Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Weitere: Recht: 5 Jobs in Bremen

Berufsfeld
  • Weitere: Recht
Branche
  • Bildung & Training 1
  • Elektrotechnik 1
  • Feinmechanik & Optik 1
  • It & Internet 1
  • Maschinen- und Anlagenbau 1
  • Sonstige Dienstleistungen 1
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 5
Arbeitszeit
  • Vollzeit 5
  • Home Office möglich 2
  • Teilzeit 2
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 4
  • Freie Mitarbeit/Projektmitarbeit 1
Weitere: Recht

Referent im Vergaberecht (w/m/d)

Sa. 20.11.2021
Altenholz, Bremen, Halle (Saale), Hamburg, Magdeburg, Rostock
Wo Sie als IT-Superheld, Weltverbesserer, Datenschützer oder Entwicklergenie ein berufliches Zuhause finden? Bei Dataport! Als größtes staatliches IT-Unternehmen laden wir Sie ein, die Digitalisierung der öffentlichen Verwaltung mitzugestalten und unseren Traum von einer digitalen Zivilgesellschaft zu verwirklichen. Dazu entwickeln Sie mit uns z. B. maßgeschneiderte IT-Lösungen für das Bildungswesen, kämpfen gegen Cyberkriminalität oder machen Online-Behördengänge möglich. Machen Sie nicht irgendeinen Job - starten Sie jetzt Ihre Karriere bei Dataport! Digitalisierung ist die Aufgabe der Stunde! Wir wachsen weiter, auch in Krisenzeiten. Verstärken Sie unser Team in Altenholz/Kiel, Bremen, Halle (Saale), Hamburg, Magdeburg oder Rostock als Referent im Vergaberecht (w/m/d) Ausschreibung! Fertig! Los! Sie verantworten die Durchführung von EU-weiten Vergabeverfahren inklusive der Vorbereitung, Planung und Koordination. Mit einer vergaberechtlichen Beratung unterstützen Sie Ihre Kolleginnen, Kollegen und Kunden in allen Fragenstellungen. Loslegen und ankurbeln - mit der Erstellung von Vermerken und Gutachten zu komplexen vergaberechtlichen Fragen. Abgeschlossenes Studium, vorzugsweise der Fachrichtung Rechtswissenschaften oder alternativ anderweitig erworbene Kenntnisse im Vergaberecht durch Berufserfahrung. Neben guten juristischen Kenntnisse bringen Sie ein gutes wirtschaftliches und kaufmännisches Verständnis mit. Sie haben teilweise schon vertragsrechtliche Kenntnisse erworben. Sie halten das Ziel im Auge und pflegen dazu eine strukturierte Arbeitsweise gepaart mit einem hohen Maß an Eigeninitiative. Ihr wirtschaftliches Denkvermögen lassen Sie in Ihre Arbeitsschritte stets einfließen. Mit Ihrer ausgeprägten Kommunikations- und Durchsetzungsstärke können Sie eigenständig verschiedene Kundengespräche führen. Faire Bezahlung dank unseres Haustarifvertrages Flexibilität durch mobiles Arbeiten und Gleitzeit Gute Work-Life-Balance: nur 38,7 Wochenstunden in Vollzeit 30 Tage Urlaub: zusätzlich arbeitsfrei an Heiligabend und Silvester Volle Rückendeckung für Familienmenschen und Unterstützungsangebote für alle Gemeinsam in die Zukunft: Altersvorsorge und unbefristete Zusammenarbeit Tolle Entwicklungschancen: vielfältige Weiterbildungen, Trainings und Workshops Ein Team, das zusammenhält und ein respektvolles Miteinander auf Augenhöhe lebt
Zum Stellenangebot

Claim Manager (m/w/d)

So. 14.11.2021
Bremen
WER WIR SINDDigitalisierung, Vernetzung, Cyber – die Division Electronic Solutions deckt die gesamte Wirkungskette im Systemverbund von den Sensoren über Vernetzung von Plattformen und Soldaten bis zur (teil-) automatisierten Anbindung von Effektoren ab. Ergänzt wird dies durch Lösungen für den Schutz im Cyberraum. Weitere Handlungsfelder dieser Rheinmetall-Division sind umfassende Trainings- und Simulationslösungen, in die das Unternehmen über 40 Jahre Erfahrung einbringt. Dazu kommen Betreiberlösungen für Luftfahrzeuge. Die Division gliedert sich in die Business Units Air Defence & Radar Systems, Integrated Electronic Systems und Technical Publications.Die börsennotierte Rheinmetall AG mit Sitz in Düsseldorf steht als integrierter Technologiekonzern für ein substanzstarkes, international erfolgreiches Unternehmen in den Märkten für umweltschonende Mobilität und bedrohungsgerechte Sicherheitstechnik. Rheinmetall nimmt eine weltweite Spitzenposition als Automobilzulieferer für Module und Systeme rund um den Motor ein. Des Weiteren ist Rheinmetall als führendes europäisches Systemhaus für Verteidigungs- und Sicherheitstechnik ein zuverlässiger Partner der Streitkräfte. Suchen Sie eine Tätigkeit mit Gestaltungsspielraum und Entwicklungsmöglichkeiten? Dann sind Sie bei uns genau richtig! Wir bieten Ihnen ein dynamisches Umfeld mit der Möglichkeit, sich einzubringen und einen Einblick in viele spannende Projekte zu bekommen. Sie verantworten die Identifizierung, das Management und die Durchsetzung von Ansprüchen in Zusammenarbeit mit dem Projektmanagement Zu Ihren Aufgaben gehören die Dokumentation und die Aufbereitung von Ansprüchen gemäß der vertraglichen Rahmenbedingungen Zudem verantworten Sie die schriftliche Geltendmachung von Claim-Sachverhalten Des Weiteren gehören die Unterstützung des Projektmanagements und der technischen Fachabteilungen in relevanten Vertragsthemen zu Ihren Aufgaben Sie sind für die Weiterentwicklung des Claim Management verantwortlich Sie wirken bei der Analyse und der Auswertung von Daten und Sachverhalten, inklusive Identifikation und Bewertung von Risiken mit Zu weiteren Aufgaben gehören die Leitung und die Durchführung von Optimierungsmaßnahmen im Rahmen von Projekten Die Stelle ist am Standort Bremen zu besetzen. Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Recht oder Wirtschaftsingenieurwesen oder vergleichbare Qualifikation Mehrjährige Berufserfahrung in einem vergleichbaren Aufgabengebiet und in der Abwicklung von komplexen Projektverträgen, idealerweise in der Verteidigungsbranche Betriebswirtschaftliches und hohes rechtliches/vertragliches Verständnis, technische Affinität sowie Projekt- und Prozessmanagementerfahrungen Strukturierte, selbstständige und sorgfältige Arbeitsweise Abteilungsübergreifendes Denken und Handeln Fließende Englischkenntnisse Wir legen Wert auf Chancengleichheit und freuen uns über Bewerbungen von Menschen mit Behinderung.Wir bieten Ihnen einen herausfordernden Arbeitsplatz in einem spannenden und internationalen Zukunftsmarkt. Was Sie mitbringen sollten, sind ein hohes Maß an Eigenverantwortung und Leistungsbereitschaft. Sie finden bei Rheinmetall Anerkennung, eine attraktive Vergütung und eine sichere sowie langfristige Perspektive. Auf die Vereinbarkeit von Beruf und Familie legen wir großen Wert. Wir freuen uns auf Ihre Erfahrung und Ihre Expertise, um gemeinsam mit motivierten Kollegen die Zukunft von Mobilität und Sicherheit voranzutreiben. An unserem Standort in Bremen bieten wir Ihnen: Flexible Arbeitszeiten (Gleit- und Vertrauensarbeitszeit) Attraktive Vergütung und 30 Tage Urlaub pro Jahr Spannende, interdisziplinäre und internationale Projekte in einer Matrix-Organisation Eine Unternehmenskultur, die berufliche und persönliche Entwicklung fördert Mitarbeitervorteile eines Großkonzerns, z. B. betriebliche Altersvorsorge und Mitarbeiteraktienkaufprogramm Corporate Benefits Plattform Fitness- und Gesundheitsangebote sowie VIVA-Familien-Service Subventioniertes Betriebsrestaurant sowie kostenloses Wasser, Kaffee und Obst
Zum Stellenangebot

Referent:in Datenschutz (w/m/d) - Referat 06 Justitiariat der Universität

Fr. 12.11.2021
Bremen
An der Universität Bremen ist im Referat 06, dem Justitiariat der Universität, – unter dem Vorbehalt der Stellenfreigabe – zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als  Referent:in Datenschutz (w/m/d) Bes. Gr. A 13 bzw. E 13 TV-L,  mit voller Arbeitszeit unbefristet zu besetzen.  An der Universität Bremen studieren und arbeiten knapp 24.000 Menschen. Durch die Forschungsstärke der Universität gibt es zudem eine Vielzahl an datenschutzrelevanten Forschungsvorhaben, auch mit externen Partnern. Die Universität Bremen sucht eine:n fachkompetente:n Referenten:in für die Mitwirkung bei der Aufgabenerfüllung der Datenschutzbeauftragten mit eigenen Aufgabenbereichen und zur datenschutzrechtlichen Begleitung des Digitalisierungsprozesses der Universität in Lehre, Forschung und Verwaltung.Das Aufgabengebiet umfasst: Übernahme der Funktion der/des stellvertretenden Beauftragten (w/m/d) für den Datenschutz Unterrichtung und Beratung der Verantwortlichen und der Beschäftigten, die Verarbeitung durchführen, hinsichtlich ihrer Pflichten nach der DSGVO und sonstigen Datenschutzvorschriften Anlaufstelle für Anfragen von Betroffenen Beratung im Rahmen des Digitalisierungsprozesses zu datenschutzrechtlichen Fragen  Mitarbeit bei der Erarbeitung von Datenschutz- und Datensicherheitsstrategien  Beratung bei der Erstellung von Verzeichnissen und Verarbeitungstätigkeiten und Durchführung von Datenschutzfolgeabschätzungen Datenschutzrechtliche Prüfung von Verträgen im Rahmen von Aufträgen, Kooperationen und Projekten Ihre Qualifikationen: Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Rechtswissenschaften (erste/zweite jur. Staatsprüfung) oder ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Master/Uni-Diplom) der Fachrichtung (Wirtschafts-) Informatik oder eine vergleichbare Qualifikation Umfassende Kenntnisse auf dem Gebiet des Datenschutzrechts Berufserfahrungen in den genannten Rechtsgebieten Datenschutz, Informationssicherheit und Datenschutzrecht Hohe Affinität zu IT-Technologien und -Prozessen Gute Englischkenntnisse (CEF Level B2) Sorgfältige, selbstständige und pragmatische Arbeitsweise mit hoher Eigenverantwortlichkeit Fähigkeit, komplexe Sachverhalte auf ihre wesentlichen Bestandteile zu reduzieren und verständlich darzustellen Gute Kommunikations- bzw. Ausdrucksweise Durchsetzungsvermögen und Konfliktfähigkeit Organisations- und Entscheidungskompetenz Wir bieten ein abwechslungsreiches und interessantes Aufgabengebiet in einem durch internationale Forschungstätigkeiten geprägten Arbeitsumfeld. Die Universität ermöglicht bedarfsorientierte Fortbildungsmöglichkeiten sowie Maßnahmen zur individuellen Personalentwicklung. Daneben sind flexible Arbeitszeiten, ein betriebliches Gesundheitsmanagement, die Vereinbarkeit von Familie und Beruf sowie die Nutzung weiterer Angebote des öffentlichen Dienstes (z.B. Job-Ticket) selbstverständlich. Es erwartet Sie eine spannende und vielfältige Tätigkeit. Die Universität bietet ein familienfreundliches Arbeitsumfeld mit gleitender Arbeitszeit sowie Kinderbetreuung und ist als familiengerechte Hochschule zertifiziert.  Sie beabsichtigt, den Anteil von Frauen zu erhöhen, und fordert ausdrücklich entsprechend qualifizierte Frauen zur Bewerbung auf. Schwerbehinderten Bewerberinnen und Bewerbern wird bei im Wesentlichen gleicher fachlicher und persönlicher Eignung der Vorrang gegeben. Bewerbungen von Menschen mit einem Migrationshintergrund sind willkommen.  Für Rückfragen steht Ihnen Frau Banik unter der Rufnummer 0421-218-60211 gerne zur Verfügung. Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen sind unter Angabe der Kennziffer A260/21 bis zum 03.12.2021 zu richten an:
Zum Stellenangebot

Mitarbeiter Patentrecht – Koordination (m/w/d)

Do. 11.11.2021
Bremen
Die Unternehmen der Bruker Corporation sind weltweit führende Hersteller analytischer Mess-Systeme für die Life Sciences. Seit mehr als 60 Jahren hat Bruker eine einzige Idee verfolgt: Für jede Aufgabe in der Analytik die beste technologische Lösung zu liefern. Heute arbeiten auf der ganzen Welt mehr als 7.200 Mitarbeiter an über 70 Standorten auf allen Kontinenten an dieser Herausforderung. An unserem Standort Bremen suchen wir einen Mitarbeiter Patentrecht - Koordination (m/w/d) Eigenständige Administration von IP-Prozessen, insbesondere bezüglich Patente, Marken, IP-Verträgen, externer Dienstleister (Gebührenzahlung, Übersetzung), Verwaltungssoftware usw. Strategischer Ausbau und Verbesserung interner IP-Prozesse im Austausch mit dem IP-Team Erstellung von Berichten über IP-Aktivitäten Koordination und Abstimmung mit anderen Abteilungen bezüglich IP-Themen, insbesondere F&E, Recht, Produktentwicklung, Marketing + Kommunikation Eigenständige Patent- und Marken­recherchen in internen und externen Datenbanken sowie Dokumentation und Kommunikation der Ergebnisse Bearbeitung von patent- und marken­rechtlicher Machbarkeitsstudien (Freedom to Operate) und Überwachung von Fremdschutzrechten Abgeschlossene Ausbildung zum/zur Patentanwaltsfachangestellten (m/w/d) oder vergleichbare Qualifikation Mehrjährige Erfahrung im industriellen Umfeld im Bereich Intellectual Property (Patentrecht) oder in einer Kanzlei Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift Strukturierte Arbeitsweise, analytische Fähigkeiten und Kommunikations­fähigkeit Bei uns erwartet Sie ein interdisziplinäres Arbeitsumfeld in einem expandierenden Unternehmen. Sie werden Teil eines hochqualifizierten, engagierten Teams.
Zum Stellenangebot

Telefonanwalt (m/w/d) - Rechtsberatung im Homeoffice

Sa. 06.11.2021
Berlin, Hamburg, München, Köln, Dortmund, Hannover, Bremen, Dresden, Mannheim, Jena, Ulm (Donau)
Rechtsberatung im Homeoffice: Telefonanwalt (m/w/d) der DAHAG Rechtsservices AG werden Spannende Tätigkeit mit garantierter Auszahlung Wir, die DAHAG Rechtsservices AG, sind einer der größten Rechts-Servicedienstleister auf dem deutschen Markt und arbeiten mit mehr als 250 selbstständigen Rechtsanwält*innen aus ganz Deutschland zusammen. Um die über 15.000 Anrufe pro Woche weiterhin stemmen zu können, suchen wir aktuell nach weiteren Kooperationsanwält*innen für die telefonische Rechtsberatung.Wir sind auf der Suche nach Kooperationsanwält*innen, die telefonische Rechtsberatung über die Plattform der DAHAG Rechtsservices AG durchführen wollen. Interessierten Rechtsanwält*innen stehen neben der telefonischen Rechtsberatung auch weitere Beratungskanäle – wie etwa die Beratung per E-Mail oder Chat – offen. Die Teilnahme an der Hotline ist keinen strengen Regeln unterworfen, sondern kann flexibel auf die Anforderungen Ihres Kanzleialltags abgestimmt werden. Die wöchentlichen Bereitschaftszeiten planen wir von Woche zu Woche: So können Sie selbst bestimmen, wie viele Stunden Sie jeweils telefonisch beraten wollen und zu welchen Zeiten wir Sie schalten sollen. Da die Hotline an 365 Tagen im Jahr von 7 Uhr morgens bis 1 Uhr nachts erreichbar ist, sind auch Nacht- und Wochenendbereitschaften möglich. Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, einfach, bequem und ortsungebunden telefonische Erstberatung zu erbringen. Um den „bürokratischen Rattenschwanz“ kümmern wir uns: Sie müssen weder Rechnungen stellen noch Akten pflegen. Stattdessen erhalten Sie monatlich eine sekundengenaue Abrechnung von uns.Sie sollten zu uns passen – menschlich wie fachlich. Sie bringen daher Folgendes mit: Sie sind zugelassene/r Rechtsanwältin/Rechtsanwalt und verfügen über mindestens 2 Jahre Berufserfahrung in diesem Bereich. Sie sind kommunikativ, haben immer ein offenes Ohr und können komplexe Rechtsprobleme verständlich erklären. Sie verfügen über hervorragendes Fachwissen in verschiedenen Rechtsbereichen. Sie verfügen über einen PC mit DSL-Internet-Zugang. Sie verfügen über PC-Grundkenntnisse (E-Mail-Verkehr, Internet, Öffnen und Speichern von Dokumenten). Durch die Teilnahme an der Plattform der DAHAG Rechtsservices AG profitieren Sie nicht nur von einem gut kalkulierbaren und krisenfesten Umsatz, sondern auch von vielen weiteren Vorteilen: Kein Verwaltungsaufwand Kein Ausfallrisiko Flexible Bereitschaftszeiten Kostenlose Werbung und hohe Medienpräsenz
Zum Stellenangebot


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: