Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Weitere: Pflege: 10 Jobs in Bedburg

Berufsfeld
  • Weitere: Pflege
Branche
  • Gesundheit & Soziale Dienste 6
  • Bildung & Training 2
  • Wissenschaft & Forschung 2
  • Recht 1
  • Unternehmensberatg. 1
  • Wirtschaftsprüfg. 1
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 8
  • Ohne Berufserfahrung 5
Arbeitszeit
  • Vollzeit 8
  • Teilzeit 4
  • Home Office 1
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 5
  • Befristeter Vertrag 3
  • Ausbildung, Studium 2
Weitere: Pflege

Referent (w/m/d) im Gesundheitswesen

Mi. 05.08.2020
Jülich
Forschung für eine Gesellschaft im Wandel: Das ist unser Antrieb im Forschungszentrum Jülich. Als Mitglied der Helmholtz-Gemeinschaft stellen wir uns großen gesellschaftlichen Herausforderungen unserer Zeit und erforschen Optionen für die digitalisierte Gesellschaft, ein klimaschonendes Energiesystem und ressourcenschützendes Wirtschaften. Arbeiten Sie gemeinsam mit rund 6.400 Kolleginnen und Kollegen in einem der größten Forschungszentren Europas und gestalten Sie den Wandel mit uns! Als einer der führenden Projektträger Deutschlands und weitgehend selbstständige Organisationseinheit des Forschungszentrums Jülich managt der Projektträger Jülich Forschungs- und Innovationsförderprogramme im Auftrag der öffentlichen Hand. Für das Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie (MWIDE) des Landes NRW betreuen wir im Geschäftsbereich „Energie, Technologie, Nachhaltigkeit“ (ETN) unter anderem Projekte zur Digitalisierung der Gesundheitswirtschaft im Rahmen des Leitmarktwettbewerbs Gesundheit.NRW. Verstärken Sie diesen Bereich als Referent (w/m/d) im Gesundheitswesen Mitwirkung im Leitmarktwettbewerb Gesundheit.NRW Beratung der Antragstellenden aus Wissenschaft und Wirtschaft zu fachlichen und fördertechnischen Fragen im Programmbereich Gesundheitswirtschaft der Landesregierung Nordrhein-Westfalen, zu den Themenschwerpunkten eHealth / Gesundheitstelematik / Telemedizin / vernetzte Versorgung / Digitalisierung Pflege und/oder im Themenfeld Medizintechnik Prüfung von Projektideen und Anträgen vor dem Hintergrund der förderpolitischen Leitlinien und unter Berücksichtigung aktueller technischer Entwicklungen Vorbereitung der Förderentscheidung Begleitung der bewilligten Vorhaben während ihrer Laufzeit und Beratung der Zuwendungsempfänger/innen im Hinblick auf eine erfolgreiche Realisierung der Projekte Unterstützung bei der Verbreitung der erzielten Ergebnisse Unterstützung der Ministerien bei der Formulierung und Fortschreibung wissenschaftlicher Fachprogramme und Strategiepapiere Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Master oder Dipl. Univ.); vorzugsweise in den Bereichen Public Health, Gesundheitsökonomie, Medizininformatik oder in einem vergleichbaren Studiengang im Bereich Gesundheit/Medizin/Pflege Erste Berufserfahrungen und fundierte Kenntnisse im Projektmanagement; idealerweise im Rahmen öffentlich finanzierter Forschungsvorhaben Kenntnisse zu IKT-basierten gesundheitlichen und pflegerischen Versorgungsstrukturen (eHealth / Digitalisierung Gesundheitswirtschaft) Sicheres und gewandtes Auftreten gegenüber Vertretern von Wissenschaft, Wirtschaft und Politik Interesse an forschungs- und innovationspolitischen Fragestellungen Ausgezeichnete Kommunikationsfähigkeit in Wort und Schrift Kenntnisse der Praxis der öffentlichen Förderung von Forschung und Entwicklung des Landes NRW, der Landeshaushaltsordnung, der Verdingungsordnungen für die Vergabe von Aufträgen sowie der EU-Förderrahmenbedingungen sind von Vorteil Bereitschaft zu Dienstreisen Vielseitige Aufgaben in einem dynamischen und zukunftsorientierten Markt an der Schnittstelle zwischen Wissenschaft, Wirtschaft und Politik Spannendes Arbeitsumfeld auf einem attraktiven Forschungscampus, günstig gelegen im Städtedreieck Köln-Düsseldorf-Aachen Weiterentwicklung Ihrer persönlichen Stärken in Verbindung mit einem sozial ausgeglichenen Arbeitsumfeld Umfangreiches Weiterbildungsangebot Attraktive Gleitzeitgestaltung und vielfältige Angebote zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie Eine zunächst auf zwei Jahre befristete Beschäftigung mit der Möglichkeit einer längerfristigen Perspektive Die Möglichkeit zur „vollzeitnahen“ Teilzeitbeschäftigung Vergütung und Sozialleistungen nach dem Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes (TVöD-Bund); in Abhängigkeit von den vorhandenen Qualifikationen und je nach Aufgabenübertragung eine Eingruppierung im Bereich der Entgeltgruppe 13 TVöD-Bund Das Forschungszentrum Jülich fördert Chancengerechtigkeit und Vielfalt. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen sind uns willkommen.
Zum Stellenangebot

Duales Studium Gesundheitsmanagement (B.A.) - The Little Gym Köln

Mi. 05.08.2020
Köln
Wir sind der weltweit führende Anbieter von Sportkursen für Kinder. The Little Gym® Köln ist Teil eines internationalen Franchise-Netzwerks, das mehr als 40 Jahre Erfahrung darin hat, Kindern durch Sport und Bewegung ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern. In wöchentlich stattfindenden Kursen trainieren Kinder zwischen 4 Monaten und 12 Jahren mit Begeisterung an bereits über 400 Standorten auf der ganzen Welt, bald auch in Köln!  Werde auch Du Teil unseres Teams und starte zum 01. Oktober 2020 bei uns. Du leitest nach einem entsprechenden Training unsere prämierten Kinderkurse u.a. im Bereich Boden- und Geräteturnen sowie im Bereich Ballschule  Du berätst darüber hinaus kompetent Eltern und potentielle Mitglieder  Du trägst die Verantwortung für Projekte, beispielsweise im Online Marketing  Du übernimmst Aufgaben in der Mitglieder-Verwaltung Deine Karriereaussichten: Bei erfolgreich bestandener Abschlussprüfung besteht die Möglichkeit auf eine Übernahme mit zahlreichen Entwicklungsmöglichkeiten in einem weltweit tätigen Unternehmen. Du hast (Fach-)Abitur, oder als Bewerber ohne Abitur: Deinen Meister, einen qualifizierten Berufsabschluss mit Berufserfahrung oder Du bist staatl. gepr. Techniker oder Betriebswirt In Deinem Leben ist Sport ein wichtiger Bestandteil Du hast großen Spaß an der Arbeit mit Kindern und auch an der Beratung von Eltern  Du bist neugierig, positiv, kontaktstark und traust Dir auch zu auf Englisch zu sprechen  Darüber hinaus bist Du teamfähig, stets proaktiv und reagierst in allen Situationen stets gut gelaunt und gelassen Bei der IUBH: Die Studienberatung der IUBH berät Dich ausführlich, stellt den Kontakt mit dem Praxispartner her und begleitet Dich während Deines gesamten dualen Studiums Ein staatlich anerkanntes Studium, mit praxisnahen Inhalten und dem Abschluss Bachelor of Arts (B.A.) Ideale Karriereperspektiven durch unser praxisorientiertes Studienmodell Kleine Lerngruppen und moderne Vorlesungsräume Du hast die Möglichkeit BAföG zu beantragen Du erhältst attraktive Vergünstigungen und Rabatte bei Amazon und weiteren Partnern der IUBH Du erhältst bei uns das NRW Semesterticket und kannst Dich auf Studentenevents, Exkursionen uvm. freuen  Beim Praxispartner: Du musst keine Studiengebühren zahlen – das übernehmen wir für Dich!   Du bekommst eine spannende Herausforderung und die Chance, die Expansion des weltweit führenden Anbieters für Kindersport mitzugestalten  Wir bieten Dir abwechslungsreiche Aufgaben und Verantwortung von Beginn an  Bei uns findest Du Freiräume, vernetztes internationales Arbeiten sowie spannende Perspektiven  Für uns sind regelmäßige Weiterbildungsmöglichkeiten innerhalb Europa selbstverständlich  Du erhältst zusätzlich leistungsbezogene Vergütungen, hochwertige Trainerkleidung und Du kannst jederzeit Kalt- und Warmgetränke genießen  Wir stellen eine international anerkannte Top-Referenz aus
Zum Stellenangebot

Referent Qualitätsmanagement (m/w/d)

Mo. 03.08.2020
Düren, Rheinland
Der Caritasverband für die Region Düren-Jülich e.V. liegt verkehrsgünstig zwischen den Ballungsräumen Köln und Aachen. Er engagiert sich mit seinen rund 1.100 Beschäftigten in verschiedenen sozialen Tätigkeitsfeldern. Mit ca. 40 Einrichtungen und Diensten im Kreis Düren ist er einer der größten Arbeitgeber der Region und mit seinen ambulanten, teil- und vollstationären Angeboten Marktführer im Bereich der Pflege.  Wir besetzen zum nächstmöglichen Zeitpunkt in der Geschäftsstelle in Düren die Stabsstelle: Referent Qualitätsmanagement (m/w/d) in Teil-/Vollzeit  Verantwortung für die Koordination, Steuerung und Sicherung des Qualitätsmanagementsystems  Information, Beratung und Unterstützung des Vorstandes in Bezug auf das Qualitätsmanagement Erstellung, Steuerung, Aktualisierung und Weiterentwicklung des Qualitätsmanagementhandbuches  Erarbeitung und Evaluation von gesamtverbandlichen Konzepten, Prozessbeschreibungen etc. Durchführung und Evaluation von Bedarfs- und Prozessanalysen Planung, Koordination und Umsetzung von Audits auf Verbandsebene  Steuerung der Maßnahmen zur kontinuierlichen Verbesserung des gesamtverbandlichen Qualitätsmanagements Verantwortung für die Verwaltung der QMH-Software  Moderation von Qualitätszirkeln Schulung der Mitarbeiter zu aktuellen Themenstellungen im Qualitätsmanagement Abgeschlossenes Studium im Bereich Wirtschaft, Sozial- und Gesundheitswesen oder vergleichbare Qualifikation Einschlägige und mehrjährige Erfahrungen im Bereich Qualitätsmanagement  Idealerweise Weiterbildung als Qualitätsbeauftragte/r, interne/r Auditor/in  Erfahrung in der strategisch-konzeptionellen Arbeit sowie ein ausgeprägtes Prozessdenken Sorgfältige, proaktive und ergebnisorientierte Arbeitsweise Hohes Maß an Zuverlässigkeit und eine schnelle Auffassungsgabe Moderations- und Kommunikationsfähigkeit Wertschätzende Umgangsformen und fachlich souveränes Auftreten Sicherer Umgang in der Anwendung von MS-Office Programmen Identifikation mit den Zielen und Werten des Caritasverbandes Gezielte Einarbeitung und kontinuierliche Begleitung Interne und externe Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten Individuelle Planung der mittel- und langfristigen beruflichen Entwicklung Direkte Zusammenarbeit mit dem Vorstand und den Leitungen des Verbandes Eine Vergütung nach dem AVR-Tarif mit Sozialleistungen, wie kirchliche Zusatzversorgung sowie tariflich vereinbarte Sonderleistungen (Jahressonderzahlungen). Berufserfahrung wird bei der tariflichen Eingruppierung berücksichtigt.
Zum Stellenangebot

Duales Studium Gesundheitsmanagement (B.A.) - Evangelisches Altenzentrum Hückelhoven gGmbH

Mo. 03.08.2020
Hückelhoven
Das Ev. Altenzentrum in Hückelhoven bietet alten und pflegebedürftigen Menschen, die bei ihrer täglichen Lebensführung dauerhaft auf Hilfe angewiesen sind, ein neues zu Hause. Die obersten Ziele unserer täglichen Arbeit sind das Wohlbefinden und die Zufriedenheit der Bewohner. Wir geben den Bewohnern die nötige Unterstützung in allen Lebensbereichen, achten dabei jedoch stets auf die Aufrechterhaltung und Förderung noch vorhandener Fähig- und Fertigkeiten. Unser Altenheim ist ruhig gelegen und befindet sich dennoch zentral in der Hückelhovener Innenstadt. Das Haus bietet Platz für 106 Bewohner auf insgesamt drei Wohnbereichen. Ein Speisesaal, ein Andachtsraum, eine Bibliothek und ein Snoezelraum gehören zur räumlichen Ausstattung, wie gemütliche Wohnstuben und Sitznischen. Im Sommer können sich die Bewohner an unserem Außenbereich erfreuen, der barrierefrei und damit für alle nutzbar ist.  Werde auch Du Teil unseres Teams und starte zum 01. Oktober 2020 bei uns. Du wirst Teil des Leitungsteams und erhältst somit Einsicht in alle Aufgabenbereiche eines Altenheims  Du bist zuständig für einfache Verwaltungsaufgaben, wie zum Beispiel für das Öffnen der Geschäftspost und das Ausstellen von Bescheinigungen Du arbeitest im Sozialen Dienst und erfährst dort unmittelbar Bewohnernähe, beispielsweise bei der Durchführung eines Ausflugs oder der Begleitung von Gruppenaktivitäten  Du kannst Deine Studieninhalte, je nach Engagement, in der Praxis überprüfen lassen, wie zum Beispiel das Lesen und Bewerten von Bilanzen, Einblicke in die Buchhaltung oder Qualitätsmanagementprozesse Deine Ziele, Fähigkeiten und Erwartungen können an den Aufgabenbereich angemessen angepasst werden Karriereaussichten Du hast nach erfolgreich bestandener Abschlussprüfung die Möglichkeit auf eine Übernahme mit zahlreichen Entwicklungsmöglichkeiten. Deine Karriere bei uns ist abhängig von Deinem persönlichen Engagement und unseren Ressourcen. Ebenso hast Du die Möglichkeit das Diakonienetzwerk für Deine weitere berufliche Entwicklung zu nutzen. Du hast (Fach-)Abitur, oder als Bewerber ohne Abitur: Deinen Meister, einen qualifizierten Berufsabschluss mit Berufserfahrung oder Du bist staatl. gepr. Techniker oder Betriebswirt Du bist neugierig und kannst Dich für ein Projekt begeistern und richtig reinknien  Du bist ein offener und kommunikativer Mensch   Du kannst Dich schnell und sicher in neue Aufgabenbereiche einarbeiten  Du behältst auch bei viel Trubel den Überblick   Du arbeitest gern im Team Bei der IUBH: Die Studienberatung der IUBH berät Dich ausführlich, stellt den Kontakt mit dem Praxispartner her und begleitet Dich während Deines gesamten dualen Studiums Ein staatlich anerkanntes Studium, mit praxisnahen Inhalten und dem Abschluss Bachelor of Arts (B.A.) Ideale Karriereperspektiven durch unser praxisorientiertes Studienmodell Kleine Lerngruppen und moderne Vorlesungsräume Du hast die Möglichkeit BAföG zu beantragen Du erhältst attraktive Vergünstigungen und Rabatte bei Amazon und weiteren Partnern der IUBH Du hast Zugriff auf unsere Online-Bibliothek und freies WLAN am gesamten Studiencampus Düsseldorf Du erhältst ein NRW-Semesterticket Du hast am Campus jederzeit Zugang zu stillem, medium und Sprudelwasser Beim Praxispartner: Du musst keine Studiengebühren zahlen – das übernehmen wir für Dich! Du bekommst von uns eine Fahrtkostenübernahme, Kaltgetränke, Kaffee, Mittagessen, Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten, Teilnahme an internen Fortbildungen und vieles mehr  Du hast flexible Arbeitszeiten  Du arbeitest in einem kleinen Team, das freundlich und hilfsbereit mit Dir und den Bewohnern umgeht  Du bekommst eine ausführliche Einarbeitung in die Arbeitsabläufe mit fachlicher und sozialer Kompetenz  Du hast die Möglichkeit Deine eigenen und betrieblichen Projekte anzusprechen, umzusetzen und zu evaluieren Du erhältst unmittelbar Rückmeldungen und Feedback vom Geschäftsführer
Zum Stellenangebot

Praxisanleiter für den OP (w/m/d)

Do. 30.07.2020
Düsseldorf
Die Schön Klinik Düsseldorf ist das einzige linksrheinische Krankenhaus der Stadt Düsseldorf. Es ist spezialisiert auf Erkrankungen der Gefäße, des Bereichs HNO, des Herzens und des gesamten Bewegungsapparats. Einsatzplanung der Auszubildenden Führen von Vor-, Zwischen und Abschlussgesprächen Prüfungsbegleitung Lernstandserhebung Kommunikation mit der Schule Begleitung der Auszubildenden in Außeneinsätzen Mithilfe beim Erstellen von Richtkarten und OP-Ablaufbeschreibungen Interne Kommunikation mit allen Schnittstellen Führung der Bewerbergespräche zur Auswahl neuer Auszubildenden Die Anstellung erfolgt in Teilzeit mit einem Umfang von 8-12 Stunden / Woche Abgeschlossene Ausbildung zum Gesundheits- und Krankenpfleger (w/m/d) gerne mit Fachweiterbildung für den Operationsdienst oder zum Operationstechnischen Assistenten (w/m/d) Abgeschlossene Weiterbildung zum Praxisanleiter (w/m/d) mit entsprechender Berufserfahrung Berufserfahrung in den Bereichen Intensiv- und Anästhesiepflege wäre wünschenswert Arbeiten in wunderschöner Lage mit Blick auf den Rhein und hervorragender Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel Teamorientierte und kollegiale Arbeitsatmosphäre Abwechslungsreiches und interessantes Aufgabengebiet Vergünstigtes Essen in der hauseigenen Cafeteria „Schön Privat“-Versicherung mit Wahlarztbehandlung und Unterbringung auf der Komfortstation für Sie und Ihre direkten Familienangehörigen Günstige private Zusatzversicherung für Sie und Ihre direkten Familienangehörigen Vergünstigte Mitgliedschaft bei zahlreichen Sport- und Wellnesseinrichtungen Preisnachlässe bei vielen Unternehmen über Corporate Benefits Arbeitgeberzuschuss zu Ihrem FirmenTicket Fahrradleasing durch CompanyBike Unterstützung in allen Lebenslagen durch den pme Familienservice
Zum Stellenangebot

Referent*in für fachliche Tests und Qualitätssicherung der Abrechnung 1

Do. 30.07.2020
Düsseldorf
Sie suchen ein interessantes Aufgabengebiet in einem modernen Dienstleistungsunternehmen? Die Kassenärztliche Vereinigung Nordrhein mit ihren 19.500 Mitgliedern stellt die ambulante medizinische und psychotherapeutische Versorgung von 9,5 Millionen Einwohnern in Nordrhein sicher. Für unsere Abteilung Fachliche Tests und Qualitätssicherung der Abrechnung 1 suchen wir eine*nReferent*in für fachliche Tests und Qualitätssicherung der Abrechnung 1in Teilzeit 25 Stunden/Woche befristet für 12 Monate im Rahmen der ElternzeitvertretungSichtung und fachliche Prüfung der Vorgaben für die automatisierte Prüfung der AbrechnungFachliche und technische Prüfung des Regelwerks durch Simulationen, Massen- und Einzelfalltests inklusive Dokumentation der TestergebnisseÜberwachung der Qualität der fachlichen TestsSchriftliche Freigabe der fachlichen Tests für den Einsatz im RegelbetriebAufnahme von Fehlermeldungen aus dem Regelbetrieb und Weiterleitung an die Schnittstellenpartner*innen sowie Qualitätssicherung der ErgebnisseAnforderung, Aufbereitung und Bereitstellung von individuellen Selektionen zur weiteren Verwendung im Rahmen der QualitätssicherungsmaßnahmenKlärung komplexer Sachverhalte im Dialog mit den Schnittstellenpartner*innenSie besitzen ein abgeschlossenes Studium der Fachrichtungen Gesundheitsökonomie/Health Care Management oder eine vergleichbare QualifikationBerufserfahrung im Gesundheitswesen ist von VorteilSie besitzen gute Kenntnisse im Vertragsarztrecht verbunden mit einer hohen Affinität zum Umgang mit InformationstechnologieSie haben ausgeprägte Kennnisse des Einheitlichen Bewertungsmaßstabes (EBM)Der Einsatz verschiedener Software-Produkte sowie die Anwendung von MS-Office-Produkten fallen Ihnen leicht, insbesondere die Erstellung und Auswertung von Excel-TabellenSie arbeiten gerne im Team und verfügen über eine lösungsorientierte und analytische DenkweiseEine selbstständige, zuverlässige und strukturierte Arbeitsweise sowie ein ausgeprägtes Organisationstalent zeichnen Sie ausGute kommunikative Fähigkeiten und ein serviceorientiertes Verhalten sowie Kenntnisse des Qualitätsmanagements und in der Auswertung von Datenbanken runden idealerweise Ihr Profil abEin anspruchsvolles und abwechslungsreiches AufgabengebietAngemessene Bezahlung nach dem Tarifvertrag der Länder (TV L)Sehr gute WeiterbildungsmöglichkeitenJährliche SonderzahlungUnterstützung bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie, z. B. durch unsere betriebsnahe Kindertagesstätte oder den Ferienangeboten für KinderFlexible ArbeitszeitenAttraktive SozialleistungenÜberstundenausgleichEin sehr angenehmes Arbeitsklima
Zum Stellenangebot

Experte aus der Pflege und/oder Eingliederungshilfe (m/w/d)

Do. 30.07.2020
Köln
Die BFS Service ist ein Beratungsunternehmen rund um Geschäftsmodelle und Immobilien für das Sozial- und Gesundheitswesen. Unseren unternehmerischen Fokus setzen wir auf die Realisierung ökonomisch sinnvoller und sozial vertretbarer Projekte. Wir wollen unser multiprofessionelles, engagiertes Team „Kompetenzzentrum Sozialwirtschaft“ verstärken und suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt Unterstützung. Experte aus der Pflege und/oder Eingliederungshilfe (m/w/d) Standort: Köln Wahrnehmung von Beratungsmandaten unserer Kunden zu konzeptionellen strategischen und wirtschaftlichen Fragestellungen im gesamten Bundesgebiet Ein engagiertes, dynamisches, aufgeschlossenes Team Enge Zusammenarbeit mit den Kollegen in der Bank für Sozialwirtschaft Entwicklung innovativer Beratungsleistungen Interesse an den Themengebieten Pflege und Eingliederungshilfe   Akademischer Abschluss oder vergleichbare Weiterbildung im sozialwirtschaftlichen Bereich (im Bereich Pflegemanagement, Sozialmanagement, o.ä.) Berufserfahrung als Einrichtungsleitung oder in vergleichbarer Position Reisefreudigkeit Sicheres Auftreten und Eigeninitiative Eine intensive, Ihrem beruflichen Hintergrund entsprechende, Einarbeitung – begleitet durch eine/n Mentor*in Flexible Arbeitszeiten mit der Möglichkeit des mobilen Arbeitens Eigenverantwortlichkeit und Gestaltungsspielraum in einem abwechslungsreichem Aufgabenspektrum Attraktives Gehalt (13. Monatsgehalt, + individuelle Leistungszulage und betriebliche Altersvorsorge) Unbefristeter, sicherer Arbeitsplatz innerhalb der Wachstumsbranche des Sozial- und Gesundheitswesens
Zum Stellenangebot

Qualitätsbeauftragter (m/w/d) in der Pflege

Do. 30.07.2020
Köln
Der Mensch in guten Händen – Mehr als 7.400 Mitarbeiter in über 40 Einrichtungen der Stiftung der Cellitinnen zur hl. Maria verfolgen dieses Ziel, Tag für Tag. Als ein modernes Gesundheits- und Pflegeunternehmen stellen wir uns in den Dienst von Menschen, die krank, verletzt und pflegebedürftig sind. Exzellente Medizin und menschlich zugewandte Pflege auf Basis einer christlichen Wertekultur bilden den Anspruch, an dem wir uns fortlaufend messen lassen wollen. Zur Seniorenhaus GmbH der Cellitinnen zur hl. Maria gehören Einrichtungen der Tages-, Kurzzeit- und Vollzeitpflege, außerdem Hausgemeinschaften und besondere Konzepte für demenziell veränderte Menschen. Servicewohnen sowie ein ambulanter Pflegedienst runden das Angebot ab. Über 1.700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter engagieren sich an insgesamt 19 Standorten in den Regionen Köln, Bonn/Kleve und Düren. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die Region Köln in Vollzeit einen Qualitätsbeauftragten (m/w/d) in der Pflege Sie sind verantwortlich für die Qualitätssicherung Sie überprüfen und fördern die Pflegequalität Sie führen Pflegevisiten und interne Audits durch Sie schulen und begleiten unsere Mitarbeiter/innen Sie leiten und begleiten unsere Auszubildenden als Ausbildungskoordinator/in Sie haben eine fachliche Qualifikation als examinierte/r Alten- oder Krankenpfleger/in Sie verfügen über eine QM-Weiterbildung Idealerweise verfügen Sie über eine Weiterbildung als Praxisanleiter/in oder wollen diese absolvieren Sie besitzen die Fähigkeit zur selbstständigen und zielorientierten Arbeit Sie haben fundierte EDV-Kenntnisse Ihnen ist Engagement und Verantwortungsbewusstsein mega wichtig Sie arbeiten eigenständig in einer offenen und vertrauensvollen Atmosphäre Sie haben die Möglichkeit auf Fort- und Weiterbildungen Sie erhalten eine zuverlässige tarifliche Vergütung entsprechend den AVR Caritas Sie sichern Ihre Rente mit einer betrieblichen Alterszusatzversorgung sowie weiteren Sozialleistungen Als zukünftige/r Mitarbeiter/in unseres Hauses sind Sie bereit, sich mit den christlichen Werten der Stiftung der Cellitinnen zur hl. Maria zu identifizieren.
Zum Stellenangebot

Sachbearbeiter*in Honorarberichtigung

Mi. 29.07.2020
Düsseldorf, Köln
Sie suchen ein interessantes Aufgabengebiet in einem modernen Dienstleistungsunternehmen? Die Kassenärztliche Vereinigung Nordrhein mit ihren 19.500 Mitgliedern stellt die ambulante medizinische und psychotherapeutische Versorgung von 9,5 Millionen Einwohnern in Nordrhein sicher. Für unsere Abteilung Honorarberichtigung suchen wir eine*nSachbearbeiter*in Honorarberichtigung befristet für 24 Monatefür die Standorte Düsseldorf und KölnAnalyse von ursprünglichen BerechnungenDurchführung von rechnerischen Korrekturen, die sich aus Berichtigungsanträgen ergebenBerechnungen zu HonorarermittlungenSelbstständige Erledigung des RoutineschriftwechselsAuskunftserteilung an Antragsteller*innen und Mitglieder der KV NordrheinSie besitzen eine abgeschlossene Ausbildung zur*m Medizinischen Fachangestellten, darauf aufbauend haben Sie eine Weiterbildung zum*zur Fachwirt*in im Gesundheitswesen abgeschlossen; alternativ bringen Sie eine Ausbildung zum*zur Sozialversicherungsfachangestellten mitSie haben bereits Berufserfahrung im Gesundheitswesen Idealerweise liegen die Schwerpunkte Ihrer Kenntnisse im Vertragsarztrecht, im Gebührenordnungsrecht des EBM und dem HonorarverteilungsmaßstabSie arbeiten gerne mit ZahlenSie besitzen gute Kenntnisse im Umgang mit MS ExcelGenaues und gewissenhaftes Arbeiten zeichnet Sie ausEin anspruchsvolles und abwechslungsreiches AufgabengebietAngemessene Bezahlung nach dem Tarifvertrag der Länder (TV L)Sehr gute WeiterbildungsmöglichkeitenJährliche SonderzahlungUnterstützung bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie, z. B. durch unsere betriebsnahe Kindertagesstätte oder den Ferienangeboten für Kinder (Standort Düsseldorf)Flexible ArbeitszeitenAttraktive SozialleistungenÜberstundenausgleichEin sehr angenehmes Arbeitsklima
Zum Stellenangebot

Qualitätsmanagementbeauftragte / Qualitätsmanagementbeauftragter (m/w/d)

Di. 28.07.2020
Mönchengladbach
Der Landschaftsverband Rheinland (LVR) arbeitet als Kommunalverband mit rund 19.000 Beschäftigten für die 9,7 Millionen Menschen im Rheinland. Mit seinen 41 Schulen, zehn Kliniken, 20 Museen und Kultureinrichtungen, drei Heilpädagogischen Netzen, vier Jugendhilfeeinrichtungen und dem Landesjugendamt erfüllt er Aufgaben, die rheinlandweit wahrgenommen werden. Der LVR ist Deutschlands größter Leistungsträger für Menschen mit Behinderungen und engagiert sich für Inklusion in allen Lebensbereichen. „Qualität für Menschen“ ist sein Leitgedanke. Die 13 kreisfreien Städte und die zwölf Kreise im Rheinland sowie die StädteRegion Aachen sind die Mitgliedskörperschaften des LVR. In der Landschaftsversammlung Rheinland gestalten Politikerinnen und Politiker aus den rheinischen Kommunen die Arbeit des Verbandes. Die LVR-Klinik Mönchengladbach ist eine Fachklinik für Psychiatrie und Psychotherapie mit 271 Betten bzw. Plätze in den Bereichen Allgemeine Psychiatrie, Psychotherapie, Suchtkrankheiten, Gerontopsychiatrie und einem Wohnverbund. Für uns ist Qualitätsmanagement ein Entwicklungsprozess der gesamten Organisation, der sowohl die Führungsverantwortlichen als auch die Mitarbeiter*innen unserer Klinik einbezieht. Wir richten unsere Organisationsentwicklung dabei nach dem EFQM-Modell aus.               Weiterentwicklung und ständige Verbesserung der Qualitätspolitik in enger Abstimmung mit dem Vorstand und konstruktiver Zusammenarbeit mit allen relevanten Bereichen der Klinik Mitwirkung bei der Weiterentwicklung des Qualitäts- und klinischen Risikomanagements Projektmanagement inklusive der nachhaltigen Umsetzung der Projektergebnisse und deren Evaluation Moderation von internen und externen Arbeitsgruppen und Sitzungen Präsentation von Ergebnissen Entwicklung von Behandlungsprozessen über den Klinikbereich hinaus unter Beteiligung unserer Partner im Gemeindepsychiatrischen Verbund (GPV)  Voraussetzung für die Besetzung Erfolgreich abgeschlossenes Studium des Pflegemanagements, Gesundheitswissenschaften, der Sozial- bzw. Erziehungswissenschaften oder eines verwandten Faches   Wünschenswert sind Sichere Beherrschung der deutschen Sprache in Wort und Schrift Gute IT-Anwenderkenntnisse (u.a. Word, Excel) Hohe Sozial- und Beratungskompetenz, sowie Konfliktfähigkeit Sehr gute Kommunikationsfähigkeit Erfahrung in Methoden der Qualitätssicherung und Anwendung entsprechender Instrumente Aus- bzw. Weiterbildung im Bereich Qualitätsmanagement Berufliche Erfahrung im Qualitäts- und Projektmanagement Analytische und konzeptionelle Fähigkeit Kenntnisse des EFQM Modells   Kenntnisse des Gesundheitswesens, Grundkenntnisse zu den Themenfeldern Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatische Medizin bzw. die Bereitschaft, sich in diese Themenfelder einzuarbeiten  Betriebliche Zusatzversorgung zur Alterssicherung im Tarifbereich Eine spannende und abwechslungsreiche Tätigkeit in einer nach den Prinzipien der gemeindenahen Psychiatrie arbeitenden Klinik Möglichkeit, auf Wunsch zeitweise in Homeoffice zu arbeiten Kostenlose Maßnahmen zur Gesundheitsförderung Teilnahme an externen und innerbetrieblichen Fortbildungen sowie Supervisionen   Als Mitglied im Unternehmensnetzwerk „Erfolgsfaktor Familie“ hat die Vereinbarkeit von Familie und Beruf für uns eine hohe Priorität. Wir bemühen uns um familienfreundliche Arbeitszeiten.   Menschen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.   Bitte beachten Sie, dass das Einreichen einer aktuellen dienstlichen Beurteilung bzw. eines Arbeitszeugnisses (jeweils nicht älter als ein Jahr) verpflichtend ist.   Bitte schicken Sie Ihre Bewerbung bevorzugt per E-Mail (max. 3 MB) an tanja.hener@lvr.de. Bewerbungen in Papierform richten Sie bitte an die Pflegedirektion der LVR-Klinik Mönchengladbach, Heinrich-Pesch-Straße 39-41, 41239 Mönchengladbach.   Aus umwelttechnischen Gründen bitten wir, auf die Benutzung von Klarsichthüllen und Bewerbungsmappen zu verzichten.   Bitte fügen Sie Ihrer Bewerbung in deutscher Sprache Anschreiben, Lebenslauf, Nachweise über den Ausbildungs-/ Studienabschluss und Arbeitszeugnisse bzw. dienstliche Beurteilungen bei. Nur bei Stellen mit gefordertem (wissenschaftlichen) Hochschulstudium: Falls Sie Ihren Studienabschluss im Ausland erlangt haben, fügen Sie bitte auch eine Zeugnisbewertung der Zentralstelle für ausländisches Bildungswesen (ZAB) bei. Weitere Informationen hierzu entnehmen Sie bitte der Internetseite www.kmk.org/zab.  
Zum Stellenangebot


shopping-portal