Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Weitere: Recht: 3 Jobs in Herrenberg (im Gäu)

Berufsfeld
  • Weitere: Recht
Branche
  • Fahrzeugbau/-Zulieferer 3
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 3
  • Ohne Berufserfahrung 1
Arbeitszeit
  • Vollzeit 3
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 3
Weitere: Recht

Projektkoordinator Compliance Risk Assessment/Remediation/Monitoring/Reporting (w/m/d)

Mi. 08.09.2021
Leinfelden-Echterdingen
Daimler ist eines der erfolgreichsten Automobilunternehmen der Welt. Die Unternehmensfamilie mit den drei rechtlich selbstständigen Gesellschaften Mercedes-Benz AG, Daimler Truck AG und Daimler Mobility AG sichert ein hohes Maß an Agilität, Markt- und Kundennähe, Innovationskraft und Kapitalstärke.Job-ID: DAI0000H5HBei Truck Legal Governance and Compliance Systems (TL/GCP) verantworten und gestalten wir die globale Ausrichtung des Corporate Governance Ansatzes für die Daimler Truck AG, sowie die Ausgestaltung der Compliance Management Systeme in den kontrollierten Unternehmenseinheiten weltweit. Vor dem Hintergrund der bevorstehenden Abspaltung der Daimler Truck AG von der Daimler AG arbeiten wir mit Hochdruck an der Weiterentwicklung eines effizienten risikobasierten Ansatzes für die Compliance Felder Anti-Korruption, Geldwäsche, Sanktions-Compliance, Data-, Social-, Anti-Trust- und technical Compliance. Hierfür suchen wir Sie als engagierte*n und qualifizierte*n Mitarbeiter*in. Aufgaben: Selbständige und Eigenverantwortliche Mitarbeit in der Durchführung der jährlichen Prozesse zur Ermittlung nicht-finanzieller Risiken (Risk Assessment), Ableitung risikomitigierender Maßnahmen (Remediation), Durchführung von Monitoring- und Reportingaktivitäten inklusive des Reputation Risk Reporting Übernahme der Key-Account Funktion für eines oder mehrere der oben genannten Compliance-Felder, sowie einen der zuvor genannten Kernprozesse Erarbeitung der Risk Assessment Surveys gemeinsam mit den Fachspezialisten der jeweiligen Compliance-Feldern, Sicherstellung einer einheitlichen und durchgängigen Methodik, sowie Sicherstellung der einfachen und effizienten Auswertbarkeit der Fragebögen Durchführung von jährlichen Self-Assessments zur Beurteilung der Angemessenheit der durch die betroffenen Compliance-Felder vergebenen Risk Ratings Entwicklung risikomitigierender Maßnahmen ebenfalls in Zusammenarbeit mit den Fachspezialisten der Compliance-Felder, Sicherstellung der Verfügbarkeit geeigneter Maßnahmen zu den abgefragten Risiken Nachverfolgung und Aufbereitung definierter und den jeweiligen Risikoeignern durch die Compliance-Felder zugewiesenen Maßnahmen zur Erstellung einer belastbaren und aussagekräftigen Effektivitätsaussage zu den entsprechenden Compliance-Programmelementen Mitarbeit in Konzeption und Aufbau geeigneter IT-Tools zum Konzern-Risikomanagement; Sammlung und Abstimmung von Anforderungen, Erstellung von Konzepten, Durchführung von Tests, Zusammenarbeit mit IT-Bereichen Steuerung und Weiterentwicklung des Compliance Maßnahmen Trackings zur Dokumentation und Berichterstattung von mitigierenden Maßnahmen für non-financial Compliance Risiken sowie Unterstützung der weltweiten Compliance Organisation bei der operativen Durchführung des Prozesses Durchführung und Weiterentwicklung des jährlichen Compliance Monitoring Prozesses zur Sicherstellung der Effektivität des Compliance Management Systems für den Daimler Konzern Aktiver Beitrag zur regelmäßigen Weiterentwicklung der genannten Prozesse Konsolidierung von Daten für Risikoeigner zur operativen Risikosteuerung; Aufbereitung und Bereitstellung der Ergebnisse für die Gremienberichterstattung Erstellung von Trainings- und Kommunikationskonzepten und -unterlagen, sowie selbständige Durchführung von Schulungen Koordination und Weiterentwicklung von Schnittstellen zu Vertretern der betroffenen Compliance-Felder Im Rahmen dieser Neuaufstellung wird unsere Abteilung auf die Daimler Truck AG übergehen. Sollten Sie im Auswahlprozess für diese Stelle zum Zuge kommen, kann sich dies ggf. auf die Zuordnung Ihres Arbeitsverhältnisses zu einer anderen Zielgesellschaft auswirken. Sehr gut abgeschlossenes Studium der Wirtschaftswissenschaften, Management, Wirtschaftsinformatik, oder vergleichbare Qualifikation Mehrjährige Berufserfahrung im Compliance-, Risikomanagement oder vergleichbare Qualifikation Idealerweise Kenntnisse in einem oder mehreren Rechtsgebieten, z.B. Korruption, Datenschutz etc. Ausgeprägtes analytisches, konzeptionelles und strategisches Denkvermögen Erfahrung in der Arbeit mit komplexen IT-Systemen und Datenbanken Kontakt-, Team- und Konfliktfähigkeit, Durchsetzungsvermögen sowie Fähigkeit zwischen unterschiedlichen Interessen zu vermitteln und gemeinsame Lösungen zu erarbeiten Verhandlungssichere Deutsch- und Englisch-Kenntnisse in Wort und Schrift Sehr gute Kenntnisse in Microsoft Office Anwendungen, insbesondere MS Excel und Powerpoint Wir wollen die Industriesparten unseres Konzerns – Pkw und Vans einerseits, Lkw und Busse andererseits – bis zum Ende des Jahres aufteilen und zwei schlagkräftige, unabhängige Unternehmen schaffen.Es handelt sich um eine unbefristete Stelle. Ganz ohne Formalitäten geht es natürlich auch bei uns nicht. Daher bitten wir Sie, sich ausschließlich online zu bewerben und Ihrer Bewerbung einen Lebenslauf, Anschreiben und Zeugnisse beizufügen (max. Gesamtgröße der Anhänge 5 MB). Wir freuen uns insbesondere über Onlinebewerbungen schwerbehinderter und ihnen gleichgestellter behinderter Menschen direkt auf diese Ausschreibung. Bei Fragen können Sie sich unter SBV-Zentrale@daimler.com zudem an die Schwerbehindertenvertretung des Standorts wenden, die Sie gerne nach Ihrer Bewerbung im weiteren Bewerbungsprozess unterstützt. Fragen zum Bewerbungsprozess beantwortet Ihnen gerne HR Services per Mail an hrservices@daimler.com oder auf unserer Karriereseite der Chat-Bot über das PLUS-Symbol. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir keine Papierbewerbungen mehr entgegennehmen und es keinen Anspruch auf Rückversand gibt.
Zum Stellenangebot

Patent Professional Operating System, Connectivity, Services, Autonomes Fahren und eDrive (w/m/d)

Di. 07.09.2021
Sindelfingen
Daimler ist eines der erfolgreichsten Automobilunternehmen der Welt. Die Unternehmensfamilie mit den drei rechtlich selbstständigen Gesellschaften Mercedes-Benz AG, Daimler Truck AG und Daimler Mobility AG sichert ein hohes Maß an Agilität, Markt- und Kundennähe, Innovationskraft und Kapitalstärke.Job-ID: DAI0000FVEDie Daimler Brand & IP Management GmbH & Co. KG ist als hundertprozentiges Tochterunternehmen der Daimler AG verantwortlich für die DNA des Konzerns - all die Patente, Marken, Designs und Domains, die nach außen das Erscheinungsbild prägen und Garant für technischen Fortschritt sind.Um den Schutz dieser sicherstellen zu können, kümmern wir uns um die IP Rechte (Intellectual Property) der Daimler AG, der Sparten AGs sowie der Tochterunternehmen. Darüber hinaus gestalten wir Verträge für globale Lizenz-Geschäftsmodelle sowie Intercompany Leistungsbeziehungen.Diese Herausforderungen kommen auf Sie zu: Durchführung von Rechtsbestandsuntersuchungen zu in- und ausländischen Schutzrechten, gegebenenfalls im Zusammenwirken mit externen Anwälten, Erarbeitung gutachterlicher Stellungnahmen mit entsprechender Risikodarstellung bzw. Abwägung Abwehr von Schutzrechtsangriffen Dritter (Berechtigungsanfragen, außergerichtliche Klärung von Streitfällen; unterstützend bei Verletzungsklagen) Vorsorglichen Prüfung von Schutzrechten Dritter auf Relevanz für unsere Innovationen bzw. Technologien im Rahmen der Entwicklungsprozesse (Freedom to operate Analyse) - Dabei prozessbegleitende Beratung der entsprechenden F&E-Funktionen und tangierender Bereiche (z. B. Einkauf, Marketing, Vertrieb) im Hinblick auf Entwicklungsziele und Handlungsfreiheit (beispielsweise anhand des Standes der Technik, vorhandener Drittschutzrechte und eigener Schutzrechtspositionen) Erarbeitung aller dafür in Betracht kommenden Abwehrmaßnahmen (z. B. Vertragsverhandlungen, Einsprüche, Nichtigkeit) Information und Abstimmung mit den fachlich Verantwortlichen Bearbeiten von Erfindungsmeldungen entsprechend den rechtlichen Gegebenheiten (Arbeitnehmererfindergesetz usw.) und auf Basis einheitlicher Grundsätze der Konzern-Intellectual Property-Strategie Platzieren von Schutzrechtsanmeldungen, ggf. in Zusammenarbeit mit externen Anwälten Bearbeitung von Erfinderfragen, gegebenenfalls in Koordination mit den entsprechenden Querschnittsfunktionen (z. B. Erfindervergütung, Lizenzverträge)Folgendes bringen Sie mit: Sie sind Patentanwalt*in, Patentassessor*in und/oder zugelassene*r Vertreter*in beim Europäischen Patentamt Sie haben ein abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Nachrichten-, Elektrotechnik, Informatik, Physik oder Maschinenbau Mehrjährige Berufserfahrung im patentrechtlichen Bereich sind erwünscht Gutes Ausdrucksvermögen in Wort und Schrift in Deutsch und Englisch Kenntnisse einer weiteren Fremdsprache sind von Vorteil Analytisches, strategisches und innovatives Denken und Handeln Ergebnis- und Zielorientierung Konflikt- und Teamfähigkeit Verantwortungsbewusstsein Verhandlungsgeschick Interkulturelle Erfahrung und Sensibilität Ganz ohne Formalitäten geht es natürlich auch bei uns nicht. Daher bitten wir Sie, sich ausschließlich online zu bewerben und Ihrer Bewerbung einen Lebenslauf, Anschreiben und Zeugnisse beizufügen (max. Gesamtgröße der Anhänge 5 MB). Wir freuen uns insbesondere über Onlinebewerbungen schwerbehinderter und ihnen gleichgestellter behinderter Menschen direkt auf diese Ausschreibung. Bei Fragen können Sie sich unter sbv-sindelfingen@daimler.com zudem an die Schwerbehindertenvertretung des Standorts wenden, die Sie gerne nach Ihrer Bewerbung im weiteren Bewerbungsprozess unterstützt. Fragen zum Bewerbungsprozess beantwortet Ihnen gerne HR Services unter hrservices@daimler.com oder am Telefon unter 0711/17-99000. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir keine Papierbewerbungen mehr entgegennehmen und es keinen Anspruch auf Rückversand gibt.
Zum Stellenangebot

Betriebliche Altersversorgung (bAV): Versorgungskonzepte & Governance (w/m/d)

Fr. 03.09.2021
Leinfelden-Echterdingen
Daimler ist eines der erfolgreichsten Automobilunternehmen der Welt. Die Unternehmensfamilie mit den drei rechtlich selbstständigen Gesellschaften Mercedes-Benz AG, Daimler Truck AG und Daimler Mobility AG sichert ein hohes Maß an Agilität, Markt- und Kundennähe, Innovationskraft und Kapitalstärke.Job-ID: DAI0000HG5Willkommen bei Daimler Trucks and Buses! Wir streben stets danach all jene voran zu bringen, die die Welt in Bewegung halten. Transport ist das Rückgrat unserer Wirtschaft und des modernen Lebens. Ohne Transport könnten Fabriken nichts mehr produzieren, Supermärkte hätten keine Produkte zu verkaufen und Reisen wäre für Menschen unvorstellbar. Das Engagement für Gesellschaft und Umwelt bestimmt unser tägliches Geschäft. Unser Anspruch ist es, die Welt durch unser Handeln sauberer, sicherer, effizienter und komfortabler zu machen. Wir glauben fest an die Bedeutung hochinnovativer Technologie und sind uns bei der Entwicklung unserer Produkte stets unserer gesellschaftlichen Verantwortung bewusst. Entwicklungen wie die Digitalisierung, das autonome Fahren und die E-Mobilität stellen eine grundlegende Transformation des Transportsektors dar, die ständig neue Herausforderungen mit sich bringt. Für eine erfolgreiche Zukunft setzen wir dabei auf eine enge und vertrauensvolle Zusammenarbeit – sowohl mit unseren Kunden als auch mit unserem global agierenden Team an hochkompetenten und motivierten Mitarbeiter*innen. Werden Sie Teil unseres Teams, erleben Sie die Faszination unserer Branche und tragen Sie selbst aktiv zum Erfolg von Daimler Trucks and Buses bei! Unsere Abteilung Compensation & Benefits (TH/LPC) ist verantwortlich für personalpolitische Ausrichtung und Umsetzung von Vergütungsinstrumenten im Daimler Truck Konzern für die Themenfelder Tarifvergütung, Vergütung Führungskräfte und betriebliche Altersversorgung. Unser neu geschaffenes Team besteht aus 5 hochmotivierten und freundlichen Kolleg*innen, die sich auf Ihre Unterstützung freuen. Wichtiger Bestandteil unserer täglichen Arbeit ist der regelmäßige Austausch mit HR Bereichen, externen Service Providern und Tochtergesellschaften weltweit. Bei uns übernehmen Sie Verantwortung für Teilprojekte sowie vielfältige und spannende Aufgaben mit einem erheblichen Impact auf die gesamte Organisation. Wir sorgen gemeinsam mit allen Prozessbeteiligten für marktadäquate und attraktive betriebliche Altersversorgungssysteme und übernehmen Verantwortung für deren rechtskonforme Durchführung. Wir stellen sicher, dass gemeinsame Standards für Versorgungskonzepte eingehalten werden und sich die betriebliche Altersversorgung im Einklang mit der strategischen Ausrichtung der Daimler Truck AG befindet. Diese Herausforderungen kommen u.a. auf Sie zu: Sie stimmen im Rahmen der Global Pension Governance Versorgungskonzepte mit HR-Bereichen und Tochtergesellschaften ab, erstellen Entscheidungsvorlagen und stellen die notwendigen Genehmigungsprozesse in den zuständigen Gremien sicher Sie entwickeln die betrieblichen Versorgungssysteme der Daimler Truck AG und deren Kommunikationsmaßnahmen unter Berücksichtigung personalpolitischer und strategischer Zielsetzungen sowie externer Marktentwicklungen weiter Sie bearbeiten Grundsatz- und Auslegungsfragen zu den Versorgungsregelungen sowie zur betrieblichen Altersversorgung allgemein und sind fachliche*r Ansprechpartner*in für das Management, die Arbeitnehmervertretung und interne Fachbereiche (z.B. HR, Rechtsabteilung, Steuerabteilung, Bilanzierung) Sie nehmen Verantwortung für Fragestellungen der betrieblichen Altersversorgung in Projekten wahr (z.B. M&A-Projekte, Transformationsprojekte, Vergütungsprojekte) Sie stellen sicher, dass gemeinsame Standards und Richtlinien eingehalten werdenIdealerweise qualifizieren Sie sich für diesen Job mit: Sie verfügen über ein abgeschlossenes rechts- oder wirtschaftswissenschaftliches Studium oder eine vergleichbare Qualifikation, idealerweise mit stellenspezifischen Studieninhalten (Personenversicherung, Alterssicherung, Betriebsrentenrecht) Sie bringen mehrjährige Erfahrung im deutschen Pensionswesen (z.B. bei einem Beratungsunternehmen oder Versicherungsunternehmen) mit Sie verfügen über gute Kenntnisse der Rechtsgrundlagen der betrieblichen Altersversorgung (Betriebsrenten-/Arbeits-/Steuer-/Sozialversicherungsrecht) Sie verfügen über verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse Ein routinierter Umgang mit Microsoft Office und Kenntnisse der relevanten Personalverwaltungssysteme zeichnen Sie aus Ausgeprägte konzeptionelle Fähigkeiten bringen Sie ebenso mit, wie die Fähigkeit personal-/vergütungspolitische Sachverhalte im Kontext der Anforderungen der Businesspartner und der Arbeitnehmervertretung zu bewerten Sie verfügen Sie über die analytische Kompetenz, personal-/vergütungspolitisch relevante Informationen im Zusammenhang zu bewerten, interpretieren, um daraus die entsprechenden arbeits-/vergütungspolitischen Schlussfolgerungen abzuleiten Ihr Auftreten ist offen, kommunikativ, durchsetzungsstark und Sie haben ein gutes Ausdrucksvermögen, mit dem Sie vielschichtige Themen verständlich darstellen könnenEs handelt sich um eine unbefristete Stelle. Ganz ohne Formalitäten geht es natürlich auch bei uns nicht. Daher bitten wir Sie, sich ausschließlich online zu bewerben und Ihrer Bewerbung einen Lebenslauf, Anschreiben und Zeugnisse beizufügen (max. Gesamtgröße der Anhänge 5 MB). Wir freuen uns insbesondere über Onlinebewerbungen schwerbehinderter und ihnen gleichgestellter behinderter Menschen direkt auf diese Ausschreibung. Bei Fragen können Sie sich unter SBV-Zentrale@daimler.com zudem an die Schwerbehindertenvertretung des Standorts wenden, die Sie gerne nach Ihrer Bewerbung im weiteren Bewerbungsprozess unterstützt. Fragen zum Bewerbungsprozess beantwortet Ihnen gerne HR Services per Mail an hrservices@daimler.com oder auf unserer Karriereseite der Chat-Bot über das PLUS-Symbol. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir keine Papierbewerbungen mehr entgegennehmen und es keinen Anspruch auf Rückversand gibt.
Zum Stellenangebot


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: