatzbereitschaft und Flexibilität Gute Englischkenntnisse Bereitschaft zu Dienstreisen Anspruchsvolle und abwechslungsreiche Aufgaben Einen zukunftssicheren Arbeitsplatz Vielfältige Arbeitszeitmodelle und Angebote zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie (flexible Gleitzeit, Homeoffice, Teilzeit) Betriebliche Altersversorgung mit Aufstockungsmöglichkeiten Potenzialorientierte Entwicklungsmöglichkeiten Breit gefächerte Fortbildungsangebote Sport- und Freizeitangebote Jobticket, Gesundheitsmanagement und hauseigenes Betriebsrestaurant Vergütung nach TV-L unter Berücksichtigung Ihrer Berufserfahrung und Ihren persönlichen Voraussetzungen Übertarifliche Zulage mit Leistungsbezug
Zum Stellenangebot

Referent (m/w/d) für unseren Beratungs- und Qualifizierungsbereich

Do. 04.08.2022
München
Die Bayerische Akademie für Verwaltungs-Management GmbH ist ein Bildungsinstitut, das auf die praxisnahe Qualifizierung und Beratung von Führungskräften und Organisationen in der öffentlichen Verwaltung spezialisiert ist. Wir suchen einen Referenten (m/w/d) für unseren Beratungs- und Qualifizierungsbereich (Vollzeit bzw. Teilzeit mind. 35 Stunden)Sie erstellen passgenaue Angebote für unsere Kunden in der kommunalen und staatlichen Verwaltung und binden geeignete Berater und Trainer in die Projektumsetzung bei unseren Kunden ein. Sie sind Ansprechpartner für die Steuerung von Projekten von der Auftragsklärung bis hin zum erfolgreichen Abschluss. Im Team der Akademie planen und überwachen Sie das Budget von Projekten und wirken am Reporting- und Controllingsystem der Akademie mit. Sie sind für die Qualität der Beratungs- und Qualifizierungsleistungen verantwortlich und entwickeln das Leistungsportfolio der Akademie weiter. Sie kennen die Besonderheiten und zukünftigen Anforderungen an die öffentliche Verwaltung Sie haben ein abgeschlossenes Studium (Bachelor/Master) oder eine gleichwertige Qualifikation Sie bringen betriebs- und personalwirtschaftliche Kenntnisse mit Sie denken analytisch und sind stark in der Konzeption von Projekten Berufliche Expertise im Beratungs- und Trainingsbereich sind von Vorteil Sie sind kunden- und serviceorientiert und schätzen Teamarbeit Sie sind fit in MS-Office und können sich in digitale Anwendungen einarbeiten Sie besitzen die Führerscheinklasse B und sind zu Reisetätigkeiten in Bayern bereit Sie arbeiten eng mit Kunden und Beratern an Zukunftslösungen für eine moderne und leistungsfähige Verwaltung in Bayern Selbstständiges Arbeiten und ein hohes Maß an Gestaltungsmöglichkeiten im eigenen Produktsegment Wir pflegen eine offene Unternehmenskultur und schätzen die vertrauensvolle Teamarbeit Zentral in München, flexible Arbeitszeiten, Homeoffice und hausinterne Kantine Fortbildungsmöglichkeiten
Zum Stellenangebot

Manager Governmental Affairs (m/w/d) Digital Health

Di. 02.08.2022
München
Manager Governmental Affairs (m/w/d) Digital Health (Dienstsitz Berlin)Munich, Bavaria, Germany Für unser Politik-Team in unserem Hub Berlin suchen wir eine Expertin/einen Experten im Bereich der digitalen Gesundheitspolitik mit ausgewiesenen Kenntnissen im gesamten digitalpolitischen Umfeld und einem breiten und belastbaren Netzwerk in der gesundheitspolitischen und digital health-Szene. Die Position erfordert fundierte Erfahrungen im Bereich Public Affairs und Gesetzgebung v.a. auf Bundes- und EU-Ebene. Kenntnisse der Strukturen und Entscheidungsprozesse in der Arzneimittelpolitik sind wünschenswert. Das deutsche Gesundheitswesen ist stark von digitalen Reformmaßnahmen geprägt. Insbesondere die Telematik-Infrastruktur, digitale Gesundheitsanwendungen, die Telemedizin und Künstliche Intelligenz werden derzeit weiter auf- und ausgebaut. Mit der Digitalisierung des Gesundheitswesens ist ein eigenes Politik- und Aktionsfeld mit einer engen Verzahnung zu allen wesentlichen Bereichen im Gesundheitswesen – und darüber hinaus (z.B. Infrastrukturpolitik, Innovationspolitik etc.) - entstanden. Mit der Position soll eine tragfähige Vernetzung mit der digitalpolitischen Szene weiter gepflegt und ausgebaut werden. Zudem liegt ein Schwerpunkt auf dem Monitoring aktueller Entwicklungen sowie der Entwicklung und Vertretung entsprechender politischer Unternehmenspositionen. Hierzu ist eine starke interne Vernetzung in alle Geschäftseinheiten nötig. Der Kollege oder die Kollegin unterstützt als Mitglied des Politikteams darüber hinaus auch bei Public Affairs-Aufgaben in anderen Bereichen der relevanten Gesetzgebung. Vertretung der Interessen von unserem Unternehmen gegenüber den bundespolitischen Entscheidungsträgerinnen und -trägern in den Bereichen Gesundheits-, Wirtschafts- und Forschungs- und Digitalpolitik, der gemeinsamen Selbstverwaltung sowie weiterer Politikfelder über etablierte und innovative Kommunikationskanäle. Ein Schwerpunkt liegt auf der digitalen Gesundheitspolitik und aller damit zusammenhängenden gesetzgeberischen und politischen Aspekte u.a. im Bereich der Telematik-Infrastruktur, der Künstlichen Intelligenz, der digitalen Versorgungsprogramme, Sekundärdatennutzung, Datenschutz. Erarbeitung von digitalpolitischen, allgemein gesundheitspolitischen und ggf. indikationsbezogenen Strategien, Positionen, Stellungnahmen, Briefings und Präsentationen. Durchführung von Recherchen und politischen Analysen für interne Beratung und externe politische Kommunikation. Enge Vernetzung und Verzahnung mit allen Geschäfts- und Indikationsbereichen, Market Access und dem Bereich Strategic Digital Partnerships, um digital-bezogene Projekte maßgeblich zu unterstützen und intern fundiert zu beraten. Monitoring der (digital-)politischen Entwicklungen und der gesetzgeberischen Aktivitäten auf deutscher und europäischer Ebene. Netzwerkaufbau und Kontaktpflege zu Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern im Bundestag, der Bundesregierung, von Verbänden, Unternehmen, Dienstleistern und Leistungserbringern insbesondere im digitalen Gesundheitsbereich sowie Entwicklung und Durchführung von Veranstaltungen und digitaler Dialogformaten für diese Zielgruppen. Vertretung von unserem Unternehmen in verbandlichen Strukturen und Arbeitsgruppen. Hochschulstudium (Diplom, Master), vorzugsweise in Politikwissenschaften, Wirtschaftswissenschaften, Rechtswissenschaften, Naturwissenschaften o.ä. Fundiertes Verständnis der digitalpolitischen Agenda im Bereich des Gesundheitsbereichs und Lebenswissenschaften, umfassende Erfahrungen und belastbare Netzwerke in diesem Bereich Darüber hinaus umfassende aktuelle wirtschafts- und forschungspolitische Kenntnisse und hohes Interesse an diesen Politikfeldern Mindestens dreijährige berufliche Erfahrungen im bundespolitischen oder vorpolitischen Bereich Tiefe Kenntnisse der Strukturen und Prozesse der Gesetzgebung, der Gesetzgebungsakteure, der gemeinsamen Selbstverwaltung und der digitalpolitischen Szene Fähigkeit, komplexe politische Sachverhalte adäquat darzustellen und zu vermitteln Teamplayer/in Starkes analytisches und konzeptionelles Denken Hohe Kommunikationsfähigkeit, hohe soziale Kompetenz und Belastbarkeit Sicherheit und adäquates Auftreten auf dem politischen Parkett Präzise, selbständige Arbeitsweise und Zuverlässigkeit Hohe Bereitschaft zu Dienstreisen Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift zwingend erforderlich (Verhandlungssicher) Sehr gute PC-Kenntnisse (Windows Office) Eine vollständige Covid-19-Impfung ist erforderlich. (§ 20a IfSG) Wir sind stolz darauf, ein Unternehmen zu sein, das auf den Werten seiner vielfältigen, talentierten und engagierten Mitarbeiter aufbaut. Der schnellste Weg innovative Entwicklungen voranzutreiben ist, unterschiedliche Ideen in einer integrativen Umgebung zusammenzubringen. Wir bestärken unsere Kollegen darin, sachlich über ihre Vorstellungen zu diskutieren und Probleme gemeinsam anzupacken. Wir sehen uns als Arbeitgeber der Chancengleichheit und engagieren uns dafür, integrative, vielfältige Arbeitsplätze zu fördern. Unser Unternehmensbereich Humanmedizin hat sich der Ideologie „Patient First, Profits Later“ verschrieben. In diesem Bereich sind Experten aus folgenden Gebieten tätig: Vertrieb, Marketing, Market Access, digitale Analytik und kaufmännisches Management. Sie alle eint die Leidenschaft, unsere Medikamente Kunden auf der ganzen Welt zugänglich zu machen.Wir sind in den USA und Kanada als Merck & Co., Inc., Rahway, New Jersey, USA und überall sonst als MSD bekannt. Seit mehr als einem Jahrhundert forschen wir zugunsten des Lebens und arbeiten an der Entwicklung von Medikamenten und Impfstoffen für viele der herausforderndsten Krankheiten der Welt. Unser Unternehmen steht nach wie vor an der Spitze der Forschung. Es liefert innovative Gesundheitslösungen und verbessert die Prävention und Behandlung von Krankheiten, die Menschen und Tiere weltweit gefährden. Unsere idealen Mitarbeiter ... Stellen Sie sich vor, Sie stehen morgens für eine so wichtige Aufgabe auf, wie dabei zu helfen, Leben auf der ganzen Welt zu retten und zu verbessern. Hier haben Sie diese Möglichkeit. Sie können Ihr Einfühlungsvermögen, Ihre Kreativität, Ihr digitales Können oder Ihr wissenschaftliches Genie in Zusammenarbeit mit einer vielfältigen Gruppe von Kollegen einsetzen, die unzähligen Menschen, die mit einigen der schwierigsten Krankheiten unserer Zeit kämpfen, nachgehen und ihnen Hoffnung bringen. Unser Team entwickelt sich ständig weiter. Wenn Sie also zu den intellektuell Neugierigen gehören, schließen Sie sich uns an – und beginnen Sie noch heute, etwas zu bewirken. Menschen mit Schwerbehinderung und ihnen Gleichgestellte werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Ab dem 16. März 2022 gilt in medizinischen und pflegerischen Institutionen eine einrichtungsbezogene Impfpflicht (§ 20a IfSG), von der wir als Pharmaunternehmen und Hersteller von Impfstoffen ebenfalls betroffen sind. Insbesondere die Mitarbeiter/innen, deren beruflicher Auftrag der regelmäßige Vor-Ort-Kontakt mit diesen Einrichtungen ist, sind von der Impfpflicht mit betroffen. Neben den gesetzlichen Verpflichtungen wollen wir mit einer hohen Impfquote bei unseren Mitarbeitern (m/w/d) einen Beitrag für einen verlässlichen Schutz vor dem Coronavirus SARS-CoV-2 leisten und setzen deshalb einen vollständigen Covid-19 Impfschutz voraus. (mindestens 2-fach Impfung laut §2 SchAusnahmV + Booster)
Zum Stellenangebot

Auszubildender (m/w/d) zum Verwaltungsfachangestellten (m/w/d)

Mi. 27.07.2022
Hallbergmoos
Die Gemeinde Hallbergmoos liegt im Dreieck München-Freising-Erding in unmittelbarer Nachbarschaft zum Münchner Flughafen. Zum Zentrum der Landeshauptstadt München sind es 25 km, zur Kreisstadt Freising 12 km und nach Erding fährt man etwa 18 km. Zur Gemeinde gehören die Ortsteile Goldach, Birkeneck und Erching sowie einige Einödhöfe. Die Gemeinde Hallbergmoos sucht zum 01.09.2023 einen   Auszubildenden (m/w/d) zum Verwaltungsfachangestellten (m/w/d)  Fachrichtung allgemeine innere Verwaltung des Freistaates Bayern und Kommunalverwaltung (VFA-K)Die Ausbildungszeit beträgt drei Jahre, die praktische Ausbildung findet in den verschiedenen Sachgebieten der Gemeinde Hallbergmoos statt. Die Vermittlung der fachtheoretischen Kenntnisse erfolgt an der Berufsschule in Landshut sowie durch fachspezifische Lehrgänge an der Bayerischen Verwaltungsschule. Mittlere Reife oder qualifizierender Hauptschulabschluss Interesse an kaufmännischen und rechtlichen Zusammenhängen Team- und Kommunikationsfähigkeit Hohe Lern- und Leistungsbereitschaft Freude am Umgang mit Menschen Grundkenntnisse im Umgang mit gängigen PC-Anwendungsprogrammen und Interesse an moderner Datenverarbeitung Wir bieten Ihnen: Eine fundierte Ausbildung im praktischen und theoretischen Bereich Interessante und abwechslungsreiche Ausbildungsplätze innerhalb der Verwaltung Gute Übernahmechancen nach der erfolgreichen Ausbildung Tarifgemäße Vergütung nach dem Tarifvertrag für Auszubildende des öffentlichen Dienstes (TVAöD) – Besonderer Teil BBiG –  Übernahme der Fahrtkosten zur Berufsschule und zur Bayerischen Verwaltungsschule Gewährung eines monatlichen steuerfreien Sachbezugs in Form von Hallbergschecks 400 Euro Prämie bei bestandener Abschlussprüfung, Jahressonderzahlung, Lernmittelzuschuss
Zum Stellenangebot


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: