Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Weitere: Öffentlicher Dienst: 2 Jobs in Steinhaldenfeld

Berufsfeld
  • Weitere: Öffentlicher Dienst
Branche
  • Sonstige Dienstleistungen 1
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 2
  • Ohne Berufserfahrung 2
Arbeitszeit
  • Vollzeit 2
  • Teilzeit 1
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 2
Weitere: Öffentlicher Dienst

Fördermittelberater (m/w/d)

Fr. 09.04.2021
Berlin, Bonn, Leipzig, München, Stuttgart, Wiesbaden, Schwerin, Mecklenburg
Die atene KOM GmbH ist ein europaweit agierendes Unternehmen mit Sitz in Berlin und Brüssel sowie weiteren Standorten deutschlandweit. Seit über 10 Jahren bietet die atene KOM Beratungsleistungen in den Bereichen Regionalentwicklung, Digitalisierung sowie Mobilität, Energie und Bildung an. Zudem koordiniert die atene KOM GmbH die Abwicklung von EU- und Bundesfördermitteln, sowie Projekt- und Finanzmanagement. Für unsere Standorte in Berlin, Bonn, Leipzig, München, Stuttgart, Wiesbaden, Schwerin und Osterholz-Scharmbeck suchen wir ab sofort mehrere Fördermittelberater (m/w/d). Es handelt sich grundsätzlich um eine Stelle mit 40h-Woche. Beratung von Kommunen und öffentlichen Einrichtungen bei der Projektentwicklung und -umsetzung sowie bei der Akquisition von Fördermitteln in den Bereichen Regionalentwicklung, Digitalisierung, Mobilität, Energie und Bildung Beratung von Kommunen und öffentlichen Einrichtungen bei der Antragsstellung in nationalen Förderprogrammen, zum Beispiel dem Bundesförderprogramm Breitband Unterstützung bei der Bearbeitung und Bewertung von Fördermittelanträgen Mitwirkung bei der Evaluierung und der Erfolgskontrolle von Breitbandprojekten Vor-/Nachbereitung und Wahrnehmung von Kundenterminen sowie Organisation von Workshops und Veranstaltungen Abgeschlossenes Hochschulstudium der Ingenieurs-, Politik- oder Wirtschaftswissenschaften oder der Geographie und/oder einschlägige Berufserfahrungen (Erste) Erfahrungen in der Zusammenarbeit mit öffentlichen Institutionen oder im Projektmanagement im Bereich Regionalentwicklung oder Breitbandausbau Idealerweise Vorkenntnisse in der Arbeit mit Förderprogrammen Technikaffinität (insbesondere Breitbandtechnologien) Lösungsorientierte, eigenständige und strukturierte Arbeitsweise Hohe Sozial- und Kommunikationskompetenz, überzeugendes und seriöses Auftreten Eine große Affinität zum Thema „Digitalisierung“ Organisationstalent und ein sehr hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein Ein unbefristetes Arbeitsverhältnis Ein interessantes Arbeitsumfeld mit persönlicher und beruflicher Weiterentwicklungsmöglichkeit Zentrale Arbeitsorte mit guter Anbindung an das öffentliche Nahverkehrsnetz Faire Vergütung und betriebliche Altersvorsorge
Zum Stellenangebot

Sachbearbeiterin / Sachbearbeiter (w/m/d) Videokonferenzsysteme

Sa. 27.03.2021
Stuttgart
Das Präsidium Technik, Logistik, Service der Polizei ist eine zentrale Dienstleistungs- und Serviceeinrichtung für die Polizei Baden-Württemberg. Zum nächstmöglichen Zeitpunkt ist beim Referat 23 Basis- und Standardanwendungen am Dienstort Stuttgart, Nauheimer Str. 101, folgender Dienstposten mit einer Beamtin / einem Beamten des gehobenen Dienstes zu besetzen: Sachbearbeiterin / Sachbearbeiter (w/m/d) Videokonferenzsysteme Der Dienstposten ist nach Besoldungsgruppen A9-11 (gD) bewertet. Mit der Vergabe des Dienstpostens wird nicht gleichzeitig über eine Beförderung entschieden. Fachliche Übernahme und Weiterentwicklung der landesweiten Anwendung Skype for Business Koordinierung und Abstimmung bei fachlichen Anforderungen zu Videokonferenzsystemen Professionelle Problemlösungen für Anwender/-in im Umfeld der Videokonferenzsysteme Weiterentwicklung bestehender und Inbetriebnahme neuer Konferenzsysteme Abgeschlossenes Studium (Diplom / Bachelor) an der Hochschule für öffentliche Verwaltung oder abgeschlossenes Studium (Diplom / Bachelor) der Informatik oder einer anderen für den gehobenen informationstechnischen Dienst geeigneten Fachrichtung. Für eine Übernahme in das Beamtenverhältnis auf Probe wird zusätzlich eine dreijährige entsprechende Berufstätigkeit vorausgesetzt. Gute Kenntnisse im Umgang mit Microsoft Office-Produkten u. a. Skype for Business, Word und Outlook werden vorausgesetzt. VON VORTEIL SIND: Erfahrungen hinsichtlich Konzeption, Aufbau und Betrieb moderner Medientechnik, insbesondere der Standards für Audio-, Video- und Konferenztechnik Kontaktfreude, Teamfähigkeit sowie lösungsorientiertes und eigenverantwortliches Arbeiten Gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit ein vielseitiges Aufgabenspektrum rund um ein anspruchsvolles Themenfeld eine zielgerichtete Einarbeitung durch feste Ansprechpersonen und spezifische Fortbildungen sowie Schulungen, eine Aufgabenwahrnehmung in einem kompetenten Team, in dem Teamarbeit gefördert wird Vereinbarkeit von Familie und Beruf ist uns wichtig wir fördern u. a. flexible Arbeitszeitregelungen das Land Baden-Württemberg unterstützt Ihre Mobilität mit dem JobTicket BW WEITERE VORTEILE: Sofern die persönlichen und laufbahnrechtlichen Voraussetzungen vorliegen, erfolgt die Einstellung im Eingangsamt bzw. die Übernahme im aktuellen Amt (maximal bis Besoldungsgruppe A11). Es handelt sich um einen Vollzeitdienstposten, der grundsätzlich teilbar ist. Da wir den Anteil an Frauen erhöhen wollen, werden diese ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert. Schwerbehinderte Menschen werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt. Es steht Ihnen frei, im Rahmen Ihrer Bewerbung auf eine evtl. vorliegende Schwerbehinderung oder Gleichstellung mit schwerbehinderten Menschen i.S.v. § 2 Abs. 2 und 3 SGB IX hinzuweisen, wenn diese Eigenschaft im Bewerbungsverfahren Berücksichtigung finden soll. Es können ausschließlich Bewerbungen berücksichtigt werden, welche über unser Bewerberportal eingehen. Zum Bewerberportal gelangen Sie mit Klick auf den roten Button „JETZT BEWERBEN“.
Zum Stellenangebot


shopping-portal