Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Weitere: Recht: 34 Jobs in Potsdam

Berufsfeld
  • Weitere: Recht
Branche
  • Recht 14
  • Unternehmensberatg. 14
  • Wirtschaftsprüfg. 14
  • Sonstige Dienstleistungen 4
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 4
  • It & Internet 3
  • Banken 2
  • Funk 1
  • Baugewerbe/-Industrie 1
  • Bildung & Training 1
  • Agentur 1
  • Gesundheit & Soziale Dienste 1
  • Groß- & Einzelhandel 1
  • Immobilien 1
  • Marketing & Pr 1
  • Medien (Film 1
  • Tv 1
  • Transport & Logistik 1
  • Verkauf und Handel 1
  • Verlage) 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 28
  • Ohne Berufserfahrung 17
  • Mit Personalverantwortung 1
Arbeitszeit
  • Vollzeit 32
  • Teilzeit 7
  • Home Office 4
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 24
  • Studentenjobs, Werkstudent 4
  • Praktikum 3
  • Befristeter Vertrag 2
  • Ausbildung, Studium 1
  • Berufseinstieg/Trainee 1
  • Freie Mitarbeit/Projektmitarbeit 1
  • Referendariat 1
Weitere: Recht

Kaufmännische Angestellte (m/w/d)

So. 25.10.2020
Berlin, München
Als Partnerschaft von Rechtsanwälten, Steuerberatern und Wirtschaftsprüfern mit rund 550 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern an den Standorten Berlin, München, Köln, Hamburg, Stuttgart, Erfurt und Brüssel verstehen wir uns als führender Anbieter von Beratungsdienstleistungen für Energie- und Infrastrukturunternehmen und deren Kunden. Als Kaufmännischer Angestellter (m/w/d) werden Sie mit der kaufmännischen Abwicklung der Mandatsbetreuung von A bis Z, also von der Mandatsannahme bis zur Rechnungsstellung betraut. Die Position ist in Vollzeit am Standort Berlin und München zu besetzen Sie übernehmen die kaufmännische Abwicklung der Mandatsannahme, inklusive einer Kollisionskontrolle, Prüfen der Vertragsgrundlagen und dem Einrichten der Stammdaten im System. Sie prüfen die erfassten Leistungen und bearbeiten Reisekostenabrechnungen. Sie fertigen (inter-)nationale Honorarrechnungen selbständig an. Sie erstellen Auswertungen nach vorgegebenen Kriterien. Sie verwalten Mandatsverträge. Sie haben eine abgeschlossene kaufmännische Ausbildung bzw. einen Abschluß in einem vergleichbaren Studiengang (wie z.B. BWL). Idealerweise haben Sie bereits 3 Jahre in einem kaufmännischen Beruf gearbeitet und haben erste Erfahrungen in ähnlichen Aufgabenbereichen gesammelt. Sie haben eine selbständige, strukturierte und gewissenhafte Arbeitsweise. Organisieren und Koordinieren gehören zu Ihren Stärken. Sie übernehmen Verantwortung für Ihre Aufgaben. Sie sind kommunikativ und arbeiten gern im Team. Sie haben eine Affinität zu Zahlen und Daten. Sie wissen wie man MS-Office, im besonderen Excel, benutzt. Ihre Deutschkenntnisse sind verhandlungssicher. Zusätzliche Sprachkenntnisse in Englisch sind vorteilhaft. Eine detaillierte Einarbeitung in Ihren Aufgabenbereich. Ein dynamisches Team mit familiärer Atmosphäre. Gezielte Unterstützung bei Ihrer beruflichen Weiterentwicklung. Betriebliche Altersvorsorge Großzügige, moderne Büroräume in zentraler Lage Essenszuschüsse für unser Restaurant, Heißgetränke und Wasser kostenfrei Betriebliches Gesundheitsmanagement (frisches Obst, Arbeitsplatzanalysen, Ergonomieberatung, Grippeschutzimpfung, Augenuntersuchung, Betriebssport) Fahrtkostenzuschuss und Kitazuschüsse für BBH-Eltern, sowie weitere Maßnahmen zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie Mitarbeitervergünstigungen bei bekannten Anbietern für hochwertige Produkte und Dienstleistungen Mitarbeiter-Events wie Sommerfest, Weihnachtsfeier, Team-Building
Zum Stellenangebot

(Senior) Consultant (m/w/d) Anti-Financial Crime

So. 25.10.2020
Frankfurt am Main, Berlin, Hamburg, Düsseldorf, Stuttgart, München
Make your point @ BearingPoint. Wir bieten Beratung, die Strategie mit Technologie vereint und verbinden Unternehmertum mit Innovationsgeist. Bei uns warten auf Sie außergewöhnliche Entwicklungschancen, vielfältige Gestaltungsräume und Kollegen, die schnell zu Freunden werden. Consulting. Software. Ventures. In spannenden Projekten unterstützen Sie gemeinsam mit unseren Experten-Teams unsere nationalen und internationalen Kunden aus dem Financial Services Sektor in operativen und strategischen Fragestellungen rund um das Thema Compliance. Die Aufgabenvielfalt ist groß: Umsetzung gesetzlicher Anforderungen: Sie wirken mit bei der Umsetzung (inter)nationaler regulatorischer Anforderungen in den Bereichen Bekämpfung von Geldwäsche- und Terrorismusfinanzierung, Know-Your-Customer/Know-Your-Enterprise, Einhaltung von Finanz-Sanktionsvorgaben/-Embargos, Betrugs- und Korruptions-bekämpfung Strategische Zukunftsfähigkeit der Compliance-Funktion: Sie unterstützen unsere Kunden bei der Stärkung der Unternehmens-Governance durch Mitarbeit an der strategischen Ausgestaltung und Weiterentwicklung der Compliance-Funktion hin zu einem ganzheitlichen Compliance Management unter Berücksichtigung (inter)nationaler Standards und Richtlinien (EZB, EBA, BaFin, TATF, IDW). Standardisierung und Operationalisierung: Sie unterstützen die Analyse von Auswirkungen regulatorischer Anforderungen im Compliance-Umfeld und begleiten unsere Kunden von der Vorstudie über die Konzeption von Maßnahmen bis hin zur Implementierung dieser in Prozessen, Methoden und IT-Systemen. Digital Compliance: Auch die Konzeption einer zukunftsfähigken IT-Architektur im Bereich der Finanzkriminalität, die Auswahl und die Implementierung passender Systemkomponenten sowie die Digitalisierung zugehöriger Prozesse gehören zu Ihrem Aufgabengebiet. Vielfältige fachliche Einblicke und hervorragende Karriereperspektiven: Sie arbeiten in abwechslungsreichen Beratungsprojekten bei unterschiedlichen Kunden und übernehmen zunehmend Verantwortung als Projekt- bzw. Teilprojektleiter in engagierten und hochqualifizierten Teams. Erfolgreich abgeschlossenes Bachelor-, Diplom- oder Masterstudium der Fachrichtungen Wirtschaftswissenschaften, (Wirtschafts-)Recht oder Wirtschaftsinformatik oder in verwandten Studiengängen Idealerweise erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung im Finanzdienstleistungsbereich und Kenntnisse der branchenspezifischen Prozesse von Banken (z.B. Kredit- und Einlagengeschäft, Wertpapier- und Derivategeschäft Mindestens zweijährige Praxiserfahrung im Bereich Compliance Management und der Bekämpfung von Finanzkriminalität, z. B. in Banken, Versicherungen, Industrieunternehmen, in einer Unternehmensberatung bzw. Wirtschaftsprüfung Anwender- und / oder Projekterfahrungen mit Compliance-IT-Systemen (u. a. KYC/CDD, AML-Monitoring-, Sanktionsüberwachung) ist wünschenswert Sehr gute analytische Fähigkeiten und konzeptionelle Fähigkeiten Kundenorientiertes und eigenverantwortliches Arbeiten innerhalb unserer Projektteam Bereitschaft zu nationaler und internationaler Reisetätigkeit Sehr gute deutsche und englische Sprachkenntnisse Persönliche Unterstützung durch unser Mentorenprogramm Zahlreiche Trainings- und Coachingangebote für fachliche und persönliche Weiterbildung Diversität, Flexibilität und Internationaler Erfahrungsaustausch mit Kollegen Vielzahl an Events und Feiern Zahlreiche Mitarbeitervorteile bei unseren Partnerunternehmen Das neueste technische Equipment inklusive Smartphone sowie die Möglichkeit zum mobilen Arbeiten Flache Hierarchien und kurze Kommunikationswege Ein attraktives Vergütungssystem inkl. eines erfolgsabhängigen Teils Sehr gute Karriereperspektiven in einem unbefristeten Arbeitsvertrag Ausgeglichene Work-Life Balance und ein sehr gutes Betriebsklima Moderne Office Locations in Toplage
Zum Stellenangebot

wissenschaftliche / wissenschaftlicher Mitarbeiterin / Mitarbeiter (m/w/d) für den Fachbereich 5 (Polizei und Sicherheitsmanagement)

Sa. 24.10.2020
Berlin
Die Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin ist mit rund 11.500 Studierenden eine der großen Hochschulen Berlins. Sie zeichnet sich durch ausgeprägten Praxisbezug, intensive und vielfältige Forschung, hohe Qualitätsstandards sowie eine starke internationale Ausrichtung aus. Unter einem Dach werden Wirtschaftswissenschaften, privates und öffentliches Wirtschaftsrecht, Verwaltungs-, Rechts- und Sicherheitsmanagement sowie ingenieurwissenschaftliche Studiengänge angeboten. Nahezu alle Studiengänge sind auf Bachelor und Master umgestellt, qualitätsgeprüft und tragen das Siegel des Akkreditierungsrates. Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir bis zum 30.11.2021 befristet (Drittmittelfinanzierung), eine wissenschaftliche Mitarbeiterin / einen wissenschaftlichen Mitarbeiter (m/w/d) für den Fachbereich 5 (Polizei und Sicherheitsmanagement) der HWR Berlin  (Entgeltgruppe 13 TV-L Berliner Hochschulen) mit 50 % der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit Kennzahl 071N_2020  Eigenständige wissenschaftliche Tätigkeit in einem Forschungsprojekt mit einer Analyse der Ausgangssituation in Bezug auf die Gewerbeüberwachung im Land Berlin nach wissenschaftlichen Standards Untersuchung, wie die Aus- und Fortbildung der Dienstkräfte der zuständigen Behörde(n) für eine optimale Aufgabenwahrnehmung organisiert werden sollte Untersuchung, welche gewerberechtlichen, aber auch verwaltungsrechtlichen Kenntnisse für eine effektive und effiziente Aufgabenwahrnehmung vonnöten sind Wissenschaftliche Mitwirkung an der Konzipierung und Durchführung der rechtswissenschaftlichen Arbeiten Übertragung des Projektprozesses und der -ergebnisse in Berichte und wissenschaftliche Texte Planung und Organisation von Workshops oder Fachtagungen Ein abgeschlossenes Jurastudium (mind. 1. Staatsexamen) sowie eine Affinität zu verwaltungsrechtlichen Fragestellungen Motivation sowie eigeninitiatives und selbstständiges rechtswissenschaftliches Arbeiten werden vorausgesetzt Nachweisbare Kenntnisse in relevanten Rechtsgebieten Fachliche Kenntnisse in den Forschungsschwerpunkten des FB5 sowie Erfahrungen und Kenntnisse bei der Strukturierung von und Arbeit in Projekten sind ebenfalls von Vorteil Hohe Leistungsbereitschaft, Teamfähigkeit und Kooperationsbereitschaft mit unterschiedlichen Projektpartnern einen befristeten Arbeitsvertrag in Teilzeit eine Vergütung in der Entgeltgruppe 13 TV-L Berliner Hochschulen einen modern ausgestatteten Arbeitsplatz am Campus Lichtenberg Sozialleistungen entsprechend den Regelungen des öffentlichen Dienstes, bei Beschäftigten z.B. Betriebsrente (VBL) eine abwechslungsreiche und eigenverantwortliche Tätigkeit in einem internationalen Umfeld und an einer familiengerechten Hochschule. vergünstigtes Job Ticket im VBB
Zum Stellenangebot

Consultant Tax Real Estate (w/m/d)

Sa. 24.10.2020
Berlin, Düsseldorf, Frankfurt (Oder), Hamburg, München
Du hast Talent. Wir sind ein internationales Netzwerk aus 276.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die ihr Wissen, ihre Erfahrungen und ihre Ideen miteinander teilen. Du suchst einen herausfordernden, spannenden Job. Wir bieten dir als weltweit führende Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft ein Maximum an Möglichkeiten für einen Karriereweg nach deinen Vorstellungen. Du möchtest Verantwortung für deine Ergebnisse übernehmen, Lösungen gemeinsam mit dem Kunden entwickeln und einen Arbeitgeber mit passenden Werten. Unser Denken und Handeln orientiert sich an Grundsätzen, die von Vertrauen, Respekt, Weitsicht und Wertschätzung geprägt sind. Erlebe in unserem Geschäftsbereich Tax, wie facettenreich Steuerberatung sein kann. Das Aufgabenspektrum reicht von der laufenden Steuerberatung und der steuerlichen Beratung bei Unternehmenstransaktionen über die Entwicklung nachhaltiger Steuer-, Finanz- und Anlagestrategien bis hin zur Unterstützung eines steueroptimierten Personalmanagements. Durch die Globalisierung stehen dabei zunehmend internationale Steuerfragen im Zentrum unserer Beratung. Hier arbeitest du eng mit den Steuerexperten unseres internationalen Netzwerks in 158 Ländern zusammen.Steuerliche Beratung - Du berätst deutsche und internationale Unternehmen der Immobilienbranche bei steuerlichen Fragestellungen.Teamübergreifende Arbeit - Als Mitglied eines Expertenteams unterstützt du bei Tax Due Diligences und der Strukturierung von Immobilien- und Unternehmenskäufen.Spannendes Arbeitsfeld - Du erstellst Steuererklärungen und unterstützt in multidisziplinären Teams die Kolleginnen und Kollegen der Wirtschaftsprüfung und Unternehmensberatung in steuerlichen Fragen.Vielfältige Themen - Du arbeitest an der steuerlichen und rechtlichen Gestaltung von internationalen Transaktionen in Bezug auf Immobilien (in Fonds, Gesellschaften und Konzernen und befasst dich mit der Entwicklung von Steuerstrategien und der Optimierung des Aufbaus von Immobilienunternehmen und Investmentfonds im nationalen und internationalen Kontext.Fachkompetenz - Du befasst dich mit der Entwicklung von Steuerstrategien und der Optimierung des Konzernaufbaus im nationalen und internationalen Kontext.In deinem erfolgreich abgeschlossenen Studium der Wirtschaftswissenschaften, Rechtswissenschaften oder eines vergleichbaren Studienganges lag dein Interessen- und Studienschwerpunkt im Bereich Steuern.Eine Ausbildung zum/zur Steuerfachangestellten wäre zudem von Vorteil.Deine ausgeprägten analytischen Fähigkeiten ermöglichen dir die schnelle Aufbereitung komplexer steuerlicher Sachverhalte.Du überzeugst durch ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein und hast Spaß an projektorientierter Arbeit im Team.Dank deiner guten Englischkenntnisse und ausgeprägten Kommunikationsfähigkeit bewegst du dich auch im internationalen Arbeitsumfeld sicher.Mit den MS-Office-Anwendungen gehst du souverän um.Überstundenausgleich: Bei PwC werden alle Überstunden ausgeglichen – entweder als Freizeitausgleich oder als zusätzliche Vergütung. Du hast die Wahl! FlexWork: Kernarbeitszeiten gibt es bei uns nicht – du teilst dir deine Arbeitszeit selbst nach deinen eigenen Bedürfnissen ein und wählst deinen Arbeitsort dabei frei. Individuelle Fort- und Weiterbildungen: Du profitierst von zahlreichen Fachtrainings und Soft-Skills-Seminaren sowie einem persönlichen Mentor und wirst unterstützt, wenn du ein Berufsexamen anstrebst. Internationale Karrieremöglichkeiten: Bei uns stehen dir auch international alle Türen offen – wenn du möchtest, kannst du für eine gewisse Zeit in einer PwC Niederlassung weltweit arbeiten. Familienservice: PwC unterstützt dich dabei, Beruf und Familie unter einen Hut zu bringen – etwa mit Kita-Angeboten, Freizeit- und Ferienangeboten für Kinder oder der Vermittlung von Kinderbetreuungen. Die abgebildeten Leistungen können je nach Position und Standort leicht variieren.
Zum Stellenangebot

Wirtschaftsjurist (w/m/d) - EY Law

Fr. 23.10.2020
Berlin
Gemeinsam zukunftsweisende und fachübergreifende Lösungen für die Wirtschaftswelt von morgen entwickeln: Das ist das Ziel unserer 2100 Kolleginnen und Kollegen der EY Law in weltweit 80 Jurisdiktionen. Mit unserer umfassenden und individuellen Rechtsberatung sowie unserem starken Netzwerk mit den Teams aus den Bereichen Wirtschaftsprüfung, Steuerberatung, Strategy and Transactions sowie Consulting führen wir unsere Mandanten in die Zukunft und beraten nationale sowie global aufgestellte Unternehmen zu allen rechtlichen Fragen. Entfalten Sie bei uns in interdisziplinären und multikulturellen Teams Ihre individuellen Fähigkeiten und gestalten Sie mit uns Ihren Karriereweg! "It‘s yours to build."In unseren Law Services in Berlin beraten Sie nationale und internationale Unternehmen zu juristischen Fragestellungen. Dabei übernehmen Sie vielfältige Aufgaben: Review und Vergleich von Verträgen sowie Aufsetzen (einfacher) juristischer Schriftsätze und Verträge. Aufbereitung von Datenräumen und Durchführung von juristischen Analysen im Rahmen einer Due Diligence. Beantwortung von juristischen Fragestellungen unterstützt durch Recherchearbeit. Einführung und Durchführung des Vertragsmanagements sowie das Erstellen und Nachhalten von Vertragsübersichten und Vertragsreporting. Möglichkeit eines Aufenthalts an einem ausländischen EY Standort und ein attraktives Gehaltspaket. Diplomjurist, Wirtschaftsjurist (Bachelor of Law/ Master of Law) mit überdurchschnittlichen Abschluss Sehr gute Kenntnisse der MS Office Produkte, Word, Excel Power Point Analytische Fähigkeiten und präzise Arbeitsweise Engagierter, unternehmerisch denkender, Teamplayer mit hohem Verantwortungsbewusstsein Sehr gute Kommunikationsfähigkeiten in Deutsch und Englisch Leistungsstarke und vernetzte Teams, in denen unser einzigartiger EY-Spirit gelebt wird Regelmäßiges, konstruktives Feedback zur Unterstützung Ihrer Karriereentwicklung Herausragende Karrierechancen durch individuelle Förderung, anspruchsvolle Projektarbeit und ein starkes EY-Netzwerk Erfahren Sie hier mehr über unsere vielfältigen Benefits, von denen Sie als Mitarbeiter bei EY profitieren.
Zum Stellenangebot

Juristen (m/w/d)

Fr. 23.10.2020
Berlin
Die GIP Gesellschaft für medizinische Intensivpflege mbH ist ein bundesweit und in Österreich tätiges Unternehmen, das bereits seit mehr als 15 Jahren auf die häusliche Langzeitpflege von intensivpflegebedürftigen Kindern und Erwachsenen spezialisiert ist. In unserem Segment zählen wir zu den Marktführern. Zur Verstärkung unserer Rechtsabteilung suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen engagierten Juristen (m/w/d) Selbstständige Bearbeitung von vorwiegend sozial- und arbeitsrechtlichen Prozessen, außergerichtlich und gerichtlich Vertretung vor Gerichten in den genannten Rechtsgebieten Beratung der einzelnen Fachabteilungen Erstellen von Stellungnahmen Umsetzung und Beratung der Geschäftsführung und Fachabteilungen hinsichtlich der aktuellen Rechtsprechung und bei Gesetzesänderungen Prüfung und Kommentierung von Verträgen Juristische Begleitung von Projekten Abgeschlossenes juristisches Staatsexamen (1. und 2. Staatsexamen) Erfahrung in der Bearbeitung von sozial- und arbeitsrechtlichen Fällen Idealerweise Berufserfahrung in einem Unternehmen oder einer Rechtsanwaltskanzlei Wirtschaftliches Denken Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit und Beratungskompetenz Zuverlässiger, sorgfältiger und präziser Arbeitsstil Teamfähigkeit Sicheres und überzeugendes Auftreten Zeitweise Reisebereitschaft Ein professionelles Arbeitsumfeld in einem wachsenden Unternehmen Interessante, abwechslungsreiche und komplexe Aufgaben in einem dynamischen Umfeld Ein sympathisches und fachlich versiertes Team Kurze Entscheidungswege Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten Flexible Arbeitszeiten Kostenfreier Mitarbeiterparkplatz Kantine mit Mitarbeiterrabatt Kostenfreie Getränke (Wasser und Kaffee) Arbeitsort ist unsere Hauptverwaltung in Berlin
Zum Stellenangebot

Legal Project Manager (m/w/x)

Fr. 23.10.2020
Berlin, Hamburg, Düsseldorf, Frankfurt am Main
Freshfields Bruckhaus Deringer ist eine der führenden internationalen Anwaltssozietäten. Mit über 5.000 Mitarbeitenden an über 25 Standorten weltweit sind wir in allen wichtigen Wirtschaftsregionen vertreten. Wir bieten weltweit eine umfassende Beratung auf dem gesamten Gebiet des Wirtschaftsrechts für nationale und multinationale Industrie­unter­nehmen, Finanzdienstleister und staatliche Organisationen. Ein Job bei uns ist nicht nur erstklassig, sondern etwas ganz Besonderes! Starten Sie jetzt in Vollzeit unbefristet in unserem Büro in Berlin, Hamburg, Düsseldorf, Frankfurt oder Wien als Legal Project Manager (m/w/x) Planung und Steuerung komplexer Projekte und Transaktionen in allen Bereichen unserer Beratungstätigkeit, z.B. M&A, Finance und Real Estate Projekten, bei Klageverfahren, im Kartellrecht, bei arbeitsrechtlichen Fragen Enge Zusammenarbeit mit dem Management und Fachbereichen unserer Mandanten, durch z.B. vor-Ort-Betreuung unserer Mandanten und projektinterner Stakeholder (Ansprechpartner und Coach) Projektleitung und -koordination, insbesondere im operativen Geschäft in den Bereichen Aufgabenverwaltung, Reporting, Qualitäts-management, Effizienzsteigerung, dem Aufbereiten von Entscheidungsvorlagen, der Dokumentation sowie der Recherche und Aufbereitung von fachlichen Themenstellungen für unsere Mandanten Prozessanalyse und -optimierung sowie Umsetzung von Maßnahmen-paketen und Transformationsinitiativen Ein mit überdurchschnittlichem Erfolg abgeschlossenes Studium der Rechts- oder Wirtschaftswissenschaften Mehr als 5 Jahre Berufserfahrung im Industrie- oder Dienstleistungssektor oder einer Unternehmensberatung Erfahrungen im Projektmanagement, mit den Abläufen im Projektumfeld oder in der Begleitung von Großprojekten Fachliche Schwerpunkte in den Bereichen Programm- und Projektmanagement, Strategie, Lean Management, Prozessoptimierung oder Organisationsdesign Ausgezeichnete analytische und konzeptionelle Fähigkeiten Ein hohes Maß an Engagement, Kreativität und Selbständigkeit sowie Freude an der Arbeit im Team Kommunikationsstärke und ausgeprägte Mandantenorientierung Fließende Deutsch- und Englischkenntnisse (in Wort und Schrift), Weitere Fremdsprachenkenntnisse sind von Vorteil Routinierter Umgang mit den gängigen MS Office Anwendungen Eine Rolle in unserem global agierenden Freshfields Hub CE (mit Standorten in Deutschland, UK und Hongkong) Unterstützung von Mandatsteams aller Praxisgruppen an diversen Standorten Zusammenarbeit mit KollegInnen einer international tätigen Großkanzlei Attraktive Lage mit guter Infrastruktur rund um das Büro Ergonomische Arbeitsplätze und moderne Arbeitsmittel Mitarbeiterevents und Veranstaltungen Sehr gute Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten
Zum Stellenangebot

Projektjurist (m/w/d) Legal Counsel Payments

Fr. 23.10.2020
Berlin
Projektjurist (m/w/d) Legal Counsel Payments Der Deutsche Sparkassen- und Giroverband (DSGV) ist der Fach- und Spitzenverband der Sparkassen-Finanzgruppe. Das sind 376 Sparkassen, fünf Landesbank-Konzerne, die DekaBank, acht Landesbausparkassen, zehn Erstversicherergruppen der Sparkassen und zahlreiche weitere Finanzdienstleistungsunternehmen. Die Abteilung Digitalisierung und Payment im DSGV begleitet die Sparkassen-Finanzgruppe auf ihrem Weg zum digitalen Zahlungsverkehr der Zukunft – etwa in den Bereichen Mobile Payments, Instant Payments, Peer-to-Peer-Payments und nationaler sowie multinationaler Kooperationen. Für unsere Abteilung Digitalisierung und Payment suchen wir befristet für die Zeit vom 1. Januar 2021 bis 31. Dezember 2022 einen Projektjuristen (m/w/d). Die Stelle ist in Vollzeit zu besetzen. Ihre Aufgaben: Rechtliche Beratung und Begleitung im Rahmen der Konzeption und Durchführung von Projekten, bei der Gestaltung neuer (Digital-) Payment-Produkte sowie nationaler und multinationaler Kooperationen u. a. Laufende Beobachtung und Analyse von Gesetzgebung, Rechtsprechung und Behördenpraxis zu für die Abteilung Digitalisierung & Payment relevanten Rechtsfragen Selbstständige Erarbeitung, Darstellung und Bewertung von Lösungsoptionen und Handlungsempfehlungen sowie Positionspapieren Unterstützung bzw. Führung von Vertrags- und Einigungsverhandlungen sowie Erstellung und Prüfung von Verträgen Leitung von Erfahrungsaustauschen auf Fachebene mit Schwerpunktthemen im Bereich Digitalisierung bzw. Zahlungsverkehr/Payment Beratung und Information der Verbandsleitung und der Mitglieder zu Fragen im Aufgabenbereich; Vertretung des DSGV in Gremien (z. B. DK und ESV) Vorträge, Präsentationen und Veröffentlichungen zu den bearbeiteten Themen in Gremien, Veranstaltungen, Fachpublikationen Unterstützung bei der Organisation der Meinungsbildung in einschlägigen juristischen Fragestellungen innerhalb der Sparkassen-Finanzgruppe und Schnittstellenfunktion Ihr Profil: Qualifizierter Hochschulabschluss Rechtswissenschaften, Volljurist/-in Erfahrung in Rechtsanwaltskanzlei, Unternehmensberatung oder Wirtschaftsprüfergesellschaft mit Schwerpunkt auf Unternehmen der Digitalbranche bzw. im Zahlungsverkehr/Payment oder als Syndikusrechtsanwalt in einer Sparkasse, einem FinTech, einer Bank oder einem regionalen Sparkassenverband oder Dienstleister der Sparkassen-Finanzgruppe Sehr gute themenbezogene anwaltliche Kenntnisse Sicheres Englisch in Wort und Schrift Detaillierte Kenntnisse moderner plattformbasierter Geschäftsmodelle Fundierte Kenntnisse in der Finanzdienstleistungsbranche und moderner Finanzdienstleistung Vertiefte Kenntnisse u. a. Allgemeines Bankrecht, Zahlungsverkehrsrecht, Bankaufsichtsrecht, Datenschutzrecht Sehr gute analytische Fähigkeiten; klare Urteilsfähigkeit und sicheres Entscheidungsverhalten Gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit, sichere Argumentations-, Präsentationsfähigkeit mit einer auch bei komplexen Sachverhalten einfachen an die jeweilige Zielgruppe ausgerichteten Kommunikation Zielorientiertes Planungs- und Organisationsverhalten (Ziele definieren, Prioritäten richtig setzen, planvolle Koordination, zeitgerechte Aufgabenerledigung) Innovative und unternehmerische Orientierung insbesondere auch im Hinblick auf machbare Lösungen, Situatives Gespür für zukünftige Themenstellungen (Verständnis für wirtschaftsrechtliche und geschäftspolitische sowie bankaufsichtsrechtliche Themen und deren Durchsetzbarkeit in einer Verbundorganisation) Verantwortungsbewusstsein, hohe Integrität, Effizienzorientierung Problemlösungs-, Schnittstellen- und Umsetzungskompetenz Gute Repräsentationsfähigkeit und Umgangsformen Adressatengerechte Präsentation komplexer Sachverhalte Wir bieten Ihnen: Eine von dynamischem Teamgeist geprägte Abteilung mit hohem Anspruch Flexible und familienfreundliche Arbeitszeiten sowie mobiles Arbeiten Spannende Mandate im Zusammenhang mit der Neugestaltung des digitalen Zahlungsverkehrs Einbindung in kollaborativ strukturierte Projekte mit modernen Arbeitsmethoden (agile, scrum) in einem etablierten Umfeld Arbeitsmittel auf der Höhe der Zeit (Jira, Confluence u. a.) Die Möglichkeit, ein Netzwerk aus- oder aufzubauen Interaktion mit Juristen anderer Fachrichtungen wie Datenschutz-, Kartell- und Allgemeinem Bankrecht Am Standort Berlin Einblicke in das wichtigste Fintech-Ökosystem Europas Attraktive, marktgerechte Vergütung Betriebliche Altersvorsorge und diverse Sozialleistungen (z. B. BVG-Jobticket, Restaurantschecks) Modernen Arbeitsplatz mit bester Ausstattung in Berlin-Mitte nahe Gendarmenmarkt Professionelle Zusammenarbeit mit hochqualifizierten Spezialisten Deutscher Sparkassen- und Giroverband e.V.Abteilung Finanzen und PersonalCharlottenstr.47, 10117 Berlin         Bewerbungsschluss: 20.11.2020
Zum Stellenangebot

Projektjurist (m/w/d) Infrastruktur

Fr. 23.10.2020
Berlin
Projektjurist (m/w/d) Infrastruktur Der Deutsche Sparkassen- und Giroverband (DSGV) ist der Fach- und Spitzenverband der Sparkassen-Finanzgruppe. Das sind 377 Sparkassen, fünf Landesbank-Konzerne, die DekaBank, acht Landesbausparkassen, elf Erstversicherergruppen der Sparkassen und zahlreiche weitere Finanzdienstleistungsunternehmen. Für unsere Abteilung Betriebswirtschaft suchen wir befristet für die Zeit vom 1. Januar 2021 bis 31. Dezember 2022 einen Projektjuristen (m/w/d) Infrastruktur. Die Stelle ist in Vollzeit zu besetzen. Ihre Aufgaben: Rechtliche Beratung und Begleitung im Rahmen der Konzeption sowie bei der Durchführung von Projekten und Linientätigkeiten der Abteilung Betriebswirtschaft, insbesondere im Rahmen der Umsetzung regulatorischer Themen aus dem Bereich Infrastruktur (z. B. Umsetzung der EBA�Leitlinien zu Auslagerungen in der 6. MaRisk Novelle / AT9, Aufsichtsrechtliche Unterstützungsleistungen mit IT-Fokus (Novelle der BAIT))  Laufende Beobachtung und Analyse von Gesetzgebung und Rechtsprechung zu für die Abteilung Betriebswirtschaft relevanten Rechtsfragen Selbstständige Erarbeitung, Darstellung und Bewertung von Lösungsoptionen und Handlungsempfehlungen  Unterstützung bzw. Führung von Vertrags- und Einigungsverhandlungen sowie Erstellung und Prüfung von Verträgen  Leitung von Arbeitsgruppen und Erfahrungsaustauschen auf Fachebene zu betriebswirtschaftlichen Schwerpunktthemen  Beratung und Information der Verbandsleitung und der Mitglieder zu Fragen im Aufgabenbereich; Vertretung des DSGV in Gremien (z. B. DK und ESV)  Vorträge, Präsentationen und Veröffentlichungen zu den bearbeiteten Themen in Gremien, Veranstaltungen, Fachpublikationen Ihr Profil: Qualifizierter Hochschulabschluss Rechtswissenschaften, Volljurist/-in, Prädikatsexamen Ausbildung zur/zum Sparkassen- oder Bankkauffrau/-kaufmann Mehrjährige Berufserfahrung im Bank-/Sparkassenbereich, in einer Unternehmensberatung oder Wirtschaftsprüfungsgesellschaft mit Schwerpunkt Finanzdienstleistungen Studium der Betriebs- oder Volkswirtschaftslehre Bankfachliches bzw. betriebswirtschaftliches und IT-Grundverständnis Gute Englischkenntnisse Projektmanagementkenntnisse Vertiefte Kenntnisse u. a. im Allgemeinen Bankrecht, Bankaufsichtsrecht, Datenschutzrecht Grundwissen in weiteren Rechtsbereichen, z. B. Recht des Passiv- und Aktivgeschäfts, Insolvenzrecht Sehr gute analytische Fähigkeiten; klare Urteilsfähigkeit und sicheres Entscheidungsverhalten Gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit, sichere Argumentations-, Präsentationsfähigkeit mit einer auch bei komplexen Sachverhalten einfachen an die jeweilige Zielgruppe ausgerichteten Kommunikation Zielorientiertes Planungs- und Organisationsverhalten (Ziele definieren, Prioritäten richtig setzen, planvolle Koordination, zeitgerechte Aufgabenerledigung) Innovative und unternehmerische Orientierung insbesondere auch im Hinblick auf machbare Lösungen Verantwortungsbewusstsein, hohe Integrität, Effizienzorientierung Problemlösungs-, Schnittstellen- und Umsetzungskompetenz Gute Repräsentationsfähigkeit und Umgangsformen Wir bieten Ihnen: Flexible und familienfreundliche Arbeitszeiten sowie mobiles Arbeiten Attraktive, marktgerechte Vergütung Betriebliche Altersvorsorge und diverse Sozialleistungen (z. B. BVG-Jobticket, Restaurantschecks) Moderner Arbeitsplatz mit bester Ausstattung in Berlin-Mitte nahe Gendarmenmarkt Professionelle Zusammenarbeit mit hochqualifizierten Spezialisten Deutscher Sparkassen- und Giroverband e.V.Abteilung Finanzen und PersonalCharlottenstr.47, 10117 Berlin           Bewerbungsschluss: 20.11.2020
Zum Stellenangebot

Spartenspezialist (m/w/d) Specialty Construction mit dem Schwerpunkt Vergaberecht

Fr. 23.10.2020
Berlin
Aon ist ein führendes globales Beratungs- und Dienstleistungsunternehmen, das eine breite Palette von Lösungen zu den Themen Risiko, Altersversorgung, Vergütung und Gesundheit anbietet. Umfangreiches Wissen über Risiken, Chancen und Potenziale ist die Grundlage unserer Arbeit. Unser Anspruch ist es, dass unsere Kunden die Ziele erreichen, die sie sich setzen. Dafür engagieren sich 50.000 qualifizierte Mitarbeiter in 120 Ländern – davon rund 1.650 an zwölf Standorten in Deutschland.Wir bieten unseren Kunden eine globale Expertise und lokales Know-how mit Expertenteams für unterschiedliche Branchen und Segmente. Jede unserer Lösungen wird dabei individuell auf die Bedürfnisse des Kunden zugeschnitten: Getreu unseres Leitgedanken „Client Focus“ steht dieser bei uns im Mittelpunkt.Wir suchen für einen unserer bundesweiten Standorte, bevorzugt in Berlin, zum nächstmöglichen Zeitpunkt einenSpartenspezialist (m/w/d) Specialty Construction mit dem Schwerpunkt VergaberechtZuständigkeit für die Unterstützung des Fachbereiches in der Umsetzung von Vergabe-Projekten und öffentlichen AusschreibungenÜbernahme der Verantwortung für die effiziente Steuerung und Umsetzung von (Teil-)Projekten im Themengebiet Vergabe und öffentliche AusschreibungenVorbereitung, Planung, Koordination und Durchführung von Workshops mit relevanten internen StakeholdernVerantwortung für die Zusammenführung, Strukturierung und Aufbereitung von bereichsinternen wie -externen Informationen zu komplexeren SachverhaltenBekleidung einer internen Schnittstellenfunktion zu anderen Unternehmensbereichen, insbesondere zu vergaberechtlich relevanten Themen sowie öffentlichen AusschreibungenErstellung und Einhaltung von Aon-Standards und VorgabenÜbernahme sonstiger Tätigkeiten auf spezielle WeisungAbgeschlossenes Studium der Rechtswissenschaften ergänzt um eine weiterführende Qualifikationen oder durch mehrjährige Berufserfahrung im Bereich des Vergaberechts Erfahrung/Kenntnisse in der Konzeption und Begleitung von komplexen VergabeverfahrenÜberzeugungsfähigkeit, Argumentations- und Beratungsstärke ggü. internen und externen Gesprächspartnern auf anspruchsvollstem, fachlichem NiveauVerbindliches und professionelles AuftretenStarke Dienstleistungsorientierung und hohes QualitätsbewusstseinZuverlässigkeit und VerantwortungsbewusstseinTeamfähigkeitAußerordentliche Leistungsbereitschaft, Flexibilität, Eigeninitiative und BelastbarkeitPräsentationssicherheitGute Englisch-Kenntnisse in Wort und SchriftNeben flexiblen Arbeitszeiten, 30 Urlaubstagen sowie vielfältigen Sozialleistungen erwarten Sie flache Hierarchien, individuelle Weiterbildungsmöglichkeiten und ein umfangreiches Betriebssportangebot.Wir fördern eine integrierende Firmenkultur und engagieren uns für Chancengleichheit sowie einen respektvollen Umgang untereinander. Wir begrüßen alle Bewerbungen unabhängig von ethnischer Herkunft, Alter, Geschlecht, Behinderung, sexueller Identität, Weltanschauung oder Religion.
Zum Stellenangebot
1234


shopping-portal