Sie sind hier: Home > Wirtschaft & Finanzen > Beruf & Karriere >

Jobs

Anzeige
Filter

Weitere: Recht: 21 Jobs in Köln

Berufsfeld
  • Weitere: Recht
Branche
  • Recht 11
  • Unternehmensberatg. 11
  • Wirtschaftsprüfg. 11
  • Sonstige Dienstleistungen 2
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 2
  • Finanzdienstleister 1
  • Energie- und Wasserversorgung & Entsorgung 1
  • It & Internet 1
  • Immobilien 1
  • Telekommunikation 1
  • Transport & Logistik 1
  • Versicherungen 1
  • Wissenschaft & Forschung 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Ohne Berufserfahrung 16
  • Mit Berufserfahrung 12
  • Mit Personalverantwortung 1
Arbeitszeit
  • Vollzeit 18
  • Home Office möglich 8
  • Teilzeit 3
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 11
  • Studentenjobs, Werkstudent 4
  • Praktikum 3
  • Ausbildung, Studium 2
  • Referendariat 2
  • Bachelor-/Master-/Diplom-Arbeiten 1
Weitere: Recht

(Senior) Consultant Forensic, Compliance und ESG Insurance (w/m/d)

Mo. 04.07.2022
Berlin, Düsseldorf, Frankfurt (Oder), Hamburg, Köln, München, Stuttgart
Du hast Talent. Wir sind ein internationales Netzwerk aus 284.000 Mitarbeiter:innen, die ihr Wissen, ihre Erfahrungen und ihre Ideen miteinander teilen. Du suchst einen herausfordernden, spannenden Job. Wir bieten dir als weltweit führende Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft ein Maximum an Möglichkeiten für einen Karriereweg nach deinen Vorstellungen. Du möchtest Verantwortung für deine Ergebnisse übernehmen, Lösungen gemeinsam mit dem Kunden entwickeln, die digitale Transformation in Deutschland vorantreiben und einen Arbeitgeber mit passenden Werten. Unser Denken und Handeln orientiert sich an Grundsätzen, die von Vertrauen, Respekt, Weitsicht, Wertschätzung und Innovation geprägt sind. In unserem Geschäftsbereich Advisory (Consulting / Deals) verknüpfen wir fundierte Beratungskompetenz mit spezifischen Branchenkenntnissen. Als Teil unseres Teams gestaltest du Prozesse, Organisationen oder IT-Systeme und berätst namhafte Unternehmen zu betriebs- und finanzwirtschaftlichen sowie regulatorischen Themen. Oder du begleitest den gesamten Transaktionsprozess und machst Unternehmen fit für die Zukunft. In allen Bereichen bieten wir unseren Kunden einzigartige Lösungen – von der Strategie bis zur Umsetzung.Compliance und Regulatorik – Du berätst unsere Versicherungskunden präventiv beim Aufbau und der Optimierung wirksamer Compliance-Management-Systeme sowie der Umsetzung spannender regulatorischer Anforderungen, z. B. in den Themenbereichen Geldwäsche, Fraud und Finanzsanktionen.ESG – Bei der Umsetzung der vielfältigen Nachhaltigkeitsthemen unterstützt du unsere Kunden dabei, die beste individuelle Lösung für ihr Versicherungsunternehmen zu finden.Forensische Sonderuntersuchungen – Außerdem begleitest du unsere Kunden in Krisensituationen und führst forensische Untersuchungen zur Aufklärung von z. B. Compliance-Verstößen durch. Verantwortung übernehmen – Du übernimmst schnell Verantwortung für die Bearbeitung von Einzelthemen in Projekten, bis du schließlich Projekte eigenständig leitest. International arbeiten – In (inter-)nationalen Teams arbeitest du gemeinsam mit unseren Mandanten an den besten Lösungen für die jeweilige individuelle Problemstellung. Du knüpfst Kontakte in unserem globalen PwC-Netzwerk.Du besitzt einen Hochschulabschluss in Wirtschafts- oder Rechtswissenschaften, idealerweise mit versicherungsspezifischer Ausrichtung.Du verfügst idealerweise über erste praktische Erfahrungen in relevanten Bereichen, z. B. in der Versicherungsberatung oder den Bereichen Compliance, Revision oder Risikomanagement.Zudem besitzt du möglicherweise bereits Kenntnisse der regulatorischen Anforderungen an Versicherungsunternehmen.Du arbeitest gerne im Team und kannst deine sehr guten analytischen und kommunikativen Fähigkeiten verbunden mit Eigeninitiative in einem Projektteam erfolgreich einsetzen.Du verfügst über verhandlungssichere Kenntnisse der deutschen und englischen Sprache in Wort und Schrift.Du bist wissbegierig, denkst innovativ und interessierst dich für digitale Lösungen.Die im Beratungsumfeld notwendige Flexibilität und Mobilität runden dein Profil ab.Überstundenausgleich Bei PwC werden alle Überstunden ausgeglichen – entweder als Freizeitausgleich oder als zusätzliche Vergütung. Du hast die Wahl!Standortbezogene Extras Bei PwC profitierst du von einer ganzen Reihe an Vorteilen - angefangen bei gesunden Mahlzeiten in den Casinos vor Ort, Vergünstigungen in Restaurants und im Einzelhandel über Jobtickets bis hin zu kostenlosen Betriebssportangeboten wie Yoga oder HIIT Workouts.Optional[Die abgebildeten Leistungen können je nach Position, Geschäftsbereich und Standort leicht variieren.]
Zum Stellenangebot

Referent*in Recht (m/w/d)

Sa. 02.07.2022
Monheim am Rhein
Für unsere Zentrale in Monheim (zwischen Köln und Düsseldorf) suchen wir ab sofort in remote einen/e Referent*in Recht (M/W/D) SIE WISSEN VIEL UND WOLLEN AM LIEBSTEN ALLES ANWENDEN? WIR BIETEN GROSSARTIGE CHANCEN FÜR LÖSUNGSFINDER. Willkommen im Unternehmensbereich Kundenservice Post & Paket von Deutsche Post DHL Group. Wir sind die Post für Deutschland. Menschen bei P&P vereinen besondere Leidenschaften: Wir denken positiv, finden Lösungen, gestalten Veränderungen und übernehmen Verantwortung. Mit Briefen und Paketen verbinden wir Menschen und verbessern ihr Leben. P&P wächst mit neuen Aufgaben für positiv denkende Anpacker. Das ist Ihre Chance! Die Deutsche Post Customer Service Center GmbH (DP CSC) ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Deutschen Post AG und bildet den Kundenservice für den Unternehmensbereich P & P ab. Was wir Ihnen bieten: 30 Tage Urlaub Festes Grundgehalt zzgl. Variablen Bonus Unbefristete Stelle Work-Life Balance durch mobiles Arbeiten und flexiblen Arbeitszeiten Arbeitnehmerfreundliches Zeiterfassungsmodell Leasing vom E-Bikes zur Privatnutzung möglich Diensthandy auch zur privaten Nutzung Corporate Benefits (Vergünstigungen bei diversen Anbietern (Beispiel: Fitnesstudios, Online Handel, Reisen, Mobilfunk...) Weiterentwicklungsmöglichkeiten Möglichkeit zur Teilnahme an der attraktiven Konzern Vorsorge-Rente oder Altersvorsorge mit Arbeitgeberzuschuss Kostenfreie Sozialberatung in allen Lebenslagen Ihre Aufgabe als Referent*in Recht (m/w/d) bei uns: Betriebsratszusammenarbeit  Unterstützung unseres Juristenteams bei der Betriebsratszusammenarbeit Beratung der Fach- und Führungskräfte zu Fragen des kollektiven Arbeitsrechts und Unterstützung bei den Vorbereitungen zu Verhandlungen Ansprechpartner gegenüber den regionalen Betriebsratsgremien Koordination der diversen Anfragen für Sozialpartnerthemen Arbeitsschutz Durchführung von Gefährdungsbeurteilungen in Zusammenarbeit mit unseren Standorten und Sozialpartnern, sowie das Nachhalten von verpflichtenden Unterweisungen Datenschutz Sie koordinieren Fragen zum Datenschutzrecht mit unseren Expert*Innen aus dem Konzern und sind Ansprechpartner für Fragen aus den Mitbestimmungsgremien unserer Standorte in ganz Deutschland Was uns überzeugt: Wirtschaftswissenschaftliches Studium mit Schwerpunkt Arbeitsrecht oder vergleichbare Ausbildung (z.B. Ausbildung Büromanagement Rechtsanwaltsfachangestellte/r) Sehr gute Kenntnisse im Kollektivarbeitsrecht Erfahrungen und Verhandlungsgeschick in der Zusammenarbeit mit Gremien in der Arbeitnehmervertretung Kenntnisse in den Bereichen Datenschutz und Arbeitsschutz Sehr starkes Verantwortungsbewusstsein und ein Verständnis für eigenständiges Handeln im Umgang mit internen und externen Kundenbedürfnissen Ausgeprägte Fähigkeit Probleme und Konflikte zu erkennen und diese zu lösen Teamplayer mit der Fähigkeit sich proaktiv in die Gruppe einzubringen Reisetätigkeit < 20 % Bei gleicher Eignung wird die Schwerbehinderung berücksichtigt/bevorzugt. Ihr Ansprechpartner: Fragen beantwortet Ihnen gerne Herr Benjamin Sheibani, Telefon 02173 390-9606 Sie sehen in diesen vielseitigen und verantwortungsvollen Aufgaben eine persönliche Herausforderung? Dann bewerben Sie sich bitte mit Ihren vollständigen Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf) sowie unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung, Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins und Ihrer gewünschten Arbeitsstunden online. Klicken Sie dazu bitte auf den Button „Bewerben“. Weitere Informationen finden Sie unter de.dpdhl.jobs. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. MENSCHEN VERBINDEN. LEBEN VERBESSERN.   Für unsere Zentrale in Monheim (zwischen Köln und Düsseldorf) suchen wir ab sofort in remote einen/e Referent*in Recht (M/W/D) SIE WISSEN VIEL UND WOLLEN AM LIEBSTEN ALLES ANWENDEN? WIR BIETEN GROSSARTIGE CHANCEN FÜR LÖSUNGSFINDER. Willkommen im Unternehmensbereich Kundenservice Post & Paket von Deutsche Post DHL Group. Wir sind die Post für Deutschland. Menschen bei P&P vereinen besondere Leidenschaften: Wir denken positiv, finden Lösungen, gestalten Veränderungen und übernehmen Verantwortung. Mit Briefen und Paketen verbinden wir Menschen und verbessern ihr Leben. P&P wächst mit neuen Aufgaben für positiv denkende Anpacker. Das ist Ihre Chance! Die Deutsche Post Customer Service Center GmbH (DP CSC) ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Deutschen Post AG und bildet den Kundenservice für den Unternehmensbereich P & P ab. Was wir Ihnen bieten: 30 Tage Urlaub Festes Grundgehalt zzgl. Variablen Bonus Unbefristete Stelle Work-Life Balance durch mobiles Arbeiten und flexiblen Arbeitszeiten Arbeitnehmerfreundliches Zeiterfassungsmodell Leasing vom E-Bikes zur Privatnutzung möglich Diensthandy auch zur privaten Nutzung Corporate Benefits (Vergünstigungen bei diversen Anbietern (Beispiel: Fitnesstudios, Online Handel, Reisen, Mobilfunk...) Weiterentwicklungsmöglichkeiten Möglichkeit zur Teilnahme an der attraktiven Konzern Vorsorge-Rente oder Altersvorsorge mit Arbeitgeberzuschuss Kostenfreie Sozialberatung in allen Lebenslagen Ihre Aufgabe als Referent*in Recht (m/w/d) bei uns: Betriebsratszusammenarbeit  Unterstützung unseres Juristenteams bei der Betriebsratszusammenarbeit Beratung der Fach- und Führungskräfte zu Fragen des kollektiven Arbeitsrechts und Unterstützung bei den Vorbereitungen zu Verhandlungen Ansprechpartner gegenüber den regionalen Betriebsratsgremien Koordination der diversen Anfragen für Sozialpartnerthemen Arbeitsschutz Durchführung von Gefährdungsbeurteilungen in Zusammenarbeit mit unseren Standorten und Sozialpartnern, sowie das Nachhalten von verpflichtenden Unterweisungen Datenschutz Sie koordinieren Fragen zum Datenschutzrecht mit unseren Expert*Innen aus dem Konzern und sind Ansprechpartner für Fragen aus den Mitbestimmungsgremien unserer Standorte in ganz Deutschland Was uns überzeugt: Wirtschaftswissenschaftliches Studium mit Schwerpunkt Arbeitsrecht oder vergleichbare Ausbildung (z.B. Ausbildung Büromanagement Rechtsanwaltsfachangestellte/r) Sehr gute Kenntnisse im Kollektivarbeitsrecht Erfahrungen und Verhandlungsgeschick in der Zusammenarbeit mit Gremien in der Arbeitnehmervertretung Kenntnisse in den Bereichen Datenschutz und Arbeitsschutz Sehr starkes Verantwortungsbewusstsein und ein Verständnis für eigenständiges Handeln im Umgang mit internen und externen Kundenbedürfnissen Ausgeprägte Fähigkeit Probleme und Konflikte zu erkennen und diese zu lösen Teamplayer mit der Fähigkeit sich proaktiv in die Gruppe einzubringen Reisetätigkeit < 20 % Bei gleicher Eignung wird die Schwerbehinderung berücksichtigt/bevorzugt. Ihr Ansprechpartner: Fragen beantwortet Ihnen gerne Herr Benjamin Sheibani, Telefon 02173 390-9606 Sie sehen in diesen vielseitigen und verantwortungsvollen Aufgaben eine persönliche Herausforderung? Dann bewerben Sie sich bitte mit Ihren vollständigen Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf) sowie unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung, Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins und Ihrer gewünschten Arbeitsstunden online. Klicken Sie dazu bitte auf den Button „Bewerben“. Weitere Informationen finden Sie unter de.dpdhl.jobs. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. MENSCHEN VERBINDEN. LEBEN VERBESSERN.
Zum Stellenangebot

(Senior) Consultant/Berater Tax Real Estate Teilzeit/Vollzeit (w/m/d)

Sa. 02.07.2022
Berlin, Düsseldorf, Frankfurt (Oder), Hamburg, Köln, München
Du hast Talent. Wir sind ein internationales Netzwerk aus 284.000 Mitarbeiter:innen, die ihr Wissen, ihre Erfahrungen und ihre Ideen miteinander teilen. Du suchst einen herausfordernden, spannenden Job. Wir bieten dir als weltweit führende Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft ein Maximum an Möglichkeiten für einen Karriereweg nach deinen Vorstellungen. Du möchtest Verantwortung für deine Ergebnisse übernehmen, Lösungen gemeinsam mit dem Kunden entwickeln, die digitale Transformation in Deutschland vorantreiben und einen Arbeitgeber mit passenden Werten. Unser Denken und Handeln orientiert sich an Grundsätzen, die von Vertrauen, Respekt, Weitsicht, Wertschätzung und Innovation geprägt sind. Erlebe in unserem Geschäftsbereich Tax, wie facettenreich Steuerberatung sein kann. Das Aufgabenspektrum reicht von der laufenden Steuerberatung und der steuerlichen Beratung bei Unternehmenstransaktionen über die Entwicklung nachhaltiger Steuer-, Finanz- und Anlagestrategien bis hin zur Unterstützung eines steueroptimierten Personalmanagements. Durch die Globalisierung stehen dabei zunehmend internationale Steuerfragen im Zentrum unserer Beratung. Hier arbeitest du eng mit den Steuerexpert:innen unseres internationalen Netzwerks in 158 Ländern zusammen.Vielfältige Aufgaben - Innerhalb der verantwortungsvollen Mandats- und Projektarbeit erstellst du Steuererklärungen und begleitest Betriebsprüfungen.Immer einen Schritt voraus - Leiste deinen Beitrag zu der steuerlichen Gestaltung von internationalen Immobilientransaktionen (in Fonds, Gesellschaften und Konzernen), entwickle Steuerstrategien und optimiere den Aufbau von Immobilienunternehmen und Investmentfonds.Deine Kompetenz ist gefragt - Nationale und internationale Mandanten aus der Immobilienbranche können bei steuerlichen Belangen auf dich zählen. Du berätst in einer Vielzahl von Steuerrechtsgebieten mit einem konsequenten Fokus auf eine zugkräftige Industrie.Du hast ein Studium der Wirtschaftswissenschaften, Rechtswissenschaften, Finanzwirtschaft oder einen vergleichbaren Studiengang mit steuerlichem Fokus erfolgreich abgeschlossen oder wirst dieses in Kürze abschließen.Idealerweise verfügst du über erste praktische Erfahrungen durch Praktika oder eine Festanstellung in der Steuerberatung.Neben deiner ausgeprägten sorgfältigen Arbeitsweise und der schnellen Aufbereitung komplexer steuerlicher Sachverhalte, zeichnen dich Verantwortungsbewusstsein sowie Spaß an der Projektarbeit im Team aus.Aufgrund deiner kommunikativen Art trittst du auch im internationalen Arbeitsumfeld sicher auf.Mehr Informationen über unser PwC Real Estate-Team findest du auf pwc.de/de/real-estate.html.Überstundenausgleich Bei PwC werden alle Überstunden ausgeglichen – entweder als Freizeitausgleich oder als zusätzliche Vergütung. Du hast die Wahl!Standortbezogene Extras Bei PwC profitierst du von einer ganzen Reihe an Vorteilen - angefangen bei gesunden Mahlzeiten in den Casinos vor Ort, Vergünstigungen in Restaurants und im Einzelhandel über Jobtickets bis hin zu kostenlosen Betriebssportangeboten wie Yoga oder HIIT Workouts.Optional[Die abgebildeten Leistungen können je nach Position, Geschäftsbereich und Standort leicht variieren.]
Zum Stellenangebot

Spezialist*in Vertragsprüfung (w/m/d)

Do. 30.06.2022
Köln
Referenzcode: 2984 Gesellschaft: TÜV Rheinland Group Die Begeisterung für zukunftsweisende Lösungen teilen wir mit über 20.000 Menschen rund um den Globus. Bei TÜV Rheinland können Sie Ihr Wissen eigenverantwortlich einbringen und sich dabei persönlich immer weiter entwickeln. Wir sind ein Team aus hochqualifizierten Expertinnen und Experten, die sich verantwortungsvollen Herausforderungen stellen, um das Leben mit wertvollen Leistungen zu bereichern. Und wir alle lieben, was wir tun. Wenn auch Sie Ihre Talente sinnstiftend einbringen möchten, kommen Sie zu TÜV Rheinland. Nutzen wir diese vielfältigen Möglichkeiten und machen wir uns gemeinsam auf zu neuen Zielen. Sie prüfen und bewerten eigenständig vertraglichen Vereinbarungen, insbesondere Geheimhaltungsvereinbarungen (NDAs), Rahmenvereinbarungen, Kooperationsverträgen, Absichtserklärungen etc., ggfs. Unter Einbeziehung anderer juristischer und kaufmännischer Stellen im Unternehmen und führen die entsprechende Kommunikation. Sie unterstützen den Vertrieb und die Geschäftsfelder juristisch bei Ausschreibungen und sonstigen vertraglichen Vereinbarungen. Sie prüfen und bewerten kundenseitige Einkaufsbedingungen und AGBs. Sie führen Schulungen und Erfahrungsaustausche zu rechtlich relevanten Themen für den Vertrieb und die Geschäftsfelder durch. Gute Kenntnisse im Vertragsrecht Hervorragende Deutschkenntnisse sowie sehr gute Englischkenntnisse (B2 und höher), weitere Sprachkenntnisse erwünscht Gute MS-Office Kenntnisse Eigenverantwortlicher und strukturierter Arbeitsstil Weiterbildungsangebote - Von Coaching- und Mentoring-Programmen bis zum "Women´s Network". Mitarbeitergespräche - Regelmäßiger Austausch auf Augenhöhe. Gut versichert - Unfallversicherung, Berufsunfähigkeitsversicherung, vergünstigte Versicherungen. Gesundheitsschutzmaßnahmen - Betriebssportgruppen, Seminare, Vorsorgemaßnahmen und mehr. Vergünstigungen - Preisnachlässe für Mitarbeiter*innen, z.B. im Sportstudio oder beim Autokauf.
Zum Stellenangebot

Referent/-in IT-Vertragsmanagement (w/m/d)

Di. 28.06.2022
Bonn
Die Bundesanstalt für Post und Telekommunikation (BAnst PT) ist eine Anstalt des öffentlichen Rechts im erweiterten Geschäftsbereich des Bundesministeriums der Finanzen mit Sitz in Bonn. Qualität und Engagement bilden die Basis für unseren Service: Als Bundesbehörde sind wir Dienstleisterin für 270.000 Versorgungsempfänger/-innen der Post, Telekom und Deutsche Bank AG. Wir bieten Ihnen ein vielseitiges und anspruchsvolles Tätigkeitsfeld. Zur Verstärkung unseres Fachbereichs 13 (Einkauf) suchen wir Sie, zum nächstmöglichen Zeitpunkt, am Dienstort Bonn als Referent/-in IT-Vertragsmanagement (w/m/d) Abschluss, Überwachung und Betreuung von EVBIT Basis- sowie Systemverträgen Nationale und europaweite Ausschreibungen Beratung der Bedarfsstellen, insbesondere der IT Erstellen von Berichten intern und an übergeordnete Dienststellen abgeschlossenes juristisches Studium mit 1. und 2. Staatsexamen (Volljurist/in), davon mindestens ein Staatsexamen mit mindestens der Note „befriedigend“ Kenntnisse im Umgang mit der Standardsoftware MS-Office Kenntnisse im Bereich Vergaberecht einer öffentlichen Verwaltung (GWB, VgV, VOB, UVgO, BHO)* Kenntnisse im Bereich des Schwerbehindertenrechts sowie im Bundesgleichstellungsgesetz * *oder die Bereitschaft, sich diese Kenntnisse anzueignen. Die BAnst PT unterstützt Sie bei der Teilnahme an entsprechenden Qualifizierungsmaßnahmen. Weitere erforderliche Qualifikationen selbstständige, strukturierte und zielorientierte Arbeitsweise Teamfähigkeit sehr gute mündliche und schriftliche Kommunikationsfähigkeit Dienstleistungsverständnis Leistungsbereitschaft sicheres und situationsangemessenes Auftreten Problemlösefähigkeit und Kreativität strategisches Denken Belastbarkeit und Durchsetzungsvermögen Bereitschaft zu gelegentlichen Dienstreisen Möglichkeit der Verbeamtung (die Stelle ist nach A13/A14 BBesO bewertet) abwechslungsreiche Tätigkeit in einem guten Betriebsklima zahlreiche Möglichkeiten der individuellen Fort- und Weiterbildung (etwa Fachseminare) sehr gute Vereinbarkeit von Beruf und Familie flexible Arbeitszeiten mit Möglichkeit des mobilen Arbeitens regelmäßige Gespräche zur Personalentwicklung vergünstigtes Ticket im regionalen Verkehrsverbund Gesundheitsmanagement
Zum Stellenangebot

Werkstudent / Studentische Hilfskraft im Bereich Projektförderung/-management (w/m/d)

Mo. 27.06.2022
Köln
Forschung für eine Gesell­schaft im Wandel: Das ist unser Antrieb im For­schungs­zen­trum Jülich. Als Mitglied der Helmholtz-Gemein­schaft stellen wir uns großen gesell­schaft­lichen Heraus­forde­rungen unserer Zeit und erfor­schen Optionen für die digi­talisierte Gesell­schaft, ein klima­schonendes Energie­system und res­sour­cen­schüt­zendes Wirt­schaften. Arbeiten Sie gemein­sam mit rund 6.800 Kolle­ginnen und Kolle­gen in einem der größten For­schungs­zen­tren Europas und gestalten Sie den Wandel mit uns! Als einer der führenden und viel­seitigsten Projekt­träger Deutschlands setzt der Projekt­träger Jülich Forschungs- und Innovations­förder­programme im Auftrag seiner Partner in Bund und Ländern sowie der Europäischen Kommission um. Unser Port­folio umfasst die strategische Beratung unserer Auftrag­geber, die Begut­achtung und fach­liche sowie adminis­trative Begleitung von Förder­projekten wie auch innovations­begleitende Maßnahmen. Mit neuen Impulsen tragen wir zur Lösung gesell­schaft­licher Heraus­forderungen bei. Für die Unter­stützung unserer Geschäfts­felder Energie und Klima (EKL), Nach­haltige Entwicklung und Innovation (NEI) sowie Forschung und Gesell­schaft NRW (FGN) suchen wir Sie! Verstärken Sie diesen Bereich zum nächst­möglichen Zeitpunkt als Werkstudent / Studentische Hilfskraft im Bereich Projektförderung/-management (w/m/d) Unterstützung der wissen­schaft­lichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bei allen anfallenden adminis­trativen Aufgaben im Rahmen der Projekt­förderung, z.B. Prüfung und Bearbeitung von Projekt­förder­anträgen und Verwendungs­nachweisen Literatur- und Daten­bank­recherchen sowie Auswertung und Aufbereitung der Informationen Unterstützung in der Öffentlich­keits­arbeit und bei der Organisation von Veran­staltungen und Workshops Unterstützung des Projekt­managements Idealerweise ein Studium der Wirt­schafts- oder Rechts­wissen­schaften, der Natur- oder Ingenieur­wissen­schaften bzw. der Geistes- oder Sozial­wissen­schaften Ausgeprägte Zahlen-, Daten- und Statistik­affinität Sicherer Umgang mit MS-Office-Produkten, z.B. Excel und PowerPoint; erste Erfahrung im Umgang mit Kollaborations­software, Daten­banken und/oder CMS-Systemen ist wünschenswert Kommunikative Kompetenz und sicheres Auftreten Einwandfreie Deutsch­kenntnisse in Wort und Schrift (mindestens Level C1 / C2) Vielseitige Aufgaben in einem dynamischen und zukunfts­orientierten Markt an der Schnitt­stelle zwischen Wissen­schaft, Wirt­schaft und Politik Weiterentwicklung Ihrer persön­lichen Stärken in Verbindung mit einem sozial ausge­glichenen Arbeits­umfeld Attraktive Gleitzeit­gestaltung und viel­fältige Angebote zur Verein­barkeit von Beruf und Familie (z.B. mobiles Arbeiten) Eine zunächst auf ein Jahr befristete Beschäftigung mit der Option der Verlängerung Teilzeit­beschäftigung (10–19 Stunden / Woche) Vergütung und Sozial­leistungen nach dem Tarif­vertrag für den öffent­lichen Dienst (TVöD-Bund); in Abhängig­keit von den vorhandenen Qualifikationen und je nach Aufgaben­über­tragung eine Eingruppierung im Bereich der Entgelt­gruppe 3 TVöD-Bund Dienstort: Jülich
Zum Stellenangebot

Chief Operating Officer COO (m/w/d)

Sa. 25.06.2022
Köln
Zur Unterstützung unseres Teams suchen wir Dich zum nächstmöglichen Termin als engagierten Chief Operating Officer COO (m/w/d) in Vollzeit. KGR ist eine internationale Verbraucherkanzlei mit der Mentalität und dem Anspruch eines Tech-Start-ups. An unseren Stand­orten in Köln, Berlin, Essen und Wien gestalten rund 500 Mitar­beiter seit inzwischen 10 Jahren die Zukunft der Rechts­beratung in Deutsch­land. Unser Team setzt sich aus Spezialisten in den Bereichen Legal, Tech, Marketing, Administration und Finance zusammen. Durch unseren konsequenten Fokus auf Digitalisierung und Automatisierung schaffen wir hocheffiziente Prozesse, mit denen wir jährlich zehntausenden Mandanten zu ihrem Recht verhelfen. Unsere Vision ist die Erschaffung einer Legal-KI, die die Art, wie wir als Gesellschaft unsere Rechtsangelegenheiten lösen, grundlegend verändert.In dieser Funktion bist Du als COO für sämtliche betriebswirtschaftliche Abläufe innerhalb unserer Kanzlei verantwortlich. Durch starke Schnittstellenarbeit trägst Du dazu bei, das rechtlich Notwendige wirtschaftlich und technisch möglich zu machen. Du bist verantwortlich für die Schaffung einer möglichst effizienten Arbeitsumgebung in der juristischen Sachbearbeitung. Hierfür arbeitest Du eng mit unseren Rechtsanwälten (m/w/d) und Abteilungsleitern zusammen, die Dir gleichzeitig als Ansprechpartner für juristische Fragestellungen zur Seite stehen. Entwicklung und Umsetzung strategischer Unternehmensziele Weiterentwickeln der Führungskräfte Vertreten des Unternehmens gegenüber Dienstleistern und externen Partnern Personalplanung Operationalisierung von technischen Anforderungen an unsere digitalen Lösungen (insbesondere Salesforce) und Schnittstelle zu unserer Inhouse-Softwareentwicklung für deren sachgerechte Umsetzung. Überwachung der Entwicklung zielgruppenentsprechender Produkt-, Kommunikations- und Vertriebskonzepte. (Weiter-)Entwicklung der Prozesse und Arbeitsabläufe in der juristischen Sachbearbeitung in enger Abstimmung mit der Geschäftsleitung. Du bist eine agile Persönlichkeit, die Interesse hat, in einer dynamischen, skalierungsorientierten und wachstumsgetriebenen Umgebung die Zukunft unserer Kanzlei mitzugestalten Erfolgreich abgeschlossenes Studium im Bereich Betriebswirtschaft oder vergleichbare Ausbildung Du bist zahlenaffin und kannst die Performance Deines Bereichs anhand relevanter KPIs darstellen Du bringst ein ausgeprägtes Organisationstalent sowie mehrjährige Erfahrung in der Führung von Teams, idealerweise bereits auch größerer Abteilungen mit Mehrjährige Berufserfahrung in einer vergleichbaren Position sowie Hands-on-Mentalität Eigeninitiative, hohe Leistungsbereitschaft und unternehmerischer Weitblick, gepaart mit ausgeprägten kommunikativen Fähigkeiten, Durchsetzungsvermögen und einem motivierenden, wertschätzenden und modernen Führungsstil Langfristige unternehmerische Herausforderungen mit Gestaltungsfreiraum und wachsenden technologischen Anforderungen Vorbildfunktion und Leitfigur und die Chance, die Zukunft unserer Kanzlei aktiv mitzugestalten Persönliche Weiterentwicklung und Fortbildungsmöglichkeiten. Flexible Arbeitszeiten Nach individueller Absprache ermöglichen wir Dir Homeoffice Attraktive Vergütung mit einem modernen Arbeitsplatz im Herzen von Köln Flache Hierarchien und offene Kommunikation
Zum Stellenangebot

Manager Near-/ Offshore und Arbeitnehmerüberlassung (m/w/d)

Fr. 24.06.2022
Berlin, Bonn, Dresden, Hamburg, Jena, Leinfelden-Echterdingen, Leipzig, München, Rostock
BESCHAFFUNG, SOURCING, MANAGEMENT, PROZESSMANAGEMENT WIR PRÄGEN DAS LEBEN UND ARBEITEN VON MORGEN UND ÜBERMORGEN Als Digitaldienstleister für den Mittelstand und Konzerne in der DACH Region realisiert die T-Systems MMS jährlich rund 3.000 Projekte verschiedenster Größe und Komplexität in den unterschiedlichsten Branchen. Gemeinsam mit unseren Kund*innen gestalten wir die digitale Welt sicher, nutzerorientiert und barrierefrei – für eine digitalisierte zukunftsfähige Wirtschaft und lebenswerte Gesellschaft.   IN ALLER KÜRZE Standorte: Berlin, Bonn, Dresden, Hamburg, Jena, Leinfelden-Echterdingen (Stuttgart), Leipzig, München oder Rostock Wochenarbeitszeit: Vollzeit 38h/ Woche Reiseanteil: gering Sprachkenntnisse: Deutsch und Englisch Deine Aufgabe ist die Koordination der Prozesse im Bereich Near- und Offshore sowie Arbeitnehmerüberlassung (ANÜ) in unserem Unternehmen Du bist erste Ansprechperson für unsere SPOCs der Near- und Offshore Standorte sowie Dienstleister*innen Als Teil des Ressourcen Management Teams setzt du ein strukturiertes Reporting auf und bist Expert*in zu Near- und Offshore Themen für unsere Fachbereiche Du hast einen Überblick über die Vertrags- und Abrechnungsangelegenheiten und unterstützt mit deiner Expertise Die Mitarbeit bei der Gestaltung, Verbesserung und Weiterentwicklung interner Prozesse gehört ebenfalls zu deinen Aufgaben Abgeschlossenes Studium in BWL, International Management, Wirtschaftsrecht, Rechtswissenschaften oder einem vergleichbaren Studiengang Erste Erfahrungen im Bereich Near- und Offshore, sowie Dienstleistersteuerung im ANÜ-Bereich Erste Kenntnisse in SAP sowie idealerweise im Umgang mit SRM Systemen Beratungskompetenz und Verhandlungsgeschick Welcome Day – Ankommen und Netzwerken Vertrauensarbeitszeit – flexible Arbeitszeit mit Überstundenausgleich Mobile Working – ortsungebundenes Arbeiten (z.B. im Homeoffice) deutschlandweit möglich Weiterentwicklung – über 100 Weiterbildungen und Schulungen im Angebot Betriebliche Altersvorsorge – wir legen was für dich zur Seite Vorteile für die Mitarbeitenden – Rabatte bei zahlreichen Anbietern und Partnerunternehmen Miteinander – zusammenarbeiten, netzwerken, feiern Was wir noch zu bieten haben, findest du auf unserer Seite Wir als Arbeitgeber. Bei uns zählt der Mensch! Wir denken nicht in Kategorien wie Geschlecht, ethnische Herkunft, Religion, Alter, sexuelle Identität oder Behinderung. Wir leben Vielfalt und lehnen Diskriminierung entschieden ab!
Zum Stellenangebot

Rechtsreferendar – Wahlstation Energierecht (m/w/d)

Fr. 24.06.2022
Köln
… an einem Ort, an dem Respekt, Ehrlichkeit, Verlässlichkeit und Zusammenarbeit gelebt werden – an jedem Tag. Die Rechtsabteilung der rhenag besteht aus rund 10 Juristen mit Schwerpunkt im Energierecht und berät zu den vielfältigen juristischen Fragestellungen eines Energieunternehmens. Im Vordergrund steht dabei die selbstständige Erarbeitung praxisorientierter Lösungen unter Berücksichtigung wirtschaftlicher Belange. Dabei haben unsere Teammitglieder ihre eigenen Schwerpunktbereiche, in denen sie eigenverantwortlich ihre Sachverhalte bearbeiten. Kommen Sie in unser Team als Rechtsreferendar – Wahlstation Energierecht (m/w/d) Bei uns erhalten Sie schnell einen umfassenden Einblick in die Aufgaben des Bereichs Recht und werden vom ersten Tag an in unser Team eingebunden Dabei erstellen Sie eigenständig Antworten auf verschiedene Rechtsfragen, nehmen an Besprechungen teil und lernen dadurch die Tätigkeit als Unternehmensjurist kennen Selbstständig prüfen und überarbeiten Sie Verträge auf dem Gebiet des Energie- sowie des allgemeinen Zivilrechts Sie analysieren aktuelle energierechtliche Gesetzgebungsverfahren und Rechtsprechung Ihr erstes Staatsexamen haben Sie erfolgreich absolviert und suchen eine interessante Stelle für die Wahlstation? Idealerweise haben Sie bereits Kenntnisse im Bereich des Energierechts Sie bringen gute materielle und prozessuale Rechtskenntnisse mit Sie zeichnen sich durch eine praxisorientierte, selbstständige und sorgfältige Arbeitsweise aus Gute Ausdrucksweise in Wort und Schrift, sicheres und überzeugendes Auftreten sowie Freude an einer sowohl teambezogenen als auch eigenständigen Arbeitsweise runden Ihr Profil ab Anspruchsvolle und abwechslungsreiche Aufgaben mit hoher Eigenverantwortung Flexible Arbeitszeiten und mobiles Arbeiten Eine intensive Einarbeitung in unser eigenes EDV-System lima und energiewirtschaftliche Branchenkenntnisse Ein vielfältiges Angebot zur fachlichen und persönlichen Weiterentwicklung Eine leistungsgerechte Vergütung Umfassende Zusatzleistungen (z. B. betriebliche Altersvorsorge, Vermögenswirksame Leistungen, Freistellung für regionales Engagement) Mitarbeiterevents und Sonderurlaub (Karneval, Weihnachten, Silvester) Arbeiten in kleinen, dynamischen IT-Teams Eine kooperative Arbeitskultur 1872 in Köln gegründet – zählt rhenag mit seinem äußerst attraktiven Standort im Süden von Köln zu den traditionsreichsten Energieunternehmen, die die Energiewende und zukunftsorientierte Energielösungen entschlossen voranbringt.
Zum Stellenangebot

Wissenschaftliche Mitarbeit im Bereich Arbeitsrecht

Fr. 24.06.2022
Köln
Für unser Kölner Büro suchen wir ab sofort engagierte und qualifizierte Wissenschaftliche Mitarbeiter (m/w/d) im Bereich Arbeitsrecht. Mit über 70 Standorten in über 40 Ländern und mehr als 4.800 Anwältinnen und Anwälten weltweit verbinden wir fundierte lokale Expertise mit einem globalen Verständnis. Das ermöglicht uns, nicht nur zu erkennen, was die Zukunft bringt, sondern sie auch aktiv mitzugestalten.  In einer schnelllebigen Welt, in der Technologie bei der Umsetzung globaler Strategien zunehmend wichtiger wird, hilft unsere klare, wirtschaftlich orientierte Beratung Mandanten jeder Größenordnung optimistisch in die Zukunft zu blicken. Sie arbeiten aktiv an aktuellen Fällen und im Tätigkeitsbereich Ihrer Wahl mit. Sie werden eng in Ihr Team sowie die Mandats- und Projektarbeit eingebunden. Sie unterstützen Ihr Team zudem mit verschiedenen Tätigkeiten, wie Recherchen und Aktenvermerke etc. Sie haben das Erste Staatsexamen (staatlichen Teil) vollbefriedigend bestanden. Sie bringen gute Englischkenntnisse mit sowie Interesse an wirtschaftlichen Zusammenhängen und Abläufen. Sie haben Spaß an herausfordernden Tätigkeiten, sind engagiert und ambitioniert.  Sie erhalten eine optimale Betreuung durch Ihre/n Mentor/Mentorin. Unsere flexiblen Arbeitszeiten helfen Ihnen dabei Präsenz und Wissenserwerb bestmöglich miteinander zu vereinbaren. Sie haben die Möglichkeit, Praxiserfahrung in einer wirtschaftsberatenden Kanzlei zu sammeln. Wir bieten Ihnen eine angemessene Vergütung.
Zum Stellenangebot
123


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: