Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Weitere: Recht: 5 Jobs in Kiel

Berufsfeld
  • Weitere: Recht
Branche
  • It & Internet 2
  • Fahrzeugbau/-Zulieferer 1
  • Gesundheit & Soziale Dienste 1
  • Groß- & Einzelhandel 1
  • Recht 1
  • Transport & Logistik 1
  • Unternehmensberatg. 1
  • Verkauf und Handel 1
  • Wirtschaftsprüfg. 1
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 4
  • Ohne Berufserfahrung 4
Arbeitszeit
  • Vollzeit 5
  • Home Office 2
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 4
  • Praktikum 1
  • Studentenjobs, Werkstudent 1
Weitere: Recht

Rechtsberater - Lizenzverträge (w/m/d)

Do. 23.09.2021
Altenholz, Kiel, Hamburg
Wo Sie als IT-Superheld, Weltverbesserer, Datenschützer oder Entwicklergenie ein berufliches Zuhause finden? Bei Dataport! Als größtes staatliches IT-Unternehmen laden wir Sie ein, die Digitalisierung der öffentlichen Verwaltung mitzugestalten und unseren Traum von einer digitalen Zivilgesellschaft zu verwirklichen. Dazu entwickeln Sie mit uns z. B. maßgeschneiderte IT-Lösungen für das Bildungswesen, kämpfen gegen Cyberkriminalität oder machen Online-Behördengänge möglich. Machen Sie nicht irgendeinen Job - starten Sie jetzt Ihre Karriere bei Dataport! Digitalisierung ist die Aufgabe der Stunde! Wir wachsen weiter, auch in Krisenzeiten. Verstärken Sie unser Team in Altenholz/Kiel, Hamburg, Halle (Saale), Rostock, Magdeburg oder Bremen als Rechtsberater - Lizenzverträge (w/m/d) Sie begleiten aktiv Vertragsverhandlungen mit Herstellern/Lieferanten von Software. Ebenso sind Sie wichtiger Bestandteil beim Bearbeiten sowie Bewerten von Lizenzverträgen und -bedingungen, auch von Open-Source-Software. Des Weiteren beraten Sie aktiv die Dataport-internen Abteilungen sowie die Träger und Kunden von Dataport in lizenzrechtlichen Angelegenheiten. Nicht zuletzt können Sie (und wir) von Ihrem Fachwissen in von Ihnen geführten Rechtsschulungen profitieren. Abschluss des Studiums der Rechtswissenschaften, 2. Staatsexamen wünschenswert, oder anderweitig erworbene, vergleichbare Qualifikationen Kenntnisse im komplexen Rechtsgebiet geistiges Eigentum, insbesondere im Bereich Urheberrecht Gutes technisches Verständnis der gängigen IT-Technologien und Begrifflichkeiten Sehr gutes Englisch (Niveau C1 oder höher) Eigenverantwortliches Handeln, analytisches Denkvermögen und Teamfähigkeit Faire Bezahlung dank unseres Haustarifvertrages Flexibilität durch mobiles Arbeiten und Gleitzeit Gute Work-Life-Balance: nur 38,7 Wochenstunden in Vollzeit 30 Tage Urlaub: zusätzlich arbeitsfrei an Heiligabend und Silvester Volle Rückendeckung für Familienmenschen und Unterstützungsangebote für alle Gemeinsam in die Zukunft: Altersvorsorge und unbefristete Zusammenarbeit Tolle Entwicklungschancen: vielfältige Weiterbildungen, Trainings und Workshops Ein Team, das zusammenhält und ein respektvolles Miteinander auf Augenhöhe lebt
Zum Stellenangebot

Manager (divers/m/w) Export- & War Weapon Control

Mo. 13.09.2021
Kiel
thyssenkrupp ist eine international aufgestellte Unternehmensgruppe aus weitgehend selbstständigen Industrie-und Technologiegeschäften. In 60 Ländern erwirtschaftete die Gruppe im Geschäftsjahr 2019/2020 einen Umsatz von 29,9 Mrd €. Unter einer starken Dachmarke leisten wir mit unseren Produkten und Services einen wichtigen Beitrag für eine bessere und nachhaltige Zukunft. Die Qualifikation und das Engagement unserer gut 104.000 Mitarbeitenden sind die Basis für unseren Erfolg. Mit unseren Technologien und Innovationen entwickeln wir gemeinsam mit unseren Kunden wirtschaftliche und ressourcenschonende Lösungen für Herausforderungen der Zukunft. Wir verbinden Leistungsorientierung mit unternehmerischer und sozialer Verantwortung. Manager (divers/m/w) Export- & War Weapon Control thyssenkrupp Marine Systems mit den Standorten Kiel, Hamburg, Bremen und Emden ist einer der führenden, global agierenden Systemanbieter beim Design und Bau von U-Booten und Marineüberwasserschiffen sowie im Bereich maritimer Sicherheitstechnologien. Mit modernster Technologie, umfassender Erfahrung im Schiffbau und mit einer innovativen Denkweise entwickeln unsere Teams und Marineexperten an allen Standorten qualitativ hochwertige Produkte und Dienstleistungen für unsere Kunden. Unser klares Ziel? Das modernste Marineunternehmen in Europa zu sein. Werden Sie Teil dieser Vision und verstärken Sie unser Team! Ihre Aufgaben Sie führen die Kontrolle und die Freigabe bei den Exportvorgängen des Unternehmens durch. Sie beurteilen Waren, Software und Technologien in Bezug auf die Erfassung durch die gesetzlich vorgegebenen Güterlisten (Außenwirtschaftsgesetz, Kriegswaffenkontrollgesetz, EG-Dual-Use-Verordnung, ggfs. ausländische Exportgesetze) . Sie sind Ansprechpartner (divers/m/w) für die Fachabteilungen in Fragen der Export- und Kriegswaffenkontrolle und beraten Fachabteilungen und Projekte. Sie beantragen Genehmigungen nach AWG und KWKG oder stellen Voranfragen bei den zuständigen Behörden (z.B. BAFA, BMWi, etc.). Für die Verwaltung von Ausfuhrgenehmigungen und KWKG-Genehmigungen (z.B. für Herstellung, Beförderung, Erwerb, Überlassung), die Beantragung von fristgerechten Verlängerungen und die Überwachung der Nutzung erteilter Genehmigungen sind Sie zuständig. Sie erarbeiten Prozesse für besonders zu regelnde Ausfuhrverfahren (u.a. beim Technologietransfer) und dokumentieren die durch Sie getroffenen Entscheidungen der Prüfungs- und Administrationsvorgänge. Ihnen obliegt die Durchführung von Schulungsmaßnahmen zum Thema „Exportkontrolle" und „Kriegswaffenkontrolle". Ihr Profil Sie können ein erfolgreich abgeschlossenes technisches Studium vorweisen. Idealerweise können Sie Erfahrungen in einem exportorientierten Unternehmen mit Berührungen zu Versandvorgängen vorweisen. Sie sind sicher in der Anwendung der MS Office-Produkte und SAP sowie in der Internetrecherche. Sie haben ein ausgeprägtes Rechtsempfinden, Interesse an der Umsetzung von Gesetzesvorgaben und bringen die Bereitschaft zur Einarbeitung und Weiterbildung in den Themengebieten des Außenwirtschaftsrechts mit. Ihr Umfeld überzeugen Sie aufgrund Ihrer kommunikativen Fähigkeiten, Ihrer Teamorientiertheit und aufgrund Ihres Durchsetzungsvermögens. Sie zeichnen sich durch technisches Verständnis, organisatorische Fähigkeiten, ein großes Verantwortungsbewusstsein und eine strukturierte Vorgehensweise aus. Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift runden Ihr Profil ab. Ansprechpartner thyssenkrupp Marine Systems GmbHKian AlaiSourcing & Recruiting Arbeitgebersiegel Für uns ist es selbstverständlich, Ihnen optimale Rahmenbedingungen zu bieten. Dazu gehören unter anderem: Flexible und familienfreundliche Möglichkeiten der Arbeitszeitgestaltung Zahlreiche individuelle Entwicklungsmöglichkeiten im Team, im Unternehmen sowie im Konzern Eine attraktive tarifliche Vergütung sowie eine hervorragende betriebliche Altersvorsorge des thyssenkrupp-Konzerns Kollegiale Zusammenarbeit und Respekt im Umgang miteinander - das finden Sie bei uns seit über 200 Jahren. Wenn Ihnen das genauso wichtig ist wie uns, dann bewerben Sie sich jetzt online unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und Ihrer aktuellen Kündigungsfrist. Wir wertschätzen Vielfalt und begrüßen daher alle Bewerbungen - unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität.
Zum Stellenangebot

Legal Counsel Datenschutz (m/w/d)

Sa. 11.09.2021
Hamburg, Damp
Als einer der größten Gesundheitsanbieter auf dem deutschen Rehamarkt mit rund 7.600 Mitarbeitern setzen wir uns jeden Tag für mehr Lebensqualität und Teilhabe unserer Patienten und Bewohner ein. 18 Rehakliniken, zwei Akutkliniken, sechs ambulante Rehazentren, zwei Medizinische Versorgungszentren (MVZ), elf Pflegeeinrichtungen und zwei touristische Standorte gehören zur VAMED Gesundheit Deutschland. Unser Unternehmen ist Teil der VAMED AG, dem weltweit führenden Gesamtanbieter für Krankenhäuser und andere Einrichtungen im Gesundheitswesen.  Die VAMED Gesundheit IDL Deutschland GmbH stellt die regionale Verwaltung für sämtliche Unternehmen der VAMED Gesundheit Deutschland Gruppe.Für die Unterstützung der Betreuung im Datenschutz unserer Unternehmen suchen wir ab sofort und in unbefristeter Anstellung einen Legal Counsel (m/w/d) Datenschutzrecht. Bei Ihrem Arbeitsort haben Sie die Möglichkeit zwischen Hamburg oder Damp mit regionaler Reisetätigkeit. Umfassende datenschutzrechtliche Beratung der Unternehmen der VAMED Gesundheit Deutschland Gruppe, z. B. bei Einführung und Ausgestaltung neuer Technologien.Fachliche Führung des Teams "Data Protection" innerhalb des Konzernbereiches "Rechtsabteilung".Betreuung von Fachabteilungen und Gesellschaften der VAMED Gesundheit Deutschland Gruppe. Sie werden zudem als Datenschutzbeauftragter (m/w/d) in Teilen unserer Gesellschaften bestellt.Weiterentwicklung der Datenschutzorganisation, -prozesse und -systeme der VAMED Gesundheit Deutschland Gruppe.Für Datenschutzaufsichtsbehörden, Geschäftsführungen, Betriebsräte und Betroffene sind Sie der erste Ansprechpartner. Erstellen und Durchführen interner zentraler Audits sowie Begleitung externer Audits, z. B. im Rahmen von Rezertifizierungen.Datenschutzrechtliche Begleitung von Due Dilligence-Prozessen bei M&A-Transaktionen.Gestaltung und Verhandlung von Verträgen mit in- und ausländischen Partnern.Erstellung von Entscheidungsvorlagen, Richtlinien und Präsentationen.Enge Zusammenarbeit mit den internen operativen Einheiten, den Geschäftsführungen und Datenschutzbeauftragten.Aktive Steuerung und Koordination von externen Anwälten, internen Abstimmungs­prozessen sowie aktive Unterstützung des Know-how-Transfers innerhalb des Teams.Sie haben Ihr Studium im Bereich Recht (2. Staatsexamen) / Informatik / Wirtschafts­informatik erfolgreich abgeschlossen.Einschlägige Berufserfahrung im Datenschutzrecht und im Umgang mit Behörden, bevorzugt im Gesundheitswesen. Idealerweise Erfahrung in der fachlichen Führung von Mitarbeitern.Es fällt Ihnen leicht, sich im Unternehmen zu vernetzen, außerdem bringen Sie ein ausgeprägtes Kommunikations- und Verhandlungsgeschick mit. Sie können insbesondere Datenschutzthemen auch gegenüber Nicht-Juristen verständlich darstellen. Ihr Arbeitsstil ist geprägt von Struktur, Selbstständigkeit und Zuverlässigkeit.Sie gehen sicher mit dem MS-Office-Paket um und haben einen guten Zugang zu IT-Themen.Ihr Profil wird durch Reisebereitschaft sowie Ihre empathische und verbindliche Art abgerundet. eine abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Position mit viel Entwicklungspotential,flexbile Arbeitszeiten und ein faires Miteinander,interne und externe Weiterbildungangebote.Uns ist Arbeit sehr wichtig, es kommt aber entscheidend auf das Miteinander an. Kurze Kommunikationswege, offene Türen, eine flache Unternehmenskultur und engagierte Kollegen zeichnen unser Team aus.Es erwartet Sie ein zukunftsorientierter Arbeitsplatz, an dem Sie in einem engagierten Team am weiteren Ausbau einer führenden privaten Klinikgruppe mitwirken können.
Zum Stellenangebot

Junior Referent Datenschutz Einzelhandel (m|w|d)

Sa. 11.09.2021
Neumünster, Holstein
EDEKA im Profil EDEKA Nord hat ihren Sitz in Neumünster und ist eine von sieben genossenschaftlich organisierten Großhandlungen des EDEKA-Verbundes. Sie nimmt mit rund 670 Märkten und einer Gesamtverkaufsfläche von über 800.000 qm eine Spitzenstellung im norddeutschen Lebensmitteleinzelhandel ein. Das Absatzgebiet umfasst Schleswig-Holstein, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern sowie Teile Niedersachsens und Brandenburgs. Mit einem vorläufigen Konzernumsatz von 3,54 Mrd. Euro im Jahr 2020 wird die führende Rolle als Nahversorger weiter gefestigt. Die Belieferung des Einzelhandels erfolgt aus den drei Logistikzentren Neumünster, Malchow und Zarrentin. Mit einem eigenen Produktionsbetrieb für Fleisch- und Wurstartikel garantiert EDEKA Nord „Frische für den Norden“. Die selbstständigen EDEKA-Kaufleute profilieren sich durch einen auf die Kundenbedürfnisse vor Ort zugeschnittenen Sortimentsmix aus Marken, Eigenmarken und regionalen Produkten. Sie stehen für Lebensmittelqualität und Genuss. EDEKA Nord ist einer der größten Arbeitgeber im Norden mit ca. 4.500 Beschäftigten und bildet im Groß- und Einzelhandel und in den Produktionsbetrieben mehr als 1.400 junge Menschen aus. Für den Bereich Konzernsicherheit in der Abteilung Datenschutz Einzelhandel am Standort Neumünster suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Junior Referent Datenschutz Einzelhandel (m|w|d). Sie betreuen und beraten die Einzelhändler:innen in datenschutzrechtlichen Sachverhalten Sie erfassen und analysieren datenschutzrelevante Prozesse Sie wirken mit bei der Umsetzung der Datenschutzrichtlinien im Einzelhandel Sie verfügen über eine kaufmännische bzw. juristische Ausbildung mit entsprechender Berufserfahrung oder ein abgeschlossenes juristisches oder wirtschaftswissenschaftliches Studium (z. B. Diplom Wirtschaftsjurist, Bachelor of Laws) Sie bringen erste Berufserfahrungen im Bereich Datenschutzrecht mit, was jedoch keine zwingende Voraussetzung ist Ein hohes Maß an Diskretion und Eigeninitiative ist für Sie selbstverständlich Sie verfügen über Durchsetzungsstärke und sind in der Lage, datenschutzrechtliche Sachverhalte zielgruppengerecht und verbindlich zu kommunizieren Sie sind sicher im Umgang mit den gängigen MS-Office-Anwendungen Sie verstehen sich als interne:r Dienstleister:in der EDEKA Kaufleute Sie sind reisebereit bzw. umzugsbereit innerhalb des Absatzgebietes EDEKA Nord Spannende Aufgabengebiete mit der Möglichkeit, den Handel zu digitalisieren und voranzubringen Betriebliche Sozialleistungen eines Großunternehmens (z. B. VwL, Zuschuss betriebliche Altersvorsorge) Unternehmenskultur, in der Arbeits- und Privatleben in Einklang stehen Ein flexibles Arbeitszeitsystem inkl. Gleitzeit, mobiles Arbeiten, Überstundenkonto, 38,5 Std./Woche, 30 Tage Urlaub Förderung der Weiterbildung/-entwicklung (internes und externes Schulungsangebot) Eine Ferien- und Notfallbetreuung für Ihre Kinder Eine sehr gute und bezuschusste Kantine, diverse Mitarbeitervergünstigungen sowie eine positive Arbeitsatmosphäre
Zum Stellenangebot

Praktikantin / Werkstudentin nationale und internationale Steuern Teilzeit/Vollzeit (w/m/d)

Mo. 06.09.2021
Frankfurt (Oder), Bielefeld, Düsseldorf, Hamburg, Berlin, Hannover, Kiel, München
Du hast Talent. Wir sind ein internationales Netzwerk aus 276.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die ihr Wissen, ihre Erfahrungen und ihre Ideen miteinander teilen. Du suchst einen herausfordernden, spannenden Job. Wir bieten dir als weltweit führende Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft ein Maximum an Möglichkeiten für einen Karriereweg nach deinen Vorstellungen. Du möchtest Verantwortung für deine Ergebnisse übernehmen, Lösungen gemeinsam mit dem Kunden entwickeln und einen Arbeitgeber mit passenden Werten. Unser Denken und Handeln orientiert sich an Grundsätzen, die von Vertrauen, Respekt, Weitsicht und Wertschätzung geprägt sind. Erlebe in unserem Geschäftsbereich Tax, wie facettenreich Steuerberatung sein kann. Das Aufgabenspektrum reicht von der laufenden Steuerberatung und der steuerlichen Beratung bei Unternehmenstransaktionen über die Entwicklung nachhaltiger Steuer-, Finanz- und Anlagestrategien bis hin zur Unterstützung eines steueroptimierten Personalmanagements. Durch die Globalisierung stehen dabei zunehmend internationale Steuerfragen im Zentrum unserer Beratung. Hier arbeitest du eng mit den Steuerexperten unseres internationalen Netzwerks in 158 Ländern zusammen.Steuerlich beraten: Du bist direkt in die verantwortungsvolle Mandats- und Projektarbeit eingebunden und bearbeitest Fragestellungen zum nationalen und internationalen Steuerrecht, erstellst Steuererklärungen sowie Gutachten und prüfst Steuerbescheide. Dabei steht dir stets ein:e Mentor:in zur Seite.Selbstständig arbeiten: Deine erfahrenen Teamkolleg:innen arbeiten dich ein und unterstützen dich fortlaufend, damit du selbstständig eigene Aufgabenfelder bearbeiten kannst.Schwerpunkte setzen: Bei uns kannst du dich auf eines der folgenden Beratungsfelder spezialisieren: Corporate Tax, Indirect Taxes, M&A Tax, Transfer Pricing, Global Compliance Services, Financial Services, Human Resource Services, Public Sector, Real Estate, Private Client Solutions und International Tax Services.Studium: begonnenes Studium der Wirtschafts- oder Rechtswissenschaften oder eines vergleichbaren StudiengangsOptionales Know-how: vertraut mit relevanten Tools wie DATEV oder Salesforce sowie Begeisterung für digitale Themen innerhalb der Steuerberatung wünschenswert, aber keine VoraussetzungenSoft Skills: gut darin, Zusammenhänge zu erkennen, Sachverhalte schnell und exakt zu erfassen, kommunikationsstark, engagiert, Spaß an der Arbeit im TeamDauer: Praktikum mindestens 3 Monate, Werkstudierendentätigkeit gern mehrere MonateÜberstundenausgleich Bei PwC werden alle Überstunden mit Freizeit ausgeglichen.Mentoring Bei PwC profitierst du von einem persönlichen Mentor, der dir sowohl in fachlicher als auch persönlicher Hinsicht mit Rat und Tat zur Seite steht.Keep in Touch Auch nach dem Praktikum bleiben wir mit dir in Kontakt und bieten dir in unserem Praktikanten-Programm viele Vorzüge – wie etwa Einladungen zu exklusiven Seminaren und Workshops oder umfassende Infos zu deinen Einstiegsmöglichkeiten.Standortbezogene Extras Bei PwC profitierst du von einer ganzen Reihe an Vorteilen - angefangen bei gesunden Mahlzeiten in den Casinos vor Ort, Vergünstigungen in Restaurants und im Einzelhandel über Jobtickets bis hin zu kostenlosen Betriebssportangeboten wie Yoga oder HIIT Workouts.Die abgebildeten Leistungen können je nach Position, Geschäftsbereich und Standort leicht variieren.
Zum Stellenangebot


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: