Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Weitere: Öffentlicher Dienst: 1 Job in Widdendorf

Berufsfeld
  • Weitere: Öffentlicher Dienst
Branche
  • Wissenschaft & Forschung 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 1
  • Ohne Berufserfahrung 1
Arbeitszeit
  • Teilzeit 1
  • Vollzeit 1
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 1
Weitere: Öffentlicher Dienst

Betriebswirt (w/m/d) oder Verwaltungswirt (w/m/d)

Mi. 09.09.2020
Köln
Forschung für eine Gesell­schaft im Wandel: Das ist unser Antrieb im For­schungs­zen­trum Jülich. Als Mitglied der Helmholtz-Gemein­schaft stellen wir uns großen gesell­schaft­lichen Heraus­forde­rungen unserer Zeit und erfor­schen Optionen für die digi­talisierte Gesell­schaft, ein klima­schonendes Energie­system und res­sour­cen­schüt­zendes Wirt­schaften. Arbeiten Sie gemein­sam mit rund 6.400 Kolle­ginnen und Kolle­gen in einem der größten For­schungs­zen­tren Europas und gestalten Sie den Wandel mit uns! Als einer der führenden Projekt­träger Deutschlands und weit­gehend selbst­ständige Organisations­einheit des Forschungs­zentrums Jülich managt der Projekt­träger Jülich Forschungs- und Innovations­förder­programme im Auftrag der öffentlichen Hand. Für das Bundes­ministerium für Bildung und Forschung (BMBF) betreuen wir im Geschäfts­bereich „Neue Materialien und Chemie“ (NMT) unter anderem das Rahmen­programm zur Förderung der Material­forschung „Vom Material zur Innovation“. Verstärken Sie diesen Bereich als Betriebswirt (w/m/d) oder Verwaltungswirt (w/m/d) Ihre Aufgaben: Beratung der Antragstellerinnen und Antragsteller aus Wissenschaft und Wirtschaft zu allen betriebs­wirtschaftlichen und finanz­technischen Fragen der von uns betreuten Forschungs- und Innovations­förder­programme Prüfung und Bewertung der Bonität der Antrag­stellerinnen und Antrag­steller, der Finanzierungs­pläne und Vereinbarungen mit weiteren öffentlich-rechtlichen Geldgebern Prüfung von Anträgen unter zuwendungs­rechtlichen Aspekten Vorbereitung der finanziellen Aspekte der Förder­entscheidung Begleitung der bewilligten Vorhaben während ihrer Laufzeit Steuerung der Mittel­bereitstellung und Prüfung der Mittel­verwendung Bewertung der Änderungsanträge der Zuwendungs­empfänger sowie der Widerrufs- oder Kürzungs­bescheide Ihr Profil: Abgeschlossenes betriebs- oder verwaltungs­wirtschaftliches Hochschul­studium (Bachelor / Diplom [FH]) oder vergleich­barer betriebs­wirtschaftlicher Abschluss, beispiels­weise staatlich geprüfter Betriebs­wirt (w/m/d) Umfangreiche Kenntnisse im öffentlichen Verwaltungs- und Haushalts­recht, Vertrags- und Insolvenz­recht, Bilanz- und Steuer­recht sowie Rechnungs­wesen von Vorteil Interesse an forschungs- und innovations­politischen Frage­stellungen Sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift und gute Englisch­kenntnisse Einsatz- und Verantwortungs­bereitschaft sowie verbindliche Umgangs­formen Sachbezogenes Durchsetzungs­vermögen Bereitschaft zu mehrtägigen Dienstreisen Unser Angebot: Vielseitige Aufgaben in einem dynamischen und zukunfts­orientierten Markt an der Schnitt­stelle zwischen Wissenschaft, Wirtschaft und Politik Spannendes Arbeitsumfeld auf einem attraktiven Forschungs­campus, günstig gelegen im Städte­dreieck Köln-Düsseldorf-Aachen Weiterentwicklung Ihrer persönlichen Stärken in Verbindung mit einem sozial ausgeglichenen Arbeitsumfeld Umfangreiches Weiterbildungsangebot Attraktive Gleitzeitgestaltung und viel­fältige Angebote zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie Eine zunächst auf zwei Jahre befristete Beschäftigung mit der Möglichkeit einer länger­fristigen Perspektive Die Möglichkeit zur vollzeitnahen Teilzeit­beschäftigung Vergütung und Sozialleistungen nach dem Tarif­vertrag des öffentlichen Dienstes (TVöD-Bund); in Abhängigkeit von den vorhandenen Qualifikationen und je nach Aufgaben­übertragung eine Eingruppierung im Bereich der Entgelt­gruppe 9b–9c TVöD-Bund Das Forschungszentrum Jülich fördert Chancen­gerechtigkeit und Vielfalt. Bewerbungen schwer­behinderter Menschen sind uns willkommen. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 27.09.2020 über unser Online-Bewerbungsportal! Ansprechpartnerin Julia Oßenkopp Telefon: +49 2461 61-9158 karriere.ptj.de
Zum Stellenangebot


shopping-portal