Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Weitere: Pflege: 4 Jobs in Zazenhausen

Berufsfeld
  • Weitere: Pflege
Branche
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 3
  • Gesundheit & Soziale Dienste 2
  • Versicherungen 1
Berufserfahrung
  • Ohne Berufserfahrung 4
  • Mit Berufserfahrung 3
Arbeitszeit
  • Vollzeit 4
  • Teilzeit 1
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 2
  • Ausbildung, Studium 1
  • Befristeter Vertrag 1
Weitere: Pflege

Ausbildung im mittleren Vollzugsdienst im Justizvollzug (w/m/d)

Di. 27.10.2020
Asperg
Das Justizvollzugskrankenhaus Hohenasperg sucht Sie für die Ausbildung im mittleren Vollzugsdienst im Justizvollzug (w/m/d) (Ausbildungsbeginn: 1. April 2021) Wir sind das zentrale Krankenhaus für den Justizvollzug in Baden-Württemberg mit über 127 Betten in den Abteilungen für Psychiatrie und Psychotherapie, Innere Medizin und Chirurgie. Im Bereich der Chirurgie besteht eine Kooperation mit einem externen Krankenhaus. Verantwortung für die Sicherheit der Gefangenen und die innere Sicherheit des Landes Begleitung der Gefangenen während des Resozialisierungsprozesses zudem mit pflegerischer Ausbildung Betreuung der Gefangenen in pflege­rischer Hinsicht Unterstützung bei der Planung des Behandlungsablaufes sowie dazu­gehörige Verwaltungsaufgaben Enge Zusammenarbeit mit Ärzten und Therapeuten in Kompetenzteams Abgeschlossene Ausbildung (Besonders erwünscht sind Quali­fikationen im medizinisch-pflege­rischen Bereich mit einer 3-jährigen Ausbildung zum/zur Gesundheits- & Krankenpfleger/-in, Alten­pfleger/-in oder Heilerziehungs­pfleger/-in) oder Realschulabschluss Mindestalter 18 Jahre, Höchstalter für die Beamtenlaufbahn 40 Jahre Deutsche Staatsangehörigkeit im Sinne des Art. 116 GG Körperliche Fitness, guter Gesund­heits­zustand (in Anlehnung an die Polizeidiensttauglichkeit) Interesse & Spaß an der Arbeit in multiprofessionellen Teams in einem spannenden Umfeld In der Beamtenlaufbahn zunächst eine 2-jährige praxisnahe Ausbildung (ggf. abkürzbar auf 1,5 Jahre) Nach erfolgreicher Laufbahnprüfung übernehmen wir regelmäßig unter Berufung in das Beamtenverhältnis auf Probe Vielfältige Fortbildungsmöglichkeiten während der Arbeitszeit Sportkurse im Rahmen des betrieblichen Gesundheitsmanagements Verpflegungsmöglichkeiten in der Betriebskantine Unterstützung Ihrer Mobilität mit dem „JobTicket BW“
Zum Stellenangebot

Mitarbeiter als Ermittler von COVID-Patienten und SARS-CoV-2-positiven Personen (m/w/d)

Sa. 24.10.2020
Plochingen
Das Gesundheitsamt ist für die Förderung und den Schutz der Gesundheit der Bevölkerung verantwortlich. Von amtsärztlichen Gutachten über die Impfberatung bis zur Zahnhygiene bündeln sich beim Gesundheitsamt wichtige Aufgaben.Zu diesen gehören insbesondere der Infektionsschutz, die Überwachung der Hygiene und die Prävention. Überdies beraten die Mitarbeitenden zur Gesundheitsförderung und stellen Gesundheitshilfen für Kinder, Jugendliche und Erwachsene zur Verfügung.Organisatorisch ist das Gesundheitsamt dem Dezernat für Gesundheit, Ordnung und Verkehr des Landratsamtes Esslingen zugeordnet. Der Wirkungskreis des Gesundheitsamtes Esslingen erstreckt sich auf den Landkreis Esslingen. Dort leben in den 44 Städten und Gemeinden mehr als 530.000 Menschen.Der Landkreis Esslingen liegt im Ballungsraum Stuttgart. Das landschaftlich attraktive Kreisgebiet ist hervorragend an das Straßen- und Schienennetz angebunden und bietet viel Naherholungsraum. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt Mitarbeiter als Ermittler von COVID-Patienten und SARS-CoV-2-positiven Personen (m/w/d)beim Gesundheitsamtam Dienstort Plochingen mit einer abgeschlossenen Ausbildung als (Kinder-) Krankenschwester oder -pfleger, Bachelorabsolventen Biologie oder Gesundheitsförderung oder ähn-liche Ausbildungsberufe Vollzeit, befristet bis 31.03.2021, E 9a TVöD Ermittlung und Nachverfolgung von Personen, die positiv auf SARS-CoV-2 getestet wurden (COVID) und deren Kontaktpersonen Information und Beratung betroffener Personen Zusammenarbeit mit den Ordnungsämtern/Ortspolizeibehörden Falleingabe, Datenübermittlung in spezifische Software sonstige Aufgaben im Rahmen der Fallermittlung, der Kontaktpersonen-Nachverfolgung und des Kontaktpersonenmanagements Organisationsgeschick hohe Selbstständigkeit gutes mündliches Ausdrucksvermögen, fließende Deutschkenntnisse serviceorientierte Umgangsformen (da viel Telefonkontakt) versierte EDV-Kenntnisse, Arbeit mit Datenbank hohe Flexibilität und Belastbarkeit Bereitschaft zu Einsätzen am Wochenende Team- und Kooperationsfähigkeit Grundverständnis für medizinische Zusammenhänge und ggf. Fremdsprachenkenntnisse eine befristete Beschäftigung in Vollzeit mit einem leistungsgerechten Entgelt nach den üblichen tariflichen Bedingungen in der Entgeltgruppe E 9a TVöD ein vielseitiges, verantwortungsvolles und interessantes Aufgabengebiet vielfältige Angebote im Rahmen des betrieblichen Gesundheitsmanagements einen attraktiven Arbeitgeberzuschuss zur Nutzung eines Firmentickets. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
Zum Stellenangebot

Referent (m/w/d) Ambulante Versorgung

Do. 22.10.2020
Stuttgart
Mit mehr als 600 Mitarbei­tern an 17 Standorten deutschland­weit ist der Verband der Ersatzkassen e. V. (vdek) Interessen­vertretung und Dienst­leistungs­unter­nehmen aller sechs Ersatz­kassen, die zusam­men rund 28 Millionen Menschen in Deutschland ver­sichern.Zur Verstärkung unseres Teams in der Landesvertretung Baden-Württemberg suchen wir zum nächstmöglichen Zeipunkt für das Referat „Ambulante Versorgung“ einen engagierten Referenten (m/w/d) Ambulante Versorgung(Einsatzort: Stuttgart) in Vollzeit (38,5 Std./Woche).Vorbereitung und Mitwirkung an Verträgen in der ambulant ärztlichen Versorgung, insbesondere bei Honorar-/Honorarverteilungs­verhand­lungen mit der Kassenärztlichen Vereinigung Baden-WürttembergKommunikation mit den Mitgliedskassen und Vorbereitung von Entscheidungen für die Gremien des vdekVertretung der Interessen der Ersatzkassen in internen und externen Gremienabgeschlossenes Studium im Bereich Gesundheitsökonomie, Wirtschafts- oder Sozialwissenschaften, Public Health oder qualifizierte Berufsausbildung und -erfahrung in der gesetzlichen Kranken­versicherung mit weitreichenden Kenntnissen der wirtschaftlichen RahmenbedingungenInteresse am Gesundheitswesen und dessen wirtschaftlichen Rahmen­bedingungen im gesetzlichen Kontext des SGB VKenntnisse zum Aufbau und Systematik des einheitlichen Bewertungs­maßstabs (EBM) sind wünschenswertFähigkeit, sich schnell in komplexe Sachverhalte einzuarbeiten und diese schriftlich und mündlich verständlich aufzubereiten und darzustellenselbstständige Arbeitsweise, hoher Strukturierungsgrad und Verhand­lungs­geschicksicherer Umgang mit den gängigen MS-Office-Anwendungenausgeprägte Kunden- und DienstleistungsorientierungWir bieten Ihnen eine heraus­fordernde und span­nende Tätigkeit in einem moti­vier­ten Team. Neben einer Vergütung nach dem HEK-vdek-Tarif­vertrag (HEK-vdek-TV) fördern wir Ihre fachliche und persönliche Weiter­ent­wicklung.
Zum Stellenangebot

Notfallsanitäter*in oder Fachkrankenpfleger*in für Notfallpflege/Anästhesietechnische*r Assistent*in/Medizinische*r Fachangestellte*r/Gesundheits- & Krankenpfleger*in (m/w/d)

Di. 13.10.2020
Bad Cannstatt
Das Klinikum Stuttgart gilt mit ca. 2200 Betten als größter Maximalversorger in Baden-Württemberg. Es umfasst das Krankenhaus Bad Cannstatt, das Katharinenhospital und Deutschlands größte Kinderklinik, das Olgahospital. Jährlich werden hier mehr als 90.000 stationäre und weit über 500.000 ambulante Patient*innen versorgt, 3600 Geburten betreut und weit über 50.000 Operationen in interdisziplinären Teams durchgeführt. Im Notfalldepartment wird ab dem nächstmöglichen Zeitpunkt ein*e Notfallsanitäter*in oder Fachkrankenpfleger*in für Notfallpflege oder Anästhesietechnische*r Assistent*in oder Medizinische*r Fachangestellte*r oder Gesundheits- und Krankenpfleger*in mit oder ohne Fachweiterbildung (m/w/d) zur Unterstützung des pflegerischen Teams am Standort Bad Cannstatt gesucht. Standort: Krankenhaus Bad Cannstatt Berufsbezeichnung: Notfallsanitäter*in oder Fachkrankenpfleger*in für Notfallpflege oder Anästhesietechnische*r Assistent*in oder Medizinische*r Fachangestellte*r oder Gesundheits- und Krankenpfleger*in mit oder ohne Fachweiterbildung (m/w/d) Klinik / Zentrum: Notfalldepartment Zu besetzen ab: Ab sofort in Voll- und Teilzeit Durchführung und Unterstützung von diagnostischen und therapeutischen Maßnahmen Ggf. Unterstützung bei  Durchführung der Grund- und Behandlungspflege, Prophylaxen und deren Dokumentation im PDMS Mitarbeit im Notfallmanagement (Schockraum) Überwachung und Pflege vital gefährdeter Patient*innen mit ggf. Einleitung von lebenserhaltenden Maßnahmen Psychische Betreuung unserer Patient*innen Interdisziplinäre Zusammenarbeit mit dem pflegerischen und ärztlichen Team vor Ort Sie sind Notfallsanitäter*in oder Fachkrankenpfleger*in für Notfallpflege oder Anästhesietechnische*r Assistent*in oder Gesundheits- und Krankenpfleger*in oder Medizinische*r Fachangestellte*r (m/w/d) Sie haben Organisationskompetenz und Verantwortungsbewusstsein Sie besitzen umfassende pflegerische sowie soziale Kompetenzen und haben Freude am Beruf und Umgang mit Menschen Engagement und Teamfähigkeit sind für Sie selbstverständlich Sie sind in der Lage, auch in fordernden Ausnahmesituationen, fachlich und ruhig zu agieren Ein verantwortungsvolles und vielseitiges Aufgabengebiet Eine kooperative, vertrauensvolle Zusammenarbeit mit guter Arbeitsatmosphäre und Integration in ein multiprofessionelles und interprofessionelles Team Ein individuelles, strukturiertes und fachspezifisches Einarbeitungskonzept Unterstützungsangebote zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie: Familienfreundliche Arbeitszeitmodelle Betriebliche Kindertageseinrichtung und Möglichkeit der Ferienbetreuung Individuelle Begleitung bei der Wiedereingliederung Bei Tätigkeit im Springerpool: Dienstplan nach Wunsch und Möglichkeiten etc. Großes Angebot an innerbetrieblichen Aus-, Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten mit rund 120 Kursplätzen über unsere Akademie für Gesundheitsberufe sowie vielfältige Aufstiegsmöglichkeiten Rückzahlungsverpflichtungen aus einer Fachweiterbildung können ggf. übernommen werden Weitere Leistungen: Betriebliches Gesundheitsmanagement, Sportangebote, vergünstigtes Essen im Betriebsrestaurant, Firmenticket VVS Eine leistungsgerechte, tariflich abgesicherte Vergütung nach den Tarifverträgen des öffentlichen Dienstes (TVÖD) Eine überwiegend arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersvorsorge (ZVK) Ein unbefristetes Arbeitsverhältnis Die Stadt Stuttgart bietet als Großstadt vielseitige Kultur- und Freizeitangebote. Das Klinikum Stuttgart ist seit 2008 als familienfreundliches Unternehmen durch „berufundfamilie GmbH“ zertifiziert
Zum Stellenangebot


shopping-portal