Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Weitere: Pflege: 2 Jobs in Wolfsburg

Berufsfeld
  • Weitere: Pflege
Branche
  • Bildung & Training 1
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 1
Berufserfahrung
  • Ohne Berufserfahrung 2
  • Mit Berufserfahrung 1
Arbeitszeit
  • Vollzeit 2
  • Teilzeit 1
Anstellungsart
  • Ausbildung, Studium 1
  • Feste Anstellung 1
Weitere: Pflege

Duales Studium Gesundheitsmanagement (B.A.) - Wintersemester

Mo. 21.06.2021
Bielefeld, Braunschweig, Dresden, Duisburg
Studieren und gleichzeitig Berufserfahrung sammeln. Du willst beides? Dann mach beides! Mit einem dualen Studium an der IU. Die IU Duales Studium ist eine staatlich anerkannte private Hochschule mit 37 Standorten (+ virtueller Campus) in Deutschland. Unser Studienangebot umfasst Bachelorstudiengänge aus ganz unterschiedlichen Bereichen – ob Soziales, Technik, BWL, Marketing, Tourismus oder Personal. Bei uns lernst Du nicht nur die Theorie besonders praxisbezogen – Du arbeitest auch parallel dazu bei einem Unternehmen. In unserem Netzwerk von 6.000 Unternehmen finden wir den idealen Praxispartner für Dein duales Studium – passend zu Deinen Vorstellungen und aus Deiner Region. Administrative Aufgaben in Gesundheitseinrichtungen übernehmen – das wäre genau Dein Ding? Dann starte durch mit einem dualen Studium Gesundheitsmanagement. Start: Wintersemester Wir bieten Dir die Möglichkeit, Dein Know-how in einem der vier Spezialgebiete zu vertiefen: Krankenhausmanagement Pflegemanagement  Gesundheitsökonomie                             Praxismanagement Highlights im Überblick:   Du wechselst regelmäßig zwischen Theorie und Praxis Dank 3,5 Jahren Berufserfahrung hast Du beste Karrierechancen Du findest gemeinsam mit uns Deinen Praxispartner Dein Praxispartner übernimmt Deine Studiengebühren Wir verzichten bewusst auf einen Numerus Clausus Du ermittelst strategische und operative Kennzahlen durch gesundheits-ökonomische Evaluierung Du erarbeitest Konzepte zur Weiterentwicklung und Verbesserung komplexer Analyse- und Controlling-Instrumente Zu Deinen Aufgaben gehören ebenfalls die Erarbeitung von Argumenten und Nutzendossiers für entscheidungsrelevante Institutionen und Gremien im gesundheitspolitischen Umfeld Du übernimmst die intensive Pflege sowie den Ausbau der Kontakte zu relevanten gesundheitspolitischen Meinungsbildnern und Entscheidungsträgern Die Umsetzung von Leitlinien und Pflegemodellen in Bezug auf strategische Ziele fallen ebenfalls in Dein Aufgabengebiet Du hast (Fach-)Abitur, oder als Bewerber ohne Abitur: Deinen Meister, einen qualifizierten Berufsabschluss mit Berufserfahrung oder Du bist staatl. gepr. Techniker oder Betriebswirt Du bist kontaktfreudig und verfügst über gute organisatorische Fähigkeiten Du arbeitest sorgfältig, bist verschwiegen und verantwortungsbewusst Einfühlungsvermögen und Flexibilität zeichnen Dich aus Du konntest ggf. schon erste Erfahrungen in der Gesundheitsbranche sammeln Du verfügst über gute EDV-Kenntnisse, speziell mit den MS-Office Anwendungen Ein staatlich anerkanntes Bachelorstudium mit praxisnahen Inhalten Die Studienberatung der IU berät Dich ausführlich, stellt den Kontakt zu Deinem Praxispartner her und begleitet Dich während Deines gesamten Studiums Du lernst in kleinen Gruppen und Deine Dozenten sind auch außerhalb der Vorlesungen für Dich da Dein Praxispartner übernimmt Deine Studiengebühren. Abhängig vom Unternehmen bekommst Du sogar zusätzlich eine Vergütung Du erhältst attraktive Vergünstigungen und Rabatte bei Amazon und weiteren Partnern der IU Du hast die Möglichkeit BAföG zu beantragen Auf Dich warten ideale Karriereperspektiven durch unser praxisorientiertes Studienmodell Karrieremöglichkeiten: Unternehmensberater (m/w/d) im Gesundheitswesen Gesundheitscoach (m/w/d) Gesundheitsmanager (m/w/d) im betrieblichen Gesundheitsmanagement und weitere spannende Berufe
Zum Stellenangebot

Senioren- und Pflegeplaner*in

Sa. 12.06.2021
Wolfsburg
Sie kennen Wolfsburg als dynamischen und weltweit führenden Standort für Automobilwirtschaft, Forschung und Innovation. Geprägt wird das Zusammenleben der Menschen durch den starken sozialen Zusammenhalt der gelebten Vielfalt und nicht zuletzt durch die Lebendigkeit! Es gibt viel zu entdecken und zu gestalten. Tragen Sie zur Entwicklung unserer jungen Stadt Wolfsburg bei. Gestalten wollen und müssen wir auch unsere soziale Infrastruktur. Dabei ist die Gestaltung des demografischen Wandels ein wesentlicher Faktor für eine sozialgerechte Stadtentwicklung mit positiven Auswirkungen für die gesamte Stadtgesellschaft. Wenn Sie Freude an sozialpolitischer Diskussion unter Einbeziehung der Stadtgesellschaft haben und maßgeblich an senioren- und pflege-politischen Themen in Wolfsburg mitwirken wollen, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Der Geschäftsbereich Soziales der Stadt Wolfsburg sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n1 Senioren- und Pflegeplaner*in Helfen Sie aktiv mit, damit Menschen jeden Alters und Gesundheitszustandes ihren Platz mitten in der Gesellschaft einnehmen können. konzeptionelle wissenschaftliche Arbeit für die kommunale Pflege- und Seniorenplanung Erstellung des kommunalen Pflegeberichts nach dem Niedersächsischen Pflegegesetz (NPflegeG) und des kommunalen Seniorenberichts nach SGB XII einschließlich der Entwicklung von Wirkungszielen und von Maßnahmen zur Umsetzung kontinuierliche Abstimmung der strategischen Ausrichtung und der Ziele der Pflege- und Seniorenplanung mit Abteilungs- und Geschäftsbereichsleitung Mitarbeit in der integrativen Sozialentwicklungsplanung, enge Zusammenarbeit mit anderen Fachplanungen Etablierung von seniorenpolitischen Themen als Querschnittsaufgabe in der Verwaltung Ausbau des Netzwerkes Pflege einschließlich der Initiierung themenspezifischer Austauschforen, Organisation der kommunalen Pflegekonferenz Zusammenarbeit mit Interessenverbänden und Vereinen, Akquise von Fördermitteln für städtische Projekte sowie fachliche Bearbeitung städtischer Zuwendungen an Dritte Öffentlichkeitsarbeit auch in Form von Tagungen, Ausstellungen zu den Themen Pflege und Senioren Mitwirkung und Vertretung der Themen Pflege und Senioren in städtischen und regionalen Gremien Vertretung der*des Inklusionsbeauftragten einen Hochschulabschluss im Studiengang Gerontologie, Sozialwissenschaften oder Soziologie fundierte Kenntnisse im Sozialleistungsrecht sowie Interesse an den Themen Demografie und Pflege Kenntnisse und Erfahrungen in der Anwendung der Methoden der empirischen Sozialforschung sind wünschenswert hohe Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit sowie interdisziplinäre Networking-Kompetenz Kenntnisse und praktische Erfahrungen im Projekt- und Veranstaltungsmanagement sowie der Öffentlichkeitsarbeit sehr gute schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit selbstständige Arbeitsweise, hohe Auffassungsgabe, analytisches Denken und Kreativität sicherer Umgang mit MS Office-Anwendungen und Präsentationstechniken Fortbildungsbereitschaft Kenntnisse und Engagement im Hinblick auf die Gleichstellung aller Geschlechter eine unbefristete interessante und vielseitige Tätigkeit der Entgeltgruppe E 11 TVöD in Vollzeit bei einer wöchentlichen Arbeitszeit von 39 Stunden. flexible Arbeitszeitgestaltung im Rahmen der Vertrauensarbeitszeit. ein umfangreiches Qualifizierungsangebot mit Aufstiegs- und Förderprogrammen sowie Aus-tausch- und Vernetzungsmöglichkeiten für individuelle Entwicklungsmöglichkeiten. ein mehrfach ausgezeichnetes Betriebliches Gesundheitsmanagement. Die Stelle ist teilbar. Schwerbehinderte und Schwerbehinderten gleichgestellte Bewerber*innen werden bei sonst gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
Zum Stellenangebot


shopping-portal