Sie sind hier: Home > Wirtschaft & Finanzen > Beruf & Karriere >

Jobs

Anzeige
Filter

Weitere: Recht: 3 Jobs in Mönkeberg

Berufsfeld
  • Weitere: Recht
Branche
  • It & Internet 1
  • Recht 1
  • Unternehmensberatg. 1
  • Wirtschaftsprüfg. 1
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 2
  • Mit Personalverantwortung 1
  • Ohne Berufserfahrung 1
Arbeitszeit
  • Vollzeit 3
  • Home Office möglich 2
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 2
  • Praktikum 1
  • Studentenjobs, Werkstudent 1
Weitere: Recht

Praktikant/Werkstudent nationale und internationale Steuern Teilzeit/Vollzeit (w/m/d)

Mi. 18.05.2022
Frankfurt (Oder), Bielefeld, Düsseldorf, Hamburg, Berlin, Hannover, Kiel, München, Köln
Du hast Talent. Wir sind ein internationales Netzwerk aus 284.000 Mitarbeiter:innen, die ihr Wissen, ihre Erfahrungen und ihre Ideen miteinander teilen. Du suchst einen herausfordernden, spannenden Job. Wir bieten dir als weltweit führende Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft ein Maximum an Möglichkeiten für einen Karriereweg nach deinen Vorstellungen. Du möchtest Verantwortung für deine Ergebnisse übernehmen, Lösungen gemeinsam mit dem Kunden entwickeln, die digitale Transformation in Deutschland vorantreiben und einen Arbeitgeber mit passenden Werten. Unser Denken und Handeln orientiert sich an Grundsätzen, die von Vertrauen, Respekt, Weitsicht, Wertschätzung und Innovation geprägt sind. Erlebe in unserem Geschäftsbereich Tax, wie facettenreich Steuerberatung sein kann. Das Aufgabenspektrum reicht von der laufenden Steuerberatung und der steuerlichen Beratung bei Unternehmenstransaktionen über die Entwicklung nachhaltiger Steuer-, Finanz- und Anlagestrategien bis hin zur Unterstützung eines steueroptimierten Personalmanagements. Durch die Globalisierung stehen dabei zunehmend internationale Steuerfragen im Zentrum unserer Beratung. Hier arbeitest du eng mit den Steuerexpert:innen unseres internationalen Netzwerks in 158 Ländern zusammen.Steuerlich beraten - Du bist direkt in die verantwortungsvolle Mandats- und Projektarbeit eingebunden und bearbeitest Fragestellungen zum nationalen und internationalen Steuerrecht, erstellst Steuererklärungen sowie Gutachten und prüfst Steuerbescheide. Dabei steht dir stets ein Mentor zur Seite.Selbstständig arbeiten - Deine erfahrenen Teamkolleg:innen arbeiten dich ein und unterstützen dich fortlaufend, damit du selbstständig eigene Aufgabenfelder bearbeiten kannst.Schwerpunkte setzen - Bei uns kannst du in einem der folgenden Bereiche tätig sein: Corporate Tax, Indirect Tax, Deals Tax, Transfer Pricing, Global Compliance Services, Financial Services, Human Resource Services, Public Sector, Real Estate, Private Client Solutions und International Tax Services.Keep in Touch - Als Praktikant:in oder Werkstudent:in profitierst du neben spannenden Aufgaben zudem von Angeboten aus unserem Praktikant:innenprogramm KIT (Keep in Touch).Du studierst Wirtschafts- oder Rechtswissenschaften, einen vergleichbaren Studiengang oder befindest dich in einem Gap Year zwischen Bachelor und Master und möchtest dein Wissen in einem globalen und steuerlichen Kontext einbringen.Du bist mit relevanten Tools wie DATEV vertraut - eine Begeisterung für digitale Themen innerhalb der Steuerberatung sind wünschenswert, jedoch keine Voraussetzung. Zusammenhänge erkennst du schnell, Sachverhalte erfasst du zügig und exakt. Kommunikationsstärke, Engagement sowie Spaß an der Arbeit runden dein Profil ab. Überstundenausgleich Bei PwC werden alle Überstunden mit Freizeit ausgeglichen.Mentoring Bei PwC profitierst du von einem persönlichen Mentor, der dir sowohl in fachlicher als auch persönlicher Hinsicht mit Rat und Tat zur Seite steht.Keep in Touch Auch nach dem Praktikum bleiben wir mit dir in Kontakt und bieten dir in unserem Praktikanten-Programm viele Vorzüge – wie etwa Einladungen zu exklusiven Seminaren und Workshops oder umfassende Infos zu deinen Einstiegsmöglichkeiten.Standortbezogene Extras Bei PwC profitierst du von einer ganzen Reihe an Vorteilen - angefangen bei gesunden Mahlzeiten in den Casinos vor Ort, Vergünstigungen in Restaurants und im Einzelhandel über Jobtickets bis hin zu kostenlosen Betriebssportangeboten wie Yoga oder HIIT Workouts.Optional[Die abgebildeten Leistungen können je nach Position, Geschäftsbereich und Standort leicht variieren.]
Zum Stellenangebot

Leitung der Abteilung 4 Verfahrensbegleitung, Integrationsvorbereitung, Aufnahmeeinrichtungen (m/w/d)

Do. 12.05.2022
Kiel
Im Landesamt für Zuwanderung und Flüchtlinge Schleswig-Holstein ist zum nächstmög-lichen Zeitpunkt die Stelle der Leitung (m/w/d) der Abteilung 4 „Verfahrensbegleitung, Integrationsvorbereitung, Aufnahmeeinrichtungen“ auf Dauer in Vollzeit zu besetzen.  Das Landesamt für Zuwanderung und Flüchtlinge Schleswig-Holstein ist als Landesoberbehörde integraler Bestandteil der schleswig-holsteinischen Zuwanderungsverwaltung. Es ist u.a. für die Aufnahme von Asylsuchenden, unerlaubt eingereisten Ausländerinnen und Ausländern, Spätaussiedlerinnen und Spätaussiedlern sowie deren Verteilung zuständig. Darüber hinaus ist es landesweite Koordinierungsstelle für Aufenthaltsbeendigungen sowie Passersatzbeschaffung und verantwortet eine Ausreiseeinrichtung, die sogenannte „Landesunterkunft für Ausreisepflichtige“. Das Landesamt ist Zentralstelle für die Fachkräfteeinwanderung Schleswig-Holstein und zuständige Leistungsbehörde für die Erbringung von Leistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz an die in den Landesunterkünften untergebrachten Personen. In Glückstadt betreibt das Landesamt eine Abschiebungshafteinrichtung für die Länder Schleswig-Holstein, Hamburg und Mecklenburg-Vorpommern. Organisatorisch ist sie als eine Abteilung in das Landesamt eingegliedert.Die Abteilung 4 umfasst die folgenden Aufgabengebiete: Asyl- und aufenthaltsrechtliche Begleitung von Schutzsuchenden Sicherung des Ablaufs des Asylverfahrens bei der Schleswig-Holsteinischen Außenstelle des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge Mitwirkung an der kultursensiblen Aufnahme und Unterbringung in den Landesunterkünften in Zusammenarbeit mit den tätigen Betreuungsverbänden Integrationsvorbereitung Reintegrationsvorbereitung, Rückkehrberatung und -förderung Ihre Aufgaben: Mitwirkung an der Erarbeitung und Weiterentwicklung der konzeptionellen Grund-lagen für die Aufgabenerledigung, dezernatsübergreifende Qualitätssicherung Leitung der Abteilung „Verfahrensbegleitung, Integrationsvorbereitung, Aufnahmeeinrichtungen“ mit absehbar etwa 41 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in sechs Dezernaten an vier Standorten und die fachliche Begleitung der v.g. Aufgabengebiete. Aufgrund von Umstrukturierungsmaßnahmen kann sich die Anzahl der Dezernate sowie die Anzahl der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter möglicherweise zukünftig verändern Ausrichtung der Arbeit der Abteilung am Leitbild für die Zuwanderungsverwaltung in Schleswig-Holstein Bewerberinnen und Bewerber müssen:  Volljuristinnen und Volljuristen mit mindestens zwei befriedigenden Staatsexamina oder Aufstiegsbeamtinnen und -beamte mit der Laufbahnbefähigung für die Laufbahngruppe 2, zweites Einstiegsamt der Fachrichtung Allgemeine Dienste sein oder Ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium der Gesellschafts- oder Geisteswissenschaften mit geeignetem Studienschwerpunkt, bevorzugt Masterstudiengang „Migration und Diversität“, nachweisen sowie Fachübergreifend und vernetzt denken und zielorientiert handeln können Fexibel auf unterschiedliche Anforderungen reagieren Über hohe Kommunikationsfähigkeit in Wort und Schrift verfügen Durchsetzungsvermögen sowie Entschluss- und Widerstandskraft besitzen Über die Bereitschaft zur Teilnahme an Rufbereitschaft verfügen Den Führerschein Klasse B besitzen und Eine ärztliche Bescheinigung über einen ausreichenden Impfschutz, eine Immunität gegen Masern oder darüber, dass eine medizinische Kontraindikation für eine Masernschutzimpfung (§ 20 Abs. 8 Nr. 3 IfSG) nachweisen (gilt nur für nach dem 31.12.1970 Geborene) Zudem wäre wünschenswert:  Nachgewiesene Berufserfahrung in der Verwaltung des öffentlichen Dienstes Personalführungserfahrung, Erfahrung in der Leitung von Teams, Projekten oder Arbeitsgruppen Ausgeprägte Führungskompetenz, insbesondere die Fähigkeit Mitarbeitende zu entwickeln, Zusammenarbeit zu fördern, Arbeitsprozesse zu steuern und Veränderungen zu gestalten Kenntnisse aus den Bereichen Aufenthalts- und Asylrecht sowie Gespür für die politische und gesellschaftliche Bedeutung der Aufgabe Fähigkeit zum konzeptionellen Arbeiten Empathie bei der Führung von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern Vertrauensvoller und transparenter Umgang mit Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern Sehr gute Auffassungsgabe und Entscheidungsfreudigkeit Selbstständige Arbeitsweise und ein hohes Maß an Leistungsbereitschaft Kommunikations- und Kritikfähigkeit  Interkulturelle Kompetenz Freude an Arbeit mit und für Menschen Anwenderkenntnisse im Bereich Word, Excel und Outlook Bei Vorliegen der beamtenrechtlichen und stellenmäßigen Voraussetzungen kann eine Besoldung bis zur Besoldungsgruppe A 13 (LG 2.2) erreicht werden. Bei einer Tätigkeit im Beschäftigtenverhältnis ist bei Vorliegen der tariflichen und persönlichen Voraussetzungen eine Eingruppierung bis zur Entgeltgruppe 13 TV-L möglich. Darüber hinaus bieten wir:  Eine abwechslungsreiche, herausfordernde und interessante Tätigkeit mit großen Gestaltungsmöglichkeiten Einen einsatzstarken Kreis von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern Unterstützung bei der Einarbeitung durch erfahrene Kolleginnen und Kollegen sowie fachliche Fortbildung Flexible Arbeitsformen (Wohnraumarbeit, Mobiles Arbeiten) und ein flexibles Arbeitszeitsystem, das es Ihnen ermöglicht, berufliche und private Herausforderungen erfolgreich miteinander in Einklang zu bringen Die Landesregierung setzt sich für die Beschäftigung von Menschen mit Behinderung ein und prüft, ob freie Arbeitsplätze mit schwerbehinderten Menschen, insbesondere mit bei der Agentur für Arbeit arbeitslos oder arbeitssuchend gemeldeten schwerbehinderten Menschen, besetzt werden können. Personen mit einer Schwerbehinderung und ihnen Gleichgestellte werden bei gleichwertiger Eignung bevorzugt berücksichtigt. Wir möchten die Vielfalt der Biographien und Kompetenzen in der Landesverwaltung fördern. Deshalb begrüßen wir Bewerbungen, unabhängig von Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion und Weltanschauung, Alter sowie sexueller Identität. Ausdrücklich begrüßen wir es, wenn sich Menschen mit Migrationshintergrund bei uns bewerben, gleiches gilt für Menschen mit Kenntnissen in niederdeutscher, friesischer oder dänischer Sprache. Wir streben in allen Beschäftigtengruppen eine chancengleiche Beteiligung von Frauen an. Daher werden Frauen im Falle einer Unterrepräsentation bei gleichwertiger Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt.
Zum Stellenangebot

IT-Vertragsmanager (m/w/d)

Di. 10.05.2022
Kiel, Neubrandenburg, Mecklenburg, Rostock, Schwerin, Mecklenburg, Schwäbisch Gmünd, Teltow, Wuppertal
Der digitale Wandel und veränderte Kundenbedürfnisse fordern die gesetzlichen Krankenversicherungen heraus. Wir als IT-Dienstleister begleiten und unterstützen unsere Kunden auf diesem Weg – und setzen dabei auf Menschen, die etwas bewegen und moderne IT-Lösungen mitgestalten wollen. Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir einen IT-Vertragsmanager (m/w/d) Positions-Nr.: 10945.21Zur Erbringung unserer Dienstleistungen für unsere Kunden arbeiten wir eng mit unterschiedlichen Providern zusammen. Unser Bereich Provider Entwicklung verantwortet das strategische, finanzielle, rechtliche und operative Management dieser Provider. Der Bereich steuert und pflegt die Provider-Governance für die gesamte Organisation und entwickelt die zum Management der Provider erforderlichen Prozesse. Als IT-Vertragsmanager (m/w/d) unterstützen Sie den Bereich in folgenden Aufgaben: Management des Vertragslifecylces und zugehöriger Change Request Abstimmen und ggf. Verhandeln von fachlichen und kommerziellen Vertragsinhalten Aufbau und Management eines Vertragswissensmanagements und entsprechende Unterstützung der Fachabteilungen Steuern von Eskalationen und Verhandlungen mit Providern Erstellen von Vertragsentwürfen und -templates in enger Abstimmung mit der Rechtsabteilung Abstimmungen mit Gesellschaftern und Kunden Entwickeln, Umsetzen und Optimieren interner Prozesse Ausgestalten der benötigten Richtlinien, Rollen, Konventionen und Dokumentationen Abgeschlossenes (Fach-)Hochschulstudium im Bereich Wirtschaftsinformatik, Wirtschafts- oder Rechtswissenschaften Alternativ: Berufsausbildung im IT-Umfeld und/oder zu den Anforderungen passende mehrjährige Erfahrung im IT Umfeld Kenntnisse im Lesen und Interpretieren von Verträgen ITIL-Praxiserfahrung (Prozesse) mit Zertifizierung Erfahrung im Management von Stakeholdern und Providern Kommunikations- und Teamfähigkeit Kundenorientiertes Denken und Handeln Englischkenntnisse zum Verständnis von Fachliteratur Flexible Arbeitszeiten und Mobile Arbeit Sonderurlaub für Präventionsmaßnahmen Betriebliche Altersvorsorge
Zum Stellenangebot


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: