Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Weitere: Recht: 8 Jobs in Marienborn

Berufsfeld
  • Weitere: Recht
Branche
  • Glas- 3
  • Keramik-Herstellung & -Verarbeitung 3
  • Versicherungen 2
  • Banken 1
  • Konsumgüter/Gebrauchsgüter 1
  • Transport & Logistik 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 8
  • Ohne Berufserfahrung 3
Arbeitszeit
  • Vollzeit 8
  • Home Office 1
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 8
Weitere: Recht

Patent Researcher / Engineer or Scientist for Patent Research (m/f/d)

Sa. 18.09.2021
Taunusstein
BRITA Group is one of the worldwide leading experts for optimized and individualized drinking water. As hidden champion, BRITA has identified a market niche and is successfully driving its expansion. Sustainability is extremely important to us and guides us in all our decisions. We are convinced that saving our planet and being successful as a company goes hand in hand. "Shaping Sustainable Solutions" is consequently the core of our company strategy. We have an excellent starting position and a committed and skilled team to realize our ambitious goals. Our most important capital are the more than 2,200 employees around the globe. With curiosity, enthusiasm, ingenuity and energy, they continuously work on improving our products and developing innovative solutions for our future portfolio. Their drive is our vision: "We will change the way people drink water sustainably." Patents, designs, trademark rights or web domains - At BRITA IP-Office we work hard to protect our intellectual property worldwide. In doing so, we are strongly networked with the company and the markets in order to quickly and effectively track down competitor infringements or plagiarism. In the recently created position as a Patent Researcher you will play a key role in identifying patent infringements, evaluating inventions and streamlining freedom-to-operate processes. In addition, you will represent the IP team internally in international product development projects, act as an information interface to R&D, in particular regarding third party IP, and contribute to the success of the development projects. Specifically, your tasks can be summarized as follows: You will perform patent searches such as invalidity searches, opposition searches, novelty searches mainly of invention disclosures and perform analysis of technical searches such as white spot analysis, analysis of competitor portfolios You are responsible for monitoring patent activities of relevant competitors and their documentation in XPat as well as administration and maintenance of the database on third party technical IP rights With your holistic view of the BRITA product portfolio, you will advise and support development groups ensuring that patent-worthy ideas are identified and that patent infringements are avoided. In global searches, you work in cooperation with external attorneys and searchers, brief them and evaluate the results Degree in engineering or natural sciences combined with several years of professional experience in the development environment Profound expertise in technical patent research and in dealing with intellectual property rights Experience as an active member of international development projects and adept at dealing with stakeholders from cross-functional areas such as R&D, marketing, compliance and regulatory affairs Very good comprehension skills, systematic way of thinking and working combined with decisiveness and entrepreneurial action Confident and self-assured appearance, negotiation skills and very good communication skills in English; knowledge of German and other languages is desirable For us, appreciation for and recognition of our employees' dedication and commitment are key to successful collaboration. We want you to enjoy working at BRITA and to become an active part of the BRITA team. To make this happen we offer you among other things: An open and dynamic corporate culture combined with the opportunity to work independently A challenging and international work environment with exciting tasks in a future-oriented industry Diverse development perspectives including advanced education and training opportunities, management training and coaching programs Collective bargaining classification according to IG BCE (Mining, Chemical and Energy Industrial Union) Summer Holiday and Christmas bonuses Benefits under the company pension scheme and subsidies to finance additional pension schemes Long-term compensation accounts, with the aim of saving free time e.g. for sabbaticals, partial retirement Flexible working hours and the ability to work from home A subsidized canteen and free hot and cold drinks Corporate health management and a bicycle leasing program Parking and E-car charging stations free of charge
Zum Stellenangebot

Patent Manager*in

Mi. 15.09.2021
Mainz
SCHOTT ist ein international führender Technologiekonzern auf den Gebieten Spezialglas und Glaskeramik. Mit der Erfahrung von über 130 Jahren herausragender Entwicklungs-, Material- und Technologiekompetenz bietet das Unternehmen ein breites Portfolio hochwertiger Produkte und intelligenter Lösungen an. Damit ist SCHOTT ein innovativer Partner für viele Branchen, zum Beispiel Hausgeräteindustrie, Pharma, Elektronik, Optik, Life Sciences, Automotive und Aviation. SCHOTT hat das Ziel, mit seinen Produkten zu einem wichtigen Bestandteil im Leben jedes Menschen zu werden. Das Unternehmen setzt auf Innovationen und nachhaltigen Erfolg. Die Muttergesellschaft SCHOTT AG hat ihren Hauptsitz in Mainz und ist zu 100 Prozent im Besitz der Carl-Zeiss-Stiftung. Als Stiftungsunternehmen nimmt SCHOTT eine besondere Verantwortung für Mitarbeiter, Gesellschaft und Umwelt wahr.Unsere Einheit "Intellectual Property" in Mainz mit direkter Berichtslinie an den Vorstand ist weltweit für alle Aspekte des technischen Patentwesens des SCHOTT-Konzerns verantwortlich. Für diese abwechslungsreiche, anspruchsvolle und stark international geprägte Aufgabe suchen wir aktuell eine*n Patent Manager*in zur Verstärkung unseres Teams. Ihre Aufgaben Anmeldung eigener Schutzrechte und Betreuung der internationalen Prüfungsverfahren Verteidigung und Durchsetzung unserer Schutzrechte gegen Wettbewerber Analyse zum Schutzumfang und zur Rechtsbeständigkeit von Fremdschutzrechten Schutz unserer Produktion durch Abwehr von Ansprüchen Dritter Vorbereitung und Abschluss von Lizenzverträgen, F&E-Vereinbarungen, technischen Kooperations- sowie Geheimhaltungsverträgen Aufbau und Betreuung von Patentportfolien und Mitgestaltung der Patentstrategie Ihr Profil Ein abgeschlossenes Studium im natur- oder ingenieurswissenschaftlichen Bereich, idealerweise der Fachrichtungen Physik, Chemie oder Materialwissenschaften Erste Berufserfahrung im Bereich des Patentwesens zum Beispiel in einer Industriepatentabteilung Bereitschaft zur Qualifikation zum European Patent Attorney Ausgeprägte kommunikative Fähigkeiten und der Wille, sich in einem starken Team konstruktiv einzubringen Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift Ihr Benefit Motivierte und engagierte Mitarbeiter sind Voraussetzung für den Erfolg unseres Unternehmens. Dazu bieten wir Ihnen eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem kollegialen Arbeitsumfeld mit Gestaltungsspielraum. Innovative Ideen sind der Grundstein für unseren Erfolg als führender Technologiekonzern.
Zum Stellenangebot

Patent Counsel*

Mi. 15.09.2021
Mainz
SCHOTT ist ein international führender Technologiekonzern auf den Gebieten Spezialglas und Glaskeramik. Mit der Erfahrung von über 130 Jahren herausragender Entwicklungs-, Material- und Technologiekompetenz bietet das Unternehmen ein breites Portfolio hochwertiger Produkte und intelligenter Lösungen an. Damit ist SCHOTT ein innovativer Partner für viele Branchen, zum Beispiel Hausgeräteindustrie, Pharma, Elektronik, Optik, Life Sciences, Automotive und Aviation. SCHOTT hat das Ziel, mit seinen Produkten zu einem wichtigen Bestandteil im Leben jedes Menschen zu werden. Das Unternehmen setzt auf Innovationen und nachhaltigen Erfolg. Die Muttergesellschaft SCHOTT AG hat ihren Hauptsitz in Mainz und ist zu 100 Prozent im Besitz der Carl-Zeiss-Stiftung. Als Stiftungsunternehmen nimmt SCHOTT eine besondere Verantwortung für Mitarbeiter, Gesellschaft und Umwelt wahr.Unsere Einheit "Intellectual Property" in Mainz mit direkter Berichtslinie an den Vorstand ist weltweit für alle Aspekte des technischen Patentwesens des SCHOTT-Konzerns verantwortlich. Für diese abwechslungsreiche, anspruchsvolle und stark international geprägte Aufgabe suchen wir aktuell einen Patent Counsel* zur Verstärkung unseres Teams. Ihre Aufgaben Anmeldung eigener Schutzrechte und Betreuung der internationalen Prüfungsverfahren Verteidigung und Durchsetzung unserer Schutzrechte gegen Wettbewerber Analyse zum Schutzumfang und zur Rechtsbeständigkeit von Fremdschutzrechten Schutz unserer Produktion durch Abwehr von Ansprüchen Dritter Vorbereitung und Abschluss von Lizenzverträgen, F&E-Vereinbarungen, technischen Kooperations- sowie Geheimhaltungsverträgen Aufbau und Betreuung von Patentportfolien und Mitgestaltung der Patentstrategie Ihr Profil Ein abgeschlossenes Studium im natur- oder ingenieurswissenschaftlichen Bereich, idealerweise der Fachrichtungen Physik, Chemie oder Materialwissenschaften Mind. 2-3 Jahre Berufserfahrung in einer Industriepatentabteilung oder einer Patentanwaltskanzlei vorliegende Qualifikation zum European Patent Attorney und/ oder Deutschen Patentanwalt Ausgeprägte kommunikative Fähigkeiten und der Wille, sich in einem starken Team konstruktiv einzubringen Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift Ihr Benefit Motivierte und engagierte Mitarbeiter sind Voraussetzung für den Erfolg unseres Unternehmens. Dazu bieten wir Ihnen eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem kollegialen Arbeitsumfeld mit Gestaltungsspielraum. Innovative Ideen sind der Grundstein für unseren Erfolg als führender Technologiekonzern.
Zum Stellenangebot

Mitarbeiter/in Legal Affairs (w/m/d)

Di. 07.09.2021
Eschborn, Taunus
Die Glovis Europe GmbH agiert als europäische Tochtergesellschaft des südkoreanischen Konzerns Hyundai GLOVIS und ist ein wachstumsorientierter Dienstleister im Bereich des Supply Chain Managements mit Fokus auf der Automobillogistik. Seit unserer Gründung vor rund 15 Jahren konnten wir uns als eines der führenden Unternehmen in der logistischen Königsklasse, der Logistik von Fertigfahrzeugen, etablieren und legten stets großen Wert auf ein kontinuierliches und nachhaltiges Wachstum. Für unser Legal Affairs Team in unserer Zentrale in Eschborn sind wir aktuell auf der Suche nach einer/einem motivierten Mitarbeiter/in im Bereich Legal Affairs (w/m/d) in Vollzeit. Der/Die Kandidat/in fungiert als Ansprechpartner bzgl. rechtlichen Fragestellungen innerhalb des Unternehmens und ist für die juristische Begleitung unserer Geschäftsprozesse und Projekte verantwortlich. Entwerfen, Prüfen und Verhandeln von internationalen Logistikdienstleistungsverträgen und rechtlichen Dokumenten Rechtsberatung zu geschäftsrelevanten Themen und rechtliche Risikobewertung Klärung von Datenschutzfragen in Zusammenarbeit mit externen Beratern Rechtliche Unterstützung bei der europaweiten allgemeinen Geschäftstätigkeit des Unternehmens, insbesondere bei der Bearbeitung von verwaltungs- und gesellschaftsrechtlichen Themen und Verfahren Verwaltung von versicherungsrechtlichen Angelegenheiten Berichterstattung und Koordination bei Gerichtsverfahren Management von externen Rechtsberatern in Deutschland und Europa Ein erfolgreich abgeschlossenes, juristisches oder wirtschaftsjuristisches Hochschulstudium erste Berufserfahrung in einer Rechtsabteilung eines internationalen Unternehmens oder einer Anwaltskanzlei sehr gute Englisch- und Deutschkenntnisse in Wort und Schrift Kenntnisse und Erfahrungen im internationalen Logistik- und Transportrecht sind von Vorteil Ausgezeichnetes Zeitmanagement sowie selbstständige, gut organisierte und analytische Arbeitsweise Starke Kommunikations- und Kooperationsfähigkeiten sowie Problemlösungskompetenzen Ausgeprägte interkulturelle Kompetenz Die Fähigkeit, an mehreren Aufgaben gleichzeitig zu arbeiten, Stresssituationen zu bewältigen und Abgabefristen einzuhalten Die Möglichkeit Ihre eigenen Ideen einzubringen und somit die Zukunft eines expandierenden Unternehmens mitzugestalten Ein abwechslungsreiches und herausforderndes Aufgabenfeld in einem schnell wachsenden Unternehmen Ein internationales Arbeitsumfeld mit flexiblen Arbeitszeiten Eine leistungsgerechte Vergütung mit verschiedenen betrieblichen Sozialleistungen (Lunch Voucher und Frühstück, betriebliche Altersvorsorge, Teambuilding-Events, etc.)
Zum Stellenangebot

Syndikusrechtsanwalt* / Legal Counsel*

Di. 07.09.2021
Mainz
SCHOTT ist ein international führender Technologiekonzern auf den Gebieten Spezialglas und Glaskeramik. Mit der Erfahrung von über 130 Jahren herausragender Entwicklungs-, Material- und Technologiekompetenz bietet das Unternehmen ein breites Portfolio hochwertiger Produkte und intelligenter Lösungen an. Damit ist SCHOTT ein innovativer Partner für viele Branchen, zum Beispiel Hausgeräteindustrie, Pharma, Elektronik, Optik, Life Sciences, Automotive und Aviation. SCHOTT hat das Ziel, mit seinen Produkten zu einem wichtigen Bestandteil im Leben jedes Menschen zu werden. Das Unternehmen setzt auf Innovationen und nachhaltigen Erfolg. Die Muttergesellschaft SCHOTT AG hat ihren Hauptsitz in Mainz und ist zu 100 Prozent im Besitz der Carl-Zeiss-Stiftung. Als Stiftungsunternehmen nimmt SCHOTT eine besondere Verantwortung für Mitarbeiter, Gesellschaft und Umwelt wahr.Internationaler Technologiekonzern • Spezialglas, Spezialwerkstoffe und Spitzentechnologien • über 130 Jahre Erfahrung • über 16.000 Mitarbeiter in 34 Ländern • Innovationen für die Welt von morgen Was ist Ihr nächster Meilenstein? Syndikusrechtsanwalt* / Legal Counsel* Zur Verstärkung unserer Konzernrechtsabteilung am Standort Mainz suchen wir einen Volljuristen*, der sich als juristischer Generalist mit Interesse an vielfältigen rechtlichen Themen und Projekten in einem internationalen Industrieumfeld versteht. Ihre Aufgaben Prüfung, Gestaltung und Verhandlung von Verträgen mit externen Partnern Rechtsberatung der Konzerneinheiten im nationalen und internationalen Kontext Juristische Unterstützung verschiedener (bereichsübergreifender) Projekte, inkl. M&A Betreuung gerichtlicher und außergerichtlicher Verfahren Steuerung und Koordinierung von externen Kanzleien Bei Interesse: Implementieren neuer Legal Tech-Tools im Konzern Ihr Profil Erfolgreicher Abschluss des ersten und zweiten juristischen Staatsexamens Mind. 3 Jahre Berufserfahrung in einer wirtschaftsrechtlich ausgerichteten Kanzlei oder in einem Unternehmen Fachliche Expertise im allgemeinen Wirtschafts-, Vertrags- und Gesellschaftsrecht; Kenntnisse im Kartellrecht sind ein Plus Deutsch und Englisch verhandlungssicher in Wort und Schrift Fähigkeit, rechtliche Sachverhalte auch Nicht-Juristen verständlich darzustellen und die Konzerneinheiten mit „hands-on" Mentalität unternehmerisch und lösungsorientiert zu unterstützen Eigenverantwortliche und selbständige Arbeitsweise Bereitschaft, sich schnell in neue Themengebiete einzuarbeiten Freude an der Arbeit in einem internationalen Umfeld Ihr Benefit Motivierte und engagierte Mitarbeiter sind Voraussetzung für den Erfolg unseres Unternehmens. Daher haben Sie bei SCHOTT die Möglichkeit in einem kollegialen und dynamischen Arbeitsumfeld ihre persönlichen Fähigkeiten durch ein umfangreiches Weiterbildungsprogramm auszubauen. Wir gestalten zusammen mit Ihnen ihren persönlichen Karriereweg und wachsen gemeinsam durch Erfolge. Es erwarten Sie sowohl interessante und herausfordernde Aufgaben in Feldern, die unsere Zukunft beeinflussen, als auch ein motiviertes und nettes Team. Wollen Sie mit uns erfolgreich sein? Dann senden Sie uns Ihre Bewerbung zu: SCHOTT AG, Human Resources, Babett Friederike Sternstein SCHOTT AG, Mainz Human Resources, Babett Friederike Sternstein, +496131663485 *Bei SCHOTT zählt Ihre Persönlichkeit - nicht Geschlecht, Identität oder Herkunft.
Zum Stellenangebot

Datenschutzkoordinator (m/w/d)

So. 05.09.2021
Wiesbaden
Mit 1,7 Millionen Versicherten ist die AOK Markt­führerin in der gesetzlichen Kranken­versicherung in Hessen – und weiter auf Wachs­tums­kurs. Unser Anspruch, den wir engagiert leben: moderne Gesund­heits­angebote, indivi­duelle Zusatz­leistungen, verlässliche Kunden­nähe und ausge­zeichneter Service. Wir suchen für unseren Stabsbereich Revision, Datenschutz und Informations­sicherheit am Standort Wiesbaden in Vollzeit oder Teilzeit einen Datenschutzkoordinator (m/w/d). Datenschutz liegt Ihnen am Herzen – Mit Begeisterung entwickeln Sie Datenschutz­ziele und -strategien und er­stellen Datenschutzregelungen für die AOK Hessen. Ein Datenschutzmanagementsystem ist Ihre Arbeitsgrundlage – Sie gestalten gemeinsam im Team unser Management­system und haben den gesamten Daten­schutz­management­prozess immer im Blick. Es gibt nichts, was nicht besser geht. Das gilt auch für die Prozesse rund um den Daten­schutz – Um den Daten­schutz in der AOK Hessen sicher­zustellen, gestalten Sie die Prozesse und entwickeln diese weiter (u.a. Verzeichnis der Verarbeitungs­tätigkeiten, Datenschutz­folge­abschätzungen oder Datenschutz­vorfälle). Gute Beratung gehört dazu – Gerne beraten Sie unsere Fachab­teilungen und Projekte rund um die Umsetzung der Datenschutz­regelungen sowie zur Gestaltung und Weiter­entwicklung von technischen und organisa­torischen Maßnahmen. Ihr Wissen geben Sie selbstverständlich weiter – Sie führen Datenschutzschulungen durch, die Sie eigen­ständig konzipiert und organi­siert haben. Auch unsere interne Wissens­plattform zum Thema Daten­schutz halten Sie gerne aktuell. Vernetzung ist wichtig – Sie arbeiten im Team Daten­schutz und Informations­sicherheit eng mit Ihren fünf Kolleginnen und Kollegen zusammen und tauschen sich regel­mäßig in Team­sitzungen aus. Auch Ihre Führungs­kraft steht Ihnen als Sparrings­partnerin bei Bedarf zur Seite. Abgeschlossenes Studium – Sie haben Ihr Studium in Wirtschafts­wissenschaften mit Schwerpunkt BWL, Wirtschafts­informatik oder Rechts­wissenschaften erfolg­reich abgeschlossen. Berufserfahrung – Diese bringen Sie in der Anwendung daten­schutz­rechtlicher Vorgaben und der Gestaltung von technischen und organisa­torischen Maßnahmen zum Daten­schutz mit. Kenntnisse – Im Aufbau und Betrieb von Datenschutzmanagement­systemen sowie in den Bereichen Prozess­management und Risiko­management besitzen Sie fundierte Kennt­nisse. Zusatzqualifikationen sind erwünscht – Über Datenschutzqualifikationen, wie DSB-Zertifi­zierung oder DS-Auditor (m/w/d), und/oder Informations­sicherheits­qualifikationen, wie CISA, CISM, ISO 27001, BSI oder COBIT, freuen wir uns sehr. Spannendes Arbeitsumfeld – Sie bringen Ihr Know-how mit, wir geben Ihnen dazu alles, was Sie benötigen: modernes Arbeits­umfeld, abwechslungs­reiche Aufgaben, gute Arbeits­atmosphäre und viel Wert­schätzung als Datenschutzexperte (m/w/d) der AOK Hessen. Gute Einarbeitung ist selbstverständlich – Wir stellen Ihnen von Anfang an einen Paten an Ihre Seite und begleiten Sie durch regel­mäßige Einarbeitungs- und Feedback­gespräche. Wir möchten, dass Sie sich bei uns wohl­fühlen und gerne bei der AOK Hessen arbeiten. Vereinbarkeit von Beruf, Familie und Privat­leben ist uns wichtig – So sind flexible Arbeits­zeiten, Homeoffice-Tage sowie 30 Urlaubs­tage bei uns selbst­verständlich. Ohne Geld geht es nicht – Sie erhalten eine attraktive Vergütung nach AOK-Tarif­vertrag (BAT/AOK-Neu) und weitere Sozial­leistungen, wie eine interessante Alters­versorgung, Urlaubs- und Weihnachts­geld.
Zum Stellenangebot

Referent für Datenschutz (w/m/d)

Sa. 04.09.2021
Bingen am Rhein
Unsere DNA ist digital – Deine auch? Hast Du Lust, gemeinsam mit uns die Zukunft im digitalen Banking zu gestalten? Dann bist Du in unserem dynamischen Team genau richtig! Unsere Strukturen sind schlank, die Kommunikationswege kurz und wir gehen offen miteinander um. Mit mehr als 60 Jahren Erfahrung zählen wir, die SWK Bank, zu den digitalsten Banken Deutschlands. Als Direktbank sind wir hochspezialisiert auf das Kredit- und Einlagengeschäft. Wir haben uns zudem sehr erfolgreich als White-Label Bank (Outsourcingnehmer nach KWG und MaRisk) etabliert. Seit Beginn des Digitalisierungstrends wachsen wir dynamisch: Zurzeit unterstützen wir 13 Bankpartner und Fintechs in verschiedenen Prozessen. Das verwaltete Volumen in diesem Segment beträgt ca. 10 Milliarden Euro bei einer eigenen Bilanzsumme von rund 1,5 Milliarden Euro. Wir suchen einen Referent für Datenschutz (w/m/d) Du berätst die Geschäftsführung und Deine Kollegen/-innen aus den verschiedenen Fachbereichen in allen Belangen rund um den Datenschutz Prüfung und Umsetzung regulatorischer Datenschutz-Anforderungen sowie die Bearbeitung interner/externer Datenschutzanfragen Du führst die Kommunikation mit Aufsichtsbehörden, Auditoren, Rechtsanwälten und Kunden Du bewertest interne Prozesse und gestaltest interne Anforderungen in smarten Fachkonzepten aktiv mit Erfolgreicher (Fach-)Hochschulabschluss (Informatik, BWL, Naturwissenschaften, Rechtswissenschaften) Erste Berufserfahrung, idealerweise in der Rechtsabteilung eines Kreditinstitutes oder in einer wirtschaftsrechtlich ausgerichteten Rechtsanwaltskanzlei im Bereich des Datenschutzes Fundierte Kenntnisse im Bereich Datenschutz und die Fähigkeiten zur praxisgerechten Umsetzung der Rechtvorschriften des Datenschutzes Strukturierte und analytische Denk- und Arbeitsweise Sicherer Umgang mit dem MS-Office–Anwendungspaket Sehr gute Deutschkenntnisse und gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift Dich erwarten gute Karrierechancen, ein marktgerechtes Gehalt, flexible Arbeitszeiten, ein modernes, motiviertes Team – und abwechslungsreiche Aufgaben. Außerdem bieten wir dir folgende Benefits: Entwicklungsmöglichkeiten: Trainings, Messen & Seminare - individuell auf Dich abgestimmt. Flexible Arbeitszeiten: Unsere Gleitzeitregelung ermöglicht Dir eine echte Work-Life-Balance. Urlaub: Du hast 30 Tage frei - plus Heiligabend, Silvester & Rosenmontag. Gemeinsame Events: Hab Spaß mit uns bei Grillfesten, Firmenläufen oder Betriebsausflügen. Moderne Büroausstattung: Helle, klimatisierte Räume und ergonomische Arbeitsplätze für Deine Gesundheit. Verkehrsanbindung: Direkter Autobahnanschluss, kostenlose Parkplätze und nur wenige Meter zum Bahnhof.
Zum Stellenangebot

Prozessmanager (m/w/d) Schwerpunkt Regulatorik

So. 22.08.2021
Wiesbaden
Versicherungsfachliche Themen verständlich und kundenfreundlich zu kommunizieren ist eine Kunst. Eine, die Sie beherrschen? Leben Sie sie aus. Die R+V Service Center GmbH bietet Ihnen die ideale Plattform. Als Service-Dienstleister der R+V Versicherungsgruppe stellen wir an den Standorten Karlsruhe, Wiesbaden und Münster die jederzeitige telefonische wie elektronische Erreichbarkeit sicher. Nutzen Sie die Chance, Ihr Talent weiter zu entfalten. Prozessmanager (m/w/d) Schwerpunkt Regulatorik Standort: Wiesbaden Ebenso fachkundig wie auf Augenhöhe betreuen und beraten Sie unsere Auftraggeber im Umfeld des Geschäftsfeldes Assistance. Dabei erarbeiten sowie realisieren Sie passgenaue Grundlagenkonzepte und nutzen routiniert effektive Methoden zur Prozessstandardisierung und -optimierung. Auch die stetige Weiterentwicklung von Dienstleistungen, Prozessen, Strukturen und Methoden sowie das klassische Prozess- und Qualitätsmanagement stehen auf Ihrer anspruchsvollen Agenda. Weiterhin sorgen Sie dafür, dass geltende Gesetze und Richtlinien eingehalten werden: Sie steuern Aufgaben rund um das Vertragsrecht und beraten kompetent zu gesetzlichen Anforderungen. Konkret übernehmen Sie die Rolle des Datenschutzbeauftragten (m/w/d) im R+V Service Center und bilden die professionelle Schnittstelle zum R+V-Konzern. Ihnen obliegt darüber hinaus das Koordinieren übergreifender Revisionsprüfungen sowie das Unterstützen der verantwortlichen Schnittstellen bei individuellen Teilprüfungen. Mit Weitsicht und Know-how beraten Sie die Geschäftsführung bei strategischen Entscheidungen und sind Teil der Interessenvertretung in den R+V-Gremien. Schlussendlich überzeugen Sie mit Ihrem souveränen Auftreten auch im Rahmen von Präsentationen, Verhandlungen und Moderationen über sämtliche Hierarchieebenen hinweg. Abgeschlossene juristische Ausbildung bzw. ein ausgeprägtes juristisches Grundverständnis in Kombination mit einschlägiger Berufspraxis Fundierte langjährige Erfahrung im klassischen Prozessmanagement, etwa nach Lean und/oder Kaizen Vertraut mit dem Qualitätsmanagement sowie mit Moderationstechniken und der Führung von Workshops Schnelle Auffassungsgabe, um komplexe Gesamtzusammenhänge rasch zu erfassen und passgenaue Ableitungen zu treffen Die Fähigkeit, die Zusammenarbeit und Änderungsvorhaben gezielt und motivierend voranzutreiben Es erwartet Sie ein hoch motiviertes Team, das die Prozesslandschaft im R+V Service Center verantwortet und kontinuierlich verbessert. Innerhalb des RSC begleiten wir vielschichtige Projekte, betreuen intensiv verschiedene Auftraggeber und fungieren als Schnittstelle zwischen unserer sowie der operativen Geschäftsleitung. Wir sind eine überregional aufgestellte Einheit mit höchstem Anspruch an unsere Arbeitsqualität – dabei richten wir uns nach den Bedarfen und Wünschen unserer Kunden und Mitarbeitenden sowie nach wirtschaftlichem Erfolg. Und natürlich haben durchdachte Abläufe für uns oberste Priorität: Im Rahmen dessen arbeiten wir unter Anwendung modernster Methoden und innovativer Technik. In Ihrer Position erfahren Sie eine umfangreiche Einarbeitung und lernen unsere gesamte Unternehmens- und Konzernstruktur kennen, um regulatorische Fragestellungen innerhalb der GmbH zu verantworten. Sie haben die Möglichkeit, sich ein umfangreiches Netzwerk aufzubauen und persönliche, methodische sowie fachliche Fortbildungsmaßnahmen wahrzunehmen. Ihren Einsatz entlohnen wir mit zahlreichen Sozialleistungen, 30 Tagen Urlaub im Jahr, Urlaubs- und Weihnachtsgeld sowie modernen Arbeitsformen – sowohl während als auch nach Corona-Zeiten. Kurz: Wir bieten Ihnen ein offenes Arbeitsumfeld, in dem der Spaß nicht zu kurz kommt. Wir freuen uns auf empathische, analysestarke und serviceorientierte Persönlichkeiten, die über sich hinauswachsen wollen – Sie fühlen sich angesprochen? Willkommen bei der R+V. Benefits: Work-Life-Balance Entwicklungsperspektiven Job-Ticket Betriebsrestaurant Fitnessstudio Vergütung Altersvorsorge Zertifizierungen
Zum Stellenangebot


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: