Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Weitere: Recht: 48 Jobs in Berlin

Berufsfeld
  • Weitere: Recht
Branche
  • Recht 21
  • Unternehmensberatg. 21
  • Wirtschaftsprüfg. 21
  • It & Internet 8
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 5
  • Transport & Logistik 4
  • Banken 2
  • Energie- und Wasserversorgung & Entsorgung 2
  • Funk 1
  • Finanzdienstleister 1
  • Druck- 1
  • Gastronomie & Catering 1
  • Gesundheit & Soziale Dienste 1
  • Hotel 1
  • Medien (Film 1
  • Medizintechnik 1
  • Papier- und Verpackungsindustrie 1
  • Pharmaindustrie 1
  • Sonstige Dienstleistungen 1
  • Tv 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 35
  • Ohne Berufserfahrung 26
Arbeitszeit
  • Vollzeit 40
  • Teilzeit 14
  • Home Office 11
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 26
  • Studentenjobs, Werkstudent 10
  • Praktikum 8
  • Befristeter Vertrag 5
  • Referendariat 3
  • Freie Mitarbeit/Projektmitarbeit 1
Weitere: Recht

(Senior) Associate (w/m/d) Legal Process & Technology

Fr. 30.07.2021
Berlin, Düsseldorf, Leipzig
Wir sind eine dynamisch wachsende, international ausgerichtete multidisziplinäre Kanzlei. Gegründet im Jahr 2007 sind wir heute mit über 350 Anwälten an 16 deutschen Standorten vertreten und beraten unsere Kunden persönlich sowie bedarfsorientiert. Auch bei internationalen Fragestellungen bieten wir fundierte Unterstützung: Unsere Anwälte können jederzeit auf das weltweite Netzwerk von KPMG Law zurückgreifen. Ob Berufseinsteiger oder renommierter Experte: KPMG Law ist stets auf der Suche nach den klügsten Köpfen. Vielfalt ist das Besondere von KPMG Law. Wir bieten einem engagierten Associate (w/m/d) die Chance, seine juristische Expertise durch die interdisziplinäre Zusammenarbeit mit den Experten und Expertinnen der verschiedenen Geschäftsbereiche der KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft vor allem im steuerlichen und wirtschaftlichen Bereich zu erweitern. Als Teil eines Teams aus führenden RechtsanwältInnen und BetriebswirtInnen bist Du verantwortlich für die Ausarbeitung von Prozesslandschaften für Inhouse-Rechtsabteilungen. Du führst Analysen durch, ziehst Schlüsse daraus und entwirfst entsprechende Prozesse. Du überführst Prozesslandschaften zur Abbildung derer in Prozessvisualisierungstools. Du leitest Strategie- und Organisationsprojekte in Inhouse-Rechtsabteilungen und unterstützt bei der Projektakquise. Du unterstützt bei der Implementierung von Software. Du kooperierst eng mit verschiedenen Experten und Expertinnen der KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft sowie dem internationalen Netzwerk innerhalb von Projekten. Deine kreative Persönlichkeit bringst Du aktiv mit ein und gestaltest die internen Prozesse der Zukunft. Deinen Universitätsabschluss hast Du im juristischen Bereich, d.h. Wirtschafts-, Diplom- oder Volljurist, oder in einem anderen Studiengang abgeschlossen.  Du hast mindestens 2 Jahre Berufserfahrung in der Unternehmensberatung oder in einer Rechtsabteilung eines namenhaften Unternehmens.  Erste Erfahrungen bei der konzeptionellen Weiterentwicklung von Inhouse-Rechts-, Compliance- oder IP-Abteilungen sowie bei der Auswahl und Einführung von IT-Systemen sind wünschenswert. Prozessorientiertes Denken sowie Affinität zum Umgang mit technologischen Tools sind Deine Stärken. Du hast ausgeprägte analytische und konzeptionelle sowie exzellente soziale und kommunikative Fähigkeiten.  Du schätzt eine selbstständige Arbeitsweise und Teamarbeit und bist darüber hinaus zielorientiert und leistungsbereit. Willkommen im Team Damit Du von Beginn an voll bei uns durchstarten kannst, begleiten wir Dich mit strukturierten Onboarding-Maßnahmen während der gesamten Orientierungsphase. Zudem fördert Deine Führungskraft gezielt Deine fachliche und persönliche Integration ins Team. Vielfältige Karriereperspektiven Wir unterstützen Dich beim Erwerb des Fachanwaltstitels, ermöglichen Kursteilnahmen durch die KBS-Business School sowie dem Growing-Programm der KPMG LAW Rechtsanwaltsgesellschaft. Interdisziplinäre Zusammenarbeit Wir bieten Dir die Möglichkeit zur interdisziplinären Zusammenarbeit mit Fachleuten aus verschiedenen Geschäftsbereichen der KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft. Entwicklung Wir legen Wert auf die individuelle Entwicklung Deiner fachlichen und persönlichen Stärken: Deine eigenen Ambitionen reflektieren wir in strukturierten Entwicklungsgesprächen.
Zum Stellenangebot

Experte für Ausschreibungen/Vergabe (m/w/d)

Fr. 30.07.2021
Bonn, München, Berlin
Als IT-Systemhaus der Bundeswehr und IT-Dienstleister des Bundes bieten wir umfassende IT-Services aus einer Hand. Mit über 5.000 Mitarbeiter*innen zählen wir zu den zehn größten IT-Service-Providern Deutschlands. Wir suchen authentische IT-Liebhaber*innen, die ihre Leidenschaft mit uns teilen wollen, auf der Suche nach anspruchsvollen IT-Herausforderungen sind und Deutschlands IT gestalten möchten. Sorgen Sie gemeinsam mit uns für die digitale Zukunftsfähigkeit unseres Landes. Experte für Ausschreibungen/Vergabe (m/w/d) ab sofort und in Vollzeit in Berlin, Bonn oder München. Als öffentlicher Auftraggeber sind wir im Sinne des § 99 Nr. 2 GWB zur Beachtung der gesetzlichen Regeln des Vergaberechts bei der Erteilung von Aufträgen an Geschäftspartner verpflichtet. Das Vergabeteam der BWI ist mit derzeit 14 Kolleginnen und Kollegen an den Standorten in Berlin, Bonn und München vertreten. Der Experte für Ausschreibungen/Vergabe (m/w/d) verantwortet EU-weite Vergabeverfahren über den gesamten Vergabeprozess. Er trägt mit den abgeschlossenen Vergaben dazu bei, dass die BWI gegenüber Ihren Kunden IT Services mit Zukaufanteilen bereitstellen kann. Durchführung und Steuerung von EU-Vergaben inkl. Nutzung des Vergabemanagers Erarbeitung von Bewertungsschemata Erstellung von Vergabeunterlagen Rechtskonforme Führung der Vergabedokumentation Erstellung von Vergabevermerken Veröffentlichung der Vergabe über den AI Vergabemanager Angebotsauswertung sowie Erstellung von Zuschlags- und Absageschreiben Pflege der Meilensteine im Vergabeverfahren zum Monitoring und Reporting Zentraler Ansprechpartner für angrenzende Bereiche bei vergaberechtlichen Fragestellungen Erfolgreich abgeschlossenes Studium oder eine vergleichbare Ausbildung Mindestens 4 Jahre Berufserfahrung in einer praktischen Vergabetätigkeit, idealerweise bei einem öffentlichen Auftraggeber Kenntnisse der Vergabeordnungen (VgV/VSVgV) Grundkenntnisse im Vertragsrecht Kenntnisse im Umgang mit dem AI Vergabemanager sind wünschenswert Hohe Qualitätsorientierung, Organisationsgeschick und ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit Verhandlungssichere Deutschkenntnisse in Wort und Schrift Langfristig sicherer Arbeitsplatz Spannende und abwechslungsreiche Aufgaben in einem innovativen und bedeutsamen Umfeld Vielfältige interne und externe Weiterbildungsmöglichkeiten sowie individuelle Karrieremodelle Vertrauensarbeitszeit - Je nach Aufgabenfeld sind mobiles Arbeiten und flexible Arbeitszeitmodelle möglich Attraktives Vergütungspaket und zahlreiche attraktive Mitarbeitervergünstigungen Arbeitgeberfinanzierte und prämierte betriebliche Altersvorsorge
Zum Stellenangebot

Vertragsmanager Legal & Commercial (all genders)

Fr. 30.07.2021
Berlin, Frankfurt am Main, München
Wenn es um die Gestaltung komplexer Verträge mit Technologiebezug geht, macht dir niemand so schnell etwas vor? Und du willst dich in einem global agierenden Unternehmen weiterentwickeln, das dich in deinen Karriereplänen unterstützt? Das ist genau dein Ding? Dann lebe deine Leidenschaft in einer Position, in der du in ein etabliertes, hochprofessionelles Contract-Management-Team einsteigst. Hier kannst du als Account Lead oder Team Lead schnell Verantwortung übernehmen und innerhalb eines motivierenden und kollegialen Arbeitsumfelds deine individuelle Entwicklung vorantreiben. Du betreust unsere Projektverträge aus kaufmännischer und rechtlicher Sicht. Hierbei beantwortest du Fragen zu Vertragspflichten und -änderungen und stehst unseren Kunden sowie den Projektteams stets als kompetente Ansprechperson zur Verfügung. Darüber hinaus identifizierst du mögliche Risiken und Probleme und setzt dich anschließend mit ihnen auseinander, um sie zu minimieren bzw. zu beseitigen. Last, but not least legen wir die Entwicklung und Implementierung von Standardprozessen innerhalb des Vertragsmanagements in deine Hände. Abgeschlossenes Wirtschafts- oder Jurastudium und 4 bis 6 Jahre Berufserfahrung im Vertragsmanagement inklusive erster Teamleitungspraxis Gute Kenntnisse im internationalen Vertragsrecht und solides Grundwissen in finanziellen/buchhalterischen Themen Versiert im Verhandeln und Entwerfen technologiebasierter Verträge Verhandlungssicheres Deutsch und Englisch, verbunden mit einer exzellenten Ausdrucksweise und der Fähigkeit, rechtliche Risiken und ihre möglichen Auswirkungen auch Nichtjuristen eingängig zu vermitteln Gute analytische Fähigkeiten, Verhandlungsgeschick, Durchsetzungsvermögen, Hands-on-Mentalität und Spaß am dienstlichen Reisen
Zum Stellenangebot

Privacy Officer (w/m/d)

Fr. 30.07.2021
Berlin
Are you a data protection specialist who can perfect our privacy structure? Ready to make a major impact on everything from reporting and regulations to assessments and authorization? Then we're looking for you!Our storyHere at Just Eat Takeaway.com, we deliver fantastic food to over 60 million active users across 24 countries – giving people from Berlin to Brisbane the choice of around 250,000 restaurants.To support customers and colleagues on a global scale, data protection and privacy play an integral part in our business responsibilities. That's where you come in.As our Privacy Officer, you will be part of the DPO Office, supporting the global team on a range of key issues, including data protection, privacy laws and accreditation standards. In addition to global responsibilities, we expect you to focus specifically on the German market. That means keeping the business informed in case of any relevant local changes.You will be the first point of contact for our Privacy Ambassadors in Germany, as well as delivering internal training on privacy and data protection across the business – for Germany and on a global scale. Additionally, you will assist the German Works Council on privacy topics, using your communication skills to answer questions and present clear information.In this wide-ranging privacy role, you will also be responsible for:Working on a wide range of documents, from consent and authorisation forms to information documents (e.g. privacy statements and cookie statements)Managing the records of processing activitiesOverseeing key DPO (Data Protection Office) processes, including: Data breach assessment / Helping to prepare Privacy Impact Assessments / Data subject rights completion and reportingWorking closely with Information Security and Legal departments, enabling them to reach the desired state of maturity & required security controlsLiaising with the Works Council and our Works Council Management Team to ensure that the WC receives timely and accurate answers to any privacy-related questionsAs well as a passion for privacy, here are the skills and experience we're looking for:3-5 years' experience in privacy, compliance or change management rolesPrevious experience in an e-commerce environment and/or dealing with works councils is an advantageBachelor's or Master's degree in Law, Finance or EconomicsIn-depth knowledge of Data Protection law (local and international), with working experience in data management and protectionConfident working across multiple teams and locations on an international scaleAble to work autonomously and shape the responsibilities of this brand-new roleFluent English and German (written & spoken). Additional languages are a plusWhen you join us at Just Eat Takeaway.com, these great rewards are waiting for you:Competitive salaryA varied and exciting privacy position within a fast-growing global businessOpportunities for personal growth and development as part of a talented Legal teamA dynamic, welcoming workplace at our Amsterdam HQ (when you're in the office)A pension plan in which we pay 60%Budget for internal & external training and conferencesWorking from home allowance and a budget for ordering lunches
Zum Stellenangebot

Datenschutzbeauftragte*r (w/m/d)

Fr. 30.07.2021
Berlin
Energie ist unser Beitrag zur Lebensqualität – jeden Tag aufs Neue. Mit rund 20.000 Mitarbeitenden stellt Vattenfall umfassende Angebote rund um Strom und Wärme für mehrere Millionen Kunden in Nordeuropa bereit. Für die kommenden Aufgaben brauchen wir Menschen, die sich mit ganzer Kraft für unsere Kunden und eine nachhaltige Gesellschaft engagieren – Menschen wie Sie. Wir arbeiten mit Kunden, Partnern, Behörden und Städten zusammen an der Energiewende, um innerhalb einer Generation ein Leben frei von fossilen Brennstoffen zu ermöglichen; unterstützen Sie uns auf diesem Weg hin zu einem Leben frei von fossilen Brennstoffen. Vattenfall sucht ab sofort eine*n ambitionierte*n Datenschutzbeauftragte*n (w/m/d) am Standort Berlin.Sie sind Beauftragte*r für Datenschutz, idealerweise im Bereich Kundendatenschutz, und können sich eine neue Herausforderung vorstellen? Dann suchen wir Sie als Datenschutzbeauftragte*n mit dem Schwerpunkt Kundendatenschutz für einige unserer deutschen Konzerngesellschaften. Ihre Hauptaufgabe wird es sein, engagiert und kompetent in Datenschutzfragen zu beraten, so dass sich unsere Kundinnen und Kunden, die für uns zuständigen Aufsichtsbehörden, unsere Geschäftsleitungsorgane und Beschäftigten sicher sein können, dass Vattenfall alle Datenschutzregelungen einhält. Auch im Rahmen der Projektbegleitung wird Ihre Expertise gefragt sein. Wir verfolgen das Ziel, innerhalb einer Generation ein fossilfreies Leben zu ermöglichen. In zahlreichen Projekten wird an der Umsetzung dieses Zieles gearbeitet und viele dieser Projekte beinhalten datenschutzrechtliche Fragen. Als interne*r Datenschutzbeauftragte*r sind Sie Ansprechpartner*in für Geschäftsführungen, Beschäftigte, Kundinnen und Kunden sowie Aufsichtsbehörden in Datenschutzfragen. Sie überwachen die Einhaltung des Datenschutzes in deutschen Vattenfall-Unternehmen und wirken auf die Einhaltung der gesetzlichen und innerbetrieblichen Regelungen zum Datenschutz hin. Dazu gehört vor allem: Durchführung von Risikoanalysen und Audits sowie damit verbundene Mitwirkung an Datenschutzfolgenabschätzungen bei neuen oder veränderten IT-Verfahren Beratung zur vertraglichen Ausgestaltung von Auftragsverarbeitungsverträgen mit Dienstleistern sowie Sicherstellung der Einhaltung von Kontrollpflichten Unterstützung bei der Beantwortung von Betroffenenanfragen Regelmäßige Evaluierung der festgelegten Prozessabläufe Berichterstattung und Beratung der Geschäftsleitungen und Vorstände Beratung von und Mitarbeit in nationalen und internationalen Projekten Organisation und Durchführung von Schulungen einschließlich Erstellung geeigneter Schulungsunterlagen Gestaltung und Überprüfung betrieblicher Regelungen, Informationen und Prozessabläufe zum Datenschutz einschließlich Abstellung etwaiger festgestellter datenschutzrechtlicher Mängel Überwachung des Datenschutzstandes im Unternehmen sowie der ordnungsgemäßen Anwendung der Datenverarbeitungsprogramme Auftragnehmerkontrollen bei Auftragsverarbeitern Zusammenarbeit mit den Datenschutzkolleg*innen der Gruppe und der anderen Vattenfall-Länder sowie den Datenschutzkoordinator*innen des Konzerns Fachlich: Mehrjährige Berufserfahrung als Datenschutzbeauftragte*r (w/m/d) oder vergleichbare Tätigkeit mit guten Kenntnissen im Datenschutzrecht und -management, idealerweise auch mit Expertise im Kundendatenschutz Abgeschlossenes Studium (vorzugsweise der Rechtswissenschaften) Betriebswirtschaftliche Kenntnisse sowie Verständnis unternehmerischer Zusammenhänge Persönlich: Sehr gute Kommunikations- und Präsentationsfähigkeiten Verantwortungsbewusstes Handeln und Sensibilität im Umgang mit Informationen Team- und Kooperationsfähigkeit Lösungsorientiertes Denken Konfliktmanagementkenntnisse Gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift Selbstsicheres Vertreten der Datenschutzbelange auf allen Managementebenen Sorgfältige, selbstständige und pragmatische Arbeitsweise sowie Fähigkeit, komplexe Sachverhalte auf ihre wesentlichen Bestandteile zu reduzieren und ebenso einfach wie verständlich darzustellen Interesse an permanenter Fortbildung zur Aufrechterhaltung der Fachkunde Spaß an internationaler Zusammenarbeit Wir sind davon überzeugt, dass Vielfalt dazu beiträgt, unser Unternehmen leistungsfähiger und attraktiver zu machen. Bewerbungen zum Beispiel von Personen jeglichen Alters, geschlechtlicher Identität, sexueller Orientierung, ethnisch-kulturellen Hintergrunds sind herzlich willkommen. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher fachlicher Eignung besonders berücksichtigt.Arbeiten bei Vattenfall ist mehr als „nur“ ein interessanter Job in einem ergebnisorientieren Unternehmen. Sie werden Teil eines herausfordernden, komplexen und internationalen Arbeitsumfeldes. Wir bieten Ihnen eine wettbewerbsfähige Vergütung sowie Möglichkeiten für Schulungen und persönliche Entwicklung. Wir möchten unseren Mitarbeitenden eine bessere Balance zwischen Beruf und Familie ermöglichen. Aus diesem Grund bieten wir flexible Optionen an, wie z. B. die Möglichkeit, teilweise von zu Hause aus zu arbeiten.
Zum Stellenangebot

Senior Consultant Datenschutz (m/w/d)

Fr. 30.07.2021
Berlin
Als Unternehmensberatung für die Bereiche Datenschutz, Compliance, Zertifizierung und Informationssicherheit gehören wir zu den ersten Adressen in Deutschland. Bei uns gehören hervorragendes Fachwissen und das tiefe Verständnis für Technologien und digitale Geschäftsmodelle zusammen. So können wir unsere Mandanten auf höchstem Niveau beraten. Wann passe ich zum Team ISiCO? Wenn Du ehrgeizig bist und Dich professionell entwickeln willst, aber bitte in einem coolen Team. Wenn Dich die Zukunft des Datenschutzes, neue Technologien und die Welt der Digitalisierung faszinieren. Wenn Eigenverantwortung und Teamplay für Dich kein Widerspruch sind. Dann sagen wir: Hier bist Du richtig - willkommen bei ISiCO! Werde Teil unseres Teams, entwickle Dich zu einer/m der Top Berater/innen der Branche und unterstütze uns ab sofort als Senior Consultant Datenschutz (m/w/d). Du betreust Unternehmen und Startups aus den Bereichen Automotive, Healthcare, Pharma, E-Commerce, Energy, Finance, Insurance bei Datenschutz- und Auditprojekten Du führst Projektteams, begleitest die Entwicklung junger Talente, und kontrollierst die Umsetzung der individuell vereinbarten Kund:innen- und Projektziele Du bist die erste Ansprechperson der Kund:innen und übernimmst die Rolle als externe/r (Konzern-)Datenschutzbeauftrage/r für das Unternehmen Du stellst sicher, dass gesetzliche Anforderungen erfüllt werden und entwickelst maßgeschneiderte Datenschutzrichtlinien und -konzepte Du unterstützt bei der Erfüllung gesetzlicher Anforderungen und entwickelst passgenaue Datenschutzrichtlinien und -konzepte, erstellst und begleitest DSFA‘s, unterstützt bei AV-Verträgen, Joint Controllership o.Ä. Du verantwortest Aufbau, Analyse und Optimierung von Datenschutz-Managementsystemen inkl. Vorgaben, Richtlinien, TOM, Risikoanalysen, Verarbeitungstätigkeiten etc. Exzellente Beratung unserer Kunden in den Bereichen Datenschutz und Compliance ist Deine Kernaufgabe Du hast einen erfolgreichen Abschluss als Volljurist/in oder Jurist/in Du konntest als Datenschutzbeauftragte/r mindestens drei Jahre Berufserfahrung sammeln, entweder im Datenschutzrecht oder im IT- und Datenschutzumfeld Du hast Freude daran, eigenverantwortlich zu arbeiten und Dinge voranzutreiben Du hast bereits erfolgreich Projektteams geleitet und bringst als Teamplayer die nötige Kommunikationskompetenz mit Du hast eine technische Affinität und grundlegende Kenntnisse über IT-Infrastrukturen Du sprichst fließend Deutsch und Englisch Folgende Zertifikate sind kein Muss, aber gern gesehen: IAPP, Bitkom, ULD Du bist groß, klein, normal? Blond, brünett, gefärbt? m/w/d? Ist uns egal. Für uns zählen nur Deine Persönlichkeit und was Du fachlich draufhast. Spannende Beratungsprojekte Digitales Umfeld an der Spitze technologischer Innovation Die Zukunft des Datenschutzes mit gestalten Hochaktuelle Thematik, die immer stärker an Bedeutung gewinnt Steile Lernkurven Offene Feedback-Kultur Großer Handlungs- und Gestaltungspielraum Kurze Wege und flache Hierarchien Flexible Arbeitszeitmodelle Mobile Office (Home Office und mehr) Empathische Unternehmenskultur Arbeit in einem Team, auf das man sich verlassen kann Regelmäßige Fortbildungen Unvergessliche Teamevents Ruft hier jemand Zugabe? Mitten in Mitte, im Herzen Berlins Nur 10 Meter bis zur Spree Grünfläche zum Chillen direkt vor der Tür Ein wunderbares Lunch-Restaurant im Erdgeschoss Kurzum: Der beste Arbeitsplatz Berlins.
Zum Stellenangebot

Referendar als Stationsreferendar (w/m/d)

Fr. 30.07.2021
Berlin
Mit uns wird es Ihnen nie langweilig. Zusammen mit 600 Kolleginnen und Kollegen, darunter 120 Rechtsanwälte, Steuerberater und Wirtschaftsprüfer, arbeiten Sie für spannende Mandate und interessante Unternehmen aller Branchen. Gemeinsam mit unseren Experten erschaffen Sie kreative Ideen für die vielfältigen Herausforderungen unserer Mandanten. So trägt jeder unserer Mitarbeiter mit seinem Wissen und Können dazu bei, Unternehmen zu restrukturieren und ihre Zukunft zu sichern. Bundesweit und international. An mehr als 40 Standorten.   Mehr zu Schultze & Braun unter www.schultze-braun.de   Wir suchen für unsere Niederlassung in Berlin ab sofort einen Referendar als Stationsreferendar (w/m/d). Mitarbeit in Sanierungs- und Restrukturierungsmandaten (mit Bezug zum Insolvenzrecht, Gesellschaftsrecht, Zivil- und Prozessrecht) Überdurchschnittliche Rechtskenntnisse (1. Staatsexamen mindestens befriedigend) Sprachkenntnisse (zumindest Englisch) Zusatzvergütung Abwechslungsreiche Tätigkeit in einem modernen Unternehmen Flache Hierarchien und kurze Entscheidungswege Umfassende Einarbeitung sowie interne und/oder externe Fortbildungsmöglichkeiten
Zum Stellenangebot

Spezialist Beamtenrecht DB AG Holding in Teilzeit (w/m/d)

Do. 29.07.2021
Berlin, Frankfurt am Main
Wie sich Mobilität morgen auf Schienen, Straßen und Luftweg anfühlen wird, das entscheidet sich schon heute an Deinem Arbeitsplatz. Ganz egal, ob als Zahlenjongleur, Organisationstalent oder Analytiker: mit Talent und Leidenschaft wirst Du Anteil an zukunftsweisenden Mobilitäts- und Logistiklösungen haben und uns als dynamische, weit vernetzte Arbeitgeberin kennenlernen. Entscheide jetzt mit, wie Millionen Menschen morgen Mobilität - und uns als DB - erleben werden.Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir Dich als Spezialist Beamtenrecht in Teilzeit (20-25h) für die Deutsche Bahn AG, vorzugsweise am Standort Berlin oder Frankfurt am Main, sind nach Absprache aber auch für andere Standorte offen. Deine Aufgaben: Du stellst die gesetzes- und richtlinienkonforme Anwendung des Beamtenrechts im Geschäftsfeld DB AG Holding (dort für sechs hinterlegte Bereiche/Wahlbetriebe) unter Entwicklung strategischer Umsetzungsvorgaben für das Geschäftsfeld sicher Dabei erzielst Du einen signifikanten Beitrag zur Verbesserung des Wissenstransfers über die beamtenrechtlichen Beschäftigungsbedingungen Die Umsetzung der Beschäftigungsbedingungen für Beamte unter Einhaltung der beamtenrechtlichen Regelungen sowie unter Wahrung der Geschäftsfeldziele gehört zu Deinen Aufgaben Zudem bist Du für die Bewertung und Bearbeitung von betriebs- und personalvertretungsrechtlichen Grundsatzfragen auf Geschäftsfeldebene verantwortlich Du vertrittst die DB AG im Koordinierungskreis Beamte hinsichtlich strategischer Fragestellungen unter Berücksichtigung der Interessen des Geschäftsfeldes Holding Du leitest eigenständig Projekte und steuerst übergreifende Programme im Beamtenrecht auf Geschäftsführer-Ebene Dein Profil: Dein Hochschulstudium mit juristischem Schwerpunkt hast Du erfolgreich abgeschlossen oder vergleichbare Kenntnisse durch langjährige relevante Berufserfahrung, bevorzugt auch mit eigener Beamtenlaufbahn Du verfügst über eine mehrjährige und einschlägige Berufserfahrung im Bereich Beamtenrecht Mit Deinem eloquenten und sicheren Auftreten überzeugst Du auch anspruchsvolle Stakeholder und beweist auf dem politischen Parkett Kommunikationsstärke Du bist Netzwerker mit einer stark ausgeprägten Teamfähigkeit Neben sicheren MS Office Kenntnissen bringst Du ausgeprägtes funktionales/ fachliches Know-How in der Projektarbeit mit Reisebereitschaft für gelegentliche Geschäftsreisen rundet Dein Profil ab Benefits: Du schaffst Großes und bekommst nicht weniger zurück: ein marktübliches Gehaltspaket mit i.d.R. unbefristeten Arbeitsverträgen und Beschäftigungssicherung sowie vielfältige Nebenleistungen und eine betriebliche Altersvorsorge. Du erhältst bis zu 16 Freifahrten innerhalb Deutschlands pro Jahr und weitere Fahrvergünstigungen für Deine Freunde und Familie. Faszinierende Projekte und Aufgaben bei einem der vielfältigsten Arbeitgeber des Landes fordern Dein Können und warten auf Deine Handschrift.
Zum Stellenangebot

Werkstudent im Bereich Recht (w/m/d)

Do. 29.07.2021
Berlin
Gemeinsam eine große Aufgabe gestalten: Die Digitalisierung des deutschen Gesundheitswesens. Mit einem Gesundheitssystem zur Vernetzung von 70 Millionen Menschen – für eine starke Gesundheitsversorgung. Die gematik ist Teil dieses ehrgeizigen IT-Projekts, das zu den größten in Europa zählt. Ihr Arbeitsbereich Der Bereich Recht berät die Geschäftsführung, die Bereiche und Abteilungen sowie die Produktteams der gematik in allen anfallenden juristischen Fragestellungen, insbesondere im Zusammenhang mit den aus dem fünften Sozialgesetzbuch folgenden gesetzlichen Aufgaben der gematik. Schwerpunktmäßig hervorzuheben sind daneben Fragen des Informationstechnologie- und Datenschutzrechts, des Vergabe- und Vertragsrechts, des Marken- und Wettbewerbsrechts sowie des Gesellschaftsrechts. Außerdem verantworten wir die rechtssichere Gestaltung der verwaltungsrechtlichen Zulassungs- und Bestätigungsverfahren der gematik. Im spannenden Feld zwischen Gesundheitspolitik und Fachrecht unterstützen den Mehrheitsgesellschafter der gematik bei der Gestaltung von Gesetzen, die Auswirkungen auf die gematik sowie die Telematikinfrastruktur und deren Anwendungen haben. Der Bereich Recht koordiniert hierüber hinaus externe Rechtsanwaltskanzleien, welche insbesondere in spezialrechtlichen Fragestellungen unterstützen. Einsatz: Als Teil des Teams unterstützt Du den Rechtsbereich im operativen Tagesgeschäft. Aufgabe: Du bist insbesondere für die Pflege, Verwaltung und Digitalisierung unserer rechtlichen Akten zu allen anfallenden rechtlichen Themen (Verträge, Stellungnahmen, Gutachten etc.) zuständig und wirkst bei der Abteilungsadministration mit. Verantwortung: Du bist organisatorische Ansprechperson bei Anfragen zu rechtlichen Themen und organisierst das Backoffice des Bereichs. Planung: Du bist verantwortlich für die Terminkoordination sowohl mit internen als auch externen Partnern (vornehmlich externe Juristen aus beratenden Kanzleien oder aus dem Gesellschafterkreis). Herausforderung: Du führst gelegentlich eigenständige rechtliche Recherchen und Analysen hinsichtlich juristischer Fragestellungen zur Unterstützung der Bereichsjuristen durch. Mitwirkung: Du unterstützt bei der Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung der Termine, z.B. indem du Präsentationen erstellst. Ausbildung: Du bist in einem wirtschaftswissenschaftlichen Studiengang oder im Jura-Studium eingeschrieben. Erfahrung: Idealerweise konntest Du bereits erste Erfahrungen im Backoffice sammeln. Von Vorteil ist Wissen über die Herangehensweise an die Quellenrecherche und -auswertung im Rechtsbereich. Know-how: Du bist sicher im Umgang mit den gängigen MS-Office Anwendungen, besonders Power Point und Outlook. Arbeitsweise: Du gehst stets strukturiert und organisiert an neue Aufgabenstellungen heran. Dabei erledigst Du die Dir übertragenden Aufgaben sorgfältig mit einem hohen Qualitätsanspruch. Persönlichkeit: Du hast Spaß daran, mit Menschen aus unterschiedlichen Interessengruppen und Personenkreisen zu kommunizieren und Freude an organisatorischen Aufgaben. Sprache: Deine sehr guten Deutschkenntnisse (C2-Level) in Wort und Schrift runden Dein Profil ab. Innovation: Dich erwartet ein abwechslungsreiches Arbeitsumfeld. Möglichkeiten: Du übernimmst eigenverantwortlich interessante Aufgaben bei angemessener Vergütung. Flexibilität: Du teilst Deine Zeit flexibel ein. Einsatzzeitraum: Die Beschäftigung liegt min. bei einem Semester und 20 Stunden pro Woche. Perspektive: Wir bieten dir eine langfristige Anstellung während deines Studiums mit Aussicht auf die Betreuung deiner Abschlussarbeit.
Zum Stellenangebot

Patent Professional / Patent Manager / Patent Ingenieur (m/w/d)

Do. 29.07.2021
Berlin
SPECS Surface Nano Analysis GmbH ist technologischer Marktführer auf dem Gebiet der Oberflächennanoanalytik. Die Unternehmensgruppe entwickelt und produziert innovative wissenschaftliche Geräte mit den Schwerpunkten Oberflächenspektroskopie und –mikroskopie, die unter den Marken SPECS, Nanonis und Enviro weltweit vertrieben werden. Seit dem Jahr 1983 werden internationale Kunden der Oberflächenanalytik, Materialwissenschaft und aus dem Bereich der Nanotechnologie mit einzelnen Komponenten und kompletten Systemen beliefert. Insgesamt beschäftigt die SPECS Gruppe am Firmenhauptsitz in Berlin und der Niederlassung in der Schweiz sowie an den lokalen SPECS-TII Joint Venture Vertriebs- und Servicestandorten in den USA, China und Russland mehr als 150 Mitarbeiter. Für die Verstärkung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt für unseren Standort Berlin einen Patent Professional / Patent Manager / Patent Ingenieur (m/w/d) in Vollzeit (40h) oder vollzeitnah (mind. 30h) Sie betreuen das Unternehmen in allen patentrechtlichen Fragen. Sie tragen maßgeblich zur Festigung unserer Technologieführerschaft durch Betreuung und Entwicklung unseres Patentportfolios und durch die Weiterentwicklung unserer Schutzrechtstrategie bei. Sie analysieren Erfindungen im Austausch mit den technischen Expert*innen, bereiten Entscheidungen zu Erfindungen und Patentanmeldungen vor und setzen die getroffenen Entscheidungen um. Sie erstellen Erfindungs- und Patentanmeldungen. Sie steuern Patenterteilungsverfahren und Verfahren zur Abwehr von Fremdschutzrechten vor Patentämtern, in enger Zusammenarbeit mit den externen Patentanwält*innen, auf nationaler und internationaler Ebene bzw. führen diese Verfahren selbst durch. Sie koordinieren alle Aspekte des internen Patentwesens inklusive der Patentrecherche, Freedom-to-Operate Analysen, sowie die Überwachung und Analyse der Schutzrechtsaktivitäten der Wettbewerber.  Sie verfügen über ein abgeschlossenes ingenieur- oder naturwissenschaftliches Studium, vorzugsweise in der Fachrichtung Physik. Sie haben erfolgreich die Patentanwaltsprüfung bestanden und/oder verweisen auf Kenntnisse im Patentrecht bspw. aus einer Tätigkeit in einer Kanzlei oder im Innovationsbereich eines Technologieunternehmens. Sie besitzen sehr gute Analyse- und Präsentationsfähigkeit sowie hervorragendes Abstraktions- und Interpretationsvermögen. Sie haben eine ausgeprägte Fähigkeit komplexe Sachverhalte verständlich und überzeugend in Deutsch und Englisch darzustellen. Sie sind stark an patentrechtlichen Fragestellungen interessiert. Sie sind detailorientiert, datengetrieben und verantwortungsbewusst. Sie überzeugen uns mit Ihrer Teamfähigkeit, Ihrem Organisationsgeschick sowie einer sehr selbständigen und strukturierten Arbeitsweise. Verhandlungsfähige Sprachkenntnisse in Deutsch und Englisch runden Ihr Profil ab. Wir bieten Ihnen vielseitige und herausfordernde Tätigkeiten in einem leistungsfähigen Team und einem internationalem Geschäftsumfeld, mitten in Berlin. Wir legen Wert auf attraktive Arbeitsbedingungen, flexible Arbeitszeitgestaltung ohne Kernzeiten, gute Sozialleistungen und eine individuelle Personalentwicklung. Diese Stelle ist voll- und teilzeitgeeignet mit mindestens 30 Stunden Wochenarbeitszeit.
Zum Stellenangebot
12345


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: