Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Weitere: Pflege: 186 Jobs

Berufsfeld
  • Weitere: Pflege
Branche
  • Gesundheit & Soziale Dienste 123
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 22
  • Bildung & Training 14
  • Sonstige Dienstleistungen 10
  • Versicherungen 7
  • Medizintechnik 6
  • Wissenschaft & Forschung 6
  • It & Internet 4
  • Pharmaindustrie 4
  • Sonstige Branchen 3
  • Wirtschaftsprüfg. 2
  • Recht 2
  • Unternehmensberatg. 2
  • Verkauf und Handel 2
  • Groß- & Einzelhandel 2
  • Banken 1
  • Chemie- und Erdölverarbeitende Industrie 1
  • Elektrotechnik 1
  • Feinmechanik & Optik 1
  • Immobilien 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 172
  • Ohne Berufserfahrung 123
Arbeitszeit
  • Vollzeit 165
  • Teilzeit 89
  • Home Office 6
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 135
  • Befristeter Vertrag 35
  • Ausbildung, Studium 5
  • Praktikum 5
  • Berufseinstieg/Trainee 2
  • Freie Mitarbeit/Projektmitarbeit 2
  • Studentenjobs, Werkstudent 2
  • Arbeitnehmerüberlassung 1
  • Handelsvertreter 1
Weitere: Pflege

Referent*in (w/m/d) für die Fachstelle Landesinitiative Leben mit Demenz in Hamburg (LMD)

Sa. 05.12.2020
Hamburg
Die Hamburgische Arbeitsgemeinschaft für Gesundheitsförderung e.V. (HAG) macht sich für soziallagenbezogene Gesundheitsförderung und Prävention in Lebenswelten stark. Als landesweites Kompetenzzentrum für Gesundheitsförderung organisiert sie Netzwerke, koordiniert den fachlichen Austausch, berät Institutionen, Einrichtungen und Initiativen, bietet Qualifizierungsangebote, unterstützt die Qualitätsentwicklung in der Gesundheitsförderung, informiert zu aktuellen Fragen und fördert Projekte von Dritten.  Ab sofort suchen wir in Teilzeit (35 Stunden pro Woche) eine*n Referent*in (w/m/d) für die Fachstelle „Landesinitiative Leben mit Demenz in Hamburg“ (LMD)" Hintergrund Die Landesinitiative Leben mit Demenz wird gefördert von der Behörde für Arbeit, Gesundheit, Soziales, Familie und Integration (Sozialbehörde). Sie wird getragen von den Kooperationspartnern Alzheimer Gesellschaft Hamburg e.V., Arbeitsgemeinschaft der Freien Wohlfahrtspflege Hamburg e.V. und Hamburgische Arbeitsgemeinschaft für Gesundheitsförderung e.V. (HAG). Ziel ist eine Verbesserung der Lebensbedingungen für Menschen mit Demenz und deren Angehörige in der Hansestadt. Die Landesinitiative setzt sich ein für Selbstbestimmung und Teilhabe von Menschen mit Demenz, eine Sensibilisierung der Öffentlichkeit, die Weiterentwicklung bedarfsgerechter Angebote und die Vernetzung der Akteure.Wir suchen eine berufserfahrene, kommunikationsstarke und gut strukturierte Persönlichkeit mit sicherem Auftreten, die sich für das Thema „Leben mit Demenz in Hamburg“ engagiert. Sie repräsentieren die Fachstelle in Hamburg und auf Bundesebene. Sie steuern und koordinieren die Arbeitsprozesse der Landesinitiative. Sie organisieren, moderieren und dokumentieren die Arbeit der Steuerungsgremien der Landesinitiative. Sie entwickeln die Landesinitiative konzeptionell weiter, identifizieren Handlungsbedarfe und geben Impulse für neue Themen und Handlungsschwerpunkte. Sie informieren über die Aufgaben und Angebote der Fachstelle in Hamburg (Veröffentlichung eines Newsletters, Pflege und Weiterentwicklung des Internetauftritts, Entwicklung von und Beteiligung an medienwirksamen Kampagnen, (z.B. Koordination der jährlichen Aktionswoche Demenz). Sie erfassen die Bedarfslagen der Akteure, beraten bei der Planung und Antragstellung (LMD-Projektförderung). Sie vertreten die Landesinitiative in landes- und bundesweiten Gremien und sind als Referent*in tätig. Sie begleiten die verschiedenen Arbeitsgruppen der Landesinitiative fachlich und moderieren ausgewählte Arbeitsgruppen/Prozesse. Sie verfügen über ein abgeschlossenes Studium im Bereich Gerontologie, Pflege-, Gesundheits- oder Sozialwissenschaften (Master oder Äquivalent). Sie haben fundierte fachliche Kenntnisse und Erfahrungen im Arbeitsfeld Demenz. Sie kennen die Strukturen und Akteure im Arbeitsfeld Demenz. Sie bereiten fachliche Inhalte verständlich auf. Dies gelingt Ihnen in Vorträgen und Präsentationen sowie in Texten. Es macht Ihnen Freude, mit anderen Menschen Ideen auszutauschen und gemeinsam Lösungen zu entwickeln. Es gelingt Ihnen gut, verschiedene Menschen zusammenzubringen und eine produktive Arbeitsatmosphäre zu schaffen. Sie kommunizieren und präsentieren gerne und gut. Sie organisieren gern dialogische Veranstaltungen und behalten dabei den Überblick. Sie verfügen über Kompetenz und Praxiserfahrung im Projektmanagement und Moderation und Leitung von Arbeitsgruppen und Entscheidungsprozessen Sie haben Kenntnisse und Erfahrungen in der Öffentlichkeitsarbeit. Der Umgang mit Standardsoftware und Internet (MS Office Produkte, CMS, Social Media) ist Ihnen vertraut. eine interessante und anspruchswolle Stelle in einem zukunftsträchtigen Themenfeld eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem kollegialen, engagierten Team eigenverantwortliches Arbeiten Weiterentwicklungsmöglichkeiten (Fortbildungen) regelmäßige Teamevents einen modernen, ergonomischen Arbeitsplatz Vergütung: angelehnt an TVL-11 ein zunächst auf 2 Jahre befristetes Arbeitsverhältnis mit 35 Wochenstunden mit Aussicht auf Entfristung
Zum Stellenangebot

Betreuungskraft §43b (m/w/d)

Sa. 05.12.2020
Senden (Iller)
Im schönen Altenzentrum St. Elisabeth suchen wir eine Betreuungskraft. Hier bieten wir 115 Bewohnern ein gemütliches Zuhause an. Wir unterhalten zudem eine Tagespflegeeinrichtung sowie eine Sozialstation für über 380 Patienten/Kunden und Essen auf Rädern. Gerne bieten wir Ihnen einen Arbeitsplatz in einem hochmotivierten Team an. Einzel- und Kleingruppenaktivierung von unseren Bewohnern Zusammenarbeit mit unserem Pflegeteam Planung, Organisation und Durchführung von Veranstaltungen/Dekoration Biographiearbeit und Gedächtnistraining mit unseren Bewohnern Besucherregistrierung Ausbildung als Betreuungskraft nach § 43b SGB XI Identifikation mit dem Pflegeberuf und Berufserfahrung als Betreuungskraft Empathiefähigkeit sowie freundlicher Umgang mit älteren Menschen Teamfähigkeit Anpassungsfähigkeit und Flexibilität im Umgang mit den Bewohnern Sehr gute Deutschkenntnisse Bei uns erwarten Sie ein tolles Betriebsklima und individuelle Entwicklungsmöglichkeiten. Aufgrund unseres AVR-Vergütungssystems, bezahlen wir in Anlehnung an Ihre Ausbildung und Berufserfahrung sehr attraktive Gehälter. Uns ist es wichtig eine faire Bezahlung für die Mitarbeiter anzubieten, denn so können wir langfristig unseren Pflegeauftrag erfüllen. Da wir als gemeinnützige Körperschaft keine Gewinne ausschütten, wollen wir, dass Sie sich sowohl vom Tätigkeitsfeld her als auch vom finanziellen rundum wohl fühlen. Neben unserem Pflegeentlastungskonzept um unseren Mitarbeitern ein ausgeglichenes Arbeiten zu ermöglichen, haben wir auch u.a. Betriebliches Gesundheitsmanagement, Mitarbeiter-Ideen-Management, Informationssystem, verschiedene Bonussysteme, Sachbezüge Essen und Getränke, Tagungs- und Konferenzteilnahmen uvm. anzubieten. Betriebliches Gesundheitsmanagement Qualifizierte Einarbeitung und Weiterbildungsmöglichkeiten Ein engagiertes und hoch motiviertes Team Vergütung nach AVR inkl. Boni und Altersvorsorge Weihnachtsgeld Urlaubsgeld Kostenlose alkoholfreie Getränke Mitarbeiteressensmarken Betriebsausflüge und Betriebsfeiern Gestaltungsspielraum im eigenen Arbeitsbereich Unterstützung beim Umzug in unsere Region Mitarbeiterwohnung für 3 Monate bei Umzug in unsere Region Tagungs- und Konferenzteilnahmen Pflegeentlastungskonzept Uvm.
Zum Stellenangebot

Altenpfleger/ Gesundheits- oder Krankenpfleger/ Sozialpädagogen (w/m/d) als Leitung der Sozialen Betreuung

Sa. 05.12.2020
Stuttgart
Der Evangelische Verein- Verein für diakonische Arbeit e.V. kümmert sich schon seit knapp 50 Jahren um Menschen in höherem Alter. Zu unserem Verein gehören ein Pflegeheim mit 145 Plätzen, 117 betreute Wohnungen, ein Ambulanter Pflegedienst sowie eine Begegnungsstätte. Sie übernehmen gerne Verantwortung und setzen sich mit Leidenschaft für das Wohl älterer, pflegebedürftiger Menschen ein? Dann sind Sie bei uns richtig! Wir suchen zum 01.01.2021, zunächst befristet für zwei Jahre, eine*n engagierte*n und zuverlässige*n Altenpfleger/ Gesundheits- oder Krankenpfleger/ Sozialpädagogen (w/m/d) als Leitung der Sozialen Betreuung in Teilzeit (80%) oder Vollzeit Leitung des Bereichs Soziale Betreuung und Betreuung nach §43b SGB XI Teamführung, Personaleinsatzplanung, Mitarbeitermotivation und -entwicklung Planung, Steuerung und Weiterentwicklung der Angebote und Abläufe der Sozialen Betreuung und Aktivierung Kreative Planung und Organisation von Veranstaltungen, Ausflügen und Förderungsangeboten sowie deren Durchführung und Moderation Betreuung, Koordination und Gewinnung von Ehrenamtlichen Mitarbeitern Gute Zusammenarbeit mit den Leitungskräften des Pflegedienstes und der Unterstützenden Bereiche Gute Zusammenarbeit mit Kooperationspartnern und Kulturschaffenden und Vernetzung der Einrichtung im Stadtbezirk Koordination und Betreuung von Praktikanten und FSJ´lern haben eine abgeschlossene Ausbildung zur Ergotherapeutin (m/w/d) oder Pflegefachkraft (m/w/d) oder eine vergleichbare Qualifikation und mehrjährige Berufserfahrung im Bereich der Altenhilfe haben sich im Bereich der Gerontopsychiatrie weitergebildet profitieren von Ihrer Selbständigkeit und Ihrem Organisationsgeschick besitzen Leitungskompetenzen und handeln teamorientiert sind empathisch, kreativ, selbstsicher und sprachgewandt identifizieren sich mit dem Diakonischen Auftrag- dem Dienst an und für Menschen Eine vielseitige Tätigkeit mit Verantwortung, kreativem Potenzial und Gestaltungsspielraum mit gut ausgestattetem Arbeitsplatz Unterstützung bei beruflicher und persönlicher Weiterentwicklung Gute Vergütung nach AVR-Diakonie Deutschland Jahressonderzahlung und Arbeitgeberteilfinanz. Altersvorsorge
Zum Stellenangebot

Diätassistenten (m/w/d)

Sa. 05.12.2020
Bad Reichenhall
Die Klinik Bad Reichenhall der Deutschen Rentenversicherung Bayern Süd, Zentrum für Rehabilitation, Pneumologie und Orthopädie, gehört zu den führenden Rehabilitationsklinken in Deutschland. In den beiden Bereichen Pneumologie/ Innere Medizin und Orthopädie werden 269 stationäre Patienten auf hohem, fachlichen Niveau behandelt. Wir suchen zum 01.01.2021 in Vollzeit oder Teilzeit, befristet für 12 Monate, einen Diätassistenten (m/w/d) Ernährungsberatung von einzelnen Patienten und Gruppen Anleitung der Patienten in der Lehrküche Mitwirkung bei der Ausarbeitung und Aufstellung der Speisepläne, beim Einkauf von Diätnahrungsmitteln, bei der Zubereitung und Portionierung der Sonderkostformen   Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung im Berufsfeld Diätassistent (m/w/d) Interesse und Bereitschaft zur aktiven Mitarbeit an der Weiterentwicklung und Evaluation unseres diätetischen Diagnostik- und Therapieangebotes Ausgeprägte Patienten- und Teamorientierung Belastbarkeit Bereitschaft zu Schichtarbeit und zu Wochenend- und Feiertagsdienst Freundliches Auftreten, gute Umgangsformen und gepflegtes Erscheinungsbild Attraktiven Arbeitsplatz mit sehr guten Arbeitsbedingungen Bad Reichenhall bietet eine hochattraktive Umgebung mit vielfältigen kulturellen Angeboten (Salzburg 15 km, München 130 km), alle Schulen sind am Ort Vergütung nach TV-TgDRV mit Zusatzversorgung und den sozialen Leistungen des öffentlichen Dienstes Gemeinschaftsverpflegung und kliniknahe Wohnungen stehen zu günstigen Konditionen für Mitarbeiter (m/w/d) zur Verfügung
Zum Stellenangebot

Mitarbeiter (m/w/d) Entlassmanagement Klinik

Fr. 04.12.2020
Berlin, München, Frankfurt (Oder), Hamburg, Neumünster, Holstein
medical-wundmanagement ist Spezialist für die moderne ambulante Wundversorgung. Bei uns steht der Mensch im Fokus. Wenn Sie Ihren Job mit Leidenschaft sowie Verlässlichkeit ausüben und Ihnen eine medizinische hochwertige Versorgung der Patienten genauso am Herzen liegt wie uns, dann sind sie bei uns genau richtig! Wir suchen Sie zum Ausbau unseres Teams an unseren Standorten Berlin, München, Frankfurt a. M., Hamburg, Schleswig-Holstein als Mitarbeiter (m/w/d) Entlassmanagement Klinik. Ansprechpartner für die Kliniken vor Ort Koordinierung von Entlassdaten mit Leistungserbringern sowie die Koordinierung von Entlassdaten mit Patienten und deren Angehörigen bzw. Betreuern Unterstützung des Entlassmanagement-Teams und Sicherstellung einer reibungslosen Abschlussversorgung der Patienten Betreuung und Ausbau des bestehenden Kundenstammes Bindeglied zwischen Kliniken und Geschäftsführung Abgeschlossenes Studium im Bereich Gesundheitsmanagement/ Klinikmanagement oder abgeschlossene Ausbildung im Gesundheitswesen bzw. Pflegeberufe oder Erfahrungen in den genannten Bereichen Berufserfahrung im Überleitungs- / Case Management im Sozialdienst oder einer Klinik vorteilhaft Hohe Kundenorientierung, Kommunikationsfähigkeit und Flexibilität Selbstständige, zuverlässige und strukturierte Arbeitsweise Sicherer Umgang mit Tablet und Smartphone Führerschein der Klasse B Einen unbefristeten Arbeitsvertrag Frei an Feiertagen und Wochenenden – kein Schichtdienst! Geregelte, flexible Arbeitszeiten Ein attraktives, übertarifliches Gehalt entsprechend Ihrer Qualifikation Regelmäßige Mitarbeiterevents
Zum Stellenangebot

Gesundheitswissenschaftlerin/Gesundheitswissenschaftler oder Naturwissenschaftlerin/Naturwissenschaftler oder Sozialwissenschaftlerin/Sozialwissenschaftler (m/w/d), Referat Qualitätssicherung

Fr. 04.12.2020
Berlin
Der GKV-Spitzenverband vertritt die Interessen aller gesetzlichen Kranken- und Pflegekassen in Deutschland. Die Gesundheit von 73 Millionen Versicherten steht dabei im Mittelpunkt seines Handelns. Für das Referat Qualitätssicherung der Abteilung Medizin suchen wir ab 01.01.2021 Verstärkung.Sie wirken bei der Entwicklung und Umsetzung von einrichtungsübergreifenden Qualitätssicherungsmaßnahmen gegenüber Krankenhäusern, Vertragsärztinnen/Vertragsärzten (m/w/d) und Zahnärztinnen/Zahnärzten (m/w/d) mit. Dazu gehört maßgeblich die Arbeit in Gremien des Gemeinsamen Bundesausschusses (G-BA), der Krankenkassen und anderer Selbstverwaltungsinstitutionen zur Vorbereitung von Richtlinien und Beschlüssen des G-BA. Sie werden dabei fachlich mit dem Institut für Qualität und Transparenz im Gesundheitswesen IQTIG nach §137a SGB V zusammenarbeiten. Sie vertreten die Interessen der GKV mit dem Ziel einer Verbesserung der medizinischen Versorgung und der Patientensicherheit sowie der Erhöhung von Ergebnistransparenz für die Öffentlichkeit, insbesondere für Patienten und Krankenkassen. Sie haben ein Hochschulstudium im Bereich der gesundheitlichen Versorgung, der angewandten Sozialwissenschaften oder der Naturwissenschaften abgeschlossen, idealerweise mit einer Promotion. Durch Ihre bisherigen Tätigkeiten konnten Sie fundierte Kenntnisse über das deutsche Gesundheitssystem, zu den Strukturen und Prozessen der medizinischen Versorgung sowie insbesondere zu deren Qualitätssicherung erwerben. Sie verfügen über sehr gute Kenntnisse und mehrjährige praktische Erfahrungen in den Bereichen Epidemiologie, sozialwissenschaftliche Methoden, Biometrie und Statistik und bei der Erstellung wissenschaftlicher Ergebnisberichte. Darüber hinaus können Sie komplexe medizinische und methodische Sachverhalte prägnant und adressatenorientiert, insbesondere in Publikationen oder Vorträgen, darstellen. Sie können sich mit der solidarischen Krankenversicherung identifizieren und verfügen über soziale Kompetenz, Organisationstalent und Verhandlungserfahrung. Planerische und konzeptionelle Fähigkeiten sowie ein verbindliches Auftreten und ergebnisorientiertes Handeln runden Ihr Profil ab.  eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit an unserem Standort Berlin-Mitte mit hervorragender Anbindung an den ÖPNV,  flexible Arbeitszeiten, individuelle Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten, eine attraktive betriebliche Altersversorgung, einen Zuschuss zum Firmenticket des Verkehrsverbundes Berlin-Brandenburg sowie eine Ihrer Qualifikation und den Anforderungen entsprechende Vergütung mit 13 Monatsgehältern. Die Besetzung der Stelle ist auch in Teilzeit möglich. An Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen sind wir gleichermaßen interessiert.
Zum Stellenangebot

Dezernent *in Förderinitiative RehaPro (m/w/div)

Fr. 04.12.2020
Berlin
Die Deutsche Rentenversicherung Bund - mit 33 Millionen Kund*innen Deutschlands größter gesetzlicher Rentenversicherungsträger - sucht ab sofort für die Abteilung Rehabilitation in Berlin eine*n Dezernent *in Förderinitiative RehaPro (m/w/div) zur Besetzung einer bis zum 31.12.2026 befristeten Vollzeitstelle. Die Eingruppierung erfolgt in Entgeltgruppe 13 höherer Dienst des TV DRV-Bund (entspricht TVöD). Eine Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich. Wir suchen für den Bereich Koordination und Weiterentwicklung der Leistungen zur medizinischen Rehabilitation und Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben eine*n engagierte*n Mitarbeiter*in, die*der die Förderinitiative „RehaPro“ für die Deutsche Rentenversicherung Bund aktiv mitgestalten möchte. Sie bewerten Projektideen/-anträge zu Modellvorhaben im Rahmen der Fördermaßnahme „RehaPro“ Sie beraten die Deutsche Rentenversicherung Bund bei der Entwicklung geeigneter Modellvorhaben und unterstützen diese fachlich bei der praktischen Durchführung Sie entwerfen Konzepte zur Evaluation der Modellvorhaben Sie kommunizieren mit anderen Rentenversicherungsträgern und Job-Centern Sie entwerfen Veröffentlichungen, erarbeiten statistische Analysen und halten Vorträge Sie engagieren sich zum Thema „RehaPro“ in der Öffentlichkeitsarbeit einschließlich wissenschaftlicher Veröffentlichungen und Fachvorträgen ein erfolgreich - mit mindestens der Note befriedigend - abgeschlossenes Universitätsstudium (Diplom-, Master- oder gleichwertiger Abschluss) in der Fachrichtung Psychologie, der Gesundheitswissenschaften/ Public Health oder eines sozialwissenschaftlichen Grundlagenfachs sowie nachgewiesene empirisch-methodische Kenntnisse Berufserfahrung und nachgewiesene Kenntnisse im Projektmanagement ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit und Problemlösungskompetenz sowie eine überdurchschnittliche Arbeitsplanung und -gestaltung Die Tätigkeit ist mit dem Wahrnehmen von Dienstreisen verbunden. eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem multiprofessionellen Team mit allen Vorteilen einer großen öffentlichen Arbeitgeberin ein familienorientiertes Unternehmen, in dem Sie Beruf und Familie gut miteinander vereinbaren können Eine minutengenaue Arbeitszeiterfassung und die Möglichkeit des Freizeitausgleichs Betriebliche Altersvorsorge (VBL) und vermögenswirksame Leistungen 30 Tage Urlaubsanspruch/Jahr bei 5-Tage-Woche Die Gesundheit unserer Beschäftigten ist uns wichtig. Wir unterstützen die praktische Umsetzung des Betrieblichen Gesundheitsmanagements in den Arbeitsalltag. Wir freuen uns über Bewerbungen von Menschen mit Behinderung oder ihnen Gleichgestellte im Sinne von § 2 Abs. 2 und 3 SGB IX. Sie werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Die Deutsche Rentenversicherung Bund hat sich die berufliche Förderung von Frauen zum Ziel gesetzt. Wir sehen daher Bewerbungen von Frauen mit besonderem Interesse entgegen. Begrüßt werden Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten.
Zum Stellenangebot

Sporttherapeut (w/m/d)

Fr. 04.12.2020
Borkum
Das Fachklinikum Borkum mit insgesamt 188 Zimmern ist einer der führenden Leistungsanbieter für die stationäre interdisziplinäre Rehabilitation von Erwachsenen und Kindern in den Indikationsbereichen Allergologie, Pneumologie und Dermatologie. Die Einrichtung gehört zu den führenden Leistungsanbietern in Deutschland und ist Partner der Gesetzlichen Kranken- und Rentenversicherungen. Reif für die Insel? Keine Lust auf Heuschnupfen? Keine Lust auf Festland? Arbeiten Sie in unseren kompetenten und emphatischen Teams auf Borkum und genießen Sie das einzigartige Hochseereizklima! Zum nächstmöglichen Zeitpunkt besetzen wir die Position Sporttherapeut (w/m/d) befristet / unbefristetDas Tätigkeitsfeld für Kinder und Erwachsene mit chronischen pneumologischen, dermatologischen und allergologischen Erkrankungen umfasst: Durchführen von Sport- und Bewegungstherapiegruppen in der Halle, im Bewegungsbad und im Freien Anleiten von Patienten zur selbstständigen Durchführung aktiver Therapie, Korrigieren von falsch eingeübten Bewegungsabläufen, Anleiten von Angehörigen Sie sollten über ein abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich Sport- und Bewegungstherapie verfügen. Wir wünschen uns eine(n) empathische(n) Kollegin/Kollegen mit Freude an der Arbeit mit Menschen und Toleranz gegenüber dem subjektiven Krankheitserleben der chronisch erkrankten Patienten. Ein Interesse an interdisziplinärer Arbeit in einem engagierten Team setzen wir voraus.Borkum bietet ein vielfältiges kulturelles und landschaftliches Angebot, eine ideale Umgebung für die perfekte work-life-Balance. Bei der Wohnraumsuche sind wir Ihnen gerne behilflich. Für diesen abwechslungsreichen Arbeitsplatz bieten wir Ihnen eine angemessene Vergütung an.
Zum Stellenangebot

Heilerziehungspfleger*in, Heilpädagoge*in, Erzieher*in, examinierte Pflegekräfte o.ä.

Fr. 04.12.2020
Berlin
Die Camphill Alt-Schönow gGmbH ist ein gemeinnütziger Träger der Eingliederungshilfe am Stadtrand Berlin-Zehlendorf, der für Menschen mit geistiger und zusätzlich körperlicher oder mehrfacher Behinderung vollstationäre Wohnleistungen (45 Plätze) und ein Angebot im Beschäftigungs- und Förderbereich (BFBTS) mit 24 Plätzen anbietet. Heilerziehungspfleger*in, Heilpädagoge*in, Erzieher*in, examinierte Pflegekräfte o.ä. Wir suchen aktuell mehrere Betreuer*innen (m/w/d) mit unterschiedlichen Stellenanteilen in verschiedenen Wohngruppen. qualifizierte Begleitung und Pflege der Bewohner*innen Bezugsbetreuung für ein bis zwei Bewohner*innen Unterstützung der Bewohner*innen in Krisensituationen individuelle, bedarfsgerechte Begleitung herausfordernder Persönlichkeiten Führen der Betreuungs- und Pflegedokumentation Förderplanung in Zusammenarbeit mit dem Begleitenden Dienst Kontakte zu Eltern und amtlichen Betreuern eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Heilerziehungspfleger*in, Heilpädagoge*in, Erzieher*in, examinierte Pflegekraft (m/w/d) bzw. ein abgeschlossenes Studium der Heilpädagogik oder Sozialpädagogik o.ä. Erfahrung in und Freude an der Arbeit mit Menschen mit Unterstützungsbedarf gute Kenntnisse der deutschen Sprache in Wort und Schrift ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein, Engagement und Belastbarkeit Fähigkeit zu strukturiertem Arbeiten, Kreativität und Umsetzungsstärke hohe soziale, fachliche und kommunikative Kompetenz Teamfähigkeit Kenntnisse in Word und Excel Offenheit gegenüber unserem anthroposophischen Hintergrund eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem sehr schönen Umfeld bei einer Arbeitszeit von 19,25 – 38,50 Stunden pro Woche Vergütung gemäß hauseigener Vergütungsordnung incl. attraktiver betrieblicher Altersvorsorge Mitarbeit in einem qualifizierten Team nach intensiver Einarbeitung eine angenehme Arbeitsatmosphäre und einen wertschätzenden Führungsstil interne und externe Weiterbildungsmöglichkeiten sowie bei Bedarf Supervision Rücksichtnahme auf persönliche Belange bei der Organisation des Schichtdienstes im Rahmen des Möglichen jede Überstunde wird durch Freizeit ausgeglichen oder bezahlt 30 Tage Jahresurlaub bereits im 1. Jahr langfristige Anstellung angestrebt
Zum Stellenangebot

Haushälterin (m/w/d) mit Pflegeerfahrung

Fr. 04.12.2020
Berlin
Wie suchen ab Januar 2021 eine zugewandte, einfühlsame Betreuerin für eine rüstige alte Dame (Schriftstellerin) mit großem Interesse an Literatur  und Kunst, einer großen Familie und einem anspruchsvollen Freundeskreis 2 Wochen Arbeit, 2 Wochen frei Betreuung unserer 90-jährigen, noch sehr rüstigen aber etwas stimmungslabilen Mutter im Wechsel mit einer zweiten 24-hStd.-Kraft Haushaltsführung (Zugehfrau vorhanden) Organisation des Alltags Flexibilität zwischen zwei Wohnsitzen (Berlin und Brandenburg) Freude an der Haushaltsführung Fähigkeit zum selbstständigen Arbeiten Pflegeerfahrung Gute Kochkenntnisse Führerschein Gute Deutschkenntnisse Respektvoller Umgang Durchsetzungsfähigkeit Gute Bezahlung  Einen attraktiven Arbeitsplatz in Berlin-Charlottenburg und Brandenburg Mitarbeit in einem netten Team
Zum Stellenangebot


shopping-portal