Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Weitere: Öffentlicher Dienst: 2 Jobs in Sülz

Berufsfeld
  • Weitere: Öffentlicher Dienst
Branche
  • Bildung & Training 1
  • Sonstige Dienstleistungen 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 2
  • Ohne Berufserfahrung 1
Arbeitszeit
  • Vollzeit 2
  • Home Office 1
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 2
Weitere: Öffentlicher Dienst

Gremienbetreuung Akademische Angelegenheiten und Wahlen

Mo. 19.04.2021
Köln
Die TH Köln zählt zu den innovativsten Hochschulen für Angewandte Wissenschaften. Wir bieten 27.000 Studierenden sowie 1.000 Wissenschaftler*innen aus dem In- und Ausland ein inspirierendes Lern-, Forschungs- und Arbeitsumfeld in den Ingenieur-, Geistes-, Gesellschafts- und Naturwissenschaften. Die TH Köln gestaltet Soziale Innovation – mit diesem Anspruch begegnen wir den Herausforderungen der Gesellschaft. Unser interdisziplinäres Denken und Handeln, unsere regionalen, nationalen und internationalen Aktivitäten machen uns in vielen Bereichen zur geschätzten Kooperationspartnerin. Gremienbetreuung Akademische Angelegenheiten und Wahlen Besetzung nächstmöglich | unbefristet | Vollzeit | Hochschulreferat Justiziariat | Campus Südstadt Unterstützung der Gremien der Hochschule, insbesondere Hochschulrat, Senat und Präsidium enge Zusammenarbeit mit dem Vorsitzenden des Hochschulrats und dem Präsidium Erstellung von Sitzungsunterlagen, Vorbereitung von Entscheidungen, Terminmanagement, Protokollführung und Beschlusskontrolle Redaktion der amtlichen Mitteilungen sowie die Erstellung und Veröffentlichung von Satzungen, Ordnungen und sonstigen zu verkündenden Beschlüssen der Hochschule Betreuung der Gremienwahlen (Senat, Fakultätsräte, Dekanate) sowie Unterstützung sonstiger Wahlen (Personalräte, JAV) kontinuierliche Aktualisierung des Web-Auftritts mit Informationen rund um die Wahlen Bearbeitung administrativer Aufgaben im Tagesgeschäft Planung, Steuerung und Überwachung von zugewiesenen Projekten erfolgreich abgeschlossene Laufbahnprüfung für die Laufbahngruppe 2, erstes Einstiegsamt; alternativ Hochschulabschluss (Bachelorniveau), bevorzugt im Bereich Recht oder allgemeiner Verwaltung Erfahrung in der Betreuung von Gremien relevante Berufserfahrung in der Rechtsanwendung fundierte Kenntnisse im öffentlichen Recht idealerweise Kenntnisse im Hochschulrecht und Berufserfahrung im Hochschulbereich versierter Umgang mit den gängigen MS Office-Programmen sowie Kollaborationstools sehr gutes Deutsch und Englisch, weitere Fremdsprache von Vorteil sehr gutes schriftliches und mündliches Ausdrucksvermögen schnelle Auffassungsgabe hohe Dienstleistungsorientierung Organisationstalent selbstständige, aber teamorientierte Arbeitsweise Vergütung nach der Besoldungsgruppe A11 LBesG NRW bzw. nach EG 11 TV-L Teilnahme an der zusätzlichen Altersvorsorge der Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder (VBL) regelmäßige Tariferhöhungen Jahressonderzahlung nach TV-L 30 Tage Urlaub modern ausgestatteter Arbeitsplatz, der Homeoffice ermöglicht flexible Arbeitszeiten Arbeitszeitkonto mit der Möglichkeit, Überstunden in ganzen Tagen abzubauen familienfreundliche Arbeitsbedingungen zeitgemäße Abstimmungswege unter Kolleg*innen, bei Bedarf über Videotelefonie vielseitiges Fort- und Weiterbildungsangebot für Ihre fachliche und persönliche Weiterentwicklung bei Bedarf ein vergünstigtes Jobticket für den Nahverkehr Möglichkeit zur Teilnahme am Hochschulsport und an Gesundheitsförderprogrammen
Zum Stellenangebot

Fördermittelberater (m/w/d)

Fr. 09.04.2021
Berlin, Bonn, Leipzig, München, Stuttgart, Wiesbaden, Schwerin, Mecklenburg
Die atene KOM GmbH ist ein europaweit agierendes Unternehmen mit Sitz in Berlin und Brüssel sowie weiteren Standorten deutschlandweit. Seit über 10 Jahren bietet die atene KOM Beratungsleistungen in den Bereichen Regionalentwicklung, Digitalisierung sowie Mobilität, Energie und Bildung an. Zudem koordiniert die atene KOM GmbH die Abwicklung von EU- und Bundesfördermitteln, sowie Projekt- und Finanzmanagement. Für unsere Standorte in Berlin, Bonn, Leipzig, München, Stuttgart, Wiesbaden, Schwerin und Osterholz-Scharmbeck suchen wir ab sofort mehrere Fördermittelberater (m/w/d). Es handelt sich grundsätzlich um eine Stelle mit 40h-Woche. Beratung von Kommunen und öffentlichen Einrichtungen bei der Projektentwicklung und -umsetzung sowie bei der Akquisition von Fördermitteln in den Bereichen Regionalentwicklung, Digitalisierung, Mobilität, Energie und Bildung Beratung von Kommunen und öffentlichen Einrichtungen bei der Antragsstellung in nationalen Förderprogrammen, zum Beispiel dem Bundesförderprogramm Breitband Unterstützung bei der Bearbeitung und Bewertung von Fördermittelanträgen Mitwirkung bei der Evaluierung und der Erfolgskontrolle von Breitbandprojekten Vor-/Nachbereitung und Wahrnehmung von Kundenterminen sowie Organisation von Workshops und Veranstaltungen Abgeschlossenes Hochschulstudium der Ingenieurs-, Politik- oder Wirtschaftswissenschaften oder der Geographie und/oder einschlägige Berufserfahrungen (Erste) Erfahrungen in der Zusammenarbeit mit öffentlichen Institutionen oder im Projektmanagement im Bereich Regionalentwicklung oder Breitbandausbau Idealerweise Vorkenntnisse in der Arbeit mit Förderprogrammen Technikaffinität (insbesondere Breitbandtechnologien) Lösungsorientierte, eigenständige und strukturierte Arbeitsweise Hohe Sozial- und Kommunikationskompetenz, überzeugendes und seriöses Auftreten Eine große Affinität zum Thema „Digitalisierung“ Organisationstalent und ein sehr hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein Ein unbefristetes Arbeitsverhältnis Ein interessantes Arbeitsumfeld mit persönlicher und beruflicher Weiterentwicklungsmöglichkeit Zentrale Arbeitsorte mit guter Anbindung an das öffentliche Nahverkehrsnetz Faire Vergütung und betriebliche Altersvorsorge
Zum Stellenangebot


shopping-portal