Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Weitere: Recht: 13 Jobs in Bochum

Berufsfeld
  • Weitere: Recht
Branche
  • Energie- und Wasserversorgung & Entsorgung 3
  • Recht 2
  • Sonstige Dienstleistungen 2
  • Unternehmensberatg. 2
  • Wirtschaftsprüfg. 2
  • Chemie- und Erdölverarbeitende Industrie 1
  • Bildung & Training 1
  • Groß- & Einzelhandel 1
  • Immobilien 1
  • Medizintechnik 1
  • Telekommunikation 1
  • Verkauf und Handel 1
  • Wissenschaft & Forschung 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 10
  • Ohne Berufserfahrung 6
Arbeitszeit
  • Vollzeit 10
  • Home Office möglich 4
  • Teilzeit 4
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 9
  • Studentenjobs, Werkstudent 2
  • Befristeter Vertrag 1
  • Freie Mitarbeit/Projektmitarbeit 1
  • Praktikum 1
Weitere: Recht

Mitarbeiter Genehmigungsmanagement (m/w/d)

Sa. 15.01.2022
Lünen
REMONDIS Industrie Service bietet Kunden aus Industrie, Gewerbe und Handel sichere und nachhaltige Entsorgungs- und Recyclinglösungen für gefährliche Abfälle. Mitarbeiter Genehmigungsmanagement (m/w/d) > Niederlassung Lünen> Stellen-Nr.: 76538 In Ihrem neuen Job dreht sich alles um die Durch­führung von Anzeige- und Genehmigungs­verfahren nach dem BImSchG und der angrenzenden Rechts­gebiete Zuverlässig unterstützen Sie die Verantwortlichen vor Ort bei Fragen des Umwelt­schutzes und des Umwelt­rechts Die Tätigkeit als Immissions­schutz- und Störfall­beauftragter rundet Ihr spannendes Aufgaben­gebiet ab Ihr Studium oder eine Ausbildung zum staatlich geprüften Techniker der Fachrichtungen Verfahrenstechnik oder Chemietechnik haben Sie erfolgreich abgeschlossen – alternativ bringen Sie eine vergleichbare Qualifikation mit Idealerweise haben Sie schon Kenntnisse im Bereich Umwelttechnik und Umweltrecht sammeln können Natürlich gehen Sie routiniert mit den gängigen MS-Office-Programmen um Persönlich punkten Sie mit Reisebereitschaft und dem Führerschein der Klasse B Soziale Kompetenz, Kommunikationsstärke sowie eine teamorientierte und gewissenhafte Arbeitsweise runden Ihr Profil ab Steigen Sie bei uns ein und profitieren Sie von den Stärken, die REMONDIS als Unternehmensgruppe mit sich bringt. Unser Blick ist auf die Zukunft gerichtet. Deshalb fördern wir Ihre Kompetenzen und bieten Ihnen unter anderem sichere Perspektiven sowie ansprechende Benefits, die Sie begeistern werden: Geregelte Arbeitszeiten Gutes Betriebsklima Ein faires Miteinander in einem engagierten Team Flache Hierarchien sowie kurze Entscheidungswege
Zum Stellenangebot

Werkstudent Data Protection (m/w/d)

Do. 13.01.2022
Essen, Ruhr
Die Unternehmensgruppe ALDI Nord ist einer der führenden Lebensmitteleinzelhändler. Mit einer Tradition von über 100 Jahren steht ALDI für die Erfindung des Discount-Prinzips. Unsere Mission ist es, Menschen überall und jederzeit mit dem zu versorgen, was sie für ihr tägliches Leben brauchen: qualitative Produkte zum niedrigen Preis - einfach und schnell. Dazu gehört auch, das Einkaufen für unsere Kunden so einfach wie möglich zu machen. Dafür geben wir jeden Tag unser Bestes und erfinden uns immer wieder neu. Vereintes Talent und Engagement - das ist die POWER, mit der wir Erfolgsgeschichte schreiben. Europaweit in 9 Ländern mit mehr als 5.000 Filialen und mehr als 80.000 Mitarbeitern. Wir sind: Einfach ALDI. Powered by people. Unterstützung des Teams bei der Beratung zu nationalen/internationalen Fragestellungen und Projekten unter Einhaltung der europäischen Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) Unterstützung bei der Ausgestaltung und Weiterentwicklung der Datenschutzorganisation, den -prozessen, -methodiken und -systemen Erstellung und Pflege der Dokumente zu datenschutzrechtlichen Sachverhalten im Rahmen unserer Dokumentationspflicht (u.a. Verzeichnis der Verarbeitungstätigkeiten, Risikoanalysen) Inhaltliche Vorbereitung von Schulungen und Sensibilisierungsmaßnahmen zum Datenschutz Unterstützung bei der Bearbeitung von Datenschutzanfragen Studium der Betriebswirtschaftslehre, Wirtschaftsinformatik, Wirtschaftsrecht oder einem vergleichbaren Studiengang Interesse am Datenschutz und idealerweise bereits erste Erfahrung Teamfähigkeit und ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift Einen sicheren Arbeitsplatz beim Erfinder des Discounts Interessante Aufgaben im nationalen sowie internationalen Umfeld und erste Einblicke in die Berufspraxis Ein offenes Arbeitsklima, in dem wir Wert auf deine Meinung legen Flexible Arbeitszeiten und die Möglichkeit zu anteiligem mobilen Arbeiten Rabatt im Fitnessstudio, um den Ausgleich zum Büroalltag zu schaffen Ein leistungsstarkes und angenehmes Arbeitsumfeld in einem Team, das sich auf dich freut! Ab 2022 einen brandneuen und innovativen Campus
Zum Stellenangebot

Compliance Officer (m/w/d)

Mi. 12.01.2022
Essen, Ruhr
Evonik, eines der weltweit führenden Unter­nehmen der Spezialchemie, steht für attraktive Geschäfte und Inno­vations­kraft. Wir arbeiten in einer vertrauensvollen und ergebnis­orien­tierten Unter­nehmens­kultur, ausgerichtet auf profitables Wachstum und die Steigerung des Unter­nehmens­wertes. In über 100 Ländern profitieren wir von Kundennähe und führenden Markt­posi­tionen. Mehr als 32.000 Mitarbeiter verbindet dabei ein Anspruch: Kein Produkt ist so perfekt, dass man es nicht noch besser machen könnte.Selbstständige, konzernweite Verantwortung für den Bereich Internal und Governmental InvestigationsBetreuung des weltweit implementierten Hinweisgebersystems und Anpassung an neue gesetzliche Anforderungen Eigenständige Leitung von Ermittlungen wesentlicher Bedeutung und Koordination der weltweiten Ermittlungstätigkeiten der dezentralen Compliance-Organisation, darunter Abstimmung mit fallbezogen einzubindenden Einheiten wie z. B. Data Protection, Group Audit oder Group SecurityBedarfsweise rechtliche Unterstützung in Ermittlungsfällen anderer organisatorischer EinheitenWeiterentwicklung der bestehenden Konzern-Regelungen zu internen und behördlichen Ermittlungen an neue gesetzliche innerhalb der weltweiten Compliance-Organisation; Koordination der Umsetzung der neuen Regelungen durch die weltweite Compliance-Organisation sowie die sonstigen selbstständig ermittelnden FachbereicheKonzepterstellung zum Thema Monitoring und AuditWeiterentwicklung und Ergänzung des Compliance Management Systems zum Thema Betrug / Untreue Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Rechtswissenschaften Mehrjährige einschlägige Berufserfahrung im stellenrelevanten Tätigkeitsfeld Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift Interesse an der Ausgestaltung von Prozessen – auch im Hinblick auf digitale Lösungen Integrität, Verantwortungsbewusstsein und Durchsetzungsfähigkeit Kommunikationsstärke, auch im Umgang mit sensiblen Themen und Situationen Sie arbeiten als Compliance Officer im Team Antitrust Law & Compliance innerhalb der Function Legal, Compliance, IP Management & Audit im Headquarter in Essen. Das Team hat als zentraler Compliance-Bereich einen strategischen Fokus: Es konzipiert und implementiert konzernweit gültige Compliance Management Systeme für verschiedene Compliance-Themen. Darüber hinaus leitet es interne Ermittlungen im Hinblick auf definierte Compliance-Verdachtsfälle und führt die internationale dezentrale Compliance-Organisation. 
Zum Stellenangebot

(Senior-) Legal Counsel (m/w/d)

Di. 11.01.2022
Oberhausen
Bilfinger ist ein international führender Industriedienstleister. Der Konzern steigert die Effizienz von Anlagen, sichert eine hohe Verfügbarkeit und senkt die Instandhaltungskosten. Das Portfolio deckt die gesamte Wertschöpfungskette ab: von Consulting, Engineering, Fertigung, Montage, Instandhaltung, Anlagen-Erweiterung und deren Generalrevision bis hin zu Umwelttechnologien und digitalen Anwendungen. Das Unternehmen erbringt seine Leistungen in zwei Geschäftsbereichen: Engineering & Maintenance sowie Technologies. Bilfinger ist speziell in Europa, Nordamerika und Naher Osten aktiv. Die Kunden aus der Prozessindustrie kommen u.a. aus den Bereichen Chemie & Petrochemie, Energie & Versorgung, Öl & Gas, Pharma & Biopharma, Metallurgie und Zement. Mit seinen rund 30.000 Mitarbeitern hält Bilfinger höchste Sicherheits- und Qualitätsstandards ein und erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2020 einen Umsatz von 3,5 Milliarden €.Aufgaben Corporate Legal & Insurance ist ein Corporate Department der Konzernzentrale der Bilfinger SE, das die Funktion der Konzernrechts- sowie der Konzernversicherungsabteilung ausübt. Zu besetzen ist die Stelle eines (Senior-) Legal Counsel für den Bereich Technologies. Als Business Partner arbeiten Sie eng mit der operativen Leitung von Tochtergesellschaften in Deutschland und ggf. anderen Ländern in Europa zusammen. Es erwarten Sie folgende Themenschwerpunkte: Umfassende und eigenständige rechtliche Beratung der Bilfinger SE und ihrer Beteiligungsgesellschaften bei Projekten und Dienstleistungen im In- und Ausland Analyse und Bewertung von Risiken komplexer Projekt- und Dienstleistungsverträge und die verantwortliche Gestaltung von Rechtsbeziehungen mit Kunden und Sublieferanten Umfassende Begleitung von Aufträgen von Anfang bis zum Ende, einschließlich der Beurteilung und Entscheidung aller rechtlichen Fragestellungen Begleitung von streitigen Auseinandersetzungen (ordentliche Gerichtsbarkeit und Schiedsverfahren) Beratung zu gesellschafts- und wirtschaftsrechtlichen Fragestellungen Durchführung von Schulungen Anforderungen Sie verfügen über mehrere Jahre Berufserfahrung in der juristischen Beratung, die Sie in der Rechtsabteilung eines Industrieunternehmens bzw. in einer wirtschaftsberatenden Kanzlei erworben haben Darüber hinaus können Sie auf wirtschaftsrechtliches Know-how zurückgreifen und haben nach Möglichkeit internationale Erfahrungen durch einen Auslandsaufenthalt oder LL.M. Pragmatisch und analytisch, mit sicherem Auftreten und Durchsetzungsvermögen verstehen Sie es, Risiken zu erfassen und zu beurteilen, praxisnahe Lösungen zu erarbeiten und diese fachlich versiert umzusetzen Ihnen gelingt es auch komplizierte technische Sachverhalte verständlich zu kommunizieren Mindestens überdurchschnittliche Examina, Flexibilität und hohe Einsatz-/Reisebereitschaft sowie verhandlungssichere Englischkenntnisse setzen wir voraus
Zum Stellenangebot

Datenschutzkoordinator / Data Protection Officer (m/w/d)

Mo. 10.01.2022
Essen, Ruhr
Instone Real Estate ist einer der führenden Wohnentwickler Deutschlands und im SDAX notiert. Das Unternehmen entwickelt attraktive Wohn- und Mehrfamilienhäuser sowie öffentlich geförderten Wohnungsbau, konzipiert moderne Stadtquartiere und saniert denkmalgeschützte Objekte. Die Vermarktung erfolgt maßgeblich an Eigennutzer, private Kapitalanleger mit Vermietungsabsicht und institutionelle Investoren. In 30 Jahren konnten so über eine Million Quadratmeter realisiert werden. Bundesweit sind 437 Mitarbeiter an neun Standorten tätig. Zum 30. Juni 2021 umfasste das Projektportfolio 52 Entwicklungsprojekte mit einem erwarteten Gesamtverkaufsvolumen von etwa 6,3 Mrd. Euro und 14.338 Einheiten. Zur Verstärkung unseres ambitionierten Teams suchen wir einenDatenschutzkoordinator / Data Protection Officer (m/w/d) Kompetenz in einer Hand - Ansprechpartner (m/w/d) für interne und externe Stakeholder bei sämtlichen datenschutzrelevanten Angelegenheiten Kommunikation auf allen Ebenen - Beratung der Fachabteilungen und Ausarbeitung von Handlungsempfehlungen Die Fäden laufen bei Ihnen zusammen - Übernahme der Koordinationsschnittstelle zu unserem externen Datenschutzbeauftragten Selbstverwirklichung braucht Verantwortung - Pflege, Optimierung und Dokumentation der datenschutzrelevanten Verzeichnisse Die Effizienz im Blick - Kontinuierliche Begleitung unserer IT-Prozesse und Mitwirkung bei der Implementierung neuer Geschäftsprozesse Gespür fürs Detail - Vorbereitung, Verwaltung und Pflege von Datenschutzdokumenten Abgeschlossenes Studium, idealerweise im Bereich Rechtswissenschaften oder eine kaufmännische Ausbildung mit Zusatzqualifikation im Datenschutz Einschlägige Berufserfahrung in einer vergleichbaren Position Routinierte Umsetzung von entsprechenden Datenschutzmaßnahmen Gute Kenntnisse des deutschen Datenschutzrechts Ausgeprägte IT-Affinität sowie ein hohes analytisches Verständnis Starke Kommunikations- und Präsentationsfähigkeiten Verantwortungsbewusstsein, Sorgfalt und eine strukturierte Arbeitsweise Spannende Themenfelder in denen Sie sich fachlich und persönlich weiterentwickeln können. Es erwarten Sie ein freundliches und aufgeschlossenes Betriebsklima, flexible Arbeitszeiten, Weiterbildungsmöglichkeiten sowie eine faire Vergütung.
Zum Stellenangebot

(Senior) Consultant Tax Teilzeit/Vollzeit (w/m/d)

Sa. 08.01.2022
Düsseldorf, Essen, Ruhr, Hamburg, Köln, Osnabrück, Hannover, Kassel, Hessen
Du hast Talent. Wir sind ein internationales Netzwerk aus 276.000 Mitarbeiter:innen, die ihr Wissen, ihre Erfahrungen und ihre Ideen miteinander teilen. Du suchst einen herausfordernden, spannenden Job. Wir bieten dir als weltweit führende Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft ein Maximum an Möglichkeiten für einen Karriereweg nach deinen Vorstellungen. Du möchtest Verantwortung für deine Ergebnisse übernehmen, Lösungen gemeinsam mit dem Kunden entwickeln und einen Arbeitgeber mit passenden Werten. Unser Denken und Handeln orientiert sich an Grundsätzen, die von Vertrauen, Respekt, Weitsicht und Wertschätzung geprägt sind. Erlebe in unserem Geschäftsbereich Tax, wie facettenreich Steuerberatung sein kann. Das Aufgabenspektrum reicht von der laufenden Steuerberatung und der steuerlichen Beratung bei Unternehmenstransaktionen über die Entwicklung nachhaltiger Steuer-, Finanz- und Anlagestrategien bis hin zur Unterstützung eines steueroptimierten Personalmanagements. Durch die Globalisierung stehen dabei zunehmend internationale Steuerfragen im Zentrum unserer Beratung. Hier arbeitest du eng mit den Steuerexpert:innen unseres internationalen Netzwerks in 158 Ländern zusammen.Kompetent beraten - Du berätst nationale und internationale Unternehmen aller Größen, Branchen und Rechtsformen sowie vermögende Privatpersonen und Familienunternehmer in nationalen und in grenzüberschreitenden Steuerfragen. Umfassend unterstützen - Im Rahmen der laufenden Betreuung von Mandanten bist du mit der Erstellung von Steuererklärungen, Jahresabschlüssen und Gutachten, der Prüfung von Steuerbescheiden, dem Führen von Einspruchsverfahren sowie der Begleitung von Betriebsprüfungen betraut. Fachwissen einsetzen - Du entwickelst Steuerstrategien, berätst bei Umstrukturierungen, der Optimierung von Konzernstrukturen und grenzüberschreitender Steuerplanung, übernimmst die betriebswirtschaftliche Beratung und erstellst Verrechnungspreisdokumentationen. Schwerpunkte setzen - Dabei kannst du dich für einen Einsatz in folgenden Bereichen entscheiden: Corporate Tax, M&A Tax, International Tax Services, Transfer Pricing, Indirect Taxes, People & Organisation, Private Client Solutions, Global Compliance Services, Financial Services, Public Sector, Middle Market, Real Estate Tax. Du hast dein wirtschaftswissenschaftliches oder juristisches Studium, idealerweise mit steuerlichem Fokus, erfolgreich abgeschlossen. Du verfügst über fachbezogene praktische Erfahrung (z.B. durch Praktika oder Berufserfahrung) in der steuerlichen Beratung von Unternehmen. Deine Fähigkeit zum konzeptionellen Denken und deine sehr gute Auffassungsgabe ermöglichen dir die schnelle und verständliche Aufbereitung komplexer steuerlicher Sachverhalte.Für den Standort Stuttgart wünschenswert: Du verfügst über Kenntnisse und Erfahrungen im Bereich Erbschaftssteuerrecht.Langfristig strebst du das Steuerberaterexamen an. Dank deiner kooperativen und kommunikativen Art findest du dich schnell ins Team ein und bewegst dich aufgrund deiner sehr guten Englischkenntnisse auch im internationalen Arbeitsumfeld sicher. Deinen Lebenslauf kannst du gerne auch per E-Mail an de_steuerberatung@pwc.com senden. Überstundenausgleich Bei PwC werden alle Überstunden ausgeglichen – entweder als Freizeitausgleich oder als zusätzliche Vergütung. Du hast die Wahl!Standortbezogene Extras Bei PwC profitierst du von einer ganzen Reihe an Vorteilen - angefangen bei gesunden Mahlzeiten in den Casinos vor Ort, Vergünstigungen in Restaurants und im Einzelhandel über Jobtickets bis hin zu kostenlosen Betriebssportangeboten wie Yoga oder HIIT Workouts.Die abgebildeten Leistungen können je nach Position, Geschäftsbereich und Standort leicht variieren.
Zum Stellenangebot

Referent Datenschutzrecht (m/w/d)

Fr. 07.01.2022
Essen, Ruhr, Dortmund, München
Die E.ON Energie Deutschland GmbH ist ein bundesweit führendes Energieunternehmen und Dachgesellschaft des E.ON Vertriebs in Deutschland. Rund 2.500 Mitarbeiter sorgen für die jederzeit zuverlässige Lieferung von Strom und Erdgas zu fairen Preisen und mit mehrfach ausgezeichneter Kundenbetreuung. Darüber hinaus sind wir der Lösungsanbieter für eine zunehmend dezentrale, ökologische und digitale Energiewelt, zum Beispiel mit Service und Beratung zu Photovoltaik, Energiespeichern, Energiechecks und Effizienzmaßnahmen. Die E.ON Energie Deutschland GmbH hat rund 27 Standorte im ganzen Bundesgebiet mit Hauptsitz in München. Unsere Privat-, Geschäfts- und Industriekunden profitieren damit sowohl von den Stärken des Konzernverbunds als auch von der regionalen Präsenz vor Ort. Die E.ON ist einer der stärksten Betreiber von europäischen Energienetzen und energiebezogenen Infrastrukturen sowie Anbieter fortschrittlicher Kundenlösungen für mehr als 50 Millionen Kunden. Wir sind mit insgesamt über 75.000 Mitarbeitenden in 15 Ländern vertreten. Mit der Fokussierung auf zwei nachhaltige Wachstumsfelder und der Übernahme der innogy sind wir bestens aufgestellt, den Energiewandel in Deutschland und Europa voranzutreiben. Bei E.ON zählt Vielfalt. Wir heißen alle Menschen willkommen und sind überzeugt, dass Unterschiede uns stärker machen. Werden Sie Teil unserer inklusiven und vielfältigen Unternehmenskultur! Zur Verstärkung unserer Abteilung Data Protection im Bereich Legal & Compliance suchen wir am Standort Essen, Dortmund, München zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Referent Datenschutzrecht (m/w/d). Die Abteilung Data Protection im Bereich Legal & Compliance der deutschen E.ON Vertriebsgruppe betreut zentral aus der E.ON Energie Deutschland GmbH heraus interdisziplinär das Thema Datenschutz in ganz Deutschland für vertriebsorientierte Konzerngeschäftseinheiten. Ein ausgeprägter Teamgeist, gegenseitiges Fördern und ein kollegiales Miteinander zeichnet uns aus. Die Tätigkeit beinhaltet die folgenden Aufgaben: Unterstützung des Datenschutzbeauftragten der deutschen E.ON-Vertriebsgruppe bei der Kontrolle von Verarbeitungen, insbesondere in IT-Projekten in einem national und international geprägten Umfeld Eigenständige, lösungsorientierte rechtliche Beratung von Fachbereichen zu vertrieblichen Geschäftsprozessen sowie smarten Kundenlösungen (insbesondere SaaS & Cloud-Computing-Lösungen, Data- & Web-Analytics, Data Mining, KI, Kundenkontaktmanagement sowie E-Mobility) Unterstützung bei der Bewertung von Datenschutzrisiken sowie bei der Durchführung von Datenschutzfolgenabschätzungen und Transfer Impact Assessments Beobachtung und Analyse aktueller rechtlicher Entwicklungen im Datenschutz sowie Prüfung ihrer Relevanz für den deutschen Vertrieb Begleitung und Weiterentwicklung des vertrieblichen Datenschutz-Managementsystems (DSMS) Durchführung von internen und externen Datenschutz-Audits nach Standard-Datenschutzmodell (SDM) Durchführung von Schulungen der Datenschutzkoordinatoren sowie Mitarbeitern in Fachbereichen Schnittstellenarbeit im Konzerndatenschutz Ein innovatives und dynamisches Umfeld zur Gestaltung einer nachhaltigen Energiewelt von Morgen Flexible Arbeitszeitregelungen mit der Möglichkeit, nach Absprache mit der Führungskraft, im Home-Office zu arbeiten Eine professionelle und freundliche Arbeitsatmosphäre mit Du-Kultur Ein breit gefächertes Weiterbildungsangebot inklusive Förderprogrammen Attraktive finanzielle Zusatzleistungen in Form von betrieblicher Altersvorsorge und vermögenswirksamen Leistungen Zahlreiche Vergünstigungen wie beispielsweise ein Mitarbeiteraktienprogramm, das Jobrad sowie Mitarbeiterrabatte bei bekannten Marken und Anbietern Abgeschlossenes Studium als Volljurist oder vergleichbare juristische Qualifikation Tiefergehende Kenntnisse im Datenschutz (z.B. belegt durch LL.M. Informationsrecht, CIPP/E/M, GDD-/ TÜV-zertifizierter Datenschutzauditor oder vergleichbare Qualifikationen) Mindestens 2 Jahre Berufserfahrung, idealerweise in einem vertrieblichen Umfeld mit Bezügen zum IT-Recht und Datenschutzrecht, d.h. Erfahrung in der Umsetzung konkreter Maßnahmen, idealerweise als Rechtsanwalt, Syndikusrechtsanwalt oder Legal Counsel in einem größeren mittelständischen Betrieb oder Konzern Interdisziplinäres Denkvermögen, analytische und strukturierte Arbeitsweise unter Berücksichtigung unternehmerischer Interessen Vertiefte Kenntnisse im IT-, Telemedien- sowie Zivilrecht Hohe IT-Affinität, idealerweise technische/ prozessuale Zusatzkenntnisse zu SAP ERP-Systemen, Salesforce, Cloud-Providern (AWS, Azure, etc.) Ausgeprägte kommunikative Fähigkeiten und Durchsetzungsvermögen Gute MS Office Kenntnisse (insbesondere Word, Powerpoint und OneNote) Idealerweise Erfahrung im Umgang mit Datenschutz-Management-Software wie 2B Advice PRIME, OneTrust oder Otris Privacy Verhandlungssichere Deutsch- und sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift Ein innovatives und dynamisches Umfeld zur Gestaltung einer nachhaltigen Energiewelt von Morgen Flexible Arbeitszeitregelungen mit der Möglichkeit, nach Absprache mit der Führungskraft, im Home-Office zu arbeiten Eine professionelle und freundliche Arbeitsatmosphäre mit Du-Kultur Ein breit gefächertes Weiterbildungsangebot inklusive Förderprogrammen Attraktive finanzielle Zusatzleistungen in Form von betrieblicher Altersvorsorge und vermögenswirksamen Leistungen Zahlreiche Vergünstigungen wie beispielsweise ein Mitarbeiteraktienprogramm, das Jobrad sowie Mitarbeiterrabatte bei bekannten Marken und Anbietern
Zum Stellenangebot

Werkstudent*in (w/m/d) Strategisches Carrier Management

Do. 06.01.2022
Essen, Ruhr
1&1 Versatel betreibt das größte alternative Glasfasernetz Deutschlands und forciert als Treiber der Gigabit-Gesellschaft den kontinuierlichen Ausbau des Glasfasernetzes. Als B2B Spezialist der 1&1 Firmengruppe betreuen wir rund 50.000 Geschäftskunden. Werden Sie Teil von etwas Großem! Unterstützen des Fachbereichs Strategisches Carrier Managements in den Bereichen Einkauf sowie 5G-Rollout Übernehmen und eigenständige Arbeitseinteilung von Verantwortungsbereichen in allen Bereichen des Support der Carrier Manager Mitarbeiten bei der Gestaltung und Nacharbeitung von Strategischen Telekommunikationsverträgen Archivieren von Rahmen-Verträgen in den firmeneigenen IT-Systemen Überprüfen der bereits archivierten Rahmenverträge und deren Anlagen Unterstützen der Datenpflege gemäß International Financial Reporting Standard 16 Laufendes Studium im Bereich Wirtschaftswissenschaften oder Rechtswissenschaften mit Schwerpunkt Vertragsrecht oder vergleichbares (Arbeitszeit 15-20 Stunden/Woche, in der vorlesungsfreien Zeit max. 40 Stunden/Woche) Sichere und praxiserprobte Excel Kenntnisse Selbstständige und zielgerichtete Arbeitsweise sowie ausgeprägte Teamfähigkeit Hohes Engagement Affinität zum technischen Telekommunikationsumfeld wünschenswert Sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift (mind. B2) Wertvolle Praxiseinblicke, Übernehmen von abwechslungsreichen und anspruchsvollen Aufgaben Dynamisches Arbeitsumfeld, Hands-on-Mentalität Zentraler Ansprechpartner*in direkt im Team Angenehmes Arbeitsklima, wertschätzende Kommunikationskultur, flache Hierarchien, Duz-Kultur Flexible Arbeitszeitgestaltung bei sich ändernden Vorlesungszeiten Möglichkeit in Kooperation eine Bachelor- oder Master-Thesis zu verfassen Modernes und ergonomisch ausgestattetes Office Fürsorgeprogramm (EAP) für alle Mitarbeitenden und deren Familienangehörigen, Unterstützung und Beratung bei gesundheitlichen, privaten oder beruflichen Fragestellungen und Herausforderungen
Zum Stellenangebot

Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in (m/w/d) zur datenschutzrechtlichen Begleitung des „Digitalen Mentoring“

Do. 06.01.2022
Dortmund
Werden Sie Teil der Fachhochschule Dortmund Praxisnah und anwendungsorientiert geht die FH Dortmund mit dem Puls der Zeit. Mit rund 15.000 Studierenden und rund 900 Beschäftigten gehören wir zu den zehn größten Fachhochschulen in Deutschland und bieten in über 80 Studiengängen Bachelor- und Masterabschlüsse in der Informatik, in Ingenieur-, Wirtschafts- und Sozialwissenschaften sowie in den Bereichen Architektur und Design. Ein hervorragendes Lehr- und Lernumfeld bildet die beste Basis unsere Studierenden zu den Zukunftsmacher*innen von Morgen zu machen. Drittmittelstarke Forschung und zahlreiche Transferprojekte schaffen direkte Zugänge zu Unternehmen vor Ort. Damit setzen wir zugleich nachhaltige Impulse für den Wissenschaftsstandort und die Region. Verstärken Sie unsere Hochschule – zum nächstmöglichen Zeitpunkt, in Teilzeit (mit 50 % der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit) und befristet bis zum 31.07.2024 Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in zur datenschutzrechtlichen Begleitung des „Digitalen Mentoring“ Dezernat Planung, Qualitätssicherung und Recht (Entgeltgruppe: 13 TV-L) Die Fachhochschule Dortmund, die Hochschule Bochum und die Westfälische Hochschule möchten mit dem Projekt „Digitales Mentoring“, gefördert durch die Stiftung Innovation in der Hochschullehre, gemeinsam ein neues System der Lehr-/Lernbegleitung als zeitgemäßen Beitrag zur Qualitätssicherung und -entwicklung aufbauen und etablieren. Verschiedene aktuelle Herausforderungen der Lehre und des Lernens, wie z.B. der Heterogenität der Studierendenschaft, der Zunahme der Studiendauer aber auch der Veränderung der Lehr-/Lernsituation durch den deutlich gestiegenen Einsatz von Elementen der digitalen Lehre, sollen dabei berücksichtigt werden. Entwicklung eines datenschutzrechtlichen Konzepts zur Begleitung des Gesamtprojekts Beratung und Umsetzung der DSGVO und des DSG NRW im Entwicklungsprozess eines Learning-Analytics-Systems (insbesondere bei der Datensammlung und -verarbeitung) und dessen Implementierung in die Systemlandschaften der Hochschulen Durchführen von Datenschutzanalysen von IT-Prozessen, IT-Systemen, IT-Anwendungen und Netzen Zusammenarbeit mit den Datenschutzbeauftragten der beteiligten Partnerhochschulen Vorbereitung von Entscheidungsvorlagen und Sachstandsberichten für Projekt- und Hochschulgremien Unterstützung bei der Durchführung von sowie Teilnahme an Veranstaltungen im Kontext des Projekts (z. B. Auftakt- und Abschlussveranstaltung sowie Tagungen für Ergebnispräsentationen) Abgeschlossenes wissenschaftliches juristisches Studium oder vergleichbar Vertiefte Kenntnisse im Bereich des nationalen und evtl. internationalen Datenschutzrechtes Erfahrung bei der Konzeption und Umsetzung von Datenschutz Grundlegende Kenntnisse des EDV-Rechts sind wünschenswert Gute Kenntnisse von Hochschulstrukturen und Abläufen von formalen Verwaltungsprozessen Analytisches Denkvermögen sowie strategisches Denken und Handeln Ausgeprägte Teamfähigkeit gute Kommunikationsfähigkeit und sicheres Auftreten Selbstständige Handlungsweise Wir freuen uns auf eine auf­ge­schlossene, wiss­be­gierige und engagierte Per­sön­lich­keit mit einem Ge­spür für das Wesent­liche und einem Blick über den Teller­rand. bieten – die Vorteile des öffentlichen Dienstes, insbesondere die Beschäftigung im Rahmen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L). fördern – die Anwendung neuester wissenschaftlicher Erkenntnisse sowie die Weiterentwicklung durch ein umfangreiches Fort- und Weiterbildungsangebot und bieten die Möglichkeit einer Promotion. fokussieren – Familie und Gesundheit durch flexible Arbeits-/Teilzeitmodelle, Telearbeit/Home Office sowie durch die Angebote des Familienservice und des Gesundheitsmanagements. gewährleisten – ein modernes Hochschulumfeld geprägt von einzigartigen Standortvorteilen und einer guten Verkehrsanbindung inmitten der pulsierenden Ruhrmetropole Dortmund.
Zum Stellenangebot

Legal Counsel M&A

Mi. 05.01.2022
Dortmund
Willkommen bei Deutschlands No. 1. Mit über 700 Fachgeschäften und rund 2.500 Mitarbeitern ist die Sonova Retail Deutschland GmbH Deutschlands größtes Unternehmen in der Hörakustikbranche - und als Tochter der Sonova AG mit Sitz in der Schweiz Teil des weltweit größten Hörgeräte-Netzwerkes. Wir verfolgen die Vision, dass alle Menschen die Freude des Hörens und damit ein Leben ohne Einschränkungen genießen können. Werde Teil unseres dynamischen Teams, gestalte mit uns die Zukunft der Marke GEERS weiter aus. Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir schnellstmöglich für unseren Headquarter Dortmund einen Legal Counsel M&A (m/w/d). Du steuerst und berätst zu rechtlichen Aspekten beim Zukauf weiterer Fachgeschäftsstandorte / M&A-Transaktionen (Share- und Asset Deal) Du übernimmst die Durchführung der rechtlichen Due Diligence Du entwirfst und verhandelst die entsprechenden Vertragswerke Du steuerst M&A Teilprojekte selbstständig Du standardisierst Prozesse, erstellst und aktualisierst Vertragstemplates Du berätst zu gesellschafts- und vertragsrechtlichen Fragestellungen Du kooperierst mit internen und externen rechtlichen Interessenvertretern in diesen Bereichen Zwei erfolgreich abgeschlossene juristische Staatsexamina (Volljurist / Volljuristin) Mindestens 2 Jahre in einer vergleichbaren Inhouse-Position in einem Wirtschaftsunternehmen oder einer Rechtsanwaltskanzlei Breite juristische Expertise mit den Schwerpunkten Gesellschaftsrecht und M&A, Vertragsrecht Sichere Kommunikationsfähigkeit und Interaktion mit allen Hierarchieebenen Praxis- und zielorientierte und wirtschaftliche Denkweise Fähigkeit Verantwortung zu übernehmen und mit hohem Maß an Eigeninitiative juristisch saubere Lösungen zu erarbeiten und komplexe juristische Sachverhalte verständlich darzustellen Bereitschaft sich in andere Rechtsgebiete einzuarbeiten Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift Sicherer Umgang mit MS Office Modernes Unternehmen mit flachen Hierarchien Sicherer Arbeitsplatz in einer zukunftsorientierten Branche – selbstverständlich unbefristet Attraktives Gehaltspaket Angenehme Arbeitsatmosphäre durch ein gelebtes Miteinander, Teamevents und Duz-Kultur Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch flexibles Gleitzeitmodell Verkehrsfreundlicher Standort – gute Anbindung an die Autobahn Corporate Benefits bei über 500 Partnerunternehmen Abteilungsübergreifende Einarbeitung und Kennenlernen des Unternehmens Modernes Bistro mit Hello Fresh Kühlschrank privat und beruflich mobil – Fahrradleasing mit JobRad
Zum Stellenangebot
12


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: