Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Weitere: Recht: 4 Jobs in Mehlem

Berufsfeld
  • Weitere: Recht
Branche
  • It & Internet 1
  • Recht 1
  • Telekommunikation 1
  • Transport & Logistik 1
  • Unternehmensberatg. 1
  • Wirtschaftsprüfg. 1
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 1
Berufserfahrung
  • Ohne Berufserfahrung 4
  • Mit Berufserfahrung 3
Arbeitszeit
  • Vollzeit 4
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 2
  • Befristeter Vertrag 1
  • Referendariat 1
Weitere: Recht

Analysten / Analystinnen für kriminalpolizeiliche Aufgaben (m/w/d)

Mi. 01.04.2020
Wiesbaden, Berlin, Meckenheim, Rheinland
Das Bundeskriminalamt ist ein wichtiger Baustein in der deutschen Sicherheitsarchitektur. In zehn Abteilungen arbeiten über 7.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, um den gesetzlichen Auftrag des Bundeskriminalamtes zu erfüllen. Das Bundeskriminalamt sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die Dienstorte Wiesbaden, Berlin und Meckenheim mehrere Analysten/Analystinnen für kriminalpolizeiliche Aufgaben (m/w/d) - Kennziffer: BKA-2020-1023 - Erhebung, Ordnen, Speichern, Analyse und Bewertung von Informationen im Rahmen der kriminalpolizeilichen Zentralstellenaufgaben und bei kriminalpolizeilich relevanten Fragestellungen grundsätzlicher und strategischer Art Mitarbeit bei der Initiierung von Ermittlungsverfahren und Fahndungen nach Rahmenvorgaben, insbesondere Lagebeobachtung und Kriminalitätsanalysen im jeweiligen Phänomenbereich zur Erkennung von Täterstrukturen, Begehungsweisen und Tatschwerpunkten Durchführung des (inter-) nationalen Informationsaustauschs Zielorientierte Darstellung, Umsetzung und Weitergabe von Auswerteergebnissen Unterstützung der fahndungs- und ermittlungsbegleitenden Auswertung Erstellung von Sonderauswertungen, auch im Rahmen von Auswerteprojekten, nach Rahmenvorgaben Vortragstätigkeit im nationalen und internationalen Kontext Bereits oder zeitnah abgeschlossenes Hochschulstudium (08/2020) (Diplom (FH) oder Bachelor) der Fachrichtungen Rechts-, Wirtschafts- (u.a. Sicherheits- /Risikomanagement) und Sozialwissenschaften (Soziologie, Politikwissenschaften, Kriminologie) oder Psychologie Kenntnisse der Datenanalyse und gängiger Analysewerkzeuge Kenntnisse im Bereich Projektmanagement oder projektorientiertes Arbeiten sind wünschenswert Gute Englischkenntnisse weitere Sprachkenntnisse (z. B. spanisch, italienisch, französisch, arabisch, türkisch, russisch oder serbisch) sind wünschenswert Sicherer Umgang mit Präsentationstechniken Fähigkeit zu konzeptionellem und analytischem Arbeiten Hohe Kommunikations- und Teamfähigkeit Schnelle Auffassungsgabe und Fähigkeit, sich in neue Themen einzuarbeiten Je nach Aufgabenbereich: Bereitschaft zum Wechselschichtdienst bzw. zu Dienstreisen ein vielseitiges und interessantes sowie zukunftsorientiertes Tätigkeitsfeld einen sicheren und unbefristeten Arbeitsplatz in einer wachsenden und modernen Bundesbehörde fachspezifisches Onboarding, insbesondere eine umfassende Qualifikation zum /zur Analysten/in im Bundeskriminalamt moderne Aus- und Fortbildungsangebote die Einstellung in die Entgeltgruppe 9b TV EntgO Bund (Tarifvertrag über die Entgeltordnung des Bundes) nach erfolgreichem Bestehen der Probezeit bzw. bei Vorliegen der laufbahnrechtlichen Voraussetzungen eine Verbeamtung in die Besoldungsgruppe A 9g Beamtinnen und Beamte können bis zur A 11 BBesO statusgleich übernommen werden, sofern entsprechende Planstellen zur Verfügung stehen BKA-Zulage Flexible Arbeitszeitgestaltung im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten Begrüßt werden Bewerbungen von Menschen mit interkulturellem Wissen und Fremdsprachenkenntnissen. Das Bundeskriminalamt fördert die Gleichstellung von Frauen und Männern und ist deshalb besonders an Bewerbungen von Frauen interessiert. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Von ihnen wird nur ein Mindestmaß an körperlicher Eignung verlangt. Das Bundeskriminalamt unterstützt auch die Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch flexible Arbeitszeitgestaltung im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten. Nach dem Sicherheitsüberprüfungsgesetz ist vor einer Einstellung für den vorgesehenen Einsatz eine erweiterte Sicherheitsüberprüfung durchzuführen.
Zum Stellenangebot

Insolvenzsachbearbeiter/in (m/w/d)

Di. 31.03.2020
Köln, Bonn, Pulheim
Goost & Nowak, Rechtsanwälte in Partnerschaft ist eine mittelständische Kanzlei mit 11 Mitarbeitern und drei Kanzleistandorten. Wir haben  uns nahezu ausschließlich auf Insolvenzverwaltung sowie Restrukturierung spezialisiert. Regelmäßig werden wir von drei Gerichten sowohl in Verbraucher- als auch in Regelinsolvenzverfahren natürlicher Personen wie auch mittelständischer Unternehmen bestellt. Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir ab sofort eine/n erfahrene/n Insolvenzsachbearbeiter/in. Wir setzen sie, je nach Ihren persönlichen Vorlieben, in einem unserer innenstadtnahen Büros entweder in Köln, Bonn oder Pulheim ein.Sie unterstützen und begleiten die Insolvenzverwalter in sämtlichen Verfahrensabschnitten und steuern die Abwicklung von Insolvenzverfahren für verschiedene Amtsgerichte bis zur Abschlussreife, u.a. mit folgenden Tätigkeiten: Prüfung von Aus- und Absonderungsrechten Vorbereiten von Gläubigerversammlungen Ermittlung wirtschaftlicher und rechtlicher Verhältnisse von Insolvenzschuldnern Vorbereiten von Gutachten und Berichten an Insolvenzgerichte Verfassen von verfahrensbezogenen Schreiben Ansprechpartner für Verfahrensbeteiligte Erfahrung in der Bearbeitung von Insolvenzverfahren ODER starke Bereitschaft zur Einarbeitung in neue Themengebiete und vor allem Software nach umfassender Einarbeitung die Bereitschaft zur selbständigen Insolvenzverfahrensbearbeitung motiviertes und kollegiales Team produktives und professionelles Arbeitsklima ständige und breit gefächerte Möglichkeiten zur Weiterbildung im Bereich Insolvenz zentrale Lage aller unserer Büros in Köln, Bonn und Pulheim Voll- oder Teilzeitbeschäftigung unbefristete Anstellung
Zum Stellenangebot

Rechtsreferendar (m/w/d) in der Wahlstation

Di. 31.03.2020
Bonn
Sie sind in der Welt zu Hause. Wir auch. In gut 50 Ländern rund um den Globus. Wir vernetzen Arbeit und Leben, unsere Produkte bereichern. Die Telekom gehört zu den größten Telekommunikationsanbietern in Europa, ist erste Wahl in der Gigabit-Gesellschaft. Hat das beste Netz und 230.000 innovative Köpfe. Werden Sie einer davon. #RES# Stellen-ID: 106995 Referendariat Bewerbungsschluss: 2020-04-30 Standort: BonnAls Rechtsreferendar (m/w/d) unterstützen Sie im Rahmen der Referendarausbildung die Konzernrechtsabteilung der Deutschen Telekom bei folgenden spannenden Aufgaben:  Mitarbeit in den verschiedensten Rechtsbereichen mit und ohne internationalen Bezug Erarbeitung juristischer Sachverhalte und Unterstützung bei Vertragsverhandlungen Teilnahme an offenen Diskussionen, Meetings und Gerichtsterminen Sie sind Absolvent eines Jurastudiums und sind im Rahmen der Referendarausbildung auf der Suche nach einer Stelle als Rechtsreferendar (m/w/d) in der Wahstation. Darüber hinaus verfügen Sie über folgende Kenntnisse und Qualifikationen: Erste Erfahrungen in einer Wirtschaftskanzlei oder einem Unternehmen sind von Vorteil Ein abgeschlossenes erstes juristisches Staatsexamen mit überdurchschnittlichem Erfolg Eine praxisorientierte, verlässliche und gründliche Arbeitsweise Ein hohes Maß an Teamfähigkeit, Motivation und Offenheit Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse Gesundheitsförderung für unsere Mitarbeiter, z.B. kostenlose Gesundheitschecks und regelmäßige Vorsorgeuntersuchungen. Sie erhalten Rabatt auf Festnetz, Internet, Mobilfunk und TV, und auch Freunde und Bekannte profitieren von vielen Angeboten. Flexible Arbeitszeiten helfen Ihnen Arbeits- und Privatleben zu vereinbaren. Kantine vor Ort: essen Sie gesund und verbinden Sie sich mit KollegInnen.
Zum Stellenangebot

Rechtsreferendar (m/w/d)

Di. 24.03.2020
Bonn
SIE KNÜPFEN VERBINDUNGEN IN JEDE RICHTUNG. SO VERBESSERN WIR DAS LEBEN UNSERER KUNDEN. Möchten Sie Teil des internationalsten Unternehmens der Welt werden? Eines Unternehmens, das in mehr Ländern tätig ist als jedes andere und seit 1969 den Weg für internationale Expresslieferungen bereitet? Möchten Sie Teil eines Unternehmens werden, das Menschen weltweit miteinander verbindet? Und je mehr wir die Menschen verbinden, desto besser wird die Welt. Möchten Sie etwas bewegen? Dann werden Sie Teil unseres Teams, das für absolute Kundenorientierung steht. Egal, in welchem Bereich Sie arbeiten, Sie werden ein Certified International Specialist. Deutschland-Nordrhein-Westfalen-Bonn | Vollzeit | Befristet | Gleitzeit |  RECHTSREFERENDAR (M/W/D)Als motivierter und talentierter Rechtsreferendar (m/w/d) unterstützen Sie das Global Head Office von DHL Express im Bereich „Employee Relations Global & Europe“. Dabei bearbeiten Sie konkrete Fragestellungen des deutschen und europäischen Arbeitsrechts sowie des Arbeitnehmerdatenschutzes in englischer und deutscher Sprache. Sie erstellen Rechtsprechungsanalysen sowie Gutachten zu relevanten Grundsatzfragen des Arbeitsrechts und entwerfen nationale sowie internationale Richtlinien und Vereinbarungen. Des Weiteren bringen Sie Ihr Know-how in die Erarbeitung von arbeitsrechtlichen Konzepten und Strategien auf nationaler und internationaler Ebene ein. Sie bereiten Sitzungen des europäischen Betriebsrats und der globalen Gewerkschaftsverbände mit vor und sind am europäischen und globalen Austausch des ER-Netzwerks von DHL Express und dem Konzern Deutsche Post DHL Group beteiligt. Abgeschlossenes erstes juristisches Staatsexamen mit mindestens befriedigendem Ergebnis Gute Vorkenntnisse im individuellen und kollektiven Arbeitsrecht Sicherer Umgang mit den MS-Office-Programmen sowie fließendes Deutsch und Englisch in Wort und Schrift Organisationstalent mit analytischem Denken und strukturierter Arbeitsweise Ausgeprägte Sozialkompetenz, kommunikatives Geschick und ein sicheres sowie sympathisches Auftreten Bereitschaft, über den deutschen Tellerrand zu sehen und Mitbestimmungsrechte anderer Länder kennenzulernen In einem global agierenden Unternehmen bearbeiten Sie abwechslungsreiche nationale und insbesondere internationale Sachverhalte. Sie lernen die komplexen Strukturen und Arbeitsbeziehungen eines Großkonzerns kennen, erhalten wertvolle Einblicke in das weltweite Management von Betriebsräten und Gewerkschaften und nehmen an Teambesprechungen, Projektmeetings sowie ausgewählten Besprechungen mit Arbeitnehmervertretungen, wie z. B. dem europäischen Betriebsrat, teil. Außerdem fördern wir Ihre individuellen fachlichen sowie persönlichen Stärken und wir bieten eine zusätzliche monatliche Vergütung.
Zum Stellenangebot


shopping-portal