Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Weitere: Öffentlicher Dienst: 9 Jobs in Weil im Schönbuch

Berufsfeld
  • Weitere: Öffentlicher Dienst
Branche
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 8
  • Bildung & Training 1
  • Energie- und Wasserversorgung & Entsorgung 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 5
  • Ohne Berufserfahrung 5
  • Mit Personalverantwortung 2
Arbeitszeit
  • Vollzeit 8
  • Teilzeit 2
  • Home Office 1
Anstellungsart
  • Ausbildung, Studium 4
  • Feste Anstellung 4
  • Befristeter Vertrag 1
Weitere: Öffentlicher Dienst

Referent Sonderaufgaben (m/w/d) Regulierungsmanagement und Energiepolitik

Di. 26.05.2020
Stuttgart
Als Übertragungs­netzbetreiber sichern wir die Stromver­sorgung für 11 Millionen Menschen – und sorgen dafür, dass die Energie­wende gelingt. Rund 750 Mitarbeiter machen unsere Region mit einem dynamischen, intelli­gen­ten Netz bereit für die Zukunft und Baden-Württem­berg zur inno­vativen Strom­dreh­scheibe im Herzen Europas. Das Team Nationale Energie­politik mit Stand­ort Stuttgart und Büro in Berlin über­nimmt die Interessens­vertretung der TransnetBW in allen Bundes- und Landes­angelegen­heiten. In enger Zusammen­arbeit mit den Fach­bereichen positionieren wir das Unter­nehmen im politischen Umfeld.Sie ver­ant­worten das politisch-strategische Stake­holder­manage­ment im Rahmen eines innovativen Pilot­vor­habens zur Höher­aus­lastung bestehender Über­tragungs­netzeSie koordinieren den wissen­schaft­lich-politischen Beirat inner­halb des Pilot­vor­habensSie erstellen in Zusammen­arbeit mit den Fach­bereichen Unter­nehmens­positionen im Kontext des Pilot­vor­habens und kommunizieren diese gegen­über Politik und BehördenSie wirken an der politischen Kontakt­pflege zu Verbänden, Ministerien bzw. Parlamenten auf Bundes- und Landes­ebene mitSie verfügen über ein abge­schlossenes Studium, vorzugs­weise mit politischem, technischem bzw. energie­wirt­schaft­lichem Hinter­grund, und bringen Berufs­erfahrung in Politik oder Energie­wirt­schaft sowie Kennt­nisse des regulatorischen Umfelds mitSie verstehen politische Prozesse und Akteure, kennen die Grund­lagen, Zusammen­hänge sowie Hinter­gründe; ebenso haben Sie ein hohes Interesse an politischen ThemenSie eignen sich Fach­wissen schnell an und stellen komplexe, fach­über­greifende Sach­verhalte adressaten­gerecht in Wort und Schrift darSie sind ein Team­player, haben eine ausge­prägte soziale Kompetenz, ebenso arbeiten Sie strukturiert und selbst­ständigSie denken sowohl unter­nehmerisch als auch politisch, sind diplomatisch geschickt, treten sicher auf und sind kommunikativSie besitzen ein hohes Maß an Reise­bereit­schaft und einen Führer­schein der Klasse BSie arbeiten am größten Gesellschafts­projekt unserer Zeit und leisten einen elemen­taren Beitrag zur Ver­sorgungs­sicher­heit von Millionen Menschen. Darüber hinaus profitieren Sie von einer attrak­tiven tariflichen Vergütung mit Urlaubs- und Weih­nachts­geld. Ebenfalls inklusive: eine betrieb­liche Alters­vorsorge, subven­tionier­tes Mittagessen, kostenlose Getränke und Mobili­täts­leis­tungen wie Jobticket, Mitar­beiter­park­plätze und Elektro­lade­säulen. Außerdem wissen wir, dass Privates und Arbeit gleicher­maßen zu Ihrem Leben gehören. Deshalb unterstützen wir Sie dabei, Job und Freizeit in Einklang zu bringen. Mit flexiblen Arbeits­zeiten, Flex­zeit­konten und Home­office-Regelung halten Sie erfolg­reich und sicher die Balance.
Zum Stellenangebot

Sachbearbeiter/-in Qualitäts- und Wissensmanagement in Teilzeit (50 %) (m/w/d)

Mo. 25.05.2020
Stuttgart
Mehr als 611.000 Bürger/-innen (m/w/d) wohnen in der Landeshauptstadt Stuttgart. Als einer der größten Arbeit­geber der Region sucht sie Fachkräfte verschiedenster Aus­richtungen. Wir suchen für das Jobcenter Stuttgart baldmöglichst, unbefristet, eine/-n Sachbearbeiter/-in Qualitäts- und Wissensmanagement in Teilzeit (50 %) (m/w/d) Der/die Stelleninhaber/-in (m/w/d) ist direkt der Amtsleitung unterstellt. Die Landeshauptstadt Stuttgart als zugelassener kommunaler Träger gewährleistet die Grundsicherung für Arbeitsuchende nach dem SGB II in kommunaler Verantwortung. Die Umsetzung übernimmt das Jobcenter Stuttgart mit rund 640 Mitarbeitenden als Amt der Stadtverwaltung. Der/die Sachbearbeiter/in (m/w/d) Qualitäts- und Wissensmanagement unterstützt und berät das Jobcenter Stuttgart in Fragen des Qualitäts- und Wissensmanagements. Koordination und Weiterentwicklung des im Jobcenter eingeführten und zertifizierten Qualitätsmanagementsystems (DIN ISO 9001:2018 und AZAV) in Zusammenarbeit mit den Leitungskräften und den Mitarbeitenden Koordination der Zirkel- und Prozessgruppenarbeit sowie Mitarbeit an Fachtagen, Klausuren und Projektgruppen mit dem Ziel die Dienstleistungsprozesse im Jobcenter partizipativ weiter zu entwickeln Weiterentwicklung des Prozessmanagements mit Unterstützung der ämterübergreifenden Strukturen Umsetzung und Weiterentwicklung des Beschwerde- und Verbesserungsmanagements sowie der Kunden/innen- und Mitarbeitendenbefragungen Vorbereitung und Durchführung von Managementbewertungen sowie von internen Audits und externen Begutachtungen und Zertifizierungen Fachliche Gesamtkoordination des Qualitätsorientierten Wissens- und Informationssystems (QuWIS) innerhalb des Jobcenters Sicherstellung der Bereitstellung relevanter fachlicher und organisatorischer Informationen für die Mitarbeitenden in Zusammenarbeit mit den Fachabteilungen und Stabstellen Mitarbeit in internen und externen Gremien einen Abschluss als Diplom-Verwaltungswirt/-in (FH) (m/w/d), Bachelor of Arts Public Management (m/w/d), Bachelor of Arts (Studiengang: Soziale Arbeit / Sozialwesen / Sozialpädagogik / Sozialwirtschaft) (m/w/d) oder einen Abschluss als Verwaltungsfachwirt/-in (m/w/d) mit Angestelltenprüfung II Berufserfahrung in der öffentlichen Verwaltung Zusatzqualifikationen im Bereich Qualitätsmanagement z.B. Qualitätsbeauftragte/r (m/w/d) fundierte Erfahrung mit dem Aufbau und Betrieb von gängigen Qualitäts- und Risikomanagementsystemen und Kenntnisse in der einschlägigen Fachliteratur sind von Vorteil  einen sicheren Umgang mit IT-Verfahren, insbesondere mit den gängigen Office-Anwendungen, einen gewandten, klaren schriftlichen Ausdruck und Fähigkeit zur verständlichen Darstellung komplizierter Zusammenhänge Darüber hinaus die Fähigkeit zum selbstständigen, engagierten, flexiblen, sorgfältigen Arbeiten, eine ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit, schnelle Auffassungsgabe, analytische Denkweise, Planungs- und Organisationsgeschick sowie die Fähigkeit Wissen und Erfahrungen aktiv einzubringen und sich kurzfristig auf neue Aufgaben einzustellen Verhandlungskompetenz (Überzeugungs- und Durchsetzungsfähigkeit) ein verbindliches und wertschätzendes Auftreten vielfältige und abwechslungsreiche Arbeits- und Aufstiegsmöglichkeiten auf modernen und zukunftssicheren Arbeitsplätzen, ein integratives und tolerantes Klima, variable Teilzeitmodelle, gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf, sehr gute Fort- und Weiterbildung und ein bezuschusstes Firmenticket. Wir bieten Ihnen einen Dienstposten, der in Besoldungsgruppe A 12 bewertet ist. Im Beschäftigungsverhältnis erfolgt die Eingruppierung, bei Vorliegen aller persönlichen und tarifrechtlichen Voraussetzungen in Entgeltgruppe 11 TVöD.
Zum Stellenangebot

Leitung (m/w/d) Beteiligungscontrolling

Do. 21.05.2020
Esslingen am Neckar
Die Stadt Esslingen am Neckar verbindet Moderne mit Tradition. Rund 95.000 Einwohner/innen und die zahlreichen ortsansässigen Unternehmen und Einrichtungen machen die Stadt lebendig und sorgen für eine große Angebotsvielfalt. Durch ihr reichhaltiges Kulturangebot und die reizvolle Altstadt ist sie ein Juwel in der Region Stuttgart. Die Stadt verfügt über eine Vielzahl von Beteiligungen an rechtlich selbstständigen Unternehmen und Eigenbetrieben. Dazu zählen u.a. Versorgungs- und Wohnbau­unternehmen, Unternehmen im Veranstaltungs- und Tourismusbereich sowie Betriebe der Daseinsvorsorge. Um einen Überblick über die Vermögens-, Ertrags- und Finanzlage des „Konzerns Stadt Esslingen“ zu erhalten, erstellt die Stadt seit 2012 einen kommunalen Gesamtabschluss. Die Stadt Esslingen ist damit auf diesem Gebiet Vorreiter in Baden-Württemberg. Zuständig für die Betreuung der Eigenbetriebe und Beteiligungen im Konzern sowie die Erstellung des Gesamtabschlusses ist das Beteiligungscontrolling, als Stabsstelle beim Finanzbürgermeister. Sie haben Personalverantwortung für vier Mitarbeitende des Referats Sie sind Ansprechpartner (m/w/d) für rechtlich selbstständige Beteiligungsunternehmen der Stadt und vertreten die Gesellschafterinteressen gegenüber den Unternehmen Sie sind verantwortlich für das laufende operative Controlling der Beteiligungen Sie bereiten Gesellschaftsgründungen, Verkäufe, Verschmelzungen usw. vor und begleiten deren Umsetzung Sie erarbeiten die jährlichen Zielvereinbarungen mit den Geschäftsführern und stimmen diese mit den Gesellschaftern ab Sie stimmen die Wirtschaftsplanung der selbstständigen Unternehmen mit der Finanz­planung der Stadt ab Sie wirken bei der Erstellung des jährlichen kommunalen Gesamtabschlusses der Stadt mit Sie verfügen über ein abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich Wirtschafts­wissenschaften, Verwaltungswissenschaften oder können eine vergleichbare Qualifikation nachweisen Sie haben Erfahrung im Bereich Konzerncontrolling und beherrschen gängige Instrumente und Methoden zur Vorbereitung von strategischen Entscheidungen Sie verfügen über gute Rechtskenntnisse im Gesellschafts- / Unternehmensrecht Sie verfügen über Kenntnisse im Kommunalrecht und kommunalen Wirtschaftsrecht Kenntnisse in der kommunalen Konzernrechnungslegung nach § 95a GemO sind von Vorteil Sie haben idealerweise bereits Erfahrung in Personalführung gesammelt Sie punkten mit einem hohen Maß an Eigeninitiative und Einsatzbereitschaft, sozialer Kompetenz und guter Kommunikationsfähigkeit sowie mit einem sehr guten Moderations- und Verhandlungsgeschick Sie verfügen über ein beanstandungsfreies polizeiliches Führungszeugnis Sie zeigen großes Interesse an den innovativen Themen der digitalen Transformation verbunden mit einer Begeisterung für Neues Eine vielseitige, interessante, verantwortungsvolle und selbstständige Tätigkeit Vielfältige Fortbildungsmöglichkeiten und flexible Arbeitszeitmodelle Die Möglichkeit zur Weiterentwicklung in einem Konzern mit rund 2.500 Mitarbeitenden Eine leistungsgerechte Vergütung in der Entgeltgruppe 13 TVöD-VKA mit den komfor­tablen Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes und einer reizvollen betrieblichen Altersvorsorge Gute Vereinbarkeit von Berufs- und Privatleben Unterstützung bei der Wohnungssuche Möglichkeit zum Erwerb eines VVS-Firmentickets mit einem attraktiven städtischen Zuschuss
Zum Stellenangebot

Sachbearbeiter*in für den Bereich Drittmitteladministration

Do. 14.05.2020
Esslingen am Neckar
Die Hochschule Esslingen ist eine Hochschule mit einer über 150-jährigen Tradition. Wir legen Wert auf exzellente Lehre und fördern wissenschaftliche Qualifikation und angewandte Forschung. Der internationale und interkulturelle Austausch ist uns sehr wichtig. In allen Rankings in Deutschland erhalten wir sehr gute Beurteilungen. Das ist unser Ansporn. Die Hochschule Esslingen sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n Sachbearbeiter*in für den Bereich Drittmitteladministration für das Referat Forschung und Transfer am Campus Esslingen. Unsere Rahmenbedingungen: Eingruppierung erfolgt entsprechend der Aufgabenübertragung und persönlicher Voraussetzungen bis Entgeltgruppe 9b TV‑L Beschäftigungsumfang beträgt bis zu 100 % Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet Betreuung und finanzielle Abwicklung von Bundes- und EU-Drittmittelprojekten im Bereich Forschung & Entwicklung Erstellung von Verwendungsnachweisen, Jahres- und Schlussrechnungen im Drittmittelbereich Beratung und Unterstützung der Projektbeteiligten in finanztechnischen Fragen sowie bei der Kalkulation von Forschungsanträgen und Angeboten Umsetzung und Sicherstellung der EU-Vollkostenrechnung Entwicklung und Prüfung von Werk- und Dienstleistungsverträgen sowie Vertragsbedingungen Die Übertragung weiterer Aufgaben bleibt vorbehalten. Hochschulabschluss im Bereich Rechtswissenschaften (LL. B., Staatsexamen), Betriebswirtschaft (B. A., B. Sc.) oder zum B. A. (Public Management bzw. Allgemeine Finanzverwaltung) Gute Rechtskenntnisse – Kenntnisse des öffentlichen Haushalts- und Zuwendungsrechts oder im Steuerrecht wären von Vorteil Anwendungssichere EDV-Kenntnisse – insbesondere MS Excel Gute englische Sprachkenntnisse Bereitschaft zur Übernahme von Verantwortung und eigenständige, kundenorientierte Arbeitsweise Bei einer entsprechenden mehrjährigen und einschlägigen Berufserfahrung besteht die Möglichkeit, Tätigkeiten der Entgeltgruppe 10 zu übertragen Die Hochschule Esslingen strebt in Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, die Erhöhung des Frauenanteils an und fordert daher qualifizierte Frauen ausdrücklich zur Bewerbung auf. Schwerbehinderte Personen werden bei entsprechender Eignung bevorzugt eingestellt. Die Teilung der Stelle ist bei entsprechender Bewerbungslage möglich. Die Befristung erfolgt sachgrundlos nach § 14 Abs. 2 Teilzeit- und Befristungsgesetz (TzBfG) und setzt voraus, dass zuvor kein Arbeitsverhältnis zum Land Baden-Württemberg bestanden hat. Die Hochschule Esslingen unterstützt ihre Beschäftigten mit zahlreichen Angeboten wie der Gesundheitsförderung, Personalentwicklung oder dem Jobticket. Um Familie und Beruf noch besser in Einklang zu bekommen, werden außerdem Maßnahmen im Rahmen der familiengerechten Hochschule® angeboten. Weitere Informationen erhalten Sie unter: https://www.hs-esslingen.de
Zum Stellenangebot

Leiter/-in (m/w/d) für das Team Ausbildung

Mi. 13.05.2020
Stuttgart
Mehr als 611.000 Bürger/-innen (m/w/d) wohnen in der Landeshauptstadt Stuttgart. Als einer der größten Arbeit­geber der Region sucht sie Fachkräfte verschiedenster Aus­richtungen. Wir suchen für das Jugendamt baldmöglichst, unbefristet, eine/-n Leiter/-in (m/w/d) für das Team Ausbildung für den Bereich Personalmarketing und -gewinnung. Insgesamt ist die Dienststelle verantwortlich für alle Aufgaben und Themen, die im Zusammenhang mit Personalgewinnung, -steuerung, -planung und Ausbildung für das Jugendamt stehen.Gesamtverantwortung für alle Ausbildungsthemen, dazu gehört: Personalführung und fachlich Begleitung von 4 Beschäftigten und Beamten (m/w/d) Entwicklung neuer kreativer Wege zur Gewinnung angehender Fachkräfte in Zusammenarbeit mit dem Marketingteam Begleitung und Bindung von Auszubildenden und Praktikanten von der Anwerbung bis zur Übernahme in ein Arbeitsverhältnis Umsetzung aller tarifvertraglichen und städtischen Regelungen mit Ausnahme der Besoldungs- bzw. Vergütungsabrechnung Gestaltung von Verträgen aller Art enge Kooperation z.B. mit den ausbildenden pädagogischen Abteilungen sowie Fach- und Hochschulen, Präsenz auf Messen Weiterentwicklung der Ausbildungskonzepte und -formate Vermittlung und Beratung in konfliktbehafteten Ausbildungssituationen anteilig Personalsachbearbeitung (Rekrutierungsprozesse von der Stellenausschreibung bis zur Besetzung, Betreuung im Ausbildungsverhältnis) Änderungen des Aufgabenzuschnittes bleiben vorbehalten. Diplom-Verwaltungswirt/-in (m/w/d), Bachelor im Bereich Public Management oder vergleichbares betriebswirtschaftliches Studium, möglichst mit Schwerpunkt Personal Beamte/Beamtinnen (m/w/d), die den Aufstiegslehrgang in den gehobenen Dienst vollzogen haben oder Beschäftigte (m/w/d) mit vergleichbarer Qualifikation staatlich anerkannter Sozialpädagoge/-pädagogin (m/w/d) oder Sozialarbeiter/-in (m/w/d) mit Berufserfahrung im beschrieben Aufgabenschwerpunkt Erfahrungen im Personalbereich und Kenntnissen im Arbeits- und Tarifrecht Leitungserfahrung wünschenswert Freude an eigenverantwortlichem und kreativem Arbeiten in einem Bereich mit Gestaltungsspielraum sowie analytische und lösungsorientierte Arbeits- und Denkweise vielfältige und abwechslungsreiche Arbeits- und Aufstiegsmöglichkeiten auf modernen und zukunftssicheren Arbeitsplätzen, ein integratives und tolerantes Klima, variable Teilzeitmodelle, gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf, sehr gute Fort- und Weiterbildung und ein bezuschusstes Firmenticket. abwechslungsreiche, vielfältige und verantwortungsvolle Tätigkeiten persönliche und fachliche Weiterentwicklung durch Fortbildungen bezuschusstes Mittagessen im Betriebsrestaurant Mitarbeiterevents Sport- und Kulturangebote gleitende Arbeitszeit Wir bieten Ihnen einen Dienstposten, der in Besoldungsgruppe A 12 bewertet ist. Im Beschäftigungsverhältnis erfolgt die Eingruppierung bei Vorliegen aller persönlichen und tarifrechtlichen Voraussetzungen in Entgeltgruppe 11 TVöD.
Zum Stellenangebot

Bewerberin bzw. Bewerber (w/m/d) für das Duale Studium – Arbeitsmarktmanagement

Di. 12.05.2020
Stuttgart
Die Bundesagentur für Arbeit (BA) ist die größte Dienstleisterin für den deutschen Arbeitsmarkt und mit rund 95.000 Beschäftigten selbst eine der größten Arbeitgeberinnen des Bundes. Unser Engagement erfolgt im gesellschaftlichen Auftrag: Jeden Tag beraten wir Menschen zu Themen rund um Ausbildung, Arbeit, Beruf und Arbeitsmarkt. Wir erbringen für Bürgerinnen und Bürger vielfältige Leistungen wie Arbeitslosengeld und Kindergeld. Damit dies erfolgreich geschehen kann, sind bei uns viele Menschen gemeinsam in unterschiedlichen Tätigkeiten und Dienststellen aktiv – nicht immer im direkten Kundenkontakt, immer jedoch für das gemeinsame Ziel. Kommunikation ist dein Ding? Arbeitssuche ist für dich nicht nur ein lästiges Thema, sondern dich interessiert, was dahintersteckt? Für dich gibt es keine Probleme, sondern nur Lösungen? Dann bist du bei der Bundesagentur für Arbeit genau richtig! Wir suchen zum 1. September 2020 am Standort Stuttgart Bewerberinnen und Bewerber (w/m/d) für das  Duale Studium „Arbeitsmarktmanagement” (Bachelor of Arts)Das duale Studium „Arbeitsmarktmanagement“ wird von der Hochschule der Bundesagentur für Arbeit (HdBA) angeboten. Die Basis bildet eine Kombination aus Wirtschaft, Sozialwissenschaften und Jura. Im Studienfeld Public Management lernst du die Strukturen der öffentlichen Verwaltung kennen und beschäftigst dich mit Controlling. Du nimmst den Arbeitsmarkt genau unter die Lupe und erfährst, welche Instrumente der Arbeitsförderung es gibt. Die fünfsemestrigen dualen Studiengänge an der HdBA sind ein praxisintegrierendes Studium. In diesen absolvierst du vier Praktika in Jobcentern und Arbeitsagenturen, um dort die verschiedenen Aufgaben und Abteilungen kennenzulernen. Willst du deinen Horizont erweitern, kannst du ein Praktikum im Ausland oder in einem Betrieb der Privatwirtschaft machen. Insgesamt dauert das Studium an der HdBA 3 Jahre. Das Studium Arbeitsmarktmanagement qualifiziert dich für die Vermittlung und Integration von Ausbildungs- und Arbeitsplatzsuchenden. Du bist Ansprechperson für Kundinnen und Kunden, die sich in unterschiedlichen Lebenslagen befinden und im Hinblick auf ihr Berufsleben deine Unterstützung benötigen. Der duale Studiengang bereitet dich auch darauf vor, Unternehmen zu beraten sowie Arbeitsstellen und Ausbildungsplätze zu vermitteln. Du erlangst rechtliche Kenntnisse, die du brauchst, um Arbeitslosengeld und weitere finanzielle Leistungen zu gewähren. In den letzten beiden Studienabschnitten wählst du einen von 3 Schwerpunkten: Arbeitsmarkt-Integration Leistungsrecht und Leistungsberatung Arbeitsmarkt und Public Management Du schließt das Studium mit einem Bachelor of Arts (B.A.) ab. Mit diesem Studienabschluss kannst du auch im Controlling oder in der Personalentwicklung der BA eingesetzt werden. die (Fach-)Hochschulreife oder einen vergleichbaren Bildungsabschluss hast eine ausgeprägte Sozialkompetenz hast und kommunikationsstark bist dich für betriebswirtschaftliche, arbeitsmarkt- und gesellschaftspolitische Zusammenhänge interessierst bereit bist, auch außerhalb deines Wohnortes zu arbeiten und idealerweise erste Berufserfahrung hast ein vielseitiges Studienprogramm mit verschiedenen Bereichen der Wirtschafts-, Sozial- und Rechtswissenschaften die Möglichkeit, ein Auslands- und Betriebspraktikum zu absolvieren nach erfolgreichem Abschluss ein unbefristetes Arbeitsverhältnis bei der Bundesagentur für Arbeit und bundesweit vielfältige Karrierechancen 30 Urlaubstage pro Kalenderjahr eine strukturierte Einarbeitung unter kompetenter Begleitung von erfahrenen Fachkräften eine Bezahlung nach dem Tarifvertrag für Nachwuchskräfte der Bundesagentur für Arbeit, in Höhe von monatlich 1.620,00 Euro brutto die Zahlung weiterer Gehaltskomponenten (z. B. Jahressonderzahlung, ggf. monatliche Zulagen) sowie zusätzliche Leistungen für Unterkunft und Verpflegung am Studienort und umfangreiche Sozialleistungen flexible Arbeitszeit unter Berücksichtigung von Öffnungs- und Erreichbarkeitszeiten der Dienststelle eine Personalpolitik, die die Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben fördert und ihre Beschäftigten, z. B. mit Hilfe des Betrieblichen Gesundheitsmanagements und einer familienfreundlichen Gestaltung der Studienbedingungen unterstützt eine zusätzliche betriebliche Altersvorsorge und die Möglichkeit der Entgeltumwandlung viele Möglichkeiten und Angebote, Ihre Fähigkeiten sinnvoll einzusetzen und weiterzuentwickeln, z. B. verschiedene Personalentwicklungsprogramme für Menschen mit Behinderung oder Gleichstellung: die Gestaltung einer barrierefreien Arbeitsumgebung, damit sie ihre Kompetenzen optimal nutzen können
Zum Stellenangebot

Bewerberin bzw. Bewerber (w/m/d) für das Duale Studium – Arbeitsmarktmanagement

Di. 12.05.2020
Waiblingen (Rems)
Die Bundesagentur für Arbeit (BA) ist die größte Dienstleisterin für den deutschen Arbeitsmarkt und mit rund 95.000 Beschäftigten selbst eine der größten Arbeitgeberinnen des Bundes. Unser Engagement erfolgt im gesellschaftlichen Auftrag: Jeden Tag beraten wir Menschen zu Themen rund um Ausbildung, Arbeit, Beruf und Arbeitsmarkt. Wir erbringen für Bürgerinnen und Bürger vielfältige Leistungen wie Arbeitslosengeld und Kindergeld. Damit dies erfolgreich geschehen kann, sind bei uns viele Menschen gemeinsam in unterschiedlichen Tätigkeiten und Dienststellen aktiv – nicht immer im direkten Kundenkontakt, immer jedoch für das gemeinsame Ziel. Kommunikation ist dein Ding? Arbeitssuche ist für dich nicht nur ein lästiges Thema, sondern dich interessiert, was dahintersteckt? Für dich gibt es keine Probleme, sondern nur Lösungen? Dann bist du bei der Bundesagentur für Arbeit genau richtig! Wir suchen zum 1. September 2020 am Standort Waiblingen Bewerberinnen und Bewerber (w/m/d) für das  Duale Studium „Arbeitsmarktmanagement” (Bachelor of Arts)Das duale Studium „Arbeitsmarktmanagement“ wird von der Hochschule der Bundesagentur für Arbeit (HdBA) angeboten. Die Basis bildet eine Kombination aus Wirtschaft, Sozialwissenschaften und Jura. Im Studienfeld Public Management lernst du die Strukturen der öffentlichen Verwaltung kennen und beschäftigst dich mit Controlling. Du nimmst den Arbeitsmarkt genau unter die Lupe und erfährst, welche Instrumente der Arbeitsförderung es gibt. Die fünfsemestrigen dualen Studiengänge an der HdBA sind ein praxisintegrierendes Studium. In diesen absolvierst du vier Praktika in Jobcentern und Arbeitsagenturen, um dort die verschiedenen Aufgaben und Abteilungen kennenzulernen. Willst du deinen Horizont erweitern, kannst du ein Praktikum im Ausland oder in einem Betrieb der Privatwirtschaft machen. Insgesamt dauert das Studium an der HdBA 3 Jahre. Das Studium Arbeitsmarktmanagement qualifiziert dich für die Vermittlung und Integration von Ausbildungs- und Arbeitsplatzsuchenden. Du bist Ansprechperson für Kundinnen und Kunden, die sich in unterschiedlichen Lebenslagen befinden und im Hinblick auf ihr Berufsleben deine Unterstützung benötigen. Der duale Studiengang bereitet dich auch darauf vor, Unternehmen zu beraten sowie Arbeitsstellen und Ausbildungsplätze zu vermitteln. Du erlangst rechtliche Kenntnisse, die du brauchst, um Arbeitslosengeld und weitere finanzielle Leistungen zu gewähren. In den letzten beiden Studienabschnitten wählst du einen von 3 Schwerpunkten: Arbeitsmarkt-Integration Leistungsrecht und Leistungsberatung Arbeitsmarkt und Public Management Du schließt das Studium mit einem Bachelor of Arts (B.A.) ab. Mit diesem Studienabschluss kannst du auch im Controlling oder in der Personalentwicklung der BA eingesetzt werden. die (Fach-)Hochschulreife oder einen vergleichbaren Bildungsabschluss hast eine ausgeprägte Sozialkompetenz hast und kommunikationsstark bist dich für betriebswirtschaftliche, arbeitsmarkt- und gesellschaftspolitische Zusammenhänge interessierst bereit bist, auch außerhalb deines Wohnortes zu arbeiten und idealerweise erste Berufserfahrung hast ein vielseitiges Studienprogramm mit verschiedenen Bereichen der Wirtschafts-, Sozial- und Rechtswissenschaften die Möglichkeit, ein Auslands- und Betriebspraktikum zu absolvieren nach erfolgreichem Abschluss ein unbefristetes Arbeitsverhältnis bei der Bundesagentur für Arbeit und bundesweit vielfältige Karrierechancen 30 Urlaubstage pro Kalenderjahr eine strukturierte Einarbeitung unter kompetenter Begleitung von erfahrenen Fachkräften eine Bezahlung nach dem Tarifvertrag für Nachwuchskräfte der Bundesagentur für Arbeit, in Höhe von monatlich 1.620,00 Euro brutto die Zahlung weiterer Gehaltskomponenten (z. B. Jahressonderzahlung, ggf. monatliche Zulagen) sowie zusätzliche Leistungen für Unterkunft und Verpflegung am Studienort und umfangreiche Sozialleistungen flexible Arbeitszeit unter Berücksichtigung von Öffnungs- und Erreichbarkeitszeiten der Dienststelle eine Personalpolitik, die die Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben fördert und ihre Beschäftigten, z. B. mit Hilfe des Betrieblichen Gesundheitsmanagements und einer familienfreundlichen Gestaltung der Studienbedingungen unterstützt eine zusätzliche betriebliche Altersvorsorge und die Möglichkeit der Entgeltumwandlung viele Möglichkeiten und Angebote, Ihre Fähigkeiten sinnvoll einzusetzen und weiterzuentwickeln, z. B. verschiedene Personalentwicklungsprogramme für Menschen mit Behinderung oder Gleichstellung: die Gestaltung einer barrierefreien Arbeitsumgebung, damit sie ihre Kompetenzen optimal nutzen können
Zum Stellenangebot

Bewerberin bzw. Bewerber (w/m/d) für das Duale Studium – Beratung für Bildung, Beruf und Beschäftigung

Di. 12.05.2020
Stuttgart
Die Bundesagentur für Arbeit (BA) ist die größte Dienstleisterin für den deutschen Arbeitsmarkt und mit rund 95.000 Beschäftigten selbst eine der größten Arbeitgeberinnen des Bundes. Unser Engagement erfolgt im gesellschaftlichen Auftrag: Jeden Tag beraten wir Menschen zu Themen rund um Ausbildung, Arbeit, Beruf und Arbeitsmarkt. Wir erbringen für Bürgerinnen und Bürger vielfältige Leistungen wie Arbeitslosengeld und Kindergeld. Damit dies erfolgreich geschehen kann, sind bei uns viele Menschen gemeinsam in unterschiedlichen Tätigkeiten und Dienststellen aktiv – nicht immer im direkten Kundenkontakt, immer jedoch für das gemeinsame Ziel. Kommunikation ist dein Ding? Arbeitssuche ist für dich nicht nur ein lästiges Thema, sondern dich interessiert, was dahintersteckt? Für dich gibt es keine Probleme, sondern nur Lösungen? Dann bist du bei der Bundesagentur für Arbeit genau richtig! Wir suchen zum 1. September 2020 am Standort Stuttgart Bewerberinnen und Bewerber (w/m/d) für das  Duale Studium „Beratung für Bildung, Beruf und Beschäftigung” (Bachelor of Arts)Im dualen Studiengang „Beratung für Bildung, Beruf und Beschäftigung“ an der Hochschule der Bundesagentur für Arbeit (HdBA) beschäftigst du dich intensiv mit dem komplexen Arbeitsmarkt und qualifizierst dich dabei für die Beratung, Betreuung und Orientierung von Arbeitssuchenden. Um auf die sehr individuellen Situationen eingehen zu können, kombiniert das Studium Wirtschafts-, Sozial- und Rechtswissenschaften. Die fünfsemestrigen dualen Studiengänge an der HdBA sind ein praxisintegrierendes Studium. In diesen absolvierst du vier Praktika in Jobcentern und Arbeitsagenturen, um dort die verschiedenen Aufgaben und Abteilungen kennenzulernen. Willst du deinen Horizont erweitern, kannst du ein Praktikum im Ausland oder in einem Betrieb der Privatwirtschaft machen. Insgesamt dauert das Studium an der HdBA 3 Jahre. Als Absolventin oder Absolvent des Studiengangs Beratung stehen dir vielfältige Aufgabenbereiche offen. Du erlangst umfangreiches Wissen, um Fragen zur Berufswahl, zu Leistungsansprüchen oder Weiterbildungsangeboten zu beantworten. Du unterstützt auch deine Kundinnen und Kunden bei der beruflichen Neuorientierung oder beim (Wieder-)Einstieg in die Arbeitswelt. Je nach Aufgabenbereich kannst du auch Unternehmen in Personalfragen beraten oder über Fördermöglichkeiten informieren. Mit dem dualen BA-Studium kombinierst du Sie Wirtschafts-, Sozial- und Rechtswissenschaften optimal. Du kannst dein Studium mit einer großen Zahl an Pflicht- und Wahlpflichtmodulen individuell gestalten. In den letzten beiden Studienabschnitten wählst du einen von 3 Schwerpunkten: Berufliche Beratung Fallmanagement Teilhabe am Arbeitsleben Du schließt das Studium mit einem Bachelor of Arts (B.A.) ab. Weitere wertvolle Eindrücke kannst du im Rahmen eines Auslands- oder Betriebspraktikums sammeln. die (Fach-)Hochschulreife oder einen vergleichbaren Bildungsabschluss hast eine ausgeprägte Sozialkompetenz hast und kommunikationsstark bist dich für betriebswirtschaftliche, arbeitsmarkt- und gesellschaftspolitische Zusammenhänge interessierst bereit bist, auch außerhalb deines Wohnortes zu arbeiten und idealerweise erste Berufserfahrung hast ein vielseitiges Studienprogramm mit verschiedenen Bereichen der Wirtschafts-, Sozial- und Rechtswissenschaften die Möglichkeit, ein Auslands- und Betriebspraktikum zu absolvieren nach erfolgreichem Abschluss ein unbefristetes Arbeitsverhältnis bei der Bundesagentur für Arbeit und bundesweit vielfältige Karrierechancen 30 Urlaubstage pro Kalenderjahr eine strukturierte Einarbeitung unter kompetenter Begleitung von erfahrenen Fachkräften eine Bezahlung nach dem Tarifvertrag für Nachwuchskräfte der Bundesagentur für Arbeit, in Höhe von monatlich 1.620,00 Euro brutto die Zahlung weiterer Gehaltskomponenten (z. B. Jahressonderzahlung, ggf. monatliche Zulagen) sowie zusätzliche Leistungen für Unterkunft und Verpflegung am Studienort und umfangreiche Sozialleistungen flexible Arbeitszeit unter Berücksichtigung von Öffnungs- und Erreichbarkeitszeiten der Dienststelle eine Personalpolitik, die die Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben fördert und ihre Beschäftigten, z. B. mit Hilfe des Betrieblichen Gesundheitsmanagements und einer familienfreundlichen Gestaltung der Studienbedingungen unterstützt eine zusätzliche betriebliche Altersvorsorge und die Möglichkeit der Entgeltumwandlung viele Möglichkeiten und Angebote, Ihre Fähigkeiten sinnvoll einzusetzen und weiter zu entwickeln, z. B. verschiedene Personalentwicklungsprogramme für Menschen mit Behinderung oder Gleichstellung: die Gestaltung einer barrierefreien Arbeitsumgebung, damit sie ihre Kompetenzen optimal nutzen können
Zum Stellenangebot

Auszubildende bzw. Auszubildender (m/w/d) zum Fachangestellten für Arbeitsmarktdienstleistungen

Di. 12.05.2020
Stuttgart
Die Bundesagentur für Arbeit (BA) ist die größte Dienstleisterin für den deutschen Arbeitsmarkt und mit rund 95.000 Beschäftigten selbst eine der größten Arbeitgeberinnen des Bundes. Unser Engagement erfolgt im gesellschaftlichen Auftrag: Jeden Tag beraten wir Menschen zu Themen rund um Ausbildung, Arbeit, Beruf und Arbeitsmarkt. Wir erbringen für Bürgerinnen und Bürger vielfältige Leistungen wie Arbeitslosengeld und Kindergeld. Damit dies erfolgreich geschehen kann, sind bei uns viele Menschen gemeinsam in unterschiedlichen Tätigkeiten und Dienststellen aktiv – nicht immer im direkten Kundenkontakt, immer jedoch für das gemeinsame Ziel. Kommunikation ist dein Ding? Arbeitssuche ist für dich nicht nur ein lästiges Thema, sondern dich interessiert, was dahintersteckt? Für dich gibt es keine Probleme, sondern nur Lösungen? Dann bist du bei der Bundesagentur für Arbeit genau richtig! Wir suchen zum 1. September 2020 am Standort Stuttgart Bewerberinnen und Bewerber für die Ausbildung zur/zum Fachangestellten für Arbeitsmarktdienstleistungen (w/m/d)In einer Ausbildung zum Fachangestellten für Arbeitsmarktdienstleistungen (m/w/d) wirst du darauf vorbereitet, der erste Ansprechpartner für Fragen rund um das Thema Arbeit zu sein. Du bist persönlich und telefonisch für die Kunden da, wenn Sie Fragen haben. Wird es konkret, hilfst du ihnen beim Beantragen und achtest dabei darauf, dass die gesetzlichen Richtlinien eingehalten werden. Während deiner Ausbildung wirst du zum Mut Macher und findest für jedes Problem eine Lösung. Durch die enge Verknüpfung von Theorie und Praxis arbeitest du von Anfang an mit. Die Berufsschule (Karlsruhe) sowie deine Ausbildungsagentur (Göppingen, Ludwigsburg, Stuttgart oder Waiblingen) machen dich fit dafür. Deine Aufgaben im Detail: Mitarbeit im anspruchsvollen und verantwortungsvollen Aufgabenbereich mit direktem Kundenkontakt als Fachangestellte/r für Arbeitsmarktdienstleistungen persönliche oder telefonische Beantwortung von Kundenanfragen rund um das Thema Arbeitslosigkeit hohe Praxisorientierung und moderne Lernformen zusätzliche Lehrgänge zur Vermittlung spezieller Kompetenzen (z. B. Kommunikationstrainings) ein „Blick über den Tellerrand“ durch Betriebs- und Auslandspraktika einen mittleren Bildungsabschluss hohe sozial-kommunikative Fähigkeiten die Bereitschaft, nach erfolgreichem Abschluss auch außerhalb Ihres Wohnortes zu arbeiten Idealerweise bringst du noch Interesse an den Themen der Wirtschafts- und Sozialpolitik sowie am Umgang mit Rechtsvorschriften mit. eine dreijährige duale Ausbildung in einem staatlich anerkannten Ausbildungsberuf (Verkürzung der Ausbildungszeit möglich) ein unbefristetes Arbeitsverhältnis nach erfolgreichem Abschluss der Ausbildung 30 Urlaubstage pro Kalenderjahr eine strukturierte Einarbeitung unter kompetenter Begleitung von erfahrenen Fachkräften eine Bezahlung nach dem Tarifvertrag für Nachwuchskräfte der Bundesagentur für Arbeit in Höhe von 1.018,26 Euro brutto im 1. Ausbildungsjahr, 1.068,20 Euro brutto im 2. Ausbildungsjahr und 1.114,02 Euro brutto im 3. Ausbildungsjahr die Zahlung weiterer Gehaltskomponenten (z. B. Jahressonderzahlung, ggf. monatliche Zulagen) flexible Arbeitszeitmodelle unter Berücksichtigung von Öffnungs- und Erreichbarkeitszeiten der Dienststelle eine Personalpolitik, die die Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben fördert und ihre Beschäftigten z. B. mit Hilfe des Betrieblichen Gesundheitsmanagements unterstützt eine zusätzliche betriebliche Altersvorsorge und die Möglichkeit der Entgeltumwandlung viele Möglichkeiten und Angebote, deine Fähigkeiten sinnvoll einzusetzen und weiter zu entwickeln, z. B. verschiedene Personalentwicklungsprogramme für Menschen mit Behinderung oder Gleichstellung: Wir bieten eine barrierefreie Arbeitsumgebung
Zum Stellenangebot


shopping-portal