Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Weitere: Pflege: 11 Jobs in Ludenberg

Berufsfeld
  • Weitere: Pflege
Branche
  • Gesundheit & Soziale Dienste 7
  • Bildung & Training 2
  • Recht 1
  • Sonstige Dienstleistungen 1
  • Unternehmensberatg. 1
  • Wirtschaftsprüfg. 1
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 11
  • Ohne Berufserfahrung 6
Arbeitszeit
  • Vollzeit 11
  • Teilzeit 4
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 10
  • Arbeitnehmerüberlassung 1
Weitere: Pflege

Leitung (m/w/d) Qualitäts- und Prozessmanagement

Mi. 24.02.2021
Essen, Ruhr
Die Contilia betreibt im mittleren Ruhrgebiet Einrichtungen des Gesundheits- und Sozialwesens mit rund 7.000 Mitarbeitenden. Das Elisabeth-Krankenhaus stellt dabei als Akademisches Lehrkrankenhaus mit 513 Betten in 13 Fachabteilungen die örtliche Grund- und Regelversorgung sicher und nimmt in den Schwerpunkten Herz und Gefäße, Frau und Kind, Diabetes und Niere sowie Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes zudem Aufgaben der Maximalversorgung wahr. Jährlich werden hier fast 30.000 Patienten stationär und über 85.000 Patienten ambulant behandelt. Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir eine Leitung (m/w/d) Qualitäts- und Prozessmanagement Weiterentwicklung und Gestaltung des Qualitätsmanagements mit dem Fokus der Prozessoptimierung Vereinheitlichung und Optimierung organisatorischer und medizinischer Prozesse (z. B. Abrechnung) Enge Einbindung bei Digitalisierungsvorhaben innerhalb des Krankenhauses (z. B. Weiterentwicklung des Krankenhausinformationssystems) Koordination und Begleitung von Veränderungsprozessen mit direkter Anbindung an die Geschäftsführung Einbindung in die Strategieentwicklung des Hauses Überdurchschnittlich abgeschlossenes Studium der Medizin, Gesundheitsökonomie, der Wirtschafts­wissenschaften o. ä. Mehrjährige Erfahrung im Gesundheitswesen/Krankenhaus mit Kenntnissen im Bereich Qualitätsmanagement / Projektmanagement Strukturierter, eigenverantwortlicher Arbeitsstil mit Spaß an der Kombination von Konzeptions- und Umsetzungsarbeit Professionelles Auftreten und Kommunikationsstärke verbunden mit einem hohen Maß an Eigeninitiative und ausgeprägter Motivation Fachlich anspruchsvolle Tätigkeit zur Weiterentwicklung und als Ausgangslage für eine Karriere im Gesundheitswesen Attraktive Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten Eine attraktive Vergütung inkl. Jahressonderzahlung Eine vom Arbeitgeber mit 5,6 % vom Bruttogehalt finanzierte Betriebsrente bei der Kirchlichen Zusatzversorgungskasse Köln (KZVK) Vielseitige Mitarbeitervorteile und Rabatte (z. B. Corporate Benefits) Als zukunftsorientierter Arbeitgeber bieten wir Ihnen vor allem eine spannende berufliche Perspektive und die Chance, Ihre eigenen Ideen einzubringen Möglichkeiten zur persönlichen Weiterentwicklung durch jährlich durchgeführte Mitarbeitergespräche und abgestimmte Ziele
Zum Stellenangebot

Kardiotechniker (m/w/d) - bis zu 4550€ Brutto + Zulagen

So. 21.02.2021
Hamburg, Bremen, Berlin, Frankfurt am Main, München, Köln, Gießen, Lahn, Essen, Ruhr
Pacura Med GmbH ist ein bundesweit tätiger, auf den Medizinbereich spezialisierter, Personaldienstleister. Bei uns stehst Du im Mittelpunkt! Deine Bedürfnisse im Fokus. Wir passen uns Deinen Lebensumständen an. Bei uns bestimmst Du, was für Dich möglich ist. Einfach und unkompliziert. Wir helfen Dir in jeder Angelegenheit – immer und überall. Bundesweit. Wir stellen deutschlandweit ein. Ein Standort ist immer in Deiner Nähe. Ganz nach Deinen Wünschen. Gestalte Deinen Arbeitsalltag ganz individuell mit Pacura med. Mehr als nur zufrieden sein. Mehr als 99 Prozent unserer Mitarbeiter empfehlen Pacura med auf Kununu weiter. Für einen Kunden suchen wir derzeit bundesweit in: Hamburg, Bremen, Berlin, FFM, München, Köln, Gießen und Essen. Kardiotechniker (m/w/d) – bis zu 4550€ Brutto + Zulagen Du arbeitest abwechslungsreich und individuell Planung, Vorbereitung, Durchführung und Dokumentation aller Maßnahmen, die erforderlich sind für eine maschinell gestützte Aufrechterhaltung des Blutkreislaufes bei Operationen Du führst Kreislaufunterstützungs- und Blutaufbereitungsverfahren durch Monitoring von Vitalparametern und Analyse der Blutchemie Medizinisch-technische Begleitung bei Organtransplantationen Dokumentation und Statistik Ein angenehmes und freundliches Auftreten Du bist teamfähig und zuverlässig Nachweis über die Fähigkeit zur selbständigen und eigenverantwortlichen Durchführung der extrakorporalen Zirkulation Ausbildung als Kardiotechniker (m/w/d) oder Zertifizierung nach EBCP Du bringst den nötigen Spaß an deiner Arbeit mit Flexibilität und der Wunsch nach Veränderung 35-Stunden-Woche (Vollzeit) Unbefristeter Arbeitsvertrag Bis zu 4550 € brutto Grundgehalt Betriebliche Altersvorsorge Zuschläge für Deine Arbeit an Sonn- und Feiertagen, Nachtschichten und Überstunden Fahrtkostenerstattung Feste Ansprechpartner Kostenfreie Gesundheitsvorsorgen Kostenbeteiligung an Fort- und Weiterbildungen Mitarbeiter-werben-Mitarbeiter Prämie Möglichkeit des Work & Travel – mit gestellter Firmenunterkunft und täglicher Verpflegungspauschale Deine Einsätze können mit uns individuell besprochen werden: ob regionaler oder bundesweiter Einsatz, ob Schichtdienst oder feste Arbeitszeiten, Voll- oder Teilzeit – wir halten unser Versprechen.
Zum Stellenangebot

Gesundheitsökonom oder Gesundheitswissenschaftler (w/m/d)

Sa. 20.02.2021
Düsseldorf
Die GWQ ServicePlus AG ist ein von Betriebskrankenkassen gegründetes Dienstleistungsunternehmen und repräsentiert über 70 Aktionärs- und Kundenkassen mit mehr als 12 Millionen Versicherten. Das Gesellschaftsziel ist die Steigerung von Qualität, Leistungsfähigkeit und Wirtschaftlichkeit bei Krankenkassen. Das Leistungsspektrum der GWQ umfasst den Einkauf und die Beschaffung von Arznei- und Hilfsmitteln, den Aufbau von Versorgungsmanagementangeboten auf bundesweiter und regionaler Ebene, die umfassende Unterstützung bei der Umsetzung von Selektivverträgen, außerdem Serviceleistungen im Bereich Informations-, Datenmanagement und Analytik sowie die Organisation des Vollziehungsclearings bis hin zur Entwicklung und Steuerung von Leistungs- und Versicherungsangeboten. Um leistungsstarke Angebote für Kassen und Versicherte auch weiterhin zukunftsfähig und attraktiv zu gestalten, setzt die GWQ zur Erweiterung ihres Produktportfolios außerdem auf innovative, digitale Gesundheitslösungen, bei deren Entwicklung sie auf ein Netzwerk professioneller Partner zurückgreifen kann. Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen: Gesundheitsökonom oder Gesundheitswissenschaftler (w/m/d)Innerhalb eines interdisziplinären Expertenteams unterstützen Sie das Team Hilfsmittel im Controlling und Datenmanagement der Hilfsmittelverträge. Dazu nutzen Sie die Leistungsdaten unseres Datawarehouse genauso wie die Versorgungsdaten unserer Krankenkassen. Sie wirken an der Weiterentwicklung der Hilfsmittelverträge mit und gestalten die erforderlichen Prozesse, insbesondere Daten- und Abrechnungsprozesse. Sie bekommen die Möglichkeit, die Ausgabenentwicklung in diesem Bereich positiv zu beeinflussen, ohne dabei den Patientennutzen außer Acht zu lassen. Ein weiterer wichtiger Teil Ihrer Aufgabe ist die Kommunikation mit den beteiligten Krankenkassen und Vertragspartnern. Hochschulabschluss in Gesundheitsökonomie, Gesundheitswissenschaften, Wirtschafts- oder Sozialwissenschaften mit dem Studienschwerpunkt Gesundheitsökonomie oder vergleichbarer Abschluss Kenntnisse der Hilfsmittelprodukte und des Hilfsmittelmarktes sind wünschenswert, aber keine Voraussetzung Freude am systematischen Bearbeiten komplexer quantitativer Fragestellungen, hohe Zahlenaffinität und Erfahrung im Umgang mit großen Datenmengen Kommunikationsstärke Sicherer Umgang mit den gängigen MS Office-Programmen Sozialkompetenz, Belastbarkeit, Engagement und Flexibilität Wir bieten Ihnen nach gründlicher Einarbeitung die Möglichkeit, in einem attraktiven Arbeitsumfeld an unserer Entwicklung als innovativem Unternehmen im Wachstumsmarkt des Gesundheitswesens teilzuhaben.
Zum Stellenangebot

Mitarbeiterin / Mitarbeiter Innerbetriebliche Fortbildung (m/w/d) als Stabsstelle des Kaufmännischen Direktors

Do. 18.02.2021
Düsseldorf
Der Landschaftsverband Rheinland (LVR) sucht für das LVR-Klinikum Düsseldorf, Kliniken der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf, zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine / einen Mitarbeiterin / Mitarbeiter IBF (m/w/d) als Stabsstelle des Kaufmännischen Direktors für die „Innerbetriebliche Fortbildung“. Der Landschaftsverband Rheinland (LVR) arbeitet als Kommunalverband mit rund 20.000 Beschäftigten für die 9,7 Millionen Menschen im Rheinland. Mit seinen 41 Schulen, zehn Kliniken, 20 Museen und Kultureinrichtungen, vier Jugendhilfeeinrichtungen, dem Landesjugendamt sowie dem Verbund Heilpädagogischer Hilfen erfüllt er Aufgaben, die rheinlandweit wahrgenommen werden. Der LVR ist Deutschlands größter Leistungsträger für Menschen mit Behinderungen und engagiert sich für Inklusion in allen Lebensbereichen. „Qualität für Menschen“ ist sein Leitgedanke. Die 13 kreisfreien Städte und die zwölf Kreise im Rheinland sowie die StädteRegion Aachen sind die Mitgliedskörperschaften des LVR. In der Landschaftsversammlung Rheinland gestalten gewählte Mitglieder aus den rheinischen Kommunen die Arbeit des Verbandes. Das LVR-Klinikum Düsseldorf (Ärztlicher Direktor: Herr Prof. Dr. med. T. Supprian) führt Abteilungen für Allgemeine Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatische Medizin, Kinder- und Jugendpsychiatrie / -psychotherapie / -psychosomatik, Neurologie und Soziale Rehabilitation mit insgesamt 747 Betten / Plätzen und beschäftigt rund 1.300 Mitarbeiter*innen. Die Versorgungspflicht besteht für 530.000 Einwohner der Landeshauptstadt Düsseldorf. Stelleninformationen Standort: Düsseldorf Befristung: unbefristet Arbeitszeit: Voll- oder Teilzeit Vergütung: EG 10 TVöD Kontaktinformationen Ansprechperson: Frau Reichmann Telefon: 0211 922-2112 Bewerbungsfrist: 07.03.2021 Gestaltung und organisatorische Durchführung eines innerbetrieblichen Fortbildungsangebots in pflegerischen, psychiatrischen, therapeutischen und pädagogischen Themenbereichen gemäß aktueller Richtlinien und Qualitätsvorgaben auf der Grundlage von Bedarfsanalysen Implementierung der aufgabenbezogenen Qualifizierungsbedarfsanalyse (QBA) Weiterentwicklung der Fortbildungsangebote unter Integration moderner Lernmethoden Dozentengewinnung und Dozenteneinsatzplanung Bildungsberatung Marktrecherche im Hinblick auf bedarfsgerechte externe Fort- und Weiterbildungsangebote Abwicklung von Anmelde- und Abrechnungsverfahren von externen Fort- und Weiterbildungen Einführung des Seminarmanagementprogramms easySoft zur Seminar- und Teilnehmerverwaltung Organisation von Pflichtfortbildungen Ggfs. eigene Seminartätigkeit Enge Zusammenarbeit mit verschiedenen Interessengruppen im Klinikum und im Landschaftsverband Mitarbeit in Arbeits- und Projektgruppen Budgetverwaltung Bildungscontrolling Voraussetzung für die Besetzung: Abgeschlossenes Studium der Pflegewissenschaften, der Pflegepädagogik, des Pflegemanagements, der Gesundheitswissenschaften oder ein vergleichbares Studium und Abgeschlossene Berufsausbildung als Gesundheits- und Krankenpfleger*in Wünschenswert sind: Mindestens 5 Jahre Berufserfahrung in der psychiatrischen Gesundheits- und Krankenpflege Weiterbildung als Fachgesundheits- und Krankenpflegende*r Idealerweise erste berufliche Erfahrung in der Organisation von Fort- und Weiterbildungen oder Seminar- / Unterrichtserfahrung Beratungskompetenz Engagierte und motivierte Persönlichkeit mit sehr gutem Organisationsgeschick Hohes Maß an kommunikativen Fähigkeiten Innovatives, perspektivisches und wirtschaftliches Denken und Handeln Sehr gute Anwenderkenntnisse in MS Office Interkulturelle Kompetenz Moderne, attraktive und familienfreundliche Arbeitsbedingungen zur Vereinbarkeit von Familie, Pflege und Beruf Die üblichen Sozialleistungen für den öffentlichen Dienst Ein umfangreiches Fortbildungsangebot Betriebliche Zusatzversorgung zur Alterssicherung im Tarifbereich Betriebliche Gesundheitsförderung und Sozialberatung Ein interessantes und vielseitiges Arbeitsgebiet Eine kollegiale und wertschätzende Arbeitsatmosphäre Gute Einarbeitung Administrative Unterstützung Gute Erreichbarkeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln Ein kostengünstiges Job-Ticket des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr mit Übergangstarifmöglichkeiten in den VRS Eine Kinderbetreuung kann in der auf dem Gelände ansässigen Kindertagesstätte – nach Verfügbarkeit – angeboten werden Menschen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.
Zum Stellenangebot

Mitarbeiterin / Mitarbeiter Qualitätsmanagement (m/w/d) für die Stabsstelle Qualitäts- und klinisches Risikomanagement

Mi. 17.02.2021
Düsseldorf
Der Landschaftsverband Rheinland (LVR) sucht für das LVR-Klinikum Düsseldorf, Kliniken der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf, zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine / einen Mitarbeiterin / Mitarbeiter Qualitätsmanagement (m/w/d) für die Stabsstelle Qualitäts- und klinisches Risikomanagement. Der Landschaftsverband Rheinland (LVR) arbeitet als Kommunalverband mit rund 20.000 Beschäftigten für die 9,7 Millionen Menschen im Rheinland. Mit seinen 41 Schulen, zehn Kliniken, 20 Museen und Kultureinrichtungen, vier Jugendhilfeeinrichtungen, dem Landesjugendamt sowie dem Verbund Heilpädagogischer Hilfen erfüllt er Aufgaben, die rheinlandweit wahrgenommen werden. Der LVR ist Deutschlands größter Leistungsträger für Menschen mit Behinderungen und engagiert sich für Inklusion in allen Lebensbereichen. „Qualität für Menschen“ ist sein Leitgedanke. Die 13 kreisfreien Städte und die zwölf Kreise im Rheinland sowie die StädteRegion Aachen sind die Mitgliedskörperschaften des LVR. In der Landschaftsversammlung Rheinland gestalten gewählte Mitglieder aus den rheinischen Kommunen die Arbeit des Verbandes. Das LVR-Klinikum Düsseldorf (Ärztlicher Direktor: Herr Prof. Dr. med. T. Supprian) führt Abteilungen für Allgemeine Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatische Medizin, Kinder- und Jugendpsychiatrie / -psychotherapie / -psychosomatik, Neurologie und Soziale Rehabilitation mit insgesamt 747 Betten / Plätzen und beschäftigt rund 1.300 Mitarbeiter*innen. Die Versorgungspflicht besteht für 530.000 Einwohner der Landeshauptstadt Düsseldorf. Stelleninformationen Standort: Düsseldorf Befristung: unbefristet Arbeitszeit: Voll- oder Teilzeit Vergütung: EG 10 TVöD Kontaktinformationen Ansprechperson: Herr Fabis Telefon: 01736-248249 Email: thomas.fabis@lvr.de Bewerbungsfrist: 14.03.2021 Selbstständige Organisation und Umsetzung standardisierter Qualitätsmanagementverfahren z. B. Befragungen Selbstständige Bearbeitung definierter Aufgabenfelder im Rahmen der Vorgaben, z. B. Dokumentenmanagement Organisatorische Abwicklung regelmäßiger QM-Berichterstattung Recherche und Beschaffung qualitätsrelevanter Daten und deren zielgruppenbezogene Aufbereitung und Präsentation Organisation und Durchführung definierter Audits inkl. Terminmanagement und Maßnahmencontrolling Mündliche und schriftliche Korrespondenz mit internen und externen Stellen Arbeit mit diversen QM- und Office-Softwareprogrammen Mitarbeit in Arbeits- und Projektgruppen Voraussetzung für die Besetzung: Abgeschlossenes Studium (Bachelor) im Bereich Gesundheitswesen oder eine abgeschlossene Berufsausbildung im Gesundheitswesen oder der Verwaltung mit anschließend mindestens dreijähriger Berufserfahrung Wünschenswert sind: Praktische Berufserfahrungen in einem Krankenhaus, vorzugsweise in der Psychiatrie Interesse an und praktische Erfahrungen mit organisatorisch-administrativen Tätigkeiten Motivation und Fähigkeit zum selbststrukturierten Arbeiten Praktische Berufserfahrungen im Qualitätsmanagement Sehr gute Beherrschung der MS Office-Programme und die Bereitschaft, sich in QM-spezifische Softwareprodukte einzuarbeiten Sehr gute Formulierungs- und Ausdrucksfähigkeiten in Wort und Schrift Kooperationsbereitschaft und Teamfähigkeit Hohe kommunikative Kompetenz und soziales Geschick Flexibilität und Bereitschaft zur kontinuierlichen Fortbildung Interkulturelle Kompetenz Moderne, attraktive und familienfreundliche Arbeitsbedingungen zur Vereinbarkeit von Familie, Pflege und Beruf Die üblichen Sozialleistungen für den öffentlichen Dienst Ein umfangreiches Fortbildungsangebot Betriebliche Zusatzversorgung zur Alterssicherung im Tarifbereich Betriebliche Gesundheitsförderung und Sozialberatung Ein vielfältiges Aufgabengebiet in Zusammenarbeit mit unterschiedlichen Berufsgruppen, Abteilungen und Hierarchieebenen Ein kostengünstiges Job-Ticket des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr mit Übergangstarifmöglichkeiten in den VRS Eine Kinderbetreuung kann in der auf dem Gelände ansässigen Kindertagesstätte – nach Verfügbarkeit – angeboten werden. Menschen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.
Zum Stellenangebot

Beauftragte/n für das Betriebliche Gesundheitsmanagement (m/w/d)

Mi. 17.02.2021
Oberhausen
Die Lebenshilfe Oberhausen ist Träger von 20 Einrichtungen zur Förderung, Unterstützung und Begleitung von Menschen mit einer Behinderung jeden Alters. In unseren Werkstätten bieten wir Arbeitsplätze für 800 Menschen mit Behinderung. Zur Erfüllung dieser Aufgaben beschäftigt die Lebenshilfe Oberhausen ca. 500 hauptamtliche Mitarbeiter und zahlreiche ehrenamtlich Engagierte. Wir suchen für die Geschäftsstelle der Lebenshilfe Oberhausen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n: Beauftragte/n für das Betriebliche Gesundheitsmanagement (m/w/d) Stellenumfang:100% 39 Std. WocheBetriebliches Eingliederungsmanagement (BEM) Steuerung und Durchführung des BEM-Verfahrens für alle Angestellten der LHO Unterstützung bei der Wiedereingliederung von langzeiterkrankten Angestellten Ansprechpartner*in für und Kontaktpflege zu Langzeiterkrankten und Angestellten in angespannten Lebenssituationen Betriebliches Gesundheitsmanagement Unterstützung der Geschäftsführung bei der weiteren Implementierung und Verbesserung des Betrieblichen Gesundheitsmanagements Weitergabe von Informationen zu Gesundheitsthemen an die Angestellten (Newsletter, Mails o. ä.) Planung, Organisation und ggf. Durchführung von Maßnahmen zur Förderung der psychischen und/oder physischen Gesundheit (z. B. Gesundheitstage, Firmenlauf) Aktive Netzwerkarbeit mit Krankenkassen und Kooperationspartnern zu Gesundheitsthemen (z.B. GeBeGe, Berufsgenossenschaft) Unterstützung bei der Erstellung, Kontrolle und Pflege von Gefährdungsbeurteilungen Betriebsärztliche Vorsorgeuntersuchungen Ansprechpartner*in im Unternehmen für arbeitsmedizinische Untersuchungen (G42 – Biostoff-Infektionen, G20-Lärm, G25-Fahr-SteuerÜberwachungstätigkeiten, G37-Bildschirmarbeitsplatzuntersuchung) Koordination, Steuerung und Terminpflege aller arbeitsmedizinischen Untersuchung Übergreifende Koordination und Durchführung von Deeskalationsschulungen Informationen zum PART®-Konzept und zu den Schulungen finden Sie auf der Homepage: parttraining.de Als einer von vier PART®-Inhouse-Trainer*innen haben Sie folgende Aufgaben: Teilnahme an der Ausbildung zur/m PART® Inhousetrainer*in Eigenständige Organisation und Durchführung von internen PART®-BasisSeminaren für die Angestellten der LHO Ansprechpartner*in für Fragen zum Thema Gewaltschutz Enge Zusammenarbeit mit der Geschäftsführung, den Führungskräften, dem Qualitätsmanagement und den Interessenvertretungen zur Weiterentwicklung des Gewaltschutzkonzeptes der LHO Abgeschlossene kaufmännische Berufsausbildung o. ä. und Berufserfahrung im betrieblichen Gesundheitsmanagement Freude an der Vermittlung von Wissen und der Arbeit mit Menschen Hohe kommunikative und didaktische Fähigkeiten sowie eine hohe Sozialkompetenz Umfassende Kenntnisse von Behinderungsbildern Bereitschaft zur ständigen Weiterentwicklung Umfassende EDV-Kenntnisse und ein gutes Zeitmanagement Vergütung gemäß Haustarifvertrag Eine Betriebliche Altersvorsorge 30 Tage Jahresurlaub Die Ausbildung zur/m PART® Deeskalationstrainer/in Ein interessantes, innovatives, abwechslungsreiches Betätigungsfeld und ein angenehmes Betriebsklima Viel Gestaltungsspielraum im direkten Zusammenspiel mit der Geschäftsführung und den Führungskräften der LHO
Zum Stellenangebot

Lehrkräfte im Bereich der Pflegebildung (m/w/d) - für den Campus Münster der Johanniter-Akademie NRW

Sa. 13.02.2021
Münster, Westfalen, Oberhausen, Troisdorf
Jeden Tag Gutes tun und dabei auch noch Spaß haben: Bei uns geht das. Denn wir bieten unseren Mitarbeitern mit einer fairen Bezahlung und guten Arbeitsbedingungen den richtigen Rahmen, in dem sie langfristig ihr Bestes geben können. Besser für alle: ein erfüllender Job, in dem echter Teamgeist und individuelle Perspektiven zusammengehören. Wir sind eine große Hilfsorganisation mit Hauptsitz in Berlin. Zu unseren Aufgaben zählen u. a. Rettungs- und Sanitätsdienst, Katastrophenschutz, soziale Dienste sowie die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen. Weitere Infos zu unserer Hilfsorganisation, Einstiegsmöglichkeiten und unserer Vergütungsstruktur: besser-für-alle.de Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt. Einbringung Ihres Expertenwissens im Rahmen der Pflegebildung Gestaltung einer zukunftsweisenden und innovativen Ausbildung und Kursleitung optimale Vorbereitung der zukünftigen Pflegefachkräfte (m/w/d) durch die enge Verzahnung von Theorie und Praxis Entwicklung, Mitgestaltung und Umsetzung von Projekten zur Schulentwicklung Abschluss einer pflegerischen Ausbildung (z.B. Altenpflege, Krankenpflege) Abschluss eines pflegepädagogischen Studiums (B.A. oder M.A.), alternativ Lehrer für Pflegeberufe (m/w/d) Teamfähigkeit Unterrichtserfahrung wünschenswert aber nicht Grundvoraussetzung 13. Monatsgehalt29 Urlaubstage bei einer 5-Tage-Wochebetriebliche Altersvorsorgeflexible Arbeitszeiten und ArbeitszeitkontenFort- und Weiterbildungenleistungsgerechte, attraktive VergütungMöglichkeit der EntgeltumwandlungPersönliche Zulage für jedes Kind sowie Sonderzahlungen bei besonderen EreignissenTarifsteigerung und Vergütungserhöhung aufgrund von BetriebszugehörigkeitVermögenswirksame Leistungen
Zum Stellenangebot

Mitarbeiter (m/w/d) Gesundheitswesen / Schwerpunkt Qualitätsmanagement / Unternehmensqualität

Fr. 12.02.2021
Mülheim an der Ruhr
Zur Unter­nehmens­gruppe der ATEGRIS gehören zwei Kranken­häuser, ein MVZ, drei Wohnstifte für Senioren, ein Hospiz sowie weitere Service­gesell­schaften. Die ATEGRIS versteht sich als zentraler Dienst­leister für die mehr als 10 Ein­rich­tungen der Gruppe und bündelt unter einem Dach alle ad­ministra­tiven Fach­bereiche. Die ATEGRIS und ihre Ein­rich­tungen sind ein inno­vativer Arbeit­geber, der durch eine hohe Werte­orien­tierung geprägt wird und sich insbe­sondere durch seine Familien­freund­lichkeit aus­zeich­net. Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum 01.04.2021 einenMitarbeiter (m/w/d) Gesundheitswesen / Schwerpunkt Qualitätsmanagement / Unternehmensqualitätin Vollzeit und in befristeter Anstellung.Eigenverantwortliche Steue­rung und Koordi­nation von Zertifi­zie­rungen und Zentren sowie Begleitung von Arbeits­gruppen und ProjektenAnsprechpartner*in für die Kliniken bei QM-bezogenen FelderInformation und Schulung der Mitarbeiter zu QM-relevanten ThemenPlanung und Durchführung interner und externer AuditsAufbau neuer Strukturen und ZentrenWeiterentwicklung des Qualitäts­management­systemsSteuerung und Weiter­entwicklung des Qualitäts­management­handbuchsMitwirken im Risiko­managementEine abgeschlossene Ausbildung im Gesund­heits­wesen oder kaufmänni­schen BereichBerufserfahrung im Krankenhaus / Gesundheits­wesen mit einschlägigen Kenntnissen über Prozesse und Strukturen eines Kranken­hausesGrundlegende Erfahrung in der Koordination von zertifizierten ZentrenErfahrung im Umgang mit iMedOne ist wünschens­wert, keine Voraus­setzungAffinität im Umgang mit verschiedenen Software­tools im Kontext des Qualitäts­managementsÜberzeugungs- und Kommunikations­stärke, verbindliche und ziel­gerichtete Arbeits­weise, Eigen­verant­wort­lich­keit innerhalb des TeamsSicherer Umgang mit dem MS-Office-Paket Ein abwechslungsreiches und viel­seitiges Aufgaben­gebiet Ein freundliches, kollegiales Arbeits­umfeld sowie eine vertrauens­volle Zusammen­arbeit Sichere und leistungs­gerechte Vergütung nach dem Tarif­vertrag BAT-KF Betriebliche Altersvorsorge über die Kirch­liche Zusatz­versorgungs­kasse (KZVK) Aktive Gesundheits­förderung Arbeitgeberfinanzierte Fortbildung und Unter­stützung in Ihrer persönlichen Weiter­entwicklung Hauseigenes Bildungsinstitut der ATEGRIS mit div. Fach­weiter­bildungen und SoftSkill-Schulungen Hospitationsmöglichkeit in unserem Partner­schafts­krankenhaus in Tansania Belegplätze für unsere Mit­arbeiter bei den Ruhrzwergen (U3-Betreuung) Vergünstigung bei Bus- und Bahn­fahr­karten (Einzugs­gebiet des VRR)
Zum Stellenangebot

Pflegepädagogen (m/w/d) Masterförderung

Mi. 10.02.2021
Köln, Dortmund, Duisburg, Bielefeld, Düsseldorf, Heinsberg
Wollen Sie auch ein kleines bisschen die Welt verbessern? Sind Sie engagiert, neugierig und arbeiten gerne im Team? Dann sind Sie richtig bei der apm. Die Akademie für Pflegeberufe und Management steht für viele Jahre Kompetenz und stetige Weiterentwicklung. Als eine gemeinsame Bildungsoffensive des Bundesverbandes privater Anbieter sozialer Dienste e.V. und der Akademie Überlingen Unternehmensgruppe gehören wir zu den größten privaten Bildungsanbietern Deutschlands. Unser Ziel ist es, die Menschen zu qualifizieren und weiterzuentwickeln, die das Gesundheitswesen langfristig als berufliche Perspektive für sich erkennen! Dazu bieten wir ein breites Spektrum an Bildungsmöglichkeiten von der Erstausbildung über die Fort- und Weiterbildung bis hin zu umfangreichen und innovativen E-learning Angeboten rund um den Pflegealltag. Wir sind auf einem starken Wachstumspfad und formieren uns stetig neu - diesen Weg wollen wir gemeinsam mit Ihnen gehen! Wir suchen zum nächstmöglichen Einstieg Pflegepädagogen (m/w/d) Masterförderung für unsere apm-Standorte in Köln, Dortmund, Duisburg, Bielefeld, Düsseldorf, Lippstadt und Heinsberg. Sie interessieren sich für den Beruf als PflegelehrerIn, es fehlt Ihnen aber noch der notwendige Bildungsabschluss? Geld verdienen und nebenbei studieren? An 7 Standorten der apm gGmbH NRW ist dies möglich: berufsbegleitend studieren in Präsenz- oder Fernlernform – wir unterstützen Sie mit unserem Master-Förderprogramm. Unterricht in den Lernfeldern des Curriculums der Ausbildungs- und Prüfungsverordnung Organisatorische, verwaltungstechnische und menschliche Führung eines Ausbildungskurses Vorbereitung, Durchführung, Bewertung und Nachbereitung von fachpraktischen und schriftlichen Examensprüfungen eine abgeschlossene Ausbildung und ein Studium im Bereich Pflege oder eine Weiterbildung gem. §24 KrPflG erste Lehrerfahrungen in der Erwachsenenbildung Spaß im Umgang mit Menschen sowie ein hohes Maß an Sozialkompetenz Die finanzielle Förderung des Masterstudiengangs: Parallel zu Ihrer beruflichen Tätigkeit können Sie berufsbegleitend einen Mastertitel im Rahmen unserer Masterförderung erlangen – damit bringen wir Sie im Rahmen Ihrer beruflichen und persönlichen Entwicklung einen großen Schritt nach vorne! Wir fördern hier in einem Umfang von bis zu 12.000 Euro, die wahlweise als Zeitgutschrift oder in bar zur Begleichung der anfallenden Studienkosten in Anspruch genommen werden können. Sie werden Teil eines familiengeführten, dynamisch wachsenden Unternehmens, in dem digitale Angebote eine sinnvolle Ergänzung zur Präsenzform darstellen. Wir bieten Ihnen einen unbefristeten Arbeitsvertrag mit einer an den TvöD angelehnten Vergütung, flexible Arbeitszeiten, Zuschuss zu vermögenswirksamen Leistungen, betriebliche Altersvorsorge, betriebliche Krankenzusatzversicherung, 30 Tage Urlaub/Jahr und wechselnde Aktionsangebote für Sonderurlaub. Die Möglichkeit eines Einsatzes in unserer Fort- und Weiterbildungsakademie sowie ggfl. eine Beteiligung an Ihren Umzugskosten
Zum Stellenangebot

Lehrer (w/m/d) für Pflegeberufe / Pflegepädagogen (w/m/d)

Mo. 08.02.2021
Bochum, Bottrop, Dortmund, Düren, Rheinland, Essen, Ruhr, Hagen (Westfalen), Hückelhoven, Siegen
maxQ. ist eine Marke im bfw-Konzern und ist auf die Aus-, Fort- und Weiterbildung von Gesundheits­fachberufen spezialisiert. Unser Bildungsportfolio bietet neben staatlich anerkannten Abschlüssen in den Berufsfeldern wie Physiotherapie, Logopädie, Altenpflege etc., auch ein umfassendes Weiter­bildungs­angebot in den Bereichen wie Therapie, Prävention, Pädagogik, Pflege, Gerontopsychiatrie, Management etc. an sowie Bildungsangebote für Arbeitssuchende im Gesundheitswesen. Gemeinsam mit Kooperationspartnern aus der Wissenschaft, Forschung, Wirtschaft und Praxis orientieren und entwickeln wir unser Bildungsportfolio an den aktuellsten Standards und Trends der Gesundheits- und Sozialbranche. Für unsere staatlich anerkannten Schulen für Gesundheits- und Pflegeberufe möchten wir unser Team an den Standorten Bochum, Bottrop, Dortmund, Düren, Essen, Hagen, Hückelhoven und Siegen verstärken und suchen engagierte Lehrer (w/m/d) für Pflegeberufe / Pflegepädagogen (w/m/d) in Voll- und Teilzeit möglich. Sie gestalten die Aus- und Weiterbildung, vermitteln fachspezifische Ausbildungsinhalte und geben Ihren Erfahrungsschatz und Ihre Expertise praxisorientiert weiter. Sie übernehmen die Verantwortung für Lehrgänge und haben die Lernfortschritte – auch im Praktikum – im Blick. Durch Ihre Mitarbeit bei der Vorbereitung und Durchführung von (Abschluss-)Prüfungen tragen Sie dazu bei, dass in Ihren Lehrgängen bestmögliche Ergebnisse erzielt werden. Sie unterstützen uns bei der Optimierung der Aus- und Weiterbildungsprozesse und ebenso bei der Weiterentwicklung unseres Produktportfolios. Sie verfügen über eine abgeschlossene Ausbildung im Bereich Kranken-, Kinderkranken- oder Altenpflege und sind Lehrer (w/m/d) für Pflegeberufe gem. § 24 (2) KrPflG oder verfügen über ein abgeschlossenes Pflege- oder Medizinpädagogikstudium (mindestens BA). Sie bringen idealerweise erste Erfahrungen in der Erwachsenbildung mit. Darüber hinaus überzeugen Sie durch Ihre Freude an der Wissensvermittlung und Ihre Intention, Menschen zu unterstützen und weiterzuentwickeln. Ein routinierter Umgang mit digitalen Arbeitsmitteln und Medien ist für Sie selbstverständlich. Als Persönlichkeit zeichnen Sie sich durch Ihr sicheres Auftreten, Ihr Interesse am Umgang mit den verschiedensten Menschen, durch Ihre selbstständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise sowie durch Ihre sehr gute Kommunikationsfähigkeit und Ihre Teamfähigkeit aus. Neben einem aufgeschlossenen und qualifizierten Team, welches sich gemeinsam mit großem Engagement jeden Tag für unsere Vision einsetzt, bieten wir eine abwechslungsreiche und sinnstiftende Beschäftigung mit großem Gestaltungsspielraum Vergütung nach Haustarifvertrag Betriebliche Altersvorsorge Individuelle Mitarbeiterentwicklung Flexible Arbeitszeiten und -konten Einkaufsplattform, Fitnessstudio-Kooperation und vieles mehr…
Zum Stellenangebot
12


shopping-portal