Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Weitere: Recht: 48 Jobs in Teltow-Fläming

Berufsfeld
  • Weitere: Recht
Branche
  • Recht 22
  • Unternehmensberatg. 22
  • Wirtschaftsprüfg. 22
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 5
  • Funk 4
  • It & Internet 4
  • Medien (Film 4
  • Tv 4
  • Verlage) 4
  • Sonstige Dienstleistungen 3
  • Gesundheit & Soziale Dienste 2
  • Banken 1
  • Bildung & Training 1
  • Energie- und Wasserversorgung & Entsorgung 1
  • Freizeit 1
  • Groß- & Einzelhandel 1
  • Kultur & Sport 1
  • Medizintechnik 1
  • Sonstige Branchen 1
  • Telekommunikation 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 37
  • Ohne Berufserfahrung 24
  • Mit Personalverantwortung 3
Arbeitszeit
  • Vollzeit 41
  • Teilzeit 13
  • Home Office 12
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 28
  • Praktikum 7
  • Studentenjobs, Werkstudent 7
  • Befristeter Vertrag 6
  • Arbeitnehmerüberlassung 1
  • Berufseinstieg/Trainee 1
  • Freie Mitarbeit/Projektmitarbeit 1
  • Referendariat 1
Weitere: Recht

zentrale*r Exportkontrollbeauftragte*r (d/m/w) – Beschäftigte*r (d/m/w) mit abgeschlossener wissenschaftlicher Hochschulbildung

Di. 20.04.2021
Berlin
Die TU Berlin versteht sich als international renommierte Universität in der deutschen Hauptstadt, im Zentrum Europas. Eine scharfe Profilbildung, herausragende Leistungen in Forschung und Lehre, die Qualifikation von sehr guten Absolventinnen und Absolventen und eine moderne Verwaltung stehen im Mittelpunkt ihres Agierens. Ihr Streben nach Wissensvermehrung und technologischem Fortschritt orientiert sich an den Prinzipien von Exzellenz und Qualität. Bei der Technischen Universität Berlin ist/sind folgende Stelle/n zu besetzen: Beschäftigte*r (d/m/w) mit abgeschlossener wissenschaftlicher Hochschulbildung – Entgeltgruppe 14 TV-L Berliner Hochschulen – zentrale*r Exportkontrollbeauftragte*r (d/m/w) Teilzeitbeschäftigung ist ggf. möglich Abteilung V / Referat Forschungsverträge, Lizenzen und Patente (VD) der Forschungs­abteilung  Kennziffer: ZUV-226/21 (besetzbar ab sofort / unbefristet / Bewerbungsfristende 07.05.2021)Die TU Berlin sucht zur Unterstützung bei der Umsetzung der exportkontrollrechtlichen Vorschriften und der Bewertung von exportrelevanten Forschungsvorhaben und anderen Sachverhalten eine*n Exportkontrollbeauftragte*n. Der*die Exportkontrollbeauftragte ist die Schlüsselfigur der universitären Exportkontrolle. Ihm*ihr wird vom Ausfuhrverantwortlichen (Hochschulleitung) die Wahrnehmung der Exportkontrolle in der Praxis, die Strukturierung und Überwachung eines internen Compliance-Programms und der operativen Exportkontrollprozesse übertragen. Zu den wesentlichen Aufgaben gehören: Die Entwicklung und Umsetzung einer TU-internen Exportkontroll- und Außen­wirt­schafts­organisation einschließlich eines effektiven Kontrollsystems als zunächst wesentliche Aufgabe. Verantwortliche Bearbeitung exportkontrollrechtlicher Vorgänge. Die umfassende, kenntnisreiche Beratung und Schulung der Wissenschaftler*innen, der Hochschulleitung sowie des Verwaltungspersonals der TU Berlin gehört zu den täglichen Aufgaben. Einhaltung aller gesetzlichen Regelungen des Außenwirtschaftsverkehrs inkl. Kenntnisse des US‑Außenwirtschaftsrechts. Sie sind kompetente*r Ansprechpartner*in (d/m/w) für alle relevanten Behörden, insbesondere für das BAFA. Volljurist*in (mindestens ein Examen mit mindestens befriedigendem Abschluss) Eine einschlägige Berufserfahrung in der Exportkontrolle und im Umgang mit dem zu­grunde­liegenden Regelwerk sind von Vorteil, ebenso Erfahrungen in einem Wissenschaftsbetrieb. Freude und Bereitschaft, sich in noch unbekannte Rechtsgebiete des Außenwirtschaftsrechts einzuarbeiten und sich fortzubilden Einsatzbereitschaft, zielorientierte und pragmatische Handlungsweise, hohes analytisches Denkvermögen, Organisations- und Verhandlungsgeschick, Führungsfähigkeiten, Freude an selbständiger Arbeit und Fortbildung werden erwartet. Eine hohe Konfliktfähigkeit sowie eine belastbare Durchsetzungs- und Kom­mu­ni­ka­ti­ons­fä­hig­keit sind für Sie selbstverständlich. Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift. Erfahrungen im Umgang mit SAP hinsichtlich der Stammdatenpflege und Weiterentwicklung in Bezug auf die Exportkontroll- und Außenwirtschaftsvorschriften sind von Vorteil.
Zum Stellenangebot

Vertragsmanager*in (m/w/d) für den Bereich Auftragsillustrationen

Di. 20.04.2021
Berlin
Die Cornelsen Gruppe mit Hauptsitz in Berlin zählt mit Marken wie Cornelsen, Duden, Veritas und dem Verlag an der Ruhr seit mehr als 70 Jahren zu den führenden Anbietern auf dem deutschsprachigen Bildungsmarkt. Mit über 1.000 Mitarbeiter*innen entwickeln wir innovative crossmediale Bildungslösungen für unterschiedliche Zielgruppen und Einsatzszenarien. Gemeinsam gestalten wir die Bildung von morgen und leisten einen sinnvollen Beitrag in einem Umfeld mit hoher gesellschaftlicher Relevanz. Bei uns können Sie etwas bewegen und Ihr Potenzial entfalten. Werden Sie Teil unseres Teams! Für den Bereich Medienmanagement, Team Vertragsmanagement suchen wir am Standort Berlin ab 01.08.2021 befristet für 12 Monate und in Teilzeit (32h/Woche) eine*n Vertragsmanager*in (m/w/d) für den Bereich Auftragsillustrationen Interne und externe Kommunikation als Schnittstelle zwischen internen Bereichen (Vertragsmanagement, Lizenzmanagement, redaktionelle Geschäftsbereiche) und Auftragsillustrator*innen Rechtssichere und fristgerechte Durchführung von Neu- und Nachverhandlungen von standardisierten Verträgen und Sonderverträgen für Auftragsillustrationen Gewährleistung der transparenten Dokumentation aller Vertragsinformationen für Bestands- und Neuverträge Systemische Vertragsausfertigung und standardisierte Vertragsablage Unterstützung des Geschäftspartnermanagements Prozessuale Unterstützung der Auftragsproduktionen Sicherstellung der Vollständigkeit und Korrektheit aller systemrelevanter Daten inklusive Assetmanagement und Metadatenpflege Unterstützung bei der Entwicklung und Einhaltung von verbindlichen Richtlinien und Standards in den verantworteten Prozessen und Optimierung der standardisierten Prozesse Abgeschlossenes Studium oder kaufmännische Ausbildung in einem Verlags- oder Medienunternehmen Mindestens zwei Jahre Berufserfahrung im Bereich Vertragsmanagement in einem Verlags- oder Medienunternehmen Vertrags- und urheberrechtliche Kenntnisse Erfahrung mit Vertragsdatenbanken/ Rechtemanagementsystemen und idealerweise Assetmanagementsystemen Systemaffinität und ein sehr gutes Verständnis für Prozesse Sicheres Stakeholdermanagement, ausgezeichnete Selbstorganisation und zielgruppenorientierte Kommunikationsfähigkeit Sehr gute Deutsch- (mind. C1-Level) und Englischkenntnisse in Wort und Schrift Anspruchsvolle und sinnstiftende Aufgaben in einem kollegialen Umfeld Flexible Arbeitszeiten, Homeoffice-Option und 30 Tage Urlaub Wasserspender, Kaffee und Obst in den Küchen, biologisch-regionales Mittagessen in der hauseigenen Kantine Arbeitsplatz mit aktuellster Hard- und Software in Berlin-Wilmersdorf Raum zum Entwickeln und Umsetzen neuer Ideen Rabatte für Mittagessen, Bücher, Musik und Spielwaren Attraktive Benefits wie Kita- und Hort-Zuschuss, reduziertes BVG-Jobticket, betriebliche Altersvorsorge und vermögenswirksame Leistungen Persönliche und fachliche Entwicklungsmöglichkeiten durch Teilnahme an Weiterbildungen, Fachkonferenzen, E-Learnings sowie interne Austausch- und Vernetzungsformate Gemeinsame Sportveranstaltungen, Teamevents und Feste
Zum Stellenangebot

Datenschutzkoordinator*in (w/m/d)

Mo. 19.04.2021
Berlin
Mit seinen Business Applications zählt IONOS zu den führenden Hosting- und Cloud-Applications-Anbietern in Europa. Dank modernster Technologien überzeugen wir täglich über 8 Mio. Kund*innen in vielen Ländern. Als Datenschutzkoordinator*in für unseren Geschäftsbereich Enterprise Cloud / IONOS Cloud in Berlin unterstützen Sie unsere Fachbereiche aktiv bei der Entwicklung und Umsetzung datenschutzkonformer Prozesse. Sie sind erste Ansprechperson in Datenschutzfragen, beraten und koordinieren bei Verfahrensprüfungen und Datenschutzfolgeabschätzungen. Darüber hinaus sind Sie verantwortlich für die Steuerung und Weiterentwicklung der Datenschutz-Organisation. Sie entwickeln Ihre berufliche Qualifikation in einem Feld, welches heute eine hohe und ständig steigende Relevanz besitzt. An der Schnittstelle zwischen der zentralen Datenschutzkoordination der IONOS-Gruppe und den Fachbereichen gestalten Sie als zentrale Ansprechperson die Umsetzung und Weiterentwicklung des Datenschutzes in der Organisation. Sie koordinieren und fördern die Zusammenarbeit sowie Projekte im Datenschutzbereich. Zudem entwickeln Sie Prozesse zur Umsetzung von Richtlinien und Schulungskonzepte. Sie begleiten IT-Projekte und die Einführung neuer Geschäftsmodelle unter den Gesichtspunkten Privacy by Design und erarbeiten Vorschläge zur Umsetzung von Maßnahmen. Sie unterstützen die Fachbereiche bei der Führung der Verarbeitungsverzeichnisse und organisieren bzw. begleiten intern sowie extern Datenschutzaudits und -zertifizierungen. Sie definieren Datenschutzrichtlinien für den zugewiesenen Unternehmensbereich in Abstimmung mit den Konzern-Datenschutzbeauftragten und überwachen deren Einhaltung. Sie bringen ein abgeschlossenes Studium, idealerweise in einem technischen oder juristischen Bereich (z.B. Informationstechnologie, Wirtschaftsrecht, Rechtswissenschaft) mit. Als Quereinsteiger*in mit einer Fachausbildung im Datenschutzumfeld und relevanter Berufserfahrung (3 Jahre) sind Sie ebenfalls willkommen. Sie sind motiviert, sich strukturiert in neue Gebiete einzuarbeiten und sich in einer wichtigen Schnittstellen-Funktion im Unternehmen weiter zu entwickeln. Sie agieren proaktiv, selbstorganisiert und selbständig, kommunizieren professionell auf allen Hierarchieebenen und behalten auch in komplexen und zeitkritischen Situationen stets den Überblick. Sie haben ein gutes Verständnis für unternehmerische Zusammenhänge sowie Informationssicherheit. Zudem verfügen Sie über ausgeprägtes Organisations- und Koordinationsvermögen und sind teamfähig. Sie kennen sich aus in DSGVO, BDSG und weiteren Datenschutzgesetzen und haben Erfahrung bei deren Umsetzung im Unternehmen. Sehr gute MS Office- oder G-Suite Kenntnisse sowie verhandlungssicheres Englisch und Reisebereitschaft setzen wir voraus.
Zum Stellenangebot

Talente (m/w/d) im Bereich Steuerberatung

Mo. 19.04.2021
Berlin, Düsseldorf, Frankfurt am Main, Hamburg, Leipzig, Mannheim, München, Nürnberg, Stuttgart
Making an impact that matters. Unser Anspruch ist, jeden Tag das zu tun, was wirklich zählt. Mit unserem breiten Leistungsspektrum – von Audit & Assurance, Risk Advisory über Tax & Legal bis Financial Advisory und Consulting – unterstützen wir Kunden auf einzigartige Weise. Wir setzen neue Maßstäbe, liefern innovative Denkansätze und ermöglichen nachhaltiges Wachstum. Wir fördern unsere hochqualifizierten Mitarbeiter mit ihren verschiedensten Talenten, sodass sie mit uns mehr erreichen. Es erwartet Sie ein teamorientiertes Arbeitsumfeld, in dem Ihr Engagement mit hervorragenden Aufstiegschancen honoriert und Ihre berufliche Weiterentwicklung gefördert wird. Innovative Strategien sowie transparente Kommunikation werden bei Deloitte großgeschrieben. Für unser Team an den Standorten Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Leipzig, Hamburg, München, Mannheim und Stuttgart suchen wir engagierte Verstärkung. Erstellung von Steuerbilanzen und Steuererklärungen Begleitung von steuerlichen Betriebsprüfungen Suche nach steuerlichen Optimierungsmöglichkeiten für unsere Mandanten Erstellung steuerlicher Gutachten im Rahmen der Gestaltungsberatung und -planung Korrespondenz mit den Finanzbehörden Steuerliche Projektarbeit wie z.B. die Betreuung von Unternehmensnachfolgen oder Umstrukturierungen Abgeschlossenes Studium der Rechtswissenschaft (m/w/d) oder vor dem erfolgreichen Abschluss Idealerweise lag ihr Schwerpunkt im Studium in der Steuerlehre Einschlägige Berufserfahrung oder praktische Erfahrungen durch kaufmännische Berufsausbildung oder vergleichbare Qualifikation Systemische Arbeitsweise sowie unternehmerisches Denken Sehr gute Kenntnisse der MS Office-Programme (insbesondere MS Excel) Neben einem sicheren Arbeitsplatz in einer angenehmen, kollegialen Atmosphäre bieten wir Ihnen ein chancenreiches, internationales Arbeitsumfeld. Hier warten vielfältige Projekte bei Kunden unterschiedlicher Branchen auf Sie. Bei uns gelten flache Hierarchien und ein Prinzip der offenen Tür. Ein weiterer Pluspunkt: Dank einer Vielzahl maßgeschneiderter Weiterbildungsprogramme bringen wir Sie in Ihrer beruflichen und persönlichen Entwicklung einen großen Schritt nach vorn. Ihr Berufsexamen rückt näher? Um Sie bestmöglich zu entlasten, unterstützen wir Sie dabei gerne zeitlich und finanziell.
Zum Stellenangebot

Contract / Commercial Manager - deutschsprachig (m/w/d)

So. 18.04.2021
Bad Homburg, Düsseldorf, Hamburg, München, Teltow
NTT Ltd. ist ein führendes, weltweit tätiges IT-Dienstleistungsunternehmen, das 28 Technologieunternehmen, darunter Dimension Data, NTT Communications und NTT Security, vereint. Wir arbeiten mit Unternehmen auf der ganzen Welt zusammen, um durch intelligente Technologielösungen erfolgreiche Ergebnisse zu erzielen. Intelligent bedeutet für uns datengesteuert, vernetzt, digital und sicher. Als globaler IT-Dienstleister beschäftigen wir mehr als 40.000 Mitarbeiter in einer dynamischen und vielfältigen Umgebung modernster Arbeitsplätze. Wir erbringen Dienstleistungen in mehr als 200 Ländern. Allein in Deutschland beschäftigen wir rund 1.600 Mitarbeiter. Zur Unterstützung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen deutschsprachigen Contract / Commercial Manager (m/w/d) Bei dieser spannenden Tätigkeit werden Sie überwiegend in einem Großkundenprojekt tätig sein und ein eigens für den Großkunden tätiges Serviceteam kompetent mit Ihrer Expertise unterstützen. Im Mittelpunkt Ihrer Tätigkeit steht hierbei die verantwortliche Steuerung von Serviceverträgen sowie den zugrundeliegenden ITIL Prozessen im Enterprise Netzwerk- und Security Umfeld. Verantwortlich für das kaufmännische Bearbeiten von IT-Serviceverträgen innerhalb der B2B Governance  Sicherstellen fristgerechter Abrechnungen der Verträge  Schnittstellenfunktion zu allen projektbeteiligten Abteilungen, sowie enge Zusammenarbeit mit den jeweiligen Betriebsteams in der Betriebsphase  Ansprechpartner bei vertragsbezogenen Fragestellungen Aufbereitung von vertragsbezogenen finanziellem Reporting  Überwachung und Management von Bestellanforderungen  Definieren, kontrollieren und bearbeiten von Vertragsänderungen, sowie Teilnahme an Vertragsgesprächen mit dem Kunden  Definieren, ändern und überprüfen von Prozessen gemäß den vertraglichen Verpflichtungen  Zusätzliche Ausgaben auf wirtschaftliche Plausibilität prüfen  Überwachung, Kontrolle und Berechnung bei Vertragsstrafen  Regelmäßige Bearbeitung und Präsentation der P&L (Profit & Loss)  Eine erfolgreich abgeschlossene kaufmännische oder technisch Ausbildung, bzw. Studium  Mindestens 5 Jahre Erfahrung in  Vertragsmanagement einer multinationalen IT- oder Telekommunikationsorganisation  Tiefgreifendes kaufmännisches Verständnis und Erfahrung in der P&L- Überwachung von Projekten  Sie sind selbstständiges Arbeiten gewohnt und punkten mit Ihrer Proaktivität  Hohe Kommunikations- und Überzeugungsfähigkeit kombiniert mit einer „Can-do-Attitude“  Fähigkeit, unter hohem Druck in einer zeitkritischen Umgebung zu arbeiten  Sie fühlen sich wohl auf Führungsebene zu arbeiten und Beziehungen aufzubauen  Verhandlungssicher mit sehr guten Präsentation Skills  ITIL Foundation Zertifizierung von Vorteil  Sehr gute Excel-Kenntnisse Sehr gute Deutsch- und gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift zwingend notwendig
Zum Stellenangebot

Praktikant / Werkstudent Indirect Taxes (w/m/d)

Sa. 17.04.2021
Berlin, Düsseldorf, Essen, Ruhr, Frankfurt (Oder), Hamburg, Hannover, Köln, München, Nürnberg, Stuttgart
Du hast Talent. Wir sind ein internationales Netzwerk aus 284.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die ihr Wissen, ihre Erfahrungen und ihre Ideen miteinander teilen. Du suchst einen herausfordernden, spannenden Job. Wir bieten dir als weltweit führende Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft ein Maximum an Möglichkeiten für einen Karriereweg nach deinen Vorstellungen. Du möchtest Verantwortung für deine Ergebnisse übernehmen, Lösungen gemeinsam mit dem Kunden entwickeln und einen Arbeitgeber mit passenden Werten. Unser Denken und Handeln orientiert sich an Grundsätzen, die von Vertrauen, Respekt, Weitsicht und Wertschätzung geprägt sind. Erlebe in unserem Geschäftsbereich Tax, wie facettenreich Steuerberatung sein kann. Das Aufgabenspektrum reicht von der laufenden Steuerberatung und der steuerlichen Beratung bei Unternehmenstransaktionen über die Entwicklung nachhaltiger Steuer-, Finanz- und Anlagestrategien bis hin zur Unterstützung eines steueroptimierten Personalmanagements. Durch die Globalisierung stehen dabei zunehmend internationale Steuerfragen im Zentrum unserer Beratung. Hier arbeitest du eng mit den Steuerexperten unseres internationalen Netzwerks in 158 Ländern zusammen.Arbeit im Team - Du unterstützt unser Team in der Beratung und Betreuung nationaler sowie internationaler Mandanten in Fragen der Umsatzsteuer und anderer indirekter Steuern.Spannende Einblicke - Bei der Planung von internationalen Transaktionen arbeitest du ebenso mit wie bei Umsatzsteuer-Due-Diligences. Zudem bist du an Rechtsbehelfsverfahren und Gutachten beteiligt.Abwechslungsreiche Aufgaben - Du unterstützt uns in administrativen Tätigkeiten, führst Recherchen durch und bereitest die Erstellung von Umsatzsteuervoranmeldungen vor.Expertenteam - Du hast auch die Möglichkeit in unserem Expertenteam für IT-gestützte Umsatzsteuerberatung oder für Zoll Angelegenheiten tätig zu werden.Netzwerk - Als Praktikant/-in profitierst du neben spannenden Aufgaben zudem von Angeboten aus unserem Praktikantenprogramm KIT (Keep in Touch). Du studierst Wirtschafts- oder Rechtswissenschaften, gerne aber auch Wirtschaftsinformatik.Ein Schwerpunkt im Bereich Steuern bzw. Europa- / Außenwirtschaftsrecht ist von Vorteil.Deine ausgeprägten kommunikativen und analytischen Fähigkeiten für wirtschaftliche Zusammenhänge zeichnen dich ebenso aus wie Engagement und die Bereitschaft zur Teamarbeit.Ein souveräner Umgang mit den MS Office-Anwendungen sowie gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift runden dein Profil ab.Die Dauer für ein Praktikum sollte mindestens 6 Wochen betragen, gerne auch mehrere Monate.Überstundenausgleich Bei PwC werden alle Überstunden mit Freizeit ausgeglichen.Mentoring Bei PwC profitierst du von einem persönlichen Mentor, der dir sowohl in fachlicher als auch persönlicher Hinsicht mit Rat und Tat zur Seite steht.Keep in Touch Auch nach dem Praktikum bleiben wir mit dir in Kontakt und bieten dir in unserem Praktikanten-Programm viele Vorzüge – wie etwa Einladungen zu exklusiven Seminaren und Workshops oder umfassende Infos zu deinen Einstiegsmöglichkeiten.Standortbezogene Extras Bei PwC profitierst du von einer ganzen Reihe an Vorteilen - angefangen bei gesunden Mahlzeiten in den Casinos vor Ort, Vergünstigungen in Restaurants und im Einzelhandel über Jobtickets bis hin zu kostenlosen Betriebssportangeboten wie Yoga oder HIIT Workouts.Die abgebildeten Leistungen können je nach Position, Geschäftsbereich und Standort leicht variieren.
Zum Stellenangebot

Berater Datenschutz/ Datenschutzbeauftragter (m/w/d)

Sa. 17.04.2021
Berlin
GÖRG Dienstleistungen GmbH ist eine Tochter der GÖRG Partnerschaft von Rechtsanwälten mbB, die zu Deutschlands führenden unabhängigen Wirtschaftskanzleien zählt. Unter anderem bietet die GÖRG Dienstleistungen GmbH Beratungstätigkeit im Bereich Datenschutz und IT-Sicherheit. Wir unterstützen unsere Kunden, sich datenschutzkonform aufzustellen und zu verhalten und übernehmen die Funktion als externer Datenschutzbeauftragter. Verstärken Sie unser erfolgreiche Team am Standort Berlin als Berater Datenschutz/ Datenschutzbeauftragter (m/w/d).Sie arbeiten eigenverantwortlich als Berater und externer Datenschutzbeauftragter für unsere Kunden. Im Rahmen Ihrer Tätigkeit übernehmen Sie bei entsprechender Beauftragung die gesetzlichen Aufgaben und Pflichten des Datenschutzbeauftragten. Als vertrauensvoller Ansprechpartner Ihrer Kunden erkennen Sie proaktiv Beratungsbedarf. Eingebunden sind Sie in ein erfahrenes Team. Ein abgeschlossenes Studium im Bereich Rechtswissenschaften, Wirtschaftswissenschaften, Wirtschaftsinformatik, Informatik, oder eine vergleichbare Ausbildung, sind von Vorteil – Quereinsteiger willkommen Erfahrungen im Bereich Datenschutz und ggf. Informationssicherheit Affinität für IT-Technologien und -Prozesse Selbstständige, strukturierte und sorgfältige Arbeitsweise Kommunikationsstärke Flexible Arbeitszeiten für eigenverantwortliches Arbeiten Möglichkeit in Teilzeit zu arbeiten Enge Zusammenarbeit in einem motivierten Team Spannende Aufgaben mit viel Eigenverantwortung Individuelle Entfaltungsmöglichkeiten, Raum für neue Ideen und flache Hierarchien Einen Arbeitsplatz im Upper West über den Dächern von Berlin
Zum Stellenangebot

Volljuristin / einen Volljuristen (m/w/d) als Arbeitsbereichsleiterin / Arbeitsbereichsleiter im Arbeitsbereich Allgemeines Steuerrecht / Vollstreckung

Fr. 16.04.2021
Potsdam
Die Generalzolldirektion sucht eine Volljuristin/ einen Volljuristen (m/w/d) als Arbeitsbereichsleiterin/Arbeitsbereichsleiter im Arbeitsbereich Allgemeines Steuerrecht/Vollstreckung der Generalzolldirektion am Standort Potsdam Der Zoll ist mit rund 43.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern eine stetig wachsende und sehr vielseitige Verwaltung unter dem Dach des Bundesministeriums der Finanzen. Als moderne Steuer- und Wirtschaftsverwaltung generieren wir etwa die Hälfte der dem Bund zufließenden Steuern, bekämpfen aber auch im Rahmen der Strafverfolgung z.B. die organisierte Kriminalität oder agieren international etwa mit anderen Zollverwaltungen weltweit. Diese Vielfalt unterscheidet den Zoll von anderen Verwaltungen und ermöglicht Ihnen die unterschiedlichsten Karriereperspektiven, je nach Ihren Interessenschwerpunkten und Ihrer individuellen Lebenssituation. Zur Zollverwaltung gehören die Generalzolldirektion als Bundesoberbehörde mit Hauptsitz in Bonn und weiteren Dienstsitzen u. a. in Hamburg, Potsdam, Köln, Neustadt/Weinstraße, Nürnberg, Dresden und Münster sowie 41 Hauptzollämter und 8 Zollfahndungsämter, die insbesondere die operativen Aufgaben der Zollverwaltung wahrnehmen.Bereits zu Beginn Ihrer Tätigkeit übernehmen Sie als Führungskraft eine verantwortungsvolle, abwechslungsreiche und herausgehobene Position. Ihre Aufgaben als Arbeitsbereichsleiterin/ Arbeitsbereichsleiter der Generalzolldirektion im Arbeitsbereich Allgemeines Steuerrecht/Vollstreckung in Potsdam umfassen dabei insbesondere: Personalführung und Aufgabenkoordinierung Unterstützung des Bundesministeriums der Finanzen durch fachliche Zuarbeit Erarbeitung von Dienstvorschriften Auswertung der Rechtsprechung Erarbeitung und Pflege von Vordrucken und Merkblättern Zuarbeit für den Internet- und Intranetauftritt der Generalzolldirektion bzw. das Mitarbeiterportal Zoll (MAPZ) Sie sind Volljuristin/Volljurist mit mindestens befriedigenden Ergebnissen in beiden juristischen Staatsexamen (Befähigung zum Richteramt) und verfügen über die Bereitschaft, sich die entsprechenden fachlichen Kenntnisse anzueignen. Einschlägige fachliche Vorkenntnisse werden nicht vorausgesetzt. Von anderen Verwaltungen ist eine Übernahme bis Besoldungsgruppe A14 möglich. Darüber hinaus passen Sie zu uns, wenn Sie neben Ihren fachlichen Aufgaben von Anfang an Führungsverantwortung übernehmen wollen, sich selbst und andere motivieren können, gerne eigenverantwortlich Entscheidungen treffen und Ihr Arbeitsumfeld organisieren, kommunikativ und teamfähig sind, im Besitz der Deutschen Staatsangehörigkeit gem. Art. 116 GG oder im Besitz der Staatsangehörigkeit eines anderen Mitgliedstaats der Europäischen Union beziehungsweise von Island, Liechtenstein, Norwegen oder der Schweiz sind. eine Führungsposition, in der es auf Eigenverantwortung und Teamgeist ankommt, unterschiedlichste und anspruchsvolle Aufgaben, die Engagement und Entscheidungsfreude erfordern, einen sicheren, abwechslungsreichen und zukunftsorientierten Arbeitsplatz mit guten Karrieremöglichkeiten, finanzielle Sicherheit mit einem Beamtenverhältnis zum Bund auf einem nach Besoldungsgruppe A13h bewerteten Dienstposten, Einsatzmöglichkeiten sowohl bei der Generalzolldirektion und den Ortsbehörden der Zollverwaltung (Hauptzollämter und Zollfahndungsämter) als auch internationale Verwendungen oder ein Einsatz im Bundesministerium der Finanzen, individuelle Einarbeitung durch Vorgesetzte und Mitglieder Ihres Teams, vielfältige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten einschl. Führungskräftefortbildung, Vereinbarkeit von Beruf und Pflege/Familie. Die Zollverwaltung ist ein familienfreundlicher Arbeitgeber und wurde erfolgreich zum audit berufundfamilie zertifiziert. Wir fördern die Vereinbarkeit von Beruf und Familie u.a. durch gleitende Arbeitszeit und moderne Arbeitszeitmodelle. Auch Führungsaufgaben können bei uns in Teilzeit wahrgenommen werden.
Zum Stellenangebot

Volljuristin/ einen Volljuristen(m/w/d) als Arbeitsgebietsleiterin/Arbeitsgebietsleiter Schadensangelegenheiten im Arbeitsbereich Organisationsangelegenheiten der Generalzolldirektion

Fr. 16.04.2021
Potsdam
Die Generalzolldirektion sucht eine Volljuristin/ einen Volljuristen (m/w/d) als Arbeitsgebietsleiterin/Arbeitsgebietsleiter Schadensangelegenheiten im Arbeitsbereich Organisationsangelegenheiten der Generalzolldirektion am Standort Potsdam Der Zoll ist mit rund 43.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern eine stetig wachsende und sehr vielseitige Verwaltung unter dem Dach des Bundesministeriums der Finanzen. Als moderne Steuer- und Wirtschaftsverwaltung generieren wir etwa die Hälfte der dem Bund zufließenden Steuern, bekämpfen aber auch im Rahmen der Strafverfolgung z.B. die organisierte Kriminalität oder agieren international etwa mit anderen Zollverwaltungen weltweit. Diese Vielfalt unterscheidet den Zoll von anderen Verwaltungen und ermöglicht Ihnen die unterschiedlichsten Karriereperspektiven, je nach Ihren Interessenschwerpunkten und Ihrer individuellen Lebenssituation. Zur Zollverwaltung gehören die Generalzolldirektion als Bundesoberbehörde mit Hauptsitz in Bonn und weiteren Dienstsitzen u. a. in Hamburg, Potsdam, Köln, Neustadt/Weinstraße, Nürnberg, Dresden und Münster sowie 41 Hauptzollämter und 8 Zollfahndungsämter, die insbesondere die operativen Aufgaben der Zollverwaltung wahrnehmen.Bereits zu Beginn Ihrer Tätigkeit übernehmen Sie als Führungskraft eine verantwortungsvolle, abwechslungsreiche und herausgehobene Position. Ihre Aufgaben als Arbeitsgebietsleiterin/ Arbeitsgebietsleiter der Generalzolldirektion im Arbeitsbereich Organisationsangelegenheiten in Potsdam umfassen dabei insbesondere: Personalführung und Aufgabenkoordinierung Zivilrechtliche Ansprüche Dritter gegen die Zollverwaltung Zivilrechtliche Ansprüche der Zollverwaltung gegen Dritte einschließlich zivilrechtlicher Mahn-, Klage- und Zwangsvollstreckungsverfahren Schadensersatzansprüche aus Dienstunfallfürsorgeangelegenheiten und Privatunfällen Schadensersatzansprüche Bediensteter gegen die Zollverwaltung Regressansprüche der Zollverwaltung gegen Bedienstete Sie sind Volljuristin/Volljurist mit mindestens befriedigenden Ergebnissen in beiden juristischen Staatsexamen (Befähigung zum Richteramt) und verfügen über die Bereitschaft, sich die entsprechenden fachlichen Kenntnisse anzueignen. Einschlägige fachliche Vorkenntnisse werden nicht vorausgesetzt. Von anderen Verwaltungen ist eine Übernahme bis Besoldungsgruppe A14 möglich. Darüber hinaus passen Sie zu uns, wenn Sie neben Ihren fachlichen Aufgaben von Anfang an Führungsverantwortung übernehmen wollen, sich selbst und andere motivieren können, gerne eigenverantwortlich Entscheidungen treffen und Ihr Arbeitsumfeld organisieren, kommunikativ und teamfähig sind, im Besitz der Deutschen Staatsangehörigkeit gem. Art. 116 GG oder im Besitz der Staatsangehörigkeit eines anderen Mitgliedstaats der Europäischen Union beziehungsweise von Island, Liechtenstein, Norwegen oder der Schweiz sind. eine Führungsposition, in der es auf Eigenverantwortung und Teamgeist ankommt, unterschiedlichste und anspruchsvolle Aufgaben, die Engagement und Entscheidungsfreude erfordern, einen sicheren, abwechslungsreichen und zukunftsorientierten Arbeitsplatz mit guten Karrieremöglichkeiten, finanzielle Sicherheit mit einem Beamtenverhältnis zum Bund auf einem nach Besoldungsgruppe A13h bewerteten Dienstposten, Einsatzmöglichkeiten sowohl bei der Generalzolldirektion und den Ortsbehörden der Zollverwaltung (Hauptzollämter und Zollfahndungsämter) als auch internationale Verwendungen oder ein Einsatz im Bundesministerium der Finanzen, individuelle Einarbeitung durch Vorgesetzte und Mitglieder Ihres Teams, vielfältige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten einschl. Führungskräftefortbildung, Vereinbarkeit von Beruf und Pflege/Familie. Die Zollverwaltung ist ein familienfreundlicher Arbeitgeber und wurde erfolgreich zum audit berufundfamilie zertifiziert. Wir fördern die Vereinbarkeit von Beruf und Familie u.a. durch gleitende Arbeitszeit und moderne Arbeitszeitmodelle. Auch Führungsaufgaben können bei uns in Teilzeit wahrgenommen werden.
Zum Stellenangebot

Wirtschaftsjurist LL.B./LL.M. (m/w/d)

Fr. 16.04.2021
Berlin
Wir, die IMTB Beschaffungsmanagement & Consulting GmbH (BMC), sind ein innovatives und von Herstellerinteressen unabhängiges Beratungshaus mit Sitz in Berlin. Als ein Unternehmen der IMTB Gruppe, bestehend aus insgesamt vier Gesellschaften, erbringen wir Beratungsleistungen im Bereich des öffentlichen Beschaffungswesens. Zu unseren Kunden gehören Behörden aus Bund, Ländern und Kommunen. Im Mittelpunkt unserer Beratung steht die zielgerichtete, rechtlich und technisch fachgerechte sowie zügige Abwicklung von Beschaffungsvorgängen. Für unser Team am Standort Berlin sind wir auf der Suche nach einem Wirtschaftsjurist LL.B./LL.M. (m/w/d) Sie beraten öffentliche Auftraggeber in der gesamten Bundesrepublik (schwerpunktmäßig Berlin, Frankfurt am Main und Hamburg). Die Vorbereitung und Durchführung von Vergabeverfahren anhand der Vorgaben des Vergabe- und Vertragsrechts zählen zu Ihren Aufgaben. Erstellung der verfahrensrelevanten Zeitpläne sowie die Erarbeitung vergaberechtskonformer Verfahrensdokumente (Bewerbungsbedingungen, Kriterienkataloge und Bewertungsmatrizen sowie Vertragsentwürfe anhand der EVB-IT Vertragsmuster) liegen in Ihrem Zuständigkeitsbereich. Sie verfügen über ein abgeschlossenes Hochschul- bzw. Fachhochschulstudium mit Schwerpunkt Recht oder öffentliche Verwaltung und haben Freude daran, über den Tellerrand zu schauen. Sie bringen Kenntnisse über das öffentliche Vergabewesen und die Strukturen der öffentlichen Verwaltung auf Bundes-, Landes- und Kommunalebene mit. Strukturierte, schriftliche Ausarbeitungen von rechtlichen Zusammenhängen gehören zu Ihren außerordentlichen Fähigkeiten. Teamorientiertes Arbeiten sowie eine offene Kommunikation zählen zu Ihren Stärken. Projekte zu gestalten macht Ihnen Freude. Ihr selbständiges, eigenverantwortliches Arbeiten mit einem hohen Maß an Eigeninitiative zeichnet Sie aus. Eine hohe Kunden- und Qualitätsorientierung stehen für Sie an erster Stelle Sie verfügen über verhandlungssichere Deutschkenntnisse in Wort und Schrift. Sie bringen eine generelle Reisebereitschaft innerhalb Deutschlands mit.  einen Arbeitsplatz im Herzen Berlins. interessante und vielfältige Projektarbeit. individuelle und kontinuierliche Weiterbildung. abwechslungsreiche Beschaffungsprojekte in einem spannenden und stets wachsenden Umfeld. positives Arbeitsklima in einem kollegialen und engagierten Experten-Team. eigenverantwortliches Arbeiten und die Möglichkeit, schnell Verantwortung in eigenen Projekten zu übernehmen. flexible Arbeitszeiten sowie die Möglichkeit zur Arbeit im Homeoffice.
Zum Stellenangebot
12345


shopping-portal