Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Weitere: Öffentlicher Dienst: 3 Jobs in Weißkirchen

Berufsfeld
  • Weitere: Öffentlicher Dienst
Branche
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 3
  • Energie- und Wasserversorgung & Entsorgung 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 3
  • Mit Personalverantwortung 1
  • Ohne Berufserfahrung 1
Arbeitszeit
  • Vollzeit 3
  • Home Office 2
  • Teilzeit 1
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 2
  • Befristeter Vertrag 1
Weitere: Öffentlicher Dienst

Leitung Bauverwaltung und Liegenschaftsmanagement (w/m/d)

Mi. 22.09.2021
Dreieich
Die Stadt Dreieich, verkehrsgünstig an den Bundesautobahnen A 5 und A 661 und der Bahnlinien Frankfurt-Heidelberg und Frankfurt-Dieburg sowie nahe des Frankfurter Flughafens gelegen, ist ein modernes Mittelzentrum mit ca. 45.000 Einwohnern. Dreieich entstand 1977 aus den fünf Kommunen Sprendlingen, Buchschlag, Dreieichenhain, Götzenhain und Offenthal und blickt auch auf eine lebendige Geschichte zurück. Eine Stadt zum Leben und Arbeiten.Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir eineLeitung für die Bauverwaltung und das Liegenschaftsmanagement (w/m/d) – in Vollzeit –Leitung und Weiterentwicklung des Bereiches "Bauverwaltung und Liegenschaftsmanagement"Führungs- und Management- und FinanzverantwortungAktive Steuerung und Kontrolle des FlächenmanagementsIhre digitalen Kompetenzen ermöglichen es Ihnen, die Transformation de Arbeitsprozesse der technischen Verwaltung maßgeblich voranzutreiben und umzusetzen - Geographische Informationssysteme sind Ihnen ein BegriffKenntnisse des Erbbau- und Pachtrechts zu städtebaulichen Verträgen, Grundstücksgeschäften oder dem BeiratswesenKoordination der verwaltungsbezogenen Prozesse und Aufgaben der technischen Kommunalverwaltung und Zusammenarbeit Mitwirken bei Prozessen im Rahmen der Bürger*innenbeteiligungÜbernahme projektbezogener SonderaufgabenVorbereitung und Erstellung von Vorlagen und PräsentationenErfolgreich abgeschlossenes Studium für die Kommunalverwaltung, Dipl. Rechtspfleger*in oder Verwaltungsfachwirt*inIhre berufliche Kompetenz und/oder Berufserfahrung verbunden mit der Fähigkeit die Sprache der Regional- und Stadtplanung, der Tiefbauberufe oder Abwasserwirtschaft zu verstehenEine Verantwortung, in der Sie Ihren Bereich und die Prozessstrukturen aktiv gestalten könnenEntgelt nach der Besoldungsgruppe A 12 HBO oder Entgeltgruppe 12 TVöDZielgerichtete Qualifizierung für die persönlichen und fachlichen Kompetenzen und PotenzialeDie Option zur individuelleren Gestaltung Ihrer Arbeitszeit und zum mobilen digitalen Arbeiten mit der entsprechenden technischen AusstattungKostenloses Jobticket für das gesamte RMV-Gebiet
Zum Stellenangebot

Referentin / Referenten (w/m/d) für das Referat VI 1 „Planfeststellung“

Di. 14.09.2021
Wiesbaden
# WirSuchenSie# ReferentinReferent# PlanfeststellungvonStraßenbauprojekten Das Hessische Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen ist eine oberste Landesbehörde mit Sitz in Wiesbaden und einer Außenstelle am Flughafen Frankfurt/Main. Es ist eines von neun Ministerien des Landes Hessen. Das breite Themenspektrum bietet interessante Aufgaben mit Schnittstellen zwischen Politik und Verwaltung. Das Hessische Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen sucht eine / einen Referentin / Referenten (w/m/d) für das Referat VI 1 „Planfeststellung“ bis EntgGr. E 14 TV-H. Bewerben können sich auch Beamtinnen und Beamte bisBesGr. A 14 HBesG. Das Referat ist zuständig für die Planfeststellung von Bundesfern-, Landes- und Kreisstraßen sowie alle damit in Zusammenhang stehenden ministeriellen Aufgaben. Sie sind zuständig für die Erstellung von Planfeststellungsbeschlüssen und Plangenehmigungen für Bundesfern-, Landes- und Kreisstraßen Sie beraten die Straßenbauverwaltung-en in Planfeststellungs- und Planänderungsverfahren Sie bearbeiten Eingaben, Beschwerden und Petitionen, die im Zusammenhang mit der Planfeststellung von Straßenbauprojekten erhoben werden Sie sind Volljuristin bzw. Volljurist oder haben ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Master und Bachelor / Universitäts-Diplom / Magister) des Bauingenieurwesens oder der Rechtswissenschaften, vorzugsweise mit dem Schwerpunkt Umwelt- und Energierecht Sie verfügen über gute Kenntnisse im Bereich der technischen Planung und/oder in den die Planungen betreffenden Rechtsbereichen (Verfahrens-, Planungs- und Umweltrecht) Idealerweise konnten Sie bereits Berufserfahrung in einer öffentlichen Verwaltung sammeln SIE BRINGEN MITNeben der erforderlichen Sachkompetenz verstehen Sie es, mit technischen Plänen und Fachgutachten umzugehen. Sie sind engagiert und arbeiten selbstständig, zielorientiert und gerne im Team. Sie sind in der Lage, sich schriftlich und mündlich präzise auszudrücken. Sie können gut analysieren, erkennen rasch Zusammenhänge und führen Probleme zügig einer Lösung zu. Ihre Umgangsformen sind sicher und korrekt. Einen attraktiven Arbeitsplatz mit vielfäl-tigen Aufgaben und Entwicklungspers-pektiven Tarifgerechte Vergütung und umfangrei-che Sozialleistungen nach TV-H Flexible Arbeitszeiten und Angebote zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie Möglichkeit zum mobilen Arbeiten Kostenfreie Nutzung des ÖPNV im Rah-men des “LandesTickets” auch während der Freizeit Kostenfreie Kfz- und Fahrradstellplätze direkt im Ministerium Attraktive Weiterbildungsmöglichkeiten Möglichkeit zur Teilnahme an Kursen und Programmen zur Gesundheitsförde-rung
Zum Stellenangebot

Referent für den Bereich Justiz, Recht und Petitionen (gleich welchen Geschlechts)

Mo. 13.09.2021
Wiesbaden
Die AfD-Fraktion im Hessischen Landtag ist am 28. Oktober 2018 mit 13,1 % in den Hessischen Landtag gewählt worden. Zur Umsetzung unserer bürgerlich-konservativen Politik suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Wiesbaden einen: Referent für den Bereich Justiz, Recht und Petitionen (gleich welchen Geschlechts) mit Dienstort Wiesbaden Wissenschaftliche Ausarbeitung von Fachthemen im Bereich Justiz, Recht und Petitionen Unterstützung der fachpolitischen Sprecher der Fraktion, u.a. bei der Vorbereitung und Erstellung von parlamentarischen Anfragen, Pressemitteilungen, Gesetzesinitiativen und Redemanuskripten Beobachtung und Auswertung nationaler und internationaler Quellen Bewertung von Zusammenhängen und gründliche Recherche komplexer Vorgänge Wahrnehmung der Kontakte mit Einrichtungen, wissenschaftlichen Instituten, Ämtern und Behörden, soweit notwendig und erforderlich Hochschulabschluss im Bereich Jura oder gleichwertige Fachkenntnisse Rhetorische Fähigkeiten, schriftliche Ausdrucksfähigkeit Flexibilität & konzeptionelles, analytisches und strategisches Denken Talentiert im Aufbauen funktionierender Strukturen und Netzwerke Belastbarkeit, Organisationstalent, Zuverlässigkeit & Kommunikationsfähigkeit Team- & Kooperationsfähigkeit Grundkenntnisse der Positionen der AfD bezogen auf Hessen und bundesweit Hohe Identifikation mit den Zielen der AfD und politisches Gespür Wünschenswert sind Kenntnisse parlamentsinterner Abläufe und Strukturen Mindestens gute und vernetzte Kenntnisse im Bereich Justiz, Recht und Petitionen Eine der Stelle angemessene Vergütung Flexible, familienfreundliche Arbeitszeitregelungen Landesticket Hessen zur kostenfreien Nutzung des ÖPNV Wertschätzende Umgangskultur in einem aufgeschlossenen und leistungsbereiten Team
Zum Stellenangebot


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: