Sie sind hier: Home > Wirtschaft & Finanzen > Beruf & Karriere >

Jobs

Anzeige
Filter

Weitere: Recht: 11 Jobs in Bommern

Berufsfeld
  • Weitere: Recht
Branche
  • Energie- und Wasserversorgung & Entsorgung 2
  • Recht 2
  • Unternehmensberatg. 2
  • Wirtschaftsprüfg. 2
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 2
  • Elektrotechnik 1
  • Bildung & Training 1
  • Feinmechanik & Optik 1
  • Gesundheit & Soziale Dienste 1
  • It & Internet 1
  • Sonstige Branchen 1
  • Transport & Logistik 1
  • Wissenschaft & Forschung 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 10
  • Ohne Berufserfahrung 5
Arbeitszeit
  • Vollzeit 10
  • Home Office möglich 6
  • Teilzeit 3
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 9
  • Befristeter Vertrag 1
  • Praktikum 1
  • Studentenjobs, Werkstudent 1
Weitere: Recht

Manager Legal, Risk and Compliance (Legal Counsel) (w/m/d)

Mo. 23.05.2022
Essen, Ruhr
Die E.ON ist einer der stärksten Betreiber von europäischen Energienetzen und energiebezogenen Infrastrukturen sowie Anbieter fortschrittlicher Kundenlösungen für mehr als 50 Millionen Kunden. Wir sind mit insgesamt über 75.000 Mitarbeitenden in 15 Ländern vertreten. Mit der Fokussierung auf zwei nachhaltige Wachstumsfelder und der Übernahme der innogy sind wir bestens aufgestellt, den Energiewandel in Deutschland und Europa voranzutreiben. Die E.ON Solutions GmbH ist die E.ON Gesellschaft, die sich auf B2C Lösungen für das Future Energy Home und eMobility Geschäft konzentriert. Wir treiben das Wachstum von E.ON in den Bereichen Solar & Batterien, Heizung, Home Energy Management und allen eMobility Lösungen zusammen mit 12 Länderorganisationen innerhalb des E.ON Customer Solution Ressorts voran. Wir entwickeln die Produkte der Zukunft und bieten die besten Lösungen, um ein besseres Morgen für unsere Kunden zu schaffen. Unsere größte Mission ist es, das Leben der Menschen zu verbessern, indem wir einen Beitrag zum Kampf gegen die größte Herausforderung der Menschheit leisten: dem Klimawandel. Im Jahr 2020 haben unsere Kunden mit unseren Future Energy Home und eMobility Lösungen den CO2-Ausstoß um 340.000 Tonnen reduziert. Bei E.ON zählt Vielfalt. Wir heißen alle Menschen willkommen und sind überzeugt, dass Unterschiede uns stärker machen. Werden Sie Teil unserer inklusiven und vielfältigen Unternehmenskultur! Wir wollen sicherstellen, dass der Job zu Ihrer Lebenssituation passt. Deshalb können Sie entscheiden, ob Sie sich in Voll- oder Teilzeit bewerben. Ergreifen Sie die Chance, Teil unseres Teams innerhalb der E.ON Solutions GmbH in Essen zu werden und schaffen Sie nicht nur Perspektiven für die Zukunft von E.ON, sondern auch für Ihre eigene.Seien Sie ein integraler Bestandteil eines dynamischen Teams, das das Wachstum in innovativen und nachhaltigen Bereichen der Elektromobilität und des Future Energy Home (PV & Batterie, Heizung, Home Energy Management.) vorantreibt Verantwortung für eine Vielzahl von Rechtsangelegenheiten und Beratung der Geschäftsfelder Elektromobilität und Kundenlösungen innerhalb von Deutschland und Europa in Bezug auf rechtliche Fragestellungen Unterstützung und Leitung von Projekten in Kooperation mit den Zentral- und Länderteams Steuerung und Koordination externer Rechtsanwälte und Kanzleien bei größeren Projekten Unterstützung bei Governance und Compliance, einschließlich zentraler Corporate Housekeeping-Themen Enge Zusammenarbeit mit anderen E.ON-Rechtsteams im Bereich Kundenlösungen, um den Austausch von Know-how in den Bereichen Recht, Vertragswesen, Risikomanagement und Regulierung zu fördern Entwurf und Überprüfung von rechtlichen Vereinbarungen und nach Bedarf Kommunikation mit Juristen im gesamten E.ON-Konzern Hochschulabschluss in Rechtswissenschaften o.ä. mit mehrjähriger Erfahrung im Zivilrecht; Erfahrung in den Bereichen IT, Verbraucherschutz und Produktkonformitätsrecht von VorteilErfahrungen in einem internationalen Umfeld oder im Energiesektor sind ein Plus Fähigkeit, komplexe rechtliche Themen (auch für Nichtjuristen) verständlich darzustellen Ausgeprägtes rechtliches und kaufmännisches Verständnis der vertraglichen, regulatorischen und risikobezogenen Profile des Unternehmens durch umfangreiche operative Erfahrung in kaufmännischen, vertraglichen oder juristischen Funktionen Teamplayer-Mentalität mit hoher Integrität Hohe Eigenmotivation kombiniert mit unternehmerischem Denken Strategischer Denkweise mit Selbstvertrauen und Schnelligkeit in der Umsetzung Fließende Deutsch- und Englischkenntnisse Neben unserer inspirierenden, dynamischen und internationalen Arbeitsatmosphäre bieten wir unseren Mitarbeitern folgende attraktive Vorteile:​ flexible Arbeitszeiten flexible Arbeitsweise mit personalisierter Lösung für Büroanwesenheits und Remote-Working​ Regelmäßige Trainings​ Privates Autoleasing​ kostenfreie Parkplätze für E.ON MitarbeiterInnen​ Bezuschusstes Job Ticket​ Kooperationen mit lokalen Kindergärten​ Familienservice Support​ Bezuschusste Kantine​ Corporate Benefits​ Unfallversicherung​ Gesundheitsangebote (bspw. Fitnessclub und Physiotherapie, Darmkrebsvorsorge, Grippeimpfung, etc.)​ E.ON Altersvorsorge​ Zusätzlich bieten wir... die Möglichkeit die Energiewende mitzugestalten​ die Chance die Zukunft von E.ON zu prägen​ spannende Herausforderungen zu lösen die Kombination der Vorteile eines dynamischen Wachstumsgeschäftes mit denen eunes europaweit tätigen Großkonzerns​ ein agiles Umfeld, um neue Ideen zu entwickeln und einen persönlichen Einfluss zu ausüben
Zum Stellenangebot

Sachbearbeiter (m/w/d) gerne Jura - Abbrecher oder Studienzweifler

Mo. 23.05.2022
Köln, Berlin, Essen, Ruhr
KGR ist eine internationale Verbraucherkanzlei mit der Mentalität und dem Anspruch eines Tech-Start-Ups Unternehmen. An unseren Standorten in Köln, Berlin, Essen und Wien gestalten rund 500 Mitarbeiter seit inzwischen 10 Jahren die Zukunft der Rechtsberatung in Deutschland.      Unser Team setzt sich aus Spezialisten in den Bereichen Legal, Tech, Marketing, Administration und Finance zusammen. Durch unseren konsequenten Fokus auf Digitalisierung und Automatisierung schaffen wir hocheffiziente Prozesse, mit denen wir jährlich zehntausenden Mandanten zu ihrem Recht verhelfen. Du hast Dein Studium abgebrochen oder zweifelst an dem gewählten Studienfach? Kein Problem! Auch ohne Abschluss kannst Du bei uns Deine Talente entfalten, Deine Stärken beweisen, und Ideen einbringen. Werde Teil unseres stark wachsenden Teams, sowohl in der außergerichtlichen als auch in der gerichtlichen Sachbearbeitung. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für unsere zentralen Standorte in Köln, Berlin, Essen sowie aus dem mobilen Arbeiten, Jura-Abbrecher bzw. Studienzweifler (m/w/d) für mind. 25 Std./Woche, gerne auch in Vollzeit. Du findest bei uns eine starke Unternehmenskultur basierend auf Offenheit und Teamwork. Du unterstützt unser Team im Verbraucherrecht bei der Bearbeitung spannender Sachverhalte und der Beratung unserer Mandanten. Du übernimmst Verantwortung für den intensiven und anspruchsvollen Kontakt zu Mandanten, Gerichten, Gegnern und Rechtsschutzversicherungen. In Deiner Rolle agierst Du eigenverantwortlich aber auch als Teil eines starken Teams und trägst dazu bei, die besten Prozesse für unsere Verfahren zu entwickeln. Du kannst auf Wunsch Deine IT-Affinität in unsere Legal-Tech-Lösungen miteinbringen und Rechtsdienstleistungen der Zukunft mitentwickeln. Du hast ein abgebrochenes Studium im Bereich Rechtswissenschaften, Wirtschaftsrecht oder eines vergleichbaren Studiengangs Du hast idealerweise bereits erste Erfahrungen im Kanzleiumfeld sammeln können, im besten Fall in einer von starkem Wachstum und Skalierung geprägten Umgebung Deine starke Kommunikationsfähigkeit, Dein selbstbewusstes Auftreten sowie Dein Drang nach Innovation und Digitalisierung zeichnen Dich aus Ein selbstorganisiertes und strukturiertes Handeln sowie zielorientiertes Arbeiten sind für Dich eine Selbstverständlichkeit Du verfügst über eine Hands-on-Mentalität & schätzt die Arbeit im Team Es schadet nicht, wenn du Humor mitbringst Attraktives Gehalt   Flexible Arbeitszeiten mit der Möglichkeit zum mobilen Arbeiten   Job-Ticket und Job-Bike Weiterbildungen nach Deinen Wünschen Eine lockere, ungezwungene sowie leistungsorientierte Unternehmenskultur   Eine interessante, vielseitige und herausfordernde Aufgabe mit hoher Eigenverantwortung 
Zum Stellenangebot

Assistenz (m/w/d) der Rechtsabteilung (Teilzeit: 20 Std./Woche)

Do. 19.05.2022
Radevormwald
Gira zählt mit über 1.200 Mitarbeitern und Vertre­tungen in 40 Ländern zu den führenden mittelständischen Unternehmen der Elektroin­dustrie. Produziert werden Schalter und Steckdosen sowie ein breites Spektrum an Elektro-Installations-Sys­temen unter anderem für Kommunikationstechnik, Türsprechanlagen oder die Automatisierung von Licht, Heizung und Jalousie. In dem Geschäftsfeld Kunst­stoff­technik entwickelt, kon­struiert und produziert Gira in den Bereichen Medizin­technik und Maschinenbau. Gira wächst und erweitert sein Team. Wir suchen Dich als Assistenz (m/w/d) der Rechtsabteilung (Teilzeit: 20 Std./Woche) Organisation, Dokumentation und Nachhalten eingehender rechtlicher Fragestellungen Unterstützung bei der Koordination und Bearbeitung diverser Themen Schnittstelle zu externen Beratern und internen Kunden Ansprechpartner der Vertragsmanagement-Software Rechnungsbearbeitung und Budget Monitoring  Abgeschlossene kaufmännische Ausbildung Mind. einjährige Berufserfahrung in einer vergleichbaren Assistenz-Funktion Hohe Zuverlässigkeit, Verantwortungsbewusstsein und Organisationsfähigkeit Kommunikationsstärke und eine ausgeprägte Kundenorientierung Vereinbarkeit von Beruf und Familie Möglichkeit der mobilen Arbeit Betriebskindergarten Fahrtkostenzuschuss Betriebliches Gesundheitsmanagement Kostenlose Mitgliedschaft in einem Fitness-Studio 
Zum Stellenangebot

Senior Manager (*) Labour Relations

Do. 19.05.2022
Essen, Ruhr
Bei DB Schenker sind Sie Teil eines globalen Logistik-Netzwerks, das die Welt verbindet. Ein Netzwerk, das es Ihnen ermöglicht Ihre Karriere aktiv mitzugestalten und Sie dazu anspornt neue Wege zu gehen. Mit mehr als 76.000 Kollegen und Kolleginnen weltweit, heißen wir Vielfalt willkommen und wachsen mit Erfahrungen, Perspektiven und Fähigkeiten jedes Einzelnen. Gemeinsam sind wir hier, um zu bewegen. Ihre Aufgaben:Definition und Ausbau strategischer Partnerschaften der MitbestimmungsorganePlanung und Durchführung von TarifverhandlungenBereitstellung von Vertragsstandards und lokalen VorlagenBeratung zum ArbeitsrechtBereitstellung und Sicherstellung der Einhaltung interner Vorschriften, SOPs usw.Wahl des AufsichtsratesVorsitzender des Versorgungsausschusses der Schenker AGIhr Profil:Juristisches Staatsexamen (Volljurist) und mehrjährige juristische Kenntnisse und/ oder Berufserfahrung im Bereich des Arbeitsrechts und insbesondere der Zusammenarbeit mit Gewerkschaften und/ oder BetriebsrätenSehr gute Kenntnisse des BetriebsverfassungsgesetzesHohes Maß an Beratungskompetenz und Kommunikationsfähigkeit sowie Verhandlungsgeschick mit unterschiedlichen PartnernStrukturiertes und selbständiges ArbeitenLösungsorientiertes und empathisches AuftretenWir sind uns bewusst, dass unsere Angestellten unser größtes Kapital sind. Aus diesem Grund verpflichten wir uns ihnen attraktive Arbeitsbedingungen zu schaffen, von konkurrenzfähigen Gehältern bis hin zu optimalen Angeboten zur Gesundheitsfürsorge sowie bezahltem Urlaub.
Zum Stellenangebot

Pflegewissenschaftler (m/w/d)

Mo. 16.05.2022
Essen, Ruhr
Verantwortung für ein soziales Gesundheitswesen – wir übernehmen sie gerne. Der Medizinische Dienst Bund (vormals MDS) koordiniert und fördert die Zusammenarbeit der Medizinischen Dienste in den Ländern in medizinischen, pflegefachlichen und organisatorischen Feldern. Außerdem berät er die Gesetzliche Kranken­versicherung (GKV) auf Bundesebene in medizinischen und pflegefachlichen Fragen in enger Kooperation mit den Medizinischen Diensten. Einen Schwerpunkt, sowohl im Rahmen der Koordinationsaufgabe als auch im Rahmen der Beratungsaufgabe des Medizinischen Dienstes Bund, bilden Fragestellungen rund um die Begut­achtung und die Qualitätsprüfung auf der Basis der gesetzlichen Pflegeversicherung. Für unser Team „Qualitätsprüfung“ suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Pflegewissenschaftler (m/w/d) (oder vergleichbarer pflegeorientierter Studienabschluss)Es handelt sich um eine sowohl fachlich als auch persönlich anspruchsvolle Position: Mit der MDK-Reform ist die Federführung einschließlich der Durchführung von Beteiligungs- und Genehmigungsverfahren für eine Vielzahl von Richtlinien auf den Medizinischen Dienst Bund übergegangen – zum Beispiel für Richtlinien zur Pflegebegut­achtung und zur Qualitätsprüfung. Sie wirken an der Erstellung, Weiterentwicklung und Implementation dieser Richtlinien mit. einem abgeschlossenen Studium der Pflegewissenschaften oder einer vergleichbaren Qualifikation Kompetenzen und Erfahrungen in der gesetzlichen Kranken- und Pflegeversicherung Erfahrungen in der Gremienarbeit im Kontext der Pflegeversicherung auf Landes- oder Bundesebene der Fähigkeit zu systematischem Denken und zur Strukturierung komplexer Prozesse Sprachgewandtheit  Sie passen gut zu uns, wenn es Sie reizt, Ihr fachliches know-how in die Gestaltung unserer Aufgaben im Bereich Pflegeversicherung einzubringen   bei Ihnen ein Faible für prozessorientiertes Arbeiten besteht   Sie sich immer wieder mit neuen Fragestellungen, insbesondere zur Qualität und zur Pflegebegutachtung, stellen und fachlich weiterentwickeln möchten   gelegentliche Dienstreisen innerhalb Deutschlands möglich sind attraktive Arbeitsbedingungen auf tariflicher Basis (Tarifvertrag der Medizinischen Dienste) mit zusätzlicher betrieblicher Altersversorgung   flexible Arbeitszeiten und Möglichkeiten der mobilen Arbeit   die Integration in ein Team, das harmonisch und kollegial erfolgreich zusammenarbeitet   ein sicherer Arbeitsplatz in angenehmer und moderner Arbeitsatmosphäre in Essen (ggf. bestehen auch Arbeitsmöglichkeiten in Berlin) in einem von gegenseitiger Wertschätzung geprägten Unternehmen Sie möchten Teilzeit arbeiten? Auch das ist beim MD Bund möglich.  Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen und Gleichgestellten sind erwünscht.
Zum Stellenangebot

(Senior) Legal Counsel (m/w/divers)

Mi. 11.05.2022
Essen, Ruhr
thyssenkrupp ist eine international aufgestellte Unternehmensgruppe aus weitgehend selbstständigen Industrie-und Technologiegeschäften mit über 100.000 Mitarbeitenden. In 56 Ländern erwirtschaftete die Gruppe im Geschäftsjahr 2020/2021 einen Umsatz von 34 Mrd €. Mit umfassendem Technologie-Know-how entwickeln die Geschäfte und alle Mitarbeitenden wirtschaftliche und ressourcenschonende Lösungen für die Herausforderungen der Zukunft, vor allem in den Themen Klimaschutz und Energiewende, digitaler Transformation in der Industrie sowie Mobilität der Zukunft. Unter der Dachmarke thyssenkrupp schafft die Unternehmensgruppe mit innovativen Produkten, Technologien und Dienstleistungen langfristig Wert und trägt zu einem besseren Leben künftiger Generationen bei. (Senior) Legal Counsel (m/w/divers) Die Group Function Legal & Compliance versteht sich als unabhängiger strategischer Partner für die Group Functions und Businesses der thyssenkrupp Gruppe. Bewerben Sie sich jetzt und unterstützen unser Team! Ihre Aufgaben Sie beraten selbständig Fachbereiche der thyssenkrupp AG und Gesellschaften der thyssenkrupp Gruppe. Ihre Schwerpunkte liegen auf versicherungsrechtlichen Fragestellungen, dem gruppenweiten Richtlinienmanagement und gesellschaftsrechtlichen Themen und Projekten. Ihre Aufgaben werden abgerundet durch weitere rechtliche Themenstellungen, die sich für die thyssenkrupp AG als Muttergesellschaft der thyssenkrupp Gruppe stellen. Sie betreuen und koordinieren das gruppenweite Richtlinienmanagement, einschließlich Unterstützung der Fachbereiche bei deren Erstellung und Pflege von Richtlinien. Außerdem beschäftigen Sie sich mit versicherungsrechtlichen Themen, insbesondere zur D&O-Versicherung und gruppenweiten Rahmenverträgen. Sie übernehmen ferner gesellschaftsrechtliche Projekte und Aufgaben, inkl. deren Koordination, Umsetzung und Dokumentation Als Mitglied des Legal & Compliance-Teams arbeiten Sie eng mit Ihren Kolleg:innen zusammen und unterstützen sich gegenseitig bei den unterschiedlichen Projekten und Aufgaben. Die Steuerung und Koordinierung externer Rechtsanwälte und Berater sowie die enge Zusammenarbeit mit den jeweils einbezogenen Fachabteilungen runden Ihr Aufgabenprofil ab. Ihr Profil Sie verfügen über ein abgeschlossenes Jurastudium mit mindestens einem Prädikatsexamen. Ferner bringen Sie einschlägige Berufserfahrung in einer international tätigen Kanzlei oder einem international ausgerichteten Unternehmen mit. Ihr Umfeld überzeugen Sie durch ausgeprägte Teamfähigkeit, soziale Kompetenz und eine lösungsorientierte Arbeitsweise. Sie haben Spaß an Ergebnissen, ergreifen Initiative und setzen Ideen um. Hohe Leistungsbereitschaft, Motivation und Durchsetzungsvermögen sind für Sie selbstverständlich. Sie verfügen über ein exzellentes Ausdrucksvermögen in Wort und Schrift sowie sehr gute Englischkenntnisse. Ansprechpartner thyssenkrupp Services GmbH Silke Noack HR Business Partner Tel.: +49 201 844-536720 Für uns ist es selbstverständlich, Ihnen optimale Rahmenbedingungen zu bieten. Dazu gehören unter anderem: Attraktive Sozialleistungen, wie z. B. eine hervorragende betriebliche Altersvorsorge Teilnahme an konzernweiten Gesundheitsaktionen Sehr gute berufliche Weiterentwicklungsmöglichkeiten im Team, im Unternehmen und im Konzern Kollegiale Zusammenarbeit und Respekt im Umgang miteinander - das finden Sie bei uns seit über 200 Jahren. Wenn Ihnen das genauso wichtig ist wie uns, dann bewerben Sie sich jetzt! Wir wertschätzen Vielfalt und begrüßen daher alle Bewerbungen - unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität.
Zum Stellenangebot

Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*innen (w/m/d) in der Rechtswissenschaftlichen Fakultät

Mi. 11.05.2022
Hagen (Westfalen)
Kennziffer 285 Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir in der Rechtswissenschaftlichen Fakultät, Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Zivilprozessrecht, Internationales Privatrecht und Rechtsvergleichung ab dem nächstmöglichen Zeitpunkt zwei wissenschaftliche Mitarbeiter*innen (w/m/d) Teilzeit (50 %) befristet (31.03.2024) Entgeltgruppe 13 TV-L In unserem Lehrstuhl sind zwei Stellen im Umfang von jeweils 50 % zu besetzen. Die Stellen können sowohl unabhängig voneinander im Umfang von jeweils 50 % besetzt werden als auch zusammen, so dass die Beschäftigung in Vollzeit erfolgt. Als einzige staatliche Fernuniversität im deutschen Sprachraum sind wir seit mehr als 40 Jahren erfahren im lebensbegleitenden und lebenslangen Lernen. Dabei eröffnen wir unseren Studierenden flexible Studienmöglichkeiten auf Basis eines Blended-Learning-Studienmodells. An unseren fünf Fakultäten entwickeln wir mit fachbezogener und fachübergreifender Forschung zukunftsweisende Lösungen. Sie wirken bei der Erstellung und Überarbeitung von Fernstudienmaterial und Einsendeaufgaben mit. Sie beteiligen sich bei der Durchführung von Fernstudienkursen und Präsenzveranstaltungen (Seminare/Praktika). Seminar-, Bachelor- und Masterarbeiten werden von Ihnen unterstützend betreut. Sie helfen bei der Bearbeitung von Verwaltungsaufgaben des Lehrstuhls mit. Sie wirken bei Forschungsvorhaben des Lehrstuhls mit. Darüber hinaus fallen folgende Projekttätigkeiten an: Sie wirken bei der Gestaltung des Programms FernR3p – Vorbereitung auf die Erste Juristische Prüfung – mit. Sie unterstützen die Lehrstühle des Bürgerlichen Rechts bei der wissenschaftlichen Ausarbeitung des korrespondierenden Lernbegleitungskonzeptes. Sie wirken in der wissenschaftlich orientierten Fachstudienberatung zur Lernbegleitung der Studierenden in der Abschlussphase ihres Studiums mit. Sie unterstützen uns bei den anfallenden Lehrstuhl-Aufgaben und Klausurkorrekturen. Sie verfügen über eine mit überdurchschnittlichem Erfolg abgelegte Erste Juristische Prüfung. Im Rahmen Ihres Studiums oder Ihrer bisherigen beruflichen Tätigkeit haben Sie sich insbesondere mit dem Bürgerlichen Recht, dem Zivilprozessrecht und idealerweise auch dem Internationalen Privatrecht befasst und können entsprechende Kenntnisse nachweisen. Selbstständiges Arbeiten und Eigeninitiative sind für Sie ebenso selbstverständlich wie sehr gute EDV-Kenntnisse und sicherer Umgang mit juristischen Fachdatenbanken. Zudem werden gute Kenntnisse der englischen Sprache verlangt; von Vorteil wären zusätzlich Kenntnisse einer weiteren Fremdsprache (möglichst Französisch, Spanisch, Italienisch). Zur Aufgabenerledigung sind didaktische Erfahrungen, eine sehr gute schriftliche Ausdrucksfähigkeit sowie sehr gute EDV-Kenntnisse erforderlich. Ein besonderes Interesse am Einsatz und der Weiterentwicklung virtueller Lehrmethoden ist wünschenswert.Wir bieten Ihnen zwei Stellen zur eigenen wissenschaftlichen Qualifizierung mit einer Vertragslaufzeit zunächst längstens bis zum 31.03.2024. Die jeweilige Vertragslaufzeit orientiert sich dabei an Ihren persönlichen Voraussetzungen und Ihrem Qualifizierungsziel. Eine Weiterbeschäftigung zum Erreichen Ihres Qualifizierungsziels oder zur weiteren wissenschaftlichen Qualifikation wird angestrebt. Sie erwartet eine interessante und eigenverantwortliche Tätigkeit mit einer tarifgerechten Bezahlung sowie einer betrieblichen Altersversorgung. Ihre Qualifikation und berufliche Erfahrung werden selbstverständlich berücksichtigt. Außerdem bieten wir einen vielfältigen Aufgabenbereich und eine sehr gut ausgestattete technische Infrastruktur. Die Möglichkeit der Fort- und Weiterbildung, Angebote zur guten Vereinbarkeit von Familie und Beruf, wie z. B. die Möglichkeit der Teilzeitbeschäftigung, sowie ein weitreichendes Angebot im Bereich des Gesundheitsmanagements runden unser Angebot ab. Es kann nach Absprache auch aus dem Homeoffice gearbeitet werden, jedoch ist die Bereitschaft zur regelmäßigen Anreise nach Hagen zwingend erforderlich.
Zum Stellenangebot

Contract und Claim Manager (m/w/d)

Mi. 11.05.2022
Berlin, Essen, Ruhr
eines der führenden Dienstleistungsunternehmen der europäischen Wasser- und Umweltwirtschaft. Als Tochterunternehmen der EVN AG (Österreich) führen wir vom Hauptsitz Essen aus zahlreiche Niederlassungen und Großprojekte, u. a. in Europa und dem Nahen Osten. Die Unternehmensgruppe bietet allumfassende Kompetenz in Bezug auf die Planung, den Bau und den Betrieb ingenieurtechnischer Anlagen zur Wasserver- und Abwasserentsorgung, zur thermischen Verwertung von Abfällen sowie zur Erzeugung von Wärme und Energie. Zusätzlich zum Auftritt als Anlagenbauer, Investor und Betreiber werden professionelle Service- und Managementdienstleistungen angeboten. Für die Errichtung eines High-End-Infrastrukturprojekts (Klärschlamm-Verbrennungsanlage) in Berlin suchen wir einen Contract und Claim Manager (m/w/d) Unterstützung und Beratung der Projektleitung Berlin und des Contract Managements in der Hauptverwaltung in allen Vertragsangelegenheiten (Analyse und Auslegung von Verträgen, Risikobewertung, Terminrisiken, Erstellen von Ergänzungen zum Kundenvertrag, Verhandlung von Vertragsänderungen, Follow-up offener Vertragsangelegenheiten) Beratung der Projektteammitglieder bei der Analyse und Interpretation von projektbezogenen Verträgen Unterstützung der Projektleitung Berlin und des Contract Managements in der Hauptverwaltung in allen Belangen des Claim Managements (nachtragsorientierte Vertragsanalyse, Erkennen von Ansprüchen, Durchführung relevanter Kommunikation und Dokumentation, Erstellen von Nachträgen und Follow-up offener Nachtragsangebote, Nachtragsverhandlungen mit der Kundenseite, Nachunternehmern, Lieferanten usw., Abwehr von Ansprüchen gegenüber WTE) Sicherstellen der Zugänglichkeit projektbezogener Verträge und relevanter Dokumentation (z. B. Kundenvertrag, Konsortialvereinbarungen, Unterverträge) auf dem PC-Server vor Ort Zusammenstellung gewonnener Erkenntnisse zu vertraglichen Aspekten während der Projektphase für „Lessons Learned“ Einbindung und Zusammenarbeit mit der Rechtsabteilung der WTE Mitarbeit im Berichtswesen Arbeitsort: für die Einarbeitung am Stammsitz in Essen, dann vor Ort in Berlin Projektdauer: 3 Jahre, sehr gute Aussicht auf Übernahme in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis Hochschulabschluss Vertragsmanagement, Betriebswirtschaft, Rechtswissenschaft oder vergleichbare Ausbildung Kenntnisse des deutschen Vertragsrechts Mindestens 3 Jahre Berufserfahrung im Contract und Claim Management Sehr gute Deutsch- und gute Englischkenntnisse Teamfähig, ein starkes, reifes, unabhängiges und analytisches Individuum, das in der Lage ist, unter Druck und Multitasking zu arbeiten Effektive Kommunikationsfähigkeiten Gutes Verhandlungsgeschick Sehr gute Kenntnisse in MS Office, einschließlich Excel, Word und PowerPoint Starke Affinität zu juristischen Kenntnissen Flache Hierarchien Flexible Arbeitszeiten Handlungsspielräume Möglichkeiten der Weiterentwicklung
Zum Stellenangebot

Referent (m/w/d) für „Grundsatzfragen“

Di. 10.05.2022
Wuppertal
Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Referenten (m/w/d) für „Grundsatzfragen“ im Stab der Landesgeschäftsführung Der Paritätische NRW ist der parteipolitisch und konfessionell ungebundene Spitzenverband der Freien Wohlfahrtspflege. Er vertritt rund 3.100 rechtlich selbstständige Mitgliedsorganisationen aus allen Bereichen selbstorganisierter sozialer Arbeit. Fachpolitische Zuarbeit zur Landesgeschäftsführung Vorbereitung verbandlicher Gremien Übernahme von Grundsatz- und Querschnittsthemen, z. B. Klimaschutz, Gemeinnützigkeit etc. Neben einem abgeschlossenen Studium der Sozial- oder Rechtswissenschaften oder vergleichbarer Studiengänge besitzen Sie die Fähigkeit sich schnell in unterschiedliche sozialpolitische Fachthemen einzuarbeiten. Kenntnisse in der Sozialgesetzgebung und Erfahrung in Gremienarbeit wäre wünschenswert. Sie verfügen über Organisationsgeschick und eine ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit Der souveräne Umgang mit EDV Anwendungsprogrammen und Internettechnologie sollte für Sie selbstverständlich sein. Eine interessante und vielseitige Tätigkeit in einem sinnstiftenden Umfeld mit Gestaltungsmöglichkeiten Ein sehr gutes Arbeitsklima und ein engagiertes Team. Es handelt sich um eine bis zum 30.06.2024 befristete Vollzeitstelle (zzt. 38,5 Wochenstunden). Dienstsitz ist die Landesgeschäftsstelle des Paritätischen in Wuppertal.
Zum Stellenangebot

IT-Vertragsmanager (m/w/d)

Di. 10.05.2022
Kiel, Neubrandenburg, Mecklenburg, Rostock, Schwerin, Mecklenburg, Schwäbisch Gmünd, Teltow, Wuppertal
Der digitale Wandel und veränderte Kundenbedürfnisse fordern die gesetzlichen Krankenversicherungen heraus. Wir als IT-Dienstleister begleiten und unterstützen unsere Kunden auf diesem Weg – und setzen dabei auf Menschen, die etwas bewegen und moderne IT-Lösungen mitgestalten wollen. Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir einen IT-Vertragsmanager (m/w/d) Positions-Nr.: 10945.21Zur Erbringung unserer Dienstleistungen für unsere Kunden arbeiten wir eng mit unterschiedlichen Providern zusammen. Unser Bereich Provider Entwicklung verantwortet das strategische, finanzielle, rechtliche und operative Management dieser Provider. Der Bereich steuert und pflegt die Provider-Governance für die gesamte Organisation und entwickelt die zum Management der Provider erforderlichen Prozesse. Als IT-Vertragsmanager (m/w/d) unterstützen Sie den Bereich in folgenden Aufgaben: Management des Vertragslifecylces und zugehöriger Change Request Abstimmen und ggf. Verhandeln von fachlichen und kommerziellen Vertragsinhalten Aufbau und Management eines Vertragswissensmanagements und entsprechende Unterstützung der Fachabteilungen Steuern von Eskalationen und Verhandlungen mit Providern Erstellen von Vertragsentwürfen und -templates in enger Abstimmung mit der Rechtsabteilung Abstimmungen mit Gesellschaftern und Kunden Entwickeln, Umsetzen und Optimieren interner Prozesse Ausgestalten der benötigten Richtlinien, Rollen, Konventionen und Dokumentationen Abgeschlossenes (Fach-)Hochschulstudium im Bereich Wirtschaftsinformatik, Wirtschafts- oder Rechtswissenschaften Alternativ: Berufsausbildung im IT-Umfeld und/oder zu den Anforderungen passende mehrjährige Erfahrung im IT Umfeld Kenntnisse im Lesen und Interpretieren von Verträgen ITIL-Praxiserfahrung (Prozesse) mit Zertifizierung Erfahrung im Management von Stakeholdern und Providern Kommunikations- und Teamfähigkeit Kundenorientiertes Denken und Handeln Englischkenntnisse zum Verständnis von Fachliteratur Flexible Arbeitszeiten und Mobile Arbeit Sonderurlaub für Präventionsmaßnahmen Betriebliche Altersvorsorge
Zum Stellenangebot
12


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: